Dark Souls 2 Letsplay #23: Niemandswerft ahoi!

Kein sicherer Hafen

Hagen Gehritz / 15. Februar 2021 - 6:00 — vor 1 Woche aktualisiert
Aktion: Dark Souls 2 [beendet]
3325€
 
1250
Staffel 2 finanziert (10 Folgen)
 
1875
15 Folgen
 
2000
16 F.
 
2125
17 F.
 
2250
18 F.
 
2375
19 F.
 
2500
20 F.
 
2625
21 F.
 
2750
22 F.
 
2875
23 F.
 
3000
24 F.
 
3125
25 F.
 
3250
26 F.
 
3375
27 F.
 
3500
28 F.
 

Smartphone-Nutzer: Bitte Querformat nutzen, um den ganzen Balken zu sehen.

Teaser

Die Bogen-Amateure der Niemandswerft haben dem Meisterschützen Jörg nichts entgegenzusetzen. Doch die in den dunklen Häuserkluften lauernden Gefahren halten Schock-Momente für ihn bereit.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Dark Souls 2 ab 59,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Dark Souls 2 ab 14,89 € bei Amazon.de kaufen.
Jörgs persönliches Tal der Tränen liegt hinter ihm. Ausgerechnet in den dunklen Tiefen der Niemandswerft sieht er wieder Sonne und dezimiert mit großer Freude die verteilten Schützen. Auch sein fesches Heideritter-Kettenhemd ist seit der letzten Folge gut eingetragen und so durchforstet er gut gerüstet die in Schatten gehüllten Häuser. Was ihm dort widerfährt, wird den Puls ein ums andere Mal nach oben treiben.

Auch wenn Jörg nun wirklich schon einige Erfahrung mit Soulslikes und den Originalen von From Software hat und die Monster in The Surge, Dark Souls - RemasteredDark Souls 3 oder Demon's Souls schon erschaudern, wenn sie seinen bloßen Namen vernehmen – ein Souls aus dem Hause From Software fehlte noch in dieser Aufzählung. Im Zuge der Weihnachtsaktion 2020 auf GamersGlobal finanzierten die Unterstützer die Chance für Jörg, Dark Souls 2 vor der Kamera nachzuholen. Also schlugen sich Jörg und sein tapferer Krieger-Alter-Ego Joerg zehn Folgen lang durch das verwunschene Königreich Drangleic.

Nach dem  Ende dieses als Mini-Letsplay geplanten Dankeschöns haben viele unter euch gesagt, dass sie mehr sehen wollen und diesem Wunsch beim Crowdfunding  entsprechend Nachdruck verliehen. Also treten Jörg und Joerg nun für euch in der zweiten Staffel mit 26 abenteuerlichen Folgen an. In der ersten Staffel haben die beiden bereits Majula mit mehr Leben gefüllt, beim zu früh entdeckten Flammenturm gelitten, ihre geliebte Kombi Pfeil und Bogen errrungen, viele Seelen inhaliert und den letzten Riesen erschlagen. Welche Großtaten werden Jörg und Joerg nun in Staffel 2 vollbringen? Seid gespannt! Neue Episoden erscheinen wie bisher im täglichen Rhythmus.

Inhaltlich soll Dark Souls 2 tausende Jahre nach dem Erstling spielen, auch wenn ihr ganz anderen Landstrich besucht und daher nicht an bekannte Orte zurückkehrt. Eure Spielfigur hat wieder einmal das unschöne Missvergnügen, als Untoter durch die Welt zu wandeln. Um sich von diesem Fluch zu befreien, zieht es euch in das untergegangene Königreich Drangleic. Dort trefft ihr – MacBeth lässt grüßen – drei Hexen und wichtiger noch die Smaragdbotin, die euch losschickt, vier große Seelen im Königreich zu erbeuten.

