Dark Souls Remastered Letsplay #19: Bossfight Ziegendämon & Hündchen (jetzt für alle)

PC Switch XOne PS4
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 373974 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

10. Juli 2018 - 10:00 — vor 10 Wochen zuletzt aktualisiert
Aktion: Dark Souls Re (Season 2)
1700€
 
1250
Folgen #36 - 45
 
1625
#46-#48
 
2000
#49-#51
 
2375
#52-#54
 

Smartphone-Nutzer: Bitte Querformat nutzen, um den Balken voll zu sehen.

Klickt auf eine der Medaillen, um via PayPal (per Guthaben, Lastschrift oder Kreditkarte) zu zahlen. Pro Medaille werden GGG (was ist das?) vergeben: für 5 Euro 100 GGG, 10 Euro 200 GGG, 25 Euro 500 GGG, 50 Euro 1000 GGG, 100 Euro 2000 GGG. Zur Registrierung geht es hier.

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€

Alternativ könnt ihr uns auch eine Überweisung direkt auf unser Konto schicken; schreibt "Dark Souls Re (Season 2)" hinter eure Usernummer (siehe Profil):

In der letzten Folge vor unserem großen Twitch-Event wird es nochmal knifflig für Jörg. Er will Magie erlernen, muss Knochenköpfe bekämpfen und sich auch noch einem fiesen Boss stellen.
Dark Souls - Remastered ab 23,00 € bei Amazon.de kaufen.
Damit auch Nicht-Spender genügend Zeit haben, die Folge 19 vor dem Livestream am Donnerstag um 20:00 Uhr zu sehen, steht sie ausnahmsweise bereits nach einem Tag für alle zur Verfügung. Da das Video an dieser Stelle erst nach den üblichen 48 Stunden freigeschaltet wird, bitten wir euch in diesem Fall, das Video direkt auf YouTube anzuschauen.

In dieser Folge löst Jörg den bösen Cliffhanger von der letzten auf: Was wird ihn wohl hinter dem aktuellen Nebeltor erwarten? Nichts Wichtiges, überspringt die ersten Minuten einfach, hihi. Außerdem erleben werdet ihr im aktuellen Letsplay-Abenteuer, wie Jörg sich unbedroht in den Tod stürzt, wie er sich mit Skeletten anlegt und wie er versucht, zaubern zu lernen. Vor allem aber haben wir am Ende der Dreiviertelstunde einen Stand erreicht, der uns gleich drei unterschiedliche Optionen für den Live-Event gibt, also für Jörgs weiteres Vorgehen. Nur wer live dabei ist, kann zur Entscheidungsfindung unseres tödlichen Letsplayers beitragen! Also: Donnerstag, 12.7., ab 20:00 Uhr – und anders als heute gibt‘s auch keine „Halbfinale ist wichtiger“-Ausreden!

Der Veröffentlichungszyklus lautet wie folgt: Neue Episoden erhaltet ihr viermal wöchentlich, die Folgen erscheinen fortan am Dienstag, Mittwoch, Freitag und Samstag – Nicht-Spender sehen das Letsplay jeweils mit zwei Tagen Verzögerung. Egal ob Spender oder nicht: Premium-Abonnenten haben wie immer den Vorteil, jede Folge auch direkt von unserem Video-Server streamen oder downloaden zu können, in besserer Qualität als auf YouTube.
Danywilde 18 Doppel-Voter - P - 10550 - 10. Juli 2018 - 10:12 #

Respekt, gut gemacht! Ich wurde beim ersten Mal von ihm direkt nach Eintreten plattgemacht. ;)

Aladan 24 Trolljäger - P - 47723 - 10. Juli 2018 - 10:13 #

Ach der Dämon ist doch drollig. :-D

Nicht Aladan (unregistriert) 10. Juli 2018 - 10:32 #

Einfach wie beim Taurus-Dämon zweimal runterspringen und von oben mit dem Schwert treffen. Easy peasy!

Olphas 24 Trolljäger - - 50797 - 10. Juli 2018 - 11:13 #

Ich hab nur die ersten 2 Minuten bisher gesehen und ... ich ... bin sprachlos Oo.

EDIT: Und weil ich so baff bin hab ich noch mal willenlos ein bisschen was in den Geldtopf geworfen.

Saphirweapon 17 Shapeshifter - 6423 - 10. Juli 2018 - 10:47 #

Habe nur mal kurz reingeschaut und siehe da, habe ich ja den Teaser von dir Jörg gestern richtig gedeutet : )

xan 17 Shapeshifter - P - 8072 - 10. Juli 2018 - 11:05 #

So, da ist ja die Frühstücksuntermalung.

