Echtzeitstrategie trifft Tower Defense

Marz - Tactical Base Defense User-Artikel

Vampiro 11. Mai 2019 - 14:28 — vor 2 Jahren aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Jeder Energy-Hub kann drei Gebäude versorgen. Hier baue ich einen Laserturm, der gute DPS mit hoher Reichweite kombiniert.
Anzeige
 

Knifflige Kämpfe und Ressourcenmanagement

Neben Gebäuden stehen mir Astronauten zur Verfügung. Diese spielen eine große Rolle und sammeln im Kampf Erfahrung. Zum einen muss jedes Gebäude von einer Person besetzt sein um zu funktionieren, also Ressourcen abzubauen, zu schießen oder Forschung zu ermöglichen. Zum anderen kann ich sie als Soldaten einsetzen. Das wird spätestens dann kriegsentscheidend, wenn Gegner durch die Verteidigungslinie gebrochen sind und an der Sonde anklopfen, die sich nicht immer in Reichweite der Türme befindet. Denn die Sonde selbst kann ich nur durch eine Mauer schützen. Ist die Sonde zerstört, muss ich die Mission neu beginnen. Zum Glück kann ich auch Verstärkung anfordern und, nach einem entsprechenden Upgrade, verwundete Raumfahrer in der Sonde heilen.
Erfülle ich alle Ziele, schalte ich einen hilfreichen Perk frei.


Um den Supergau zu verhindern, muss ich auch gelegentlich Truppen an die Brennpunkte verlegen und immer mal wieder umdisponieren. Gerade dadurch, und durch das Reparieren der Gebäude, bleibe ich während der Gegnerwellen in Aktion. Bauen kann ich parallel natürlich auch noch. Wichtig ist es, früh genug im Tech-Zentrum neue, bessere Türme zu entwickeln. Außerdem kann ich in der Waffenfabrik Superwaffen entwickeln, die oft nötig sind, um gegen die Gegnerwellen überhaupt eine Chance zu haben.

Denn bereits auf dem normalen Schwierigkeitsgrad sind die Missionen in Marz - Tactical Base Defense eine angenehme Herausforderung. Immer wieder muss ich eine Mission mit angepasster Taktik neu angehen, um sie erfolgreich beenden zu können.
 

Fazit

Marz - Tactical Base Defense hat mich mit seinem Mix aus Echtzeitstrategie, also vor allem dem Gebäudebau, der Forschung und dem Handling der Raumfahrer, abgeholt. Dazu kommt die vollvertonte, zum Weiterspielen motivierende Story. Was ist auf dem Mars passiert und was hat es mit der Sowjetunion zu tun? Die gelungene Grafik und der stimmige Soundtrack nebst der Soundeffekte tun ihr Übriges für ein tolles Spielerlebnis. Der Schwierigkeitsgrad ist fordernd, so dass das Absolvieren einer Mission ein echtes Erfolgserlebnis ist. Wenn ich alle Missionsziele erfülle, nämlich ein Artefakt erforsche (das die Untoten zerstören wollen!), kein Gebäude verliere, die Sonde heil bleibt und ich alle Männer gesund nach Hause bringe, schalte ich Perks frei, von denen ich jeweils einen in jeder Mission nutzen kann. Diese senken zum Beispiel die Reparaturkosten um 50 Prozent oder geben mir bei jeder Verstärkungsanforderung einen Mann mehr.
Superwaffen wie die Atombombe sichern das Überleben.


Dabei kann ich jede Mission erneut spielen, um auch nachträglich die Missionsziele zu erreichen und die Perks freizuschalten. Für Spielspaß über die Kampagne hinaus können der Bau von eigenen Karten und die Nutzung von anderen Usern erstellter Karten sorgen, wofür es auch eine Integration des Steam-Workshop gibt. Den Skirmish-Modus habe ich allerdings nicht probiert. Dort gibt es auch die Möglichkeit, im sogenannten Outbreak-Modus gegen alle Gegner auf einmal zu kämpfen, die dann nicht mehr in Wellen attackieren.

Marz - Tactical Base Defense ist mit Stand vom Mai 2019 für 19,99 Euro auf Steam erhältlich. Weitere Eindrücke erhaltet ihr in meinem Let's Play. Neue Folgen erscheinen derzeit jeden Montag.
 
Auch während der Mission werden die Story vorangetrieben und immer wieder neue Gegnertypen eingeführt.

 
Vampiro 11. Mai 2019 - 14:28 — vor 2 Jahren aktualisiert
zfpru 18 Doppel-Voter - P - 10793 - 11. Mai 2019 - 13:57 #

Nicht das richtige Spiel für mich.

Al3xanderD 10 Kommunikator - P - 421 - 11. Mai 2019 - 15:28 #

Wusste man nicht.

skybird 15 Kenner - P - 2928 - 11. Mai 2019 - 14:08 #

Schaut ganz interessant aus. Wie lange ist die Spieldauer?

