Sommer, Sonne und ein Calippo Fizz

Sommer, Sonne und ein Calippo Fizz User-Artikel

Achtung, Nackerte!

thoohl / 25. Juni 2022 - 11:47 — vor 7 Wochen aktualisiert

Teaser

Ab ins Sonnenlicht mit euch! Sommerliche Retro-Spiele werden in diesem User-Artikel aus ihren Diskettenboxen zurück ins Sonnenlicht geholt. Bei Sonnenschutzfaktor 30 aufwärts.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
In meinem User-Artikel erwartet euch sommerlicher Retro-Pixel-Charme. Schauen wir, wie vorzeigbar die von mir ausgesuchten Retro-Spiele in der Badesaison 2022 noch sind und ob die alte Shorts oder auch der Bikini noch passen. Wird es gar eines dieser Spiele mit auf die einsame Südseeinsel schaffen?

Bei sonnigem Heimcomputer-Esprit der Achtziger und Neunziger werden wir dabei selbstverständlich auch schwelgend von einem Retro-Höcksken auf ein anderes Retro-Stöcksken kommen. Abgerundet wird es durch ein paar Auszüge aus Sommerausgaben des Amiga Joker. 

Übrigens, hier drüben liege ich. In der Hängematte. Schön im Schatten. Das laue Lüftchen rauscht durch die Blätter und ich proste bei so viel „Sommer“ euch einfach mal mit einem Kaltgetränk entgegen, auf dass die Eiswürfel klirren. Ups. Übergeschwappt. 
 

Klax

Klax
Strandurlaub, erstmal ankommen. Das Atari Lynx hervorgezogen und entspannt eine Runde Klax spielen, sprich: Klötze nach Farben stapeln. Ganz ehrlich? Vor circa zwei Jahren spielte ich die Amigaversion per Emulator und meine rund 30 Jahre alte Erfahrung mit dem Spiel bestätigte sich abermals: bockschwer (Verzeihung, seit Elden Ring lernte ich: „Du musst einfach nur gut spielen!“ oder auch bei sauschweren Passagen: „Das ist doch einfach!“). Das Atari Lynx war mir damals nur vom Hörensagen bekannt. Ich griff daher lieber zum Game Boy für eine oder vielmehr „nur noch eine Runde“ Tetris.  

Beliebte Retro-Häme gegenüber heutigen Plattformen darf hier nicht fehlen: Ein Spiel für PS5, Xbox, PC und Switch sei multiplattform? Muahhhh. Bei Klax zähle ich gerade 24 Plattformen. Der Legende nach war Klax 1990 das letzte Spiel von Atari für sein altehrwürdiges Atari 2600. Zugehörige Atari 2600-Screenshots sehen zwar grottig aus, aber was soll's. Die ASM vergab ruhmreiche 10 von 12 Punkten und der Amiga Joker seinen Hit-Status: „Das Klax-Fieber ist nicht mehr aufzuhalten“. 
Klax: Die um das Jahr 1990 erstellten Werbeposter sehen noch 2022 klasse aus. 50er Pin-Up mit Sommer, Strand und schönen Menschen.  Nebst eines Screens der Version des  Amiga 500.
 

Toobin

Die Sonne brennt auf den noch ungebräunten Pelz. Was gäbe es Besseres, als im Schwimmreif steckend  im Nass herumzutreiben und dabei relaxt ein eiskaltes Getränk zu schlürfen, während der Hintern seinerseits im Wasser kühlt? Allerdings konnte bedingt durch voneinander abweichenden Quellen nicht ganz geklärt werden, ob die Dose in der Hand der Jugendlichen Biff und Jet nun Cola oder Bier ist. Doch keine Sorge, Empörungspotential kommt später im Artikel noch im Bereich Beach Volleyball.
Toobin: Es soll durchaus schlechtere „Game Over“ geben, als an einer Strandparty teilzunehmen.

Die spielerische Wildwasserfahrt von Toobin ist tatsächlich nicht zu unterschätzen und führt nicht gerade in eine Poollandschaft, sondern vielmehr in wildere Gewässer. 1988 hat die Power Play, damals noch eine  Beilage der Happy Computer, dem Atari-Automaten sehr gute Noten ausgestellt. 1990 folgten dann diverse Tests damaliger Magazine für die Umsetzungen für Heimcomputer. Die ASM vergab sogar den ASM-Hit und assoziierte bereits „Fernweh, Badehosen und Sonnenbrillen“ und eine aufkommende Urlaubsstimmung. 
 

