Elden Ring Letsplay #44: Bosskampf Magmalindwurm

Elden Ring Letsplay #44: Bosskampf Magmalindwurm

Dieser Feind wurmt Jörg

Hagen Gehritz / 29. Mai 2022 - 6:00 — vor 1 Jahr aktualisiert
Steckbrief
PCPS4PS5XOneXbox X
Action-RPG
16
FromSoftware
Bandai Namco
25.02.2022
Link
Amazon (€): 68,84 (PlayStation 4), 86,24 (PlayStation 5)

Teaser

So weit war der Sieg über den Boss zuletzt nicht entfernt. Das braucht sicherlich nicht mehr lange, oder?
Elden Ring ab 68,84 € bei Amazon.de kaufen.
Dieses Letsplay wird via Crowdfunding finanziert. Neue Folgen erscheinen stets Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag. Wenn ihr möchtet, dass die Abenteuer von Jörg in Elden Ring noch weitergehen, dann schaut hier.

Der Bosskampf gegen die Magmanervensäge geht in die nächste Runde. Jörg wird den jämmerlichen Wurm in den Staub treten!

Wie oft Vagabund Knight Jörg in den Zwischenlanden schon sein Leben aushauchen durfte, verrät euch unser Death-Counter. Unser Dank  für dieses Feature geht an den Hüter des Buchs des Todes Micha und dem mythischen Visualisator ChrisL. Er wird jeweils einige Zeit nach Erscheinen der jeweiligen Folge aktualisiert.
In diesem Letsplay könnt ihr verfolgen, wie Jörg mithilfe seines berüchtigten Orientierungssinns die Weiten von Elden Ring erforscht und die zahlreichen Bosse im Spiel das Fürchten lehrt (ausnahmsweise mag es auch mal anders herum ablaufen). Dabei bricht er im Offline-Modus auf, verzichtet also auf die Hilfe beschwörbarer Mitspieler und die allgegenwärtigen Nachrichten anderer Spieler. Wenn er Tipps bekommt, dann von euch aus den Kommentaren (aber haltet euch bitte mit Spoilern zurück).

Das in der Ferne aufragende Ziel der Reise: der neue Eldenfürst werden. Die Welt von Elden Ring  entstand unter Mitwirkung von George R. R. Martin,  doch die Erzählweise ist nebulös, wie schon immer bei From Software. Worum geht es also? In den Zwischenlanden ging es ganz lauschig zu unter der Führung der Gottkönigin Marika und dem Segen des Erdbaumes. Dann allerdings wurde die Rune des Todes gestohlen und kurz darauf wurde erstmals ein Halbgott umgebracht. Da Ärger selten allein kommt, wurde kurz darauf der Eldenring zerstört und Marika verschwand. Die Kinder Marikas schnappten sich die größten Fragmente des Eldenrings und bekriegten sich darum.

Das Chaos nach der Zertrümmerung des Eldenrings führte dazu, dass die Zwischenlande den Bach runtergingen und nun einst verstoßene Krieger nach dem Tod wieder erwachen. Einige dieser Untoten – die sogenannten Befleckten – werden von Lichtern geleitet, der Gnade des Erdbaums. Sie haben das Potenzial, die Teile des Eldenrings zu vereinen, der nächste Eldenfürst (oder Eldenfürstin) zu werden und den ganzen Schlamassel ins Reine zu bringen. Dazu gibt es andere Vokabeln wie die Goldene Ordnung und die Zwei Finger, die sich erst im Laufe des Spiels aufklären – oder auch nicht, wenn man nicht die richtigen Ecken besucht und die richtigen Item-Beschreibungen liest.

Ihr ahnt es schon, um dieses Ziel zu verwirklichen, reicht es nicht, Passierschein A38 im Amt für Eldenangelegenheiten einzureichen. Stattdessen muss unser Held Jörg Schwert und Magie sprechen lassen, um den tödlichen Feinden in der Welt ihre Runen zu entreißen und damit stärker zu werden. Stirbt er jedoch, verliert er alle Runen und muss sie vom Ort seines Todes zurückholen. Das klingt nicht nur ungefähr nach Dark Souls: Trotz neuen Namens und neuen Settings ist Elden Ring quasi das inoffizielle vierte Dark Souls, nur mit diversen großen und kleinen Änderungen. Zu den gewichtigsten gehört dabei klar die offene Welt.

In Sachen Dark Souls ist Jörg schon einiges gewöhnt, hat er hier auf GamersGlobal in Teil 1, Teil 2 und Teil 3 sowie in Demon's Souls auf PS3 Niederlagen und Triumphmomente erlebt. Bleibt alles beim Alten in der wohligen Liebesbeziehung (mit phasenweisem Umschwung in tiefen Hass) zwischen Jörg und den Souls-Spielen oder wird die offene Spielwelt von Elden Ring nun die Dynamik zwischen Spiel und Jörg umkrempeln?
Aktion: Elden Ring [beendet]
9785€
 
2500
LP startet, #1-20
 
3750
#21-30
 
5000
#31-40 (38-40 live)
 
6250
#41-50
 
7500
#51-60 (58-60 live)
 
8750
#61-70 (69-70 live)
 
10000
#71-80 (79-80 live)
 

Smartphone-Nutzer: Bitte Querformat nutzen, um den ganzen Balken zu sehen.

Hagen Gehritz 29. Mai 2022 - 6:00 — vor 1 Jahr aktualisiert
Hagen Gehritz Redakteur - P - 173899 - 28. Mai 2022 - 0:27 #

Viel Spaß!

Danywilde 30 Pro-Gamer - P - 163008 - 29. Mai 2022 - 7:34 #

Jörg, es ist Dir evtl. noch nicht aufgefallen, aber Du kannst bei großen Gegnern verschiedene Körperteile (Kopf, Bauch, Beine) anvisieren. Wenn Du dann z.B. unter einem Magmalindwurm stehst und den Kopf anvisierst, wird es mit dem Treffen auch sehr schwierig. Das hat dann mit der Kamera nichts zu tun, da hilft auch das Meckern nicht. Vielleicht ist es bei einem Dutzende Stunden andauernden Let‘s Play durchaus sinnvoll, sich auch einmal mit den Spielmechaniken zu beschäftigen. Das würde auch den Spaßfaktor am LP für alle erhöhen.

