Assassin’s Creed Valhalla – Stunde der Kritiker
Teil der Exklusiv-Serie Stunde der Kritiker

Xbox Series X erlebt Stunde der Wikinger

Hagen Gehritz / 6. November 2020 - 22:41 — vor 3 Wochen aktualisiert
Steckbrief
PCPS4PS5XOneXbox X
ab 18
18
Ubisoft Montréal
Ubisoft
10.11.2020
Link
Amazon (€): 53,60 (PC), 62,99 (Xbox One, Xbox Series X), 62,99 ()

Teaser

Valhalla ist einer der ersten Cross-Gen-Titel. Für diese Stunde der Kritiker hat das Duo Locker und Lenhardt in den ersten 60 Minuten auf Xbox Series X und PC den inneren Wikinger herausgelassen.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Assassin's Creed Valhalla ab 53,60 € bei Amazon.de kaufen.
Was einst als Prototyp für ein neues Prince of Persia begann, wurde der Grundstein von Assassin's Creed. Statt die altehrwürdige Ubisoft-Marke fortzuführen, starteten die Assassinen-Abenteuer ein ganz neues Universum. Nach dem spielerisch noch nicht bahnbrechenden Erstling hatte die Reihe mit Assassin's Creed 2 ihre Identität gefunden und wurde eines der besten Pferde im Stall des französischen Games-Giganten. Assassin's Creed Valhalla ist der zwölfte Hauptteil der Serie und der erste, der auch für die neue Konsolen-Generation von Microsoft und Sony erscheint – in dieser Stunde der Kritiker seht ihr daher auch Spielszenen, die auf der bald erscheinenden Xbox Series X aufgenommen wurden.

Valhalla ist zudem der dritte Spross nach dem neuen Strickmuster, das mit Assassin's Creed Origins Einzug hielt und damit eine längere Phase kreativer Stagnation in der Assassinengeschichte aufbrach. Mit dem soften Reboot wurde in das Spielprinzip eine ordentliche Dosis RPG-Elemente eingeführt und das heimliche Ausschalten nahm an Bedeutung ab. Eine Stärke der Meuchler-Titel waren stets die historischen Szenarien, ob Italien in der Renaissance oder die griechische Antike. Mit Assassin's Creed Valhalla kehrt die Serie wieder ins Mittelalter zurück, dass ihr seit dem ersten Teil nicht mehr durchstreifen durftet – doch geht es nicht erneut um die Kreuzzüge, sondern wie der Titel schon klar macht, um Wikinger. Genauer gesagt spielt ihr Eivor. Die Hauptfigur kommt wahlweise als Nordmann oder -frau daher (oder ihr springt zwischen beiden Varianten). Mit Eivor verlasst ihr in Valhalla die eisigen heimischen Gestade und zieht mit eurem Clan nach England, um dort zu siedeln und zu plündern.

Als eine große Neuerung bewirbt Ubisoft den Siedlungsbau, den ihr mit Plünderungen finanziert. Doch das werden Kritiker-Veteran Heinrich Lenhardt und der Gast-Kritiker Anatol Locker in den ersten 60 Minuten mit dem Spiel noch nicht erleben, die sie noch in Eivors Heimat Norwegen verbringen. Heimelig startet das Abenteuer aber keineswegs. Eivor muss zu Beginn die eigene Schiffsmannschaft aus der Gefangenschaft befreien und die entwendete Axt seines verstorbenen Vaters wiederbeschaffen. In den ersten 60 Minuten können sich Anatol auf der Xbox Series X und Heinrich auf dem PC davon überzeugen, wie sich Story, Kämpfe, Schleichen und das neue Fertigkeitssystem im Spielauftakt schlagen. Nach ihrer Stunde mit dem Spiel, aus der wir euch ausgewählte Highlight-Szenen präsentieren, beantworten die beiden im Fazit die Frage aller Fragen: Macht das Gebotene im Auftakt ihnen Lust darauf, in ihrer Freizeit weiter zu spielen?

Viel Spaß beim Ansehen!

101 Kommentare

Danke für dein Interesse an diesem Premium-Inhalt! Du hast zwei Möglichkeiten, ihn zu nutzen: Erstens kannst du bis nächsten Monat warten und darauf spekulieren, dass wir ihn in unsere kostenlosen Beispiele aufnehmen.

Zweitens kannst du ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) abschließen, siehe unten. Du sicherst dir damit über 20 exklusive Vorteile und unterstützt unsere unabhängige Redaktion. Außerdem bieten wir dir hier als kostenloses Beispiel einen Inhalt dieser Premium-Kategorie an (allerdings kannst du nicht die Kommentare sehen oder selbstkommentieren):

Veröffentlicht am 15.11.2020: Demon's Souls war der noch leicht ungeschliffene PS3-Vorgänger von Dark Souls – und ist nun exklusiv für PS5 in einem aufwändigen Remaster erschienen. Willkommen zur kostenlosen Sonder-SDK in 4K!

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Hagen Gehritz 6. November 2020 - 22:41 — vor 3 Wochen aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 101 Kommentare), benötigst du ein Premium-Abo.