Die Viertelstunde: Die Zwerge
Teil der Exklusiv-Serie Die Viertelstunde

Christoph Vent / 7. Juli 2016 - 15:33 — vor 1 Woche aktualisiert
Steckbrief
LinuxMacOSPCPS4XOne
12
King Art
EuroVideo
01.12.2016
Link
Amazon (€): 39,94 (PlayStation 4), 19,99 (Xbox One)

Teaser

Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Die Zwerge ab 19,99 € bei Amazon.de kaufen.
Videolänge für alle User: 15 Minuten, für Premium: 27 Minuten

Es ist wieder Zeit für eine neue Folge von Die Viertelstunde, dem Videoformat, in dem wir euch – der Name sagt es bereits – auf 15 Minuten komprimiert die ersten Stunden eines aktuellen, meist noch in der Entwicklung befindlichen, Spiels vorstellen. Heutiger Kandidat ist Die Zwerge von King Art Games, das auf der gleichnamigen Fantasy-Romanreihe von Markus Heitz basiert und voll und ganz auf Rollenspiel-Elemente und Echtzeit-Kampfsystem setzt.

Das deutsche Studio hatte bereits bei Battle Worlds - Kronos (Test, Note: 8.0) und The Book of Unwritten Tales 2 (Test, Note: 8.0) gute Erfahrungen mit Kickstarter gesammelt und wagte mit Die Zwerge einen dritten Crowdfunding-Anlauf – herausgekommen ist ein Rollenspiel, das abseits des Kampfsystems an das Rundentaktik-Spiel Blackguards 2 (Test, Note: 8.0) erinnert.

Jörg Langer hat sich in der Rolle des Zwergs Tungdil mit Hilfe erster Wegbegleiter in den Kampf gegen Orks und Oger geworfen und zeigt euch, wie das Kampfsystem inklusive der Sonderfähigkeiten der einzelnen Charaktere funktioniert. Die Zwerge beschränkt sich aber nicht nur auf seine gut inszenierten Kämpfe, sondern bietet neben der Erkundung auch eine Geschichte, in die ihr ebenfalls einen ersten Einblick erhaltet. Außerdem erklärt euch Jörg Weltkarte und Levelsystem.

Wie bei unserem Format Die Viertelstunde üblich, erhalten normale User die 15-minütige Grundversion des Videos. Premium-User hingegen sehen eine exklusive Langfassung, die im Fall von Die Zwerge inklusive kurzer Anmoderation und Fazit etwas mehr als 27 Minuten dauert. Möchtet auch ihr auf das längere Video sowie zahlreiche weitere Premium-Vorteile wie die Stunde der Kritiker zugreifen, empfehlen wir euch einen Blick auf unsere Premium-Übersichtsseite. Darüber hinaus stehen der einmalige Kauf gegen einen Premium-Point sowie gegen Echtgeld zur Verfügung.

Viel Spaß beim Anschauen!

81 Kommentare

Danke für dein Interesse an diesem Premium-Inhalt! Du hast zwei Möglichkeiten, ihn zu nutzen: Erstens kannst du bis nächsten Monat warten und darauf spekulieren, dass wir ihn in unsere kostenlosen Beispiele aufnehmen.

Zweitens kannst du ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) abschließen, siehe unten. Du sicherst dir damit über 20 exklusive Vorteile und unterstützt unsere unabhängige Redaktion. Außerdem bieten wir dir hier als kostenloses Beispiel einen Inhalt dieser Premium-Kategorie an (allerdings kannst du nicht die Kommentare sehen oder selbstkommentieren):

Veröffentlicht am 26.11.2020: Auf einer mysteriösen Insel müsst ihr Snack-Käfer fangen, indem ihr deren Vorlieben ausnutzt und sie in Fallen lockt. Klingt grausam und seltsam, ist aber nur eines von beiden – und einen Blick wert!

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Christoph Vent 7. Juli 2016 - 15:33 — vor 1 Woche aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 81 Kommentare), benötigst du ein Premium-Abo.