Hogwarts Legacy: Lag Fix für PC-Spieler

Hogwarts Legacy: Lag Fix für PC-Spieler User-Artikel

Dieser Workaround behebt Stuttering

Daniel Gast / 11. Februar 2023 - 1:14 — vor 1 Jahr aktualisiert
Steckbrief
PCPS4PS5SwitchXOneXbox X
Action-RPG
12
Avalanche Software
10.02.2023
Link
Amazon (€): 44,95 (), 47,50 (), 31,22 (), 49,34 (), 39,34 ()

Teaser

Hogwarts Legacy verursacht zurzeit gerade bei PC-Spielern noch starke Performance-Probleme, selbst bei guten FPS-Raten. Wie ihr diese Mikroruckler beseitigt, verrät euch dieser Artikel.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Hogwarts Legacy ab 31,22 € bei Amazon.de kaufen.
Hogwarts Legacy ist seit dem 10. Februar auch für diejenigen verfügbar, die lediglich die Standard-Version erworben haben. Doch bereits seit Tagen berichten PC-Spieler mit einem Vorabzugang von erheblichen Performance-Problemen. Diese Schwierigkeiten gehen über niedrige FPS-Werte noch hinaus. So schleichen sich  selbst mit 60 bis 90 Bildern pro Sekunde viele Mikroruckler ein, die eher ein Bild von  einem deutlich geringeren FPS-Wert vermitteln. Zwar hat das Entwicklerstudio Avalanche Software bereits während der Early-Access-Phase ein Performance-Update durchgeführt. Allerdings mit mäßigem Erfolg. Glücklicherweise gibt es inzwischen ein Workaround,  um in wenigen Minuten dieses Stuttering-Problem zu beheben.
 
Exploit-Schutz aufrufen
 

Schritt 1: Exploit-Schutz aufrufen

Als erstes müsst ihr in den Systemeinstellungen das Menü „Exploit-Schutz“ aufrufen. Dazu gebt ihr einfach in eure Suchleiste „Exploit“ ein. Die Eingabe sollte hier bereits automatisch vervollständigt werden. Klickt dann entsprechend auf den Vorschlag und es öffnet sich das gewünschte Menü.
 
Programm zum Anpassen hinzufügen
 

Schritt 2: Programm zum Anpassen hinzufügen

Klickt nun oben zunächst auf den Menüpunkt „Programmeinstellungen“. Dort könnt ihr dann durch Anklicken des Plus-Symbols neben „Programm zum Anpassen hinzufügen“ einen genauen Dateipfad zu Hogwarts Legacy auswählen. 
 
Datei „HogwartsLegacy.exe“ auswählen
 

Schritt 3: Hogwarts Legacy im Ordner auswählen

Wählt jetzt in eurem Spiele-Ordner von Hogwarts Legacy die Datei „HogwartsLegacy.exe“ aus. Solltet ihr das Spiel bei Steam gekauft haben, findet ihr das Spiel unter folgendem Pfad:
\SteamLibrary\steamapps\common\Hogwarts Legacy
 
Ablaufsteuerungsschutz (Control Flow Guard, CFG) ausschalten
 

Schritt 4: CFG außer Kraft setzen

Jetzt wurde Hogwarts Legacy zu den Programmen im Menü hinzugefügt. Euch werden diverse Einstellungsmöglichkeiten angezeigt. Scrollt etwas herunter bis zum Punkt „Ablaufsteuerungsschutz (Control Flow Guard, CFG)“. Die Checkbox „Systemeinstellungen außer Kraft setzen“ muss aktiviert sein. Der Schalter darunter muss auf „Aus“ gesetzt werden. Klickt nun ganz unten auf „Anwenden“ und startet euren PC neu.
 

Bei weiteren Schwierigkeiten

Solltet ihr weiterhin das Gefühl haben, dass sich Hogwarts Legacy  trotz guter FPS-Werte,  etwas ruckelig spielt, könnt ihr in den Anzeigeeinstellungen die Hochskalierungstechnologien wie zum Beispiel DLSS deaktivieren. Dabei ist zu betonen, dass dieser Lag Fix eure FPS nicht erhöht und keine fehlende bzw. unvollständige Optimierung der PC-Version von Hogwarts Legacy ausgleichen kann. Aber selbst mit niedrigen Frameraten, sollte eine Beseitigung der Mikroruckler, das Spielerlebnis deutlich verbessern. Schreibt gerne einen Kommentar, ob euch dieser Tipp geholfen hat!
Anzeige
Alles keine Zauberei...
Daniel Gast 11. Februar 2023 - 1:14 — vor 1 Jahr aktualisiert
Calewin 13 Koop-Gamer - 1212 - 11. Februar 2023 - 3:20 #

Wirklich interessant und danke für den Artikel.
Manchmal weiß ich, warum ich weitestgehend auf Konsole umgestiegen bin. :D

