Midnight Scenes

Midnight Scenes User-Artikel

Gruselgeschichten als Kurz-Adventures

TheLastToKnow / 11. März 2023 - 12:18 — vor 1 Jahr aktualisiert

Teaser

Die Point-and-Click-Adventures aus der Midnight Scenes-Reihe erzählen gruselige Kurzgeschichten, die von TV-Serien wie The Twilight Zone inspiriert sind. Dieser Artikel gibt euch einen Überblick.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Der frühere Kinderbuch-Illustrator und autodidaktische Pixelkünstler Octavi Navarro beeindruckt mit seinen Pixelgrafik-Kunstwerken schon seit knapp zehn Jahren. Dies führte in der Mitte des letzten Jahrzehnts dazu, dass er ins Team der Point-and-Click-Adventure-Entwickler von Thimbleweed Park (im Test, Note: 9.0) berufen wurde, um den bekannten Illustrator und Pixelkünstler Mark Ferrari bei den Hintergründen sowie Animationen zu unterstützen. Diese Erfahrung inspirierte Navarro schließlich dazu, mit der Entwicklung seiner eigenen Spiele zu beginnen. Dies war zugleich der Start der Midnight Scenes-Reihe, die im Februar 2023 mit der vierten Episode ihren bisherigen Höhepunkt erreicht hat. Doch beginnen wir am Anfang:
 

Midnight Scenes - The Highway

Ein dunkler Highway mitten im Nirgendwo. In der Rolle von Claire Banes fahrt ihr allein in eurem Wagen und lasst euch dabei von eurem Radio berieseln. Doch plötzlich bricht der Empfang ab, nur noch Störgeräusche dringen aus den Lautsprechern. Noch schlimmer ist, dass ihr nur wenige Momente später gezwungen werdet, eure Fahrt abrupt zu unterbrechen. Ein Strommast ist umgekippt und blockiert die Straße. Euch bleibt also nichts anderes übrig, als auszusteigen und die Gegend zu erkunden und hoffentlich Hilfe zu finden. Doch was ihr tatsächlich findet, gefällt euch ganz und gar nicht...

Die erste Episode "The Highway" lehnt sich optisch und atmosphärisch an die 1960er Ausgaben von Mystery-Serien wie The Twilight Zone oder The Outer Limits an. Daher ist die Pixelgrafik auch bewusst in Schwarz/Weiß gehalten. Auch wenn die Spielzeit nicht mehr als 15 Minuten beträgt, kann man The Highway dennoch als gelungenen Auftakt für die Gruselspiel-Serie und als beachtenswerten Erstling von Navarro ansehen.

Das Spiel wurde 2020 noch einmal als Deluxe Version herausgebracht, in der ihr nun auch deutsche Texte, ein Artbook sowie den Soundtrack findet. Wer damals das Bundle for Ukraine bei itch.io erworben hat, findet diese Version ohne Zusatzkosten in seinem itch.io Account. Alle anderen können die erste Episode für ca. 3 Euro auf itch.io oder Steam kaufen.
Midnight Scenes - The Highway: Was ist hier passiert?
 

Midnight Scenes - The Goodbye Note

Zu Beginn von Episode 2 ("The Goodbye Note") blickt euch ein großes, freischwebendes Auge an, das sich als Erzähler entpuppt und euch in die bevorstehende Geschichte einführt. Diese beginnt mit dem Wissenschaftler Dr. Richard P. Griffin, der kurz davorsteht, die furchterregendste Reise seines Lebens anzutreten. Doch bevor es dazu kommt, spielt ihr zunächst eine Rückblende des vorherigen Tags, in der ihr als Dr. Griffin im Labor eine grausige Entdeckung macht, die euch zur Flucht mit dem nächsten Flugzeug veranlasst. Diese Entscheidung werdet ihr allerdings noch bitter bereuen...

Die zweite Episode versucht noch etwas näher an den 1960er-Jahre-Stil des TV-Vorbilds zu kommen und führt daher einen "Mattscheiben"-Look ein, der an die damaligen gebogenen Röhrenfernseher erinnert. Neu hinzugekommen sind nun auch Charakterportraits und Dialoge. Die Grafiken stecken voller kleiner Details: Beispielsweise fand ich es sehr charmant, dass die Flugzeuge von außen mit Drähten verbunden sind, um die damaligen "Special-Effects" zu imitieren.

