Bully - Die Ehrenrunde User-Artikel

Canis Canem Edit

CharlieDerRunkle / 18. September 2021 - 11:09 — vor 3 Wochen aktualisiert

Teaser

Als ein neuer Schüler auf die Bullworth Academy kommt, ahnt noch niemand, dass er das ganze Schulleben dort umkrempeln wird. Sehen wir uns ein GTA an, das mehr als nur ein wenig aus der Reihe tanzt.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Bully - Die Ehrenrunde ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.
Ach ja, die Schulzeit war schon schön… also, meine nicht, aber es soll ja Leute geben, die das so sehen. Jimmy Hopkins gehört definitiv nicht dazu. Seine Mutter hat wieder einmal geheiratet und ist mit ihrem neuen Mann für ein Jahr auf Hochzeitsreise. Jimmy wird derweil auf die Bullworth Academy abgeschoben. Natürlich lässt er sich das nicht gefallen…
 

GTA einmal anders

Ursprünglich erschien Bully – Die Ehrenrunde unter dem Titel Canis Canem Edit (lateinische Redewendung, heißt so viel wie „Hund frisst Hund“, also mit anderen Worten: Fressen oder gefressen werden – passt ganz gut) exklusiv für die PlayStation 2. Das war auch die Version, die ich zuerst gespielt habe, allerdings nur bis zu einer Mission am Anfang, bei der es einen Plotstopper-Bug gab. 2008 erschien das Spiel in einer Neuauflage auch für PC. Auf diese Version beziehe ich mich in diesem Artikel.
 
Ich hatte ja anfangs bereits angedeutet, dass wir es hier mit einem Spiel im Stile eines GTA zu tun haben. Und tatsächlich stammt es von Rockstar Games, also ist der Vergleich gar nicht mal so weit hergeholt. Es folgt auch dem GTA-Prinzip, nur eben in einer etwas harmloseren Variante, angepasst an eine Welt, die überwiegend von jugendlichen Schülern der Bullworth Academy bevölkert wird. Trotzdem wird man immer wieder auf typische Elemente eines GTA stoßen. Da wäre erst einmal die offene Spielwelt, die wir nach und nach erkunden und in der wir Missionen erfüllen müssen.
 
Unsere Gesundheit können wir durch Lebensmittel auffüllen, beispielsweise durch eine Limo aus einem Automaten (wenn man so etwas als Lebensmittel bezeichnen möchte). In Grand Theft Auto - San Andreas konnte die Lebensenergie etwa durch Sex mit einer Prostituierten aufgefüllt werden, eine Mechanik, die es in ähnlicher Form auch in Bully – Die Ehrenrunde gibt: Wenn man einem Mädchen Blumen oder Pralinen schenkt, darf man es küssen und erhält einen Teil seiner Lebensenergie zurück. Natürlich gibt es auch ein Fahndungssystem – durch bestimmte Handlungen lenken wir die Aufmerksamkeit von Präfekten und Polizisten auf uns. Und natürlich stehen uns auch diverse Fahrzeuge zur Verfügung, allerdings keine Autos, sondern ein Skateboard, Fahrräder aller Art sowie zum Ende hin ein Motorroller (Helm nicht vergessen!).
 

Willkommen an der wohl schlechtesten Schule des Landes...

Um die Bullworth Academy zu beschreiben, reicht es wohl, Jimmy Hopkins zu zitieren: „Die Absolventen von hier sind Waffenhändler, Serienkiller und Firmenanwälte.“ Das Lehrpersonal hat komplett einen Schaden (wie in meiner Schulzeit): Die Musiklehrerin ist drauf wie ein Hippie, schreckt aber auch vor Erpressung nicht zurück, um Schüler dazu zu bringen, bei einer Schulaufführung teilzunehmen. Der Englischlehrer hat ein Alkohol- und der Chemielehrer womöglich ein Drogenproblem. Der Biolehrer ist einfach nur gruselig, der Sportlehrer ein perverser Irrer, der das Verprügeln von Schwächeren auf dem Schulhof begrüßt und der Mathelehrer (als wäre das allein nicht schon schlimm genug) ist intrigant und verkauft Lösungen seiner Tests an zahlungswillige Schüler.
Hilfsbereit wie wir sind helfen wir den Leuten doch gerne.

