Detroit - Become Human – Andres 1. Stunde uncut

PS4
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 158102 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

24. Mai 2018 - 18:09 — vor 11 Wochen zuletzt aktualisiert
Premium Content
Einzelkauf
Für nur 1,50 €
Jetzt kaufen
GamersGlobal Premium
Kostenfrei nutzen
Infos/Anmelden
Premium Points
1 Premium Point
Registrieren
Wenn es schon mal geklappt hat, dass Andre Peschke als Gast seine SdK-Premiere feiert, dann bieten wir euch auch gleich das volle Programm inklusive Uncut-Stunde. Wie er sich wohl anstellt?
Detroit - Become Human ab 70,99 € bei Amazon.de kaufen.
Gastkritiker Andre Peschke gibt sein SdK-Stelldichein – das Ergebnis könnt ihr seit wenigen Tagen in der Stunde der Kritiker zu Detroit - Become Human (frei für alle) sehen. Wer von seinen ausgewählten Analysen zu dem Action-Adventure allerdings noch nicht genug hat, kann ab sofort auch seine vollen 60 Minuten am Stück und ohne Schnitte genießen. Wir wünschen allen Premium-Usern, Einmalzahlern sowie Premium-Points-Nutzern viel Spaß!
Jörg Langer Chefredakteur - P - 371271 - 26. Mai 2018 - 17:50 #

Viel Spaß :-)

Sausi 18 Doppel-Voter - P - 11690 - 26. Mai 2018 - 20:53 #

Vielen Dank! Mal schauen, wo ich die Videos bei all dem schönen Wetter noch unterbekomme ;-)

ADbar 16 Übertalent - - 5486 - 26. Mai 2018 - 22:42 #

Auch die ungeschnittene Folge fand ich ziemlich gut. Schön zu sehen, dass Herr Peschke die Umgebung etwas erkundet hat. Allerdings gab es einige L1-Spots die er durchaus dirkekt mal hätte ansteuern können. Sowas kostet doch auch kaum Zeit.

Ozymandias 13 Koop-Gamer - P - 1388 - 27. Mai 2018 - 8:21 #

Naja Leute, hier kann ich mir leider etwas Kritik nicht verkneifen. Nachdem ich ja nun selbst schon einige Kapitel des Spiels wohlgemerkt als zahlender Kunde und nicht für lau als Redakteur/Spieletester gespielt habe, hätte ich mir wiederum als GOG-Abonnent deutlich mehr Enthusiasmus und spürbar mehr Engagement für das zu testende Spiel im Rahmen eines solchen SDK-Testbeitrages gewünscht: Vielleicht doch mal den einen oder anderen der vielen „L1“ Spots (Prediger, Demo) neben der linearen Haupthandlung ansehen, immerhin ist das Storytelling bei dieser Art Spiel das absolut primäre Gameplayelement. Dafür könnte man weniger über irgendwelche Grafikfilter und andere Nebensächlichkeiten schwadronieren, die mir übrigens auf meinem stinknormalen FullHD-TV gar nicht aufgefallen sind.

Ich weß zwar nicht, ob das Ziel im Rahmen eines SDK ist, innerhalb einer Stunde möglichst weit im Spiel voranzukommen, um somit möglichst viel Spiele-Content vorweisen zu können. Aber gerade bei diesem konkreten Spiel ist ja hinlänglich bekannt gewesen ( u.a. durch eine spielbare Demo), wie hier die spielerischen Schwerpunkte und das Tempo gesetzt sind: Kein Durchrushen bis zum Levelende, sondern in etwas ruhigerer Herangehensweise die Szenen wirken lassen, die Umgebund erkunden und somit der Geschichte mehr Zeit zum Entfalten geben. Von einem vernünftige Test hätte ich da auch im Uncut etwas qualifizierteres Herangehen und dafür weniger nebensächliches Gerede über allgemein weltanschauliche Positionen des „Testers“ gewünscht. Da gibts auch in der Uncut-SDK viele bei GOG, die das bei so einem Spiel sicher viel besser können. Beim nächsten SDK für so ein besonderes Spiel abseits der üblichen Standard-Kost habt Ihr hoffentlich wieder ein geschickteres Händchen bei der Auswahl Eurer Tester... ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 371271 - 27. Mai 2018 - 9:26 #

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast, und ich verstehe durchaus, was du meinst. Aber erstens ist unser Test nicht die SdK, sondern dies: http://www.gamersglobal.de/test/detroit-become-human

Und zweitens ist der Witz der SdK, nach Gusto zu spielen. Wie kann da Andre „falsch“ spielen? Er spielt nur nicht so, wie du das für richtig hältst. Die SdK ist eben kein Test.

