Evercade EXP: Ausgepackt und angespielt

Evercade EXP: Ausgepackt und angespielt
Teil der Exklusiv-Serie Retro

Wie gut funktioniert der TATE-Modus?

Hagen Gehritz / 11. Januar 2023 - 18:02 — vor 2 Wochen aktualisiert
Steckbrief
andere
Hardware
Handheld
15.12.2022
Link

Teaser

Hagen hat die neue Version des Retro-Handhelds von Blaze Entertainment in Augenschein genommen. Gelingt das im Namen angelegte Level up?
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Das britische Unternehmen Blaze Entertainment brachte den Retro-Handheld Evercade (zum User-Artikel) vor etwas mehr als zwei Jahren heraus. Damit konnte der geneigte Connoisseur klassischer Titel emulierte Spiele unterwegs auf einem 4,3-Zoll-Display zocken. Futter für den Evercade kommt dabei nicht digital daher, sondern auf dazu passenden Modulen. Es folgte der Evercade VS für den Fernsehbetrieb und gemeinsames Spiel. Nun folgte mit dem Evercade EXP ein aufgebohrter Handheld: Die Display-Größe ist dieselbe geblieben, doch die Auflösung von 480 x 272 auf 800 x 480 Pixel gestiegen. Zudem ist nun ein IPS-Panel verbaut, sodass auch beim Blick nicht genau von vorn die Bildqualität nicht sofort leidet (entspiegelt ist der Bildschirm jedoch nicht). Die zwei größten Besonderheiten des Evercade EXP: Auf Tastendruck wird das Bild gedreht, sodass ihr Vertikal-Shooter im TATE-Modus spielen könnt und auf dem Gerät sind 18 Titel aus dem Katalog von Capcom vorinstalliert. Dazu erhalten die Käufer zum UVP von 150 Euro ein Modul mit sechs Spielen von Irem.

In diesem Video packt Hagen die Hardware aus, spielt Off-Camera mit dem verbauten Bildschirm und zudem im Video am Fernseher. Den Vorgänger hatte er durch User auf der GG-Grillfeier 2022 ein wenig zu Gesicht bekommen. Welchen Eindruck hinterlässt der Evercade EXP bei ihm und wie schlimm blamiert er sich in den Klassikern?

Viel Spaß mit dem Video!
Hagen Gehritz 11. Januar 2023 - 18:02 — vor 2 Wochen aktualisiert
Hagen Gehritz Redakteur - P - 126228 - 11. Januar 2023 - 18:05 #

Viel Spaß beim Anschauen!

Edit: Was erst nach der Videoaufnahme richtig aufkam: Ich dachte erst, es liegt an mir, aber die Boxen von Toaplan und Irem gehen bei der kleinsten Berührung wieder auf. Wäre echt unschön, wenn man die nicht wie Bücher aneinandergereiht sondern freistehend im Regal haben möchte.

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 143902 - 11. Januar 2023 - 18:27 #

Sehr schön, darauf habe ich gewartet!

Hat sich die Daumenfreundlichkeit des Steuerkreuzes und der Buttons verbessert?

Hagen Gehritz Redakteur - P - 126228 - 11. Januar 2023 - 18:40 #

Mein Daumen fand keinen Grund zur Klage. Als es Jörg in die Hand nahm machte das Kreuz für ihn spontan einen besseren Eindruck.

RobertThomas 11 Forenversteher - - 739 - 11. Januar 2023 - 18:24 #

Interessantes Gerät! Danke für die Vorstellung.

TheRaffer 22 Motivator - - 36303 - 11. Januar 2023 - 18:36 #

Nicht mein Gerät, aber schön gemachte Vorstellung. :)

Claus 31 Gamer-Veteran - - 384770 - 11. Januar 2023 - 19:06 #

Geniales Teaserbild! :D

Green Yoshi 22 Motivator - P - 33404 - 11. Januar 2023 - 19:34 #

Bei mir stürzt das Gerät leider ständig ab, daher werde ich es wohl zu Amazon zurückschicken müssen wenn nicht noch Heilung durch ein Firmware-Update erfolgt.

Cyd 20 Gold-Gamer - P - 21584 - 11. Januar 2023 - 19:59 #

Ärgerlich. Hast du das neuste Update (1.0.3) drauf? Das kam am 24.12.22 raus und sollte eigentlich das "Black Screen" Problem lösen, also die Abstürze, die einige hatten/haben.

