Abends halb zehn in Deutschland … User-Artikel

Wir Simulanten – ein Manifest

the_korben / 20. Juli 2019 - 16:00 — vor 4 Wochen aktualisiert
Steckbrief
PC
Simulation
Flugsimulation
Eagle Dynamics
04.04.2018
Link
... mal einschalten. Zur rechten Zeit den Gang reinlegen. Die Klappen ausfahren. Das Öl wechseln. Das Excel-Spreadsheet am Zweitmonitor bearbeiten. Genau richtig, abends halb zehn in Deutschland.
Das ist unser Mantra, unser Glaube, unsere Überzeugung – das Manifest der Simulantenpartei. Wir haben die Ketten der Realität abgelegt, um sie uns in der virtuellen Realität wieder anzulegen und nach Feierabend den Kopf frei zu kriegen. Das klingt wie ein Widerspruch, aber wer genau analysiert, der weiß: Das ist kein Widerspruch, das ist Dialektik! Wie sagte schon John Rambo: Um den Krieg zu überleben, muss man selbst zum Krieg werden. Wer den nächsten Tag im Büro überstehen will, der braucht nach Feierabend auch mal Abwechslung. Ein paar Stunden am Bau oder im LKW oder im Atom-U-Boot. Oder mal so einen simulierten Kredit abzahlen statt den eigenen. Das ist das wahre Leben!
 

Der Spott

Klar werden wir oft belächelt und als Gamer-Calvinisten verunglimpft. Aber wir brauchen euer Mitleid nicht. Wer zuletzt lacht, lacht am besten! Und wir können nur mit dem Kopf schütteln und schmunzeln, wenn sich die restliche Zockergemeinde mit endlosem Getrolle im aktuellsten Online-Shooter rumschlägt, gestresst dem nächsten Multi-Kill hinterherläuft oder sich von der neuesten Story-Driven-Experience wie ein Hund an der Leine durch den Level ziehen lässt. „Press F to pay respects.“ Nicht mit uns, Junge! Wir machen unser eigenes Ding, ob im Truck, im Zug, im Flugzeug, ob im Feuerwehrauto oder eine Etage höher als gottgleiches Wesen, wenn wir für die ganze virtuelle Welt die optimale, globale Verteilung der Müllverbrennungsanlagen planen.
 
Vorsicht ab 18: Auch in den Simulationen geht's manchmal heiß her. (Spiel: American Truck Simulator)

Die Lehre

Und F drücken wir ohnehin nur selten. Wir drücken Shift-F oder Strg-Shift-F oder Alt-Shift-F. Kein Simulant, der was auf sich hält, belegt seine Tasten ohne Tasten-Modifier, denn jede der geschätzt 312 Funktionen in so einem Airbus-Cockpit will auch sorgsam gemappt sein (da wird die Handmuskulatur auch gleich mittrainiert!). Das trifft natürlich nur auf jene Simulanten zu, die sich nicht gleich ihr eigenes Cockpit gebaut haben. Von denen gibt es gar nicht wenige, dabei ist so ein Cockpit im Eigenbau schon ein schönes Projekt. Was man dabei alles lernen kann. Und um das Lernen geht‘s ja schließlich.

Allein für die artgerechte Behandlung eines simulierten Flugzeugs und für das Erlernen der detaillierten Flugplanung kann man gut und gerne ein paar Wochen einplanen. Man will vor dem simulierten Fluglotsen ja nicht wie der Oberdepp dastehen, wenn wegen des überfüllten Luftraums wieder einmal in ein Holding-Pattern geflogen werden muss, und der sorgsam geplante Treibstoffvorrat muss das dann auch hergeben. Oder habt ihr euch schon mal in die Bedienung eines gut simulierten Militär-Helikopters eingearbeitet? Wer nicht das Koordinationsvermögen eines Progressive-Metal-Drummers hat, kann gut und gerne einen Monat dafür einplanen. Dann noch zwei Wochen drauf für die Avionik und die Waffensysteme. Das ist wirklich befriedigend und macht echt Spaß.
 