Danywilde 18 Doppel-Voter - P - 10550 - 10. Juli 2018 - 11:05 #

Mal eine Frage an die Twitch-Gurus. Was muss ich machen, um während der Livefolge spenden zu können? Ich habe bisher keinen Twitchaccount.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 373974 - 10. Juli 2018 - 11:09 #

Einfach unten aufs Spendenknöpfchen (von uns) drücken, du gibst dann eh noch mal deine GG-Usernummer extra an, damit wir es zuordnen können.

Danywilde 18 Doppel-Voter - P - 10550 - 10. Juli 2018 - 11:11 #

Ok, wunderbar. Dann muss ich nicht noch extra einen Twitch-Account anlegen.

turritom 13 Koop-Gamer - P - 1658 - 10. Juli 2018 - 11:23 #

jaja das gute alte Dark Force :D

Toxoplasmaa 15 Kenner - P - 3982 - 11. Juli 2018 - 17:18 #

Ich hab sofort wieder Lust auf eine Runde bekommen!

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9381 - 11. Juli 2018 - 19:32 #

Kyle Katarn, bester Star Wars Held ;-)

JackoBoxo 18 Doppel-Voter - P - 10402 - 10. Juli 2018 - 12:39 #

WAS WAR DENN DAS???
(Hab erst eine Minute (oder so) gesehen...)
RESPEKT!

Und 15 Minuten später: "Argh - du bist gerade dran vorbeigelaufen!!!"

Dukuu 13 Koop-Gamer - P - 1364 - 10. Juli 2018 - 11:43 #

Den Eingang zur unteren Untotenstadt haste übersehen. Geh nochmal hoch, wo die Händlerin in der Kanalisation hinter dem Gitter sitzt, dann im Turm die Treppe runter und schräg gegenüber ist eine Tür in der Wand. Die aufschließen und dann viel Spaß:) Ist auch nicht so schwer da, weil du fast ein wenig überlevelt bist für das Gebiet. Deshalb war das Ziegenvieh auch so leicht ;)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8990 - 10. Juli 2018 - 11:44 #

Very nice, hatte befürchtet das würde in die Hose gehen! Wäre mit einem Kurzschwert und ner Hüllenrüstung ein anderes Drama gewesen, daher alles richtig gemacht. ;)

\o/ Praise the Sun!

turritom 13 Koop-Gamer - P - 1658 - 10. Juli 2018 - 11:46 #

Noch ein Tipp, am Anfang der Folge nach dem besiegen des Ziegendämons läufst du 2x an der Tür vorbei die du hättest aufschliessen können. Ab 8:21 min läufst du dann 2x vorbei. :P

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 12333 - 10. Juli 2018 - 16:13 #

Sorry, entgegen der Kommentarregeln habe ich nur ein einziges Wort:

LOL. Dieser Ziegendämon, was für ein loser.

Aber dieser Langer. Das ist schon ein Tausendsassa! Nimmt mir den Mund aber etwas zu voll. Der wird seinen Dämpfer schon noch bekommen. Harrharr!

Ich möchte für die Twitch-Folge übrigens einen Koop-Modus anregen, bei dem sich Jörg aus der kompetenten Zuschauerschaft ein Phantom beschwören kann. Natürlich mit Passwortschutz und so. Wäre das nix? Das wär doch was!

Saphirweapon 17 Shapeshifter - 6423 - 10. Juli 2018 - 16:34 #

Ich dachte eher an etwas wie "der Top-Spender während des Live-Streams bekommt die Cyberpunk-E3-Figur"....

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 33412 - 10. Juli 2018 - 12:58 #

Schöne Folge. Leider kann ich die Livefolge nicht anschauen. Freue mich aber schon tierisch auf die Auszeichnung.

zuendy 14 Komm-Experte - 2698 - 10. Juli 2018 - 13:05 #

Da hat aber beim MoMoCa jemand tief gestapelt. ;)

Epic Fail X 16 Übertalent - P - 4500 - 10. Juli 2018 - 14:23 #

Jetzt bin ich ein wenig deprimiert.
Immerhin kann ich mich damit trösten, dass ich Aldrich im 2. Versuch gelegt habe. Bätsch!

eksirf 16 Übertalent - P - 4485 - 10. Juli 2018 - 23:51 #

Hier Stand Blödsinn - er war ja schon bei Aldrich.

floppi 24 Trolljäger - - 46109 - 10. Juli 2018 - 15:26 #

Wow, Respekt! Dachte mir schon so etwas nach dem MoMoCa.
Habe direkt nach 2 Minuten im Video auch nochmal eine Kleinigkeit beim Funding nachgelegt. Das muss belohnt werden. =)

Noodles 24 Trolljäger - P - 46569 - 10. Juli 2018 - 15:35 #

Bin nach all den Kommentaren über den Ziegendämon nun auch etwas enttäuscht, wie leicht der für Jörg war. :P Und auch witzig, da macht er sich menschlich, um nochmal mit der Gruppe zu reden, machts dann aber nicht, weil er denkt, es geht nicht, dabei war er einfach mal wieder noch im Menü. :D

Und weil er nach dem Bosskampf ne Weile braucht, um die Items zu finden, die er bekommen hat: Ich finds echt blöd, dass es selbst in Dark Souls 3 immer noch keine Funktion gibt, die einem die zuletzt eingesammelten und noch nicht angeschauten Gegenstände anzeigt, sowas hat mittlerweile jedes Spiel mit Inventar. Denn oft sammelt man in Dark Souls unter Stress schnell was ein und merkt sich nicht richtig, was das jetzt war und kann dann später erstmal ewig im Inventar rumkramen.