Green Yoshi 22 Motivator - P - 33404 - 11. Januar 2023 - 20:46 #

Ich hatte schon bei der Überprüfung des ersten Firmware-Updates einen Absturz und danach zahlreiche Abstürze im Menü. Nach dem Update auf 1.0.3 stürzt es nur noch während des Spielens ab. Wobei es auch Titel wie 1942 gibt, die ich ohne Absturz spielen konnte. Das Gerät ist nach einem Absturz weiterhin an, der Bildschirm leuchtet grau. Bei einem Wackelkontakt oder anderem Hardware-Defekt müsste das Gerät ja eigentlich komplett ausgehen. Vielleicht müsste ich das System nochmal auf die Werkeinstellungen zurücksetzen und dann erneut ein Firmware-Update installieren. Leider komm ich erst erst Ende nächster Woche wieder dazu mich mit dem Gerät zu befassen. Dummerweise hab ich auch schon eine Tasche und die Namco-Collection dazu gekauft, die muss ich dann auch zurückschicken.

Cyd 20 Gold-Gamer - P - 21584 - 11. Januar 2023 - 20:59 #

Das klingt nach diesem "Black Screen" Problem. Sehr sehr ärgerlich, wenn es auch nach dem Update noch besteht. Notfalls dann wirklich lieber zurückschicken (und/oder austauschen), als sich darüber ärgern.

Einige User berichten auch (die ebenfalls nach dem Update noch Probleme hatten), dass es ihnen weiterhalf den Akku komplett zu leeren, dann wieder komplett zu laden. Wüsste nicht was das eigentlich bewirken sollte, aber eventuell...

Viel Glück auf jeden Fall!

Hyperbolic 20 Gold-Gamer - P - 20268 - 11. Januar 2023 - 21:12 #

Bei mir ist es bisher noch nicht abgestürzt. Da hast du wohl ein fehlerhaftes Gerät erwischt.

RomWein 15 Kenner - 3066 - 12. Januar 2023 - 8:21 #

Amazon werde ich wohl auch demnächst wegen eines Austauschgeräts kontaktieren.
Bei mir stürzt das Gerät zwar nicht ab, aber dafür ist der linke Lautsprecher etwas lauter als der Rechte, wodurch der Ton eher Mono klingt. Auch ist mir aufgefallen, das die Module unterschiedlich stramm im Modulschacht sitzen. Bei den neueren Sachen, wie die mit der EXP zeitgleich erschienene Toaplan-Collection, scheint man aber bei der Produktion wohl darauf geachtet zu haben, dass da alles passt.
Was mir ansonsten noch aufgefallen ist, wenn sich das Gerät in den Standby-Modus schaltet und man den Handheld eine weile liegen lässt, wird es hinten am Modulschacht doch recht warm inkl. des eingesteckten Moduls. Durch eines der letzten Firmware-Updates soll die Wärmeentwicklung zwar schon reduziert worden sein, aber finde dennoch, das es noch ganz schön warm wird.

Hermann Nasenweier 21 AAA-Gamer - P - 25712 - 12. Januar 2023 - 9:48 #

Das manche Module sehr stramm sitzen gabs schon vorher. Das Problem hatte ich beim ersten Evercade auch schon mit 2 oder 3 Modulen. Eines davon geht nur sehr schwer raus und rein.

RomWein 15 Kenner - 3066 - 12. Januar 2023 - 10:18 #

Ja, da scheint es produktionsbedingt wohl einige Schwankungen zu geben, was die exakte Größe der Module oder gar der darin verbauten Platine betrifft. Da reichen vermutlich schon kleinste Abweichungen, damit etwas verklemmt. Von offizieller Seite heißt es bzgl. Evercade EXP auch, dass die erste Produktionsreihe der 2020 erschienenen Cartridges (betrifft wohl 1 bis 10) grundsätzlich Probleme machen und dass man die fast gar mehr rausbekommt, wenn sie mal komplett im Modulschacht versenkt wurden (bei späteren Produktionsreihen wurde der Fehler behoben).

Cyd 20 Gold-Gamer - P - 21584 - 11. Januar 2023 - 19:59 #

Sehr schönes Video. :) Hab auch sehr viel Spaß mit der Evercade EXP und mittlerweile gar ne Handposition gefunden, mit der ich länger im Tate-Modus spielen kann. :D Aber wirklich gut, vom Handling her, ist dieser Modus leider nicht. Ansonsten bin ich aber vollstens zufrieden und das Upgrade hat sich für mich gelohnt.

Faerwynn 19 Megatalent - P - 17068 - 11. Januar 2023 - 20:30 #

Ich liebe meine Evercade Exp, habe erst Rod-Land durchgespielt und jetzt gerade R-Type.