Natürlich kommt auch immer noch Pech oder Glück dazu, aber Du hast ja immerhin noch obsiegt, Glückwunsch.

euph 30 Pro-Gamer - P - 130067 - 29. Mai 2022 - 9:44 #

Hat mich auch gewundert, das immer nur oben anvisiert war und ich hab mich schon gefragt, ob es bei dem Gegner nur einen Angriffspunkt gab. Bin mir aber ziemlich sicher, dass der auch an den Beinen einen hat.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 469344 - 29. Mai 2022 - 9:48 #

Oh, das weiß ich, vielleicht wäre es eine gute Idee, sich eingehender mit dem LP zu beschäftigen, bevor man solche Aussagen trifft :-)

Ich erwarte einfach instinktiv, dass ich irgendetwas treffe, wenn ich direkt vor einem riesigen Gegner stehe. Was ich machen müsste in solchen Fällen, wäre, das Aufschalten kurz auszuschalten. Was mir auch oft passiert, ist das unabsichtliche Weiterschalten des Aufschaltpunkts.

Danywilde 30 Pro-Gamer - P - 163008 - 29. Mai 2022 - 11:20 #

Ja, da hast Du Recht. Ich habe mir bisher nur einige Folgen des LPs angeschaut.

vgamer85 (unregistriert) 29. Mai 2022 - 9:55 #

Naja bei seiner Taktik/Spielweise ist er doch bisher sehr gut zurechtgekommen und hat alle Bosse relativ gut besiegt :D Würde es ihm überlassen wie er es spielen mag

Danywilde 30 Pro-Gamer - P - 163008 - 29. Mai 2022 - 11:21 #

Naja, er hat sich ja darüber beschwert, dass er den Gegner nicht trifft. Das lag ja nur am Aufschaltpunkt und das habe ich beschrieben.

Hedeltrollo 22 Motivator - P - 35988 - 29. Mai 2022 - 21:18 #

Das, was Dany, der Wilde sagt. Man schaltet bei großen Gegnern im Nahkampf einfach nicht auf. Period. Jörg, schreib dir das hinter die Ohren!

gnadenlos 17 Shapeshifter - 7208 - 29. Mai 2022 - 12:53 #

Nur 1x pro Woche für etwas über 3 Stunden spielen und eine Woche Pause machen, ist aber auch nicht förderlich um ein Gefühl fürs Spiel zu bekommen. Kein Wunder wenn es dann wiederholt an Basics scheitert, die man eigentlich schon als verstanden und in sein Skillset integriert angesehen hat.

Das mit den Körperteilen, war z.B. vom Kampf gegen andere große Gegner durchaus bekannt und dort auch schon erfolgreich umgesetzt. Nachdem der letzte Kampf, in dem das relevant war, jetzt aber schon wieder Wochen zurückliegt ist nachvollziehbar, dass dieses Wissen dann in der Hektik des Kampfes plötzlich verloren scheint.

Die meisten von uns würden sich nicht besser anstellen, wenn sie nur einen Tag pro Woche für 3 Stunden spielen dürften.

IMO ist das Format daher aber auch nicht ausreichend auf das Spiel zugeschnitten. Von der Finanzierung, dem garantieren Stundenlohn und der guten Planbarkeit mag das praktisch sein, aber 1x3 Stunden pro Woche passt ansonsten eben überhaupt nicht zum Umfang und spielmechanischen Anspruch von Elden Ring.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 469344 - 29. Mai 2022 - 19:07 #

Ja, ich scheitere ständig an Basics, komme quasi nicht voran. Meine Güte...

gnadenlos 17 Shapeshifter - 7208 - 30. Mai 2022 - 12:16 #

Ich sage nicht, dass Du nicht voran kommst. So schwer ist das Spiel dann auch wieder nicht, als dass man alles immer perfekt lösen müsste.

Aber man merkt eben, dass Du durch das unregelmäßige spielen immer mal wieder Dinge vergisst (Spielmechanik + Zusammenhänge), die Du früher schon mal wusstest und gerade bei der ersten Folge pro Woche eine gewisse Anlaufzeit brauchst. Das würde Dir nicht in dem Umfang passieren, wenn Du zumindest 3 Tage pro Woche für 2-3 Stunden spielen würdest.

Allgemein habe ich das Gefühl, dass das aktuelle Format mit 4x50 Minuten pro Woche eher nicht so gut für einen Open World Titel mit einem Umfang von 150-200 Stunden geeignet ist - schon allein weil das Durchspielen so über ein Jahr dauern würde und über einen so langen Zeitraum die Finanzierung entsprechend immer schwieriger wird.

Es wäre nach meiner Einschätzung sinnvoll das Format besser auf das jeweilige Spiel zuzuschneiden, statt jedes Spiel in das gleiche 4x50 Minuten Korsett quetschen zu wollen. Ein linearer, halbwegs überschaubarer Titel wie Resident Evil braucht einen anderen Ansatz als ein umfangreicher Open World Titel.

Außer natürlich man nimmt gezielt in Kauf das man das Spiel nie im Rahmen des Formats durchspielen wird. Das sollte aber doch nicht der geplante Ansatz sein, sondern wie bei einer Serie, die unbefriedigend im Cliffhanger endet, eher die unglückliche Ausnahme sein.

Hedeltrollo 22 Motivator - P - 35988 - 30. Mai 2022 - 12:41 #

Dass das Spiel möglicherweise nicht durchgespielt werden kann ergibt sich doch völlig transparent aus dem Ansatz des Projekts. Dass ausreichende Mittel zusammengekommen sind, macht die Diskussion darüber doch müßig bzw. die richtigen Adressaten wären die finanzierenden User.

