Die Viertelstunde: Battlefield V (Closed Alpha)
Teil der Exklusiv-Serie Die Viertelstunde

PC XOne PS4
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 371413 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

30. Juni 2018 - 11:15 — vor 6 Wochen zuletzt aktualisiert
Premium Content
Einzelkauf
Für nur 1,50 €
Jetzt kaufen
GamersGlobal Premium
Kostenfrei nutzen
Infos/Anmelden
Premium Points
1 Premium Point
Registrieren
Die Grand Operations sind die wohl größte Neuerung beim kommenden Battlefield. Wir haben die Closed Alpha genutzt, eine komplette, mehrtägige Schlacht zu spielen – daraus präsentieren wir 19 Minuten.
Battlefield V ab 50,99 € bei Amazon.de kaufen.
Zwei PCs, zwei grimmige Männer, eine Mission: Als virtuelle Wehrmachtssoldaten sollen Dennis und Jörg das norwegische Narvik vor einem alliierten Fallschirmjäger-Kommando verteidigen. Das ist durchaus historisch: In Narvik war eine der weltweit ganz wenigen Produktionsanlagen für "schweres Wasser", das die Nazis dringend für ihre Atombomben-Forschung benötigten. Als es den Alliierten gelang, die Anlagen zu sabotieren und teilweise zu zerstören, erhielten andere "Wunderwaffen" Priorität. 

Dieses Video stellt den 19minütigen Zusammenschnitt einer in Wahrheit gut einstündigen Partie dar; für Jörg ist es der erste Versuch, Dennis hat vorher schon einige Stündchen trainiert. Ihr seht immer beide Spieler samt Gameplay-Aufnahme, beim gerade "weniger aktiven" jedoch in Schwarz-Weiß und kleiner.

Wir probieren eine Grand Operation aus, also eine der größeren Neuerungen von Battlefield V. Dabei werden mehrere Einzelschlachten – auf der prinzipiell gleichen Karte, deren "Spielgebiet" sich aber verlagert – hintereinander geführt, und abhängig davon, wie sich Angreifer und Verteidiger schlagen, ändern sich die Folgetage (in der Closed Alpha gibt es nur einen Folgetag, allerdings mit mehreren Phasen). Auch übrige "Tickets" (Respawns) werden für den Angreifer übernommen, sodass er es bei guter Leistung am ersten Tag am zweiten Tag einfacher haben sollte.

Aufgrund der frühen Alpha-Version bekommen wir von Battlefield V abwechselnd deutsche und "Ze-Dschermans-Englisch"-Sprüche zugeworfen vom Programm, ansonsten lief aber alles schon angenehm rund – nur das Matchmaking dauerte arg lange, doch das schneiden wir natürlich ebenso heraus wie eher ereignislose Phasen oder Jörgs viertausend Fehlschüsse (pro Minute). Wenn er überhaupt zum Schießen kommt...

Wenn ihr kein Premium-Abo habt, könnt ihr dieses Video auch einzeln bezahlen, aber vielleicht wollt ihr ja die Chance nutzen? Den Probemonat gibt es schon für 99 Cent, und unser Abo kennt keine automatische Verlängerung, wohl aber die kostenlose Verlängerung durch GG-Gulden. Bei Interesse: weitere Premium-Infos.
Jörg Langer Chefredakteur - P - 371413 - 30. Juni 2018 - 11:15 #

Wünsche viel Spaß!

eksirf 16 Übertalent - P - 4463 - 30. Juni 2018 - 11:53 #

Danke für das Video. Der Überblendeffekt ist gewöhnungsbedürftig.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 8039 - 1. Juli 2018 - 10:34 #

Der Effekt erinnert an mit Adobe Premiere geschnittene Urlaubs-Videos aus den 90ern^^

Jac 17 Shapeshifter - P - 7656 - 30. Juni 2018 - 12:52 #

Das klingt doch gut, was Ihr erlebt habt. Schöne Viertelstunde!