„Entspannen“ bei Sauwetter und schlechter Sicht im Zug durch die österreichischen Alpen. (Spiel: Train Simulator 2019)

Das Bekenntnis

Aber, äh, jetzt mal unter uns. Kann uns eh niemand hören? Seid ihr sicher? Also gut. Ab und zu kommen mir dann schon Zweifel, wisst ihr? Am Simulanten-Stammtisch ist alles Eitel-Wonne-Sonnenschein, da wird gescherzt und sich gegenseitig auf die Schultern geklopft. Aber ernsthaft, ganz so rosig ist die Sache nicht. Allein, was das ganze Zeug an Platz frisst ...

Ich lasse den Blick durch das Zimmer schweifen und zähle: ein Joystick mit vier Coolie-Hats und doppelstufigem Trigger; eine Schubsteuerung mit weiteren vier Coolie-Hats, einem Stick und drei Achsen; zwei Pedalsets (wichtig: eines für Rennsimulationen, eines für Flugzeug- und Helikopter-Simulation, völlig verschiedene Dinge!); ein Force-Feedback-Lenkrad; Headtracking-Equipment (und immer schön die Gardinen zu, sonst funktioniert die Infrarotkamera dafür nicht!); Navigationskarten und Fluglehrbücher. Ja, es ist kein Cockpit, aber ich bin ja auch verheiratet. Man tut, was man kann. Und ich bin schon stolz auf mein Setup. Aber manchmal will ich nur weg von all dem Zeug, weg von diesen Simulationen. Manchmal wird mir das alles einfach zu viel.
 

Die Lösung

Ich war neulich beim Arzt wegen all dem Stress. Der hat gemeint, ich sollte mir mal ein entspannendes Hobby suchen. Ich habe ihm so salopp dann die Globalstrategiespiele von Paradox Interactive vorgeschlagen, aber da hat er gleich abgewinkt. Na gut, wie wäre es dann mit Rundenstrategie? Oder einem sogenannten Renn-„Spiel“. Nix da, bloß nichts, was mich anstrengen oder aufregen könnte. Was richtig Entspannendes, hat er gemeint. Ich habe ihn dumm angestarrt, lange geschwiegen und überlegt. Dann fiel es mir plötzlich wie Schuppen von den Augen: Es sollte wirklich mal jemand Simulator-Simulatoren erfinden. Da könnte ich dann sicher mal so richtig abschalten ...

Das Teaserbild dieses Artikels, „Fly Bastid“ von shando., ist auf flickr unter der CC BY-SA 2.0 Lizenz veröffentlicht worden.
Anzeige
Mit dem Bell 407 auf den Mt. Everest. Unmöglich? Ja. Stresslevel? 100 Prozent. Trotzdem probieren? Na klar! (Spiel: X-Plane 11)
the_korben 20. Juli 2019 - 16:00 — vor 4 Wochen aktualisiert
Steffi Wegener 20 Gold-Gamer - P - 21096 - 20. Juli 2019 - 12:59 #

Ihr seid wirklich eine seltsame Spezies! Sehr gelungener Einstand ( nach über neuneinhalb Jahren, hust)und ein Teaserbild für die Ewigkeit.

the_korben 15 Kenner - P - 3027 - 20. Juli 2019 - 19:34 #

Manches Tröpfchen braucht eben länger zum Reifen ... ;)

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33090 - 21. Juli 2019 - 3:57 #

Ich weiß, ich weiß! Du hast Dich erst einmal gründlich ins GG-Handbuch eingelesen!

Admiral Anger 25 Platin-Gamer - P - 58725 - 21. Juli 2019 - 11:55 #

Und dann gab es über die Jahre ständig Änderungen am Regelwerk. :)

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10245 - 21. Juli 2019 - 14:49 #

Gamersglobal - die komplexe Gamingwebseiten Simulation :)

doom-o-matic 17 Shapeshifter - P - 6685 - 20. Juli 2019 - 14:01 #

Niemals lass ich mir mein X-Plane wegnehmen!!

