Dark Souls 2 Letsplay #26: Skelett Attack

Jörg trägt viele Seelen spazieren

Hagen Gehritz / 18. Februar 2021 - 6:00
Aktion: Dark Souls 2 [beendet]
3325€
 
1250
Staffel 2 finanziert (10 Folgen)
 
1875
15 Folgen
 
2000
16 F.
 
2125
17 F.
 
2250
18 F.
 
2375
19 F.
 
2500
20 F.
 
2625
21 F.
 
2750
22 F.
 
2875
23 F.
 
3000
24 F.
 
3125
25 F.
 
3250
26 F.
 
3375
27 F.
 
3500
28 F.
 

Smartphone-Nutzer: Bitte Querformat nutzen, um den ganzen Balken zu sehen.

Teaser

Phantom-Exorzist Jörg blamiert in dunklen Höhlen neue Feinde bis auf die Knochen. Das ist gar nicht mal so schwer, sind die Gegner doch schon fleischlose Knochenmänner.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Dark Souls 2 ab 59,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Dark Souls 2 ab 14,89 € bei Amazon.de kaufen.
Zuletzt  hat Jörg ordentlich Bäume und Phantom-Hintern getreten. Auf der Welle des Erfolgs weitersurfend verschlägt es unseren Helden in dunkle Höhlen voller Skelette. Wird Jörg auch hier bestehen oder sich in den Grotten verrennen?

Auch wenn Jörg nun wirklich schon einige Erfahrung mit Soulslikes und den Originalen von From Software hat und die Monster in The Surge, Dark Souls - RemasteredDark Souls 3 oder Demon's Souls schon erschaudern, wenn sie seinen bloßen Namen vernehmen – ein Souls aus dem Hause From Software fehlte noch in dieser Aufzählung. Im Zuge der Weihnachtsaktion 2020 auf GamersGlobal finanzierten die Unterstützer die Chance für Jörg, Dark Souls 2 vor der Kamera nachzuholen. Also schlugen sich Jörg und sein tapferer Krieger-Alter-Ego Joerg zehn Folgen lang durch das verwunschene Königreich Drangleic.

Nach dem  Ende dieses als Mini-Letsplay geplanten Dankeschöns haben viele unter euch gesagt, dass sie mehr sehen wollen und diesem Wunsch beim Crowdfunding  entsprechend Nachdruck verliehen. Also treten Jörg und Joerg nun für euch in der zweiten Staffel mit 26 abenteuerlichen Folgen an. In der ersten Staffel haben die beiden bereits Majula mit mehr Leben gefüllt, beim zu früh entdeckten Flammenturm gelitten, ihre geliebte Kombi Pfeil und Bogen errrungen, viele Seelen inhaliert und den letzten Riesen erschlagen. Welche Großtaten werden Jörg und Joerg nun in Staffel 2 vollbringen? Seid gespannt! Neue Episoden erscheinen wie bisher im täglichen Rhythmus.

Inhaltlich soll Dark Souls 2 tausende Jahre nach dem Erstling spielen, auch wenn ihr ganz anderen Landstrich besucht und daher nicht an bekannte Orte zurückkehrt. Eure Spielfigur hat wieder einmal das unschöne Missvergnügen, als Untoter durch die Welt zu wandeln. Um sich von diesem Fluch zu befreien, zieht es euch in das untergegangene Königreich Drangleic. Dort trefft ihr – MacBeth lässt grüßen – drei Hexen und wichtiger noch die Smaragdbotin, die euch losschickt, vier große Seelen im Königreich zu erbeuten.

