Das Nextgen-Duell: PS5 oder Xbox Series X?

Unser Fazit

Dennis Hilla / 19. November 2020 - 20:10 — vor 4 Tagen aktualisiert

Teaser

Die neue Konsolengeneration ist endlich da und wir haben viel Zeit mit Xbox Series X und Playstation 5 verbracht. Im Video diskutieren Jörg und Dennis, welches Gerät denn nun besser ist.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Update: Wir haben einen 1080p-Stream und einen neuen 4K-Stream eingefügt, bei beiden ist die Hintergrundmusik leiser.

Seit heute ist die Playstation 5 endlich auch in Deutschland erhältlich. Wir haben bereits vorab einige Stunden mit der Sony-Konsole verbracht und auch die Xbox Series X aus dem Hause Microsoft ist keine Fremde für uns. Ideale Voraussetzungen also, um die beiden Geräte gegeneinander antreten zu lassen und ein Fazit zu ziehen: Welche von ihnen gehört auf den Nextgen-Thron?

Um auch wirklich ein faires Duell zu ermöglichen, lassen Jörg und Dennis die Geräte in diversen Kategorien die Kräfte messen. Welche hat die beste Technik? Mit welchem Controller kann man am besten spielen? Wie ist die Übersicht auf den beiden Dashboards? Zum Schluss ziehen sie ein höchst subjektives Fazit und küren den einzig wahren Sieger im Nextgen-Duell.

Mit dieser Fazit-Diskussion schließen wir unsere umfangreiche Coverage zu den Xbox-Series-Konsolen und der PS5 vorerst ab. Wenn ihr mehr Informationen zu den Geräten, den wichtigsten Spielen oder einfach nur ihrer Verpackung benötigt, dann empfehlen wir euch den rechts zu findenden Serienkasten.

Viel Spaß beim Ansehen!
Dennis Hilla 19. November 2020 - 20:10 — vor 4 Tagen aktualisiert
funrox 14 Komm-Experte - P - 2402 - 19. November 2020 - 20:45 #

Ich muss wirklich mal lobend erwähnen, dass ihr Euch eine Menge ganz toller Arbeit gemacht habt. Klasse.

Ich finde das Design der PS 5 ja schöner, aber es kommt ja mehr auf den Inhalt an. :-)

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 9056 - 19. November 2020 - 21:52 #

Besonders zu loben ist die Verwendung eines MNS.

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 22845 - 22. November 2020 - 17:16 #

Wobei da motivmäßig noch Spielraum ist. Ne schicke GamersGlobal-Firmen-Maske wäre doch auch was für den Merchandise-Shop :)

eksirf 18 Doppel-Voter - P - 11414 - 20. November 2020 - 11:58 #

Wenn der waf einen gewissen Wert unterschreitet können die Spiele noch so gut sein...

Danywilde 24 Trolljäger - - 90641 - 19. November 2020 - 20:55 #

Eine schöne Zusammenfassung des Status quo. Ich bin gespannt, wie es spieletechnisch für beide Konsolen weitergeht. Neben des PS5 werde ich mir wahrscheinlich nächstes Jahr die XsX kaufen, wenn ich damit auch alle meine alten 360er Spiele spielen kann. Gibt es dazu irgendwo eine Abwärtskompatiblitätsliste?

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23719 - 19. November 2020 - 22:45 #

Ja, aber schau lieber auf die Liste der Spiele, die nicht laufen, die ist überschaubarer.

XmeSSiah666X 17 Shapeshifter - P - 6644 - 19. November 2020 - 23:12 #

Nicht, wenn es ihm um die Abwärtskompatibelität zur Xbox360 geht, denn diese deckt nur etwas mehr als ein Viertel des Portfolios ab.

Jak81 16 Übertalent - 5988 - 20. November 2020 - 19:19 #

https://www.xbox.com/de-DE/games/backward-compatibility?xr=shellnav

Da auf der linken Seit auf 360 Spiele gehen und dann sollten dir alle 603 Titel angezeigt werden, die auf der XSX laufen (solange sich kein Kinect-Titel darunter befindet).

Danywilde 24 Trolljäger - - 90641 - 20. November 2020 - 19:21 #

Danke, dann werde ich mal die Liste abgleichen.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 12715 - 19. November 2020 - 20:56 #

Würde ich mich für eine von beiden Konsolen entscheiden, es wäre wohl die PS5. Warum? Weil ich doch eher a la carte esse und die PS4 mir da eine gute Auswahl lieferte. Ich kann aber auch die Anhänger eines Buffets verstehen, die mit der Xbox4 und dem Gamepass die volle Auswahl haben. Wobei ich mit meinem Fernseher (37 Zoll, Full HD) zumindest die grafischen Vorteile eh nicht nutzen könnte. Übrigens gefällt auch mir das Design der PS5 recht gut.

SYNC 42 TV 09 Triple-Talent - P - 315 - 19. November 2020 - 20:56 #

Danke für ein tolles und unaufgeregtes Vergleichsvideo. Ideal zum Ausklang des Abends.

Extrapanzer 17 Shapeshifter - P - 6194 - 19. November 2020 - 20:57 #

Der GamePass ist doch auch begrenzt und Spiele rotieren auch wieder raus. Es war mal die Rede von 100 Spielen.
Der Punkt geht also nicht an den schwarzen Schuhkarton!

Für mich der Gewinner: die PS4Pro mit nachgerüsteter 2 TB SSD, was keine 5 Minuten dauert. Bei der XBox One ist der Austausch in Eigenregie nicht zu empfehlen - viel Spaß, wenn Ihr da das Ribbon-Kabel falsch anguckt!

Leider hat Sony den Online-Store so verhunzt, dass ich da nicht mehr einkaufen mag. Das Elend tue ich mir nur noch an, wenn ich durch Dritte explizit auf Angebote hingewiesen werde.

Die neuen Konsolen gucke ich mir dann an, wenn sie mehr Speicher haben, als meine PS4Pro, wegen 4k also mind. 4 TB, eher mehr ...

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 12715 - 19. November 2020 - 21:08 #

Ich überlege, mir für den PC eine externe SSD zu holen, weil meine zu klein ist und ich Spiele noch über eine HDD laufen lasse. Hast du da Tipps, welche Festplatte so gut dabei ist?

MrFawlty 18 Doppel-Voter - 9566 - 19. November 2020 - 21:29 #

Wieso extern?

Wenn dein PC einen M.2 Slot auf dem Mainboard hat würde ich da eine reinstecken. Sonst eine 2.5" SATA.

Hier gibt es aktuelle Empfehlungen:
https://www.gamestar.de/artikel/die-besten-ssds-fuer-spieler-kaufberatung,3348013.html

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 12715 - 19. November 2020 - 21:58 #

Extern könnte ich die Festplatte auch nutzen, falls ich nächstes Jahr auf eine PS5 wechsle.

Extrapanzer 17 Shapeshifter - P - 6194 - 20. November 2020 - 2:47 #

Es gibt für alle gängigen SSDs auch externe Gehäuse, wenn die SSD (später) extern genutzt werden soll. Primäre Frage ist also, was die schnellste Option ist, die der PC unterstützt, solange man die SSD noch intern betreibt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 414755 - 20. November 2020 - 11:49 #

Nur wirst du schnelle NVMe-Speicher nicht so angeschlossen bekommen extern, dass sie die volle Geschwindigkeit bringen.

Extrapanzer 17 Shapeshifter - P - 6194 - 20. November 2020 - 12:13 #

Stimmt, aber wenn jemand so schnellen NVMe-Speicher hat, dann kann er ihn bei der PS5 ja intern einbauen.
Auf dem Papier gibt es Gehäuse mit 10 Gbps (USB 3.2), d.h. die fallen genau in die Lücke zwischen SATA und NVMe und mit SATA verschenkt man schon Leistung.

Harry67 19 Megatalent - - 16588 - 20. November 2020 - 12:22 #

Ich finds komisch, eine schnelle M2 SSD mit einem externen Gehäuse auszubremsen. Aber ok, man müsste sich so ein "schnelles" Gehäuse mal ansehen ...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 414755 - 20. November 2020 - 14:01 #

Ich mache das auch, und zwar am Mac Mini, mit einer externen Boot-SSD: Dank Thunderbolt-3-Gehäuse erreiche ich immerhin rund 2200 MB/s Write und 2450 MB/s Read, was zwar deutlich unter den theoretischen 3400 MB/s Read der verwendeten WD Black SN750 liegt, aber auf der Lese- und deutlich über der Write-Geschwindigkeit (wg. deren kleinerem Puffer, vermute ich) der internen Mac-Mini-SSD.