Epic Fail X 16 Übertalent - P - 4500 - 10. Juli 2018 - 22:25 #

Und selbst wenn du die Zeit beim Einsammeln hast: Teilweise weißt du einfach nicht einmal im Ansatz, was die Gegenstände bewirken und nicht einmal, in welche Kategorie sie einzusortieren sind. Und dann geht die große Sucherei los. DS3 ist ein großer Schritt nach vorne, aber State of the art ist das Inventar noch lange nicht.

Saphirweapon 17 Shapeshifter - 6423 - 10. Juli 2018 - 16:33 #

So nachdem ich die Folge nun gesehen habe noch kurz etwas zum Ziegendämon:

Ohne dir dein (es sei dir ganz ehrlich gegönnt !) Erfolgserlebnis schmälern zu wollen, lag es tatsächlich überwiegend am eingebauten Easy-Mode namens Drachenschwert. Gerade in dem Kampf sieht man durch den angerichteten Schaden sehr gut, dass das Schwert für diese Phase des Spiels einfach völlig überpowert ist.

Als bezeichnend empfand ich die Stelle, wo du 3 mal in Folge gegen die Wand schlägst und Glück hast, das ein Schlag davon trotz nicht vorhandener Schwungkurve den Hund trifft. Auch der Todesschlag war eher unabsichtlich ein Sprungangriff ; )

Bei meiner Aussage, dass das Drachenschwert dir mittelfristig mehr schadet, bleibe ich natürlich : )

Den Langbogen hast du übrigens nicht vom Boss bekommen, sondern viel früher bereits im Areal um den Finsterwurzgarten gefunden : )

Und um die Formulierung im gestrigen MoMoCa nochmal aufzugreifen: Es geht mir nicht um "Fehler" (das klingt so negativ), sondern vielmehr darum Verbesserungspotenziale aufzuzeigen, welche dir das Abenteurerleben erleichten könnten. Also ganz positiv, sonst würde ich auch kaum ein größeres Scherflein zu Beginn in den Topf gewurfen haben : )

Und nun entschwinde ich auf der Suche nach einem Sponsor, um ein paar Tausend Euronen in den Topf werfen zu können, damit du das Spiel auch durchspielen musst und meine Aussagen nachempfinden kannst ; )

Jörg Langer Chefredakteur - P - 373974 - 10. Juli 2018 - 16:45 #

Ich sehe schon, dass du das Drachenschwert nicht leiden kannst, aber ist es wirklich ein Cheat oder "Easy Mode", wie du es die ganze Zeit hinstellst? Was ist denn dann noch alles ein Cheat? Sich einige Levels weiter hochzuleveln, als es aus Sicht eines Dark-Souls-Fanatikers statthaft ist? In eine Wiki zu schauen? Gegner aus sicherer Entfernung mit dem Bogen auszuschalten? Ist es nicht ein Cheat, sich auf YT Bosskampf-Taktiken abzugucken? Und was ist mit dem Cheat, sich von Phantomen helfen zu lassen? Und dann ist da noch der größte Cheat von allen: Dark Souls schon zu kennen.

Du meinst es nicht böse, ich weiß, aber auf mich wirkt das teils sehr, nun ja, einseitig. So nach dem Motto: Nur wer Dark Souls exakt so spielt wie ich, spielt es richtig oder gut oder was auch immer. Jetzt bin ich also wegen des Schwerts völlig overpowered, und brauche dennoch Glück, um mich irgendwie durch den Bosskampf zu dilettieren. Tja, ich kann damit wohl besser zurechtkommen als du.

Um so länger ich drüber nachdenke, desto mehr beginne ich zu glauben, dass ich vermutlich weniger "cheate" als die meisten Dark-Souls-Spieler. Sogar im Gegenteil: Zum einen lenke ich mich selbst durch die Aufnahmesituation kontinuierlich ab, und zum anderen spiele ich so gut wie ohne externe Informationen. Ob ich da nun ein Drachenschwert in der Hand halte oder einen Krummsäbel, ist doch nicht so entscheidend. Hätte ich es nicht, würde ich halt ein Phantom herbeirufen, oder ich würde mich hochleveln, oder ich würde, wie das die echten harten Dark-Souls-Cracks sicherlich damals gemacht haben, als sie noch keine echten harten Dark-Souls-Cracks waren, halt 100mal drauf gehen in der Hoffnung, irgendwann einen Erkenntnis- oder Skillgewinn zu haben.