Anders als bei den anderen Souls-Titeln von From Software und Bloodborne, war der kreative Kopf der Serie Hidetaka Miyazaki lediglich Supervisor des Projekts und Game Director war die Doppelspitze aus Tomohiro Shibuya und Yui Tanimura. Dark Souls 2 bringt einige Elemente aus Demon's Souls in abgewandelter Form zurück: So ist der Levelaufstieg wieder nur bei einem weiblichen NPC möglich und in nicht-menschlicher Gestalt sinken die maximalen Lebenspunkte. Die Levels sind linearer und nicht so komplex über Abkürzungen verbunden, wie im Vorgängern. Dafür gibt es den Luxus, direkt vom Start weg zwischen Leuchtfeuern teleportieren zu können. Gleichzeitig ist das Timing bei Aktionen wie Kontern merklich anders als in den beiden vorangegangenen Souls-Titeln.
Hagen Gehritz 15. Februar 2021 - 6:00 — vor 1 Woche aktualisiert
Messenger 18 Doppel-Voter - - 9266 - 15. Februar 2021 - 7:06 #

Die Freude steht ihm im Gesicht
Fluchen wird er daher nicht.
Mit der Facken über hölzern Planken
Und bewaffnet mit den Gegnern zanken.

Vier Feuerbomben in der Tasche
So werden Feinde schnell zu Asche.
Seine Pfeile schnellen durch die Lüfte
Überwinden ausgedehnte Klüfte
Bohren sich in Häupter, Brüste
Verhindern alle Nahkampffrüste.

Karge Höhlenwand ziehrt in der Ferne
Häusertapete die er sieht gar nicht gerne.
Beleidigt uns'ren Dark Souls Mäzehn
Der sodann den Hebel ignoriert bei Zölf:Vierzehn.

Todesmutig steigt er auch in Nass
Findet Loot, das macht ihm Spaß
Schlürft grünen Wein aus großen Krügen
Doch es ist Gift - die Etiketten lügen!

Nun muss er nochmal von vorne ran
Seine Opfer erheben sich von Neuem
Prüfend reicht die Hand zum Köcher dann
Noch sind's genug, euch wird's nicht freuen.

Das Schiff, es wartet vor dem Hafen
Es muss dort noch eine Zeit lang schlafen
Der Hafenmeister öffnet nicht die Schranken
Er fürcht' der Besatzung Coronamutanten.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420522 - 15. Februar 2021 - 7:28 #

Ich finde es völlig normal, dass meine Leistungen die ersten Dichter anziehen.

Messenger 18 Doppel-Voter - - 9266 - 15. Februar 2021 - 7:34 #

Diese Folge war Kunst und Poesie zugleich!

Janosch 24 Trolljäger - - 78614 - 15. Februar 2021 - 8:15 #

Hoffen wir, dass im Hause Langer nicht der Haussegen schief steht, wenn erst die ganzen Groupies anrücken...

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 36013 - 15. Februar 2021 - 8:47 #

Schön! Ich stelle mir gerade vor, wie du als Minnesänger am Leuchtfeuer stehst und die Abenteuer des tapferen Joerg besingst.

Messenger 18 Doppel-Voter - - 9266 - 15. Februar 2021 - 11:38 #

Hm, ja das passt. In meiner DSA-Runde spiele ich derzeit eine Bardin :).

hotzenrockz 17 Shapeshifter - - 6104 - 15. Februar 2021 - 9:29 #

Hatte zu dem Text direkt die Musik aus dem Ladebildschirm von Bard's Tale IV. Toller Text!

Epic Fail X 17 Shapeshifter - P - 8879 - 15. Februar 2021 - 10:12 #

Kudos!

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 5524 - 15. Februar 2021 - 12:36 #

Ein Denkmal dem Saenger Jörgs!

Zerberus77 17 Shapeshifter - - 8259 - 15. Februar 2021 - 20:44 #

Sehr schön. :-)

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 38261 - 16. Februar 2021 - 13:38 #

Ein gelungener Einstieg in die hiesige Kommentarsektion. Kudos!