So profitiere ich von 1 TB statt 128 GB, denn letztere haben schlicht nicht mehr ausgereicht für den Cache von Final Cut Pro (das hatte ich in der Endphase der GDC Doku auf die harte Tour lernen müssen). Und der Aufpreis war geringer als damals die Neupreis-Differenz zwischen 128 MB und 1 TB "ab Werk" gewesen wäre.

Harry67 19 Megatalent - - 16588 - 20. November 2020 - 17:08 #

Bei einem so flotten Anschluss leuchtet mir die Rechnung sofort ein. Cooler Workaround.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 414755 - 20. November 2020 - 12:24 #

Kann er nicht, da nur Sony-zertifizierte NVMe-Riegel funktionieren werden. Wenn er also nicht zufällig ein Modul kauft, dass dann später zertifiziert wird, guckt er in die Röhre.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 30088 - 20. November 2020 - 12:59 #

Ich hab mir folgende externe SSD gekauft als sie für 170€ im Angebot war und die Ladezeiten sind schon verdammt flott. Deutlich schneller als mit der internen SATA-SSD und Unterschiede zur internen M2-Nvme-SSD konnte ich auch nicht feststellen.

https://www.amazon.de/WD_Black-Festplatte-SuperSpeed-sto%C3%9Ffest-Lesegeschwindigkeiten/dp/B07YFGTDV4

Man sollte natürlich die hinteren USB-Anschlüsse verwenden und nicht die an der Vorderfront des Gehäuses.

Als PS5-Besitzer sollte man noch warten bis Sony bekannt gibt welche SSDs unterstützt werden und als Xbox-Besitzer hat man ja eh nicht die Wahl, wenn man den SSD-Speicher erweitern möchte.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 12715 - 20. November 2020 - 18:24 #

Klingt gut, Danke an dich und an alle Anderen. Ich werd mir die von dir genannte mal anschauen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 414755 - 20. November 2020 - 11:48 #

Aber nur für alte Spiele, nicht für PS5-Spiele. Also nur für den Fall, dass dir das nicht klar ist.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 15719 - 21. November 2020 - 11:30 #

Im Moment ist mir so eine SSD noch zu teuer, aber irgendwann baue ich in meine Pro auch eine ein.

Edit: Soeben zugeschlagen. 2TB Crucial MX500 geordert.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82818 - 21. November 2020 - 13:40 #

Quanta costa?

AlexCartman 19 Megatalent - P - 15719 - 21. November 2020 - 15:12 #

167.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82818 - 21. November 2020 - 15:42 #

Nicht schlecht!

AlexCartman 19 Megatalent - P - 15719 - 22. November 2020 - 13:07 #

Ja. Der Plan ist, damit die Zeit bis zur PS5 Pro zu überbrücken. So 2023. :)

zz-80 14 Komm-Experte - 1864 - 19. November 2020 - 21:31 #

Microsoft Spiele bleiben allerdings dauerhaft im GP und werden Day One dort veröffentlicht, was die Waage wieder zugunsten des Heizöfchens ausschlagen lässt.

Michi 14 Komm-Experte - P - 1952 - 20. November 2020 - 9:24 #

Der Gamepass ist super, aber hier verlassen auf regelmäßig Spiele das Angebot. Das ist so.

zz-80 14 Komm-Experte - 1864 - 20. November 2020 - 20:38 #

Ich bezog mich auf die MS Titel und habe nie geschrieben das es bei 3rd Party Titeln so wäre, dass sie dauerhaft drinblieben...

FastAllesZocker33 16 Übertalent - 5339 - 20. November 2020 - 8:04 #

Zum Game Pass: man kann die Spiele auch einfach spielen, wenn sie rauskommen. Es ist nicht so, dass man da keine Chance hat, sie verlassen den Game Pass nicht nach 3 Wochen.
Und ich habe den Eindruck, dass die Menge im Game Pass immer größer wird, und damit meine ich nicht wegen EA play. Da ich auch noch die Spiele des PC Game Pass spiele, ist das Angebot wirklich groß.

Extrapanzer 17 Shapeshifter - P - 6194 - 20. November 2020 - 12:21 #

Microsoft wird da im Moment keine Daumenschrauben anlegen, schließlich haben sie den Preis gerade erhöht. Man muss sich aber fragen, was für Microsoft wirtschaftlich ist und wie lange sie z.B. noch aus dem Marketing-Topf querfinanzieren. Mixer haben sie gerade erst geschlossen, weil es sich nicht gerechnet hat.
Bei den klassischen Streaming-Diensten verschulden sich ja auch welche immer weiter, um Ihr Angebot zu erhalten. Geht auch nur eine begrenzte Zeit gut.
Da werden die Daumenschrauben ja schon angezogen ( kostenpflichtige Zusatzkanäle, alle Filme auf dem PoS plötzlich kostenpflichtig, etc.)

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10414 - 20. November 2020 - 12:22 #

MS hat den Preis nicht erhöht. Nur den Rabatt der PC Beta gestrichen.

Jak81 16 Übertalent - 5988 - 20. November 2020 - 19:38 #

Die Rede war schon immer von "mindestens" 100 Spielen (hast da ein nicht unwichtiges Wort vergessen). Aber selbst das stammt halt noch aus der Startphase vom GamePass.

Und zum Thema Rotieren, die Spiele bleiben eigentlich im Schnitt 6-12 Monate drin, mit Ausnahmen GTA5 und RDR2, die waren nur 4 Monate drin. Aber selbst das sollte reichen um die Spiele durchspielen zu können.

Wenn ich aktuell auf der X1 angucke, kann sind 273 Spiele im Gamepass + 88 Spiele von EA Play, was insgesamt 361 Spiele sind und nicht deine 100. Dazu kommen noch ein paar Spiele, die es nur auf dem PC gibt.

MrFawlty 18 Doppel-Voter - 9566 - 19. November 2020 - 21:20 #

"Die neue Konsolengeneration ist endlich da..."

Nur leider kann man gerade keine der Konsolen kaufen. Toller Launch.

Alain 19 Megatalent - P - 13432 - 19. November 2020 - 21:42 #

Ich bin da bei Hilla...Die GP Titel kann ich auch immer noch auf meiner OneX oder dem PC daddeln. Und mangels PS4 bietet mir dann die PS5 Zugang zu Exklusivtiteln zu denen ich bisher keinen Zugang hatte.

Ach ja. Wann kommt die Slim?

Patorikku 16 Übertalent - P - 4486 - 19. November 2020 - 21:53 #

Rein preisleistungsmäßig fährt man wohl derzeit mit der Xbox Series S plus Gamepass am günstigsten auf der Next-Gen-Schiene. Wenn man bedenkt, dass Halo Infinite & Co instant im Gamepass landen, lohnt sich das wirklich, die wenigsten wissen was diese Spieleflatrate für Ersparnisse bietet.

FastAllesZocker33 16 Übertalent - 5339 - 20. November 2020 - 8:08 #

Diese Sichtweise finde ich etwas zu beschränkt. Ich kaufe doch keine Spielekonsole, um Geld zu sparen. Dann besser gar nicht kaufen!

Aber natürlich ist es ein Argument (von vielen).

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 7339 - 20. November 2020 - 16:07 #

Und wenn man am Ende alle Konsolen wegen der Exklusivtitel kauft, spart man erst Recht nichts.

v3to 16 Übertalent - P - 5693 - 20. November 2020 - 12:17 #

... plus einer externen HDD. Ich hatte mir an sich erstmal aus Kostengründen für den Übergang eine 2TB HDD an der Series S angeschlossen. Zum einen relativiert Verschieben auf die externe Platte als Art Archiv die Fuzzi-SSD enorm - und in Kombination mit dem Quick-Resume ist selbst diese Konstellation komfortabel.