Das soll dich aber nicht davon abhalten, die erwähnten Tausender aufzutreiben bis übermorgen :-)

Saphirweapon 17 Shapeshifter - 6423 - 10. Juli 2018 - 17:41 #

Ich hatte dir ja zur Attitüde eben in meiner PM schon was geschrieben. Mein Ansinnen (als jemand der Dark Souls mehrfach durchgespielt hat) ist einfach, dass ich weiß was später noch kommen würde und dass du es mit deiner Art mutmaßlich (denn wer weiß wie du improvisieren würdest...) insofern schwer haben würdest, als dass es unverhältnismäßig frustierend werden würde. Dem würden die Anregungen entgegenwirken und somit aus einem vermeintlich später frustigem Erlebnis ein länger anhaltendes schönes zu machen : )

Aus meiner Sicht ist das tolle an Dark Souls u. a. doch gerade, dass es einen belohnt wie wenige andere Spiele. Dark Souls (bzw. die Souls-Reihe) ist Spielmechanik pur. Hat man Angriffsmuster und die Chemie der eigenen Bewaffnung verinnerlicht und Strategien gefunden, ist das eine Sache. Beides dann auch jedesmal vom Timing genau umzusetzen nochmal etwas anderes. Gerade deshalb kann es aber auch jedesmal aufs neue wieder ein sehr befriedigendes Spielgefühl sein, wenn man es gezielt und bewusst schafft die Spielmechaniken auszunutzen und von ihnen zu profitieren. Diese Spielweise ist dann sicherlich nicht jedermanns Sache, aber zumindest ansatzweise ein wenig Hoffnung hätte ich da bei dir : )

Der Vollständigkeit halber nochmal beispielhaft ausgeführt was ich unter anderem unter "Spielmechaniken ausnutzen" verstehe:

- Die Reichweite der eigenen Bewaffnung verinnerlicht zu haben um Gegner ausserhalb deren Reichweite ohne Risiko ausschalten zu können

- Geschwindigkeit eigener Angriffe verinnerlicht zu haben um Angriffen zuvorkommen und sie somit unterbrechen weil staggern zu können

- Backstabs

- Konter

- erfolgreiche Ausweichrollen

- gezieltes Nutzen von Unverwundbarkeitsframes um Schaden zu vermeiden (zum Beispiel im richtigen Moment in einen Pfeil oder Angriff hineinzuspringen ohne Schaden zu nehmen)

Zur Thematik um das Drachenschwert: Es ist für mich insofern ein Cheat-Modus, weil es eben erlaubt im anfänglichen Spiel vorwärts zu kommen ohne sich großartig mit dem Spiel auseinanderzusetzen. Am Beispiel des Ziegendämons: Mit einer "normalen" Waffe hättest du maximal halb soviel Schaden angerichtet. Damit wäre der Kampf ungleich länger und ungleich anspruchsvoller. Ohne dich lange hochzuleveln hättest du dich gezielter mit Angriffsmustern und ausweichen und/oder blocken etc. auseinandersetzen müssen. Nun sind solche Herausforderungen nicht jedermanns Sache, aber sie sind doch das was die Souls Reihe ausmacht und du hast sie halt umgangen : )

yagee 11 Forenversteher - P - 589 - 10. Juli 2018 - 23:20 #

Ich finde Jörgs Art sich Dark Souls zu stellen toll. Dazu gehört das aus Teil 3 bekannte „Den knöpfe ich mir mit dem Bogen vor!“ genauso wie das Drachenschwert dazu. In der einen Situation macht er völlig overpowered eine Rolle in den Abgrund. Im nächsten gewinnt er durch Dusel einen Bosskampf. In einem anderen läuft er mehrmals am nächsten Ziel vorbei oder tritt kurz vor diesem aus lauter Furcht den Rückzug an. DAS ist Dark Souls! Jörg du bist großartig überheblich und behalte das bitte bei! Wenn du Glück hast freut uns das alle und wenn du Pech hast... nun ja dann auch! In dem Spiel gibt es keine Cheats nur viele Möglichkeiten es zu spielen.

eksirf 16 Übertalent - P - 4485 - 10. Juli 2018 - 23:49 #

DS belohnt - dem stimme ich zu. Spielmechanik pur (ich glaube du meinst her die "Kampfmechanik") - dem stimme ich nicht zu.