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10220 - 30. Juni 2018 - 18:05 #

Naja, es bleibt leider ein Multiplayer Shooter, aber sieht schon ganz hübsch aus.

Allerdings muss ich zugeben, dass ich nicht zu 100% verstanden habe, was ihr da eigentlich machen sollt, als Aufgabe. Aber das war ja auch nicht Ziel des Formats. ;)

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48560 - 30. Juni 2018 - 23:29 #

Nee, das ist wirklich nichts für mich.

Punisher 20 Gold-Gamer - P - 20028 - 30. Juni 2018 - 23:40 #

Sieht aus wie ein Battlefield... insofern nein danke, daran hab ich mich sattgepielt. Vor allem das angesprochene Snipern über die halbe Map und solche scherze machen mir einfach keinen Spaß mehr.

eksirf 16 Übertalent - P - 4463 - 1. Juli 2018 - 7:30 #

Grade das Snipern scheint aber entschärft zu sein. Im Gegensatz zu den vorangegangenen Teilen scheinen die Gewehre keinen Sweet-Spot mehr zu haben. Da sich angeschossene Spieler nicht mehr ohne weiteres auf 100% heilen ist das vielleicht auch nicht mehr nötig. Wenn man (oder auch ein Großteil der Spieler) aber darauf achtet sich wieder komplett zu heilen wäre das ein deutlicher Nachteil für die sniper.
Zusätzlich scheint die time to kill deutlich kürzer zu sein in BFV. Das, zusammen mit dem fehlenden sweet-spot der Gewehre, heißt, dass sniper im close combat sterben, weil sie auf die Pistole wechseln müssen da ein Treffer mit dem Gewehr nicht mehr reicht zum Ausschalten des Gegners (vorausgesetzt es ist kein Kopfschuss) und das oft zu lange dauert.
Die nächste Änderung ist wahrscheinlich die wichtigste Änderung für die "camp-sniper". Man startet nur noch mit wenig Munition nach einem Wiedereinstieg. D. h. nach einem Tod auf einem Squad Mitglied spawnen, der bereits auf dem Berg liegt bringt fast nichts, da der Munitionsvorrat klein ist.

Ich bezweifle, dass die aktuellen Spieler der Alpha eine representative Gruppe sind. Wie sich das alles auswirkt muss die Zeit zeigen - vor allem wenn mehr Spieler auf den Servern unterwegs sind. Und natürlich kann Dice hier bis zum release noch einiges ändern. Aber es scheint sie haben das Problem erkannt und versuchen etwas daran zu ändern.

BobaHotFett 12 Trollwächter - 937 - 2. Juli 2018 - 15:59 #

Was ist ein Sweet-Spot.

eksirf 16 Übertalent - P - 4463 - 2. Juli 2018 - 19:03 #

Bei vielen Waffen fällt ab einer bestimmten Entfernung der Schaden ab. Viele der Sniper Waffen in BF1 haben, abhängig von der Entfernung, unterschiedliche Schadenswerte. In dem Bereich, in dem diese Waffen den meisten Schaden verursachen, befindet sich der sweet-spot dieser Gewehre. Das SMLE MKIII verursacht z. B. 100 Schaden bei 40-75 m und das Vetterli-Vitali M1870/87 100 bei 20-50m. Darüber bzw. darunter wird der Schaden, teilweise bis zu einem Grenzwert, geringer. Je nach "Kampfentfernung" kann man also eine andere Waffe wählen (neben anderen Entscheidungsfaktoren wie Magazingröße, Nachladegeschwindigkeit etc) um möglichst viel Schaden mit dem ersten Schuss auszuteilen. Bei entsprechenden Sniper Waffen und passender Entfernung reicht dann ein Körper Treffer (statt einem Kopftreffer) um den Gegenspieler ins digitale Nirvana zu schicken.