Abgesehen von den normalen Schülern, die eigentlich nur Statisten darstellen, gibt es die Bullys, also Schulschläger, die man an ihren weißen Hemden erkennt. Die hauen einem grundlos aufs Maul (oder versuchen es zumindest). Davon abgesehen gibt es fünf Fraktionen, die alle jeweils einen Anführer haben und eine homogene Gruppe bilden. Diese entsprechen natürlich genau dem Klischee: Die Streber/Nerds interessieren sich für D&D und Wissenschaften aller Art. Sie halten sich gerne in der Bibliothek und im Observatorium auf. Der hochnäsige Derby führt die Preps an, allesamt reiche Schnösel, die auf alle herabsehen, die ärmer sind als sie. Ihre Freizeit verbringen sie gerne mit sportlichen Veranstaltungen wie Radrennen und Boxkämpfen.

Natürlich dürfen an einer amerikanischen Schule die Sportler-Idioten, Jocks genannt, nicht fehlen. Nicht die hellsten Kerzen auf der Torte, aber geradeaus rennen und werfen können die gut (hatte solche Leute auch an meiner Schule, gibt‘s wirklich). Sie halten sich gerne in der Turnhalle und auf dem Football-Feld auf. Die coolsten Kids an der Schule – oder die, die sich dafür halten – sind die Greaser, die man an ihren Lederjacken erkennt. Ihr Revier sind die Werkstatt auf dem Campus sowie New Coventry, ein Stadtteil von Bullworth. Später kommen noch Städter hinzu, zu denen ehemalige Schüler der Bullworth Academy gehören, die von der Schule geflogen sind oder es gar nicht erst dorthin geschafft haben.
 

...und wir mittendrin

Jimmy muss in diversen Missionen das Vertrauen der einzelnen Fraktionen gewinnen und steigt nach und nach zu ihrem Anführer auf. Dabei schlägt er sich immer wieder mit Problemen herum. So muss er beispielsweise dem liebeskranken Johnny (Anführer der Greaser) helfen, da seine manipulative Freundin Lola ihn mit mehreren Typen betrügt und es liebt, Leute gegeneinander auszuspielen. Da sich diese Fraktionen jedoch nicht so ganz grün sind, muss Jimmy in einer Mission mal gegen eine bestimmte Gruppe zu Felde ziehen (wortwörtlich, manchmal liefern die Schüler sich regelrecht Scharmützel), nur um dann in der nächsten Mission Leuten einer anderen Fraktion zu helfen.
 
Anfangs tun wir uns mit Gary zusammen, der die Schule übernehmen will. Um Gary zu beschreiben, reicht es, zu erwähnen, dass er zu Halloween eine (angedeutete) Nazi-Uniform trägt. Also nicht unbedingt sympathisch. Von wegen Vogelschiss und so. Irgendwann setzt er aber seine Medikamente ab und steigert sich in die Sache rein: So unterstellt er Jimmy, ihn zu hintergehen, nur um ihn dann selbst dem größten Schulschläger Russel auszuliefern. Nachdem wir Russel besiegt haben, ist uns klar, dass der eigentliche Feind Gary ist, der ab da an immer wieder versucht, uns Steine in den Weg zu legen und teilweise unsere Zwischenerfolge zunichte macht. Er ist der finale Boss-Gegner des Spiels.
 
Von all dem bekommt der Direktor, Dr. Thaddeus Crabblesnitch, nichts mit. Vielleicht aus Ignoranz, vielleicht aus Inkompetenz. Als Pädagoge ist er allerdings von seinen Fähigkeiten überzeugt und kennt das Konzept der Selbstkritik nicht (ist bei dem einen oder anderen Pädagogen tatsächlich der Fall). Er sieht Jimmy als Störenfried an (eine nicht ganz unzutreffende Einschätzung), den er nur brechen und erziehen muss. Wie so mancher Pädagoge ist er der Meinung, die Weisheit mit dem großen Löffel gefressen zu haben und zu wissen, wie der Hase läuft.
Anzeige
Gary (links) liebt es, anderen viel Ärger zu bereiten.
Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 85964 - 18. September 2021 - 10:37 #

Toll! Du hast mich daran erinnert dass Bully auf meinem Xbox 360 Stapel schimmelt. Ich hab es 3 mal angefangen, aber kam jedesmal nicht weit, weil es mich nicht so doll packte. Allerdings hatte ich damals auch andere Prios. Aber nach dem Artikel werde ich definitiv noch mal nen Blick drauf werfen! Danke!. :)

Olphas 24 Trolljäger - - 61811 - 18. September 2021 - 10:50 #

Ich hätte es nicht gedacht, als ich es irgendwann man nachgeholt habe, aber Bully ist bisher mein liebstes Rockstar Spiel. Da stecken so viele coole gute Ideen drin, das GTA Konzept mal ein bisschen anders zu machen. Und die Story um Jimmy hat mir auch gut gefallen. Danke für den Artikel!