Drittens hast du nun Andres Uncut-Stunde gesehen, aber noch nicht meine. Da solltest du eigentlich noch keine Rückschlüsse auf „die Tester“ ziehen. Harald, den tatsächlichen Tester, kannst du nicht meinen, wie ich im Detail gespielt habe, kannst du noch nicht wissen :-)

eksirf 16 Übertalent - P - 4462 - 27. Mai 2018 - 9:52 #

Grade im ersten Kapitel von D-BH gibt es sogar noch ein Zeitdruck Element ("Jede Sekunde zählt"). Nachdem ich bei den ersten L1 Elementen nichts erkennen konnte, das ich nicht auch so gesehen hätte nutze ich die auch nur noch sporadisch.
Würdest du den Redakteuren der Süddeutschen auch sagen was sie wie zu schreiben haben, wenn du ein Abo hättest?

Ich fand Andre in der Stunde interessant.

Ozymandias 13 Koop-Gamer - P - 1388 - 27. Mai 2018 - 10:28 #

Danke für Deine Antwort und das sogar am Sonntag Vormittag, das nenn ich mal Service an der Community, Chapeau!
Zum Thema:
Dann habe ich den Sinn hinter der SDK anscheinend bisher falsch verstanden. Habe das bisher immer als eine Art Spiele-Test in Videoform mit fester Zeitvorgabe gesehen, so nach dem Motto „Was bietet das Spiel innerhalb der ersten Stunde an Content, werde ich motiviert, weiterzuspielen, oder eben nicht“. Ein nicht zu abwegiger Ansatz, weil innerhalb der ersten Stunde für viele ja die Entscheidung fällt, ob das Spiel was für einen ist, spiele ich weiter, oder entwickelt sich alles eher in eine Richtung, die einem nicht so taugt. Eure Fazits am Ende der geschnittenen SDK (Thumb Up/Down) legten bei mir die irrige Vermutung nahe, dass Eure Intention bei einer SDK ähnlich liegt.

Von Deiner Uncut-SDK verspreche ich mir da zumindest entsprechend meiner bisherigen Erfahrung mit SDK‘s auch etwas mehr, ... in diesem Falle vielleicht aber auch zuviel? Ist eben alles doch eine sehr subjektive Sache. Jedenfalls hatte ich bei diesem konkreten SDK-Uncut permanent das Gefühl, schon mal für mich subjektiv Besseres gesehen zu haben, was sich auch eher mit meinem eigenen Empfinden bei eben dem selben Spiel/Kapitel deckte. Ich würde z.B. nie derart oberflächlich durch das erste Kapitel (das auch 1:1 als Demo spielbar war) hindurch rushen, auch wenn ich das in der Demo schon ein paar Mal gezockt habe.

Aber wie gesagt, das ist eben auch sehr subjektiv, bin vielleicht für diese Art Spiel empfänglicher als viele Andere. Deshalb stoße ich mich hier besonders daran, wenn die Testspieler anscheinend nicht das gleiche Interesse am Spiel, an der Story, der Art der Präsentation usw. erkennen lassen, wie ich es selber empfinde. Jemandem beim Spielen zuzuschauen, der vielleicht nicht so fasziniert von derm Ganzen ist, wie ich selbst, ist halt für mich dann auch nicht ganz so ... prickelnd. Daher rührt auch meine ganz persönliche Kritik an diesem Beitrag.

Euer Test und auch die geschnittene SDK waren im Vergleich genau so überzeugend, wie viele SDK/Tests anderer Games davor. Und deshalb hatte ich ja auch im PS-Store dann auf „Kaufen“ geklickt....

Dennoch einen schönen Sonntag!

John of Gaunt 26 Spiele-Kenner - P - 71869 - 28. Mai 2018 - 13:53 #

Kleiner Tipp: Du kannst unter Kommentaren auf "Antworten" drücken, dann erscheint deine Erwiderung genau unter dem Kommentar, auf den du Bezug nehmen möchtest :)

zombi 12 Trollwächter - P - 843 - 27. Mai 2018 - 10:41 #

Sehr schönes Video von AP. Steht im Kontrast zu den anderen Testern hier. Mal schöne Abwechselung. Mehr davon. Dieser Hartcore Sarkasmus von A finde ich gut.

tidus1979 11 Forenversteher - P - 776 - 27. Mai 2018 - 16:49 #

"Press X to become human"

andreas1806 17 Shapeshifter - P - 6646 - 28. Mai 2018 - 8:48 #

Danke, schönes Video

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10186 - 18. Juni 2018 - 18:10 #

Interessante Art der Kommentierung. Hat mir gut gefallen. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)