Die besten Couch-Spiele User-Artikel

Empfehlungen für Offline-Spieler

Robokopp / 23. Januar 2021 - 14:19

Teaser

Zusammen auf der Couch machen Videospiele noch mehr Spaß. Darum möchte ich euch einige Spiele vorstellen, die ihr zu zweit oder mit bis zu vier Spielern gemeinsam vor dem Fernseher spielen könnt.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Gang Beasts ab 19,07 € bei Amazon.de kaufen.
Im Freundeskreis meiner Jugendjahre, bevor es Online-Multiplayer-Spiele wie Sand am Meer gab oder das Internet an sich überhaupt existierte, war es üblich, dass wir uns regelmäßig gegenseitig zu Hause besuchten und zusammen vor dem Heimcomputer oder der Spielekonsole den Nachmittag verbrachten. Dann wurden gemeinsam Spiele wie Silkworm und Chaos Engine auf dem Amiga 500, Summer Games und Winter Games auf dem Commodore 64, The Lost Vikings, Super Bomberman und Turtles in Time auf dem SNES oder Super Off Road und Nintendo World Cup auf dem NES gespielt, bis es Zeit fürs Abendessen wurde und wir alle nach Hause mussten. Während meinem Grundwehrdienst bei der Bundeswehr haben wir uns abends auf der Stube mit Goldeneye oder Mario Kart 64 die Zeit vertrieben. Die Stunden, die ich in Halo im Splitscreen-Koop mit meinem besten Kumpel verbracht habe, sind locker dreistellig. An das gemeinsame Spielen zusammen vor einem Fernsehgerät oder einem Computermonitor mit Freunden habe ich viele schöne Erinnerungen.
 
Doch auch heutzutage gibt es trotz einer Vielzahl erfolgreicher Online-Multiplayer-Spiele glücklicherweise immer noch Titel, die ihr offline zusammen vor dem Spielegerät eurer Wahl erleben könnt. Einige meiner persönlichen Favoriten möchte ich euch im Folgenden kurz vorstellen. 
 

Koop-Spiele für zwei Spieler

Für unterhaltsame Stunden zu zweit empfehle ich folgende Spiele. Natürlich sind sie wie alle Empfehlungen dieser "Bestenliste" meine ganz subjektive Wahl.
 

Biped

Action-Adventure (PC, Switch, Xbox One, PS4), YouTube-Trailer
 
Biped ist ein Puzzle-Action-Adventure, in dem ihr die beiden Roboter Aku und Sila durch die sieben Level der Story-Kampagne und vierzehn weitere Challenge-Levels mit anspruchsvollerem Schwierigkeitsgrad steuert. Jedes der abwechslungsreichen Level konfrontiert euch mit neuen Hindernissen und Puzzles, die nur mit enger Teamarbeit und gutem Timing bewältigt werden können. 
 
Die Steuerung ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber auch das besondere an Biped. Denn die Roboter bestehen nur aus einem Oberkörper auf zwei Beinen. Mit dem linken und rechten Controller-Stick steuert ihr jeweils das linke und rechte Bein, um euch fort zu bewegen. Außerdem kommen die Beine auch beim Greifen von Objekten oder dem Umlegen von Schaltern zum Einsatz. Klingt komisch, ist aber so. Nach kurzer Einarbeitung geht die ungewöhnliche Fortbewegungsmechanik leicht von der Hand und sorgt aufgrund der gewollten Ungelenkigkeit aber auch immer wieder für lustige, ungewollte Zwischenfälle. 
 
Im Verlaufe des Spiels könnt ihr Münzen sammeln, die gegen mehr oder weniger modische Kopfbedeckungen für die Roboter eingetauscht werden können. In versteckten Winkeln oder schwer zu erreichenden Stellen gibt es in jedem Level auch drei Sterne zu finden. Die Sterne einzusammeln ist optional, aber beeinflusst euren Highscore. Um am Ende eines Levels einen möglichst hohen Highscore zu erhalten, solltet ihr des weiteren die Anzahl der Bildschirmtode so gering wie möglich halten und einen Level so flott wie möglich bewältigen.
 
Die Spieldauer der Story-Kampagne ist zwar mit knapp unter drei Stunden etwas kurz, die vielen Challenge-Level sorgen dann aber doch für längeren Spielspaß. Langeweile kommt dabei jedoch nie auf, da jedes Level mit neuen Ideen überrascht und Rätsel oder Hindernisse kaum recycelt werden, um die Spiellänge zu strecken.
Biped: Nicht alle Rätsel sind so einfach zu lösen wie dieses. 
 