Aladan 25 Platin-Gamer - P - 57121 - 11. Februar 2023 - 8:23 #

Haha, der kleine Workaround gefällt mir. Zwar bemerke ich keinerlei Ruckler bei mir, aber weil der so charmant ist und du dir extra die Arbeit gemacht hast, hab ich ihn trotzdem mal angewendet. :-D

Akki 17 Shapeshifter - 8733 - 11. Februar 2023 - 10:16 #

Hat das was mit Denuvo oder mit dem Spiel selbst zu tun? (Bitte keine Denuvo-Rants hier, interessiert mich nur)

Berndor 19 Megatalent - - 17387 - 11. Februar 2023 - 10:25 #

Der Fix wurde übrigens auch 1:1 für Probleme bei Dead Space Remake empfohlen.

Daniel Gast 15 Kenner - 3199 - 11. Februar 2023 - 13:51 #

Gut zu wissen! :) Kommen sicher noch genug ruckelige Spiele raus, vielleicht hab ich da direkt was für die Zukunft. ^^

Altior 17 Shapeshifter - - 8906 - 11. Februar 2023 - 10:28 #

Danke für diesen Tipp!

vgamer85 (unregistriert) 11. Februar 2023 - 11:30 #

Schöner Tipp. Am PC hab ich sehr oft mit Microrucklern oder kleinen Stottern zu kämpfen...sieht ja kein Gelegenheitsgamer..aber nach langer Erfahrung merkt man das..naja dafür gibts ja die Minimum Fps Zahl bei den z.b. PCGH Benchmarks. Kein PC läuft 100 prozent rund. Dafür gibts Konsolen. Vlt lässt sichs dank dem Tipp bisschen reduzieren.

Deklest 13 Koop-Gamer - 1555 - 11. Februar 2023 - 11:52 #

Interessanter Tipp. Trifft das immer zu oder nur wenn man den Defender nutzt?

Daniel Gast 15 Kenner - 3199 - 11. Februar 2023 - 13:53 #

Müsstest du nachschauen, ob der Exploit-Schutz ohne Defender aktiv ist. Ohne Exploit-Schutz muss natürlich auch keine detaillierte Einstellung davon blockiert werden.

mario128 (unregistriert) 11. Februar 2023 - 13:02 #

Komisch, dass sowas einer QS nicht auffällt! Das ist mir ein Rätsel.

Es gibt bestimmt in jedem Spiel hunderte oder tausende Bugs, die man sehr leicht übersehen kann, oder die einfach nur in außergewöhnlichen Situationen auftreten.

Aber Mikroruckler in einem 3D Spiel? Wie kann man das bitte übersehen? Das ist wohl in etwa so (entschuldigt meinen dreisten Auto Vergleich) als wenn beim Auto der Aussenspiegel auf der Fahrerseite fehlt.

Daniel Gast 15 Kenner - 3199 - 11. Februar 2023 - 13:49 #

Das frage ich mich aktuell bei jedem 2. Spiel. Ich denke, sie wissen es. So ein Spiel zu programmieren, ist natürlich viel Arbeit, aber fast noch mal so viel Arbeit ist das ganze Bugs entfernen und optimieren. Dafür will man häufig Zeit und Geld nicht locker machen, weshalb dann Spiele nicht so rauskommen, wie von Gamedesignern mal konzeptioniert.

Bei Skull & Bones sehr lustig: Haben das Spielkonzept alle paar Jahre geändert und nun ganz kurz vor Release machen die eine Beta und bemerken angeblich jetzt erst, dass Spieler Ladescreens für jede Insel und die fehlende Möglichkeit Ressourcen auch als Mensch auf einer Insel stehend zu sammeln, doof finden. Auch da frage ich mich, wie man bei einem Erfolgshit wie SoT so ein Brett vorm Kopf hat, dass man glaubt, wenn man es völlig anders macht, macht man es sicher besser.

Faerwynn 20 Gold-Gamer - P - 20314 - 11. Februar 2023 - 13:50 #

Ist die Frage ernst gemeint? Natürlich ist es nicht so einfach, es ist sehr schwer die Hardwarebasis auf PC auch nur ansatzweise im Testbereich nachzubilden. Selbst wenn du viel Geld ausgibst und 40 Tester an 80 Maschinen testen lässt, hast du immer noch Kombinationen, die draußen bei Millionen Kunden vielfach vorkommen, aber eben im Lab nicht. Oder du musstest für die Testtools, ohne die das nicht handhabbar ist vielleicht genau das Feature abschalten. Jedenfalls ist es nicht so, dass keiner dran gedacht hat und das alles Deppen sind, denen nur die Dollarzeichen in den Augen stehen.

g3rr0r 17 Shapeshifter - - 7405 - 13. Februar 2023 - 10:49 #

Lustiges Detail zu deinem Auto vergleich xD Ne Arbeitskollegin von mir fährt in der Früh immer ohne den Spiegel auszuklappen, als wir nachgefragt haben meinte Sie nur seit Ihr der Spiegel mal abgefahren wurde klappt sie in Abends immer ein und in der früh bemerkt sie es oft garnicht da Sie ja eh nie reinschaue -.-.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 84065 - 13. Februar 2023 - 21:28 #

Muss ja ein recht altes Modell sein, heutzutage geht das üblicherweise automatisch.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 24519 - 11. Februar 2023 - 13:35 #

Gleich mal ausprobieren, vielen Dank. Trotz guter FPS bricht das Spiel immer wiedrr mal kurz ein.

