Battle Brothers Letsplay #56: Im Netz der Spinnen

Eine große Spinnerei

Hagen Gehritz / 17. Juli 2021 - 6:00
Aktion: Battle Brothers
13450€
 
1800
Staffel 1 (Folgen 1-12)
 
3600
Staffel 2 (Folgen 13-24)
 
5400
Staffel 3 (25-33, 34-36 live)
 
7200
Staffel 4 (37-48)
 
9000
Staffel 5 (49-57, 58-60 live)
 
10800
Staffel 6 (61-72)
 
13200
Staffel 7 (komplett live!)
 

Smartphone-Nutzer: Bitte Querformat nutzen, um den ganzen Balken zu sehen.

Klickt auf eine der Medaillen, um via PayPal (per Guthaben, Lastschrift oder Kreditkarte) zu zahlen. Pro Medaille werden GGG (was ist das?) vergeben: für 5 Euro 100 GGG, 10 Euro 200 GGG, 25 Euro 500 GGG, 50 Euro 1000 GGG, 100 Euro 2000 GGG. Zur Registrierung geht es hier.

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€
zahle 250€

Alternativ könnt ihr uns auch eine Überweisung direkt auf unser Konto schicken; schreibt "Battle Brothers" hinter eure Usernummer (siehe Profil):

Ihr könnt gerne via Lastschrift bezahlen! Sofern ihr bereits drei Premium-Monate (oder mehr) per Bankeinzug bezahlt habt, wird euch die Medaille sofort gutgeschrieben – ansonsten warten wir die Bestätigung des Geldeingangs bei unserem Dienstleister ab, was über eine Woche dauern kann.

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€
zahle 250€

Teaser

Die Global Brothers haben ihre Beute durch die Wälder gejagt und sie taktisch klug auf der Ebene statt im Wald gestellt. Jetzt müssen sie den Angriff der Webknecht-Massen überstehen.
Battle Brothers ab 8,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Dieses Letsplay ist von Crowdfundern finanziert, aber frei für alle. Auch du willst Söldner bei den Global Brothers werden? Dann ab zur Kompanie-Seite.

Die Folge startet direkt im Gefecht. Wie sich zeigte, wurden die aktuellen Auftraggeber der Global Brothers von Webknechten terrorisiert. Der Kommandant vermied es, die Biester in ihrem waldigen Territorium anzugreifen. Auf der Ebene hat er den Kampf zu seinen Bedingungen gesucht, doch die Rotte an Webknechten ist nicht klein und in Battle Brothers sollte man seine Feinde nie unterschätzen.

Für sein Letsplay zu Battle Brothers hat Jörg Langer eine ganz besondere Söldnerkompanie gegründet: Die Global Brothers sind nicht irgendwelche anonymen Schlagetote! Der Trupp besteht aus einigen der Crowdfunder, die dieses Letsplay ermöglicht haben. Wenn einmal ein Mitglied der Kompanie stirbt, erhalten neue Rekruten den Namen eines der zwölf Top-Spender der Woche. Als aktives Mitglied der Global Brothers erhalten sie eine einzigartige Medaille. Sollte das Alter Ego sterben, wird diese durch eine ebenfalls einzigartige Medaille für verstorbene Brüder ersetzt. Einigen wenigen ist es vielleicht sogar vergönnt, nach vielen Heldentaten ehrenhaft die Kompanie zu verlassen und sich aufs Altenteil zurück zu ziehen.

Neue Folgen erscheinen jede Woche am Freitag, Samstag und Sonntag. Alle Regeln zur Namensgebung und weitere Vorteile für Unterstützer lest ihr hier. Den Überblick über alle Brüder bei den GlobalBrothers samt Verzeichnis der noch lebenden und verstorbenen User-Söldner sowie die Umfrage für die Top-Spender findet ihr auf der Kompanie-Seite. Wer in derselben Welt spielen möchte: Der Seed im Letsplay ist "BROTHERSGL" Raunt das mal halblaut vor euch hin. Klingt ein wenig nach dem Namen einer dunklen Gottheit, oder?

Die Global Brothers der Season 2 sind ein finsterer Haufen, denn in Wahrheit suchen sie etwas größeres als nur Ruhm und Geld. Etwas Uraltes, das vielleicht besser in den vergessenen Abgründen vergangener Äonen verborgen bleiben sollte. Wir haben schon immer gewusst, dass die Global Brothers ein kultiger Haufen sind, doch in dieser Season sind sie tatsächlich Kultisten, die den dunklen Davkul anbeten! Und Davkul verlangt es regelmäßig nach einem Opfer aus den eigenen Reihen Das kann nur heiter werden...