Deine Argumente sind m.E. schon valide. Aber was hilfts?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 469344 - 30. Mai 2022 - 15:57 #

Und wie soll das gehen, dieses Zuschneiden aufs jeweilige Spiel? Wir machen das hier ja letztlich zum Geldverdienen, nicht als meine Hauptbeschäftigung, insofern sind dem Zeitkontingent sehr enge Grenzen gesetzt. Daraus habe ich noch nie ein Geheimnis gemacht, und das hat auch schon bei diversen Letsplays – inklusive diesem – sehr gut funktioniert. Mit genügend Unterstützung ist es auch bei grundsätzlich jedem Letsplay möglich, dieses auf diese Weise durchzuspielen, siehe nicht nur Resident Evil 7, sondern auch Warhammer Total War 2, Dark Souls Remastered und Battle Brothers.

Apropos Unterstützung: Schade, dass du zwar in schöner Regelmäßigkeit Zeit findest, meine Spielweise zu kritisieren und dir allerlei Gründe für allerlei tatsächliche oder von dir erfundende Defizite zu überlegen (was übrigens so auf die Dauer ziemlich ermüdend für den Letsplayer ist, aber vermutlich auch für etliche Mitleser und Leute, denen dieses LP gefällt) – aber noch nicht einen Euro ins Säckel geworfen hast. Umgekehrt folgert daraus, dass mich deine Gedanken zur Ausgestaltung unserer Letsplays so ziemlich am wenigsten interessieren von allen, die bislang unter diesem Letsplay oder auch früheren geäußert wurden.

gnadenlos 17 Shapeshifter - 7208 - 30. Mai 2022 - 18:44 #

Leider sagt mir das Finanzierungsmodell des Let's Play Formats nicht zu, so dass Du von mir ohne grundlegende Änderung des aktuellen Konzepts keine finanzielle Unterstützung bekommen wirst.

Hauptgründe:

Das Modell setzt auf wenige User mit großen Beträgen, statt auf viele User mit kleinen Beträgen. Das Preis-/Leistungsverhältnis für die unterstützenden User ist daher für mein Empfinden sehr schlecht.

Auch wenn ich Dir den daraus resultierenden festen und gut planbaren Stundenlohn gönne und diesen (unter Einbeziehung der Nacharbeiten) auch nicht als zu hoch empfinde, ist das IMO ein Modell das nur für Deine Seite vorteilhaft ist, nicht aber für die Unterstützer.

Die gewählten Spielzeiten von 3-3 1/2 Std. pro Woche passen nicht zum Umfang des Spiels, womit ein Durchspielen von Anfang an zum Scheitern verurteilt war. Auch das ist für mein Empfinden nicht zuschauerfreundlich, da es in Kauf nimmt, dass die Zuschauer irgendwann vor einem plötzlichen und eher unbefriedigenden Ende stehen, während es Dir eben wieder garantiert, dass Du nicht unbezahlt oder zu einem verschlechterten Stundenlohn arbeiten musst.

In beiden Punkten steht Geben und Nehmen daher in einem eher einseitigem Verhältnis, was für mich alleine schon ein Grund wäre an einer Verbesserung des Konzepts interessiert zu sein, auch wenn ich nachvollziehen kann, das es für Dich funktioniert und praktisch ist.

Aber auch für Dich und Gamers Global sehe ich bei dem Modell kaum Wachstumspotential, da das für viele User einfach abschreckend ist zu sehen, dass im Endeffekt nur etwas voran geht, wenn regelmäßig große Beträge im 50-100 Euro Bereich nachgeworfen werden. Das motiviert nicht gerade 5 Euro zu spenden.

Da Du nur an der Meinung/Einschätzung von Spendern interessiert bist, werde ich meine Beiträge hierzu aber gerne einstellen, auch wenn ich nicht glaube, dass es Gamers Global voran bringt.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 42931 - 30. Mai 2022 - 18:51 #

>Das Modell setzt auf wenige User mit großen Beträgen, statt auf viele User mit kleinen Beträgen. Das Preis-/Leistungsverhältnis für die unterstützenden User ist daher für mein Empfinden sehr schlecht.

Das liegt dann ja wohl an der Zuschauerschaft. Technisch ist keine Hürde für eine 5€ Spende und ein Incentive wie bei BB für hohe Spenden gibt es auch nicht.

Als jemand, der alle neuen User mitbekommt, kann ich nur sagen, dass es doch einige Dutzend neue User gibt, die gleich 5€+ in das LP investiert haben.

Bin zwar nciht Jörg, der Senf musste dennoch aufs Papier.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 469344 - 30. Mai 2022 - 21:01 #

Also grundsätzlich: Du bist natürlich nicht verpflichtet, was beizutragen, und dass du kein Billigheimer bist, zeigt ja dein Gold-Abo. Aber... wenn dir das Zahlungsmodell nicht zusagt, solltest du vielleicht nicht zugucken und dir durch deine ständigen Comments Quality Time von mir holen, nur mal so als Denkanstoß. Irgendwie passt das nicht so ganz zusammen. Aber diese Erkenntnis hast du ja nun selbst erlangt, auch wenn du daraus – natürlich, passt zu deiner Letsplay-Kritiker-Persona, noch einen weiteren Vorwurf mir gegenüber bastelst, indem du meine Worte verdrehst.

Außerdem trägt jeder mit seinem Spenden oder Nicht-Spenden direkt zum Erfolg bei. Kann sein, dass dein Nicht-Spenden durch andere Spender ausgeglichen wurde. Kann aber auch sein, dass deine 5 oder 10 Euro – und das mal 10 oder 20 durch ähnlich denkende Nur-Gucker, just gefehlt haben, um zum Beispiel für die 6. Staffel ein gewisses Momentum zu schaffen – wo der eine oder andere spendable Zahl-Gucker doch noch mal was nachgeschossen hätte. So hätten alle was davon gehabt, was deine "Nur ein paar Wale"-Theorie (neben den harten Fakten, es gibt genügend User, die "nur" 5 Euro beigetragen haben) widerlegt.

Dem Letsplay dann ein einseitiges Nehmen meinerseits/unsererseits zu unterstellen, entbehrt jeglicher Grundlage. Du bist derjenige, der einseitig nimmt, nämlich die Folgen anguckt, aber nichts dafür gibt, also auch mal 5 Euro reinwirft. Ich bin das nicht. Das siehst du schon daran, dass ich regelmäßig länger spiele, als es zugesagt ist ("30 bis 45 Minuten"), ich also jederzeit bereit bin, über das reine Kosten-Nutzen-Denken hinaus hier abends oder am Wochenende zu sitzen. Das siehst du auch daran, wie viel Zeit ich mit einem letztlich destruktiven User (auf dieses Letsplay bezogen) verbringe, das ist nämlich auch Arbeitszeit, mein Lieber.