Edith: Eine Grafik sagt mehr als tausend Worte.
http://symthic.com/bf1-weapon-info?w=Vetterli-Vitali_M1870_Carbine
Die Grafik "Damage over distance"

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 12295 - 2. Juli 2018 - 20:26 #

Das macht irgendwie keinen Sinn. Wieso sollte die Waffe auf geringere Distanz weniger Schaden machen als im SweetSpot

Tasmanius 19 Megatalent - - 17092 - 2. Juli 2018 - 20:47 #

Ja, das ist historisch überhaupt nicht akkurat und authentisch!
(War vermutlich eine Gameplay Entscheidung.)

eksirf 16 Übertalent - P - 4463 - 2. Juli 2018 - 21:35 #

Das nehme ich stark an. Aber ich habe keine Ahnung von alten Waffen und ob diese vielleicht Vor/Nachteile haben, die man etwa in mehr Schaden im „Nahkampf“ übersetzen kann.

So jedenfalls gibt es nicht „die“ sniper Waffe die auf alle Distanzen funktioniert.

paschalis 15 Kenner - P - 3610 - 2. Juli 2018 - 22:00 #

Danke für die Erklärung. Ich hatte bis jetzt immer nur eine ungefähre Vorstellung, was der Begriff bedeuten könnte.

Aladan 24 Trolljäger - - 46535 - 3. Juli 2018 - 7:25 #

Das Gameplay fühlt sich wirklich komplett anders an als in Battlefield 1. Gefällt mir bisher sehr gut, da mir besonders das neue Waffen-Handling sehr entgegen kommt.

eksirf 16 Übertalent - P - 4463 - 3. Juli 2018 - 22:13 #

Ich freue mich darauf das zu erleben. Ich werde aber noch warten dürfen bis zur Veröffentlichung.

Aladan 24 Trolljäger - - 46535 - 1. Juli 2018 - 0:54 #

Jörg in Höchstform. Freu mich drauf, es selbst zu spielen.

Akki 16 Übertalent - P - 5237 - 1. Juli 2018 - 9:04 #

Das Video hat mir echt Lust auf das Spiel gemacht. Starke Präsentation.

Dukuu 13 Koop-Gamer - P - 1346 - 1. Juli 2018 - 10:32 #

Denke, das Spiel heißt Battlefield Vümpf. Was fährt sich denn eigentlich besser, der Truppentransporter, oder die Karren in The Crew 2?

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48560 - 1. Juli 2018 - 10:46 #

Auf dem 1. Blick würde ich sagen der Truppentransporter. ;)

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4879 - 1. Juli 2018 - 16:04 #

Sieht ja wirklich hübsch aus. Wenn die da nur mal ein richtiges Spiel mit der Technik machen würden.
Ich bin ja ein leidenschaftlicher Shooter-Fan und habe in das neue Doom, in Rage oder L4D2 so viele Stunden versenkt. Aber diese Orgien mit den ständigen Headshots aus der Entfernung, dieser Frust, das ständige Rausreißen aus de Spielfluss und die langen Match-Zeiten... das ist mal gar nichts für mich. Das realistische Szenario törnt mich außerdem ab.

Goremageddon 14 Komm-Experte - 2249 - 1. Juli 2018 - 22:25 #

"ber diese Orgien mit den ständigen Headshots aus der Entfernung, dieser Frust, das ständige Rausreißen aus de Spielfluss und die langen Match-Zeiten... das ist mal gar nichts für mich. Das realistische Szenario törnt mich außerdem ab."

Dann ist Battlefield wohl schlicht nichts für dich vermute ich mal .

Gerade das macht es doch aus. Im HC Modus war es doch immer das spanneste sich während der Gefechtssituation zu koordinieren, spontane Lösungen für Deckunspobleme zu finden usw. ähnlich wie man es in einer realen Situation halten würde. Ist ja nicht so als wenn die Sniper unbesiegbar wären. Aufklären, annähern und die verfügbaren Mittel nutzen um den Schützen zu liquidieren. Wenn der Plan aufgeht sehr befriedigend.