Danywilde 24 Trolljäger - - 55137 - 20. Juli 2019 - 14:04 #

Schöner Artikel, dazu fehlt eigentlich nur noch ein Bild von der privaten Simulatorhöhle. :)

Elfant 21 Motivator - P - 30795 - 20. Juli 2019 - 14:14 #

Mit etwas Glück liegt dieses schon bei ChrisL für die Spielplätze- Galerie.

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 51718 - 20. Juli 2019 - 16:04 #

Das würde mich auch sehr interessieren.

the_korben 15 Kenner - P - 3027 - 20. Juli 2019 - 19:42 #

Das war mal kurz angedacht, aber ein Bild vom wenig zusammengeräumten Eigenheim war mir dann doch zu viel des Guten.
Aber wenn es interessiert:

*) Thrustmaster Warthog Joystick
*) Thrustmaster TWCS Throttle
*) Thrustmaster TFRP Pedale
*) Logitech Driving Froce GT FF-Lenkrad + Pedale
*) TrackIR5 mit Headclip

Nicht überall das Teuerste vom Teuersten, aber trotzdem gefühlt 57 Achsen und 123 Knöpfe - das reicht für's Erste. Und der Warthog Joystick ist schon der Oberhammer. :)

ThokRah 16 Übertalent - P - 5904 - 20. Juli 2019 - 20:07 #

Danke für den unterhaltsamen User-Artikel. Ich bin auch ein „Leidensgenosse“. :D

Die TMWH-Kombi und den TrackIR5 habe ich auch. Sieht man auch auf meinem Bild in ChrisLs letzter Spielplatz-Gallerie. Nur meine MFG Crosswinds unterm Tisch sieht man nicht. ^^

Drugh 16 Übertalent - P - 4739 - 21. Juli 2019 - 19:13 #

Auch mein Setup!

Evoli 17 Shapeshifter - 8496 - 20. Juli 2019 - 14:21 #

Danke für den Bericht aus einer mir eher fremden Spiele-Welt :)

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 76943 - 20. Juli 2019 - 15:08 #

Ich spiel gerne mal ETS2 oder ATS, aber halt ultra-casual mit Tastatur, Automatik, leichtem Anhängerparken - immerhin verwende ich brav Blinker und halte mich an die Geschwindigkeitsbegrenzungen :D Mehr Ambitionen hab ich da aber auch nicht, spiel das echt nur ab und zu zum Entspannen oder wenn mir mal wieder nach Ausgiebig Podcasts hören ist.

Schöner Artikel!

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 51718 - 20. Juli 2019 - 16:04 #

Schönen Dank für den sehr interessanten und lesenswerten Artikel.

paschalis 18 Doppel-Voter - P - 11500 - 20. Juli 2019 - 16:17 #

Ich habe das Leben von euch seltsamen Simulanten schmunzelnd zur Kenntnis genommen. Vielen Dank für den schönen Artikel.

MakrO 13 Koop-Gamer - 1377 - 20. Juli 2019 - 16:39 #

Sehr gut zu lesender Artikel. Mein Simulantendasein habe ich beendet. Bin nach meiner Dienstzeit als BF1942 Desert Combat Militärhubschrauberpilot mit PTBS berentet worden.

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 10425 - 20. Juli 2019 - 17:13 #

Das ist spaßig zu lesen, wenn auch nicht meine Welt :)

De Vloek 15 Kenner - 3016 - 20. Juli 2019 - 17:17 #

Schöner Artikel. Erinnert mich an nen Freund, der zur Entspannung gerne per FSX in Echtzeit von diversen deutschen Flughäfen nach Mallorca fliegt, und wenn genug Zeit da ist, auch direkt wieder zurück. Dem konnte ich zwar nie etwas abgewinnen, aber verstehen kann ich die Faszination dahinter schon.

