Battle Brothers Letsplay #38: Hyänenjagd

Blut im Sand

Hagen Gehritz / 5. Juni 2021 - 6:00 — vor 2 Wochen aktualisiert
Aktion: Battle Brothers
12120€
 
1800
Staffel 1 (Folgen 1-12)
 
3600
Staffel 2 (Folgen 13-24)
 
5400
Staffel 3 (25-33, 34-36 live)
 
7200
Staffel 4 (37-48)
 
9000
Staffel 5 (49-57, 58-60 live)
 
10800
Staffel 6 (61-72)
 
13200
Staffel 7 (komplett live!)
 

Smartphone-Nutzer: Bitte Querformat nutzen, um den ganzen Balken zu sehen.

Klickt auf eine der Medaillen, um via PayPal (per Guthaben, Lastschrift oder Kreditkarte) zu zahlen. Pro Medaille werden GGG (was ist das?) vergeben: für 5 Euro 100 GGG, 10 Euro 200 GGG, 25 Euro 500 GGG, 50 Euro 1000 GGG, 100 Euro 2000 GGG. Zur Registrierung geht es hier.

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€
zahle 250€

Alternativ könnt ihr uns auch eine Überweisung direkt auf unser Konto schicken; schreibt "Battle Brothers" hinter eure Usernummer (siehe Profil):

Ihr könnt den Betrag auch via Lastschrift über GoCardless bezahlen:

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€
zahle 250€

Teaser

Die Global Brothers machen sich bereit, Hyänen in der Wüste zu jagen. Dank des Spähers holen die Söldner ihre Beute bald ein – doch sie dürfen das gefährliche Rudel nicht unterschätzen.
Battle Brothers ab 8,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Dieses Letsplay ist von Crowdfundern finanziert, aber frei für alle. Auch du willst Söldner bei den Global Brothers werden? Dann ab zur Kompanie-Seite.

Die Wüste sengt weiter auf die Kompanie herab, der Kommandant hegt Pläne, in den kühleren Norden zu marschieren. Doch zunächst gibt es weiter Dinge für die Global Brothers in der Wüste zu tun. Als erstes steht eine Hyänenjagd an. In dieser Folge wird der Sand von Blut getränkt – doch wessen Blut wird es sein?

Für sein Letsplay zu Battle Brothers hat Jörg Langer eine ganz besondere Söldnerkompanie gegründet: Die Global Brothers sind nicht irgendwelche anonymen Schlagetote! Der Trupp besteht aus einigen der Crowdfunder, die dieses Letsplay ermöglicht haben. Wenn einmal ein Mitglied der Kompanie stirbt, erhalten neue Rekruten den Namen eines der zwölf Top-Spender der Woche. Als aktives Mitglied der Global Brothers erhalten sie eine einzigartige Medaille. Sollte das Alter Ego sterben, wird diese durch eine ebenfalls einzigartige Medaille für verstorbene Brüder ersetzt.

Neue Folgen erscheinen jede Woche am Freitag, Samstag und Sonntag. Alle Regeln zur Namensgebung und weitere Vorteile für Unterstützer lest ihr hier. Den Überblick über alle Brüder bei den GlobalBrothers samt Verzeichnis der noch lebenden und verstorbenen User-Söldner sowie die Umfrage für die Top-Spender findet ihr auf der Kompanie-Seite. Wer in derselben Welt spielen möchte: Der Seed im Letsplay ist "Putzbrunn".

Was Battle Brothers ist? Nicht wirklich das „Dark Souls unter den Rundentaktik-Titeln“, aber ein herausforderndes Spiel mit schnell sterbendem Personal. Entwickelt wurde es von den Hamburger Overhype Studios, mittlerweile sind drei große Addons erschienen (die Jörg auch im Letsplay verwendet). Es gilt, als Hauptmann seine Schar Söldner in Gefechte gegen Banditen und Krieger, aber auch gegen Untote, Waldschrate und andere Monster zu führen.

Die Rundentaktik ist dabei so detailliert wie erbarmungslos. Der Waffenart des Feindes wollt ihr mit passender Ausrüstung begegnen. Wenn ihr Leichtgepanzerte ohne Schild gegen Speerkämpfer schickt oder mit einem fast kaputten Helm zum Keulenschwinger entsendet, werdet ihr bald neue Gräber ausheben müssen. Doch eine Rüstung ist ihren Wert in Gold auch nicht wert, wenn ihr den glücklosen Ritter gegen einem Hammerträger antreten lasst, der ihn zu einer verformten Sardinendose verwandelt. Gehen Schläge im falschen Moment daneben, kann das schnell ein schmerzhaftes wie permanentes Ableben eurer Battle Brothers bedeuten.