Anders als bei den anderen Souls-Titeln von From Software und Bloodborne, war der kreative Kopf der Serie Hidetaka Miyazaki lediglich Supervisor des Projekts und Game Director war die Doppelspitze aus Tomohiro Shibuya und Yui Tanimura. Dark Souls 2 bringt einige Elemente aus Demon's Souls in abgewandelter Form zurück: So ist der Levelaufstieg wieder nur bei einem weiblichen NPC möglich und in nicht-menschlicher Gestalt sinken die maximalen Lebenspunkte. Die Levels sind linearer und nicht so komplex über Abkürzungen verbunden, wie im Vorgängern. Dafür gibt es den Luxus, direkt vom Start weg zwischen Leuchtfeuern teleportieren zu können. Gleichzeitig ist das Timing bei Aktionen wie Kontern merklich anders als in den beiden vorangegangenen Souls-Titeln.
Hagen Gehritz 18. Februar 2021 - 6:00
floppi 24 Trolljäger - - 49578 - 18. Februar 2021 - 6:54 #

Ein Langer-Ausflug. Gnihihi. ;)
Ein paar QoL-Tipps:
Das Heide-Ritterschwert macht übrigens Blitzschaden, ist für einige Gegner -- wie etwa den Verfolger -- zu empfehlen. Der ist anfällig für Blitzschaden.
Die Fluch-Amphoren (oder auch die mit Gift) kannst du übrigens aus der Ferne mit dem Bogen zerstören, aber es müssen Eisenpfeile sein. Ansonsten die Fluch-Amphoren einfach zerdeppern im Nahkampf, dann hat der Spuk auch ein Ende.
Nicht übersehen: Im Schattenwald gibt es noch einen dritten Weg am Leuchtfeuer. ;)

Bastro 17 Shapeshifter - 6244 - 18. Februar 2021 - 9:36 #

Die Fluch/Gift-amphoren sind übrigens die mit einem Gesicht drauf.

Messenger 18 Doppel-Voter - - 9234 - 18. Februar 2021 - 7:20 #

Ne, Du machst nix falsch. Der Gegner bewacht nur einen Gang, der zu einem Endgame-Gebiet führt. Der Mob wird lediglich mit höheren Lebenspunkt-, Rüstungs und Schadenswerten ausgestattet sein.
Zu diesem Zeitpunkt wären vielleicht Giftpfeile sehr hilfreich, wenn man den Oger per Fernkampf abarbeiten mag.

Ansonsten sind Waffen mit verschiedenen Schadensarten in Dark Souls eine zweischneidige Sache (z. B. die Magiekeule). Wenn man beide Schadenswerte zusammenrechnet, kommt da zwar mehr als bei gewöhnlichen Waffen gleicher Bauart zusammen, aber dafür wirken auch die Resistenzen eines Gegners gegen beide Schadensarten in voller Höhe. Bei der Keule wäre es die physische und magische Resistenz. In Dark Souls 1 waren deshalb in der Regel Waffen deutlich besser (Ausnahme waren Blitzwaffen, bevor sie generft worden sind), die sich lediglich auf eine Schadensart konzentriert hatten. Wie stark das im zweiten Teil ausfällt, weiß ich leider nicht wirklich.

Das Ende der Folge ist Großartig :).

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420326 - 18. Februar 2021 - 10:07 #

Das ist interessant, den mir wurde ja vor einigen Folgen das Feuerschwert just wegen dem addierten Schaden empfohlen. Andererseits scheine ich damit ja weiterhin gut durchzukommen, und sooo schnell kaputt geht es auch nicht.

Zum Folgenende: Der Gegnertyp ist schon eine Frechheit, zumal man nicht auf ihn aufschalten kann.