Skate or Die

Die Luft flimmert vor Hitze über dem grauen Beton. Große Palmen stehen vereinzelt im Hintergrund. Die vorhandenen Flutlichtmasten würden zur Abendstunde sicher ein tolles Flair ergeben.

Unter Kennern bekannt sein dürfte die C64-Version dieses tollen Kult-Spieles. Neben weiteren hier nicht gezeigten spielbaren Disziplinen sieht die Disziplin Half-Pipe durch ihre Schlichtheit heute noch beinahe zeitlos aus. Sogar die Farbe des eigenen Boards kann unter etlichen Farben ausgewählt werden. Interessierten empfehle ich ein Letsplay hierzu zu schauen, dort kann man die superb programmierten Bewegungsabläufe erkennen. 
Skate or Die: Nach Power Play (11/89) und Entwickler Electronic Arts sind „kalifornische Kids den ganzen Tag damit beschäftigt, auf Skateboards durch die Gegend zu brausen.“

1987 ist Skate or Die für den C64 und bis 1989 noch für weitere Systeme wie DOS erschienen. Der Power Play-Tester befürchtete bedingt durch den Umfang des Spieles eine zu lange Ladezeit der Kassetten- gegenüber der Diskettenversion. Nun, es sollen ja heutzutage auch nicht mehr alle neuen Spiele auf PS4 laufen. Auch manche technischen Phänomene erscheinen im Strudel der Zeit zeitlos.
 
720°

Warum dieses Werk nicht für den Amiga umgesetzt wurde, habe ich leider nicht ermitteln können.  Es lädt weiter zum Schwelgen ein. So ist es nach ungeprüften Quellen das erste komplett in Eigenregie erstellte Spiel von keinem Geringeren als Electronic Arts. Auch wurden bereits damals Marktmechanismen genutzt: Das Entwicklerteam wurde aus zu jener Zeit bekannten Programmierern (u.a. Epyx) zusammengekauft, ähh -gestellt. Man wollte in das erfolgreiche Fahrwasser der Games-Reihe von Epyx mit einem eigenen Sportspiel hineinspringen. Und orientierte sich, vermutlich nur ganz, ganz etwas und aus Versehen, am Atari-Automaten 720°, welcher zu jener Zeit ein erfolgreiches Skater-Spiel eines anderen Entwicklers war und auch für Heimcomputer umgesetzt wurde. Witzigerweise berichtete die Power Play bereits im November 1989 im Rahmen ihres C64-Tests von einigen dieser Marktmechanismen. 
 

Karibische Spiele

Alle drei tropischen Spiele fallen sicher unter die gleiche Reisewarnung, das Hotel-Ressort besser nicht alleine zu verlassen und nur in Gruppen das Inland aufzusuchen. 

Was sind schon Warnungen. Den karibischen Passionsfrucht-Cocktail noch schnell ausgetrunken, führt uns Caribbean Desaster in ein höchst korruptes Umfeld. Hier gilt es, politische Intrigen zu steuern und schließlich die Macht zu erlangen. Dabei werden unsere Ohren mit dem gut zu hörenden Retro-Sound eines Chris Hülsbeck verwöhnt. Das Spiel erschien im Jahr 1996 in der Spätphase des Amiga und bereits zuvor für den PC. Ratet, wer im seinerzeitigen PC Player (02/96) Artikel der Tester war? Ein gewisser „JL“ wertete knapp über 50%. In der Power Play kam das Spiel für den PC auch nicht so gut davon. Überraschenderweise vergab der Amiga Joker seinen Hit: War es aus Dankbarkeit, noch eine Spiele-Portierung erhalten zu haben? Mit den kleineren Amigas hatte man aber wohl weniger Spaß. Hübschere Grafiken und mehr Animationen gab es erst mit CD-ROM-Laufwerk und einem Amiga 1200 mit Festplatte und 1,5 MB RAM. 1996 hatte ich persönlich bereits circa 3 Jahre keine neuen Amiga Spiele (in meinem Fall Amiga 500) mehr verfolgt. 
Caribbean Desaster: Managen von politischen Intrigen bei heute noch nett anzuhörender Retro-Musik.