Hyperbolic 20 Gold-Gamer - P - 20268 - 11. Januar 2023 - 21:14 #

Leicht? Ich war eher überrascht wie „schwer“ das EXP ist.

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 7165 - 11. Januar 2023 - 21:52 #

Ganz ehrlich hab ich zu wenig Freizeit übrig in meiner restlichen Lebenszeit, um auf 4,3 Zoll alten Kram zu spielen.

roxl 18 Doppel-Voter - P - 12695 - 11. Januar 2023 - 22:40 #

Ist natürlich ein Dealbreaker. Wer hat denn noch die Module resp. wer möchte mit der Hardware die Spiele zocken die er nicht (mehr) besitzt? Ich hatte früher diese Speicherkarten-Flashmodule, auf denen sich Roms installieren liessen und mit etwas Gefrickel auch spielbar waren. Vielleicht geht ja über diese Schiene was...

Hyperbolic 20 Gold-Gamer - P - 20268 - 11. Januar 2023 - 22:41 #

Wie? wer hat noch die Module? Die sind neu und unter anderem bei Amazon erhältlich.

roxl 18 Doppel-Voter - P - 12695 - 11. Januar 2023 - 22:45 #

ok. habs nicht kapiert. Dachte man könnte systemübergreifend Originale verwenden.

Claus 31 Gamer-Veteran - - 384770 - 11. Januar 2023 - 22:48 #

Die andere Frage wäre natürlich: wer will denn noch Module kaufen, wenn es Download-Shops gibt. Insbesondere wenn es Sampler mit diversen Spielen auf einem Modul sind.

Faerwynn 19 Megatalent - P - 17068 - 11. Januar 2023 - 22:52 #

Der weitaus größte Teil der Evercade-Zielgruppe. :) Die Evercade ist gerade auch deswegen ein überraschender Erfolg geworden.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 451710 - 11. Januar 2023 - 22:53 #

Ganz offensichtlich die Fans von Evercade. Nach dem Capcom-Deal fühlte sich die Firma gezwungen, zu bekräftigen, dass auch weiterhin kein Online-Shop geplant sei, sondern weiterhin auf Module gesetzt werde.

Claus 31 Gamer-Veteran - - 384770 - 11. Januar 2023 - 22:59 #

Witzig. Ich ticke mitlerweile vollständig anders, und falle da als Retro-Jünger völlig aus deren Zielgruppen-Raster raus.

Hermann Nasenweier 21 AAA-Gamer - P - 25712 - 11. Januar 2023 - 22:59 #

Ich hab zum Beispiel ein Fullset. Ich finde die Module sind schön gemacht und zusammengestellt. Für Sammler ist das super, ich mag halt einfach physische Module. Und der Preis ist auch echt fair.

Den Sinn sollte man aber sicher nicht nachfragen, ich spiele die Module zwar, aber halt auch nur einen Bruchteil der Spiele. Z.B. Moon Patrol ist super :)

Claus 31 Gamer-Veteran - - 384770 - 11. Januar 2023 - 23:01 #

Aber ist es denn für dich nicht auch unpraktisch, erst ein Modul suchen und wechseln zu müssen, wenn man alternativ einfach nur das Gerät einschalten und losspielen könnte? Alleine der Aufwand, diverse Module auf einer Reise mitschleppen zu müssen, statt einfach nur das Gerät zu verwenden - ich bin jedenfalls froh, dass es für die Switch den Download-Shop (auch wenn der dämlicherweise teurer als die Modulsachen ist) und große Speicherkarten gibt.

Hermann Nasenweier 21 AAA-Gamer - P - 25712 - 11. Januar 2023 - 23:49 #

Für mich gehört dass Rumgefrickel halt sehr zum Spass dazu. Gerade das Rumwühlen in Modulen oder Spielpackungen ist einfach ein großer Teil des Spaßes. Unterwegs habe ich meistens nur ein oder zwei Module dabei, da überlege ich mir dann vorher was ich mitnehme.

Das führt aber teilweise dann zu der lustigen Situation dass ich ein altes PC Spiel in den Händen halte, dann aber einfach die Gog Version spiele :)

v3to 17 Shapeshifter - P - 8192 - 12. Januar 2023 - 8:54 #

Das sehe ich ähnlich, wobei das haptische Erlebnis und die Sammlung im Regal für viele Leute im Retro-Gaming-Bereich tatsächlich dazu gehört. Das ist so ähnlich, wie damals beim Spielen auf Kassette der Lademusik zu lauschen.