Auf Dauer würde ich zwar auch eine SSD wählen, aber ich spüre den Vorteil momentan noch nicht wirklich. Ich habe testweise Fallout 4 auf der internen SSD intalliert und das lädt für mich gefühlt fast so lahmarschig, wie auf der PS4 Pro (da ist noch die Original HDD drin) - bzw wird nur durch Quick Resume angenehmer.
Anders herum brauche ich Platz und erscheint mir das Gedruckse in Reviews, wie man mit wenig Plattenplatz umgeht, fast schon weltfremd. Ark, dessen grafische Series-Verbesserungen mich btw mehr genervt haben (die Grafik flimmert doch ziemlich), hat etwa 8 Stunden für den 110-GB-Download gebraucht. In Zeiten von Downloadspielen mit derartigen Datenmengen wir doch keiner freiwillig mal größere Spiele weglöschen, um Platz zu schaffen.

TSH-Lightning 23 Langzeituser - - 38190 - 19. November 2020 - 21:59 #

Schöne Zusammenfassung zur neuen Generation, die Series S steht erst gar nicht zur Debatte ;) Lieber eine PS5 oder XSX holen.

Meine PS5 ist heute Morgen von DPD geliefert worden. Das Design ist cool und in mein TV Board passt sie prima rein. Das Dashboard ist genau wie die Einrichtung toll in Szene gesetzt. PSN Store gefällt mir nicht so; ist viel unübersichtlicher und ist nur im Dashboard integriert!? Astros Playroom mit dem neuen Controller macht viel Spaß und ist wirklich süß; eindeutig mehr als nur ein Tutorial. Das ganze Gerät ist bisher sehr leise. Hab noch ein paar Spiele geladen, auch aus der Playstation Collection, aber viel Zeit hatte ich heute nicht.

Mein erster Eindruck von der PS5 ist sehr gut :)

Phoncible 20 Gold-Gamer - - 23184 - 19. November 2020 - 22:39 #

Ich bin bei Jörg: Die Optik ist wichtig - und auch deswegen kommt mir der XKlotz so schnell nicht ins Haus. Da ist aus meiner Sicht dringend eine Art "Slim", o.ä. mit echter Leistung (als nicht Series S) von Nöten.

Die PS5 macht sich sehr chic im Regal. War heute erstmal mit den Transfers der alten Daten und der Einrichtung beschäftigt - morgen geht's dann richtig ins Spielen. Aber der erste Eindruck, sowohl von der Installation, der Benutzerführung, dem Look oder den Controllern ist wirklich sehr gut. Gefällt mir um einiges besser als die PS4 Pro (und sämtliche Microsoft Konsolen nach der Xbox 360).

Die Exklusivtitel der nächsten Jahre sind für mich auch eher auf der PS5 interessant: Mit Halo kann ich z.B. überhaupt nichts anfangen, auf ein neues Horizon freue ich mich allerdings schon sehr. Sollte MS dann irgendwann tatsächlich ein paar exklusive Must-Haves in ihrer Bibliothek haben (v.a. im Rollenspielbereich könnte das in ein paar Jahren der Fall sein), kann ich immer noch schauen, ob es bis dahin eine schönere und / oder günstigere MS Variante gibt.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 22706 - 19. November 2020 - 22:54 #

Schönes Video, aber die Hintergrundmusik auf schlechten Lautsprechern ist auf Dauer mehr als nur nervig. Da wäre etwas ruhigeres und weniger klappriges viel viel besser gewesen.
Edit: Selbst bei den guten Kopfhörern werde ich damit nicht warm...

Inso 17 Shapeshifter - P - 7908 - 20. November 2020 - 13:13 #

Dem schließe ich mich an. Ich hab den Sound irgendwann dann so weit runter gedreht, dass man zwar noch den Einstieg vom Loop hört, aber zumindest der Rest nicht mehr so präsent ist. Ist zwar anstrengender zuzuhören, aber besser als 30 Minuten dieses (viel zu schnelle, imo überhaupt nicht zum Tempo der Unterhaltung passende) Geklopfe auf den Ohren zu haben.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 414755 - 20. November 2020 - 13:30 #

Ich weiß, was du meinst. Wir hatten erst eine ruhigere Hintergrundmusik, die ich dann geändert haben wollte, weil ich akute Einschlaf-Anfälle befürchtete. Insofern geht das auf mich.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 143820 - 19. November 2020 - 22:55 #

Schönes und informatives Video! Vielen Dank für Euren Output die letzten Wochen diesbezüglich.
Wenn DHL mitspielt und es nicht wieder verbockt, so wie heute, kommt morgen die PS5 an. Bei mir sind es die Exklusivtitel, die mich überzeugen und mit der PS4 Pro hatte ich sehr viel Spaß. Und ich scheine einer der wenigen zu sein, die die PS5 ganz schick finden. Die XSX ist für mich einfach nur ein funktionaler Klotz. Aufgrund eines spielefähigen Rechners, werde ich diese auch nicht benötigen.

Moriarty1779 16 Übertalent - P - 4977 - 19. November 2020 - 23:49 #

Ich bin Multikonsolero, hatte aber mit Xbox360 in den letzten 25 Jahren am meisten Spaß und die intensivste Gaming-Phase. Ein bisschen kann man das ja auch mal honorieren und der Xbox den Vorzug geben.

In dieser Generation ist es mir allerdings leicht gefallen, denn ein schlichter, stilvoller schwarzer Monolith ist im Wohnzimmer deutlich weniger störend als ein häßliches, blau beleuchtetes (2000 is back?) Monster, welches designtechnisch ungefähr zwischen Tuning-Polo mit bösem Blick und der Jugendkultur aus Watch Dogs 2 rangiert. Vielleicht noch ein bisschen Modding-PC mit allen RGB-Farben im Klavierlack-Turbinenoptik-Gehäuse. Mit goldenen Spinning-Wheels und Fuchsschwanz.
;-)

Außerdem habe ich eine komplette Xbox360-Bibliothek, die die für mich wirklich großen Titel der letzten 10 Jahre enthält, wie die Mass Effect-Trilogie, Modern Warfare, Dead Space, etc. - die kann ich halt weiter kultivieren und nutzen. Abwärtskompatibilität auf der Xbox heißt ja auch, einfach die Disc einlegen und ein aufgehübschtes Classic-Game in 4K und 16:9 als Download aus dem Store zu bekommen. Habe jüngst Bioware's ehrwürdiges Jade Empire noch mal gezockt und es ist halt einfach auch für moderne Augen zu ertragen. Was das angeht geht der Punkt ganz verdientermaßen an die Marke Xbox, die das Thema nicht so verhunzt wie Sony, die alle Nase lang mit verschiedensten Architekturen experimentieren (wie damals Cell) und somit ständig irgendwelche Geräte bauen, die letztlich zu nichts mehr kompatibel sind, es sei denn man baut die komplette Vorgängerkonsole mit ein und lässt es dann beim ersten Facelift wieder sein...

Ich werde auch eine PS5 besitzen, voraussichtlich spätestens wenn Final Fantasy 7 Remake Teil 2 (?) darauf exklusiv erscheint. Bis dahin freue ich mich über eine Konsole, die zumindest dank der besten technischen Leistung die größte Chance bietet, bei den ersten wirklichen Next Gen-Titeln auch mal Next Gen zu sehen.

Trotzdem freue ich mich für jeden, der heute eine PS5 bekommen hat und damit Spaß hat. Am Ende geht es ja letztlich darum.

Despair 17 Shapeshifter - 7194 - 20. November 2020 - 14:59 #

Der XBox-Monolith ist die perfekte Hommage an "2001 - Odyssee im Weltraum". Für die Playstation finde ich die Bezeichnung "Wolkenkratzer mit hochgestelltem Hemdkragen" am treffendsten.^^

misc 18 Doppel-Voter - - 9290 - 19. November 2020 - 23:56 #

Mein Fazit nach dem Video ist Reich Ranicki's Spruch: "Und so sehen wir betroffen, Vorhang zu und alle Fragen offen!". :-) Trotzdem Danke für die Mühe.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 414755 - 20. November 2020 - 14:07 #

Naja, wir machen ja nicht eine Seite zum Sieger, nur damit wir "klare Kante" zeigen. Aber ich finde schon, dass wir einige Vor- und Nachteile des jeweiligen Modells herausarbeiten konnten.