Der Global-Brothers-Kult ist die nunmehr zweite Kompanie des Kapitano Jörg. Die erste formierte sich in fernen Landen, entstanden aus dem magischen Wort "PUTZBRUNN". Es war eine Kompanie für die Geschichtsbücher unter Hauptmann Kriesing, der als einziger nie ein Schlachtfeld verließ, ohne nicht mindestens einen Feind zu erschlagen. Als einfache Bauern waren die Brüder losgezogen und in ihrer 45 Folgen währenden Reise wurden sie Beschützer der Karwanen, vertrieben Nekromanten aus Bergen, zerstörte uralte Illusionen und verprügelten Adelige für schnelles Geld.

Die Brüder sahen in Season 1 so manchen schweren Kampf, doch am Ende waren sie es, die den Assassinen ermordeten, die Ork-Berserker spalteten und den riesigen Unhold in die Knie zwangen. In manch verzweifelten Kampf sah es aus, als wären alle gestorben, doch dann war es nur ein Traum und sie sind alle wohlbehalten unter der Dusche aufgewacht.

Doch jenen Bauern-Brüdern ging es zu gut, die Kompanie wuchs auf Maximalgröße. Doch alle 25 Mitglieder brachten einen Hunger nach Proviant und Anspruch auf regelmäßige Bezahlung mit, während die Auftragslage und Handelserlöse schlechter wurden. Schließlich nahmen sie den risikoreichen Auftrag an, das Städtchen Weissenfels im Heiligen Krieg vor Plünderern zu schützen. So standen sie am 99. Spieltag plötzlich einer Übermacht aus den südlichen Wüstenreichen entgegen. Sie verteidigten tapfer Weissenfels, doch die etlichen Feuerlanzen und Musketiere besiegelten das Ende der Kompanie aus Season 1.

Was Battle Brothers ist? Nicht wirklich das „Dark Souls unter den Rundentaktik-Titeln“, aber ein herausforderndes Spiel mit schnell sterbendem Personal. Entwickelt wurde es von den Hamburger Overhype Studios, mittlerweile sind drei große Addons erschienen (die Jörg auch im Letsplay verwendet). Es gilt, als Hauptmann seine Schar Söldner in Gefechte gegen Banditen und Krieger, aber auch gegen Untote, Waldschrate und andere Monster zu führen.

Die Rundentaktik ist dabei so detailliert wie erbarmungslos. Der Waffenart des Feindes wollt ihr mit passender Ausrüstung begegnen. Wenn ihr Leichtgepanzerte ohne Schild gegen Speerkämpfer schickt oder mit einem fast kaputten Helm zum Keulenschwinger entsendet, werdet ihr bald neue Gräber ausheben müssen. Doch eine Rüstung ist ihren Wert in Gold auch nicht wert, wenn ihr den glücklosen Ritter gegen einem Hammerträger antreten lasst, der ihn zu einer verformten Sardinendose verwandelt. Gehen Schläge im falschen Moment daneben, kann das schnell ein schmerzhaftes wie permanentes Ableben eurer Battle Brothers bedeuten.

Doch es reicht nicht, nur zu überleben und gezielt in RPG-Manier die eigenen Mannen zu entwickeln: Ihr führt letztlich  eine gewinnorientierte Unternehmung! Wenn der Auftrag so viel Verwundete und kaputte Aurüstung gefordert hat, dass die Belohnung direkt wieder wegschmilzt, habt ihr bald ein Problem, den täglichen Sold auszuzahlen. Deswegen lohnt es sich, gegnerische Rüstung beim Kampf möglichst intakt zu lassen, um die Beute gewinnbringender loszuschlagen oder neben den üblichen Aufträgen auch in den Verkauf von Waren zu investieren.
Hagen Gehritz 17. Juli 2021 - 6:00
JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 24346 - 17. Juli 2021 - 6:36 #

Puh weniger als 45 Minuten, ob das die Global Brothers Sucht befriedigen kann? Ich werde es gleich herausfinden :)

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 62025 - 17. Juli 2021 - 11:50 #

Hoffentlich ist nicht in Minute 41 die Tastatur inden Monitor geflogen ;)

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25787 - 17. Juli 2021 - 9:12 #

Schwerer Kampf gegen die Webknechts. Auf die Unholde bin ich gespannt. Sind es diese Viecher die auch Luke Skywalker auf Hoth getroffen hat?:-)

EDIT: Ah nee, gerade gegoogelt...die sehen doch anders aus

StefanH 21 Motivator - - 25023 - 17. Juli 2021 - 12:13 #

Oh weh... Da habe ich ja nochmal Schwein gehabt... Äh... Opferlämmer dürfen auch raus auf die Wiese und kämpfen, oder???