Auch hier werdet ihr nicht viel länger als zwanzig Minuten beschäftigt sein. Die Rätsel sind durchweg zugänglich und halten hauptsächlich die atmosphärische Schauergeschichte zusammen. The Goodbye Note war ebenfalls als Special Edition im Bundle for Ukraine inklusive deutscher Texte enthalten, alternativ könnt ihr die Episode auch für ca. 3 Euro bei Steam oder itch.io erwerben.
Anzeige
Midnight Scenes - The Goodbye Note: Ist es eine gute Idee, in dieses Flugzeug einzusteigen?
Doktorjoe 19 Megatalent - P - 16932 - 11. März 2023 - 1:33 #

Klingt spannend, das schau ich mir an! Danke für den Artikel

TheLastToKnow 30 Pro-Gamer - - 125316 - 12. März 2023 - 14:28 #

Sehr gerne!

StefanH 26 Spiele-Kenner - - 65109 - 11. März 2023 - 8:37 #

Ah, die Midnight Scenes Spiele. Die haben mir richtig gut gefallen. Danke für den Artikel! Denn den neusten Teil hatte ich gar nicht auf dem Schirm gehabt. Da muss ich doch gleich mal zugreifen :)

TheLastToKnow 30 Pro-Gamer - - 125316 - 12. März 2023 - 14:29 #

Schön, dass dann zumindest noch etwas Neues für dich dabei ist.

StefanH 26 Spiele-Kenner - - 65109 - 12. März 2023 - 15:23 #

Ich spiele übrigens gerade "Loretta", falls du das noch nicht kenne solltest. Steuerung ist etwas wild, aber macht sonst einen sehr atmosphärischen Eindruck ;)

TheLastToKnow 30 Pro-Gamer - - 125316 - 12. März 2023 - 15:30 #

Habe es nicht gespielt. Ursprünglich wollte ich es für einen Check vorschlagen, habe es dann aber doch nicht gemacht. Würde es sich lohnen? Ist es mit den Harvester Games Spielen vergleichbar?

StefanH 26 Spiele-Kenner - - 65109 - 12. März 2023 - 17:59 #

Es hat ein ähnliches Thema wie Downfall. Allerdings ist es SEHR kurz. Ich hatte es gerade eben in unter 2 Stunden durchgespielt. Die Harvester Games sind auf jeden Fall überlegen und Rätsel gibt es auch nur SEHR wenige in diesem Spiel.

Jürgen (unregistriert) 11. März 2023 - 11:33 #

Ich hätte mir dieses Bundle wohl doch holen sollen :D
Schöner Artikel, danke dir!

TheLastToKnow 30 Pro-Gamer - - 125316 - 12. März 2023 - 14:30 #

Danke sehr! Ja, das Bundle war sehr vielfältig und kein schlechter Kauf.

Superkeks 13 Koop-Gamer - P - 1363 - 11. März 2023 - 11:57 #

Schöner Artikel zu einer spielenswerten Reihe. Und v.a. zur richtigen Zeit veröffentlicht;-)

Q-Bert 25 Platin-Gamer - P - 57155 - 11. März 2023 - 13:43 #

Jupp, die Midnight Scenes mussten einfach pünktlich um Mitternacht erscheinen! :D

Durch den Top-News-Status sind es jetzt zwar 11:18 Szenes, aber naja...

TheLastToKnow 30 Pro-Gamer - - 125316 - 12. März 2023 - 14:31 #

Trotzdem Danke für die zeitlich perfekte Veröffentlichung. ;)

Labrador Nelson 31 Gamer-Veteran - P - 271525 - 11. März 2023 - 18:58 #

Mal wieder ein sehr interessanter Einblick. War erneut schön zu lesen.

TheLastToKnow 30 Pro-Gamer - - 125316 - 12. März 2023 - 14:32 #

Danke sehr. Die nächsten AGS-Highlights sind übrigens auch wieder in Sicht. :)

advfreak 22 Motivator - - 32155 - 12. März 2023 - 20:33 #

Schöner Artikel, vielen Dank dafür! Ich bin leider bei Pixel Adventures seit ein paar Monaten so richtig raus, mir gefällt dieser Style einfach nicht mehr. Dafür bin ich jetzt wieder gerne im Zeichentrickstil wie Broken Sword 5 Adventure Genre unterwegs, da gibts zum Glück ja auch viel zu entdecken. :)