Funatic 18 Doppel-Voter - - 11530 - 20. November 2020 - 6:30 #

Die PS5 ist mir, in ihrer jetzigen Form, einfach zu gross und hässlich. Frag mich echt, wer dieses Design verbrochen hat. Ich warte noch bis die Slimversion, im hoffentlich überarbeiteten Design, kommt.
Mit der Series X bin ich bisher sehr zufrieden. Das Quickresume ist echt genial, den GP, will ich nicht mehr missen, das Gamepad gefällt mir bei MS seit 3 Generationen einfach besser und die Series X ist so flüsterleise, da hörst echt gar nichts mehr. War gestern 2 Stunden bei nem Freund und seiner PS5, die ist zwar leiser als die PS4 aber im vergleich zur Xbox doch deutlich mehr zu hören.
Egal wer sich welche Konsole gekauft hat, ich wünsche allen viel Spass und vor allem viele gute Spiele.

euph 27 Spiele-Experte - P - 94848 - 20. November 2020 - 7:24 #

Bin gespannt auf das Video, konnte es leider noch nicht sehen, da ich meine PS5 getestet habe. Und ich bin mit meiner Entscheidung sehr zufrieden. Das neue Gamepad ist super, Astrobot genial und das Ding flutscht schon sehr gut. Nachher mal in Spider-Man reinschauen, darauf freue ich mich auch.

Was MS aber, dank ihrer Gamepass-Strategie, schon geschafft hat: Die Series X möchte ich auch in naher Zukunft kaufen. Das Buffett, das mir dort geboten wird, ist schon sehr interessant, würde mich aber auf Dauer nicht zufriedenstellen. Da fehlen mir (bisher) die Exklusivtitel, was sich durch den letzten Deal aber ja möglicherweise noch ändern wird. Daher spiele ich den GP zunächst weiter auf meiner Xbox One, um dann bei gegebener Zeit upzugraden.

e5150 15 Kenner - P - 2851 - 20. November 2020 - 8:15 #

Die Xbox entspricht wohl eher meinem Beuteschema und landet vermutlich irgendwann in meinem Wohnzimmer - spätestens dann wenn/falls es eine 2TB Version gibt. Primär spiele ich sowieso am PC und habe keine Eile.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 414755 - 20. November 2020 - 11:47 #

Die 2-TB-Fassung gibt es faktisch durch Zusatzspeicher bereits, kostet dich halt 738 Euro.

e5150 15 Kenner - P - 2851 - 20. November 2020 - 12:22 #

Das stimmt. Aber ich antizipiere lieber eine Version mit 2TB out of the Box mit der Option danach nochmal nachrüsten zu können.

Hanseat 14 Komm-Experte - P - 1855 - 20. November 2020 - 8:21 #

Tut mir leid aber dem Maskenball kann ich nur schwer ertragen. Erschwert den Genuss eurer Arbeit.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 12715 - 20. November 2020 - 8:30 #

Es ging danach halt noch zur Weihnachtsfeier in den Swingerklub. ;)

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35690 - 20. November 2020 - 8:31 #

Wie überlebst Du nur den Aufenthalt in der Öffentlichkeit?

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 12715 - 20. November 2020 - 9:13 #

Einfach Gegenden meiden, in denen man Maske tragen muss. ;) Ich muss diese nur im Supermarkt oder in der Straßenbahn tragen, den Rest bringt ja Amazon zur Packstation.

euph 27 Spiele-Experte - P - 94848 - 20. November 2020 - 10:56 #

In Nordhessen ist ja auch kaum einer unterwegs ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 414755 - 20. November 2020 - 11:45 #

Das mag sein, aber anders machen wir das nicht in einem geschlossenen kleinen Raum, in dem wir uns über eine knappe Stunde lang relativ nahe kommen. A) Vorschrift in Büroräumen, B) Gesunder Menschenverstand.

RAYDER 12 Trollwächter - 915 - 20. November 2020 - 19:13 #

Ohne Worte ! Das ist ...

Harry67 19 Megatalent - - 16588 - 20. November 2020 - 19:19 #

Ich finds gut, dass Ihr euch da nicht durchschummelt. Ist nun mal ne doofe Zeit.

Saphirweapon 17 Shapeshifter - P - 6809 - 20. November 2020 - 16:16 #

Geht mir genauso. Corona nervt im tagtäglichen Alltag schon genug. Dann auch noch in Unterhaltungsvideos damit konfrontiert zu werden ist unschön.

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 35919 - 20. November 2020 - 18:54 #

Unschön ja, aber vernünftig und konsequent. Insofern danke an die Redaktion. Auch hoffe ich, dass wir beim nächsten Konsolenlaunch über die Maskenvideos lachen können ...

Saphirweapon 17 Shapeshifter - P - 6809 - 20. November 2020 - 18:58 #

Also konsequent ist das letzte Wort was ich dem ganzen Maskenzirkus dieser Tage als passendes Attribut andichten würde.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 414755 - 20. November 2020 - 19:06 #

Also wir tragen konsequent Maske in der Redaktion, wenn wir länger als eine sehr kurze Zeit auf engstem Raum zusammen sind. Beispielsweise bei der Redkonf, wenn wir überhaupt gleichzeitig im Büro sind. Ansonsten verlassen wir uns auf Abstand, aufs Lüften und auf die für teures Geld angeschafften Luftreiniger.

Bei diesem Video war es nicht engster Raum, aber enger, unbelüfteter Raum, und für etwa eine Stunde lang. Und Luftreiniger kannst du nicht nutzen während eines Videos, weil man die schlicht hört. Insoweit waren wir weiterhin konsequent und haben nicht, wie du das zu vermuten scheinst, irgendein Statement abgegeben.

Ich würde mich sehr freuen, wenn auch du mir und meinen Mitarbeitern gestatten würdest, das aus unserer Sicht Sinnvolle für die Erhaltung unserer Arbeitskraft zu tun. Du kannst das gerne anders handhaben in deinem beruflichen Umfeld.

Saphirweapon 17 Shapeshifter - P - 6809 - 20. November 2020 - 19:26 #

Jörg ich habe bewusst in der 3. Person geschrieben, weil ich eben niemanden persönlich für das was er tut oder nicht tut angehen wollte. Mein Ausgangssatz war insofern auch kein Vorwurf direkt an euch, sondern einfach nur ein allgemeiner Ausdruck zur derzeitigen Situation.

Dass du als Arbeitgeber eine Fürsorgepflicht für deine Arbeitnehmer hast und insofern sowohl diese als auch natürlich dich selber schützen magst (und auch musst) ist mir bewusst.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 414755 - 20. November 2020 - 19:29 #

Danke für die Antwort, da hatte ich dich etwas falsch verstanden. Und ja, super finde ich den Vermummungslook auch nicht.

Vampiro 24 Trolljäger - P - 51724 - 20. November 2020 - 21:51 #

Finde ich absolut gut und richtig. Der einzig sinnvolle Weg, nach aktuellem Wissensstand. Ich skype mit meinen Mitarbeitern nur noch. Gab auch schon Gründe, weshalb das besser so war.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23719 - 20. November 2020 - 19:27 #

Hat mich nicht gestört, ist nun mal gerade so. Ich muss das auch jeden Tag bei der Arbeit mehrere Stunden, aber es hat schon einen Sinn.

Pro4you 19 Megatalent - 15475 - 20. November 2020 - 9:24 #

Der kleinere Formfatkor der Xbox ist nicht zu unterschätzen. Das war auch der Grund wieso ich auf ein mini itx PC System gewechselt bin. Auch den Vorteil der schnelleren SSD in der PS5 sehe ich aktuell nicht. Beide Konsolen booten vergleichsweise langsam. Die PS5 dagegen wirkt schon vor Release in der Hinsicht veraltet. Hätte ich keinen PC würde ich auf jeden Fall zur Xbox One Series X greifen. Die implementierung von HDR Inhalten, auch für Spiele die dieses vorher nicht im System hatten sind Features die ich mir selbst auf PC wünsche.