Doch es reicht nicht, nur zu überleben und gezielt in RPG-Manier die eigenen Mannen zu entwickeln: Ihr führt letztlich  eine gewinnorientierte Unternehmung! Wenn der Auftrag so viel Verwundete und kaputte Aurüstung gefordert hat, dass die Belohnung direkt wieder wegschmilzt, habt ihr bald ein Problem, den täglichen Sold auszuzahlen. Deswegen lohnt es sich, gegnerische Rüstung beim Kampf möglichst intakt zu lassen, um die Beute gewinnbringender loszuschlagen oder neben den üblichen Aufträgen auch in den Verkauf von Waren zu investieren.
Hagen Gehritz 5. Juni 2021 - 6:00 — vor 2 Wochen aktualisiert
Hagen Gehritz Redakteur - P - 64381 - 4. Juni 2021 - 22:57 #

Viel Spaß mit der Folge!

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23798 - 5. Juni 2021 - 7:55 #

Hm, das war ja echt unnötig wie ein Kropf...
Klar war auch Pech dabei und ein Brother hat auf einmal sein Zielwasser verloren, aber da war er nicht der einzige.. Naja...
Es bleibt dabei, dass es eigentlich unnötig war, aber so ist halt das Spiel und die Entscheidung unseres vereehrten Kommandanten.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424317 - 5. Juni 2021 - 10:28 #

Was genau war jetzt unnötig wie ein Kropf? Im Spiel geht es nun mal ums Kämpfen, Kämpfe bringen Belohnung und Erfahrung, dadurch hat man in zukünftigen Kämpfen bessere Chancen, aber klar: die besten Überlebenschancen hat, wer auf seinem Feld bleibt und nie Söldner wird...

Claus 30 Pro-Gamer - - 304743 - 5. Juni 2021 - 15:33 #

Er könnte auf das Auswechseln anspielen, mit der du Olphas seinen Angriff genommen hast. Der mit absurd viel Glück den Kampf beenden hätte können.
So war er raus, nur um dann doch wieder in den Kampf eintreten zu müssen.
Aber das ist das Spiel. Mal klappt alles so wie geplant, und manchmal wird man genatzt.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424317 - 5. Juni 2021 - 16:42 #

Er könnte aber auch auf den Weltfrieden anspielen oder den Duft von Lavender. Vielleicht bezieht er sich auch auf das Ende des dritten Teils von Der Pate?
Jedenfalls halte ich alles drei für wesentlich wahrscheinlicher als deine Interpretation.

Das Zurückziehen ohne vorher zu schlagen war aber ein Fehler, klar.

Claus 30 Pro-Gamer - - 304743 - 5. Juni 2021 - 17:21 #

Wenn auch ein harmloser Fehler. Wer BattleBrothers spielt, weiß, wie schnell das alles geht.
Und nein, meine Interpretation schlägt deine um längen, auch wenn sie dabei immer noch falsch sein kann.

Rowert 12 Trollwächter - P - 951 - 5. Juni 2021 - 22:11 #

LOL, ich liebe diese Kommentar-Duelle, das les ich immer nur zu gern hier^^

Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - P - 32204 - 6. Juni 2021 - 20:00 #

Willst du etwa sagen, Claus' Interpretationen sind genau so zielsicher wie seine Pfeile?

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23798 - 7. Juni 2021 - 22:00 #

und die Treffen immer mal wieder voll ins Schwarze? Ob auch bei dieser Interpretation? Kommt wohl auf die Interpretation an :) Allerdings hab ich den Spielraum hier sehr weitläufig gelassen, so dass sich jeder wieder finden kann ;)
Am Ende war das aber nur deshalb der Fall um die Leute nicht direkt zu "Spoilern".
ÄNdert nichts dran dass der Kampf völlig unnötig war, denn leute aufleveln tue ich leichter in normalen kämpfen, da dort die chance viel geringer ist zu sterben.
Vielleicht habe ich auch nicht den vielleicht viel höheren Experience gain bei einem Arenakampf erhascht. ES gibt viele Möglichkeiten. Vor allem hatte Jörg ja auch selbst noch gesagt, dass das ein sehr schwerer Kampf wird (wobei er für mich zwischen Vermutung und Hoffnung dass es anders ist geschwankt ist).
Am Ende ist das halt nicht die Art wie ich es spielen würde, das hab ich kundgetan. Für Jörg war der Move dagegen ok. Also ist doch alles gut.