Mir gefielen da schon immer die Conquest-Server mit erhöhter Ticketzahl am besten wo sich die Schlacht gerne mal über 90 Minuten herauszieht und man knapp durch ein Comeback gewinnt oder verliert.
Und im Gegensatz zu wirklichen Milsims sind die BF Partien doch sehr flott und kurz und vor allem sehr einsteigerfreundlich.

tidus1979 11 Forenversteher - P - 776 - 1. Juli 2018 - 19:46 #

Ich muss sagen, ich bin doch wieder interessiert. Mit vielen Gamedesign-Entscheidungen nähert man sich wieder an die alten Teile an, was mir sehr zusagt.

Claus 30 Pro-Gamer - - 184944 - 1. Juli 2018 - 20:01 #

Sieht sehr gut aus. Falls es jemand interessiert, die Waggons (4:27) sind Erz-Wagen, insofern sehr realistisch, dass die da gezeigt werden. Auf solche Details zu achten, dass ist schon sehr gut, wirklich.

Janosch 22 AAA-Gamer - - 36886 - 1. Juli 2018 - 23:58 #

Eher nichts für mich

revo 14 Komm-Experte - P - 2301 - 2. Juli 2018 - 0:38 #

Sieht gut aus, aber irgendwie laaaaangweilig. Weil es eigentlich doch nichts Neues ist.
Vielleicht wenn man es selbst mal ausprobiert.

Phoncible 19 Megatalent - - 13035 - 4. Juli 2018 - 7:17 #

Schönes Video, aber gar nicht mein Spiel: Selbst die Star Wars Variante konnte mich nicht reizen, obwohl ich großer Star Wars Fan bin. Ist mir einfach zu chaotisch und schnell - das macht mir persönlich keinen Spaß. Plus - Weltkriegs Setting stößt mich sowieso bei Spielen meist ab... so auch hier.

BobaHotFett 12 Trollwächter - 937 - 4. Juli 2018 - 9:30 #

Passt auf das ihr die Leute mit eurem Bild+ Gehabe nicht verschreckt.

Harry67 17 Shapeshifter - P - 6093 - 8. Juli 2018 - 8:50 #

Was ist denn ein Bild+ Gehabe?

Noodles 24 Trolljäger - P - 46088 - 8. Juli 2018 - 19:34 #

Ich vermute, Inhalte hinter eine Paywall zu stecken.

Harry67 17 Shapeshifter - P - 6093 - 8. Juli 2018 - 21:10 #

Ah ok. Danke :-)

BobaHotFett 12 Trollwächter - 937 - 9. Juli 2018 - 9:53 #

Richtig. Das ist im Rahmen ja absolut in Ordnung und legitim. Bei solch "großen" Themen wie BFV schreckt mich das ab und ich weiche auf eine der zahlreichen Konkurenzseiten aus.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 371413 - 9. Juli 2018 - 10:14 #

Kannst du machen, aber dann siehst du halt nicht uns das Ding spielen und kommentieren. Und wenn dir wichtig ist, Inhalte von uns zu sehen, und auch in Zukunft noch, wäre halt auch eine Überlegung, ein Abo abzuschließen.

Tendenziell werden wir in Zukunft immer weniger Inhalte herschenken und immer mehr "verstecken", anders geht es anscheinend nicht.

paschalis 15 Kenner - P - 3610 - 9. Juli 2018 - 14:08 #

Ich wiederhole an dieser Stelle das von Green Yoshi entdeckte Zitat:

"I think there’s a small sliver of the consumer base that basically wants everything for free, we can’t really help those people."

https://www.gameinformer.com/2018/06/26/after-nba-2k18-take-twos-ceo-talks-about-microtransaction-backlash-and-future

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)