Daniel Gast 15 Kenner - 3199 - 11. Februar 2023 - 13:42 #

Ab und zu passiert es auch danach noch. Allerdings hatte ich es bei mir selbst nach Sekunden gesehen, da jede Kameradrehung vorher deutlich ruckeliger war. :) Also bei mir war der Unterschied enorm, weshalb ich das auch hier als Artikel verfasst habe. :)

Kannst ja gerne schreiben, ob es bei dir letztlich geholfen hat.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 24519 - 11. Februar 2023 - 23:21 #

Leider nein. Bei mir bricht immer wieder mal die Frame Rate ein, bei gleichzeitig stärkerer CPU Belastung.

Daniel Gast 15 Kenner - 3199 - 12. Februar 2023 - 0:25 #

Wie gesagt, der Fehler, den dieser Fix behebt, hat nichts mit Frameraten zu tun, sondern mit einem sichtbaren, quasi stetigen Mikroruckeln. Kurze Framedrops habe ich ebenfalls noch. Das liegt am Spiel und wird sicher ohne Update nicht zu fixen sein.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 24519 - 12. Februar 2023 - 1:44 #

Ah ok Missverständnis meinerseits, nee Microstutters sind nicht so das Thena bei mir. nur die üblen Framedrops bei gleichzeitig steigender CPU Last.

Faerwynn 20 Gold-Gamer - P - 20314 - 11. Februar 2023 - 13:45 #

Und wenn es euch immer zu lange dauert eure Haustür aufzuschließen, dann baut einfach euer Schloss aus. Smash that like button and subscribe to my channel for more lifehacks. ;)

Daniel Gast 15 Kenner - 3199 - 11. Februar 2023 - 13:55 #

Wenn deine Tür ruckelt und du es nicht bist, würde ich das Schloss besser verstärken. ;)

colonelgeil 17 Shapeshifter - P - 6613 - 11. Februar 2023 - 22:18 #

Da hilft nur Windows neu installieren

vgamer85 (unregistriert) 11. Februar 2023 - 23:12 #

Am besten Windows XP :D

Ganon 27 Spiele-Experte - - 84065 - 12. Februar 2023 - 16:53 #

Cooler Service. Ich warte lieber, bis die Entwickler das patchen. ;-)

JensJuchzer 21 AAA-Gamer - P - 28270 - 19. Februar 2023 - 10:26 #

Das Problem scheinen ja viele zu haben, da der ARtikel ja schon tausende Aufrufe hat :)

Daniel Gast 15 Kenner - 3199 - 19. Februar 2023 - 14:32 #

Wo sieht man denn die Aufrufe?

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 75670 - 19. Februar 2023 - 14:42 #

Du siehst die noch nicht, sieht man erst ab Rangstufe 15, dir fehlt also noch eine. ;) Momentan sind es über 15.000 Aufrufe.

Daniel Gast 15 Kenner - 3199 - 19. Februar 2023 - 15:11 #

Danke für die Info. Ich muss dann wohl noch ein paar EXP farmen. :D

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40437 - 19. Februar 2023 - 20:08 #

Die Karriere als Archivar soll hier gute Dienste leisten! ;)

Q-Bert 25 Platin-Gamer - P - 56960 - 23. Februar 2023 - 22:30 #

Aktuell sind es knapp 17k Aufrufe.

Die absolute Zahl sagt natürlich nicht viel... um das einzuordnen: Ein normaler User-Artikel kommt auf ca. 2k bis 3k Clicks. Der redaktionelle Hogwarts-Testbericht hat 15k Aufrufe, das ist aber ein 3-Seiten-Artikel (bei dem Zähler ist jedes Umblättern ein neuer Klick), also pro Seite "nur" 5k. Deshalb sind 17k für einen 1-Seiten-Artikel wirklich ne Menge.

Was hier gezählt wird, sind nackte Klicks. Wenn du 1000x auf Reload drückst, hat der Artikel 1000 Klicks mehr. Diese Zahlen sind damit nicht übertragbar für VG Wort, denn VG Wort zählt "Unique Views" - da ist es dann egal, wenn ein User 1000x hintereinander klickt, es zählt nur als 1 View. Die Unique Views werden auf GG leider nicht angezeigt.