Shift Happens

Puzzle-Action (PC, Switch, Xbox One, PS4), YouTube-Trailer
 
Shift Happens ist ein Puzzle-Platformer, der euch die Kontrolle über die geleeartigen Kreaturen Plom und Blismo überträgt. Ihr müsst den beiden Gesellen dabei helfen, aus einem Labor beziehungsweise einer Fabrik zu entkommen. Zusammenarbeit und gegenseitiges Absprechen sind für das Bewältigen der Rätsel- und Hüpfherausforderungen wesentlich.
 
Die beiden ungleich geformten Spielfiguren, der eine ist ursprünglich klein, der andere groß, besitzen die Fähigkeit auf Knopfdruck ihr Körpervolumen zu tauschen. In der kleinen Form könnt ihr schneller laufen, weiter springen und schmale Durchgänge passieren. Als Schwergewicht seid ihr stark genug große Kisten zu ziehen oder zu schieben und kleine Kisten oder den Mitspieler hochzuheben und zu werfen. Um die korrekte Kombination dieser Fähigkeiten drehen sich auch die meisten Rätsel in Shift Happens.
 
Wenn ihr nicht gerade mit dem Lösen von Rätseln beschäftigt seid, müsst ihr auch immer wieder euer Geschick in zahlreichen Hüpfeinlagen beweisen. Es gilt unter anderem, im richtigen Moment das Körpervolumen zu tauschen, um sich von Trampolinen auf schwer erreichbare Plattformen katapultieren zu lassen oder per Hebel bewegliche Plattformen zu steuern, um tödliche Säurebecken zu überwinden.
 
Die sympathischen Hauptcharaktere und die gute Musik machen gute Laune während die Rätsel- und Hüpfpassagen für Motivation sorgen.
Shift Happens: Nur wenn beide Spieler gleichzeitig anpacken, lässt sich diese Kiste bewegen.
 

Unravel Two

Action / Jump-and-run (PC, Switch, Xbox One, PS4), YouTube-Trailer
 
War der Vorgänger Unravel (im Test, Note 8.5) noch ein reiner Einzelspieler-Platformer mit Physikrätseln, bietet der Nachfolger auch einen Koop-Modus für zwei Spieler. Ihr übernehmt die Kontrolle über einen Yarny, ein knuffiges Geschöpf das komplett aus einem Knäuel Schnur zu bestehen scheint. Zu zweit seid ihr zudem unzertrennlich über diese Schnur verbunden. 
 
Neben anfangs verhältnismäßig einfachen Hüpfpassagen müsst ihr euch auch immer wieder mit eurer Schnur zwischen weiter entfernten Plattformen hin und her schwingen. Dazu werft ihr die Schnur wie ein Lasso aus, um sie an vorbestimmten Punkten in der Spielwelt zu befestigen und euch dann wie Spiderman durch die Level zu schwingen. Des weiteren könnt ihr eure Schnur an bestimmten Stellen festknoten und an einer zweiten eine Verbindung herstellen, um damit Brücken oder Trampoline zu erschaffen. Wenn es denn mal gar keine Verbindungsmöglichkeiten mit der Umgebung gibt, muss auch immer wieder mal der Mitspieler als Ankerpunkt herhalten, damit ihr euch zu weiter entfernten Plattformen schwingen könnt. Bisweilen muss für das Weiterkommen auch das ein oder andere physikbasierte Rätsel gelöst werden.
 
Bis auf einige intensivere Levelabschnitte ist das Gameplay fast schon meditativ entspannend und die tolle Musik trägt viel zur Atmosphäre bei. Das Spiel erzählt im Hintergrund der Level auch die emotionale Geschichte zweier Geschwister, die sich aber selten in den Vordergrund drängt und sich harmonisch in das Spiel einfügt.
Anzeige
Unravel Two: Mithilfe eurer Lassoschnur müsst ihr immer wieder auch tödliche Hindernisse überwinden.
Claus 30 Pro-Gamer - - 299371 - 23. Januar 2021 - 13:20 #