Ganze 27% gab der Joker im gleichen Jahr 1996 für Lost on Parrot Island. Die Idee war wohl eine Art Adventure mit Survival-Einschlag zu erstellen. Schenkt man der Wertung Glauben, ist wohl niemand mehr von dieser Insel lebend heruntergekommen.

Drehen wir die Retro-Uhr zurück auf 1983 und 1984. Hier erschien Death in the Caribbean für Apple II und C64, vermutlich jedoch bis heute nicht in Deutschland. Es handelt sich hierbei um ein Text- und Grafikadventure, welches mittlerweile so alt ist, dass es irgendwie wieder cool aussieht. Einen Beitrag hierzu liefert sicher auch der minimalistische Grafikstil. Guckt euch das Letsplay an. Ulkig, wie beim Bildaufbau die Farbbereiche geladen werden. In der damaligen Happy Computer kam das Spiel erstaunlich gut weg: „Das beste Adventure, das ich bisher nicht lösen konnte“. Dieses Lob geht mir nun nicht mehr aus dem Kopf. Grübel.
Anzeige
Death in the Caribbean und Lost on Parrot Island: Das eine ist möglicherweise ein Fundstück, dass bei einer Retro-Laune auch heute mal gestartet werden könnte. Während das andere wohl eher zu vernachlässigen wäre.
Maestro84 19 Megatalent - - 16072 - 25. Juni 2022 - 10:11 #

Sommerzeit ist Monkey Island-Zeit.

thoohl 20 Gold-Gamer - - 20208 - 25. Juni 2022 - 20:47 #

Monkey Island passt natürlich immer.
Ich finde bei Caribbean Desaster haben sie die perspektivische Perspektive auf die Insel bei/von Monkey Island etwas abgekupfert.

-Stephan- 14 Komm-Experte - 2076 - 26. Juni 2022 - 6:51 #

Das war tatsächlich auch mein erster Gedanke :) Zumal mir da auch die Werbung gefiel; der Amiga Joker hatte da ja auch mal so ein Scherz Casting veranstaltet :D Komischerweise Spiele ich es aber, wie beispielsweise auch Pirates!, eher im Winter.

Ansonsten eine wirklich gute Auswahl. Die Werbung zu Klax kannte ich noch gar nicht, ich mag diesen Retro Look. Toobin und Beach Volley, die die würde ich vom Setting her ganz oben sehen, zumindest was typisches Sommerfeeling angeht :)

xan 18 Doppel-Voter - P - 11485 - 25. Juni 2022 - 10:23 #

Die Volleyballspiele erinnern mich an den LAN-Pausen-Füller Blobby Volley. Man spielte es viel zu häufig, weil irgendjemand wieder nicht wie vorher besprochen ein Spiel installiert hatte oder es Netzwerkprobleme bei einzelnen gab. Hach ja. Danke für das Anstupsen der Erinnerung.

Oh, und wirklich gut geschrieben! Mich verlangt es nun ebenfalls nach Hängematte und Kaltgetränk mit Schirmchen.

RoT 20 Gold-Gamer - P - 21225 - 25. Juni 2022 - 11:24 #

Genau, Blobby Volley für die Zeit wo ein T-Stück an die Null-Modem Kabel angebastelt werden musste ;)

thoohl 20 Gold-Gamer - - 20208 - 25. Juni 2022 - 16:00 #

Dieses Jahr ist etwas bierlastig. Letzte Saison gabs gern auch einen Gin Tonic.

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 70478 - 26. Juni 2022 - 22:48 #

Wir haben Blobby Volley im Informatik-Unterricht gespielt, wenn der Lehrer nicht aufgepasst hat. :D

TeKNoFLuFF 08 Versteher - 223 - 25. Juni 2022 - 10:39 #

Sorry, aber ein Calippo FIZZ? Das war mit Abstand die ekeligste Verwirrung, die man je bei einem Eis hatte. Calippo habe ich geliebt. Und irgendwann wurde dann dieser Dreck auf den Markt gebracht und der kleine TeKNoFLuFF hat sich im Schwimmbad von seinem Taschengeld "ein Calippo, bitteschön" gekauft und hat vom Verkäufer diesen FIZZ-Müll bekommen. Unwissend und nichts ahnend wurde der vermeintliche Genuss geöffnet, mit den Händen gewärmt, um es schließlich aus der Verpackung drücken zu können und... BÄÄÄÄH!