Olphas 24 Trolljäger - - 61116 - 5. Juni 2021 - 9:19 #

Was für ein Pech in dem Kampf ... ich weiß nicht, ob mehr lächeln da geholfen hätte ;)

Danywilde 24 Trolljäger - - 113102 - 5. Juni 2021 - 10:02 #

So ein Clint Eastwood Lächeln hätte Dir in der Situation schon gut gestanden.

Necromanus 19 Megatalent - - 14211 - 5. Juni 2021 - 12:34 #

Das war echt viel Pech. Richtig schade. Ich hoffe wir sehen dich wieder im Team.

Olphas 24 Trolljäger - - 61116 - 5. Juni 2021 - 12:49 #

Echt mal. Claus hätte ruhig mal treffen können! ;)

Claus 30 Pro-Gamer - - 304743 - 5. Juni 2021 - 15:33 #

Schade, dass du schon weg musst, Olphas. :P ;)

Olphas 24 Trolljäger - - 61116 - 5. Juni 2021 - 15:36 #

Dir kann ja nichts passieren. Du hängst gemütlich im Lager rum und der Kommandant denkt trotzdem, dass du immer dabei bist.

Claus 30 Pro-Gamer - - 304743 - 5. Juni 2021 - 15:38 #

Dass der Proviant gefehlt hatte, war (Burps) Zombies schuld, ehrlich!

Danywilde 24 Trolljäger - - 113102 - 5. Juni 2021 - 16:18 #

Ich hoffe doch, dass Du bald wieder da bist. Ich halte Dir auch extra einen Platz frei!

paschalis 28 Endgamer - - 150792 - 5. Juni 2021 - 20:26 #

Farewell.

Rowert 12 Trollwächter - P - 951 - 5. Juni 2021 - 22:11 #

RIP! Vielleicht biste ja doch wieder bald da, fände ich super!

Olphas 24 Trolljäger - - 61116 - 5. Juni 2021 - 22:15 #

"Der ist noch nicht tot! Der schläft nur!"

Rowert 12 Trollwächter - P - 951 - 7. Juni 2021 - 22:23 #

Genau das hat immer mein Vater gesagt! ...als ich als kleines Kind an einem (wahrscheinlich) toten Eichhörnchen am Straßenrand vorbeigeradelt bin. "Der schläft da nur kurz und geht nachher weiter."
Also einmal hab ich das sogar geglaubt :D

Zerberus77 18 Doppel-Voter - - 9059 - 6. Juni 2021 - 13:15 #

Es war mir eine Ehre, dir wenigstens kurzzeitig Deckung geben zu dürfen. Hoffentlich bekomme ich auch mal so viel Rente.

RoT 19 Megatalent - P - 18251 - 8. Juni 2021 - 0:31 #

Endlich hat Chorazeck jemanden, der ihm nen Latte Macciato mit nem Schuss Rum vorbeibringen kann...

Erzählt euch schön von den alten Zeiten ;)

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25505 - 5. Juni 2021 - 9:52 #

ca. 500-600 Gold für Try Out verballert..und über 700 für Entlassung..schon sau teuer :D Arena Kampf war ja mal spannend

Jörg Langer Chefredakteur - - 424317 - 5. Juni 2021 - 10:29 #

Aber halt, das TryOut ist doch ein CHEAT, weil wir diese Mod nutzen, wie ein gewisser User nicht müde wird zu betonen :-) Wie kann uns ein Cheat schaden?

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60849 - 5. Juni 2021 - 12:57 #

Naja, ohne die Cheat-Mod hätte man vermutlich den nicht ganz so teuren Manhunter rekrutiert, weil der statistisch gute Chancen auf passende Startwerte hat, dann wären direkt mal 420 in den Sand gesetzt.

Und um die Auswahl wie jetzt mit der Mod zu haben hätte man alle Kandidaten rekrutieren müssen (Kosten), die unpassenden entlassen (nach 0 Tagen ohne Abfindung) und die nicht benötigte Ausrüstung verkaufen (bringt bisschen Geld). Wäre also deutlich teurer, wenn man nicht durch Glück den "besten" gleich rekrutiert :D

Und die Mod hebelt ja absichtlich ein Zufallselement aus, daher ist das schon eine Cheat-Mod ;) Ich kann aber natürlich auch verstehen, wenn man keine Lust auf dieses RNG-Element (das aber denke ich auch beim Gesamtbalancing Einfluss nimmt!) hat :)

Jörg Langer Chefredakteur - - 424317 - 5. Juni 2021 - 16:46 #

Nö, ohne Tryout-Mod spare ich mir schlicht jegliche Tryouts, stelle nach gut Glück Billigpersonal ein und entlasse es im schlimmsten Fall wieder. Ist billiger, aber halt nicht optimal für ein Letsplay wie dieses, darum benutze ich die Designfehler-Korrektur-Mod ja.

