Doom VFR: Christophs 1. Stunde uncut

Ungeschnitten, ungeschönt

Jörg Langer / 3. Dezember 2017 - 22:03 — vor 1 Jahr aktualisiert
Steckbrief
PCPS4
Action
Egoshooter
ab 18
id Software
01.12.2017
Amazon (€): 27,98 (PlayStation 4), 29,99 (PC)
GMG (€): 17,68 (STEAM), 15,91 (Premium)
Doom VFR ab 17,68 € bei Green Man Gaming kaufen.
Doom VFR ab 27,98 € bei Amazon.de kaufen.
Christoph ist ein Tier: Kaum stülpt man ihm eine Plastikbrille mit zwei kleinen Bildschirmen statt Gläsern über, wird er zum furchtlos-brutalen Dämonentöter. Wer's nicht glaubt, sollte sich diese Stunde Uncut zu Doom VFR ansehen. Christoph spielt mit der HTC Vive inklusive Roomscale, in der demnächst erscheinenden Komplementär-Uncut-Stunde seht ihr Jörg mit PSVR herumwursteln. Beide Uncut-Stunden stellen das Rohmaterial für die eigentliche Stunde der Kritiker zu Doom VFR dar, die ihr hier sehen könnt.

Viel Spaß!
Jörg Langer 3. Dezember 2017 - 22:03 — vor 1 Jahr aktualisiert
Jörg Langer Chefredakteur - P - 396208 - 3. Dezember 2017 - 22:03 #

Viel Fucking Spaß!

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 12243 - 7. Dezember 2017 - 23:21 #

Danke für das Video. Ich bleibe dabei, VR ist nix für mich. Dieses Herumteleportieren und Rumgefrickel mit dem Interface zerstört für mich jede Immersion.

Shawn 13 Koop-Gamer - 1269 - 9. Dezember 2017 - 14:08 #

Geht mir leider genauso, Alex. Verstehe nicht, warum ich in Virtual Reality Games nicht auch "normal" gehen kann. Macht für mich auch einen großen Verlust der Spielatmospäre aus...

gamalala2017 (unregistriert) 10. Dezember 2017 - 3:24 #

Mir ist aufgefallen das Christoph Wort hält: Er hat sich ganz dem VR zugeschrieben :-)

Gurumeditation 13 Koop-Gamer - 1219 - 11. Dezember 2017 - 12:39 #

Ich muss wirklich sagen, dass Doom 3 mit der VR-Mod wesentlich schöner daher kommt als das hier. Eigentlich hätte das aktuelle Doom damals erscheinen müssen und das "gemächliche" stärker auf Horror ausgelegte Doom 3 für die aktuelle Zeit mit dem VR-Trend. :)

TheRaffer 19 Megatalent - P - 19956 - 11. Dezember 2017 - 15:57 #

Da mag ich dir gerne zustimmen. Das neue Doom wirkt mir für VR zu hektisch...