Battlefield 3 (OtaQs Let's Play)

OtaQ / 26. Dezember 2011 - 16:04
Steckbrief
PCPS3360
Action
Taktik-Action
ab 18
16
DICE
Electronic Arts
13.12.2011
Link
Amazon (€): 3,39 (PC), 16,52 (), 14,99 (windows_7), 7,70 (PC)
Battlefield 3: Back to Karkand ab 3,39 € bei Amazon.de kaufen.
Unser User OtaQ zeigt im dritten Teil seines Let's Play die neue Battlefield 3 Erweiterung Back to Karkand und spricht unter anderem über die Unterschiede der neuen Karten, im Vergleich mit den Battlefield 2 Original-Versionen. 100 Prozent improvisiert und ungeschnitten, eben ein echtes Let's Play.
OtaQ 26. Dezember 2011 - 16:04
Claython 16 Übertalent - P - 4921 - 26. Dezember 2011 - 17:03 #

Ja, ja die Anspielung kam an. ;-)
Wie du ja selber schon sagtest, Squadplay macht meist nur dann richtig Spaß wenn man die Leute kennt bzw TS hat. ^^

Wenn ich das richtig sehe spielst du nicht den normalen Conquest wie du sagst sondern du spielst den Conquestmodus Sturmangriff, d.h. die Verteidiger haben zu Beginn alle Flaggenpunkte, dafür haben die Angreifer mehr Tickets. Verteidiger 500, Angreifer 575 Tickets.

Dann hast du Millhouse1981 2x gemessert und er war auch die Person der du ein Zimmer in dem Haus zugesprochen hast und dem du die "ungeliebte" Waffe entwendet hast.

ABER er war nicht die Person der du im Busch aufgelauert hast, das war Mr_Boombaltic. ;-)

Beste Stelle im Viedo war aber dein Dachbesuch.

Zitat: Den Gesindel treibts ganz gern mal nach ganz oben.

Sprach er und ging nach ganz oben. ^^

OtaQ 16 Übertalent - 4393 - 26. Dezember 2011 - 18:23 #

hehe - Jup, merkte es auch sogleich ;) Das mit Millhouse und Mr_Boombaltic habe ich allerdings nicht gemerkt ^^ Es Eifer des Gefechts verpasst man doch einige Dinge bzw. nimmt sie anders wahr. Vor allem wenn man zu 50% auch noch aufs Labern konzentriert ist ;)

Der Teamkill tat mir wie man unschwer erkennen konnte sehr leid. Aber es ist auch recht unglücklich wenn die Freund-Erkennung über dem Jeep hängt und nicht über dem vermeintlichen Gegner. Sprich: Es hätte auch genauso sein können, dass die Markierung einem Freund hinter mehreren Häusern in 200 Meter Entfernung gehörte und der Kerl an der Fahrzeug-MG wirklich ein Gegner war. Solche Unklarheiten werfe ich Battlefield dann doch ein wenig vor :)

Mir ist auch schon öfter vorgekommen dass ich von jemanden abgeschossen wurde der ein "freundliches Icon" über dem Kopf trug, dass aber in Wirklichkeit dem Teambuddy weit hinter dem Gegner gehörte. Versteht jemand wovon ich hier rede? :)

Claython 16 Übertalent - P - 4921 - 26. Dezember 2011 - 22:40 #

Gerade das mit den Icons finde ich bei Battlefield 3 viel irritierender als z.B.bei Bad Company 2, weiss zwar nicht warum aber mich hat es auch schon ein ums andere mal erwischt weil das Freundicon genau über seinem Kopf war, nur war der Freund 2 Straßenzüge weiter weg. -.-

Was zum Sturmangriffsmodus noch zu sagen wäre (wer Battlefield 2 nicht kennt, denn damals wurde so gespielt), die Verteidiger haben keine feste Mainbase, sollten die Angreifer also alle Flaggenpunkte haben und alle Teammitglieder tot sein, so ist dieses Match automatisch verloren, selbst wenn noch 100 Tickets oder mehr auf dem Haben-Konto sind hat das Verteidigerteam keine Einstiegsmöglichkeit mehr. Die Tickets laufen dementsprechend auch schneller ab.

LEiCHENBERG 14 Komm-Experte - 1941 - 27. Dezember 2011 - 14:41 #

"Das ist aber tollpatschig." --> ... :D