DerBesserwisser 17 Shapeshifter - P - 7015 - 12. Januar 2023 - 8:50 #

Ich persönlich kann Modulen bzw. Datenträgern im allgemeinen wenig abgewinnen. Sehe das ja bei der Switch, wie sehr mich das nervt wenn ich zum Spiel wechseln erstmal die Tasche und aus dieser das Modul rauskramen muss.
Da lob ich mir meinen GPD Win 3, da sind alle Module/CDs die ich besitze (ausgenommen Switch) ausgelesen drauf und ich ich kann mit wenigen Klicks von SolarStriker zu Super Mario Galaxy zu Breath of the Wild wechseln.
Aber ich kann den Reiz des Haptischen schon nachempfinden: Meiner Frau und mir fehlt beim gemeinsamen Filmschauen auch nach Jahren immer noch der Auswahlprozess in der Videothek.

euph 29 Meinungsführer - P - 118632 - 12. Januar 2023 - 6:36 #

Ein weiterer Beleg dafür, dass die eigene Wahrnehmung und die eigenen Vorlieben nicht allgemeine Gültigkeit haben.

Rainman 23 Langzeituser - - 44776 - 11. Januar 2023 - 23:42 #

Danke! Wusste bisher nichts davon.

direx 22 Motivator - - 31878 - 12. Januar 2023 - 7:10 #

Schönes Teil und danke für das tolle Video.
Wenn ich nicht schon das Steamdeck hätte, dann wäre so ein Evercade durchaus eine Überlegung wert ...

Edelstoffl 16 Übertalent - P - 5223 - 12. Januar 2023 - 7:22 #

Ich hab' schon das Vorgängermodell. Lobnt sich da das Exp.?

Hermann Nasenweier 21 AAA-Gamer - P - 25712 - 12. Januar 2023 - 9:52 #

Schwer zu sagen. Dafür sprechen der bessere und minimal größere Bildschirm. Tate Mode ist nett wenn man darauf wert legt, zw. die Spiele mag die darauf ausgelegt sind. Dagegen spricht dass in meinen Augen hässlichere Design und die Kosten.

Ich bin mir selbst auch noch nicht im klaren mit welcher Version ich in Zukunft weiterspielen werde.

Hyperbolic 20 Gold-Gamer - P - 20268 - 12. Januar 2023 - 15:17 #

Ich empfinde die EXP als deutlich wertiger und vor allem das Display ist viel besser. Ich würde es mal so formulieren, die EXP ist jetzt so wie ich mir das Orginal Evercade direkt gewünscht hätte.

Edelstoffl 16 Übertalent - P - 5223 - 12. Januar 2023 - 18:41 #

Mal zusammenfassen:

- ich brauch' das Teil nicht wirklich
- ist wieder bloß ein Nerdspielzeug das rumliegt
- die Spiele kann ich auf' Smartphone mit Controller besser zocken
- das Vorgängrmodell hab' ich
- ich habe ein Steamdeck...

...also werd' ich's mir holen...und langsam sollte ich mir zudem echt professionelle Hilfe suchen :)

Hagen Gehritz Redakteur - P - 126228 - 12. Januar 2023 - 19:14 #

Noch ein bisschen kurz-knackiger formuliert und du hast ein feines Nerd-Shirt-Motiv. B]

Gorkon 20 Gold-Gamer - - 20202 - 13. Januar 2023 - 9:13 #

Vielleicht reicht auch, weniger bei Augustiner vorbei zu schauen. ;-) Spätestens seit mein NES-Mini im Regal liegt, ohne einmal geöffnet zu werden(!) weiss ich, solche Retro-Konsolen sind nichts für mich. Dafür bin ich nicht Spiele-Nerd genug.

ds1979 19 Megatalent - - 15078 - 14. Januar 2023 - 14:48 #

Ein Leben ohne Augustiner ist vorstellbar, aber nicht lebenswert;)

Edelstoffl 16 Übertalent - P - 5223 - 14. Januar 2023 - 16:49 #

Word! :)

incorp 11 Forenversteher - P - 583 - 12. Januar 2023 - 9:09 #

Ich habe den Vorgänger, das VS-TV-Gerät und auch die neue EXP, und ich mag sie alle drei. Lizensierte Retro-Games zocken, nett dargeboten auf Modulen, in Verpackung mit einer Anleitung und einer historischen Einordnung, das macht mir Spaß. Die Geräte funktionieren allesamt gut, ich mags, meine mobilen Speicherstände am TV fortführen zu können, und die Auswahl der Games ist überwiegend gelungen. Neben den Oldies gibts auch neue Indie-Games, eine gute Mischung, wie ich finde. Außerdem ist das Ganze nicht endlos teuer, pro Jahr gibts so rund vier oder fünf Cartridges zu jeweils 20 Euro. Naja, und da das Ganze legal ist, ist es vielleicht auch etwas Sühne für die ganzen illegalen Roms, die auf manchen Festplatten herumliegen. Win-Win.

doom-o-matic 17 Shapeshifter - P - 8525 - 12. Januar 2023 - 10:14 #

Ist das jetzt eigentlich nur ein retroarch bzw. MAME Geraet, oder wie?

