Far Cry Primal: Kommentierter Story-Trailer zu Charakteren und Sprache

Labrador Nelson / 24. Januar 2016 - 13:07 — vor 5 Jahren aktualisiert
Steckbrief
PCPS4XOne
Action
Open-World-Action
18
Ubisoft Montréal
Ubisoft
23.02.2016
Link
Amazon (€): 24,37 (Xbox One), 14,99 (PlayStation 4), 59,99 (PC)
GMG (€): 49,99 (UPLAY)

Teaser

Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Far Cry Primal ab 49,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Far Cry Primal ab 14,99 € bei Amazon.de kaufen.
In diesem knapp vierminütigen Entwicklervideo zeigen euch die Mitarbeiter von Ubisoft Montreal einige neue Ingame-Szenen zu Far Cry Primal. Hauptthema sind diesmal die Charaktere und ihre Motive, die einzelnen Stämme mit denen der Protagonist interagiert und die Sprache sowie dessen verschiedene Dialekte im prähistorischen Szenario des Spiels. Das Video ist deutsch untertitelt und wird von den Entwicklern und ihren wissenschaftlichen Partnern im Detail kommentiert. Far Cry Primal soll bereits Ende Februar für Xbox One und PS4, Anfang März dann auch für PC erscheinen.
Labrador Nelson 24. Januar 2016 - 13:07 — vor 5 Jahren aktualisiert
bsinned 17 Shapeshifter - 8094 - 24. Januar 2016 - 14:56 #

Ich seh´ das mit der Sprache ja zwiespältig: ja, es klingt wahrscheinlich authentisch und "alt" (oder eben "primal"), aber man wird auch die ganze Zeit auf Untertitel glotzen.
Von der Story erwarte ich eigentlich das Übliche, nur dass man diesmal eben Lagerfeuer statt Türme aktiviert.

Noodles 24 Trolljäger - P - 62803 - 24. Januar 2016 - 20:47 #

Ich finde es gut so. Hab kein großes Problem mit dem Lesen von Untertiteln und Hochdeutsch hätte ich unpassend gefunden. Und so Dumpfbacken-Deutsch à la "Ich machen Feuer, du jagen", damit es nach Steinzeitmenschen klingt, wäre auch blöd.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24520 - 25. Januar 2016 - 16:47 #

Mich hat das in einem längeren abschnitt von assassins creed 3 sehr gestört, als nur "indianisch" gesprochen wurde. Untertitel stören vor allem im Spielgeschehen. Finde auch nicht, dass unbedingt die Atmosphäre drunter leiden muss. In den ganzen mittelalterfilmem etwa sprechen die Leute auch höchst unauthentisch und es ist gut so bzw. Mit Sicherheit besser als der historisch korrekte Kauderwelsch. Bei far Cry finde ich es noch absurder, da sie auch kein Problem damit haben, Eulen als bomber drohnen einzusetzen und Tiere per knopfdruck zu zähmen, aber wehe die Sprache ist nicht korrekt ;)

Mike H. 15 Kenner - P - 2952 - 24. Januar 2016 - 15:10 #

Mir gefällt die Idee, indogermanisch als Sprache zu verwenden, ganz ausgezeichnet - das dürfte erheblich zur Atmosphäre beitragen. Englisch oder Deutsch sprechende Steinzeitbewohner müssen wirklich nicht sein. Die notwendigen Untertitel stören mich dabei überhaupt nicht, da ich Spiele und Filme ohnehin immer im Original mit Untertiteln konsumiere.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 191299 - 24. Januar 2016 - 15:52 #

Genau. Man könnte es ja auch lernen, wenn das Spiel einen begeistern sollte. Ich sage nur: Outcast! ;)

Golmo 17 Shapeshifter - 8944 - 24. Januar 2016 - 15:10 #

Ich hätte es tausendmal besser mit Dinos gefunden, wäre dann zwar Fantasy aber hey es ist ein Computerspiel!

Ganon 24 Trolljäger - P - 62798 - 24. Januar 2016 - 18:19 #

Dinosaurier gab's schon so oft, ich finde es viel besser, dass man mal die realistische Schiene fährt. Na ja, einigermaßen realistisch. ;-)

Kirkegard 19 Megatalent - 17733 - 26. Januar 2016 - 11:42 #

Genau, Hauptsache mal keine Dinos, wer das Viehzeug braucht soll Ark spielen ;-)

Jimmy 13 Koop-Gamer - 1231 - 25. Januar 2016 - 20:32 #

Wenn's den unbedingt sein muss dann halt mit deutschen Texten, der Atmosphäre willen aber nur dies eine mal.
Hoffentlich gucken sich andere Entwickler das nicht ab, als deutsch sprechender und denkender Mensch will ich meine Medien auch in Zukunft auf deutsch konsumieren.