DS belohnt. Unter anderem das Lernen von Bewegungsmuster von Gegnern. Wenn man die einmal drauf hat werden viele zuvor schwierige Gegner vergleichsweise einfach. Es belohnt aber auch das Erkunden, das Vordringen in eigentlich zu schwere Gebiete, das Ausprobieren. Und in allen Fällen _kann_ eine gute bis sehr gute Waffe abfallen. Ich habe mich etwas zu früh in die Katakomben begeben, bin versehentlich zum Schmied heruntergefallen und habe mich leichtsinnigerweise dort am Feuer gebunden. Heraus kam ich mit der Sense, mit der ich ziemlich viel, relativ einfach niedermähe. Eine fantastische Belohnung, für die Qualen und die "Arbeit", die ich mit den Rädern, dem schwarzen Ritter und Anderem da unten hatte. Man könnte auch gleich zu Beginn zum schwarzen Ritter zwischen Finsterwurz Garten/Becken. Eigentlich nicht ganz einfach. Wenn man aber darüber nachdenkt wie man ihn vielleicht die Klippen hinab befördert wird man nicht ganz unwahrscheinlich mit einer sehr guten Hellebarde belohnt. Oder man denkt eben daran dem Drachen den Schwanz abzuschießen. Die Spielmechanik zu verinnerlichen hilft beim Weiterkommen. Die Spielmechanik ist eben nicht nur die Kampfmechanik des Spiels. Und dazu gehört eben auch, dass man solche Waffen erlangen kann.

Grade zu Beginn beim Spielen von Dark Souls hatte ich mit vielen Dingen zu kämpfen. Die Tritte klappen nicht, ich rolle ständig nicht dahin wohin ich wollte, weil ich mein Ziel noch oder eben nicht anvisiert hatte usw. Wenn ich mit dem Drachenschwert unterwegs bin hilft mir das, weil ich mich vorerst auf etwas weniger Dinge konzentrieren muss. Wenn ich aus dem Drachenschwert herauswachse zwingt mich das alleine schon mich jetzt um weitere Facetten des Kampfsystems/Spiels zu kümmern. Bis ich eben feststelle: hey, das Ding macht kaum noch Schaden - ich brauche etwas Neues. Du argumentierst, dass man mit dem Drachenschwert später gegen eine potentielle Wand fahren kann. Ich sage dazu:
- ohne das Drachenschwert werden einige zu Beginn gegen die Wand fahren

Du redest über, wie du selber erkannt hast, ungelegte Eier. Vielleicht hat Jörg später all die Probleme, die du erwähnt hast nicht. Vielleicht bekommt er die Probleme für eine Zeit und erarbeitet sich die nötigen Fähigkeiten. Vielleicht bekommt er die Probleme und spielt anschließend nicht weiter. Vielleicht sagt er auch nach dem Let's Play: Es war schön (oder auch nicht) aber jetzt ist genug. Oder er macht etwas ganz anderes. "Muss" ein Spiel beendet werden? Muss ich verstehen, dass er Skillpunkte so verteilt, wie ich es nie machen würde? Ich finde Jörg soll so spielen wie er will. Für mich ist ein Teil der Unterhaltung, dass er eben NICHT das tut was ich tun würde, zum Teil sogar das Gegenteil. Um wieviel langweiliger wäre das Let's Play wenn er jeden Skillpunkt so vergibt, wie ich es machen würde, er umdreht und zur Türe geht, nur weil ich brüllend vor dem Monitor sitze und versuche ihn auf die Türe zu den Untiefen aufmerksam zu machen, er wie ich alle Gegenstandsbeschreibungen sofort ließt, die einige seiner Fragen im Spiel beantworten würde etc. Ich habe den Eindruck das Spiel macht ihm im Moment, trotz der Ecken und Kanten, Spaß - und geht es nicht genau darum?

Janosch 22 AAA-Gamer - - 37198 - 11. Juli 2018 - 8:13 #

Schöner Text. Aber warum lesen DS Spieler so gerne über ihr Spiel?

xan 17 Shapeshifter - P - 8072 - 11. Juli 2018 - 8:57 #

Gruppentherapie und Traumaverarbeitung.

JackoBoxo 18 Doppel-Voter - P - 10402 - 11. Juli 2018 - 10:28 #

Stimmt für mich.

eksirf 16 Übertalent - P - 4485 - 11. Juli 2018 - 19:00 #

Danke.

Neben dem was von Anderen schon geschrieben wurde: Weil man immer etwas verpasst hat in DS* und in den Kommentaren der Anderen vielleicht etwas neues lernt? Dass das Spiel, sowohl was die Story, als auch was "das beste Vorgehen" angeht, "Interpretationsspielraum" lässt und man Neugierig auf die Auslegung anderer Spieler ist?

*Spieler, die (fast) blind die Platin Trophäe erspielen sind hier natürlich ausgeschlossen.

