Divinity - Original Sin – Stunde der Kritiker
Teil der Exklusiv-Serie Stunde der Kritiker

Christoph Vent / 29. Juni 2014 - 9:00 — vor 46 Wochen aktualisiert
Steckbrief
LinuxMacOSPCPS4XOne
Gruppen-RPG
12
Larian Studios
30.06.2014
Link
Amazon (€): 149,95 (), 49,19 (), 94,94 ()

Teaser

Divinity - Original Sin ab 49,19 € bei Amazon.de kaufen.
Wie jede Stunde der Kritiker ist auch diese zwei Wochen lang Einmalzahlern und Abonnenten vorbehalten.

Nach mehreren Verschiebungen erscheint morgen Divinity - Original Sin der Larian Studios aus Belgien. Das erinnert mit seinem Spielprinzip stark an Rollenspiel-Klassiker wie Baldur's Gate, allerdings mit Rundentaktik-Kampfsystem.

Klar, dass Jörg Langer und Heinrich Lenhardt Divinity - Original Sin in einer neuen Folge der Stunde der Kritiker behandeln. Folgt den beiden, wie sie erste Quests angehen, sich in die ersten Kämpfe wagen und sich dort hin und wieder auch mal die Zähne ausbeißen. Denn das Prinzip der Stunde der Kritiker bleibt auch in dieser Ausgabe unberührt. Die Aufgabe lautet weiterhin, in den ersten 60 Minuten von Divinity - Original Sin herauszufinden, ob sie das Spiel danach auch in ihrer privaten Freizeit weiterspielen würden.

Bevor sie aber loslegen – und dabei schonungslos die Kamera für Livekommentare mitlaufen lassen – teilen euch die beiden in einem kurzen Intro noch ihre Erwartungen und ihre Erfahrungen mit den Vorgängern der Reihe mit. Anschließend geht es in das Fazit, wo die Spieleveteranen noch mal ihre Erfahrungen der letzten Stunde Revue passieren lassen und die Frage der Fragen beantworten.

Diese Stunde der Kritiker entstand auf Basis einer aktuellen Early-Access-Beta-Version.

Viel Spaß beim Ansehen!

Abonnenten sehen die Stunde der Kritiker ab sofort in voller Länge. Alle anderen können sich die neueste Folge für einmalig 1,50 Euro freischalten lassen. Für nur 99 Cent könnt ihr aber auch einen Monat lang unser Probeabo nutzen, das euch alle Vorteile unseres Abos bietet.
 

90 Kommentare

Danke für dein Interesse an diesem Premium-Inhalt! Du hast zwei Möglichkeiten, ihn zu nutzen: Erstens kannst du bis nächsten Monat warten und darauf spekulieren, dass wir ihn in unsere kostenlosen Beispiele aufnehmen.

Zweitens kannst du ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) abschließen, siehe unten. Du sicherst dir damit über 20 exklusive Vorteile und unterstützt unsere unabhängige Redaktion. Außerdem bieten wir dir hier als kostenloses Beispiel einen Inhalt dieser Premium-Kategorie an (allerdings kannst du nicht die Kommentare sehen oder selbstkommentieren):

Veröffentlicht am 14.02.2020: Das erste Commandos war ein Überraschungshit. Teil zwei setzte anno 2001 noch einen drauf. Verfallen die Kritiker dem Charme der Sandbox-Taktik oder treibt sie die hohe Schwierigkeit in den Wahnsinn?

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Christoph Vent 29. Juni 2014 - 9:00 — vor 46 Wochen aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 90 Kommentare), benötigst du ein Premium-Abo.