Nach deiner engen Definition von Cheaten cheatest du übrigens jedes Mal, wenn du in eine Wikipedia guckst. Weil so ist das Spiel ja sicher nicht gedacht, dass man Werte und Formeln nachliest, die man doch auch durch Selberspielen rausbekommen könnte...

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60849 - 5. Juni 2021 - 17:08 #

Naja, Billigpersonal einstellen und entlassen bis jemand passt ist denke ich teurer als die Try Out Mod. Und bei allen anderen Origins heuert man schon auch teurere Leute an, angefangen beim Hunter.

Tabellen erleichtern auf jeden Fall das Spiel und sind eine große Hilfe und gehen in Richtung Cheat, greifen aber nicht in die Mechanik selbst ein sondern verkürzen sozusagen die Zeit, bis man das Wissen als Spieler selbst sich angeeignet hat. In dem Tabellen steht ja nix, was man (theoretisch) nach x Partien auch selbst weiß. Aber selbst mit dem Wissen kann man ja (ohne Try Out) Murks ziehen.

Für das LP ist die Try Out Mod auf jeden Fall super und auch für private Partien eine attraktive Option (nur für zB mich nicht, ich widerstehe dem zumindest noch; generell nutze ich fast nie Mods). Selbst absolute Powergamer wie Filthyrobot nutzen ja die Tryout Mod weil ihnen das RNG nicht gefällt.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424317 - 5. Juni 2021 - 17:25 #

Wie schon gesagt, die Mod (die ich auch erst seit dem Letsplay nutze, ich wünschte, ich hätte sie bei meinen privaten Partien gehabt) korrigiert einen Designfehler. Jäger ohne Talentstern beim Bogenschießen, Söldner mit Nahkampfwert 60 aber ohne Talentstern dort, das ist schlicht Unsinn. Die sonstigen Werte passen ja im Rahmen des Zufalls auch, wieso nicht die Talentsterne, die doch so wichtig für die Entwicklung sind?

Entweder hätte also der Entwickler mehr Infos anbieten müssen, oder, besser, auf eine ungefähre Kopplung Talentsterne/Berufe achten müssen.

Meine Konsequenz im privaten Spiel war, niemals Tryout zu nutzen. Teure Leute? Vorher gespeichert, sofern nicht als Ironman gespielt, und ansonsten eben Alt+F4. Ich leide doch nicht wehrlos unter der Inkompetenz der Entwickler in diesem Punkt!

Insofern ist das, was ich im Letsplay mache, definitiv teurer als das, was ich privat ohne Tryout Mod gemacht habe, wo ich halt auf gut Glück eingestellt und mit dem Ergebnis gelebt habe (bzw. das Ergebnis hat nicht lange gelebt...).

Claus 30 Pro-Gamer - - 304743 - 5. Juni 2021 - 19:39 #

Du machst das auch wirklich recht gut in dieser Parie, muss man ja mal auch anerkennen. Das ist nicht so leicht, das Spiel. Und dafür sterben wirklich seltern eigene Einheiten.

Rowert 12 Trollwächter - P - 951 - 5. Juni 2021 - 22:14 #

Ja ich finde auch, das ist doch alles passend. Furzegal, ob das jetzt bisschen Gold oder weniger kostet. Hauptsache Schnell Ergebnisse und weiter.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60849 - 6. Juni 2021 - 1:16 #

Jetzt verstehe ich das mit den Kosten :) Try Out Mod bringt natürlich mehr Nachteile/Kosten als Alt+F4. Im Prinzip wäre dann sogar eine Mod, die Try Out für umsonst macht (und auch alles aufdeckt) sogar noch besser. Das ist natürlich auch legitim :)

Ich halte es aber nicht für einen Designfehler (Erklärung folgt). Denn es ist eine bewusste Entscheidung. Ich glaube, das ist auch Thema im 2. Spielwiese Podcast mit Interview. Try Out wurde ja auch reingepatched. Es gibt auch ein ziemlich gut aufgestelltes Kerntesterteam. Es gab sicher zahlreiche Diskussionen bei der Diskussion um "Try Out" (und meine mich auch an den Podcast zu erinnern). Spätestens in einem späteren Patch oder DLC, da gab es ja dann auch die Mod, hätte man das auch nochmal modifizieren können. Darum halte ich das nicht für einen Designfehler, sondern es ist eine Designentscheidung (!) zu Gunsten von RNG. Was ich aber auch sehe ist, dass man es mit guten Gründen für die falsche Entscheidung halten kann (vllt. meinst du genau das auch mit Designfehler und ich deute das "Fehler" ein bisschen falsch). Für den Fall ist dann die Mod sicher hilfreich. Ich finde es in dem Fall aber auch gut, dass es keine "Option" gibt, den Try Out ingame zu verändern, weil das dann eben nicht mehr die Vision der Designer mit dem RNG-Element ist.