Wuslon 19 Megatalent - - 14541 - 18. Februar 2021 - 11:13 #

Ich nutze auch das Feuer-Langschwert und komme damit super durch. Bei zwei Bossen, die klar dem Element Feuer zuzuordnen waren, hab ich weniger Schaden gemacht - an den Stellen ist es aber überdeutlich, dass eine andere Waffe (bzw. ein anderes Element) besser wäre.

zuendy 16 Übertalent - P - 4110 - 18. Februar 2021 - 15:46 #

Diese Unsichtbarkeit kann man "deaktivieren", wie oder wodurch habe ich bisher noch nicht kapiert, es ist irgendwann einfach so. In der Classic arbeiten sie nicht so oft mit der Unsichtbarkeit, wie in der Scholar..
Schlecht geschaut hatte ich da auch nicht, als so ein Schatten mich angriff.
Btw. genau dort steht in der Classic nochmal dein letzter bisher gelegter Boss, nur ohne Distanzmittel. ;)

Epic Fail X 17 Shapeshifter - P - 8877 - 18. Februar 2021 - 20:55 #

Das passiert sehr, sehr spät. Im DLC Crown of the Ivory King findet man das Eye of Priestess. Das braucht man praktisch zwingend, um den 1. Bosskampf erfolgreich zu bestehen und das unsichtbare Kätzchen sichtbar zu machen. Praktischer Nebeneffekt: auch alle anderen unsichtbaren Gegner im Spiel werden sichtbar.

zuendy 16 Übertalent - P - 4110 - 18. Februar 2021 - 22:33 #

Besten Dank.

Danywilde 24 Trolljäger - - 105393 - 18. Februar 2021 - 8:10 #

Ja, Du hast im vorherigen Gebiet ein Leuchtfeuer übersehen, siehe einen Kommentar unter der letzten Folge.

Gedracon 11 Forenversteher - P - 753 - 18. Februar 2021 - 8:57 #

So startet man gut in den neuen Tag, war wieder eine schöne Folge.
Wird immer spannend, wenn Jörg ungeduldig oder creedy wird, dann steigt die Spannung auf welche Art und Weise er ins Gras beißt.

Janosch 24 Trolljäger - - 74300 - 18. Februar 2021 - 9:22 #

Es ist immer wieder unterhaltend, wie sicher Jörgs Orientierungssinn Kapriolen schlägt und nahe Leuchtfeuer gemieden werden. Mieses Spieldesign... ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420326 - 18. Februar 2021 - 10:05 #

Endlich erkennt noch jemand die Wahrheit.

Wuslon 19 Megatalent - - 14541 - 18. Februar 2021 - 11:09 #

Aaahhhh, dieses Gebietshopping. Mein innerer Monk möchte das nicht ;-)

Die Zyklopen mach ich auch mit Level 140 noch mit dem Bogen, die sind im Nahkampf brandgefährlich (als er einmal mit beiden Händen nach vorn "gestürzt" ist, bist du nur knapp dem Tod entgangen). Die durchsichtigen Gegner sind schrecklich nervig, da man auf sie nicht aufschalten kann. Da muss man sehr aufpassen, dass man nicht in die leere Luft schlägt - da braucht es "högschde Konzentration".

Danywilde 24 Trolljäger - - 105393 - 18. Februar 2021 - 11:31 #

Ich bin ja nur froh, dass Jörg das „Nebelgebiet“ fürs erste übersehen hat. Das fand ich äußerst nervig.

TheronInc 13 Koop-Gamer - P - 1647 - 18. Februar 2021 - 11:40 #

Schon. Aber da bleibt einem ohnehin nicht viel übrig als solange an den durchsichtigen Gegnern vorbeizurennen, bis man den Ausweg gefunden hat.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420326 - 18. Februar 2021 - 11:43 #

Also man könnte auch, rein theoretisch, auf die Idee kommen, jeden einzelnen aufzuspüren und zu richten. Also das ist jetzt rein hypothetisch gesagt, natürlich.

Danywilde 24 Trolljäger - - 105393 - 18. Februar 2021 - 12:46 #

... etwa mit Pfeilen? *wischt sich den Angstschweiß von der Stirn

TheronInc 13 Koop-Gamer - P - 1647 - 18. Februar 2021 - 12:49 #

Puh, mir schwant Übles für die morgige Episode.

