Daedalic-Chef Fichtelmann über kommende Spiele

Von Deponia Doomsday bis Ken Follett

Benjamin Braun / 1. März 2016 - 8:41 — vor 4 Jahren aktualisiert
Steckbrief
LinuxMacOSPCPS4SwitchXOne
Adventure
12
01.03.2016
Link
Amazon (€): 99,95 ()
GMG (€): 5,10 (STEAM)

Teaser

Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Deponia Doomsday ab 5,10 € bei Green Man Gaming kaufen.
Deponia Doomsday ab 99,95 € bei Amazon.de kaufen.
Auf dem Daedalic-Tag in Hamburg haben wir kürzlich nicht bloß Edna bricht aus-Schöpfer Poki im Interview zu Deponia Doomsday (Test) und Ex-Blue-Byte-Mitarbeiter Andreas Suika zu seinem Weltraum-Roguelike The Long Journey Home befragt, sondern auch Daedalics Geschäftsführer Carsten Fichtelmann zum Gespräch gebeten. Was Fichtelmann über die bald sowie den kommenden Jahren erscheinenden Spielen, wie etwa dem bislang nur wenig bekannten neuen Adventure von Martin Ganteföhr, zu sagen hatte, erfahrt ihr im unten verlinkten Video.

Viel Spaß beim Ansehen!
Benjamin Braun 1. März 2016 - 8:41 — vor 4 Jahren aktualisiert
Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - P - 31636 - 1. März 2016 - 9:12 #

Sehr schön, dass er darauf eingeht, was er unter "Indie" versteht. :)

Olphas 24 Trolljäger - - 59911 - 1. März 2016 - 9:53 #

Schönes Interview :)

euph 28 Endgamer - P - 102260 - 1. März 2016 - 10:20 #

Auf das Interview bin ich gespannt

Green Yoshi 21 Motivator - P - 30684 - 1. März 2016 - 10:45 #

Hab heute den Podcast mit ihm bei Insert Moin gehört. Fande es ein wenig bedenklich, dass er die Brüder Samwer lobt und nicht weiß was an der BILD so schlimm sein soll.

Mantarus 18 Doppel-Voter - P - 9914 - 1. März 2016 - 11:01 #

Vielleicht weil die Bild einfach nur eine Spielezeitschrift ist und nicht der Teufel persönlich?

Green Yoshi 21 Motivator - P - 30684 - 1. März 2016 - 12:08 #

Es ging aber in der Frage nicht um die Spielezeitschrift.

Mantarus 18 Doppel-Voter - P - 9914 - 1. März 2016 - 13:58 #

Mea culpa, das hab ich dann falsch interpretiert. :)

Aber auch die Bild generell als meinungsbildendes Medium, dass die niedersten Ansprüche bedient, findet die Klientel die es verdient.

Ich glaube nicht, dass der typische Bildleser mit der Zeit glücklich werden oder gar sie verstehen würde.

Würden sie einen Schwenk um 180 Grad machen, würden sie Leser verlieren und das ist sicher nicht ihr Ziel.

Ach ja... Ich bin weder Deutscher noch Bildleser :)

Just my two cents 16 Übertalent - 5325 - 1. März 2016 - 16:44 #

Überrascht Dich das? Fichtelmann ist knallharter und fähiger Gesschäftsmann - sonst wäre Daedalic nicht da wo sie sind. Die haben normalerweise die Eigenschaft relativ unideologisch zu sein.

Golmo 17 Shapeshifter - 8930 - 1. März 2016 - 12:15 #

Sympathischer Firmenchef, Hut ab! Echt cooler Typ!

xan 18 Doppel-Voter - P - 10259 - 1. März 2016 - 17:56 #

Kann dem nur zustimmen. Fand Poki ziemlich anstrengend, vermutlich die Exzentrik eines Kreativen ;)

blobblond 20 Gold-Gamer - P - 23143 - 3. März 2016 - 11:38 #

Er kann auch anders.

Noodles 24 Trolljäger - P - 62759 - 1. März 2016 - 14:11 #

Interessantes Interview, danke. Ich freu mich auf eigentlich alles, was Daedalic macht, bin großer Fan von ihren Spielen, bis jetzt hat mich noch keines ihrer selbstentwickelten Spiele enttäuscht. :) Und ich wusste gar nicht, dass sie jetzt mit mimimi Productions ein Spiel machen, da freu ich mich auch drauf, The Last Tinker hat mir gut gefallen.

Janosch 24 Trolljäger - - 74297 - 1. März 2016 - 14:58 #

Vielen lieben Dank für diesen wirklich interessanten Einblick in die Spieleindustrie.