Danywilde 24 Trolljäger - - 106471 - 15. Februar 2021 - 8:09 #

Das war doch endlich wieder eine gute Folge und auch das Jäger der verlorenen Seelen hatte ein Happy End verdient.

So kann es weitergehen.

Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - P - 31652 - 15. Februar 2021 - 10:10 #

Oh ja, eine sehr schöne Folge. Ich bin fast wahnsinnig geworden, als er lieber Gift- und Lebensbalken beim Wettrennen zuschaut anstatt SEINE VERDAMMTEN SEELEN WIEDER EINZUSAMMELN!

Uff, ah, geht schon wieder.

Ich sag doch. Schönes Gebiet.

Necromanus 19 Megatalent - - 13958 - 15. Februar 2021 - 10:34 #

Ich habe auch gedacht dass er einfach was gegen die Vergiftung nehmen könnte. Hatte er wohl nicht gewollt...

TSH-Lightning 23 Langzeituser - - 39285 - 15. Februar 2021 - 12:12 #

Ja, die Folge war schön aber nervenaufreibend.

Nimm einfach die Seelen, die greifen nicht gleich an... Nimm doch die Seelen... NIMM VERDAMMT NOCH MAL DIE SEELEN... DIE SEEEEEEEEEEEEELLLEN!?56476%!=!!elf!!drölf!!

Hatte da 180 Puls, aber alles wird gut.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420522 - 15. Februar 2021 - 12:14 #

Erdlinge haben einfach nicht meine Nerven aus Stahl.

Altior 14 Komm-Experte - - 2564 - 15. Februar 2021 - 8:34 #

Nicht zum Aushalten, Jörg übersieht so ziemlich alles, den Magier am Schiff, den Hebel um das schiff einlaufen zu lassen...zum Mäusemelken!
Aber Alles wird gut!

Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - P - 31652 - 15. Februar 2021 - 8:54 #

Den Magier haben meine Pfeile auch nicht übersehen. :'(

Necromanus 19 Megatalent - - 13958 - 15. Februar 2021 - 8:49 #

Eine schöne Folge des Langer irrt lets Play. Immer wieder lustig anzusehen. Deutlich besser als die letzten zwei Folgen :-)

hotzenrockz 17 Shapeshifter - - 6104 - 15. Februar 2021 - 9:31 #

Bei Steam gibt es aktuell DS 2 im Angebot. Welche Version ist denn nun die einfachere und warum? Es gibt ja scheinbar unterschiedliche Ansichten. Danke!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420522 - 15. Februar 2021 - 9:33 #

Einfacher in den ersten 20 Stunden ist definitiv Classic, weil weniger Gegner und weniger starke Gegner an denselben Stellen. Mehr als ca. 20 Stunden kenne ich halt noch nicht :-) Aber balancierter, wenn ich den Mehrheitsaaussagen glauben darf, ist die Scholar of the First Sin Edition. Was immer das heißen mag. Natürlich nur, wenn man begabt ist. Unbegabten wie mir fällt auf, dass nach einem bockschweren Gebiet (Heides Flammenturm) ein relativ einfaches (Niemandswerft) folgt. Das muss wohl die fantastische Balance der Scholar of the Last Sin Edition sein...

Danywilde 24 Trolljäger - - 106471 - 15. Februar 2021 - 9:49 #

Sieh es doch einmal so, auf die Niemandswerft folgt irgendwann vielleicht der Flammenturm.