Aber du kannst gerne denken, was du willst. Ich freue mich stattdessen über das bereits jetzt vierterfolgreichste Letsplay (aus 16), das wir bislang gemacht haben – und finde es schade, dass es wohl nicht mehr allzu lange weitergehen wird.

gnadenlos 17 Shapeshifter - 7208 - 15. Juni 2022 - 4:48 #

Danke für die Aufklärung. Dachte tatsächlich, dass das Format von wenigen Leuten finanziert wird die hier wahnwitzige Beträge bis hoch in den vierstelligen Bereich reinpumpen. Aber klar, die harten Fakten/Zahlen kennt nur Ihr intern - von außen kann man nur mutmaßen.

Lurking_Horror 21 AAA-Gamer - - 29173 - 30. Mai 2022 - 1:17 #

Den Spaßfaktor erhöhen ? Ich weiss nicht, naja, vielleicht. Ich denke aber, hier geht es doch um etwas ganz anderes. Durch eben diese nur oberflächlich unbedarfte Spielweise schafft es der Künstler, den Betrachter dieses unverwechselbar souls-typische "WTF-DAS-KANN-DOCH-WOHL-NICHT-WAHR-SEIN" Gefühl erleben zu lassen, das sonst nur aktiv Spielenden vorbehalten ist.

Wenn man beim Betrachten des Letsplays manchmal 'UM HIMMELS WILLEN, WAS TUT ER DA?' schreien möchte, ist das doch genau dieselbe Gefühlsregung, die noch so viel häufiger beim spielen aufkommt, wenn die Handlungen von Protagonist und Gegnern mal wieder gefühlt diametral zur getätigten Eingabe am Controller stehen.

Von daher kann man wohl feststellen, dass hier das Werk das Medium transzendiert, um neben Bild und Ton auch Gefühle zu übermitteln - ganz große Kunst eben. Jetzt wegen irgendwelcher angenommenen Erhöhungen beim Spassfaktor diese herrliche Meta-Ebene zu entfernen oder auch nur abzuschwächen fände ich schade. Ich denke mal das entspräche sozusagen einfach nicht mehr der künstlerischern Vision. ;-)

jguillemont 25 Platin-Gamer - - 63401 - 30. Mai 2022 - 6:56 #

Willst du den Kommentar nicht als Artikel veröffentlichen? Sozusagen als Ode an den Lets Player? :-)

Danywilde 30 Pro-Gamer - P - 163008 - 30. Mai 2022 - 7:56 #

Sehr schön geschrieben!

Ist es denn überhaupt möglich, den Kunstgedanken im Einklang mit der Kommerzialisierung des Projektes zu bringen? Es gibt ja nicht nur intrinsisch motivierte Kunst, sondern auch reine Auftragsarbeiten. Insofern könnte es doch wieder Kunst sein. Hach ja, die ewige Diskussion um das Spannungsfeld aus Kunst und Kommerz.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 469344 - 30. Mai 2022 - 16:08 #

Ich finde, es handelt sich um künstlichen Kommerz.

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40290 - 29. Mai 2022 - 9:39 #

Als ich muss es nochmal sagen: Gegend können die Designer :)

Kinukawa 21 AAA-Gamer - P - 25703 - 29. Mai 2022 - 12:09 #

Die Levelarchitektur ist klasse. Für mich überholt das Spiel damit Bloodborne, das bisher mein Highlight von dem Studio war.

vgamer85 (unregistriert) 29. Mai 2022 - 9:56 #

Gratulation zum Erfolg.
Wieviel Seelen hat Jörg eigtl beim Boss verloren. Waren das nicht am Anfang 10K auf dem Weg dahin?Und dann noch weitere 7K(Waren die nicht im Lager??)..aber ist ja bei der Stufe nun egal. Peanuts
Ah das ist doch dieser Aufzug von Dectus, wo man also von der anderen Seite hinkommen kann??Vom Lindwurm aus und dann vom Aufzug her..nicht schlecht. Nun kann ich dann nach Nokra-Besuch dann per Aufzug oder vom Lindwurm aus dann hoch zur Hauptstadt.
Aber wo sollte jörg weitermachen?Radahn?Nee stimmt, er wollte ja zu der Festung/Anwesen links oben.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 469344 - 29. Mai 2022 - 10:21 #

Bin für Vorschläge offen. Die Hauptstadt dürfte noch ein wenig überdimensioniert sein?

vgamer85 (unregistriert) 29. Mai 2022 - 11:08 #

Das mit der Hauptstadt vermute ich auch.
Ich hab den Boss rechts unten(rotes Gebiet auf der Map rechts unten oder mitte) besiegt, davor das Anwesen, wo du hinwolltest gesäubert und dann kommt ja noch ein optionales Gebiet...
Hauptstadt wird wohl erst etwas später kommen.

Danywilde 30 Pro-Gamer - P - 163008 - 29. Mai 2022 - 11:19 #

Ich habe die Hauptstadt so ungefähr mit Level 80-90 gestartet, welchen Level hast Du aktuell?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 469344 - 29. Mai 2022 - 11:51 #

Auch so in dem Bereich.

euph 30 Pro-Gamer - P - 130067 - 29. Mai 2022 - 12:11 #

Im Video sieht man Stufe 60 im Inventar.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 469344 - 29. Mai 2022 - 14:21 #

Im… groben Bereich? *pfeif*

Kinukawa 21 AAA-Gamer - P - 25703 - 29. Mai 2022 - 12:11 #

Redahn halte ich für die nächste Option, denn das öffnet einen weiteren Bereich, der sehr interessant ist und außerdem einige Fragen, die du schon vor etlichen Folgen gestellt hattest, beantworten kann. (Schachtelsatz ole^^)

Micha 19 Megatalent - - 14615 - 29. Mai 2022 - 13:59 #

Oh stimmt - Redahn waren wir ja noch gar nicht besuchen! Das wäre neben Anwesen und westliche Plateau-Bereiche auch eine gute Option :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 469344 - 29. Mai 2022 - 14:22 #

Wo ist denn Redahn?

