Damage Inc. Pacific Squadron WW2 – Test

KaiserJohannes / 18. September 2012 - 21:19 — vor 7 Jahren aktualisiert
Steckbrief
PCPS3360
Simulation
Flugsimulation
12
Trickstar Games
Mad Catz
28.08.2012
Link

Ganz aus dem blauen heraus, wie der Überraschungsangriff auf Pearl Harbor durch die kaiserliche Luftwaffe, ist Damage Inc. Pacific Squadron WWII erschienen. Das Flugzeug Action-Simulationsspiel lässt uns als amerikanischer Pilot über den Pazifik fliegen und reihenweise japanische Luft-, Boden- und Seeziele erledigen. Mit über 30 Flugzeugen und knapp 11-12 Spielstunden, zusätzlich noch einen Koop und Multiplayer scheint das Spiel einiges zu bieten. Doch muss es sich nicht nur sich selber beweisen, auch dem nächste Woche startenden Air Conflicts: Pacific Carriers muss es die Stirn bieten, denn dieses spielt zur selben Zeit und wird neben der amerikanischen auch eine japanische Kampagne beinhalten.

Schwere Waffen müssen also aufgefahren werden. GamersGlobal-User KaiserJohannes erzählt euch auf welche Luftflotte ihr euer Geld setzten solltet.

Viel Spaß.

 

KaiserJohannes 18. September 2012 - 21:19 — vor 7 Jahren aktualisiert
Cobra 16 Übertalent - 4780 - 18. September 2012 - 22:29 #

Ist ganz nett aber nichts für Simulationsfans, diese Software ist mehr ein Arcade Spiel. Ich hab es auf der XB360 als Demo getestet und es wurde schnell monoton für mich.

Groth 10 Kommunikator - 410 - 19. September 2012 - 1:38 #

Da warte ich lieber weiter auf War Thunder(PC).

Korbus 15 Kenner - 3189 - 19. September 2012 - 8:32 #

Kommts nur mir so vor oder fehlt beim zweiten Satz am Ende noch was?

KaiserJohannes 15 Kenner - 3651 - 19. September 2012 - 18:14 #

Das kommt nur dir so vor :D Der einzig wirkliche Schnitt im Video ist in der Mitte vom Gameplay, da hatte ich mich verredet, der rest ist ein Take. Die Cuts schwischen den Rubriken sind nur für die klare Abtrennung da.

Korbus 15 Kenner - 3189 - 19. September 2012 - 19:48 #

Sorry ich meinte den 2. Satz aus der Videobeschreibung:

"Das Flugzeug Action-Simulationsspiel lässt uns als amerikanischer Pilot über den Pazifik fliegen und reihenweise japanische Luft-, Boden- und Seeziele."

KaiserJohannes 15 Kenner - 3651 - 19. September 2012 - 20:18 #

Nein da felht (jetzt) nichts mehr :D .... Zuviel arbeit da hält mein Kopf die Rechtschreibung nicht mehr aus.