Bastro 17 Shapeshifter - 6246 - 15. Februar 2021 - 10:03 #

Schwerer ist es nur in Heides Flammenturm, wenn du vom Start gesehen zuerst den Boss von der rechten Seite machst, weil dessen Tod die Heideritter weckt.Der Tod des Bosses, an dem du zuletzt probiert hast, würde die nicht wecken. Außer die zwei eh wachen im Areal vorm Drachen, Aber da kann man wirklich gut vorbeilaufen, zumal man den einen dicken Ritter dort mit einem Pfeil vom Durchgang aus vorher einzeln pullen kann. Aber das muss man natürlich alles wissen, wusste ich vor Ort zunächst auch nicht^^

Janosch 24 Trolljäger - - 78614 - 15. Februar 2021 - 10:36 #

Ich finde ja, dass das Spiel einen durch den angestiegenen Schwierigkeitsgrad, durch die aufgeweckten Ritter, ganz gut in Richtung Niemandswerft lenkt... In Japan hat aber offensichtlich niemand mit einem sturen Schwaben gerechnet...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420522 - 15. Februar 2021 - 12:02 #

Nö, das ist nicht nur in Heides Flammenturm so. Es stehen auch in der verfallenen Festung (Wald der Riesen) stärkere Gegner rum, zum Beispiel ein Schildkrötenpanzer-Ninja Turtle, wo im Original nur ein normaler Speerträger steht. Und im Vorfeld (beim Fluss und oben) stehen etliche Gegner mehr. Bei der "Überraschung" auf dem steinernen Riesenschwert kommen mehr Gegner runter. Und so weiter.

zuendy 16 Übertalent - P - 4121 - 15. Februar 2021 - 12:58 #

Und genau dort im Festungsvorhof am Baum pennt so ein Heideritter (Leiter hoch, nach dem Leuchtfeuer in der Nähe vom Nilpferd [welches dich nicht angreift, wenn du nicht angreifst]), welcher wach wird wenn du ein Item einsammelst. Da wird es auch recht schnell duster in der Classic - den haben sie in der Scholar weggelassen. ;) Aber alles nur Details. :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420522 - 15. Februar 2021 - 18:14 #

Das ist dann wohl der eine Gegner, der immer wieder angeführt wird, wenn die angebliche Verbesserung der Balance von Scholar of the First Sin bewiesen werden soll. Ich würde da ja von einer Ausnahme reden. Zumal ich schätze, dass man auch so weiterlaufen kann, bevor der einen angreift / aufgewacht ist, oder?

Davon abgesehen: Ein Heideritter weniger an einer Stelle, dafür fünf mehr an anderer Stelle (Heidetower) -- kommt mir immer noch nicht "fairer" vor :-)

zuendy 16 Übertalent - P - 4121 - 15. Februar 2021 - 18:40 #

Wenn man den Rückweg als neues Level sieht und sich vorher durch die Werft kämpft. ;)
Dort wo man Page traf ist ja ein Loch mit den großen mechanischen Bögen in der Classic waren dort 3 Untote Ritter drin, die dich mit diesen Bögen/Katapulten so beharkt hatten, daß es teilweise unmöglich war dort reinzukommen, war man drin gab es eins auf die Mütze. In der Scholar ist da ein Ritter drin.
Ich denke dafür ist dort die Schildi in den Aufzug plaziert worden auf die man traf, wenn man vom Riesenboss zurück kam. Die war auch nicht nett, ja. Aber sicher bin ich mir jetzt nicht, ob keine in der Classic war.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420522 - 15. Februar 2021 - 19:02 #

Ich hatte kein einziges Mal ein Problem mit den Ballisten/Rittern in der Classic Version, weil die, wenn man kurz reingeht und sofort wieder raus, a) an einem vorbei schießen und b) rausgewankt kommen, wo man sie dann besiegen kann. Aber ist auch müßig, ich weiß ja, dass die beiden von mir in beiden Fassungen erlebten Abschnitte in jedem einzelnen Fall in der Scholar Ed. schwieriger waren. Der erwähnte Heideritter am Baum z.B. hat mich nie angegriffen. Was später kommt, kann ich nicht beurteilen.