Schöner User-Artikel, vielen Dank!
Wenn möglich, gerne noch die Steckbriefe der vorgestellten Titel verlinken (ich selber habe dazu leider keine Rechte).
Ich habe derweil wieder an den Steckbriefen Hinweise auf den User-Artikel hinterlegt, damit die geballten Informationen von Artikeln wie diesen einfach wieder angesteuert werden können. :)
PS: die Links am Artikelboden funktionieren leider nicht, die Springen alle auf eine User-Artikelübersicht.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 595596 - 23. Januar 2021 - 13:35 #

Danke für den Hinweis, Claus. :) Ich habe versucht, das Inhaltsverzeichnis für die Sprungmarken zuerst manuell zu editieren, dann rausgelöscht und nochmal neugesetzt, hat aber nichts gebracht. Der bildet die Links dann wieder mit falschen Einträgen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 62805 - 23. Januar 2021 - 14:21 #

Also bei mir funktioniert das Inhaltsverzeichnis, wie es soll, grad mal alle Links getestet. ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 595596 - 23. Januar 2021 - 14:33 #

Stimmt, jetzt funktionieren sie. Dann stören die teilweise vorhandenen Zahlen+Sonderzeichen in den Links doch nicht. ;)

Claus 30 Pro-Gamer - - 299371 - 23. Januar 2021 - 15:56 #

Ja, jetzt funktioniert es!

J.C. 12 Trollwächter - P - 1083 - 23. Januar 2021 - 13:34 #

Super, genau so eine Liste habe ich gesucht! Vielen Dank!
Altersempfehlugen waeren auch noch super nuetzlich, da ich Spiele suche die ich mit meinem 6jaehrigen Sohn spielen kann. Unravel 2 haben wir schon durch, das war super. Biped und Shift Happens kannte ich nicht, werde ich mir aber gleich mal kaufen.

Robokopp 15 Kenner - - 3202 - 23. Januar 2021 - 14:20 #

Mit einem gewissen Maß an Fingerkoordination und Reflexen, sind alle genannten Spiele einfach bzw. mit ein bisschen Übung zu erlernen und zu bedienen. Mehr als ein Steuerkreuz/Joypadstick und 2-3 Knöpfe benötigt keines der Spiele. Besonders Moving Out bietet mit den verfügbaren Hilfsmöglichkeiten auch ungeübten Spielern ein frustloses Spielerlebnis.

Inhaltlich sind die Spiele auch unbedenklich. Die Gewaltdarstellung in Duck Game oder Gang Beasts ist immer cartoonhaft. Wenn man in Duck Game eine Ente mit dem Flammenwerfer erwischt, verwandelt sie sich zum Beispiel in ein Brathähnchen.

Alle vorgestellten Spiele spiele ich mit meiner Nichte (10) und meinem Neffen (12), wenn sie zu Besuch sind, und wir haben immer einen Riesenspaß.

LRod 18 Doppel-Voter - - 10541 - 23. Januar 2021 - 13:56 #

Wow, großartig, vielen Dank!

Ich suche immer kindergeeignete Multiplayer-Spiele und da kannte ich jetzt einiges noch nicht. Besonders die Koop-Liste wird als Lesezeichen gesetzt!

Harry67 19 Megatalent - - 17739 - 23. Januar 2021 - 14:36 #

Toller Artikel. Super!

Mo von Wimate 18 Doppel-Voter - P - 12976 - 23. Januar 2021 - 15:51 #

Wow, eine sehr schöne Auswahl. Super geschrieben. Jetzt erinnere ich mich auch an meine Zeiten mit Freunden vor der Couch :)
Schade, dass es jetzt aktuell etwas schwieriger ist als noch vor einem Jahr. Aber ich hoffe in einem halben oder dreiviertel Jahr wieder bessere Möglichkeiten zu haben ;)

Wuslon 19 Megatalent - - 14551 - 23. Januar 2021 - 15:51 #

Sehr schöne Zusammenstellung, vielen Dank für den Artikel!

Da ist für mich einiges zum Probieren dabei. Das einzige Spiel, das ich selbst gespielt habe ist Duck Game. Und meine Güte, ist das gut. Ganz große Empfehlung!

Q-Bert 21 Motivator - - 25490 - 23. Januar 2021 - 17:27 #

Schöner, sehr umfangreicher Artikel :]

Mal schauen, ob ich die holde Weiblichkeit zu einem der Spiele überreden kann... ^^

Slevin 11 Forenversteher - P - 699 - 23. Januar 2021 - 21:11 #

Haha, da suche ich auch noch ... seinerzeit konnte ich sie mal überzeugen, "Die Simpsons - Das Spiel" auf der PS3 zusammen zu spielen. Danach war aber irgendwie Schicht im Schacht.

