Destiny - Stunde der Kritiker
Teil der Exklusiv-Serie Stunde der Kritiker

Jörg Langer / 20. Juli 2014 - 21:57 — vor 3 Jahren aktualisiert
Steckbrief
PS3PS4360XOne
MMO
MMO-Action
16
Bungie
Activision
09.09.2014
Link
Amazon (€): 14,75 (PlayStation 3), 9,45 (Xbox 360), 22,51 (PlayStation 4), 7,57 ()
GMG (€): 59,99 (BATTLENET), 53,99 (Premium)

Teaser

Destiny ab 59,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Destiny ab 7,57 € bei Amazon.de kaufen.
Wie jede Stunde der Kritiker ist auch diese zwei Wochen lang Einmalzahlern und Abonnenten vorbehalten. Wenn ihr das Abo mal ausprobieren wollt: Für nur 99 Cent seid ihr dabei!

Eine 10-Minuten-Preview findet ihr direkt auf YouTube.

Destiny soll die nächste große Marke von Activision werden und der erste eigene Wurf von Bungie, seit sich der Halo-Entwickler im Jahr 2007 von Microsoft losgelöst hat. Das Spiel will Multiplayer-Shooter-Elemente, Borderlands-Einflüsse und nicht zuletzt MMO-Spielgefühl (in den Hubs, in denen man sich von hinten sieht, statt durch die Augen der Spielfigur zu sehen) miteinander verbinden.

Da es im Spiel drei Charakterklassen gibt – Jäger, Warlock und Titan – und man sich außerdem zu dritt in so genannten Fireteams zusammenschließen kann, lag es nahe, diese Stunde der Kritiker ausnahmsweise im Koop und zusammen aufzunehmen, und auch mit drei statt zwei Spielern. Deswegen haben sich Heinrich Lenhardt und Jörg Langer Verstärkung geholt, und zwar in Person des GamersGlobal-Redakteurs Christoph Vent. Da die Beta zuerst für PS4 veröffentlicht wurde, ist das die Fassung, die alle drei spielen.

Wer für das Hauptbild verantwortlich ist, zeigt die Frontkamera rechts, den Blickwinkel der beiden anderen Akteure seht ihr dort ebenfalls als Bild-im-Bild. Von oben nach unten: Heinrich, Jörg, Christoph.


Damit ihr trotz dreier Spieler (und damit dreier Gameplay-Feeds und dreier Kamera-Aufnahmen) den Überblick behaltet, haben wir uns etwas einfallen lassen: Der Spieler, dessen Blickwinkel gerade den Bildschirm einnimmt, wird rechts auch mit seiner Frontkamera als Bild-im-Bild gezeigt, während die Blickwinkel der beiden anderen Akteure ebenfalls rechts in kleinen Fenstern zu sehen sind. Von oben nach unten seht ihr Heinrichs, Jörgs und Christophs Szenen. Zwischen den Akteuren wird teils nahtlos umgeschaltet, wann immer aber Zeit übersprungen wird, seht ihr eine entsprechende Animation (und natürlich schaltet dann auch die Uhr unten am Bildschirmrand weiter).

Am Schluss verraten euch die drei unabhängig voneinander, ob Sie die Beta von Destiny freiwillig weiterspielen würden, was gleichbedeutend ist mit: Freuen sie sich auf die Vollversion?

Und wem die 37 Minuten der Stunde der Kritiker nicht reichen, der kann sich in Kürze auf einen rund 75minütigen Uncut-Mitschnitt freuen, bei dem zusätzlich zu Jörgs Blickwinkel ständig alle drei Spieler per Frontkamera zu sehen sind.

Viel Spaß beim Ansehen!

Abonnenten sehen die Stunde der Kritiker ab sofort in voller Länge. Alle anderen können sich die neueste Folge für einmalig 1,50 Euro freischalten lassen. Für nur 99 Cent könnt ihr aber auch einmalig unser Probeabo nutzen, das euch einen Monat lang alle Vorteile unseres Abos bietet.

106 Kommentare

Danke für dein Interesse an diesem Premium-Inhalt! Du hast zwei Möglichkeiten, ihn zu nutzen: Erstens kannst du bis nächsten Monat warten und darauf spekulieren, dass wir ihn in unsere kostenlosen Beispiele aufnehmen.

Zweitens kannst du ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) abschließen, siehe unten. Du sicherst dir damit über 20 exklusive Vorteile und unterstützt unsere unabhängige Redaktion. Außerdem bieten wir dir hier als kostenloses Beispiel einen Inhalt dieser Premium-Kategorie an (allerdings kannst du nicht die Kommentare sehen oder selbstkommentieren):

Veröffentlicht am 24.03.2020: In dieser Solostunde nimmt sich Jörg einen der besten bisherigen VR-Titel vor und überzieht mal kurz um 30 Minuten. Ganz aus Versehen, natürlich! Ihr seht den Zusammenschnitt mit 31min Länge.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Jörg Langer 20. Juli 2014 - 21:57 — vor 3 Jahren aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 106 Kommentare), benötigst du ein Premium-Abo.