Früher war doch nicht alles besser

Die South-Park-Spiele von Acclaim Entertainment User-Artikel

CharlieDerRunkle 4. Februar 2018 - 13:53 — vor 3 Jahren aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Chefkoch als Quizmaster.
Anzeige
 

Chef's Luv Shack

Kurzinfo
Erscheinungsjahr: 1999
Entwickler: Acclaim Studios Austin
Plattformen: PC, N64, Dreamcast, PlayStation
Waren die damaligen South-Park-Spiele also wirklich so furchtbar? Ja, waren sie! Das 1999 erschienene Spiel Chef's Luv Shack ist im Prinzip eine Mischung aus Minispielsammlung und Quizspiel. Es handelt sich hierbei um eine Gameshow, die von Chefkoch moderiert wird. Wir dürfen Fragen wie "When Eric's mom makes mock apple pie, she substitutes apples with..." beantworten , dazu habt ihr dann jeweils vier Antwortmöglichkeiten, von denen eine richtig ist.

Die Minispiele funktionieren so, wie man sie aus Gameshows kennt: Ein Spieler - Verzeihung, Kandidat muss das heißen - der Show muss eine Runde irgendeines Geschicklichkeitsspiels meistern. Da wäre beispielsweise ein Asteroids-Klon namens "Asses in Space". Die Spielmechanik ist identisch mit dem Original von 1979, allerdings schießen wir nicht auf Asteroiden (ist ja auch langweilig), sondern auf Ärsche. Im Weltraum. Weltraumärsche halt. Ein anderes Spiel ist "Chicken Lover" - wir müssen uns merken, hinter welchem Gebüsch sich der Hühner-Liebhaber versteckt. Die Büsche werden durcheinandergewürfelt und am Ende müssen wir uns für das vermeintlich richtige entscheiden.
 
Der Hühner-Liebhaber wurde erwischt und das Hühnchen vor Unheil bewahrt.

Bis zu vier Spieler - an einer Konsole (typisch 90er)!

Chef's Luv Shack verfügt über einen Multiplayer-Modus, bei dem bis zu vier Spieler - jeder an einem Controller - in schönster Gameshow-Manier gegeneinander antreten können. An dieser Stelle möchte ich der Vollständigkeit halber anmerken, dass mir nur die PlayStation-Version zur Verfügung stand. Allerdings gehe ich davon aus, dass die unterschiedlichen Versionen inhaltsgleich sind, wie die BPjM sagen würde. Ich kann daher nicht mit Sicherheit sagen, wie der Multiplayer-Modus bei der PC-Version realisiert wurde. Aber vielleicht gibt es da draußen jemanden, der mehr darüber weiß?
 

Eine kleine Wertung

Ist  Chef's Luv Shack ein schlechtes Spiel? Wenn man sich dabei auf die Konsolen-Version bezieht, die ja nach dem alten "Datenträger rein - Spiel starten - Spaß haben"-Prinzip funktioniert, dürfte das Spiel heute noch laufen. Wie es mit der PC-Version aussieht, weiß ich nicht. Allerdings kann ich mir vorstellen, dass es durchaus eine Herausforderung darstellen dürfte, dieses Spiel auf einem neueren Rechner zum Laufen zu bringen.

Dass Chef's Luv Shack ein schlechtes Spiel ist, kann ich nicht behaupten. Ein gutes Spiel ist es aber auch nicht. Zwar machen die Minispiele durchaus Spaß und im Multiplayer könnte es sicher unterhaltsam sein - allerdings ist die Zielgruppe zu klein. Dieses Spiel ist nicht massentauglich, da nur diejenigen Spaß daran haben können, die die englische (Umgangs-)Sprache beherrschen, South-Park-Experten sind und sich in der (amerikanischen) Popkultur auskennen.
 
Faerwynn 19 Megatalent - P - 15770 - 4. Februar 2018 - 12:52 #

Schöner Artikel! Wobei die Reviews auf den deutschen Versionen der Serie (und Spiele?) basieren, oder? Der Fokus auf Fürze und Beleidigungen ist in der deutschen Übersetzung ganz schön überbetont worden. Nicht so schlimm wie die Simpsons-Übersetzungen von Ivar Combrinck, aber an den Übersetzern ging so einiges an beißender Sozialkritik an den USA vorbei...

