Elite - Dangerous – Stunde der Kritiker
Teil der Exklusiv-Serie Stunde der Kritiker

Christoph Vent / 5. März 2014 - 13:00 — vor 4 Jahren aktualisiert
Steckbrief
MacOSPCPS4XOne
Simulation
Weltraumspiel
7
16.12.2014
Link

Teaser

Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Hinweis: Bei den Abo-exklusiven Downloadfassungen testen wir einen neuen Server. Teilt uns in den Kommentaren bitte eure Erfahrungen bezüglich der Performance (Geschwindigkeit, Abbrüche etc.) mit.

Im Jahr 1984 erschuf David Braben einen wahren Klassiker der Videospielegeschichte: Elite. Heute, 30 Jahre später, arbeitet der Designer am vierten Teil Elite - Dangerous. Finanziert wurde der Titel zu einem großen Teil mit Hilfe von Kickstarter, wo Braben fast 2 Millionen Euro sammelte. Mittlerweile befindet sich das Weltraumspiel in einem spielbaren Zustand – sowohl Backer als auch Presse werden daher seit kurzer Zeit auf Alpha-Versionen losgelassen. Diese Chance ließ sich Elite-Veteran Jörg Langer natürlich nicht entgehen – das nächste Spiel für eine neue Stunde der Kritiker war gefunden.

Die Bedingungen für die neueste Ausgabe hätten zudem kaum besser ausfallen können. Während Jörg damals hunderte Stunden in den schier unendlichen Weiten des Weltraums versenkte, kam Benjamin Braun bisher noch nicht mit der Serie in Berührung. Doch hilft Jörg die Erfahrung in diesem Fall wirklich weiter? Oder schlägt sich der Elite-unerfahrene Benjamin gar besser? In der Stunde der Kritiker zu Elite - Dangerous werdet ihr es erfahren. Folgt den beiden, wie sie anfangs wehrlose Müllcontainer zerstören und es zunächst mit einzelnen Gegnern, danach aber auch mit einer kleinen Flotte an feindlichen Schiffen aufnehmen.

Zu Beginn der Stunde der Kritiker treten Braun und Langer noch gemeinsam vor die Kamera, wo sie sich kurz über ihre Erwartungen zu Elite - Dangerous austauschen und die Bedingungen klarstellen. Anschließend spielen sie die erste Stunde des Titels unabhängig voneinander – wobei die Kamera ständig mitläuft und Live-Kommentare einfängt. In der Stunde der Kritiker seht ihr eine Zusammenfassung der besten, spannendsten, aber auch witzigsten und peinlichsten Szenen. Anschließend finden sich die beiden Kritiker erneut zusammen, um die Erlebnisse und Erfahrungen der vergangenen Stunde Revue passieren zu lassen – und natürlich, um die Frage der Fragen zu beantworten: Würden Jörg Langer und Benjamin Braun Elite - Dangerous nach der ersten Stunde freiwillig in ihrer Freizeit weiterspielen?

Abonnenten sehen die Stunde der Kritiker sofort in voller Länge. Allen anderen steht sowohl eine zehnminütige Preview als auch der Einmalkauf für 99 Cent zur Verfügung. Für das gleiche Geld erhaltet ihr auch ein einmonatiges Probeabo, das euch auch alle weiteren Vorteile des Abos bietet. Hattet ihr euren Probemonat bereits vorher verbraucht, dürft ihr ihn nun übrigens erneut in Anspruch nehmen.

99 Kommentare

Danke für dein Interesse an diesem Premium-Inhalt! Du hast zwei Möglichkeiten, ihn zu nutzen: Erstens kannst du bis nächsten Monat warten und darauf spekulieren, dass wir ihn in unsere kostenlosen Beispiele aufnehmen.

Zweitens kannst du ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) abschließen, siehe unten. Du sicherst dir damit über 20 exklusive Vorteile und unterstützt unsere unabhängige Redaktion. Außerdem bieten wir dir hier als kostenloses Beispiel einen Inhalt dieser Premium-Kategorie an (allerdings kannst du nicht die Kommentare sehen oder selbstkommentieren):

Veröffentlicht am 05.02.2021: Einmal mehr ist Heinrich im Metagame unterlegen und zur Strafe haben wir uns etwas ganz besonderes ausgedacht: Er darf den Schandfleck einer glorreichen Serie erneut erleben.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Christoph Vent 5. März 2014 - 13:00 — vor 4 Jahren aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 99 Kommentare), benötigst du ein Premium-Abo.