Elfant 24 Trolljäger - P - 54601 - 18. Februar 2021 - 13:32 #

Bekommt man dort wenigstens ausreichend Seelen zurück?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420326 - 18. Februar 2021 - 13:36 #

Die bringen gar nicht mal so wenig.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 38217 - 18. Februar 2021 - 21:44 #

Ich habe das Gefühl, Du weißt an dieser Stelle, zu diesem Zeitpunkt schon etwas zu viel.

Wuslon 19 Megatalent - - 14541 - 18. Februar 2021 - 16:50 #

Ach du meine Güte :-D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420326 - 18. Februar 2021 - 11:42 #

Hahahahahaha. Die entscheidende Formulierung ist hier "Fürs Erste"...

Danywilde 24 Trolljäger - - 105393 - 18. Februar 2021 - 12:54 #

¡Madre mía!

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 24581 - 18. Februar 2021 - 18:37 #

Walktrough in der Folge confirmed.

floppi 24 Trolljäger - - 49578 - 18. Februar 2021 - 18:54 #

Wenn ich mich richtig erinnere kann man auf sie aufschalten, sobald man sie einmal getroffen hat.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420326 - 18. Februar 2021 - 20:34 #

Nee, aber du siehst dann wenigstens ihren Lebensbalken, das hilft.

floppi 24 Trolljäger - - 49578 - 18. Februar 2021 - 21:28 #

Stimmt, die Lebensbalken. Man darf sie dann nur nicht zu lange aus den Augen verlieren ohne Schaden zu machen, sonst ist das auch wieder weg. :D

Noodles 24 Trolljäger - P - 62759 - 18. Februar 2021 - 15:21 #

Frag mich, wieso Jörg die ganze Zeit denkt, dass das Gebiet vom Anfang der Folge und das vom Ende miteinander verbunden sind. :D Und ich war erstaunt, dass er es langweilig fand, Pfeile ins Nilpferd zu jagen und dann lieber in den Nahkampf gegangen ist, total untypisch. :D Aber letztendlich ist das Nilpferd ja dann doch mit der Langer-Bogen-Methode besiegt worden, da war ich beruhigt. :D

Janosch 24 Trolljäger - - 74300 - 18. Februar 2021 - 15:25 #

Und für diesen schön zu lesenden Text bekommst Du von mir einen Kommentarkudo

Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - P - 31637 - 18. Februar 2021 - 15:48 #

Ich mag Jörgs Style, einfach immer ohne Staminaregeneration zu kämpfen.

zuendy 16 Übertalent - P - 4110 - 18. Februar 2021 - 16:42 #

Ich finde das in DS2 auch ungleich schwieriger als in 1 und 3, gefühlt passiert bei der Regeneration nicht viel, selbst wenn man Ring und Schild ausgerüstet hat.

Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - P - 31637 - 18. Februar 2021 - 17:17 #

Findest du? Mit Cloranthie-Ring und gesenktem Schild geht es doch recht gut wieder aufwärts. Nur wenn man den Schild oben lässt geht halt einfach gar nix.

zuendy 16 Übertalent - P - 4110 - 18. Februar 2021 - 18:17 #

Das ist klar, geht von meinem empfinden dennoch in 1 und 3 schneller. Kann auch sein das ich zu ungeduldig beim Großschwert bin.
Edit: Mit Schild meinte ich das Schild mit der Rose drauf, welches die Staminaregeneration erhöht.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420326 - 18. Februar 2021 - 16:43 #

Häh? Stamina? Das ist doch der rote Balken, der möglichst weit nach links muss, oder?

Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - P - 31637 - 18. Februar 2021 - 17:16 #

Je schwärzer desto mehr!

