Die Stunde der Kritiker: Commandos 2 HD
Teil der Exklusiv-Serie Stunde der Kritiker

Geheime Mission mit Hindernissen

Hagen Gehritz / 14. Februar 2020 - 16:41 — vor 25 Wochen aktualisiert
Steckbrief
AndroidiOSLinuxMacOSPCPS4SwitchXOne
Strategie
Echtzeit-Taktik
16
Kalypso Media
24.01.2020
Link

Teaser

Das erste Commandos war ein Überraschungshit. Teil zwei setzte anno 2001 noch einen drauf. Verfallen die Kritiker dem Charme der Sandbox-Taktik oder treibt sie die hohe Schwierigkeit in den Wahnsinn?
In der Stunde der Kritiker geht es um die Frage aller Fragen: Können die erfahrenen Stundenkritiker Heinrich Lenhardt und Jörg Langer nach der ersten Stunde mit einem Videospiel ehrlich von sich behaupten, danach noch weiterspielen zu wollen? In dieser Folge wagen sich die beiden an Commandos 2 HD Remaster. Der ursprüngliche Echtzeit-Taktik-Hit Commandos 2 - Men of Courage kam 2001 von den spanischen Pyro Studios. Für das 2020er Remaster zeichnet der englische Entwickler Yippee Entertainment verantwortlich.

Im Spiel aus der Iso-Perspektive steuern die Herren handverlesene Elite-Soldaten, die allerdings nur jeweils sehr inselbegabt sind. Wer klettert wie ein junger Gott, dem fehlt vielleicht dennoch die Kraft (oder der Mut?) eine Granate zu werfen. Nicht nur deshalb besteht das Hindernis in den erklärungsarmen, aber knackigen Einsteigsmissionen für Heinrich und Jörg nicht primär in der Ausführung ihrer Aufgaben. Freut euch darauf zu sehen, wie beide versuchen, ihre Chaotentruppe in den Griff zu bekommen.

Den Ablauf kennt ihr nach über 250 Folgen vermutlich schon: Nachdem euch die Stundenkritiker begrüßen, seht ihr eine Auswahl an Szenen aus ihrer ersten Spielstunde. Am Ende folgt dann das Fazit der beiden. Außerdem beginnt eine neue Runde des Meta-Game, in dem die Herren versuchen, das Urteil des anderen richtig vorherzusagen. Wer als erster fünf Mal richtig liegt, darf zur Belohnung den anderen zu einem fiesen Machwerk verdonnern.

72 Kommentare

Danke für dein Interesse an diesem Premium-Inhalt! Du hast zwei Möglichkeiten, ihn zu nutzen: Erstens kannst du bis nächsten Monat warten und darauf spekulieren, dass wir ihn in unsere kostenlosen Beispiele aufnehmen.

Zweitens kannst du ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) abschließen, siehe unten. Du sicherst dir damit über 20 exklusive Vorteile und unterstützt unsere unabhängige Redaktion. Außerdem bieten wir dir hier als kostenloses Beispiel einen Inhalt dieser Premium-Kategorie an (allerdings kannst du nicht die Kommentare sehen oder selbstkommentieren):

Veröffentlicht am 21.07.2020: Der Schnurrbart-tragende Nintendo-Markenbotschafter kann weit mehr als nur hüpfen und rennen, das hat er in zahlreichen Spin-Offs bereits bewiesen. Kann sein neuestes Papier-Abenteuer überzeugen?

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Hagen Gehritz 14. Februar 2020 - 16:41 — vor 25 Wochen aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 72 Kommentare), benötigst du ein Premium-Abo.