Age of Empires 2 HD: Stunde der Kritiker
Teil der Exklusiv-Serie Stunde der Kritiker

Jörg Langer / 11. April 2013 - 19:43 — vor 3 Jahren aktualisiert

Teaser

Wieder Mal ist es "SdK-Zeit": Diesmal haben wir eine ganz besondere Folge auf Lager, denn Heinrich Lenhardt und Jörg Langer haben in der aktuellen Ausgabe der Stunde der Kritiker ausnahmsweise ihre "erste Spielstunde in einem aktuellen Titel" gemeinsam erlebt und durchlitten. Denn in Age of Empires 2 HD treten sie gegeneinander an – und bekanntlich muss am Ende einer der Sieger sein. Doch halt. Age of Empires 2, Mehrspieler-Duell, gab es das nicht schon? Richtig, im Erscheinungsjahr des Strategie-Klassikers 1999 haben sich die beiden schon einmal im Klassiker bekriegt. Damals konnte sich Jörg Langer durchsetzen. Wer diesmal die Nase vorn hatte, könnt ihr unten in der 33 Minuten langen SdK-Folge sehen, dem Zusammenschnitt aus insgesamt etwa 75 Minuten Spielzeit.

Nach der Einleitung sind die ersten drei Spielminuten ungeschnitten, danach werden die Szenen tendenziell kürzer. Zudem schaltet das Bild in jeder Szene mindestens einmal zwischen Heinrich und Jörg um. Nur solche Schnitte, bei denen die Uhr (dieses Mal dezent oben ins Interface eingeblendet) wirklich weiterspringt, werden von der üblichen Bildwechsel-Animation gekennzeichnet. Ebenso anders als sonst: Intro und Fazit finden nicht vor Greenscreen statt, sondern... aber seht selbst. Natürlich verraten die beiden euch am Ende, ob sie die HD-Neuauflage von Age of Empires 2 in ihrer privaten Zeit weiterspielen würden. Trotz ihrer Vorerfahrung mit AoE 2 nebst Addon vor über einem Jahrzehnt sind die beiden Kritiker übrigens ziemlich hilflos am Anfang – sie haben Age of Empires HD jeweils nur wenige Minuten angespielt, bevor die Aufnahme der SdK startete.

Abonnenten sehen dieses Video nicht nur zwei Wochen vor allen anderen (Einmalzahler ausgenommen), sondern haben auch Zugriff auf den Direktdownload des Videos.

Und nun: viel Spaß beim Ansehen!

120 Kommentare

Danke für dein Interesse an diesem Premium-Inhalt! Du hast zwei Möglichkeiten, ihn zu nutzen: Erstens kannst du bis nächsten Monat warten und darauf spekulieren, dass wir ihn in unsere kostenlosen Beispiele aufnehmen.

Zweitens kannst du ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) abschließen, siehe unten. Du sicherst dir damit über 20 exklusive Vorteile und unterstützt unsere unabhängige Redaktion. Außerdem bieten wir dir hier als kostenloses Beispiel einen Inhalt dieser Premium-Kategorie an (allerdings kannst du nicht die Kommentare sehen oder selbstkommentieren):

Veröffentlicht am 24.03.2020: In dieser Solostunde nimmt sich Jörg einen der besten bisherigen VR-Titel vor und überzieht mal kurz um 30 Minuten. Ganz aus Versehen, natürlich! Ihr seht den Zusammenschnitt mit 31min Länge.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Jörg Langer 11. April 2013 - 19:43 — vor 3 Jahren aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 120 Kommentare), benötigst du ein Premium-Abo.