Janosch 22 AAA-Gamer - - 37198 - 12. Juli 2018 - 14:28 #

Hör sofort, ich sage, hör sofort auf mit schreiben, ich ertrage es nicht, wenn jemand mehrmals am Tag kluge und stilvolle Dinge schreibt... ;) Nein, ich stimme Dir zu, Du könntest den Nagel auf den Kopf getroffen haben...

zfpru 16 Übertalent - P - 5054 - 11. Juli 2018 - 20:44 #

Ich finde wir brauchen so eine Art Dark Souls International Board wo dann wie bei der Fifa festgestellt, was cheaten ist und was im Rahmen des erlaubten.

Harald Fränkel Freier Redakteur - P - 8754 - 11. Juli 2018 - 8:59 #

Ich danke für den mir zum Teil aus der Seele sprechenden Kommentar! Spart mir gerade sehr viel Aufwand. :)

S3r3n1ty 16 Übertalent - P - 4247 - 11. Juli 2018 - 9:11 #

Es geht GENAU darum! Perfekt ge- und beschrieben und genau meine Meinung!

Olphas 24 Trolljäger - - 50797 - 11. Juli 2018 - 9:21 #

Applaus. Ich verstehe den Drang als Erfahrener Hilfestellungen geben zu wollen. Ich kann mir das manchmal auch schwer verkneifen. Aber dann erinnere ich mich an meine eigenen ersten Erfahrungen mit DS. Und das tolle war doch, dass man sich im Angesicht der Herausforderungen selbst seinen eigenen Weg suchen konnte um damit umzugehen. Und das Gefühl, wenn das dann aufgeht! Wenn man mal irgendwo hängt gibt es immer noch genug Quellen, wo man mal reinschauen kann.

Dieses Drängen auf Effizienz ist für jemanden der es zum ersten Mal spielt doch völlig fehl am Platz. Das raubt nur das, was Dark Souls für viele von uns zu so einem besonderen Erlebnis gemacht hat.

Janosch 22 AAA-Gamer - - 37198 - 11. Juli 2018 - 10:33 #

An meine Brust! Du sprichst mir aus dem Herzen!

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48735 - 11. Juli 2018 - 15:35 #

Schön geschriebener Beitrag!

Janosch 22 AAA-Gamer - - 37198 - 11. Juli 2018 - 8:53 #

Warum muss, sollte Jörg seinen 1. Durchgang so wie Du spielen, der von sich selbst sagt, er habe das Spiel schon wiederholt durchgespielt? Wo ist der Grundsatz, die besten Erfahrungen sind die, die man selbst macht? Es ist gelegentlich anstrengend Dich zu lesen... Seufz...

steever 17 Shapeshifter - P - 8043 - 11. Juli 2018 - 9:26 #

Habe so ziemlich nichts berücksichtigt von dem was du schreibst und keine größere Probleme mit DS1, DS3 und Bloodborne gehabt (vereinzelt mal bei nem Boss, wie den Ziegendämon hier). Liegt aber nicht daran, dass ich ein superguter Spieler bin, bin eher der Casual-Easy-Spieler, sondern daran, dass die Spiele nicht so sehr schwer sind. Wüsste nicht, warum bei Jörg das Spiel auf einmal komplett aufdrehen sollte, superschwierig werden sollte. Dass man bei nem Boss mal länger hängt ist klar, aber auch bei anderen Spielen nicht ungewöhnlich.

Was mir an DS besonders gefiel war dieses mysteriöse, kryptische, es einfach mal zu spielen, in dieser Welt mich als Fremder zu fühlen. Hätte ich da immer Leute gehabt, die mir genaustens erklären wollten wie man was wo zu tun hat, ich hätte sicher nicht so viel Spaß gehabt. :D ;)

Noodles 24 Trolljäger - P - 46569 - 10. Juli 2018 - 23:02 #

Naja, dann musst du es aber den Entwicklern ankreiden. Denn die haben es doch möglich gemacht, dass man so eine mächtige Waffe schon so früh bekommen kann. Und ist doch völlig logisch, dass man eine mächtige Waffe nutzt.

Aladan 24 Trolljäger - P - 47723 - 11. Juli 2018 - 10:48 #

Also zu dem Zeitpunkt ist mein Claymore zumeist schon stärker, gerade wegen der optimalen Animationen. ;-)

Tasmanius 19 Megatalent - - 17488 - 11. Juli 2018 - 12:59 #

Bei meinem letzten Druchgang (dem ungefähr 27ten) habe ich zum ersten Mal das Claymore benutzt. Eine wundervolle Waffe!

Janosch 22 AAA-Gamer - - 37198 - 12. Juli 2018 - 7:06 #

Wenn ich sowas wie 27. Durchgang lese, dann weiß ich wieder, dass ich mich um das Abhängigkeitspotential von DS bei mir nicht sorgen muss...