Sierra 27 Spiele-Experte - 84451 - 1. März 2016 - 16:15 #

Carsten zuzuhören ist leichter als Poki. Und was da alles noch kommt. Ich freu mich. Daedelic hat sich wirklich zum meinem Allzeit-Liebling entwickelt.

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 7195 - 1. März 2016 - 23:16 #

Schön zu sehen, dass Daedalic auch bei den Eigenproduktionen technisch neue Wege geht. Ich bin gespannt.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 191231 - 2. März 2016 - 1:07 #

Schönes Interview! Sehr sympathisch.

Ganon 24 Trolljäger - P - 62718 - 2. März 2016 - 7:37 #

Super Interview! Gerade für einen Geschäftsführer redet er sehr offen und ehrlich, das ist sympathisch.

TouchGameplay 10 Kommunikator - 454 - 2. März 2016 - 16:58 #

Grauenhaft, einfach nur "Grauenhaft". Wer auch immer für die "Positionierung" der Mikrofone verantwortlich war soll bitte niemals wieder mit dieser Aufgabe beauftragt werden.

Schon am Thumbnail(!) sieht man das die Mikrofone völlig falsch platziert wurden.

Bitte, bitte übt das im Studio noch einmal weil das ist sowas von G-R-A-U-E-N-H-A-F-T!

Entweder Ihr verwendet in Zukunft ein anderes Aufnahmegerät oder verzichtet in Zukunft bewusst auf Euer derzeitiges Equipment weil viel schlechter als im Video geht es kaum noch.

Sorry, aber das geht besser!.

Maulwurfn (unregistriert) 2. März 2016 - 18:28 #

Grauenhaft, schon verstanden, aber auf die Idee, mitzuteilen, wie man es besser platzieren könnte, bist du nicht gekommen. Vielleicht besser nochmal üben?

Benjamin Braun Freier Redakteur - 419151 - 3. März 2016 - 8:08 #

Wir wissen selbst, wie die platziert werden müssen. In der Situation war mir einfach nicht aufgefallen, dass meins umgeklappt war und Carsten seins von vornherein nicht optimal angebracht hatte. Trotzdem ist gut zu verstehen, was gesagt wird, weshalb wir keinen Grund gesehen haben, aufgrund der nicht optimalen Soundqualität auf die Veröffentlichung dieses Interviews zu verzichten.

TouchGameplay 10 Kommunikator - 454 - 4. März 2016 - 0:06 #

Es wäre von Vorteil gewesen wenn hier eine Warnung am Anfang des Videos erfolgt wäre das die Tonqualität nicht den sonstigen Standard entspricht.

euph 28 Endgamer - P - 102260 - 4. März 2016 - 8:31 #

ACHTUNG: Dieses Video kann eine Tonqualität enthalten, die eventuell nicht ihren gehobenen Ansprüchen entspricht.

Ganon 24 Trolljäger - P - 62718 - 4. März 2016 - 13:08 #

Teile dieser Tonqualität könnten die Bevölkerung verunsichern.

TouchGameplay 10 Kommunikator - 454 - 4. März 2016 - 23:41 #

Ein einfaches "Sorry, bei der Aufnahme gab es kleine Tonprobleme." unter dem Video hätte völlig gereicht.

Ganon 24 Trolljäger - P - 62718 - 5. März 2016 - 9:57 #

Na j, außer dir scheinen die niemandem aufgefallen zu sein, also war es vielleicht nicht soooo schlimm, dass man davor warnen müsste.

Abgesehen von den kurzen Störgeräuschen als Benjamin an seinem Mikro rumnestelte, fand ich es völlig in Ordnung. Ich hab schon wesentlich schlimmeres gehört...

Maulwurfn (unregistriert) 5. März 2016 - 10:50 #

Natürlich wisst ihr das. Ich finde seine Kritik und die Art und Weise völlig übertrieben.

TouchGameplay 10 Kommunikator - 454 - 3. März 2016 - 23:59 #

Die Jungs wissen ja wie es zu platzieren ist, Sie wissen es ja wie es geht. Ich denke dieses Mal musste es entweder sehr schnell gehen oder irgendwas anderes ist hier sehr schief gegangen.

Maulwurfn (unregistriert) 5. März 2016 - 10:48 #

Sehr schief gegangen ist völlig übertrieben.

euph 28 Endgamer - P - 102260 - 3. März 2016 - 9:50 #

Mag besser gehen, aber von GRAUENHAFT doch weit entfernt.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 57598 - 3. März 2016 - 20:36 #

Das war doch ein sehr interessantes Interview.