zuendy 16 Übertalent - P - 4121 - 15. Februar 2021 - 19:49 #

Es wäre wirklich müssig, wenn die Diskussion darum nicht so lustig wäre. Was nicht bedeutet, dass ich nicht ernst nehme was du schreibst, oder irgendwas unterstellen will. Ich finde die andere Sichtweise/n hochspannend und die Diskussionen darum lustig und unterhaltend. Nebenbei lernt man auch mal ein paar andere Kniffe.
Edit: Und irgendwie hat die ganze Diskussion darum (nicht nur mit dir), wenn man seine Briefmarkensammlung mit den der Anderen vergleicht. ^^

zuendy 16 Übertalent - P - 4121 - 15. Februar 2021 - 10:00 #

Der erste Run zum Drachenreiter war doch recht schnell erledigt, man läuft doch in einem Level nicht noch einmal zurück - reiner Userfehler. :D

floppi 24 Trolljäger - - 49586 - 16. Februar 2021 - 3:04 #

Aber Heides Flammenturm ist doch gar nicht bockschwer?`
Es sind 7 große Ritter bis zum Drachenreiterboss. Bis auf das Dreiergespann, alle einzeln. Die sind sehr leicht und sehr lahm. Die Heideritter sind bis zum Ableben des Drachenreiters passiv. Das Gebiet ist nur schwer, wenn man wie du sich zum Ziel gesetzt hat, alle Heideritter (10 oder 12, keine Ahnung) Mal zu besiegen um das Level zu leeren.

Die Niemandswerft ist da schon schwerer als die großen Ritter, da viele Gegner und paar fiese Stellen. Du bist jetzt nur stark gelevelt und es fällt dir deshalb so leicht dort, dass du dich einfach durchschnetzelst. Aber ist ja auch eine schöne Belohnung nach 2 so demotivierenden Folgen. Sowohl für dich, als auch für uns. ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420522 - 16. Februar 2021 - 8:37 #

Tolle Logik: Heidetower nur schwer, weil ich dort herumlaufe, Niemandswerft zu leicht, weil überlevelt. Komischerweise ist Heidetower auch jetzt noch schwer, kommt aber nach wie vor vor der Werft...

zuendy 16 Übertalent - P - 4121 - 16. Februar 2021 - 9:43 #

Bei DS1 konntest du auch direkt zu den Skeletten laufen, dann mussten die ja auch super leicht gewesen sein. ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420522 - 16. Februar 2021 - 9:52 #

Schiefe Analogie: Hier geht es ja drum, ein bockschweres vor ein relativ einfaches zu setzen. Du beschreibst hingegen den Fall, in ein schweres Gebiet durchlaufen zu können.

zuendy 16 Übertalent - P - 4121 - 16. Februar 2021 - 10:09 #

Beim ersten Durchgang zum ersten Boss schlafen die Heideritter. Nachdem der gelegt wurde, werden sie wach - neues Level. So schief isses nicht, mMn, natürlich eine abgewandelte Mechanik, nur so schief isses nicht. Der Trotz hat es nicht zugelassen, eine alternative Route zu wählen. Was auch okay ist, dann muss man da halt durch.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420522 - 16. Februar 2021 - 10:41 #

Stimmt, wenn man das als neuen Level sieht... Ich werde in Zukunft verstärkt darauf achten, ob vielleicht ein Kiesel am Wegesrand anders gefärbt ist als vorher. Ist ja dann vielleicht ein neuer Level, der völlig neuen Spielbalance-Gesetzmäßigkeiten folgt.

Ich glaube schon, dass du Recht haben könntest: Die Designer haben sich das so gedacht, dass man nach dem Boss schnurstracks weiter läuft ins nächste Gebiet. Ist halt jetzt nicht das beste Spieldesign, das quasi vorauszusetzen.