Mein persönliches Simulations-Steckenpferd ist Arma 2, das haben wir ne Zeitlang sogar per ACRE-Mod (simuliert militärischen Funkverkehr über ein Teamspeak Plugin) gespielt. Aber nicht lange, die (absichtlich) verminderte Qualität und das Rauschen hat nicht unbedingt zur erfolgreichen Kommunikation beigetragen ;)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 134085 - 20. Juli 2019 - 17:44 #

Unterhaltsamer Artikel! :)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 77180 - 20. Juli 2019 - 18:00 #

Hat wirklich Spaß gemacht zu lesen. :)

Player One 14 Komm-Experte - P - 1988 - 20. Juli 2019 - 18:14 #

Früher habe ich auch allerhand Simulationen gespielt, mit Falcon 4 war dann Schluss.

Admiral Anger 25 Platin-Gamer - P - 58725 - 20. Juli 2019 - 18:44 #

Ihr seid mir schon ein komisches Völkchen... ;)
Sehr launiger Text!

thoohl 10 Kommunikator - P - 479 - 20. Juli 2019 - 18:47 #

Ein großartiger und herrlich erfrischender Artikel!

Q-Bert 19 Megatalent - P - 13595 - 20. Juli 2019 - 19:04 #

Jawoll, ich hab mich mal in den Huey bei DCS eingearbeitet. Angeblich ja eine der realistischsten Simulationen eines Helicopters auf dem PC. Bin aber gescheitert, weil ich mir nicht die Bude mit zig Spezialequipment zustellen wollte und die ausgeliehene Pedalerie war für Flugzeuge... big difference.

Schöner Artikel, etwas anspruchsvoller zu lesen als die meisten, hat mir gefallen! Darauf n Knoppers ;)

Admiral Anger 25 Platin-Gamer - P - 58725 - 20. Juli 2019 - 19:10 #

Ich fand Simcopter schon anspruchsvoll genung... :)

thoohl 10 Kommunikator - P - 479 - 20. Juli 2019 - 19:31 #

"etwas anspruchsvoller zu lesen als die meisten":
Es ist sogar das Inhaltsverzeichnis mit den Abschnitten des Artikels verlinkt...

Q-Bert 19 Megatalent - P - 13595 - 21. Juli 2019 - 0:35 #

Das ist eigentlich bei allen User-Artikeln so... oder ich versteh den Witz nicht... ^^

thoohl 10 Kommunikator - P - 479 - 21. Juli 2019 - 9:44 #

Sollte die Sorgfalt hervorheben. Aber stimmt, ist bei allen Artikeln so.

the_korben 15 Kenner - P - 3027 - 20. Juli 2019 - 19:37 #

Der Huey war auch mein Vietnam und selbst nach 15 Stunden flieg ich noch immer wie eine besoffene Hummel. Aber er bleibt die meiste Zeit in der Luft, und nach dem Training ist der Bell 407 in X-Plane auf einmal gar kein Problem mehr. :)

Und danke für das Knoppers! Habe schon befürchtet, dass die Referenz im Titel ganz untergeht. :D

Q-Bert 19 Megatalent - P - 13595 - 21. Juli 2019 - 0:42 #

Berühmte, letzte Worte eines Hubschrauberpiloten: "Nie senkrecht sinken!"

Und wo wir gerade bei Fallhöhe sind... Mit ikonischen Werbeslogans kriegst du mich immer! Auch wenn ich im Leben noch nie so ein Knoppers gegessen hab ^^

Ganon 24 Trolljäger - P - 51613 - 23. Juli 2019 - 10:28 #

Knoppers gehört wie Nutella und überhaupt alles mit Nougat zu den Dingen, die ich früher geliebt habe, bis sich herausstellte, dass ich eine Haselnussunverträglichkeit habe. :(((

Q-Bert 19 Megatalent - P - 13595 - 23. Juli 2019 - 13:02 #

Ach, dann bist du das da oben auf dem Bild, nach dem Genuss eines Knoppers?! Jetzt ergibt es alles einen Sinn! :)

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10245 - 21. Juli 2019 - 14:52 #

VR hat mir bei der Huey sehr geholfen. Stimmt schon: So ein X-plane Copter fliegt sich danach wie von selbst.

