Battle Brothers Letsplay #35: Die Eskorte

Teil 2 der Aufzeichnung des Live-Events

Hagen Gehritz / 29. Mai 2021 - 6:00 — vor 3 Wochen aktualisiert
Aktion: Battle Brothers
12120€
 
1800
Staffel 1 (Folgen 1-12)
 
3600
Staffel 2 (Folgen 13-24)
 
5400
Staffel 3 (25-33, 34-36 live)
 
7200
Staffel 4 (37-48)
 
9000
Staffel 5 (49-57, 58-60 live)
 
10800
Staffel 6 (61-72)
 
13200
Staffel 7 (komplett live!)
 

Smartphone-Nutzer: Bitte Querformat nutzen, um den ganzen Balken zu sehen.

Klickt auf eine der Medaillen, um via PayPal (per Guthaben, Lastschrift oder Kreditkarte) zu zahlen. Pro Medaille werden GGG (was ist das?) vergeben: für 5 Euro 100 GGG, 10 Euro 200 GGG, 25 Euro 500 GGG, 50 Euro 1000 GGG, 100 Euro 2000 GGG. Zur Registrierung geht es hier.

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€
zahle 250€

Alternativ könnt ihr uns auch eine Überweisung direkt auf unser Konto schicken; schreibt "Battle Brothers" hinter eure Usernummer (siehe Profil):

Ihr könnt den Betrag auch via Lastschrift über GoCardless bezahlen:

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€
zahle 250€

Teaser

Ein adliger Auftraggeber bietet ordentlich Geld für Personenschutz durch die Global Brothers. Allerdings will der Geldgeber fast ans Ende der Welt und zurück begleitet werden.
Battle Brothers ab 8,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Dieses Letsplay ist von Crowdfundern finanziert, aber frei für alle. Auch du willst Söldner bei den Global Brothers werden? Dann ab zur Kompanie-Seite.

Am 22. Mai 2021 wurden die Folgen 34 bis 36 als Live-Event auf Twitch ausgestrahlt. Hier seht ihr nun die Aufzeichnung des zweiten Abschnitts, in dem der Kompanieführer einem Kunden die Eskort-Services der Global Brothers anbietet. Der Trip in den Norden könnte zusätzlich lohnen, da dort tendentiell die Ankaufpreise für die Handelswaren der Kompanie besser sein sollten. Doch bei der Eskorte ist zu beachten, dass der Auftraggeber sich ebenfalls bei Überfällen auf dem Schlachtfeld befindet.

Für sein Letsplay zu Battle Brothers hat Jörg Langer eine ganz besondere Söldnerkompanie gegründet: Die Global Brothers sind nicht irgendwelche anonymen Schlagetote! Der Trupp besteht aus einigen der Crowdfunder, die dieses Letsplay ermöglicht haben. Wenn einmal ein Mitglied der Kompanie stirbt, erhalten neue Rekruten den Namen eines der zwölf Top-Spender der Woche. Als aktives Mitglied der Global Brothers erhalten sie eine einzigartige Medaille. Sollte das Alter Ego sterben, wird diese durch eine ebenfalls einzigartige Medaille für verstorbene Brüder ersetzt.

Neue Folgen erscheinen jede Woche am Freitag, Samstag und Sonntag. Alle Regeln zur Namensgebung und weitere Vorteile für Unterstützer lest ihr hier. Den Überblick über alle Brüder bei den GlobalBrothers samt Verzeichnis der noch lebenden und verstorbenen User-Söldner sowie die Umfrage für die Top-Spender findet ihr auf der Kompanie-Seite. Wer in derselben Welt spielen möchte: Der Seed im Letsplay ist "Putzbrunn".

Was Battle Brothers ist? Nicht wirklich das „Dark Souls unter den Rundentaktik-Titeln“, aber ein herausforderndes Spiel mit schnell sterbendem Personal. Entwickelt wurde es von den Hamburger Overhype Studios, mittlerweile sind drei große Addons erschienen (die Jörg auch im Letsplay verwendet). Es gilt, als Hauptmann seine Schar Söldner in Gefechte gegen Banditen und Krieger, aber auch gegen Untote, Waldschrate und andere Monster zu führen.

Die Rundentaktik ist dabei so detailliert wie erbarmungslos. Der Waffenart des Feindes wollt ihr mit passender Ausrüstung begegnen. Wenn ihr Leichtgepanzerte ohne Schild gegen Speerkämpfer schickt oder mit einem fast kaputten Helm zum Keulenschwinger entsendet, werdet ihr bald neue Gräber ausheben müssen. Doch eine Rüstung ist ihren Wert in Gold auch nicht wert, wenn ihr den glücklosen Ritter gegen einem Hammerträger antreten lasst, der ihn zu einer verformten Sardinendose verwandelt. Gehen Schläge im falschen Moment daneben, kann das schnell ein schmerzhaftes wie permanentes Ableben eurer Battle Brothers bedeuten.

Doch es reicht nicht, nur zu überleben und gezielt in RPG-Manier die eigenen Mannen zu entwickeln: Ihr führt letztlich  eine gewinnorientierte Unternehmung! Wenn der Auftrag so viel Verwundete und kaputte Aurüstung gefordert hat, dass die Belohnung direkt wieder wegschmilzt, habt ihr bald ein Problem, den täglichen Sold auszuzahlen. Deswegen lohnt es sich, gegnerische Rüstung beim Kampf möglichst intakt zu lassen, um die Beute gewinnbringender loszuschlagen oder neben den üblichen Aufträgen auch in den Verkauf von Waren zu investieren.
Hagen Gehritz 29. Mai 2021 - 6:00 — vor 3 Wochen aktualisiert
Hagen Gehritz Redakteur - P - 64381 - 28. Mai 2021 - 23:08 #

Viel Spaß beim (nochmal) anschauen!

Der Marian 21 Motivator - P - 26652 - 29. Mai 2021 - 8:51 #

Beim Premium-Stream will der Link leider nicht: "not found"

Hagen Gehritz Redakteur - P - 64381 - 29. Mai 2021 - 9:39 #

Premium-Link tanzt nun nicht mehr aus der Reihe.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23798 - 29. Mai 2021 - 9:33 #

Frage: Die lets plays sind doch frei für alle. Ich war gerade nicht eingeloggt, konnte es aber nicht ansehen. So gewollt oder ein individuelles Problem?

Hagen Gehritz Redakteur - P - 64381 - 29. Mai 2021 - 9:41 #

Kein indivuduelles Problem, jetzt läuft es aber.

Der Marian 21 Motivator - P - 26652 - 29. Mai 2021 - 10:27 #

Es bleibt weiterhin interessant. Ich fand bei der Live-Folge aus der Konserve das eigentlich ganz gut, dass Hagen als Support dabei war und für Jörg dann doch das ein oder andere mal etwas Übersichtlichkeit reingebracht hat.

samm 17 Shapeshifter - - 6211 - 29. Mai 2021 - 20:29 #

Das sehe ich genauso. Klar, in der Hitze des Gefechts kann man nicht immer auf alles eingehen, was bislang ganz gut kompensiert wurde. Nett schienen auch die Nachrichten der Spender :)