Tasmanius 19 Megatalent - - 17488 - 12. Juli 2018 - 7:12 #

War leicht übertrieben. In Wahrheit waren es vielleicht 5 oder 6 Durchgänge von DS1.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10662 - 12. Juli 2018 - 18:58 #

5..6..27.. ja, liegt nah beieinander. ;)

Janosch 22 AAA-Gamer - - 37198 - 12. Juli 2018 - 19:30 #

Mit Dyskalkulie ganz nah beieinander...

Aladan 24 Trolljäger - P - 47723 - 13. Juli 2018 - 13:28 #

Schade, dass Jörg bisher nicht in den Genuss gekommen ist, obwohl er schon mehrfach in Richtung Drachen stand und ich dachte, er versucht jetzt mal durch zu kommen. ;-)

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48735 - 10. Juli 2018 - 17:19 #

Mensch, den Höhepunkt der Folge war ja schon recht früh. ;)

Major_Panno 15 Kenner - 3050 - 10. Juli 2018 - 17:47 #

Ich wäre am Donnerstag gerne dabei, allerdings hab ich Karten fürs Kino, ein Live-Konzert von Muse wird an dem Tag einmalig gezeigt.

Wird es den Stream nachträglich als Video geben?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 373974 - 10. Juli 2018 - 18:24 #

Aber klar doch, wobei es halt nicht live ist. Wie andernfalls bei Muse...

misc 12 Trollwächter - P - 1005 - 10. Juli 2018 - 23:08 #

In der letzten Folge des Dark Souls 3 LP wurde noch ein Zusatzevent (?) angedeutet. Fand das statt und gibt es dazu eine Aufzeichnung?

Noodles 24 Trolljäger - P - 46569 - 10. Juli 2018 - 23:11 #

Ja, gab dann einen über 3-stündigen Twitch-Stream, in dem Jörg vergeblich versucht hat, Aldrich zu besiegen. :D War sehr unterhaltsam. Hier die Aufzeichnung:

https://www.youtube.com/watch?v=LVrJXtrxU1A&feature=youtu.be

yagee 11 Forenversteher - P - 589 - 10. Juli 2018 - 23:22 #

*schluchz* das war schön

Noodles 24 Trolljäger - P - 46569 - 10. Juli 2018 - 23:24 #

Ja, hab grad auch nochmal ein bisschen durch das Video geskippt, war ein schöner Abend. :) Auch legendär Benjamins erster Versuch, wo ihm nur noch ein Schlag gefehlt hat, er aber zu gierig wurde und dann selber drauf gegangen ist. :D

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10662 - 11. Juli 2018 - 21:37 #

Ohja, das war wirklich schön!
Hättest du mir vorher gesagt, dass ein Abend mit Twitch so spannend sein kann, ich hätte dir nicht geglaubt!

misc 12 Trollwächter - P - 1005 - 10. Juli 2018 - 23:12 #

Ah, habe es schon selbst auf Youtube gefunden :-)

steever 17 Shapeshifter - P - 8043 - 10. Juli 2018 - 23:33 #

Oh was habe ich mich auf diesen Endboss im LP gefreut... unzählige fluchende Folgen würde es dauern ihn zu besiegen. Ähm... also... das... öhm... ich meine... oha.

Janosch 22 AAA-Gamer - - 37198 - 11. Juli 2018 - 8:10 #

Es ist schon ein wenig ekelhaft zu sehen, wie Jörg sich selbst feiert. Aber letztlich ist auch das große Unterhaltung, dafür und weil ich die Unverfrorenheit hatte eins zu zehn gegen den göttlichen Jörg zu setzen, noch ein paar Taler in den Klingelbeutel...

zuendy 14 Komm-Experte - 2698 - 11. Juli 2018 - 10:19 #

MMn mit eines der ehrlichsten Selbstbeweihräucherungen auf YT, herrlich zynisch.

Janosch 22 AAA-Gamer - - 37198 - 11. Juli 2018 - 10:35 #

Ich habe ja nicht geschrieben, dass ich es nicht mag. Was sagt das wohl über meinen Charakter aus?

zuendy 14 Komm-Experte - 2698 - 11. Juli 2018 - 23:58 #

Sympatischer Mensch. ;)

Janosch 22 AAA-Gamer - - 37198 - 12. Juli 2018 - 11:31 #

Shut up! Versau mir nicht meinen Ruf als grantliger Höhlentroll, am Ende liest das noch meine Frau oder noch schlimmer Hendrik... ;)

Michel07 15 Kenner - 3568 - 11. Juli 2018 - 11:33 #

Oben steht jetzt für alle, das Video kann aber nicht angeklickt werden.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 373974 - 11. Juli 2018 - 11:52 #

Bitte vorerst über YT angucken. Dennis setzt auch gleich noch einen Link.

Michel07 15 Kenner - 3568 - 11. Juli 2018 - 11:53 #

Danke!