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 68232 - 12. Mai 2019 - 12:53 #

Die Kampagne durchspielen auf normal ca. 7 bis 10 Stunden. Auf hoeherem SG etwas laenger, wenn du in jeder Mission den Perk freischalten willst dauert es auch länger.

Dazu kann man noch mit anderen Maps weiterspielen, dann ohne Kampagne.

hotzenrockz 17 Shapeshifter - - 6792 - 11. Mai 2019 - 18:06 #

Danke für den Test ääääh Userartikel. Ist meine Vermutung korrekt, dass dies ein Spiel ohne Coop-Modus ist?

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 68232 - 12. Mai 2019 - 12:55 #

Gerne :)

Ja, nur Singleplayer.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 149470 - 11. Mai 2019 - 18:08 #

Die Story hört sich sehr interessant an aber der Schwierigkeitsgrad schreckt mich leider ab.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 68232 - 12. Mai 2019 - 13:03 #

Ich spiele auf Challenge, das ist der mittlere SG. Und er ist auch eine Challenge und meist scheitere ich irgendwo beim ersten Versuch. Finde ich besser als einfach durchzumarschieren. Es gibt aber noch eknen SG drunter. Der waere dann vllt das Richtige.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 59462 - 11. Mai 2019 - 19:23 #

Es gibt sogar eine Demo davon auf Steam, aber von dem was Vampiro schreibt könnte es für mich zu fordernd sein.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 68232 - 13. Mai 2019 - 13:43 #

Fordernd ist es schon. Aber es gibt noch einen SG drunter und die Pausenfunktion :)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 668396 - 11. Mai 2019 - 19:45 #

Danke für den lesenswerten Einblick in MarZ, Vampiro. :) Auch wenn das Spiel nicht ganz mein Genre ist. ;)

Harry67 20 Gold-Gamer - - 20422 - 11. Mai 2019 - 21:55 #

Da schließe ich mich an!

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 68232 - 13. Mai 2019 - 13:43 #

Danke euche beiden :)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 668396 - 14. Mai 2019 - 18:05 #

Mich freut es zudem, mal wieder mehr von dir auf GG zu lesen. :)

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 68232 - 16. Mai 2019 - 9:11 #

Ganz herzlichen Dank :) Als naechstes kommt Thea 2. Da muss ich aber noch deutlich mehr Zeit reinstecken.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 668396 - 16. Mai 2019 - 14:45 #

Nice. Thea 2 ist eine gute Wahl, bin gespannt. :-)

Sisko 25 Platin-Gamer - P - 63025 - 11. Mai 2019 - 20:14 #

Danke, klingt dank TD-Anteil und Story durchaus interessant. Werde ich mal auf meine Wunschliste setzen :-).

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 68232 - 16. Mai 2019 - 9:12 #

Gerne :)

TheRaffer 21 Motivator - P - 30553 - 11. Mai 2019 - 20:25 #

Danke für den Test! :)

Welche Schwierigkeitsgrade stehen zur Auswahl und welche hast du ausprobiert?

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 68232 - 16. Mai 2019 - 9:14 #

Sehr gerne :)

Ich spiele auf "Challenge". Gibt noch einen drueber, einen drunter. Bei dem drunter duerfte man ohne Wiederholungsversuche jede Mission packen koennen, auch mit Bonuszielen. Challenge finde ich sehr angenehm, da es eben tatsaechlich eine faire Challenge ist. Ich pausiere aber auch nicht staendig, was es natuerlich etwas schwieriger macht.

TheRaffer 21 Motivator - P - 30553 - 16. Mai 2019 - 18:00 #

Danke für deine Antwort :)
Bei einem leichteren Schwierigkeitsgrad würde ich mir auch zutrauen da einfach mal reinzuschauen. ;)

Francis 17 Shapeshifter - P - 7662 - 12. Mai 2019 - 13:04 #

Klingt sehr interessant, ich schau mal in die Demo rein.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 68232 - 16. Mai 2019 - 9:14 #

Cool :)

Triton 18 Doppel-Voter - - 11053 - 12. Mai 2019 - 18:16 #

Scheint ein Blick wert zu sein, danke für die News.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 68232 - 16. Mai 2019 - 9:14 #

Gerne :)

Hanseat 14 Komm-Experte - P - 1883 - 12. Mai 2019 - 19:32 #

Sehr schöner Test. Finde die Userartikel der letzten Wochen insgesamt sehr gelungen. Danke dafür.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 59462 - 12. Mai 2019 - 19:50 #

Das gefällt mir in den letzten Wochen auch sehr gut.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 68232 - 16. Mai 2019 - 9:14 #

Auch euch beiden vielen Dank :)

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 68232 - 16. Mai 2019 - 9:16 #

Vielen Dank an den Admiral und Chris füe die Unterstuetzung und Jörg fuer den highlight-flag! Sorry, fuer die urlaubsbedingt teils verzoegerten Antworten.