zuendy 16 Übertalent - P - 4121 - 16. Februar 2021 - 11:02 #

Eine ausgezeichnete Einstellung mit dem Kieselstein. ;)
Na genau und ich glaube, dass der Part in Richtung "Alter Drachentöter" in der Classic zu einfach war und die Entwickler eigentlich nicht wollten, dass du/alle anderen unmittelbar dieses Gebiet clearen dürfen/können. Generell gehört doch dieses Backtracking zu Dark Souls dazu, genauso wie es ein Gothic hatte, hier musste man auch erstmal Teile umgehen, damit man weiterkam. Ob man das nun gut oder schlecht findet, steht ja nun auf einem anderen Blatt.
Den Vergleich mit einem Affen, der nach genug Wiederholungen auch gut wird fand ich da wesentlich treffender, als das hier zu bekritteln. Weil genau auf dieses Problem wirst du auch weiterhin treffen in DS2 (kommende Pferdchen mit den nicht tötbaren Skeletten). Praise the Sun. \[]/ ;)

floppi 24 Trolljäger - - 49586 - 16. Februar 2021 - 13:31 #

Genau das meinte ich ja. Das Gebiet ist bis zum Boss eben nicht bockschwer, sondern relativ einfach. Erst nach dem Bosskampf wird es schwer. Mit den Heiderittern, die plötzlich aktiv werden, wird dir ja auch indirekt gesagt: "Nope, das hier ist jetzt noch zu schwer für dich, komm später wieder.". Finde solche "natürlichen Grenzen" viel besser als künstliche. Wie etwa auch in den alten Gothic-Teilen. Kannst zwar auch überall hin, aber irgendwo steht halt dann ein Orc der dir unmissverständlich mitteilt: "Du kommst hier nicht rein." ;)

Muss man natürlich nicht mögen.
Unterschied hier ist halt: Hier warst du vorher schon. Jetzt hat es sich verändert. Und: Du hättest ja auch die Möglichkeit gehabt dir das Phantom wieder zu beschwören, das hätte dir auch beim Säubern geholfen.

yankman 17 Shapeshifter - P - 6024 - 16. Februar 2021 - 14:22 #

Ich glaube NPC Phantome sind nur nicht mehr verfügbar wenn der Boss gelegt ist.

Epic Fail X 17 Shapeshifter - P - 8879 - 16. Februar 2021 - 16:05 #

Hatte ich bis gestern auch gedacht. Sind sie aber, zumindest im Fall des Phantoms beim Drachenreiter, doch.

floppi 24 Trolljäger - - 49586 - 16. Februar 2021 - 18:32 #

In dem Gebiet sind ja zwei Bosse, den Drachentöter hat Jörg ja noch vor sich. So lange jedenfalls bleibt das Phantom da auch aktiv.

Elfant 24 Trolljäger - P - 54641 - 16. Februar 2021 - 16:05 #

Der Gothic - Vergleich hinkt etwas, es nicht mittendrin die Stufe eines Gebietes erhöht und einem ebenso klare Wege über die Aufträge vorzeichnet. Sekiro ist da das bessere Beispiel und streicht einem weswegen auch die Schnellreisepunkte, damit der Spieler nicht ins Messer rennt.

Die Heideritter sind zwar unangenehmer durch ihre Bewegungsabläufe, aber wenn ich mich richtig erinnere brauchen sie mit dem Flammenschwert ebenso ihre sieben Streiche wie die Steinriesen. Dies würde ich auch nicht als "natürliche" Grenze sehen, gerade weil sie jetzt ja auch schon am Anfang des Gebietes aktiv werden.

zuendy 16 Übertalent - P - 4121 - 16. Februar 2021 - 16:52 #

Ich seh es Anders, aber gut. ;)

e5150 15 Kenner - P - 3123 - 15. Februar 2021 - 16:55 #

Ansichtssache. Aber es gibt auch finanzielle Aspekte, SotfS hat alle 3 DLCs. Und die sind in beiden Editionen identisch (schwer).

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 24637 - 15. Februar 2021 - 19:06 #

Standard Version ist mMn angenehmer. Aber muss jeder für sich entscheiden.

Epic Fail X 17 Shapeshifter - P - 8879 - 15. Februar 2021 - 10:16 #

Jörg hat nicht zu viel versprochen. Sehr unterhaltsame Folge mit jeder Menge Langerismen. Mein Favorit war ja, nachdem er gestorben ist und sich auf den direkten Weg zurück zu seinen Seelen macht. Dann kommt plötzlich die Erkenntnis: "Moment! Ich muss ja noch meine Seelen einsammeln." Er dreht ab und irrt die nächsten 20 Minuten konfus durch das Level.
Kann man sich nicht ausdenken. Applaus!