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9381 - 11. Juli 2018 - 12:35 #

Bin gar nicht überrascht, eher Respekt oder auch Glück...hatte ich als Noob ebenfalls im ersten Versuch :-) Also weiter so!Und nun denke ich mal kannst du Aldrich auch unter 40 Versuchen besiegen!Ich hatte Aldrich beim dritten oder fünften Versuch platt :-)

Janosch 22 AAA-Gamer - - 37198 - 11. Juli 2018 - 13:22 #

Ich habe zwei Versuche gebraucht, obwohl ich genau wie Jörg das Drachenschwert hatte, das lag vor allem daran, dass ich mich um die dämlichen Hunde gekümmert habe und platt gemacht wurde. Als ich wußte, was da kommt, war es kein Problem mehr...

Tsroh 08 Versteher - 177 - 11. Juli 2018 - 14:26 #

Ich hatte ihn auch im first try. :)

Zwei Versuche sind aber auch ganz ok, hast du schon in Ordnung gemacht.

Janosch 22 AAA-Gamer - - 37198 - 11. Juli 2018 - 14:46 #

Danke für das Lob. Da habe ich aber noch einmal Glück gehabt, dass zwei Versuche gerade noch in Ordnung sind... ;)

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9381 - 11. Juli 2018 - 14:48 #

Ach da gibts selbst Dark Souls Profis die im Ziegendämon ihren Nemesis sehen ;-) Daniel (jokerface) hat selbst Probleme mit dem Ziegendämon...hat aber schon alle Teile samt DLCs durchgespielt und macht Walktroughs

Janosch 22 AAA-Gamer - - 37198 - 13. Juli 2018 - 7:27 #

Meine Nemesis ist das Grabmal der Riesen, wenn ich jetzt beginnen würde mich dazu zu äußern, würde ich gegen die Zitierrichtlinien verstossen...

buddler 13 Koop-Gamer - 1708 - 11. Juli 2018 - 15:24 #

Wo geht es weiter? Nachdem Du den Ziegendämonen besiegt hattest, bist Du eine Treppe nach unten gegangen. Dabei hast Du immer wieder gemurmelt, dass Du jetzt einen Schlüssel für die nächste Tür hast und als Du vor dem Durchgang zum Turm stands bei dem Du vom Bogenschützen angegriffen wurdest, standest Du auch fast vor selbiger. Leider hast Du sie ignoriert oder schlichtweg übersehen. Dort geht es tatsächlich weiter!
Ansonsten könntest Du weiter über den Friedhof gehen. Dort hattest Du zwar behauptet, Du hättest ihn höchstwahrscheinlich schon erledigt, nachdem Du die Skelette erfolgreich besiegt hattest, was aber nicht stimmt. Auch hier hast Du einfach übersehen, dass es noch weiter geht.
Mit dem Fahstuhl nach Anor Londo runter zu den Geistern ist ein weiterer Weg, den ich Dir aber nicht empfehlen möchte.

Ich habe unter dem Youtube Video gepostet, wie Du Zauber erfolgreich einsetzen kannst und warum es nicht beim Drachenschwert funktioniert. Meines Erachtens ist das Drachenschwert kein Cheat, sondern einfach eine Waffe mit der man es am Anfang etwas einfacher hat, die aber nicht so weit aufgestuft werden kann, wie andere Waffen.

Der Kampf mit dem Ziegendämon ist sehr glücklich für Dich ausgegangen. Freu Dich (berechtigterweise) aber bilde Dir nicht zuviel drauf ein. Das Gefährliche am Ziegendämonen ist, dass der Angriff plötzlich kommt und Du eventuell durch die Hunde abgelenkt wirst. Dann können Dich wenige Treffer bereits töten.

Die Skelette und die Hunde vergiften dich übrigens nicht, sondern bauen "Blutungsschaden" auf. Wenn der Balken gefüllt ist verlierst Du mit einem Mal 50% deiner Lebenskraft. Bei den Skeletten bedingt durch die verwendeten Waffen und bei den Hunden durch die Zähne.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10662 - 11. Juli 2018 - 21:37 #

Geile Aktion direkt zu Anfang. Respekt :)

Karsten Scholz Freier Redakteur - 12693 - 12. Juli 2018 - 12:04 #

Wie ich dank des Letsplays immer mehr Lust auf das Remastered bekomme ... dabei habe ich doch keine Zeit!!11

xan 17 Shapeshifter - P - 8072 - 12. Juli 2018 - 12:19 #

Geht mir ähnlich. Mich haben tatsächlich auch nur der Preis von 40 € abgehalten, da meine 360er Dark Souls irgendwie nicht akzeptiert wird auf der One.

Janosch 22 AAA-Gamer - - 37198 - 12. Juli 2018 - 23:15 #

Schöne Show, auch wenn ich nur das letzte Drittel verfolgen durfte!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)