Elton1977 19 Megatalent - - 19751 - 17. Juli 2021 - 12:21 #

Hab mich auch schon in deiner Gesellschaft gesehen, hab da wohl nochmal Glück gehabt.

StefanH 21 Motivator - - 25023 - 18. Juli 2021 - 7:08 #

Öh... Wieso hast du Glück gehabt? Denkst du etwa Gras zittert durch den Wind? Nein, Gras weiß einfach, dass das Opferlamm kommen wird! Leg dich mal in eine Graswiese und sobald das Gras anfängt sich zu bewegen, wirst du ein geflüstertes "Sheep is coming!" ;)

paschalis 28 Endgamer - - 165888 - 19. Juli 2021 - 11:23 #

Glückwunsch zur Beförderung. Dein Leben für Davkul!

StefanH 21 Motivator - - 25023 - 19. Juli 2021 - 11:51 #

Danke, dass du mir die Daumen drückst... Öh... Die unteren Glieder der Daumen... Öh... Die Hände?!? :D
Aber kann man denn überhaupt immer wählen, wer das Opfer wird? Geht das teilweise nicht automatisch/zufällig über die Bühne?

paschalis 28 Endgamer - - 165888 - 19. Juli 2021 - 12:17 #

Ich glaube zwei Kandidaten werden vorgeschlagen, aus denen dann gewählt werden kann.

StefanH 21 Motivator - - 25023 - 19. Juli 2021 - 12:19 #

Na das kann ja spannend werden... Ich gehe dann mal weiter Grashalme niedermetzeln. Die haben sich mit mir angelegt! Määäh!

TSH-Lightning 24 Trolljäger - - 46173 - 17. Juli 2021 - 12:32 #

Da waren einige gute dabei heute: "Das sind nur **** Webknechts!" "Was soll da schon passieren?" :D

SupArai 23 Langzeituser - P - 41241 - 17. Juli 2021 - 13:55 #

Bereits im Warhammer-Letsplay entstanden die besten Schlachten, wenn Jörg davon ausging, dass "jetzt eigentlich nichts mehr passieren kann". Nach so einer Einschätzung geht es im Regelfall spannungsgeladen und erreignisreich weiter... ;-)

RoT 19 Megatalent - P - 18365 - 18. Juli 2021 - 17:48 #

genau, ich hab ja schon in der vorfolge kommentiert, dass das momentum auch gegen webknechte kippen kann, plus das spiel verzeiht dann bei nachlässigkeiten auch die fehler nicht (natürlich war in dieser partie niemand nachlässig ;)

Auf die Unholde bin ich gespannt

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 62025 - 18. Juli 2021 - 18:03 #

Das erinnert mich an folgenden Kommentar in einem Fußballspiel vor ein paar Jahren, die genau so (und ohne Pause dazwischen!) ablief!

"Ich glaube nicht, dass heute noch ein Tor fällt. Und wenn, dann bestimmt nicht durch eine Kombinaiton. [5 Sekunden später] Da, eine Kombination! TOOOOOOOOORRRRR!"

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 62025 - 17. Juli 2021 - 12:46 #

Ganz theoretisch könntest du vor allem mit deinen Speerkämpfern aus der zweiten Reihe noch ein bisschen mehr auf den Surroundmend-Bonus achten fürs Minmaxing der Trefferchancen, wenn es die Situation zulässt :D

Webknechts können schon auch echt hart sein, weil es sind einfach viele und die Fatigue baut sich auf, wenn man nicht gerade einen fatigue neutral build am Start hat.

Gegen Spinnen muss man sich auch überlegen, ob man nicht vielleicht doch Richtung eines Eies vorprescht mit zwei Mann, um den Spawn zu unterbinden, vor allem, wenn man nicht z.B. erhöht steht. In der letzten Saison hattest du (auf dem Account) auch das Achievement dafür freigeschaltet. Auch lohnenswert finde ich, muss man natürlich erstmal haben, Hunde gegen so ungepanzerte, eher schwache Massengegner.

Wenn man weiß, was kommt, kann es sich auch anbieten, die Waffen vor dem Kampf anzupassen, wenn man die Auswahl schon hat. Also z.B. braucht man gegen Webknechte keine Axt, lieber Speere und Schwerter oder Cleaver oder was mit Flächenschaden (Axt?). Daher ist es immer gut, sich ein kleines "Wechselarsenal" aufzubauen.