Elton1977 19 Megatalent - - 19259 - 15. Februar 2021 - 14:37 #

Schöne Folge, man sieht was neues und Jörg hat erfolgserlebnisse, weiter so!

Noodles 24 Trolljäger - P - 62793 - 15. Februar 2021 - 17:25 #

War schön, wieder eine Folge in normaler Geschwindigkeit gucken zu können, ohne dabei leiden zu müssen. ;)

TheRaffer 21 Motivator - - 27913 - 15. Februar 2021 - 18:00 #

Autsch, ich hatte fast einen Herzinfarkt! Da lässt der die Seelen STUNDENLANG rumliegen...

Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - P - 31652 - 15. Februar 2021 - 18:17 #

Ich glaub, Jörg ist schon so abgebrüht, der spürt da schon gar nichts mehr.

TheRaffer 21 Motivator - - 27913 - 15. Februar 2021 - 22:17 #

Nerven aus Stahl, echt!

misc 18 Doppel-Voter - 9806 - 15. Februar 2021 - 23:00 #

Er wird damit eh 1700 Pfeile kaufen gehen...

TheRaffer 21 Motivator - - 27913 - 16. Februar 2021 - 21:51 #

Ich hoffe nicht!!! *schock*

Elton1977 19 Megatalent - - 19259 - 16. Februar 2021 - 22:29 #

Ich find Pfeile super, zocke gerade nochmal den ersten Teil und hab mit größtem Vergnügen in sens Festung die Dämonen unten in der Teergrube von diversen Punkten darüber niedergemacht. Hat sich gelohnt :-)

TheRaffer 21 Motivator - - 27913 - 17. Februar 2021 - 19:14 #

Ich finde Pfeile in DS und gerade in DS2 sind eine harte Kosten-Nutzen-Rechnung...

zuendy 16 Übertalent - P - 4121 - 17. Februar 2021 - 19:45 #

In 2 wesentlich schlimmer, da der Verbrauch der Seelen deinen "Skilllevel" im MP erhöht, ohne das man was davon hat. Ansonsten kosten mehr Seelen nur mehr Zeit.

Janosch 24 Trolljäger - - 78614 - 17. Februar 2021 - 19:58 #

Was heißt das konkret, dass Dein Skilllevel im Multiplayer erhöht ist?

zuendy 16 Übertalent - P - 4121 - 17. Februar 2021 - 20:18 #

Die gesamten gesammelten Seelen, egal ob wieder verloren oder in Pfeile umgesetzt, werden mit deinem Kontrahenten/Mitspieler verglichen und nicht wie in 1 oder 3 die Stufe auf der du gerade bist. Es ist einfach nur nervig. Gerade ab NG+ wird es dann langsam schwierig Mitspieler zu finden, die gerade das passende Seelenlevel haben.

Mir ist auch klar, daß man das nicht braucht, dennoch ist es nochmal ein anderes Erlebnis, was ich nicht unbedingt missen mag. In 1 und 3 ist es wesentlich angenehmer umgesetzt.

Janosch 24 Trolljäger - - 78614 - 17. Februar 2021 - 20:26 #

Danke für die Erklärung, jetzt habe ich es verstanden. Wobei ich aktuell eh beim Durchspielen das Gefühl habe, das kaum noch jemand DS 2 spielt, kann aber auch daran liegen, dass ich vor Jahren auf dem PC und jetzt auf der PS4 unterwegs bin. Ich kann mich noch an tolle PvP- Duelle auf der Brücke vor der Eisenfestung und beim Glockenturm erinnern, jetzt ist da Schweigen im Walde, zweimal im ganzen Spiel störte mich ein PvP-Finstergeist, alles kein Vergleich mit meinem letzten Durchlauf auf dem PC vor ca. drei Jahren...

Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - P - 31652 - 18. Februar 2021 - 9:55 #

Kommt bestimmt auf das Gebiet an. Im Eisenschloss wurde ich die Tage recht häufig invadiert.

Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - P - 31652 - 18. Februar 2021 - 9:54 #

Die Taktik kann ich bei Manus auch empfehlen...

floppi 24 Trolljäger - - 49586 - 15. Februar 2021 - 18:38 #

Wo ist Gavlan? Habe teilweise nur gehört und nicht gesehen. Gavlan RIP? Gavlan! :(

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 24637 - 15. Februar 2021 - 19:06 #

Der gute Händler..ja..ist er in der Scholar nicht dort?

Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - P - 31652 - 15. Februar 2021 - 20:02 #

Doch. Es ehrt euch zwar davon auszugehen, Jörg habe das komplette Gebiet erkundet. Nur leider ist es nicht so... ;)

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 24637 - 15. Februar 2021 - 20:39 #

AH!Also nicht an der gleichen Stelle wie bei... soso :-)

floppi 24 Trolljäger - - 49586 - 16. Februar 2021 - 13:44 #

Ach, das hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm. Dachte der steht immer da, wo er halt in Classic stand.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 24637 - 15. Februar 2021 - 19:05 #

Schöne Folge:-) Jörg am Ende zwar mit etwas Glück. Aber das gehört auch dazu. Am Anfang gleich gedacht"Was, ach in der Scholar ist die Werft ja nicht beleuchtet...schon vergessen". Habs letzte Woche in der Standard Version gespielt :D

Zerberus77 17 Shapeshifter - - 8259 - 15. Februar 2021 - 20:48 #

Eine sehr entspannte Folge - und wie nebenbei Jörg in den Tod gegangen ist. :-D Das Ende war dann aber fast zuviel für meine armen Nerven.

obiwandi 23 Langzeituser - - 45992 - 15. Februar 2021 - 21:45 #

Da rast der Puls: Danke für dieses mitreißende Abendprogramm, Jörg, wir sind jetzt alle Stolz auf Deine 17k Seelen, mit Sorgfalt geerntet. Werde vor Aufregung kein Auge zutun können.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420522 - 15. Februar 2021 - 21:56 #

Hat man schon gesehen, dass ich 1700 Pfeile damit kaufe? Scherz! (Glaube ich)

Francis 17 Shapeshifter - P - 7151 - 15. Februar 2021 - 21:56 #

Spannende Folge, vorallem gegen Ende :)

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 38261 - 16. Februar 2021 - 13:51 #

Voll motiviert, weil es ja ab dieser Folge wieder schön wird, habe ich mir mal gleich zwei Folgen an einem Tag gegönnt.
Das war wirklich eine Freude, Dir hier zuzuschauen, Jörg. Selbst als Zuschauer ist es ungemein befriedigend, wie lächerlich einfach die Gegner bisher in der Werft sind, weil Du dank des Flammenturms quasi überlevelt bist.
Die letzten Minuten, bevor Du die Seelen wiedergefunden hattest, haben mir dann nochmal beinahe einen Herzinfarkt eingebracht :D Aber ist ja alles gut ausgegangen.

MicBass 19 Megatalent - P - 17772 - 16. Februar 2021 - 20:51 #

Das war doch wieder eine schöne Folge mit einigen herrlichen dramatischen Herzschlagmomenten. Und einem guten Ende! Meine Lieblingsstelle ist der Herzinfarktsturz kurz vorm Erreichen der Seelen mit der anschließenden Erleicherung, dass es nochmal gut gegangen ist. :)

Dexter594 12 Trollwächter - 912 - 18. Februar 2021 - 22:05 #

Wehe dem der nicht zum Bildschirm guckt während Jörg unerwartet Angstschreie von sich gibt, weil er irgendwo im Kampf hinunter stürzt...#Herzkasper