ReD_AvEnGeR 15 Kenner - - 3184 - 20. November 2020 - 9:43 #

was gibts da zu diskutieren. xbox ist doch definitv ne last gen konsole.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10414 - 20. November 2020 - 9:49 #

Es sind beides Current-Gens, nur hat die Series X abgesehen von der SSD die bessere Technik.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 30088 - 20. November 2020 - 11:53 #

Die Xbox Series X ist besser verarbeitet und hat das bessere Lüfterkonzept, aber bei Multiplattformspielen wie Assassin's Creed Valhalla muss sie sich der PS5 knapp geschlagen geben*. Aber das ist nur eine Momentaufnahme, die Studios müssen sich ja erstmal an die neue Hardware gewöhnen. Wobei das aufgrund der PC-nahen Architektur natürlich leichter ist als noch bei Xbox 360 und PS3.

*
https://www.youtube.com/watch?v=rzaSrS1fsvc

Pro4you 19 Megatalent - 15475 - 20. November 2020 - 10:35 #

Die neue Xbox ist ein aktueller Mittelklasse PC zum Billigpreis. Besseres Preis Leistungsverhältnis gibt es nicht.

ReD_AvEnGeR 15 Kenner - - 3184 - 20. November 2020 - 12:52 #

Naja ausser in nem halben Jahr wenn ein mittelklasse PC die specs schlägt. Sollense doch nen Microsoft gaming PC verkaufen und keine Konsole, wenn sie eh nur gezielt bestimmte Spiele drauf veröffentlichen. Mittelklasse PC ist ne offene Plattform. Geht ganz klar zu gunsten zu irgend einem PC.

Ka, wenn ich nen PC wollte würde ich auch einen nehmen anstatt bei Spielen für ne schlechte Multi Version 80 Euro zu blechen oder irgendwelche bekloppten Abos abzuschließen die eh nur zeug beinhalten was ich nicht will.

Bei ner Konsole erwarte ich abgestimmte Hardware und dazu passende Software die es aus reizt.
Nicht nen vernagelter schlechter PC ohne Existenz Berechtigung. Ehrlich gesagt kann ne steam Box mehr.

Flammuss 20 Gold-Gamer - - 20641 - 20. November 2020 - 13:03 #

Da scheint aber einer ganz schlecht geschlafen zu haben.
Wenn ich mich recht erinnere, ging der letzte Versuch mit einer eigenen Hardware Struktur bei der PS3 ganz gewaltig nach hinten los. Die Entwickler haben es nie in den Griff bekommen und die Hardware nicht ausgereizt.
Dann nehme ich doch lieber ein Stück Hardware, von dem mehrere Millionen verkauft werden und die Entwickler genau wissen was bei den Leuten unter dem Fernseher steht.
Nicht wie auf dem PC Markt, wo es Millionen verschiedenster Konfigurationen gibt und jeder selbst schauen kann wie er seine Spiele am besten zum laufen bringt.

Funatic 18 Doppel-Voter - - 11530 - 20. November 2020 - 16:32 #

„Ehrlich gesagt kann ne Steambox mehr„

Ehrlich gesagt kann ein Kommentar von nem 5 jährigen mehr. Wenn du dich mit anderen Sonyfanboys gegenseitig befruchten möchtest ist das hier die falsche Seite. Geh woanders spielen.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82818 - 21. November 2020 - 8:47 #

Der Avenger ist glaube kein Sonyfanboy. Eher ein notorischer MS Hasser. ;)

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22972 - 20. November 2020 - 16:39 #

Besser als PS5 haha

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 9496 - 20. November 2020 - 10:10 #

Danke für das informative Video. Ich bin ja hin- und hergerissen. Einerseits erkenne ich schon die Power der Xbox an. Aber ich denke, ich werde der PlayStation treu bleiben. Allerdings kaufe ich dann doch erst wieder später, wie auch bei der PS4. Ich habe eh noch so viel auf der PS4 zu spielen...

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35690 - 20. November 2020 - 10:25 #

Aber die PS4-Spiele kannst Du doch auch auf der PS5 spielen *zwinkerzwinker*

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 9496 - 20. November 2020 - 15:57 #

Ach verdammt. Erwischt.

euph 27 Spiele-Experte - P - 94848 - 20. November 2020 - 10:58 #

Das Ding hätte ich gerne als Podcast im Feed gehabt für die Autofahrt gleich.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 30088 - 20. November 2020 - 11:48 #

Mich sprechen beide Konsolen an, aber ich habe mich erstmal für die PS5 entschieden. In der letzten Generation war die PS4 meine Hauptspieleplattform und auch aufgrund des lauten Lüfters der PS4 Pro lohnt sich der Umstieg auf die PS5. Werde die PS4 Pro meinem Bruder schenken, dann hat der auch was davon. Die Spiele für die Xbox Series X kann ich auch auf meinem PC spielen und bis diese auf der Xbox besser aussehen und laufen als auf meiner RTX 2060 Super wird sicher noch einige Zeit vergehen.

revo 16 Übertalent - P - 5214 - 20. November 2020 - 12:29 #

Tolles Video, Danke schön!

Zum Pulse 3D Headset: Ich habe meines über Media Markt bereits am 12. November bekommen (also eine Woche vor der Konsole.....)

Berthold 20 Gold-Gamer - - 20211 - 20. November 2020 - 12:59 #

Schönes Video. Ich persönlich finde mich in dem Fazit auch wieder: ich will die PS5 haben, da sie (momentan) einfach die für mich interessanteren Exklusivtitel hat. Ich habe andererseits seit einem halben Jahr den GamePass auf der Xbox (PSNow habe ich noch nicht ausprobiert), der ist auch super! Ich spiele seitdem deutlich mehr auf der Xbox, da ich viele Titel zocke, die ich nicht gekauft hätte.
Eine Ergänzung habe ich aber noch zu Jörg: auch beim Gamepass fliegen ab und zu Titel raus! Ich wollte beispielsweise Life is Strange 2 spielen, habe die erste Episode geschafft, dann ist es auf dem Katalog geflogen (wird aber vorher angekündigt... ) Im Video kommt es so rüber, als würden alle Titel für immer im Katalog bleiben.
Hmmmm... naja, kaufen kann ich momentan sowieso keine (ist ja alles weg), d.h. ich habe ja noch Zeit zum Nachdenken.
Habt ihr eigentlich etwas gehört, dass die PS5 Überhitzungsprobleme hat? Da gurken Gerüchte herum...

Goremageddon 15 Kenner - P - 3258 - 20. November 2020 - 13:04 #

Auch als PC only Nutzer ein wirklich interessantes Video. Danke dafür.
Persönlich tue ich mir allerdings schwer damit Exklusivtitel als ein Pro Argument anzusehen. Ich empfinde das eigentlich immer direkt als massiven Negativaspekt und empfinde Microsofts Kurs mit der Verfügbarkeit für Konsole und PC als absoluten Pluspunkt. Wenngleich ich es lieber sehen würde wenn schlicht alle Titel für alle Plattformen zugänglich wären und letztlich die Hardware und Ausstattung den Unterschied machen würde.

Letztendlich ist es mir aber recht egal denn die, für mich, Interessanten Sachen kann ich ohnehin auf dem PC spielen, muss dann halt etwas abwarten bis manche PS Titel per PS Now verfügbar sind.

Gerade bei der PS5 kommt hinzu das ich sie selbst bei Interesse nicht in mein Wohnzimmer stellen wollen würde bzw. meine Frau berechtigter Weise auf die Barrikaden gehen würde wenn ich dieses potthäßliche Gerät aufstellen würde. Da wäre vlt. eine allgemein verträglichere Variante sinnvoll für Menschen die mit futuristischer Optik nichts anfangen können.

Vampiro 24 Trolljäger - P - 51724 - 20. November 2020 - 15:14 #

Schöne Diskussion.

Ich bin Team Xbox. Das für mich deutlich bessere Gesamtpaket. Auf die paar Exklusivspiele, von denen mich vielleicht eine handvoll interessiert (und die ich dann doch nicht alle Spiele) hole ich mir nicht das schlechtere Paket, weder alleine noch zusätzlich.

Die exclusives kommen ja später vllt eh noch auf den PC. Oder es gibt gegen Ende der Generation einen Abverkauf.

euph 27 Spiele-Experte - P - 94848 - 20. November 2020 - 16:49 #

Ich bin gar kein Team, ich mag beide.