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 67107 - 18. September 2021 - 11:19 #

Starker Artikel. Muss ich vllt. endlich mal spielen!

Schade, dass er im User-Container untergeht und gar nicht jn der "Hauptbox" auftaucht :(

Claus 30 Pro-Gamer - - 314151 - 18. September 2021 - 14:13 #

Ich bin auch nur über die "Alle News"-Sektion darauf aufmerksam geworden.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 67107 - 18. September 2021 - 14:27 #

Für mich in der aktuellen Präsentationsform schon ein echter Motivationsdämpfer. Denke auch, das war eine bewusste Entscheidung und wird daher so bleiben.

Dennis Hilla Redakteur - P - 143655 - 18. September 2021 - 11:21 #

Erinnert mich daran, dass ich das schon ewig nachholen will. Ich schreib das mal auf die Liste für Weihnachten… danke für den schönen Artikel!

Berthold 21 Motivator - - 25927 - 18. September 2021 - 12:00 #

Hol es nach, ich finde es eines der besten Rockstar-Games. Und zu Weihnachten passt es auch gut, da man mal im Winter spielt ;-)

euph 28 Endgamer - - 107857 - 18. September 2021 - 13:07 #

Auch bei mir so ein Titel, den ich schon immer mal spielen wollte, es aber nie getan habe.

Berthold 21 Motivator - - 25927 - 18. September 2021 - 15:01 #

Geiler Artikel. Ich fand Bully großartig. Ich habe es seinerzeit auf der PS2 gezockt und später auf der Xbox360 das Remaster und bin immer sehr gut unterhalten worden. Die Charaktere sind sehr gut designed... Hach.... schönes schönes spiel!

Green Yoshi 22 AAA-Gamer - - 31451 - 18. September 2021 - 17:27 #

Hab es auf der PS2 verpasst und die Wii-Version war mir einfach zu hässlich. Im Nachhinein hätte ich mal lieber die 360-Version gekauft, auch wenn der Port nicht gerade mit Lob überschüttet wurde. Auf der Series X soll es einen Plotstopper im dritten Kapitel geben, offenbar weil die Framerate auf 60 fps angehoben wurde. Das ist also auch keine Option.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 85964 - 18. September 2021 - 18:48 #

Soll oder gibt es?

Green Yoshi 22 AAA-Gamer - - 31451 - 18. September 2021 - 19:58 #

Die Berichte dazu sind sechs Monate alt, geht wohl um die Schneeballschlacht. Vielleicht wurde es mittlerweile gefixt.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 85964 - 18. September 2021 - 20:11 #

Na hoffentlich, da wollte ich spielen.

Lord Lava 19 Megatalent - 14012 - 18. September 2021 - 17:38 #

"Ihr Revier sind die Werkstatt auf dem Campus sowie New Coventry, einem Stadtteil von Bullworth."

--> ein Stadtteil

CharlieDerRunkle 15 Kenner - 3463 - 19. September 2021 - 10:32 #

angepasst, danke ^^

Maverick 30 Pro-Gamer - - 663220 - 18. September 2021 - 18:03 #

Bully - Die Ehrenrunde habe ich mir für die Xbox 360 im Sale mal zugelegt und angespielt für 2-3 Stunden. Dabei ist es dann geblieben, weil einfach interessantere Titel noch da waren bzw. dazu kamen. ;)

maddccat 19 Megatalent - 13513 - 18. September 2021 - 18:23 #

Wollte ich mir immer mal angesehen haben - Notiz an mich: im nächsten Sale mitnehmen.

Shake_s_beer 14 Komm-Experte - - 2571 - 18. September 2021 - 19:13 #

Danke für den schönen Artikel. Ich habe Bully irgendwann mal via Steam am PC gespielt. Vermutlich vor ca. 10 Jahren oder so. Inhaltlich kann ich mich nicht mehr an viel erinnern, da war es sehr schön, deinen Artikel zu lesen. Hat einige Erinnerungen zurückgebracht ;) Was ich aber definitiv noch weiß, ist, dass ich viel Spaß mit dem Spiel hatte und es auch durchgespielt habe. Gegen ein Remake oder gar einen Nachfolger hätte ich daher ganz und gar nichts :)

Noodles 24 Trolljäger - P - 66348 - 18. September 2021 - 22:13 #

Schöner Artikel. :) Ich fand Bully super, aber erst im zweiten Versuch. Denn das Spiel hatte am PC leider einen nie gepatchten Memory-Bug, so dass das Spiel immer abstürzte, sobald man in die Stadt fuhr, wenn der PC nur 1 GB RAM hat (was aber die offiziellen minimalen Anforderungen waren), was bei mir der Fall war. Mit mehr als 1 GB RAM lief das Spiel. Aus dem Grund konnte ich es erst eine ganze Weile später weiter als das erste Kapitel spielen, nämlich als ich einen neuen PC hatte (denn nur wegen dem einen Spiel wollte ich damals auch keinen neuen RAM kaufen). Übrigens das einzige Rockstar-Spiel, mit dem ich am PC Probleme hatte.