BruderSamedi 17 Shapeshifter - P - 8134 - 20. Juli 2019 - 20:37 #

Irgendwie verstehe ich trotz des Artikels nicht, wo jetzt bei Simulatoren die Faszination liegt. Flugzeug - ok, da scheint es um die Komplexität zu gehen. LKW und Zug? Wird das nicht auf den ganzen Stunden zwischen Städten und Bahnhöfen ewig langweilig oder wie sind die aufgezogen?

the_korben 15 Kenner - P - 3027 - 20. Juli 2019 - 21:10 #

Ja, das wäre auch mal eher was für einen ernsthafteren Artikel. Der hier war mehr Selbstpersiflage für alle Simulanten, deren Freunde und Bekannte. ;)

Aber kurz: Zugsimulationen haben auch eine gewisse Komplexität (z. B. unterschiedliche Signalvorschriften pro Land), beim Farming Simulator kommen noch etwas komplexere Spielabläufe und Wirtschaftselemente hinzu. LKW und Bussimulationen und dergleichen sind da wirklich eher weniger komplex. Aber selbst da geht es, denke ich, wirklich einfach um den Eskapismus; darum, sich für ein paar Stunden in eine vereinfachte Version eines anderen Lebens zu fühlen/zu denken und all die Verantwortungen mal abzugeben. Eigentlich ganz ähnlich zu vielen anderne Spielen, nur mit dem Unterschied, dass es für manche Menschen anscheinend reizvoll(er) ist, sich in realistische Fantasiewelten (z. B. ein anderer Job, den man schon als Kind faszinierend fand) zu flüchten als in irgendwelche Actionschlachten eines Fantasy- oder Sci-Fi-Szenarios. Und ehrlich: für mich ist es schon wahnsinnig entspannend, im Euro Truck Simulator abends mit toller Musik oder einem Hörbuch durch Skandinavien zu fahren. Es ist fast wie ein kleiner Urlaub, aber man hat trotzdem was zu tun, was den Spieltrieb etwas befriedigt.

Und hinzu kommt eben der Lernaspekt. Wenn ich Final Fantasy 19 spiele, kann ich dir nachher von dieser Traumwelt, den erfundenen Monstern und den Charakteren erzählen. Spiele ich hingegen Euro Truck Simulator 2 oder Farming Simulator, lerne ich all die Truckmarken kennen, oder was eine Differenzialsperre ist, oder wie überdimensioniert so ein Motor sein muss, um 80 Tonnen zu ziehen, oder die Farbe der Beschilderungen auf den Autobahnen in ganz Europa, oder wie so ein Saat- und Erntevorgang ganz grundsätzlich (und vereinfacht) funktioniert usw. usf. Das sind alles Dinge, die mir in der echten Welt dann wieder begegnen (oder umgekehrt: ich lerne Dinge, die ich in der echten Welt schonmal gesehen habe, in der virtuellen Welt besser kennen). Das hat dann irgendwie für mich einen gewissen erhöhten Wert im Vergleich zu "normalen" Spielen. Ich kann es auch nicht genau beschreiben. Aber wie im Text angedeutet: manchmal ist es trotzdem die bessere Idee, sich einfach mal ein cooles Actionspiel zu geben, anstatt sich auch noch in der Freizeit ständig mit komplexeren Dingen zu beschäftigen.

