First15: Portal 2

Jörg Langer / 19. April 2011 - 10:00 — vor 8 Jahren aktualisiert
Steckbrief
LinuxMacOSPCPS3360
Action
Puzzle-Action
12
Valve
Electronic Arts
19.04.2011
Link
Amazon (€): 42,90 (360), 42,00 (PS3), 84,95 (PC & Mac)
GMG (€): 7,99 (STEAM), 7,19 (Premium)
Portal 2 ab 7,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Portal 2 ab 42,00 € bei Amazon.de kaufen.
Dieses First15-Video ist als Begleitung unseres ausführlichen Tests gedacht und  stellt euch die neue Handlung sowie die wesentlichen Elemente von Portal 2 unkommentiert vor. Und zwar ohne euch irgendetwas wichtiges zu spoilern! Die recht häufigen (nach jeder Testkammer) und auch nicht ganz kurzen Ladeszenen haben wir herausgeschnitten, sodass das Video die ersten 15 Netto-Minuten zeigt.

Wenn euch der Humor und das Um-die-Ecke-Denken des Spiels danach gepackt haben, wird es nur noch besser. Wenn nicht, ist Portal 2 vermutlich nichts für euch.

Viel Spaß beim Ansehen!

Jörg Langer 19. April 2011 - 10:00 — vor 8 Jahren aktualisiert
freak393 13 Koop-Gamer - 1325 - 19. April 2011 - 23:00 #

Also ich empfand die Source Engine oder das was damit und wie es damit gemacht wurde schon immer als sehr stimmig. Portal 2 bestätigt das nach diesem Video erneut. Ich bin zwar eiserner PCler, freue mich aber dennoch, dass mit den alten Mitteln ein solides, stimmiges Ganzes geschaffen wurde (so scheint es mir jetzt) und nicht ein Blender ohne Tiefgang der dann auch nur auf der neuesten Hardware läuft.

Olipool 16 Übertalent - F - 5070 - 20. April 2011 - 11:04 #

Was ich total genial finde ist das Leveldesign, das war bei Crysis 2 auch schon so, es geht ganz toll in hmm wie soll ich sagen "frei gestaltet", also nicht so streng geometrisch. Räume sind nicht quadratisch, Trümmer und Pflanzen lockern die Umgebung derart auf, dass es schwerer fällt sich zu orientieren als das beispielsweise bei HL1 noch der Fall war.

Ganon 24 Trolljäger - P - 52087 - 3. Mai 2011 - 12:12 #

Das Spiel ist großartig. Ich hab mir das Video hier jetzt mal angeguckt, um die deutschen Stimmen zu hören. Ich muss sagen: Der englische Sprecher von Wheatley ist soooo viel besser. Ich empfehle jedem, der die Sprache halbwegs versteht, das im Originalton zu spielen.