Vampiro 24 Trolljäger - P - 51724 - 20. November 2020 - 21:52 #

Geschenkt mit kostenlosem PS+ würde ich die PS5 auch sofort nehmen. So entscheide ich mich aus Vernunftgründen (Zeit!) für eine der neuen Konsolen.

euph 27 Spiele-Experte - P - 94848 - 20. November 2020 - 22:29 #

Aus Vernunftsgründen warte ich ja auch, bis ich auch die Series X kaufe ;-)

Vampiro 24 Trolljäger - P - 51724 - 21. November 2020 - 11:52 #

Also bist du undercover Team Sony ;)

euph 27 Spiele-Experte - P - 94848 - 21. November 2020 - 13:26 #

Nein, sonst würde ich nicht gerade im X-Box T-Shirt vor der PS5 sitzen ;-)

paschalis 28 Endgamer - - 126189 - 21. November 2020 - 13:51 #

Doppelagent;-)

Danywilde 24 Trolljäger - - 90641 - 21. November 2020 - 14:18 #

Und eine Nintendo Cap tragen? :)

euph 27 Spiele-Experte - P - 94848 - 21. November 2020 - 17:40 #

Ich hätte nur eine vom Mega Drive Mini anzubieten

joker0222 29 Meinungsführer - P - 111108 - 21. November 2020 - 14:33 #

Aus Vernunftgründen kaufe ich gar keine von beiden. Wozu auch gibt ja eh keine Spiele dafür.

euph 27 Spiele-Experte - P - 94848 - 21. November 2020 - 17:40 #

Für PS5 wenige, aber keine stimmt nicht.

joker0222 29 Meinungsführer - P - 111108 - 21. November 2020 - 18:20 #

Demon's habe ich vor Jahren auf der PS3 gespielt, das brauche ich nicht nochmal. Und Walhalla interessiert mich nicht.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35690 - 21. November 2020 - 18:48 #

Da gibt’s noch mehr, wenn Du schon Cross-Gen-Titel dazu nimmst.

joker0222 29 Meinungsführer - P - 111108 - 21. November 2020 - 19:01 #

Na ja, mag sein, dass ich da was Kleineres vergesen habe, aber bei der Frage, ob ich mir eine PS5 (oder auch eine neue Xbox) kaufe gehe ich natürlich davon aus, was mich interessiert. Und da ist gähnende Leere.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35690 - 21. November 2020 - 19:12 #

Das ist selbstverständlich, nur ist das wieder eine völlig andere Aussage als die eingangs von Dir getätigte.

euph 27 Spiele-Experte - P - 94848 - 21. November 2020 - 19:48 #

Dann gibt es also nur keine Spiele, die dich interessieren - das ist natürlich dann ein guter Grund

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23719 - 20. November 2020 - 15:28 #

Das Hauptargument wird sicher für die meisten sein, auf welcher Konsole sie vorher hauptsächlich unterwegs waren. Einen richtig guten Grund in das jeweils andere Lager zu wechseln, liefert keine der beiden Konsolen, am ehesten noch der Gamepass, wobei Sony mit der Plus Collection ein sehr ähnliches Angebot hat.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4100 - 20. November 2020 - 15:33 #

Oder man hat beide Konsolen, eine Wechsel von einem Ökosystem komplett zum Anderen sehe ich auch nicht.

Jürgen 24 Trolljäger - F - 55517 - 20. November 2020 - 15:45 #

Na ja. Ich hab den Wechsel von der 360 zur PS4 gemacht, obwohl ich meine MS-Konsole toll fand und sie auch immer noch bei mir zuhause ihren Dienst verrichtet. Der Wechsel kam nach den total missglückten ersten One-Videos und -Ankündigungen.
Ähnlich schwanke ich gerade noch bei der nächsten Generation. Eigentlich war die PS5 sicher für mich gesetzt und ich tendiere immer noch zu ihr. Aber dieses Hin und Her bei Abwärtskompatibilität und ein paar andere Geschichten haben doch Kratzer in meiner Begeisterung hinterlassen.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 30088 - 20. November 2020 - 16:09 #

Um die Abwärtskompatibilität hat Sony lange ein Geheimnis gemacht, dafür funktioniert sie aber erstaunlich gut. Vor allem Spiele wie God of War, die einen Performance-Modus haben, profitieren von der Mehrleistung der Konsole.

Jürgen 24 Trolljäger - F - 55517 - 20. November 2020 - 16:53 #

Und diese Geheimniskrämerei fand ich doof. Salami-Taktiken sind nicht so meins. Muss jeder Hersteller natürlich selber wissen, aber ich fand die MS-Präsentationen im Vorfeld immer stimmiger bzw. "offener".

Moriarty1779 16 Übertalent - P - 4977 - 20. November 2020 - 19:55 #

Man mag es ja kaum zugeben - insbesondere ich als Apple-Nutzer.
Aber in der Konsolenwelt ist Microsoft das faire, sympathische Unternehmen und Sony immer wieder negativ aufgefallen durch Geheimniskrämerei, erkaufte Zeitexklusivitäten oder Skandale wie der schlechten Kommunikation beim PSN-Hack...

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23719 - 20. November 2020 - 16:29 #

Wobei da der Wechsel auch leichter war, weil weder PS4 noch One abwärtskompatibel waren. Heute mit der digitalen Spielebilbiothek ist das ein ganz anderer Schritt denke ich.

Jürgen 24 Trolljäger - F - 55517 - 20. November 2020 - 16:54 #

Ja, das stimmt. Wobei ich notfalls einfach die PS4 weiter zuhause behalte. Macht sich gut neben der ganzen anderen Hardware :)

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23719 - 20. November 2020 - 16:28 #

Ja, so war es bei mir und hole mir halt auch wieder beide früher oder später und habe mit der Series angefangen, weil sie mir für Multiplattform geeigneter scheint.

euph 27 Spiele-Experte - P - 94848 - 20. November 2020 - 16:50 #

Die Plus Collection geht in die selbe Richtung, aber der GP kann dann doch mehr. Und er ist auch der Grund, warum ich zumindest an eine Lagerwechsel gedacht habe und alsbald auch noch eine Series kaufen werde

Jürgen 24 Trolljäger - F - 55517 - 20. November 2020 - 16:56 #

Der Gamepass ist für einen Spieler wie mich ein zweischneidiges Schwert: Ich brauche ewig für ein Spiel. Weil ich manchmal wochenlang nicht dazu komme, mich an die Konsole zu setzen. Und wenn dann irgendwann klar wird, dass "mein" Spiel da rausfliegt, würde ich panisch werden :D
Aber klar: Grundsätzlich finde ich den GP eine tolle Erfindung.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35690 - 20. November 2020 - 17:20 #

Vor allem wird die Plus-Collection vermutlich in Zukunft nicht erweitert. So wie ich das Konzept bisher begreife, ist das einfach ein Goodie für Plus-Abonnenten, um einige Highlights der letzten Generation spielen zu können.

rexcel 11 Forenversteher - - 550 - 20. November 2020 - 19:42 #

Bin mir da nicht so sicher.
Wenn jemand bisher eine PS4 oder One hat (und auf der erstmal noch fast jedes neue Game laufen wird)..., dann spricht doch viel dafür erstmal als PS4 User die X zu holen oder als One User die PS5. Denn damit hat man dann Zugriff auf alle Exklusiv-Titel beider Hersteller!
Hier sehe ich den deutlich größeren Gewinn, als im einfachen Update des schon bestehenden.

Funatic 18 Doppel-Voter - - 11530 - 20. November 2020 - 17:19 #

Wie immer ein sehr informatives und tolles Video von euch ABER wer kam denn auf die Idee mit der Hintergrundmusik?! Nach 10 Minuten ging sie mit dermaßen auf die Nerven, dass ich fast ausgerastet bin. Bitte in Zukunft drauf verzichten.

Inso 17 Shapeshifter - P - 7908 - 20. November 2020 - 17:46 #

https://www.gamersglobal.de/video/das-nextgen-duell-ps5-oder-xbox-series-x#comment-2642606
;)

Funatic 18 Doppel-Voter - - 11530 - 20. November 2020 - 18:06 #

Danke, da hab ich wohl die falschen Comments überlesen ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 414755 - 20. November 2020 - 18:11 #

Wobei ich zu meiner Verteidigung sagen muss, dass ich nicht die Anweisung gab, die Musik so laut zu ziehen :-)

Danywilde 24 Trolljäger - - 90641 - 20. November 2020 - 18:59 #

Der Chef ist immer Schuld ;)

euph 27 Spiele-Experte - P - 94848 - 20. November 2020 - 19:02 #

Das stimmt, im Zweifel nehm ich die Schuld auch immer auf mich.

rexcel 11 Forenversteher - - 550 - 20. November 2020 - 18:56 #

Hab jetzt beide. Bin jemand mit Null Markenvorliebe und war bisher bei der OneX und PS4Pro. Dort war mir die OneX defakto lieber und ich habe neue Games eher dafür geholt.