So, jetzt kann ich mir den Rest des Artikels durchlesen. ;-)

thoohl 20 Gold-Gamer - - 20208 - 25. Juni 2022 - 17:21 #

Haha. Sehr gut. Ja, das war so ein Brausezeugs als weißliche Flocken im Fruchteis. Heute vermutlich gar nicht mehr zugelassen.
Ich fand immer spannend, in Holland gab es ganz andere Calippo Sorten. Meine zB auch Birne und etc
Diese Erdbeer Geschmacksrichtung hatte mich damals gegruselt.
Am besten fand ich Kirsch, dann Fizz.
Die hatten ja zu jeder Saison ne neue Eiskarte herausgebracht.
Das war am Kiosk immer spannend. :D

DerBesserwisser 17 Shapeshifter - P - 6487 - 27. Juni 2022 - 8:42 #

Keine Ahnung ob nun gerade dieses weiße Zeug verboten ist, aber man kann heute auch noch Lutscher kaufen, die man in ein Tütchen mit Britzelzeug tauchen kann.
Mich würde mehr interessieren warum man das Croissant mit Eiskugel drin nicht mehr kaufen kann..
Was Calippo angeht war ich leider nicht sehr breit aufgestellt, im Normalfall wars halt Cola.

Nienlic 14 Komm-Experte - P - 2234 - 27. Juni 2022 - 13:04 #

Obwohl hin- und wieder auch ein Calippo verzehrt wurde, war es bei mir doch eher "Ed von Schleck". Oder ein CujaMara Split.

TheLastToKnow 26 Spiele-Kenner - - 65125 - 25. Juni 2022 - 11:15 #

Dieser unverkennbare Stil. Das kann doch nur ein thoohl-Artikel sein! Wirklich schön geschrieben und sehr unterhaltsam zu lesen, Danke dafür. Schöne Kindheitserinnerungen wurden geweckt und das Sommerfeeling eingefangen. Die Qualität der vorgestellten Spiele empfinde ich ähnlich wie du... ausbaufähig. :)

thoohl 20 Gold-Gamer - - 20208 - 25. Juni 2022 - 20:48 #

Danke. Etwas Wiedererkennungswert kann natürlich nicht schaden. :D

LRod 19 Megatalent - P - 13545 - 26. Juni 2022 - 8:52 #

Ja, da schließe ich mich an, sehr schön zu lesen! Von den Spielen kannte ich allerdings kaum eins, meine Zeit startet erst mit PC Player ca. 1994 so richtig. Aber den Dennis-Filmnhabe ich auch gesehen ;)

Maestro84 19 Megatalent - - 16072 - 25. Juni 2022 - 11:23 #

Übrigens: Ein Spiel namens Dennis? Wenn das nicht mal unser Dennis P.I. spielen muss.

Moriarty1779 18 Doppel-Voter - - 9943 - 25. Juni 2022 - 12:51 #

Ein ganz toller Artikel und perfekt zur Jahreszeit passend! Danke dafür!

Videospiele gehörten für mich immer zu einer gewissen Stimmung und Zeit dazu - und neben dem Platzhirsch Weihnachten waren die Sommerferien mit langen Urlauben und Urlaubsfahrten immer die Hochzeit des Zockens. Game Boy natürlich, alles danach war nur noch Evolution.
Als ich damals auf einer Fahrt zur Nordsee auf dem Rücksitz des klo-grünen Ascona Guns‘n‘Roses auf dem Discman gehört und dabei „the Simpsons - Escape Form Camp Deadly“ durchgezockt habe, da war die Welt noch in Ordnung. Und auch meine ansonsten eher grüne Mutti konnte noch guten Gewissens Ersatzbatterien für die lange Autofahrt mit sich führen.

Heute startet übrigens wieder ein Urlaub und mein iPad mit FF6 begleitet mich. Manches ändert sich eben nur marginal.

thoohl 20 Gold-Gamer - - 20208 - 25. Juni 2022 - 20:49 #

Game Boy: Kwirk habe ich früher gern gespielt und hätte es fast in die Auswahl der Spiele geschafft.