Mantarus 18 Doppel-Voter - P - 10128 - 4. Februar 2018 - 13:36 #

Sehr toller Artikel. Danke dafür.
Die überwiegende Mehrzahl der SP Spiele ist ja nicht so aufregend und eigentlich sind nur die letzten beiden Spiele erwähnenswert. Aber schön zu lesen was such da so angesammelt hat. :)

McSpain 21 Motivator - 29181 - 4. Februar 2018 - 14:03 #

Toller Artikel. Alles damals mit dem besten Kumpel auf dem N64 gespielt lange bevor überhaupt South Park hier im TV lief.

blobblond 20 Gold-Gamer - P - 23280 - 4. Februar 2018 - 14:12 #

South Park: Chef's Luv Shack und South Park Rally kamen erst nach der deutschen Erstaustrahlung auf dem Markt.

McSpain 21 Motivator - 29181 - 4. Februar 2018 - 19:32 #

Stimmt. Es war der Shooter den wir vorher gespielt haben.

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1656 - 4. Februar 2018 - 14:33 #

Was der south Park Ego shooter war geil. Ohne Witz gute Erinnerung mit Kumpels vor dem TV. Ach haben wir uns über die gelben schneebälle gefreut.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 59570 - 4. Februar 2018 - 14:41 #

Schönen Dank für den schönen Artikel.
Zum Glück sind dann ja die alten South Park Titel an mir vorbeigegangen. ;)

euph 28 Endgamer - - 109789 - 4. Februar 2018 - 14:53 #

Schöner Artikel-hab die neisten davon damals gespielt.

kommentarabo 15 Kenner - 2841 - 4. Februar 2018 - 18:44 #

na, das ist ja wirklich mal ein originelles thema.

g3rr0r 16 Übertalent - P - 4668 - 4. Februar 2018 - 19:04 #

Sehr schöner Artikel danke dafür. Hab damals stunden und mehr mit Kumpels vor dem N64 verbracht und wir haben uns köstlich amüsiert ^^ Bin bis Heute ein riesiger SP Fan.

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1656 - 4. Februar 2018 - 19:39 #

Jo der SP Shooter war zu der Zeit der Hit u Gesprächsthema auf dem Schulhof.

gamalala2017 (unregistriert) 4. Februar 2018 - 20:10 #

Da haben die dragonball mangas & zeichnen-tutorials mehr stuff gehabt.. Kann mich noch erinnern wie jemand seinen eigene ssj sixpack figur zeichnen wollte und daß ergebnis zum schluss zum lachen war..

Noodles 24 Trolljäger - P - 66832 - 4. Februar 2018 - 20:08 #

Hab nur den Ego-Shooter mal gespielt und das auch nur in nem Elektronikmarkt an der Ausprobierkonsole. :D

Fuutze 12 Trollwächter - 873 - 5. Februar 2018 - 1:25 #

Der N64 Shooter und die Berichterstattung darüber in der 64Power (denke das Magazin nannte sich so) sorgten dafür das ich den OST und das Spiel (was ja auf der Turok Engine basierte) schon lange vor der ersten Episode die jemals in Deutschland im TV lief in meinem Besitz hatte und später auch (das DVD-Zeitalter begann) auf der optischen Disc besaß. Damals musste ich auch feststellen das DVD´s, die mittels eines handelsübliche DVD-Players abspielbar waren, nicht zwangsläufig auch mit einem DVD-ROM Laufwerk und Power-DVD funktionierten. Ungefähr 2 Jahre später kaufte ich einen DVD-Player von Yamakawa und guess what? Der konnte alle Formate, nur mit normal DVD´s bzw. deren Menüs klappte es nicht. Das waren Zeiten... Daher musste ich das Gerät umtauschen (im Laden!!! - Nicht einfach bei Amazon zurückschicken) und für 50DM (glaube war vor dem €) mehr einen Grundig DVD-Player nehmen, der DVD´s und Musik-CD´s konnte aber sonst nix.

Zurück zu Southpark - I love it - bis heute. Denke das ich mir SP-tcbw irgendwann zulege - die PS4 Demo fand ich jedenfalls sehr gut.

Extrapanzer 17 Shapeshifter - P - 6846 - 5. Februar 2018 - 7:01 #

"Pumuckls Abenteuer im Geisterschloss" konnte heutzutage ein vielversprechendes Stealth-Spiel mit einem teilweise unsichtbaren Helden sein, der sich damit rumschlagen muss, dass er für die Welt etwas zu klein ist.
Vielleicht aber auch nicht ...

theoriginalrock 11 Forenversteher - 620 - 5. Februar 2018 - 8:17 #

Also ich mochte das First-Person-Shooter South Park Spiel auf dem N64. Allerdings war ich zu dem Zeitpunkt auch in der Pubertät, sodass der Humor mich komplett bedient hat. Dazu noch die rosarote Brille der Vergangenheit. Wenn ich es heute nochmal anfassen würde, wüsste ich nicht, wie es bei mir so abschneiden würde.