(Da sind jetzt Hinweise dabei, die nicht für Jörg sind, sondern einfach generell).

Nienlic 11 Forenversteher - P - 718 - 17. Juli 2021 - 12:52 #

Webknechts sind echt übel. Mit dem von den Netzen befreien verliert man viele Aktionspunkte und dann kommen noch die Vergiftungen hinzu. Meine Truppe wurde von ein paar anfangs harmlos aussehenden Webknechts auch schon aufgerieben. Von daher wieder gut gespielt, obwohl ich mir schon um den einen oder anderen Bruder Sorgen gemacht habe. Ich hoffe, man hat meine Anfeuerungsrufe aus dem Lazarett vernommen: „Schwester, ich nehme dann noch einen Multivitaminsaft und Morgen das Frühstücksei wirklich nur 4 Minuten…äh Vorwärts GlobalBrothers! Lasst Euch von diesen Webknechts nicht ins Bockshorn jagen!!! Sag mal sieht die Truppe noch jemand? Überall nur Spinnen!…Also Schwester, wenn ich einmal läute bitte den Multivitaminsaft! Wenn ich zweimal läute…“

Jörg Langer Chefredakteur - P - 426733 - 17. Juli 2021 - 13:13 #

Also wenn du unseren buckeligen Igor, der die Doppelaufgabe Rattenfänger und Latrinenputzer hat, als holde Krankenschwester siehst, ist das bestimmt ein gutes Zeichen für deine baldige Genesung!

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 62025 - 17. Juli 2021 - 13:32 #

Zu Minute 21:40 und der rhetorischen Frage "warum nicht da mal ne drei geben" --> weil es ein Archer ist :D Außer, du machst aus dem einen backline Hybrid, sonst lohnen sich die Punkte da imho nicht. Bei einem coolen Hybrid (da bieten sich die Sterne auch für an), aber auf jeden Fall. Whip wäre was. Die ist sehr stark. Dann aber auch konsequent weiter steigern.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 200974 - 17. Juli 2021 - 17:01 #

Leichtsinniges Versäumnis, Kapitano. Einfach den Speerwall vergessen, mitunter das Effektivste gegen Webknechts. Viele Spinnen richten sich gar selbst an den Speerspitzen.

ps: Grüße an meine aktiven Brüder, freu mich wieder dabei zu sein! :)

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 62025 - 17. Juli 2021 - 17:03 #

Ja. Generell lohnt sich auch eine Anpassung des loadouts
,, war glaub sogar einiges im Inventar.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 426733 - 17. Juli 2021 - 17:07 #

Vielleicht redest du von einem anderen Kampf? Beide Speerträger hatten Speerwall gemacht, unten erfolglos, oben mit kleinem Erfolg.

Altior 16 Übertalent - - 4004 - 17. Juli 2021 - 19:12 #

Man muss den Spearwall jede Runde neu bestätigen.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 62025 - 17. Juli 2021 - 19:46 #

Aus den Kopf hat Jörg glaube ich beidd Speerwälle gemacht. Dann sund aber Spinnen rangerückt und dann war es das mit Speerwall, in der ZOC eines Gegners kann man keinen Speerwall setzen. Das war aber glaube ich die Situation.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 24346 - 17. Juli 2021 - 20:17 #

Ja so hätte ich das auch gesehen. Vielelicht ist das beim Vorspulen dem Kollegen entgangen ;)

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 62025 - 18. Juli 2021 - 12:25 #

Ich glaube, Netze wirken auch gegen Unholde. Die Sache mit der Unholdsuche, ich glaube, die spawnen nach der Auftragsübernahme in der Nähe. Und danach laufen sie halt rum :D

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 62025 - 18. Juli 2021 - 13:07 #

Habs ausprobiert, Netze klappen wunderbar.

RoT 19 Megatalent - P - 18365 - 18. Juli 2021 - 17:53 #

Bei der Cleaver mastery das nächste mal, wenns geht ruhig zuschlagen, und den Maxxen mit dem großen cleaver und der Peitsche ausrüsten.
ins inventar dann noch ein schild und der geht ab wie schmittis katze :D

TheRaffer 21 Motivator - - 29692 - 20. Juli 2021 - 12:06 #

Wie fies können so ein paar Spinnen sein? Zuerst dachte ich noch, dass die ja richtig cool zum XP-Farmen sind, weil die Eier ja immer nachproduzieren…