Mir fällt zu dem Thema immer eine Geschichte meiner Großmutter ein: Mein Großvater war Schuldirektor und ist früher am Heimweg von der Arbeit angeblich immer vor Baustellen stehen geblieben und hat sich alles ganz genau angeschaut. Was für Werkzeuge werden da verwendet, wie wird da gebaut, wie entwickelt sich das Bauwerk von Tag zu Tag ... obwohl er selber nie wirklich mit sowas in Berührung gekommen ist. Ich glaube, er hat sich einfach gefreut, zu lernen, was da abgeht, es besser zu verstehen. Oder vielleicht, sich vorzustellen, auch selber mal eine Baustelle zu leiten. Meine Großeltern sind schon lange gestorben, also kann ich nicht nachfragen, aber ich bin mir ziemlich sicher, mein Großvater hätte Simulationen geliebt. :)

Hyperlord 17 Shapeshifter - P - 6350 - 21. Juli 2019 - 0:36 #

Züge sind Technik-Biester, Signaling & Co noch das Entspannteste (zu lernen).

Ganon 24 Trolljäger - P - 51613 - 23. Juli 2019 - 10:38 #

Auch ein interessanter Einblick, danke. :-)

BruderSamedi 17 Shapeshifter - P - 8134 - 23. Juli 2019 - 20:32 #

Der Lernaspekt ist ein gutes Stichwort, den hätte ich Simulationen jetzt gar nicht so stark zugeschrieben. Spiele, bei denen man was "für die echte Welt" lernt, sind mir die liebsten. Unter den aktuellen ist das wohl Automation (hab nur die Demo gespielt) oder unter den Klassikern vielleicht HistoryLine oder DTVR mit den europäischen Städten.

TheRaffer 19 Megatalent - - 18535 - 24. Juli 2019 - 13:48 #

HistoryLine war beispiellos gut aufbereitet, was die Infos angeht!

viamala 13 Koop-Gamer - 1773 - 20. Juli 2019 - 21:17 #

Ein toller Artikel! Hat Spass gemacht zu lesen :) Und was für ein passendes Teaserbild, extra Kudos an den Künstler. Als ich dann las: "Zug fahren durch die Alpen" habe ich kurz gedacht, hach´ wäre das schön.

LRod 16 Übertalent - - 5882 - 20. Juli 2019 - 22:49 #

Sehr schön zu lesen!

TIE-Fighter war das simulationsartigste Spiel bisher (immerhin doppelt belegte Tastatur). Dann wurde es aber doch deutlich actionlastiger bei mir, zuletzt mit Ace Combat 7.

_XoXo_ 15 Kenner - P - 2943 - 20. Juli 2019 - 22:01 #

Sehr schöner Einstand.

Erdlöwe 11 Forenversteher - 767 - 20. Juli 2019 - 23:43 #

Danke für diesen wirklich gut geschriebenen und obendrein sehr unterhaltsamen Artikel! Dabei habe ich mit Simulationen so rein gar nichts am Hut :-)

Hyperlord 17 Shapeshifter - P - 6350 - 21. Juli 2019 - 0:33 #

Huch, ich habe knapp 2000 Stunden in Train Sim World :-D

7LZ 05 Spieler - 39 - 21. Juli 2019 - 0:39 #

Erst heute habe ich GamersGlobal entdeckt und dann das hier. Sehr unterhaltsam! Damals hatte ich auch ein TrackIR4, hauptsächlich für die alte IL-2 Sturmovik Reihe. Jedoch ein Jahr später wieder verkauft da es mir doch ein wenig zu nerdig war. Mein Spielemenü beinhaltet aber nach wie vor viele Simulatoren, jedoch welche mit nicht all zu tiefe Systeme und etwas mehr Action (Aerofly FS, Live for Speed, RBR, MWLL, VRC Pro, Lunar Flight, Pure Rock Crawling, ...)