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24468 - 18. Februar 2021 - 16:53 #

Das Spiel lässt es ja zu, cool wäre ja bei leerer Ausdauerleiste so eine 3sekündige Erschöpfungsanimation, während der man nichts machen kann und verwundbar ist wie bei Evil Within. :)

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 24581 - 18. Februar 2021 - 18:36 #

Sehr unterhaltend, die Folge:-) Jörg am Anfang komplett desorientiert :D
Aber hier sieht man wieder dass Scholar Version schwieriger ist als die Standard. Hab den Level vor einer Woche gespielt und da war kein Nilpferd am Ende des SChattenwaldes und diese Krieger mit Schild waren auch nicht da, sondern Easy-Zombie Gegner...
Parallel spiel ich nun die Scholar und weiß nun was erwartet.
EDIT: Dafür auf der anderen Seite des Waldes...unsichtbarer NPC oder so am Ende der Folge(scholar)..aber kein Niemandswerftartiger Boss(Standard Version)

zuendy 16 Übertalent - P - 4110 - 18. Februar 2021 - 19:23 #

In der Classic (vorangegangene Folge) wäre ein ORC Invader mit Sicheln gewesen, auf dem schmalen Pfad, den haben sie in der Scholar weggelassen - der hätte ordentlich geknallt. Das Nilpferd ist optional, kann man komplett umgehen ;)

Epic Fail X 17 Shapeshifter - P - 8877 - 18. Februar 2021 - 21:36 #

Ah, interessant... Dem Sichel-Oger kann man in der SotfS auch begegnen, aber erst im NG+ in der roten Phantom-Version. Den hat From also nicht fürs NG+ hinzugefügt, sondern fürs NG entfernt.

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 36005 - 18. Februar 2021 - 19:36 #

Für mich ist das logisch, dass das Nilpferd so stark geworden ist. Nachdem du zehn seiner Brüder gerötet hast, müssen es halt nun die großen Brüder richten. Bleiben nur noch neun übrig. Dann hat diese Fehde ein Ende ...

Elfant 24 Trolljäger - P - 54601 - 18. Februar 2021 - 20:03 #

Aber dann kommt doch Papa - Nilpferd, um Blutrache zu üben!

Zerberus77 17 Shapeshifter - - 8255 - 19. Februar 2021 - 10:33 #

Bei den vielen Wegen ginge meine Orientierung auch flöten. Vielleicht kann Jörg ja im Spiel Nachrichten an sich selbst schreiben. "Hier bist du fertig.", "Den Boss willst du legen." oder "Flieh du Narr!"

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420326 - 19. Februar 2021 - 12:03 #

Eine wirklich gute Idee! Nur müssten diese "Eigen-Notizen" dann eine andere Farbe und deutlich blinken, sonst finde ich sie ja wiederum nicht...

Noodles 24 Trolljäger - P - 62759 - 19. Februar 2021 - 14:24 #

Sind nicht die Prisma-Steine dazu gedacht, dass man sich die zur eigenen Orientierung hinlegt? Sind natürlich keine Nachrichten und ich weiß auch nicht, ob die für immer liegen bleiben, hab die nie genutzt. :D

Danywilde 24 Trolljäger - - 105393 - 19. Februar 2021 - 15:02 #

Ich habe die genutzt um zu stehen, ob ich gefahrlos irgendwo runterspringen kann. Oder waren das die anderen Kieselsteine, bin mir nicht mehr ganz sicher?

TheRaffer 21 Motivator - - 27868 - 19. Februar 2021 - 14:50 #

Diese Elfen mit Tippelschritten sind irgendwie nicht Jörgs Gegner...
Und bei dem Schatten dachte ich auch eher an einen Questgeber.

dereliTCed 15 Kenner - P - 3077 - 24. Februar 2021 - 12:38 #

Ist das nicht ne ältere Folge? Bin verwirrt.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26319 - 24. Februar 2021 - 12:40 #

Doch, die Erstausstrahlung war am 24.11.94 auf Sat 1.

MicBass 19 Megatalent - P - 17763 - 24. Februar 2021 - 13:17 #

Ist ne Wiederholung.

Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - P - 31637 - 24. Februar 2021 - 20:40 #

Wann kommt denn endlich der director's cut reloaded?