Micha 19 Megatalent - - 14615 - 29. Mai 2022 - 14:29 #

Auf der Karte ganz unten rechts/östlich. In dem Seuchengebiet mit den großen Tyrannosaurus-Hunden, dem Gift, der Stadt mit den (unsichtbaren) Magiern und dem ganzen Spaß. Du bist auf dem richtigen Weg, wenn du ein großes Feuer mit einem Kampf zwischen vielen NPCs drum herum siehst.
Ich kann es gern auch ausführlicher beschreiben, je nach Spoiler-Vorlieben. Redahn ist ein spannender, toll gemachter Kampf - aber echt herausfordernd muss ich sagen.

euph 30 Pro-Gamer - P - 130067 - 29. Mai 2022 - 17:34 #

Den Bereich der Karte mag ich überhaupt nicht, der macht mir überhaupt keinen Spaß (optisch und spielerisch).

Hedeltrollo 22 Motivator - P - 35988 - 30. Mai 2022 - 12:42 #

Stimmt. Aber der Kampf war schon geil inszeniert.

euph 30 Pro-Gamer - P - 130067 - 30. Mai 2022 - 12:49 #

Den Kampf habe ich ein paar mal probiert, bin aber (noch) daran gescheitert. Inszenierung ist schon gut, gehört aber auch zu denen, die ich als zu "fies" empfinde.

Hedeltrollo 22 Motivator - P - 35988 - 30. Mai 2022 - 13:03 #

Hatte zwei Phantome mitgenommen und im Kampf die NPC-Helfer beschworen. So ging das ziemlich gut. ;) Ich nehme solche Hilfe aber auch hemmungslos mit.

Meine argen Probleme habe ich hingegen mit den drei Rittern des Großen Gefäßes. Junge junge...

euph 30 Pro-Gamer - P - 130067 - 30. Mai 2022 - 13:26 #

Das habe ich auch versucht, aber wohl einen schlechte Zeit genommmen. Es lies sich immer nur ein NPC-Helfer herbeirufen und der war noch schlechter als ich :-).

Bei Bossen und großen Gegnern nutze ich Anfangs immer nur die Kriegsasche (meist die Skelette, da fast immer wieder aufstehen). Erst wenn ich da überhaupt kein Land sehe, komme ich später wieder oder versuche es als letzten Schritt mit NPC.

Hedeltrollo 22 Motivator - P - 35988 - 30. Mai 2022 - 13:40 #

Seltsam. Bei mir war die halbe Arena voller Rufzeichen. Ich glaub, der Kampf ist darauf angelegt, ihn nicht alleine zu bestreiten.

euph 30 Pro-Gamer - P - 130067 - 30. Mai 2022 - 14:00 #

Ging mir gestern auch an einer anderen Stelle so (dieser Drachenbaumritterwächter, der echt fies ist). Auch da hab ich immer nur ein Rufzeichen bekommen und zu zweit haben wir den leider auch nicht gelegt bekommen.

Kinukawa 21 AAA-Gamer - P - 25703 - 30. Mai 2022 - 14:36 #

Redahn: Ich habe den Typen ohne überhaupt einen Schlag zu machen besiegt. Per Pferd immer nur die Rufzeichen gesucht und genutzt.

euph 30 Pro-Gamer - P - 130067 - 30. Mai 2022 - 14:42 #

Man kann bei ihm das Pferd benutzen? Das wusste ich bisher nicht. Das reicht vielleicht schon als Tipp, Danke! :-).

gnadenlos 17 Shapeshifter - 7208 - 30. Mai 2022 - 15:15 #

Radahn ist ein Sonderfall - dort kann man mehrere NPC-Helfer gleichzeitig rufen und sie auch nach deren Tod wiederholt zurück holen. Sind so ziemlich alle NPC-Helfer die einem bis zu diesem Zeitpunkt im Spiel begegnet sind.

Im Endeffekt kann man den ganzen Kampf so lösen, dass man nur herumreitet, ausweicht und die NPC-Helfer immer wieder zurück holt. Dauert dann nur recht lange (habe ca. 10-15 Minuten gebraucht).

Das ist bei anderen Bossen nie der Fall - dort ist es normal, dass nur einer zur Auswahl steht und auch nur 1x zum Kampfbeginn dazugeholt werden kann.

euph 30 Pro-Gamer - P - 130067 - 30. Mai 2022 - 15:27 #

Dass die NPC dort immer wiedergeholt werden können ist mir auch schon aufgefallen. Nur das ich das Pferd nutzen kann, war mir entgangen. Ich glaube, ich reite da heute Abend mal vorbei ;-).

Hedeltrollo 22 Motivator - P - 35988 - 30. Mai 2022 - 15:51 #

Darf ich mitmachen?

thoohl 20 Gold-Gamer - - 23461 - 30. Mai 2022 - 19:39 #

Ich auch.
Falls ihr von diesem General sprecht.
Den hab ich mit nem Tipp aus diesem www mit fauligem Atem besiegt. Neudeutsch gecheest?
Dann bin ich später nackend durch die Hauptstadt gerannt.

Hedeltrollo 22 Motivator - P - 35988 - 30. Mai 2022 - 20:04 #

Warum denn nackend?

thoohl 20 Gold-Gamer - - 23461 - 30. Mai 2022 - 20:23 #

Um so schnell wie möglich den Gegnern auszuweichen, aus Verachtung für das Spiel :D, um wenigstens etwas Spaß zu haben. Habe immerhin paar Gnadenpunkte so aufgedeckt und bin zum ersten Eldenfürsten gekommen.

Einen Run nackend abzuhalten hab ich aber tatsächlich mal im Internet gesehen.