Ich persönlich treffe übrigens auch ganz grundsätzlich am liebsten informierte Entscheidungen, daher hätte ich ganz persönlich auch alles andere als ein Problem damit, wenn die Designentscheidung anders ausgefallen wäre. (im neuen Imperator Patch ist es übrigens, wenn ich mich nicht falsch erinnere, so dumm, dass man im Diploscreen nicht mehr sieht, wieviele Einheiten der Gegner hat. Im Ledger kann ich es aber weiter einsehen. Einfach dämlich.)

Da ich auf Achievements spiele (bei Battle Brothers) nutze ich aber weder spielverändernde Mods noch nutze ich Alt+F4 (manchmal hätte ich es gerne :D Da würde ich mich aber selbst betrügen bzw. für mich die Achievements entwerten, so dumm das vielleicht klingt).

Ich finde es aber sehr gut, dass das Spiel so modbar ist, dass Anpassungen möglich sind.

Ich bin aber derzeit auch bei einem anderen Spiel hardcore unterwegs, namentlich bei RimWorld, obwohl es keine Achievements gibt. Das ist auch so ein Spiel wo sich der Chefentwickler ziemlich viele Gedanken ums Balancing macht. Gleichzeitig ist es aber supergut modbar. Es gibt zig tolle Mods. Es gibt z.B. eine Mod die es erlaubt, kleine Kühlschränke zu bauen. Wer RimWorld kennt weiß, dass das ein ziemlicher GameChanger (macht das Spiel deutlich leichter!) beim Basenbau ist. Und weil das weiterhin nicht Teil des Gesamtbalancing ist, nutze ich es nicht, sogar obwohl es keine Achievements gibt :D Eine Mod nutze ich aber mittlerweile: Die blendet unter den Pawns oben am Bildschirm ein, welche Waffe sie tragen. Das könnte ich aber im Spiel (nur mit mehr Aufwand, weil ich es mir merken müsste oder ständig durchklicken) auch so sehen würde. Spart also "nur" Klickzeit bei aktivierter Pause und greift nicht ins Balancing ein.

----------------

Sterneverteilung: Ja, das hätte man an die Berufe anpassen können. Dazu müsste man aber die Prämisse haben, dass nur Leute einen Beruf ergreifen, die darin auch talentiert sind (das ist in echt aber auch nicht der Fall). Und manche hätten dann vielleicht gar keine Talente (Bettler). Schwierig ist auch, dass es ja durchaus builds geben könnte, die z.B. gar keine Attacktalente brauchen. Und: Man hat nur maximal auf 3 Attributen Sterne. Wie will man das dann z.B. beim retired soldier sinnvoll verteilen, hat der dann immer, wenn er Sterne hat, welche auf melee attack? Daher finde ich das mit der RNG-Verteilung der Sterne gar nicht so schlecht. Es wäre aber schon sinnvoll, wenn es da eine gewisse Gewichtung gäbe, zumindest bei den "Bogenschützen" und eindeutig dem Kampf zugeordneten Leuten (aber auch das eigentlich nur, wenn man sagt, nur talentierte Leute ergreifen einen Beruf; oder man müsste sagen, aus spielmechanischen Gründen ergreifen nur talentierte Leute einen Beruf).

Insgesamt hat die Charakterrekrutierung in Battle Brothers ein ziemlich starkes RNG-Element. Das RNG-Element ist gewollt und darum nutze ich es, um meine Achievements für mich nicht zu entwerten. Ich kann aber 100% verstehen, wenn man genau da keine Lust auf RNG hat (vor allem, da ich selbst Fan von informierten Entscheidungen bin und das RNG-Element an dieser Stelle imho auch wenn dann nur indirekt Einfluss auf die Wiederspielbarkeit hat, nämlich durch früheres Ableben wenn man schlechte Leute rekrutiert ;) ).

Jörg Langer Chefredakteur - - 424317 - 6. Juni 2021 - 11:08 #

Exakt, wir können im Sinne des Spielspaßes und der Schein-Authentizizäz davon ausgehen, dass Leute nur "Berufe" ergreifen, in denen sie talentiert sind. Wie sich das eben gehört in RPGs/Taktikspielen.