Für mich hat jetzt die PS5 aber echte Faszination - die X hingegen nicht.
Grund: ich habe auf der PS5 DarkSouls + Astro's Playroom + Sackboy als sehr coole Spiele laufen, die mir bzw. meinen Kids super gefallen. Kommt einfach sehr frisch und cool rüber. Grafik krass gut. Besonders der Controller ist wesentlich cooler und die Games fühlen sich auch ohne Soundeffekte mit den dynamischen R2+L2 Triggern mega an. Das macht für mich fast den stärksten Unterschied, obwohl ich das vorher never geglaubt hätte!

Auf der X ist das Menü bissel störend. Das Quick-Resume ist für mich total egal, da ich aktuelle Spiele nicht ständig mische. Ich mache eins an und spiele es, ohne in 15 Sek auf ein anderes wechseln zu müssen.

Für diejenigen die bestimmte Exklusivtitel im Auge haben, hängt davon die Entscheidung ab - also wahrscheinlich PS5. Für alle anderen die sich nicht einfach jedes Spiel kaufen (können) auf das sie gerade Bock haben, würde ich die X mit Gamepass empfehlen. Das ist letztlich für Schüler (und Eltern die Games bezahlen sollen) das totale killer feature.

Funatic 18 Doppel-Voter - - 11530 - 20. November 2020 - 19:19 #

Kurze Anmerkung zum Quick resume:
Ich Feier es nicht nur, weil du schön schnell zwischen den Spielen springen kannst sondern es ist halt ne super Quicksave Funktion. Mit im Dungeon und noch weit vom nächsten Savepunkt entfernt aber du wirst langsam müde und willst ins Bett? Einfach ausmachen und morgen an der gleichen Stelle wieder einsteigen! Mitten im Feuergefecht und plötzlich fällt dir ein, dass du die Kids von Fussball abholen musst? Konsole aus und zwei Stunden später wieder ins Gefecht einsteigen. Ich find es schon krass, wie schnell ich mich daran gewöhnt hab. Will es echt nicht mehr missen.

rexcel 11 Forenversteher - - 550 - 20. November 2020 - 19:34 #

Geht das nicht immer? Du kannst doch auch jede der bisherigen Konsolen einfach ausmachen (Standby) und alles bleibt im Speicher bis du sie wieder anschaltest. Wenn dann nicht gerade Stromausfall sein sollte, ist das unverändert.

Quick-Resume ist glaube nur "einizigartig" weil du auf diese Weise zwischen verschiedenen Spielen wechseln kannst. Bei den anderen würde durch ein neues Spiel das bisherige beendet.

Funatic 18 Doppel-Voter - - 11530 - 20. November 2020 - 22:39 #

Also wenn ich meine Xbox one oder PS4 ausmache und nen Tag später das Spiel starte ist da nix zwischengespeichert, schon gar nicht, wenn ich dazwischen Netflix starte oder in ein anderes Spiel schaue.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35690 - 21. November 2020 - 0:26 #

Netflix kann auf der PS4 gestartet werden, ohne ein laufendes Spiel zu beenden.

Desweiteren ist die konkrete Funktionsweise des Quick Resume eher von sekundärer Bedeutung bei der Feststellung, dass Spiele auch vorher schon ohne zu Speichern pausiert werden konnten, ohne die Konsole eingeschaltet zu lassen.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35690 - 20. November 2020 - 21:12 #

Aber das gibt es bei beiden Herstellern schon seit der letzten Generation (also X1 und PS4).

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10414 - 20. November 2020 - 21:17 #

Den DS konnte man auch einfach zuklappen.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 15719 - 21. November 2020 - 11:28 #

Kann man immer noch. :)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82818 - 21. November 2020 - 8:45 #

Er meint dass der Quicksave auch erhalten bleibt wenn du zwischendurch was anderes startest. Sobald du auf Xone zb Netflix schaust, oder die Konsole komplett stromlos machst ist alles weg. Auf der XSX mit Qick Resume hingegen bleibt selbst ohne Strom alles gespeichert, bei bis zu 6 verschiedenen Spielen. Für mich lohnt es sich da ich stets ein bis zwei aktuelle Spiele habe und 2 Langzeitspiele. Und dann direkt reinzuspringen ohne erst Logos, Ladescreens, Titelscreen und nochmal Ladescreens zu sehen ist einfach nur genial. Selbst wenn man nur ein einziges Spiel spielt.

Cyd 19 Megatalent - - 15165 - 21. November 2020 - 8:50 #

Dass das auch ohne Strom geht finde ich extrem klasse und vermisse ich auf meiner PS5 sehr... da ich nun weiß, dass sowas gibt. :D Ist dann im Grunde ein Schnellspeichern.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82818 - 21. November 2020 - 8:51 #

Eher ein erweitertes Quicksave. Denn beim klassischen Quicksave musst du ja auch das Spiel erst starten.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 30088 - 21. November 2020 - 21:25 #

Ich spiele aktuell nur Astro's Playroom und Spider-Man auf der PS5 und da geht der Wechsel schon verdammt schnell. Maximal 10 Sekunden. Aber es wird halt der letzte Checkpoint geladen.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35690 - 21. November 2020 - 22:12 #

Meinst Du diese „Wechsler“-Funktion im Schnell-Menü? Habe ich einmal gemacht im Wechsel von Astro's Playroom zu .hack//G.U. Last Recode und letzteres wurde komplett neu gestartet, obwohl ich es zuvor nicht beendet hatte.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 30088 - 22. November 2020 - 10:51 #

Ja, bei PS5-Spielen werden alle Logos übersprungen und man ist sofort im Hauptmenü. Ich schätze mal, dass wird bei abwärtskompatiblen Spielen wie .hack nicht der Fall sein.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35690 - 22. November 2020 - 11:52 #

Also muss auch bei PS5-Titeln vorher gespeichert werden, richtig?

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35690 - 21. November 2020 - 8:50 #

Ich weiß ja, dass Quick Resume wesentlich ausgereifter und umfangreicher funktioniert. Nur hatte Funatic das Feature, in Spielen direkt weitermachen zu können, ganz grundsätzlich gelobt. Und grundsätzlich gab es das ja schon vorher, wenn auch natürlich nicht so komfortabel.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82818 - 21. November 2020 - 8:52 #

Das stimmt natürlich.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35690 - 21. November 2020 - 8:53 #

Deine Antwort kam zu fix :D
Wollte eigentlich noch schreiben, dass ich es richtig klasse finde, dass Quick Resume auch nach einer Stromtrennung funktioniert. DAS ist ein Feature, welches ich sehr gerne auch auf der PS5 sehen würde.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82818 - 21. November 2020 - 8:56 #

Bei mir war Quick Resume plus SSD der Kaufgrund für die Konsole. Wo andere auf neue Spiele geiern, ist mir die Technik wichtiger. Ich hab gestern mal meine Xone gestartet, weil ich noch ein paar Spiele kopieren muss, aber nee, ich will auf keinsten wieder zurück. Ist wie damals beim Pc Wechsel von HDD auf SSD. Danach haben mich Rechner mit HDD nur noch angenervt.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4100 - 21. November 2020 - 9:44 #

Hat man einmal vom Nektar SX gekostet, möchte man nie mehr zum abgestandenen Wasser One X zurück, so geht es mir auch.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 30088 - 21. November 2020 - 21:47 #

Hab meine PS4 Pro auch an meinen Bruder verschenkt. Wobei mich die Ladezeiten nie sonderlich gestört haben, anders als der viel zu laute Lüfter. Keine Ahnung, warum ich das auf der Xbox 360 damals nicht so nervig fand. Da lief ja auch noch die ganze Zeit das DVD-Laufwerk auf Vollspeed.