Aber auch hier muss man dem Spiel lassen, geile Stimmung wie diese Kriegsveteranen, Gardisten und Elitesoldaten alle in den Straßen dieser Stadt, mit ihrem vergangenen noch zu erahnenden Glanz, herumlungern.

euph 30 Pro-Gamer - P - 130067 - 31. Mai 2022 - 7:40 #

Für den fauligen Atmen habe ich glaube ich nicht genug Skills in den richtigen Kategorien.

Hedeltrollo 22 Motivator - P - 35988 - 31. Mai 2022 - 17:35 #

Fauliger Atem? Da muss ich wohl nochmal ins Wiki schauen.

thoohl 20 Gold-Gamer - - 23461 - 31. Mai 2022 - 17:49 #

...oder du suchst die Drachenkommunion in Caelid auf, Reisender.

euph 30 Pro-Gamer - P - 130067 - 31. Mai 2022 - 18:02 #

Da hatte ich auch darüber gelesen. Hätte theoretisch auch alles, nur habe ich meine Werte nicht in den dafür notwendigen Kategorien vergeben.

euph 30 Pro-Gamer - P - 130067 - 31. Mai 2022 - 7:40 #

Leider zu spät, ich bin gestern am späten Abend noch eine halbe Stunde mehr oder weniger im Kreis geritten und habe den NPC zugesehen, wie sie ihn besiegt haben. Immerhin habe ich aber auch zwei Treffer gelandet und dabei sogar den finalen Schlag gesetzt :-). Die Art, diesen Boss zu besiegen, passt eigentlich gut in die aktuelle Kolumne von Burtchen ;-).

Danywilde 30 Pro-Gamer - P - 163008 - 31. Mai 2022 - 8:31 #

Glückwunsch!

euph 30 Pro-Gamer - P - 130067 - 31. Mai 2022 - 8:50 #

Zugegeben: In ER gab es ein paar Bosskämpfe, bei denen ich stolz bin, die (auch ohne Hilfe) geschafft zu haben. Aber für den Sieg gestern möchte ich nun wirklich keine Glückwünsche, die haben ausschließlich die NPC verdient.

Danywilde 30 Pro-Gamer - P - 163008 - 31. Mai 2022 - 9:13 #

An die war der Glückwunsch ja auch gerichtet.

Das war übrigens mein witzigster Bossfight. Als er als Meteor zu Boden gerast ist, ist er an der Wasserkante hängen geblieben und ist ertrunken. Keine Ahnung, was da schief gelaufen ist.

euph 30 Pro-Gamer - P - 130067 - 31. Mai 2022 - 9:26 #

LOL, das hast du hoffentlich auf Video festgehalten.

Danywilde 30 Pro-Gamer - P - 163008 - 31. Mai 2022 - 9:35 #

Leider nicht, aber ich habe ein Video bei YouTube gefunden, da ist das auch passiert. Der Spieler wusste aber anscheinend, was er da macht. ;)

https://youtu.be/81u0ZJC4feE

euph 30 Pro-Gamer - P - 130067 - 31. Mai 2022 - 9:51 #

Danke für den Link. Ja, der hat das mit voller Absicht gemacht :-). Finde ich aber eigentlich gut, das man manche Gegener in Fallen locken kann. Auf dem Weg zu einem Bosskampf bin ich kürzlich an allen Gegner vorbeigerannt, die mich natürlich teilweise verfolgt haben. Am Ende war dann ein Aufzug, mit dem man rauf zum Boss fahren musste. Da war nur ein schmaler Rand, an dem ich vorbeigelaufen bin und schon dachte, dass die mich da jetzt alle platt machen, bis der blöde Aufzug kommt. Die sind aber fröhlich alle in das Loch gesprungen und waren hinüber, bis der Aufzug kam :-)

thoohl 20 Gold-Gamer - - 23461 - 31. Mai 2022 - 11:21 #

Ha ha.
Ich den ja wie oben geschrieben auch uncool mit faulem Atem besiegt.
Nach dem Kampf erzählen die NPCs einem ja, was man für ein toller Kriegsherr sei. Das war mir fast etwas unangenehm. :D

euph 30 Pro-Gamer - P - 130067 - 31. Mai 2022 - 11:33 #

Stimmt, da musste ich auch schmunzeln :-).

thoohl 20 Gold-Gamer - - 23461 - 31. Mai 2022 - 12:21 #

kleiner spoiler
ich habe das ja im rahmen dieser ranni/renni quest gemacht.
dann später zum fäulnissee. ich weiss nicht, ich finde die entwickler haben es etwas übertrieben und wollten wirklich alles einbauen. fäulnissee fand ich super demotivierend und ich frage mich, wer wirklich komplett selbst auf die erforderlichen to do´s im handlungsstrang der quest kommt....

Hier hänge ich jetzt auch im Tempel jenseits des Sees und ich hänge beim Geist des ersten Eldenfürsten bei Stufe Ende 80. Da ich gerad keine lust zum aufleveln hab, häng ich somit gerad in der luft.

Hedeltrollo 22 Motivator - P - 35988 - 31. Mai 2022 - 17:34 #

Daher sind die an dich gerichteten Glückwünsche auch vollkommen gerechtfertigt!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 469344 - 29. Mai 2022 - 19:08 #

Gift, unsichtbare Magier und Saurier-Hunde klingt jetzt für mich nicht so verheißungsvoll.

Kinukawa 21 AAA-Gamer - P - 25703 - 29. Mai 2022 - 19:44 #

Wie oft in dem Spiel gilt: einfach mal durchreiten und das Gnadenfeuer suchen.

Micha 19 Megatalent - - 14615 - 29. Mai 2022 - 13:58 #

Die Hauptstadt ist vor allem eins (oder "zwei"): Riesig und echt knackig.
Unterscheidet sich aber bestimmt auch von Spielstil zu Spielstil inkl. der Ausrüstung. Ich bin die erst angegangen, nachdem ich einen gewissen Bereich mehr links auf dem Plateau fertig hatte.

Meine Empfehlung aus dem Bauch heraus: Stadt bei Neugierde gerne mal anschauen, aber dann vielleicht a) das Anwesen (mit den "Hand-Spinnen") fertig machen und danach ggf. erstmal den linken Plateau-Bereich angehen.

