GC 2018: Mount & Blade 2 - Bannerlord im Preview-Video

PC XOne PS4
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 374144 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

30. August 2018 - 11:58
Truppen rekrutieren, Quests lösen und Schlachten schlagen. Das sind nur einige wenige Elemente von Bannerlord, dessen Solomodus Jörg auf der Gamescom erstmals anspielen konnte.
Vor nunmehr fünf Jahren wurde Mount & Blade 2 - Bannerlord angekündigt. Seitdem werkelt TaleWorlds Entertainment beständig an dem Schwergewicht. Auf der Gamescom 2018 konnten wir nun erstmals Hand an den Solomodus legen. Das Spielprinzip ist gar nicht so leicht zu erklären, ein Sid Meier's Pirates! auf dem Land trifft es wohl am ehesten. Wir müssen eine eigene Armee leiten, Handelsrouten errichten, Schlachten schlagen und noch viel mehr.

Ergänzend zu unserem Angespielt-Bericht präsentieren wir euch in unserem Preview-Video einige Elemente des Spiels und nehmen uns zwei Quests an. Zunächst sollen wir einen Kampf für einen armen Tropf führen, den sonst der sichere Tod erwarten würde. Nach dem Abschluss dieser Aufgabe (auf einem etwas anderen Weg) begeben wir uns noch in ein Scharmützel mit einer fiesen Söldnertruppe und beleuchten im Vornherein, wie wir unseren eigenen Söldnertrupp zusammenstellen.

Alle GC-2018-Berichte und -Videos: Zur Eventseite
Dennis Hilla Redakteur - 57104 - 30. August 2018 - 11:58 #

Viel Spaß beim Ansehen!

Tsroh 08 Versteher - 179 - 30. August 2018 - 15:53 #

Danke

euph 25 Platin-Gamer - P - 62245 - 30. August 2018 - 12:10 #

Darauf bin ich gespannt, gleich heute Abend mal ansehen.

Aladan 24 Trolljäger - P - 47841 - 30. August 2018 - 12:11 #

Hast sicherlich noch ein paar Jahre Zeit, bis das Spiel in einem fertigen Zustand auf den Markt kommt. Vielleicht wird es ja doch eine Early Access Version geben, aber bis dahin laufen die Previews ja nicht weg. :-D

Epic Fail X 16 Übertalent - P - 5705 - 30. August 2018 - 12:13 #

Das sieht ja alles echt lecker aus. Nur: Wann kommt es denn endlich?

Aladan 24 Trolljäger - P - 47841 - 30. August 2018 - 12:14 #

Ganz klar: 20XX! :-)

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35097 - 30. August 2018 - 12:27 #

Ich habe mittlerweile aufgehört, darauf zu warten. Irgendwann wird es dann mal draussen sein, dann schaue ich wann es mir zeitlich passt.

Vidar 19 Megatalent - 13738 - 30. August 2018 - 14:59 #

Weiß aktuell anscheinend tatsächlich keiner
gamestar.de/artikel/mount-blade-2-bannerlord-entwickler-zum-release-wir-wissen-selbst-nicht-wann-es-fertig-sein-wird,3333920.html

Maik 20 Gold-Gamer - - 23056 - 30. August 2018 - 16:46 #

Ich bin mir inzwischen sicher, das die Trennung von Paradox darauf beruhte, dass Taleworlds nicht fertig wird. Ich finde, dass sie dabei sind, etliche Spieler nach so vielen Jahren zu vergraulen, weil diese befürchten, dass nie etwas kommt. Ich bin inzwischen so einer geworden und werde nur noch mit einem halben Auge auf Neuigkeiten schielen.

Jonas S. 19 Megatalent - P - 16427 - 30. August 2018 - 17:05 #

Die Trennung mit Paradox ist doch schon vor Ewigkeiten passiert. Ich denke nicht das diese Dinge miteinander zu tun haben. Außerdem warum sollen die Spieler bzw. ich mich davon vergraulen lassen? Mount & Blade, Warband und Fire & Sword lassen sich auch heute noch wunderbar spielen. Dazu kommen die DLCs Napoleonic Wars und Viking Conquest und jede Menge Mods. Damit kann man Jahre verbringen. ;)

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9403 - 30. August 2018 - 12:23 #

Schönes Video. Wie lang ich auf das Spiel gewartet habe :-) Freue mich schon auf das Rekrutensammeln um Banditen eine Lektion zu erteilen. Achja, es kommt ja erst irgendwann raus?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 374144 - 30. August 2018 - 12:50 #

Was mir ein wenig zu denken gibt (im Anspielbericht habe ich es erwähnt, hier im Video nicht): So schön die zahlreicheren Shortcuts zu einzelnen Satdtbereichen oder sogar NPCs sind, könnten sie zu einer geringeren „Welt-Authentizität“ führen: Wieso noch groß durch die Dörfer und Städte und Burgen laufen, auch mal sich verlaufen, um endlich den gewünschten NPC zu finden, wenn ich mich einfach hinteleportieren kann? Und wenn ich mich hinteleportieren kann, wieso muss ich dann überhaupt noch den Umweg über den 3D-Modus machen, und kann nicht gleich direkt auf der Weltkarten-Ebene mit den Leuten reden? Macht mir schon ein wenig Sorgen.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35097 - 30. August 2018 - 13:15 #

Urgs. Ja das wäre etwas, das mich auch stören würde. Die Spieler wollen immer gerne so viel Komfort und alles muss noch schneller gehen und einfacher zu erreichen sein (ich denke da zB. gerade an das alte WoW oder Everquest 2 mit seinem Hafenglocken) aber was man dabei verliert ist das Gefühl, sich in einer Welt zu befinden.