Die Series X würde mich aufgrund der Abwärtskompatibilität zur 360 auch reizen, aber viele Titel davon hab ich auch auf dem neuen PC und der funktioniert erstaunlich gut als Konsolenersatz im Vergleich zu den Rechnern, die ich davor hatte. Forza Horizon 3 & 4 in 4K @ 60 fps sind schon ein Traum.

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 35919 - 20. November 2020 - 19:01 #

Sehr informatives Video, vielen Dank dafür. In der Betrachtung der PS5 fehlt mir aber ein Punkt. Sie lebt derzeit vom Versprechen in Zukunft gute Exclusives zu liefern. Wir alle wissen aber, dass ein solches Spiel keine Garantie für ein gutes Spiel ist. Ist es wahrscheinlich? Ja, sicher aber nicht. Und im Moment bin ich dann mit meiner PS4 Pro gut bedient, zumal niemand sagen kann, dasss die Spiele schlecht aussahen.

Mal schauen, was die Zukunft bringt.

Btw: Können wir Jörg mal mit Anatol reden lassen? Mit zwei neuen Seiten wäre die PS5 kleiner und würde auch richtig liegen. Wahrscheinlich sehen wir bald bei AliExpress solche Ware ...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 414755 - 20. November 2020 - 19:16 #

Die Seitenflügel machen nicht wahnsinnig viel aus, vielleicht einen halben cm nach oben und vorn. Insofern würde ich die Hoffnung eher gering halten. Aber klar, man könnte sie so formen, dass sie einfach liegt (nur würdest du dann gar keinen Platz sparen).

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 35919 - 21. November 2020 - 8:41 #

So können Bilder täuschen. Mein bisheriger Eindruck war schon, dass ohne die seitlichen Flügeln die Konsole deutlich kleiner ist. Trotzdem hätte man damit eine richtig liegende Konsole.

Danywilde 24 Trolljäger - - 90641 - 21. November 2020 - 9:04 #

Ich halte jedenfalls zumindest die Augen nach schwarzen Plates für die PS5 auf, man kann sie ja einfach tauschen und dann ist das Design schon weniger störend für mich.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 414755 - 20. November 2020 - 19:24 #

So, wer die Hintergrundmusik zu laut fand, kann sich jetzt das Video mit leiserer (aber immer noch hörbarer) Musik ansehen, über unsere beiden Premium-Streams. YT lässt leider keinen Dateiaustausch zu.

Danywilde 24 Trolljäger - - 90641 - 20. November 2020 - 19:43 #

Danke, so ist es auf jeden Fall deutlich angenehmer.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 22706 - 20. November 2020 - 20:15 #

Super Sache und hilft auch in dieser Form bei der Abonnentenbindung :) DAs sollte man sich für die Zukunft im Hinterkopf behalte;)

dereliTCed 15 Kenner - P - 2981 - 23. November 2020 - 12:28 #

Vielen Dank. Tolles Video! Würde mir wünschen bei ähnlichen Videos eine ruhigere oder gar keine Hintergrundmusik zu nehmen. Finde die genutzte zu unruhig und krieg sie nicht aus dem Kopf wenn ich das Video schaue :)

Jürgen 24 Trolljäger - F - 55517 - 20. November 2020 - 21:35 #

Ich kann mir nicht helfen: Jedesmal, wenn ich das Teaserbild sehe, denke ich, dass Ihr Sockenpuppen auf den Händen habt :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 414755 - 20. November 2020 - 21:41 #

Du musst dringend mal wieder ins Marionettentheater :-)

Sh4p3r 16 Übertalent - P - 4538 - 21. November 2020 - 10:51 #

Bei mir bekommt die PS5 den Vorzug. Die Exklusiv-Spiele reißen es auch hier wieder raus. Und da ich an einem Tripple-A Titel gerne mal bis zu 3 Wochen hänge, sehe in dem Quick Resume-Feature keinen Vorteil. Der Disc-Wechsel wird beim Spiele-Titel-Wechsel eh am längsten dauern ;)
Der Gamepass hat bei mir auch seine Faszination verloren. Da erstens nur digital, und zweitens die wirklich interessanten Titel die man spielen will, in den ersten Monaten durch hat.

TheRaffer 21 Motivator - - 26326 - 21. November 2020 - 13:23 #

Sehr schönes Format, muss ich sagen. Unaufgeregte Diskussion, die Vor- und Nachteile nochmal zusammenfasst. :)
Werde mir dennoch keine der Konsolen kaufen. Gespannt bin ich allerdings, wie es mit den Spielen und der Grafik so weiter geht und wer am Ende die Nase vorne haben wird. :)

insanelygreat 09 Triple-Talent - P - 325 - 21. November 2020 - 19:26 #

Danke für das schöne, gut gemachte Video. Für mich wird es vermutlich schlicht die Konsole die zuerst wieder lieferbar wird.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 30088 - 22. November 2020 - 11:09 #

Ich finde es bemerkenswert, dass die PS5 bei Multiplattformtiteln wie DIRT 5 und AC Valhalla grafisch die Nase vorn hat. Auf dem Papier ist sie ja schwächer als die Series X. Können Entwickler auf der PS5 hardwarenäher programmieren oder sind die Tools auf der Xbox einfach noch nicht fertig? Normalerweise müsste sich das Verhältnis nächstes Jahr wieder wenden. Die PS5 Systemsoftware ist auch noch ziemlich buggy und HDMI 2.1-Features wie VRR müssen erst noch per Firmware-Update nachgereicht werden. Da hat die Xbox einen Vorteil, weil dort das neue OS schon für mehrere Monate auf den One-Konsolen getestet wurde und VRR auch schon auf der One funktioniert.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4100 - 22. November 2020 - 11:18 #

Grafisch gibt es bei Valhalla zwischen Series X und PS5 keinen Unterschied, die PS5 performt an einigen Stellen aber deutlich besser, also laut DF. Dirt 5 hab ich mir noch nicht angeschaut.

Ich vermute zwei Gründe, die finalen Tools für die Series X sind erst zum Release der Konsole an Entwickler gegangen, da hat MS Rückstand.
Der höhere GPU Takt der PS5 könnte den Spielen helfen.

rexcel 11 Forenversteher - - 550 - 23. November 2020 - 10:46 #

Nö, wenn du dir sowohl von der Grafikeinheit als auch von der CPU die Daten anguckst, hat beide male die XBox mehr Power. Würden beide mit der selben Auflösung laufen, würdest du es sehen.
Aber da die PS5 mit geringerer Auflösungslast spielt (1440 zu 4K = mehr als die doppelte Pixelzahl) hat sie natürlich viel mehr Reserven, in Darstellungs-Ausnahmesituationen in denen es extrem viele Details oder Effekt zu zeigen gibt.

Ich spreche hier nicht von "schöner" oder "besser". Ich sehe keinen Unterschied zwischen den beiden Konsolen in diesem Spiel. Egal ob 1440p oder 4K. Zudem wird es noch viel Optimierungsmöglichkeiten geben, die wir in den kommenden Jahren sehen werden.

Aber technisch gesehen ist es ein großer Unterschied ob nativ 4K oder hochskaliertes 1440p läuft. Wenn dann 1440p besser läuft, liegt das nicht an einer schnelleren Taktrate der PS5... im Gegenteil.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4100 - 23. November 2020 - 11:10 #

Valhalla läuft auch auf der Series X nicht nativ in 4K.

Harry67 19 Megatalent - - 16588 - 23. November 2020 - 11:14 #

Hätte mich auch gewundert. Mittlerweile gehe ich selbst mit einer 2080ti bei der Skalierung etwas runter.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 30088 - 23. November 2020 - 17:47 #

Die Auflösung ist auf beiden Konsolen identisch:
https://www.youtube.com/watch?v=rzaSrS1fsvc

Moriarty1779 16 Übertalent - P - 4977 - 23. November 2020 - 19:14 #

Ich dachte, die GPU ist in der Series X höher getaktet..

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4100 - 23. November 2020 - 19:21 #

Nein, die GPU ist niedriger getaktet, die Anzahl der CU ist aber höher. PS5 geht im Takt höher, hat dafür weniger CU.

Moriarty1779 16 Übertalent - P - 4977 - 23. November 2020 - 20:06 #

Und die CPU?

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4100 - 23. November 2020 - 20:10 #

SX 3,8 GHz
PS5 3,5 GHz