Andi0014 10 Kommunikator - P - 424 - 29. Mai 2022 - 12:06 #

Der weiße Punkt gibt an was du anvisierst. Wenn du einen Kopf anvisierst, der sich einige Mete über dir befindet triffst du nicht. Mein Tipp wäre für viele Bosse, besser nicht anzuvisieren. Die Stadt ist heftig. Ich denke aber dass du schon damit zurecht kommen würdest

Ich habe den Kommentar zu früh in der Folge abgegeben. Es ist definitiv noch zu früh für die Stadt. Erkunde erstmal das Altus Plateau. Das man sich zu underpowered in einer neuen Region fühlt ist normal. Ich würde auf dem Plateau eine Reise vom Westen aus in den Norden empfehlen….

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 42931 - 29. Mai 2022 - 13:06 #

Keine Ahnung ob es zuviel Tipp ist:
Egal was dich am Ende der Treppe erwartet, ich empfehle zuerst durch das Tor zu reiten.

Der Lindwurm hat wohl Rennalas Rache ausgeübt ;)

floppi 24 Trolljäger - P - 52632 - 29. Mai 2022 - 13:20 #

Guter Tipp! =)

floppi 24 Trolljäger - P - 52632 - 29. Mai 2022 - 13:22 #

Die armen beiden Riesen am Aufzug. :( Die waren freundlich und hätten dir nichts getan RIP. Aber gebracht hätten sie dir auch nix. ;)

Hauptstadt ist ein klasse Gebiet, das ich auch gerne sehen würde. Aber sie ist echt schwer, daher kann ich nicht guten Gewissens empfehlen dort hin zu gehen. Andererseits: Anschauen kostet nix und weggehen geht ja problemlos.

Hedeltrollo 22 Motivator - P - 35988 - 30. Mai 2022 - 12:43 #

Öhm, warum waren die bei mir denn direkt feindlich, als ich mich angenähert habe?

Danywilde 30 Pro-Gamer - P - 163008 - 30. Mai 2022 - 13:03 #

Vielleicht strahlst Du einfach diese Vibes aus. ;)

Mich haben Sie aber auch in Ruhe gelassen.

Hedeltrollo 22 Motivator - P - 35988 - 30. Mai 2022 - 13:39 #

Das schließe ich aus. Ich bin ganz friedlich auf meinem Schimmel durch die Lande geritten und habe Schmetterlinge kartiert.

Danywilde 30 Pro-Gamer - P - 163008 - 30. Mai 2022 - 13:42 #

Dann war’s vielleicht Dein Aftershave?

Hedeltrollo 22 Motivator - P - 35988 - 30. Mai 2022 - 14:12 #

Mein Character ist naturbelassen! Vielleicht war es dann ja gerade die Abwesenheit von aftershave? Hmm...

vgamer85 (unregistriert) 30. Mai 2022 - 14:18 #

War gestern auch dort. Bei mir waren die friedlich

Hedeltrollo 22 Motivator - P - 35988 - 30. Mai 2022 - 14:37 #

Hat eigentlich jemand die Peilung, wie der Aufzug funktioniert? Stand auch schon wie die Ölgötzen an der Talstation herum.

Kinukawa 21 AAA-Gamer - P - 25703 - 30. Mai 2022 - 14:40 #

Du brauchst das komplette Medaillon und musst dann vor dem Eingang auf einer runden Platte stehen. Dann kommt der Hinweis zum Aktivieren. Also nicht drinnen, denn da geht es nicht. Hatte es selbst schon genug versucht. :)

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 42931 - 30. Mai 2022 - 14:44 #

Du benötigst 2 Teile eines Medallions.

vgamer85 (unregistriert) 30. Mai 2022 - 16:36 #

Den einen findest du im allersten Gebiet und das andere Medaillon dort wo jörg den riesigen sich nicht wehrenden Drachen von hinten erledigt hat(weiter oben auf dem Gebäude neben der Gnade im roten Gebiet auf der Map)

floppi 24 Trolljäger - P - 52632 - 30. Mai 2022 - 16:02 #

Muss an deinem hässlichen Charaktergesicht liegen, dagegen sind auch Riesen nicht immun. ;)

Hedeltrollo 22 Motivator - P - 35988 - 30. Mai 2022 - 17:49 #

Also, das ist doch... Werft ihn zu Poden!

Labrador Nelson 31 Gamer-Veteran - P - 266417 - 29. Mai 2022 - 13:42 #

GZ zum Sieg über den Lindwurm! Also ich weiss ja nicht, aber deine Talente scheinen definitiv nicht im Kampf zu Pferde zu liegen. ;) Und dieses Waffen rein-raus ausm Inventar, rein in den Slot, wieder raus, rein ins Menü, raus aus dem Menü, was das soll, verstehe ich nicht. Aber gut, muss ja nicht alles verstehen... :) Jedenfalls würde ich mich auch erstmal von der Großstadt fernhalten und mich eher noch in Liurnia oder dem Anwesen umsehen. Das Gebiet ist riesig und du hast nicht mal ein Drittel davon gesehen.

Hedeltrollo 22 Motivator - P - 35988 - 29. Mai 2022 - 21:29 #

Ich glaub, das Startgebiet wär ganz gut. ;)

Micha 19 Megatalent - - 14615 - 29. Mai 2022 - 14:00 #

Das Buch des Todes freut sich über weitere Einträge über Joerg, den Vagabond Knight, Erklimmer des Altus Plateaus!

...
...

##Aktualisierung des MDC (Michas Death Counter) (TM) abgeschlossen##
>> https://gamersglobal.org/mdc/ <<

Hedeltrollo 22 Motivator - P - 35988 - 29. Mai 2022 - 21:33 #

Bei allem Gefrotzele finde ich, dass sich Jörg im Kampf gegen den Boss und die Spielmechanik ganz gut geschlagen hat.

turritom 15 Kenner - 3198 - 30. Mai 2022 - 11:39 #

Ach war cool :) gute Kämpfe :)

Kinukawa 21 AAA-Gamer - P - 25703 - 30. Mai 2022 - 14:42 #

Schön wäre es, wenn Jörg es bis Farum Azula schafft. Aus meiner Sicht das schönste Gebiet im Spiel.