Klingt irgendwie kontraintuitiv aber zu viel Komfort macht die Welt kaputt und stört mich an dieser Stelle.

In Spielen wie EVE Online oder Elite Dangerous sieht man das auch ganz gut. In EVE konnte man mal ein wenig im Quartier des Captains herumlaufen (wurde meines Wissens mittlerweile aber wieder ausgebaut weil es keinen Nutzen brachte wenn man eh alles via Menü erreichen kann) und in E:D wird schon seit Ewigkeiten "Space Legs" gefordert, also ein Modus wo man zu Fuss über Planeten oder durch Schiffe und Stationen laufen kann. Vom immensen technischen Aufwand jetzt mal abgesehen wäre das in der Theorie ja ganz nett, in Praxis aber nutzlos und damit auch nur ein Gag den nach kurzer Zeit kaum noch jemand nutzt. Sowas muss von Anfang an im Spiel sein und nicht später nachgereicht werden.

Solche Komfort-Features stören mich, wenn dadurch praktisch die Welt kaputtgemacht wird, denn auf einmal sieht alles gleich aus – nämlich wie ein Menü. :-(

Jonas S. 19 Megatalent - P - 16427 - 30. August 2018 - 13:58 #

Ich glaube diesen Feature werde ich dann gekonnt ignorieren. Nach diesem Bericht habe ich mal wieder Lust eine Runde Warband einzulegen. Ich hoffe wirklich das Spiel erscheint "bald".

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42150 - 30. August 2018 - 16:34 #

Ist ja optional. Daher imho nicht schlimm. Vielleicht gibt es auch spezielle Achievements. In zB Skyrim kann man sich ja auch teleportieren. Stoert die Immersion. Spart aber Zeit, wenn man moechte. Und bei manchen repetitiven Sachen ist das gut.

Jemand, der RPG mäßig unterwegs ist laueft halt immer rum. Die anderen teleporten.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35097 - 30. August 2018 - 16:37 #

Optionen sind nicht immer gut, häufig kann es auch besser sein dem Spieler gar keine Wahl zu lassen, zB. wie in den Souls Spielen. Zumindest wenn der Entwickler eine klare Vision von seinem Spiel hat und nicht den Fehler macht es allen Recht machen zu wollen.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 19130 - 30. August 2018 - 16:40 #

Optionen finde ich immer gut.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35097 - 30. August 2018 - 16:43 #

Ich nicht. Vor allem wenn es die falschen sind. ;-)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 19130 - 30. August 2018 - 16:46 #

Dann lässt man sie links liegen und wählt die für sich richtigen.

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48758 - 31. August 2018 - 0:59 #

Jep, so sehe ich das auch.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42150 - 30. August 2018 - 16:49 #

Bei Dark Souls kann man auch optional teleportieren :D

Ich denke, Haendler aufsuchen in einer Stadt ist kein integraler Spoelbestandteil. Wer die Immersion will, holt sie sich. Wer nicht dutzendmal das gleiche machen will, teleportiert. Gute waeren imho Optionen beim Spielstart mit entsprechenden Achievements als incentives.

Labrador Nelson 29 Meinungsführer - P - 124349 - 30. August 2018 - 15:52 #

Da bin ich echt gespannt. Hat ja auch ne Weile gedauert. Mal sehn ob mich das über Stunden packen kann.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10693 - 30. August 2018 - 16:39 #

Das sieht alles sehr gut aus. :)
Hoffe aber man kann das Kampfsystem auf "Für Idioten" einstellen. :P

paschalis 16 Übertalent - P - 4148 - 30. August 2018 - 19:56 #

Das hoffe ich auch. Aus der Bewegung heraus etwas im Nahkampf zu treffen gehört nicht zu meinen Spezialitäten.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10693 - 30. August 2018 - 20:36 #

Genau, wenn ich das könnte, würde ich auch Dark Souls spielen oder wäre bei Gothic 2 weiter gekommen, als bis zum ersten Schaf...

paschalis 16 Übertalent - P - 4148 - 30. August 2018 - 21:01 #

Dumm rumstehen, blocken, schlagen bekomme ich ja noch halbwegs hin. An guten Tag weiche ich sogar mal nach hinten aus. Aber mit Pferd auf ein bewegtes Ziel zu, dann im richtigen Moment treffen? 50% Wahrscheinlichkeit links vorbeizuschlagen, 50% rechts ;-)

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42150 - 30. August 2018 - 16:47 #

Sehr schoene Eindruecke.