Das hieße auch nicht, dass ein Bettler keine Talentsterne haben darf. Aber wie bitteschön soll ein Söldner auf den hohen Nahkampfwert kommen, den er hat, ohne im Nahkampf talentiert zu sein? Ergibt keinen Sinn. Dafür nun irgendwelche fadenscheinigen Begründungen zu konstruieren, ist halt eben dies: fadenscheinig.

Deine Ansicht, der Designfehler sei "gewollt", ändert nichts daran, dass es ein Designfehler ist. Klar ist das gewollt, musste ja jemand aushecken und einprogrammieren. Es ist halt nur falsch gewollt.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60849 - 6. Juni 2021 - 12:45 #

Ja, man könnte zig Gründe finden, warum es doch passt. Wobei z.B. nach den AD&D-Regeln (in 5.1 gibt es wohl auch ein Punkteverteilungssystem) ziemliche Nieten im Job haben kann, wenn nur der/die jeweiligen Mindestwerte erfüllt sind.

Bei der Bundeswehr sagt man ja üben, übt. Der eine kommt dann halt im Laufe seiner Karriere als Caravan Hand auf solide Kampfwerte und wird nie ein Crack, ein anderer hingegen schon. Die Leute haben bei der Rekrutierung ja auch ein undefiniertes Alter, sind nicht alles Jungspunde vorm ersten Job (auch wenn das wiederum nur bedingt passt, da sie grundsätzlich ja erstmal unabhängig von Talenten und so und der Werteverteilung bei Lvl 1 starten; das sind dann vllt. die, die einen Job ergreifen, aber nix drin taugen ;) ).

Ich denke aber auch, dass die Entscheidung für das RNG bei der sozusagen Charaktergenerierung kontrovers ist. Das ist auch in Rollenspielsystemen oft der kontroverse Punkt (weshalb manche früher glaube ich z.B. Vampire bevorzugt haben, in Solasta mit D&D 5.1 gibt es alternativ auch Punkteverteilung statt würfeln). Ich will auch nicht sagen, dass es definitiv die richtige Entscheidung ist, sondern nur warum ich mit der Designentscheidung spiele :)

Einem Bettler würde ich, wenn man die Punkte logisch verteilt, tendenziell dann immer 0 Sterne geben, weil wenn er irgendein Talent hätte, wäre er vermutlich kein Bettler.

Es gibt ein paar Backgrounds, die bestimmte Talente nicht haben können:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/1AVmLbRrKApi_WvnJ0JDoRJxldmUEmM9pGXsfLICQShY/edit#gid=695800667
Gleichzeitig können bestimmte Backgrounds auch bestimmte Traits nicht haben.

Die Sterneverteilung ist wohl so:

1) It is random among available talents. For most backgrounds that's all stats. A few backgrounds have some excluded.

2) 60% for 1 star. 30% for 2 stars. 10% for 3 stars.

Ich habe jedenfalls wieder was gelernt :)

Claus 30 Pro-Gamer - - 304743 - 6. Juni 2021 - 13:49 #

Wenn ich auch mal meinen Senf dazugeben darf:
selbstverständlich können auch Nieten ohne Sterne hohe Werte haben.
Denn wenn wir im Spiel bereits hohe Werte innerhalb einen Dritteljahres (!) erreichen, dann ist es doch absolut selbsterklärend, dass auch Trottel ohne Stern innerhalb ihres gesamten vorherigen Lebens hohe Werte erlangen konnten.
Das ändert nichts daran, dass BattleBrothers wirklich nicht wenige userunfreundliche Designentscheidungen enthält. Angefangen bei den wenigen Tagen Spielzeit, durch die schlechte Traits auch praktisch nie mehr verloren gehen können, oder Sterne erworben oder verloren gehen können.
Und nein, auch Bettler werden immer Talente haben. Denen sie nicht nachgehen oder die ihnen in ihrem Leben als Bettler zu Gute kommen.

RoT 19 Megatalent - P - 18251 - 8. Juni 2021 - 0:51 #

Ich Stimme dir in großen Teilen zu, und gebe auch noch zu bedenken, dass wie zum beispiel ein Schütze wie Legendkiller, der bei Rekrutierung den Beinamen "the liar" trägt durchaus glaubwürdig dargestellt ist, wenn nicht alle tatsächlichen werte mit seinem angeblichen Berufsbild zusammenpassen.

Es gibt ja auch zu jedem Char ne kleine Backgroundstory, die aus bestimmten fragmenten zusammengesetzt ist. Man könnte darüber orakeln, ob sich nicht auch daraus etwas herleiten ließe.

letztendlich immer spieler und anlassabhängig, ob man sich für feature oder bug entscheidet :D

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25505 - 6. Juni 2021 - 8:46 #

Jörg wie wärs mit einem Finanzminister oder Schatzmeister oder Abstimmung eures Zirkels der entscheidet wieviel für TryOuts ausgegeben werden darf :-) Glaub das macht ihr ja sowieso einmal die Woche was getan werden muss.