Nienlic 14 Komm-Experte - P - 2234 - 27. Juni 2022 - 13:07 #

Vielen Dank für den schönen Artikel: Ich habe sogar einmal Skate or Die auf dem Gameboy im Urlaub an der Ostsee gezockt. War aber leider keine besonders gute Umsetzung. Probotector und R-Type waren besser und ebenfalls dabei.

Restrictor81 19 Megatalent - - 19293 - 25. Juni 2022 - 13:32 #

Vielen Dank für diesen Artikel und das Flashback zu "Caribbean Desaster". Da habe ich viele Stunden reinversenkt. Wie dieser "JL" zu dieser Fehlwertung kommen konnte, erschließt sich mir nicht... ;-)

thoohl 20 Gold-Gamer - - 20208 - 25. Juni 2022 - 20:54 #

Die haben auch früher ziemlich hart gewertet. Bin über einen Power Play Test gestolpert, "ganz tolles Spiel", "Hit", und dann knapp über 80%....
Vielleicht gibt es ja mal einen Artikel "Die gesammelten Fehlwertungen des JL - Von damals bis zur Moderne" Mit Usern/Lesern mit geschwärzten, unkenntlich gemachten Gesichtern etc.

Linorm 10 Kommunikator - P - 487 - 25. Juni 2022 - 14:21 #

Sehr schöner Artikel.

Mein liebstes Volleyball-Spiel aus NES Zeiten war das (für mich) unvergessliche Super Spike V'Ball. Das haben wir wochenlang gezockt (und es damals nie geschafft, durchzuspielen.. ).

thoohl 20 Gold-Gamer - - 20208 - 25. Juni 2022 - 20:58 #

Danke. Es hatte mich überrascht wie viele Volleyballspiele es gibt.

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9673 - 25. Juni 2022 - 16:57 #

Schöner Artikel, mach mich jetzt auf die Suche nach einem Callipo.;)

thoohl 20 Gold-Gamer - - 20208 - 25. Juni 2022 - 20:50 #

Falls Du noch eines in der Gefriertruhe hast... also ich würde nicht nein sagen ....

Faerwynn 19 Megatalent - P - 16377 - 25. Juni 2022 - 18:03 #

Calippo Fizz vermisse ich wirklich sehr, das war damals mein absolutes Lieblingseis. Und ich finde es immer lustig wenn Filme wie Dennis the Menace von erwachsenen Kulturredakteuren bewertet werden. Mit 12 kannte ich Walther Mattau nicht und fand den Film lustig und gut. Wahrscheinlich habe ich nach dem Kino ein Calippo Fizz gegessen. :)

thoohl 20 Gold-Gamer - - 20208 - 25. Juni 2022 - 20:55 #

Ab und zu legen sie ja wohl altes "Retro"-Eis mal neu auf. Aber irgendwie nicht bei Calippo....

Faerwynn 19 Megatalent - P - 16377 - 26. Juni 2022 - 16:31 #

Ich hab vor einer Weile Mal irgendwo Calippo Cola gefunden, aber das ist leider kein Fizz. :)

Player One 16 Übertalent - P - 4428 - 25. Juni 2022 - 19:24 #

Der Artikel weckt bei mir Erinnerungen an den Out Run Automaten, von dem ich total geflasht war. Und Klax war gar nicht mal schlecht.

thoohl 20 Gold-Gamer - - 20208 - 25. Juni 2022 - 20:56 #

Out Run finde ich hat heute noch gute Geschwindigkeit. Kann man wirklich ohne Weiteres mal einlegen, bei einer Retro-Runde.

Hyperbolic 19 Megatalent - P - 18118 - 25. Juni 2022 - 21:12 #

Die Auswahl der Spiele erinnert mich an eine Playstation (1) Collection die ich vor kurzem auf dem Flohmarkt ergattert habe.
Arcade Party Pak, u.a. mit Klax, Toobin, 720Grad aber auch Rampage, Smash TV und Super Sprint. Macht echt Laune.
Auf dem Amiga habe ich vor kurzem das Werbespiel „Stoppt den Calippo Fresser!“ gespielt. Echt übel. ;)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 221976 - 26. Juni 2022 - 1:14 #

Mal wieder ein schöner Beitrag. An die meisten Titel kann ich mich noch gut erinnern.