TSH-Lightning 20 Gold-Gamer - P - 20803 - 30. August 2018 - 17:43 #

Das sieht wirklich brauchbar aus für die Größe der Welt. 2 Punkte die mich stören: Zeitfresser + vermutlich nur Englische Texte.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10693 - 30. August 2018 - 17:57 #

Hat Jörg was zu möglichen Übersetzungen gesagt?

TSH-Lightning 20 Gold-Gamer - P - 20803 - 30. August 2018 - 18:07 #

Nein, bin ich jetzt davon ausgegangen, aber in Steam steht bei Warband, dass die Oberfläche doch viele Sprachen unterstützt. Dann war das nicht der Grund warum ich das nicht gespielt hatte...

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10693 - 30. August 2018 - 18:10 #

Das Kampfsystem vielleicht?

TSH-Lightning 20 Gold-Gamer - P - 20803 - 30. August 2018 - 18:46 #

Nee glaube, dass ich das bei einem Kumpel gesehen habe und was er da erreicht hatte war Klasse, aber er hat da dutzende Stunden gespielt, das war mir zu viel.

Jonas S. 19 Megatalent - P - 16427 - 30. August 2018 - 21:11 #

Frechheit. Wie kann ein Spiel nur dutzende Stunden Spielspaß bieten. Geht mal gar nicht. Maximal eine Stunde, mehr will der heutige Gamer nicht.
Leute gibts...

Edelstoffl 15 Kenner - P - 2805 - 30. August 2018 - 18:02 #

Wie gewohnt - mäßige Grafik, aber Spielprinzip mit Suchtpotenzial.
Besonders erwähnenswert ist die ist die Modder-Freundlichkeit: Die Vorgänger lebten ja vor allem von den genialen Mods wie "Prophesy of Pendor" oder "Brytenwalda". Und ich hoffe, das ist hier auch wieder möglich. Und dann werde ich wieder Stunden damit zubringen....

Olphas 24 Trolljäger - - 50802 - 30. August 2018 - 19:07 #

Ich will eigentlich nur noch wissen, wann es kommt. Gekauft ist es so oder so!

rammmses 19 Megatalent - P - 15446 - 31. August 2018 - 17:11 #

Das ist aber hässlich. Also mal so richtig. Und das "Spielprinzip" scheint vorrangig Leute anzusprechen, die vorhaben genau dieses Spiel und nichts anderes zu spielen. Meine Güte ist das überfrachtet.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9403 - 31. August 2018 - 20:23 #

Ach komm sei mal net so ;-) Grafik ist nicht alles.

Epic Fail X 16 Übertalent - P - 5705 - 31. August 2018 - 23:03 #

Als das Spiel erstmals angekündigt wurde und erste Screenshots veröffentlicht wurden, sah es echt ganz hübsch aus. Nur war das zu einer Zeit, da sahen wir alle noch hübscher aus.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 374144 - 31. August 2018 - 23:08 #

Wusste gar nicht, dass das SPiel schon seit 20 Jahren angekündigt ist?!

Epic Fail X 16 Übertalent - P - 5705 - 31. August 2018 - 23:17 #

Gefühlt auf jeden Fall.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35097 - 31. August 2018 - 23:25 #

Kleines Team, geringes Budget. Und Grafik ist halt nicht alles.

rammmses 19 Megatalent - P - 15446 - 4. September 2018 - 15:11 #

Aber wenn ich ein kleines Team und kein Geld habe, mache ich doch kein Spiel, das ein komplettes mittelalterliches Land mitsamt Schlachten und Hardcore rpg simulieren soll? Dagegen ist ja selbst Kingdome Come äußerst bodenständig.
Mit Grafik meine ich gar nicht so sehr die Technik, sondern das ganze Design bis zu den Windows 3.1 Menüs.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 374144 - 4. September 2018 - 23:34 #

Im Gegensatz zu Kingdom Come gibt es bereits zwei (oder je nach Lesart drei) sehr gut funktionierende Vorgänger...

rammmses 19 Megatalent - P - 15446 - 5. September 2018 - 7:01 #

Ein Blick auf Metacritic verrät, dass das kein Konsens ist.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 374144 - 5. September 2018 - 9:14 #

Ein Blick auf Metacritic verrät in der Regel gar nichts außer die eigene Ahnungslosigkeit, wie wertlos Metacritic ist :-)

Komm, du hast doch genug Spieleerfahrung um bei M&B sofort zu wissen, dass es ein „muss man spielen“, nicht ein „muss man kurz angucken“-Titel ist. Dass viele das angesichts der miesen Grafik nicht oder nicht lange wollen, ist das Problem des Spiels, aber eine Beurteilung des Spiels können sich die so Abgeschreckten nicht erlauben. Dieselben Leute fänden Sid Meier’s Pirates! furchtbar, von dem M&B zu einem guten Teil eine spielerische Kopie ist.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)