Enshrouded: Tipps und Tricks vom Entwickler zum Hit aus Deutschland

Enshrouded: Tipps und Tricks vom Entwickler zum Hit aus Deutschland

Vampiro / 8. Februar 2024 - 0:54 — vor 3 Wochen aktualisiert
Steckbrief
PC
Action
Survival-Action
Keen Games
Keen Games
24.01.2024
Link

Teaser

Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Das deutsche Entwicklerstudio Keen Games hat ein Video mit Tipps und Tricks für Anfänger zu ihrem Koop-Survival-Action-RPG Enshrouded (im Check) veröffentlicht. Enshrouded ist am 24.01.24 in den Early Access auf PC gestartet und überaus erfolgreich. In den Steam Charts hat es der Titel sowohl in die Top 10, sogar auf Platz eins, der meistverkauften als auch in die Top 10 der meistgespielten Titel geschafft und bereits über 1,5 Millionen Spieler erreicht. Derzeit liegt Enshrouded auf den Plätzen zwei und dreizehn. Eine Roadmap für die kommenden Monate soll zeitnah veröffentlicht werden.
Vampiro 8. Februar 2024 - 0:54 — vor 3 Wochen aktualisiert
Telefon-Desinfizierer 13 Koop-Gamer - P - 1634 - 9. Februar 2024 - 10:35 #

Ich hab' nach 30 Stunden erst einmal das Spielen eingestellt und warte mal ein oder mehrere Updates ab.
Das Spiel hat zwar einige gute Eigenschaften, die ich bei Morrowind und Gothic genossen habe, nämlich dass man beim Erkunden nicht immer an der Hand gehalten wird. Aber durch meinen Drang, möglichst schnell beim Crafting neue Rezepte zu erschliessen, habe ich dann doch nur die map marker der Quests abgegrast und alles daneben nur oberflächlich erkundet. An die beiden Open-World-Zeldas kommt die Map von Enshrouded auch noch nicht heran in den von mir erkundeten Teilen.
Und dann war das Ergattern von neuen Rezepten nicht so spassig wie bei Valheim. Valheim hat zwar mehr Grind nach Rohstoffen, dafür ist der Flow beim Entdecken von neuen Zutaten und den dazugehörigen Rezepten für mich besser als bei Enshrouded.
Das relativ simple Basenbauen hat mir zugesagt, ebenso wie die Grafik, die aber auf mich nicht wie aus einem Guss wirkt.

SupArai 25 Platin-Gamer - - 61052 - 15. Februar 2024 - 21:43 #

Ich bin nach rund 20 Stunden ziemlich angeödet von Enshrouded. Jedes Element wirkt auf mich halbherzig umgesetzt - Kämpfe nach Schema F, immer derselbe Loot, die Quests sind unspektakulär und die Spielwelt vollgepfropft mit langweiligen Orten.

Man kann Enshrouded locker runterspielen - Edit: was natürlich nach einem anstrengenden Arbeitstag auch seinen Reiz hat - aber fesseln oder begeistern tut mich da nichts.

Kirkegard 20 Gold-Gamer - 20896 - 9. Februar 2024 - 16:00 #

Habe auch einiges an Stunden im EA verbracht. Ein Spiel mit tollem Potential. Aber irgendwann fehlt mir der rote (u.a. Story) Faden zu sehr im Spiel.
Da helfen auch die statischen Aufgewachten nichts. Ich unterhalt mich halt gerne mal im Spiel mit NPCs ;-)
Ja, ich weis es ist ein Open World Survival Game.

Vampiro Freier Redakteur - - 119519 - 21. Februar 2024 - 15:46 #

Ich habe bis jetzt so 6,5 Stunden gespielt und bin sehr angetan. Die Welt lädt zum Erkunden ein und viele Nervfaktoren aus survival rpg sind irgendwie glattgebügelt, ohne dass es casualig wird. Spielwelt und Prämisse sind super. Bin gespannt, wie es weiter geht. Gibt auch ein LP auf meinem Kanal www.youtube.com/VampiroGaming