Danywilde 30 Pro-Gamer - P - 163008 - 30. Mai 2022 - 14:58 #

Das dürfte beim aktuellen Stand nicht machbar sein, außerdem hat da ein großer feuriger Typ noch ein Wörtchen mitzureden.

Hedeltrollo 22 Motivator - P - 35988 - 30. Mai 2022 - 15:14 #

Du?

Danywilde 30 Pro-Gamer - P - 163008 - 30. Mai 2022 - 15:34 #

Danke, aber diesmal meinte ich nicht mich, sondern den Typ, der in einer eisigen Region wohnt, die vor besagtem Gebiet kommt. :)

Kinukawa 21 AAA-Gamer - P - 25703 - 30. Mai 2022 - 15:43 #

Wird nicht einfach, aber es lohnt sich. :)

Cpt. Metal 17 Shapeshifter - P - 8378 - 30. Mai 2022 - 16:45 #

Das hängt glaube ich weniger von den noch vorher zu besiegenden Gegnern, als vielmehr von der Laufzeit des Let's Plays ab.
Unter 100 Folgen wird's vermutlich bei dem Wunsch bleiben.
Jetzt sollte erstmal die zweite Live-Folge finanziert werden, sonst ist hier ganz schnell Ende ;).

turritom 15 Kenner - 3198 - 30. Mai 2022 - 21:06 #

ich finde die Hauptstadt wunderschön ..wenn man mal drin ist und die Musik ist so fantastisch

Danywilde 30 Pro-Gamer - P - 163008 - 30. Mai 2022 - 21:08 #

Es ist auch ein wirklich klasse Gebiet mit vielen verwinkelten und verzweigten Wegen inkl. Untergrund und später einem ……….

Extrapanzer 17 Shapeshifter - P - 7552 - 30. Mai 2022 - 17:21 #

Tipp 1) Bei der Tafelrunde (wegen dem Sieg über Rennala) noch mal den 2-Finger-Raum besuchen.Evtl. gibt es eine nette Belohnung!

Tipp 2) In Gebieten mit aufgedeckter Karte auf der Karte nach Höhlen suchen, speziell noch nicht beendete Katakomben abgrasen.

Tipp 3) Das neue Gebiet einmal grob erkunden, man findet ein nützliches Objekt an der üblichen auffälligen Stelle da sehr häufig, was helfen dürfte.

PS: wie oft ich bei der singenden Fledermaus gestorben bin ...

PS:PS: mit 10 Glauben gibt einen Anti-Gift-Spruch und einen leichten Heilspruch. Mit mehr "FP" kann man bessere Geister rufen - mein Lieblingsgeist kostet 100 FP - aber die haben extrem lange Cooldowns, also nur ein Geist pro Bosskampf, soweit ich weiß.

RyuDrake 13 Koop-Gamer - 1692 - 31. Mai 2022 - 21:55 #

Geister an sich haben keine Cooldowns.
Man kann im Kampf immer nur einmal einen Geist beschwören.

euph 30 Pro-Gamer - P - 130067 - 1. Juni 2022 - 7:27 #

Deswegen nutze ich gerne die zwei Skelette, die stehen immer wieder auf, sofern man sie gut beschützt.

RyuDrake 13 Koop-Gamer - 1692 - 31. Mai 2022 - 21:59 #

Jörg, deine Waffe hat nen netten Effekt "Goldene Schwur" den solltest du dir mal verinnerlichen und auch nutzen! Dies ist auch der Grund warum du keine Items wie Waffenöle usw auf deine Waffe anbringen kannst. Dies geht nur bei Waffen ohne Effekte.

Dein Problem ist oft nicht die Kamera sondern gerade bei sehr großen Gegnern wie eben der Lindwurm, diese haben mehrere Punkte die man anvisieren kann, meistens hattest du eben den Kopf anvisiert!

Ist doch fast logisch das wenn dieser mehrere meter über dir ist du diesen nicht triffst ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 469344 - 1. Juni 2022 - 13:59 #

Kurze Info, ich bin landunter mit anderen Sachen und werde diese Woche nur drei Folgen schaffen, die dann ab Freitag kommen.

Danywilde 30 Pro-Gamer - P - 163008 - 2. Juni 2022 - 8:32 #

Mal schauen, wo es Dich dann hin verschlägt, es gibt ja nun einige Möglichkeiten.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 469344 - 3. Juni 2022 - 12:12 #

Update: Ich schaffe diese Woche gar keine Folge, tut mir wirklich leid. Neben der erstaunlich aufwändigen Grillfest-Planung Anfang der Woche schlägt vor allem das aktuelle RetroGamer-Sonderheft zu – und ich will nicht irgendwie gehetzt hier eine Folge und genervt dort eine einschieben, sondern wie immer am Stück und "mit Liebe" spielen. Wir holen das alles nächste Woche in Würde nach!

Danywilde 30 Pro-Gamer - P - 163008 - 3. Juni 2022 - 13:54 #

Besser so als in total gehetzter Verfassung. Und wer weiß, vielleicht kommt ja durch die längere Laufzeit noch etwas im Säckl an.

vgamer85 (unregistriert) 3. Juni 2022 - 17:18 #

Regeneration tut auch gut. Bis zur nächsten Woche im LP

roxl 18 Doppel-Voter - P - 12796 - 4. Juni 2022 - 1:29 #

Mit 50ig muss man Liebesspiele auch kurzfristig verschieben dürfen. Passt.

Messenger 20 Gold-Gamer - - 20222 - 4. Juni 2022 - 9:21 #

Dann toi toi toi! Gedrückt sind die Daumen, damit die Planungen hoffentlich geschmeidig von statten gehen werden.
Auf die mit Liebe erstellten neuen Folgen freue ich mich sehr :).
Ich hoffe, vom Wochenende bleibt noch etwas für die Erholung und den Müßiggang übrig.

Labrador Nelson 31 Gamer-Veteran - P - 266417 - 8. Juni 2022 - 14:13 #

Sehr gute Entscheidung. Schlag dich erst durch die RetroGamer, das wird deine volle Aufmerksamkeit erfordern. Freu mich dann auf ein entspannteres LP next week.