Altior 15 Kenner - - 3851 - 5. Juni 2021 - 10:29 #

Für ein paar schnöde Gulden werden ehrwürdige Recken in der Arena verheizt!

Jörg Langer Chefredakteur - - 424317 - 5. Juni 2021 - 10:33 #

Nö, "verheizt" bezeichnet eine Situation, wo Soldaten chancenlos in den Tod geschickt werden. Hier wurden drei gut ausgerüstete Recken in einen mittelschweren Kampf gegen zwei Feinde geschickt und hatten Pech. Man könnte auch sagen: sie haben teilweise versagt.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60849 - 5. Juni 2021 - 10:53 #

Die Brothers steigern nach 5 Siegen auch ihre Resolve um 5 und nach 12 um 10. Und man kriegt spezielle Ausrüstung die man nur in Arenakämpfen bekommen kann.

Ciang 16 Übertalent - - 4036 - 5. Juni 2021 - 10:44 #

Also da muss ich dem Kommandanten mal zustimmen. Arenakampf gehört dazu sonst werden die Jungs ja nie besser und die Kämpfer waren gut gerüstet. Das es sich am Ende nicht ausgezahlt hat war nicht abzusehen.

Altior 15 Kenner - - 3851 - 5. Juni 2021 - 11:33 #

Der Kommandant hat wie immer Recht!

StefanH 20 Gold-Gamer - - 21822 - 5. Juni 2021 - 11:40 #

Das ist eine eiserne Regel! So wie die über Claus seine Trefferquote... ;)

Sermon 16 Übertalent - - 5630 - 5. Juni 2021 - 13:50 #

Selbst dann, wenn er gar nicht Teil der aktiven Truppe ist ;)

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60849 - 5. Juni 2021 - 15:00 #

Die Trefferquote ist halt so schlecht, dass er sich nur noch im Lager durchfrisst ;)

Claus 30 Pro-Gamer - - 304743 - 5. Juni 2021 - 15:35 #

Wenn ich erstmal Zugriff auf echte Schusswaffen bekomme, lacht bald niemand mehr über mich (Schaut sich nach einem Turm mit Schießscharte zum Snipern um...).

StefanH 20 Gold-Gamer - - 21822 - 5. Juni 2021 - 21:50 #

Ach, der Claus. Das ist noch ein Mann mit Träumen und Visionen! Schön, dass er so kurz vor der Pension noch so viel vor hat...
:D

Ohne Claus am Bogen wird es aber schwierig! Wir haben unsere Hundis doch darauf abgerichtet, dass sie bei zerbrechenden Ästen und Pfeilen im Boden sofort anschlagen. Auf die Weise konnte sich seit der Beginn der Kompanie nie ein Gegner unbemerkt nähern! Ohne Claus wäre es aus... Fürchte ich... Nicht nur, weil es sich reimt und ich Angst vorm nächsten Training habe... Immer den Apfel im Mund und warten, dass er trifft, ist schon Nerven aufreibend. Aber bisher ist ja nie was passiert! °o°

Claus 30 Pro-Gamer - - 304743 - 5. Juni 2021 - 21:57 #

Genau! Das alte "hol das Stöckchen-Spiel" hatte sie immer zielsicher Richtung Gegner gelotst!

TheRaffer 21 Motivator - - 29290 - 5. Juni 2021 - 10:45 #

Das war echt einfach Pech. Schade.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58778 - 5. Juni 2021 - 10:53 #

Pech ist ein vielgenutztes Wort in diesem Spiel. ;)

TheRaffer 21 Motivator - - 29290 - 5. Juni 2021 - 12:37 #

Dann nenne es fehlendes Würfelglück ;)

RyuDrake 11 Forenversteher - P - 778 - 5. Juni 2021 - 19:41 #

Ich muss sterben :(

Vodafone total Ausfall bei mir und nun Feierabend und kann kein Global Brothers schauen :(

Habe nur wenig Daten Volumen aufm Handy da reicht es nichts zum schauen XD

Jörg Langer Chefredakteur - - 424317 - 5. Juni 2021 - 20:00 #

Sagen wir es mal so, unter Umständen ist ja "Ich muss sterben" ein auf mehreren Ebenen passender Ausruf...

Aber tut mir leid zu hören, hoffe, Vodafone kurbelt das Netz bald wieder an.