Q-Bert 21 Motivator - - 25490 - 23. Januar 2021 - 22:37 #

Meine "Coop-Erfolge" umfassen diverse Lego Hüpfspiele und Baldurs Gate Dark Alliance 1 + 2 (stilistisch eher Diablo als Baldurs Gate), alles noch auf der PS2. Danach war dann auch bei mir eher tote Hose auf der Couch... ^^

Robokopp 15 Kenner - - 3202 - 24. Januar 2021 - 15:01 #

Da hatte ich wohl Glück mit meiner Frau :)
Sie hatte, als wir uns kennengelernt haben, seit den Mega Drive Zeiten kein Videospiel mehr angefasst. Ich habe sie dann erstmal ganz sanft mit Journey an moderne Controller und Third Person Kamerasteuerung gewöhnt bevor ich sie mit Minecraft und Portal auf First Person Spiele losgelassen habe.
Portal 2 haben wir dann im Coop durchgespielt, gefolgt von Borderlands 2 und Resident Evil 5. Mittlerweile spielt sie auch alleine immer wieder mal leidenschaftlich Skyrim, Horizon Zero Dawn und seit neuestem Journey to the Savage Planet.

Im Coop hatten wir, neben den im Artikel erwähnten Spielen, auch viel Spaß mit Portal Knights, eine Art Minecraft mit besserem Kampfsystem und RPG Elementen.

Der Marian 21 Motivator - P - 26514 - 23. Januar 2021 - 18:32 #

Vielen Dank für den tollen Artikel. Ich halt ja auch immer die Augen offen nach guten Coop-Spielen, die ich mit meinen Töchtern spielen kann. Daher auch vieles aus dem Artikel schon gespielt.

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 73122 - 23. Januar 2021 - 23:52 #

Toller Artikel, klasse geschrieben. Jetzt brauche ich nur noch Freunde.

Alain 19 Megatalent - P - 14484 - 24. Januar 2021 - 10:17 #

Schöne Liste...

Leider ist meine holde Angetraute nicht interessiert Videospiel auf dem Bildschirm anzuschauen - geschweige denn selbst fad Joypad in die Hand zu nehmen.

Und Sohnemann spielt bisher nicht so gerne Couch Coop. Overcooked war zu hektisch, Moving Out ebenso, Snipperclips wiederum zu logisch (gut ist auch schon ein paar Jahre her).

Aber was noch nicht ist, kann ja noch werden.

MicBass 19 Megatalent - P - 17783 - 24. Januar 2021 - 15:25 #

Schöner Artikel, super! Wie viele meiner Vorredner werde ich das ein oder andere mal mit den Kindern ausprobieren. Schade dass es Gang Beasts nicht für die Switch gibt, das klingt sehr spaßig.

Ridger 20 Gold-Gamer - P - 24783 - 25. Januar 2021 - 6:56 #

Hatte mit meiner Frau lange Spaß an Taiko no Tatsujin: Drum'n'Fun! für Nintendo Switch. Es gibt sogar eine Demo dafür, ruhig mal ausprobieren.

Moriarty1779 16 Übertalent - P - 5431 - 26. Januar 2021 - 7:32 #

Danke für den tollen Artikel! Genau mein Thema - Spielen hat mir in all den Jahren am meisten Spaß gemacht, wenn dabei zusammen mit der Clique oder dem besten Kumpel vor dem Fernseher geflucht, gejubelt oder einfach nur gequatscht werden konnte.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 55634 - 26. Januar 2021 - 7:44 #

Da sind ja super Tips drin, starker Artikel! Vielen Dank :)

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 58223 - 27. Januar 2021 - 11:32 #

Mir bleibt nur, mal wieder die beiden PS4-Spiele Knack und Knack 2 zu empfehlen. Klappt bei meinen beiden Jüngsten ganz wunderbar, weil sich der hinterher hinkende Spieler immer zur voranpreschenden Figur beamen kann. Super bei Sprungpassagen.

Harry67 19 Megatalent - - 17739 - 27. Januar 2021 - 19:58 #

Die Little Big Planet Serie ist auf der Konsolenseite auch zu empfehlen. Wobei: Wenn es um Coop-Konsolen geht kommst du an der Switch eigentlich nicht vorbei.

TheRaffer 21 Motivator - - 27923 - 27. Januar 2021 - 16:15 #

Vielen Dank für all die Mühe :)