Shake_s_beer 17 Shapeshifter - - 7177 - 26. Juni 2022 - 9:27 #

Schöner Artikel! :)
Viele Spiele kenne ich nicht, da fehlen mir einfach ein paar Jahre.
Aber an OutRun kann ich mich noch gut erinnern. Das hatte die Verwandtschaft für den PC, das habe ich als Kind häufiger gespielt, wenn ich dort war. :)

Ridger 21 AAA-Gamer - P - 28557 - 27. Juni 2022 - 6:34 #

Netter Artikel. Kann mich leider an gar keine Spielesommer erinnern, vielleicht hatte ich keine Kindheit.
Das einzige genannte Spiel das ich auch selbst gespielt habe ist California Games. :o

DerBesserwisser 17 Shapeshifter - P - 6487 - 27. Juni 2022 - 8:38 #

Sommer verbinde ich mit unzähligen Stunden Transarctica am Bürorechner der Eltern im angenehm kühlen Keller, in dem praktischerweise auch die Kisten der Firma Rapp gelagert wurden, mit einer Kassette voll mit Badesalz die im Diktierrekorder endlos gedreht wurde. Um in California Games quasi in jeder Disziplin zu scheitern oder mich zum x-ten Mal mich durch den Dschungel in Probotector zu kämpfen hätte ich ja in die Dachwohnung gemusst.
Schade das Carribean Disaster ein Strategiespiel ist, bei einem Adventure hätte ich mir gleich mal den Schwimmring unter den Arm geklemmt.

Moriarty1779 18 Doppel-Voter - - 9943 - 27. Juni 2022 - 11:11 #

Allein solche Comments reichen aus, um bei mir wohlige Nostalgiegefühle zu erzeugen.

LRod 19 Megatalent - P - 13545 - 27. Juni 2022 - 15:40 #

Oh ja ;) Badesalz lief bei einem guten Freund auch in Dauerschleife :)

Henning Lindhoff 19 Megatalent - P - 13753 - 27. Juni 2022 - 12:56 #

Schöner Artikel, vielen Dank. Vor allem dafür, dass du mich an Caribbean Desaster erinnert hast. Ich glaube, das hatte ich damals auf dem PC gezockt, kurz nach meiner Amiga-Zeit. Skate or Die, Outrun und Beach Volley sind bis heute tolle Klassiker.

TheRaffer 22 Motivator - - 34473 - 28. Juni 2022 - 8:29 #

Puh, in meiner Spielehistorie ist mir offenbar doch so einiges entgangen. Danke für das Update :)

Sokar 20 Gold-Gamer - - 21870 - 28. Juni 2022 - 17:04 #

Schöner Artikel und auch sehr fluffig geschrieben, liest sich gut. Auch wenn gerade nicht meine Jahreszeit dafür ist, ich bin da eher antizyklisch: Spiele mit Strand und Palmen sind eher was für verschneiten Wintertage. Also wenn es hier in NRW mal schneit, nicht Schneeschippen zu müssen ist für mich als Exil-Schwabe ungewohnt ;)

Maverick 33 AAA-Veteran - - 839484 - 1. Juli 2022 - 10:09 #

Schöner Artikel, passte perfekt zur Urlaubsstimmung. Gruß und 5 Sonnen-Kudos aus Pörtschach vom Wörthersee. :-)

thoohl 20 Gold-Gamer - - 20208 - 2. Juli 2022 - 21:14 #

Vielen Dank und einen schönen Urlaub zurück zum Wörthersee.

Maverick 33 AAA-Veteran - - 839484 - 2. Juli 2022 - 23:19 #

Danke, den hatten wir. :)

Sind vor kurzem (leider) schon wieder zurück angekommen, aber der kurzfristige 6 Tage-Urlaub dort war klasse. Nächstes Mal bleiben wir länger am Wörthersee. ;)

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71970 - 29. Juli 2022 - 21:18 #

Da ist der Dame bei Beach Volley doch nicht etwa eine Brust aus dem Shirt gefallen? Skandalös! :D
Die meisten genannten Spiele kannte ich nicht, aber der Artikel war eine unterhaltsame Lektüre.

thoohl 20 Gold-Gamer - - 20208 - 30. Juli 2022 - 9:35 #

Dankeschön. Ich befürchte Dein Eindruck ist nicht ganz falsch. Bei Pixel-Grafik kann das manchmal schon nicht mehr so eindeutig sein...