RyuDrake 11 Forenversteher - P - 778 - 5. Juni 2021 - 20:22 #

Hast du mich etwa sterben lassen?!

Jörg Langer Chefredakteur - - 424317 - 5. Juni 2021 - 21:00 #

Ich finde, das klingt unnötig vorwurfsvoll. Vielleicht konnte ich es einfach nicht verhindern?!

RyuDrake 11 Forenversteher - P - 778 - 5. Juni 2021 - 23:42 #

Man weiß ja nie XD

Vlt.habe ich ja ein paar mal zu oft jemanden in den Rücken geschossen?! Und diese haben sich vlt. Bei unserem Vorgesetzten Beschwerd und es hat sich die Gelegenheit ergeben einen „unfall“ zu erzeugen, denn absichtlich würde mal ja niemals jemanden in die Arena zu schicken und das dann auch nicht öfters damit eine gewisse Person dann demoralisiert abhaut, das alles passiert natürlich fast immer rein zufällig ^_^

Ich seh’s ja dann morgen was passiert ist XP

RyuDrake 11 Forenversteher - P - 778 - 5. Juni 2021 - 22:44 #

Naja bin dann mal gespannt auf die Folge.
Werd’s wohl erst morgen sehen können.
Vodafone hat immer noch hier massive Störungen… :(

TheRaffer 21 Motivator - - 29290 - 6. Juni 2021 - 12:11 #

Klappt es wieder?

Jörg Langer Chefredakteur - - 424317 - 6. Juni 2021 - 12:16 #

Bevor du Depressionen bekommst: deinem Charakter geht es gut!

Glaube ich.

RyuDrake 11 Forenversteher - P - 778 - 6. Juni 2021 - 19:34 #

:P ja konnte heute morgen beide Folgen anschauen ;)
Das ich lebe ist gut das andere gestorben sind weniger…

roxl 17 Shapeshifter - - 6627 - 6. Juni 2021 - 2:23 #

Pech und Glück hat man auch am Roulettetisch.
Manche kommen nicht davon los.

Hallend des Kommandanten Worte, es könne alles passieren. Warum eigentlich?
Warum ist der Schlachtausgang so offen? Am Tag des 3ten Mondes.

Das Ganze wird innerhalb der Tempelmauern zur Glaubensfrage zwischen Zahlenden und Gelangweilten.
Zu den Letzteren gehörig, beschwöre ich den Würfelgott:
Lass sie endlich alle verrecken.

Die Schießscharten derweil sind unbesetzt und das Einlasstor weit offen. Hoffnungsvollerweise. Doch keiner will hinein.

PS: Wie lange dauert das denn noch? Kann man dieses Letsplay nicht ins Forum auslagern?

Jörg Langer Chefredakteur - - 424317 - 6. Juni 2021 - 9:01 #

Nach jetzigem Stand läuft das Letsplay noch bis ca. Anfang September.

Zerberus77 18 Doppel-Voter - - 9059 - 6. Juni 2021 - 11:17 #

Was für eine Schmach. *keuch* In 100 Schlachten unbesiegt geblieben *hüstel* und dann in der Arena niedergestreckt. Ich *japs* weiß schon, warum ich Sportstätten meide. Und mit dieser komischen Pieksstange ist kein Staat zu machen.

Danywilde 24 Trolljäger - - 113102 - 6. Juni 2021 - 11:19 #

Du kommst einfach wieder stärker zurück und hältst Dich dann von Arenen fern!

Zerberus77 18 Doppel-Voter - - 9059 - 6. Juni 2021 - 13:11 #

Das liegt leid... ähhh glücklicherweise in den Händen unseres verehrten Capitanos.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424317 - 6. Juni 2021 - 12:17 #

Immerhin hast du dich strategisch sehr geschickt verstümmeln lassen. Das gelingt auch nicht jedem. Oder WAS MEINST DU, OLPHAS!

Olphas 24 Trolljäger - - 61116 - 6. Juni 2021 - 16:28 #

Echt. Zu dumm zum verrecken! Unglaublich.

Messenger 18 Doppel-Voter - - 9320 - 6. Juni 2021 - 12:00 #

Pazifistlon braucht halt einen stichhaltigen Grund, seinem Widersacher das Leben zu nehmen. Uiuiui, Arena-Sand fressen hinterlässt bleibende Schäden :U.
Wenigstens muss Zerberus jetzt nicht mehr im Hades seine Wache schieben.

Wuslon 19 Megatalent - - 15362 - 6. Juni 2021 - 19:54 #

Ey, ich hab einen Kill vorbereitet und den anderen gemacht. Ich kann ja nicht alles allein machen :-)