Das Spiel hat jedenfalls gelungen das GTA-Prinzip in die Schule übertragen und hatte einige schöne neue Ideen. Und ich fand es toll, die Spielwelt in den unterschiedlichen Jahreszeiten zu erleben, sowas mag ich immer (Mafia 2 macht das auch großartig). Kritikpunkt wäre für mich nur, dass das Spiel sich gegen Ende etwas zieht. Ein Remake bräuchte ich aber nicht, ich hätte lieber einen Nachfolger, der kann dann an der Uni spielen. ;)

TheRaffer 21 Motivator - P - 30476 - 19. September 2021 - 7:44 #

Vielen Dank für den Artikel. Ich höre/lese zum allerersten Mal von dem Spiel. Klingt wie etwas, das ich mir mal anschauen will :)

toreyam 19 Megatalent - P - 14060 - 19. September 2021 - 9:16 #

Danke für den Artikel!
Ich habe eine Vermutung für den Plotstopper... deswegen liegt es bei mir seitdem auch rum. Ob die Speicherkarte noch geht...

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24833 - 19. September 2021 - 12:15 #

Wunderbar! Ich habe mir das mal für einen Euro geholt, aber nie abgerührt. Schön, dass dieser Titel erwähnenswert war und viele positive Erinnerungen an ihn haben.

Zille 20 Gold-Gamer - - 23304 - 19. September 2021 - 15:56 #

Ich glaube, das muss ich auch mal nachholen. Toller Artikel, danke dafür!

Admiral Anger 27 Spiele-Experte - P - 76102 - 19. September 2021 - 19:53 #

Danke für den Artikel, ich habs jetzt spontan für die X1 gekauft. Bin gespannt!

TheEdge 15 Kenner - P - 3504 - 20. September 2021 - 7:35 #

Ich hab den Homebrew Port auf der PSvita gespielt und war positiv überrascht und bin drauf hängen geblieben. Werde es aber die Tage noch zu Ende spielen. Hat mir teilweise besser als GTA gefallen.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 59442 - 20. September 2021 - 11:56 #

Vielen Dank für den User-Artikel. Ich bin auch einer von denen die es nur mal angespielt haben. Nach dem hier gelesenen habe ich aber wieder Lust bekommen es zu spielen.

onli 16 Übertalent - P - 5420 - 20. September 2021 - 18:06 #

"Haben wir in einem Fach alle fünf Stufen bestanden, ist es obligatorisch" -> optional, oder?

CharlieDerRunkle 15 Kenner - 3463 - 20. September 2021 - 19:09 #

richtig, danke ^^

Punisher 21 Motivator - - 29035 - 20. September 2021 - 19:34 #

Das endoplasmatische Retikulum (und auch die gute, alte Desoxyribonukleinsäure) leisten mir bis heute immer gute Dienste, wenn ich mit meinen Kids "Ich packe meinen Koffer" spiele... also mach mir das Retikulum mal nicht so schlecht. Sonst schöner Artikel, zu einem Spiel, das ich aus irgendwelchen Gründen nie gespielt... oh wait, ich hasse GTA in allen Formen. Das war der Grund. ;-)

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40553 - 21. September 2021 - 7:38 #

Danke für den schönen Artikel.
Über ein Remake würde ich mich sehr freuen, dann würde ich Bully auch endlich mal nachholen. Die Grafik aus der PS2-Ära möchte ich mir nicht mehr unbedingt antun.

Noodles 24 Trolljäger - P - 66348 - 21. September 2021 - 13:26 #

PS2-Grafik hat nur die Original-Version, für "Bully - Die Ehrenrunde" wurde die Grafik nochmal ein Stück verbessert, die Version kam ja für die 360 und den PC, also eine Generation weiter. Den Screenshots hier im Artikel nach zu urteilen (auch wenn das die PC-Version ist) find ich es jetzt nicht so schlecht gealtert, kann man noch spielen. ;) Auf ein Remake würde ich nicht hoffen.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 26701 - 23. September 2021 - 8:19 #

Bin damit nie richtig warm geworden, obwohl es schon was hat. War aber auch zu spät dran, habe es erst auf der Xbox One entdeckt und das ist einfach durch und durch PS2 Ära.