Edelstoffl 16 Übertalent - P - 5223 - 12. Januar 2023 - 17:48 #

Wie sieht's'n da mit Tinkern aus? Weiß jemand, ob das Ever-SD-Cartridge drauf läuft? Hab' damit Retro Arch auf dem alten Modell am Laufen - aber Updates sind wegen der fehlennden Wifi-Verbindung schon arg umständlich. Kann mann da auch online Spielstände speichern? (Dropbox o.ä.?)

Restrictor81 21 AAA-Gamer - - 26381 - 12. Januar 2023 - 19:32 #

Nicht so wirklich meins. Bin zwar für Retro-Revivals immer dankbar, aber mir wäre der Screen zu klein und ständiges Modulwechseln würde mich extrem nerven. Das Steuerkreuz macht auch auf mich nicht den Eindruck, als würde ich damit klarkommen.

Slaytanic 25 Platin-Gamer - - 60976 - 12. Januar 2023 - 21:10 #

Das mit dem Steuerkreuz geht schon, habe gerade meine 1. Partie in Sensible Soccer mit 3:0 gewonnen. ;)

DerKoeter 17 Shapeshifter - 7479 - 12. Januar 2023 - 21:59 #

Ich mecker ja nur ungern bei euren Videos und die Vorstellung des Geräts ist ja wirklick gut, aber beim Namen des "Vertikal-Modus" rollen sich mir immer die Fußnägel beim Anhören hoch ;-)

Der Modus heißt "Tate" und das ist einfach das japanische Wort für "Vertikal" oder "Hoch" (im Gegensatz zu "Yoko" = "Horizontal" oder "Längs/ Quer"). Der Begriff wird daher definitiv "Tatte" und NICHT englisch "Tait" ausgesprochen. In englischsprachigen Ländern wird stattdessen der entsprechende Begriff "Portrait" verwendet.

Sorry für die kurze Bildungsfolter - das musste einfach raus aus mir :-)

Gorkon 20 Gold-Gamer - - 20202 - 13. Januar 2023 - 9:10 #

Dann passt Vertikal-Modus doch wie die Faust aufs Auge. Deutsche Sprache und so.....

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 74053 - 14. Januar 2023 - 14:07 #

Ah, und ich hab mich schon gefragt, warum der Modus so heißt. Danke für die Aufklärung. ;-)

Hagen Gehritz Redakteur - P - 126228 - 14. Januar 2023 - 14:31 #

Wurde auch schon anderweitig darauf aufmerksam gemacht. Ich sage es ja wirklich falsch und deine Korrektur ist anständig und sogar mit etwas Sprach-Wissen dazu vorgetragen. Also danke und ist vermerkt. =]

DerKoeter 17 Shapeshifter - 7479 - 14. Januar 2023 - 23:26 #

Doe itashimashite :-)

Gorkon 20 Gold-Gamer - - 20202 - 13. Januar 2023 - 9:09 #

Ist ja ganz nett für die Ober-Nerds. ;-) Aber ehrlich, da bleibe ich lieber bei Mame. ;-)

RomWein 15 Kenner - 3066 - 13. Januar 2023 - 12:09 #

Es gibt ja nicht nur alten kram für Evercade, sondern, wie Hagen im Video bereits erwähnt, auch einige interessante neuere Indie-Titel. Hatte letztens beim Durchspielen der 8-Bit-Edition (erweiterter NES-Port) von Alwa's Awakening recht viel Spaß und das ebenfalls auf dem selben Modul befindliche Cathedral ist sogar das erste nativ geportete Spiel, läuft also direkt auf dem System und nicht über Emulator. Bei beiden genannten Spielen handelt es sich übrigens um Metroidvanias. Ende des Monats erscheint auch die Indie Heroes Collection 2. :D

rofen 15 Kenner - P - 3070 - 14. Januar 2023 - 18:48 #

Schönes Feierabend Video. Danke!