God of War - Chains of Olympus (Vergleich PS3 und PSP)

Benjamin Braun / 13. September 2011 - 16:39 — vor 8 Jahren aktualisiert
Steckbrief
PS3
3D-Actionadventure
ab 18
18
16.09.2011
Amazon (€): 74,99 (PS3)
God of War Collection Volume 2 ab 74,99 € bei Amazon.de kaufen.
Diese Video stellt die ersten Spielminuten aus der neuen HD-Version von God of War - Chains of Olympus denen der Fassung für PSP gegenüber. Die Spielszenen laufen (soweit möglich) parallel ab und bieten euch so gute Vergleichsmöglichkeiten. Der Ton aus dem Spiel stammt durchgehend aus der Playstation-3-Version, da er besser ist.

Um den direkten Vergleich trotz unterschiedlicher Auflösungen zu ermöglichen, haben wir zunächst das PSP-Bild hochskaliert (es wirkt auf der PSP selbst dank kleinem Bildschirm selbstverständlich schärfer!) und dann von beiden Videospuren links und rechts 25 Prozent des Bildes gekappt. So passen beide Versionen nebeneinander, und ihr könnt euch entscheiden, ob ihr die bisher der "kleinen" Playstation vorbehaltenen Abenteuer von Kratos erstmals (oder erneut) erleben wollt -- nur eben in groß.

Die gezeigte HD-Variante von Chains of Olympus ist die Bestandteil der God of War Collection Volumen 2. Diese enthält außerdem auch den zweiten PSP-Ableger der Erfolgsserie, Ghost of Sparta, in einer HD-Variante. Ihr erhaltet sie zum Mid Price von rund 35 Euro, etwa bei Amazon.de.
Benjamin Braun 13. September 2011 - 16:39 — vor 8 Jahren aktualisiert
MMKING 17 Shapeshifter - 6725 - 13. September 2011 - 16:50 #

Na das ist doch mal ein toller Service. Ich habe schon beide GoW Teile auf der PSP und kann eine klare Empfehlung ausprechen ;)
Aber ich finde es immer gut wenn es Vergleichsvideos gibt um zu sehen ob sich die "HD Neuauflage" wirklich lohnt. Insbesondere für den Preis ^^. Aber wer GoW Fan ist und keine PSP hat isses eh ein Kaufgrund.

bigbrueder 12 Trollwächter - 906 - 13. September 2011 - 17:25 #

Ich freu mich schon riesig drauf. Hab die erste Collection auch schon in auf der PS3 genossen.

Vorher aber mal Teil 3 zocken :-)

Ditze 13 Koop-Gamer - 1273 - 13. September 2011 - 19:56 #

Man sieht das die PSP keine schlechte Grafik hat.

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 13. September 2011 - 22:20 #

Na das ist aber irgendwo unfair der PSP gegenüber. Schließlich ist der Bildschirm viel kleiner, es sieht also in Natura viel schärfer aus. Man kann hier wohl am ehesten erkennen, wie die PSP Version auf dem Fernseher aussehen würde, wäre sie nicht hochskaliert, im Vergleich zur hochskalierten PS3 Version.

Meiner Meinung nach die beiden besten PSP Spiele, zusammen mit Vice City Stories. Und Wipeout Pulse! Hach ja, die PSP war gnadenlos unterschätzt in Europa :)

partykiller 17 Shapeshifter - 6826 - 14. September 2011 - 0:52 #

Wenn man der PSP eine Chance gibt/geben will, dann ist sie in der Tat ein großartiger Handheld. Und ein gutes Software-Portfolio hat sie auch. Es ist mir schleierhaft, wie jemand sagen kann, es gebe keine gescheite Software für das Gerät. Wer das behautet, der hat nicht geschaut. Oder er hat die Titel zu schnell durchgespielt und eine kurzeitige Softwareflaute miterlebt und dann das Gerät entnervt verkauft.
Die beiden God of War Episoden sind in der Tat ganz gut gelungen und vor allem grafisch natürlich sehr beeindruckend, wobei mir persönlich Chains of Olympus eine Spur besser gefällt als Ghost of Sparta, das ich gerade beendet habe. Irgendwie empfand ich die PSP Episoden als ein wenig kurz. Aber mir stehen die PS2 Episoden noch bevor, von denen habe ich nur Gutes gehört.

Für mich persönlich sind aber die beiden Syphon Filter Episoden das Nonplusultra in punkto Action auf dem PSP Handheld. Im Puzzle Sektor Lumines I und II als klare Referenz.
Und bei den Action Adventures/Arcade-RPG Mixes muss man einfach "Castlevania: Dracula X Chronicles" haben. Mal ehrlich: wo gibt es einfach mal so ein einen Kracher wie "Castlevania Symphony of the Night" als Bonusspiel-Zugabe?
Und dann gab es noch zwei Silent Hill Ableger, zwei gute Mega man Remakes, mobile Ableger der Persona RPG Reihe, einige Metal Gear Ableger (allerdings zwei obskure Karten-Strategiegames), die Patapon Reihe, zwei Final Fantasy Dissidia Ableger sowie Crisis Core und Tactics.

Der Vergleich ist aber wirklich gelungen und schick gemacht.