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 51718 - 21. Juli 2019 - 0:44 #

Na dann mal ein herzliches Willkommen hier. :)

Q-Bert 19 Megatalent - P - 13595 - 21. Juli 2019 - 0:44 #

Herzlich Willkommen :)

ChrisL Unendliches Abo - P - 169418 - 21. Juli 2019 - 0:44 #

Na dann: Willkommen auf GamersGlobal! :)

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 51718 - 21. Juli 2019 - 0:45 #

Drei auf einen Streich. ;)

RoT 18 Doppel-Voter - P - 12110 - 21. Juli 2019 - 0:49 #

Herzlich willkommen, tatsächlich erst seit 28 Minuten (*derzeit) angemeldet :D

reveets 17 Shapeshifter - P - 8744 - 21. Juli 2019 - 1:20 #

Bienvenue :)

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33090 - 21. Juli 2019 - 3:55 #

Herzlich Willkommen :)

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10245 - 21. Juli 2019 - 14:53 #

Welcome :)

RoT 18 Doppel-Voter - P - 12110 - 21. Juli 2019 - 0:47 #

schöner Artikel und schöner einstand nach der news letztens! weiter so !

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33090 - 21. Juli 2019 - 3:56 #

Vielen Dank für den tollen, unterhaltsamen Artikel!

gnadenlos 17 Shapeshifter - P - 6371 - 21. Juli 2019 - 5:23 #

Bist Du Korben Dallas aus dem M!?

the_korben 15 Kenner - P - 3027 - 21. Juli 2019 - 9:02 #

Nö, die Frage krieg ich aber öfter. ;)

Robby 13 Koop-Gamer - P - 1707 - 21. Juli 2019 - 7:35 #

Wow, was für ein toller Schreibstil! Respekt! Du hast da echt Talent. Würde mich freuen, mehr von Dir zu lesen!

Maverick 30 Pro-Gamer - - 427933 - 21. Juli 2019 - 9:03 #

Schöner und kurzweiliger Artikel, hat mir den Sonntagmorgen versüßt. :)

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 6022 - 21. Juli 2019 - 10:15 #

Vielen Dank. Das Lesen hat wirkich Spaß gemacht. Mach ma weiter :-)

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10245 - 21. Juli 2019 - 14:54 #

Sehr schön! Danke sehr!

rammmses 19 Megatalent - P - 17511 - 21. Juli 2019 - 15:28 #

Unterhaltsame Kolumne! Würde gern mehr über Nischen-Simulationen lesen :D

rsn47362 10 Kommunikator - 430 - 21. Juli 2019 - 20:29 #

Wunderbar. Aber warum sich mit Headtracking etc. rumnerven? Warum nicht gleich VR Headset?

the_korben 15 Kenner - P - 3027 - 21. Juli 2019 - 20:41 #

Gute Frage, aber das hat leider ein paar Gründe für mich:

1.) Üble Motion-Sickness. Ich hab mal ein paar Monate mit dem 2. Devkit von Oculus rumgespielt und konnte so gut wie nichts spielen, ohne gleich massive Übelkeit und beinahe sowas wie Panikattacken zu bekommen.

2.) Framerate und Auflösung: Wenn ich in meiner A319 sitze, muss ich das Display des Flightcomputers lesen können. Dafür braucht's eine hohe Auflösung. VR frisst mehr Performance. Das packt mein Mid-to-High-PC aber nicht. X-Plane macht schon jetzt Schwierigkeiten, sobald es in sehr detaillierte Szenerien geht. Da nehm ich lieber mehr Frames.

3.) Fehlende Erlaubnis. Wie im Text erwähnt: bin verheiratet und hab Kinder. Da ist das gar nicht so leicht zu verkaufen, den PC nochmal aufzurüsten und mit einer VR-Brille am Kopf dann von der Außenwelt abgeschottet im Zimmer zu sitzen. Und hab ich noch gar nicht berücksichtigt, dass mich eine Setup-Erweiterung mit PC-Aufrüstung gut und gerne einen Tausender kosten würde. Das ist leider 100%ig nicht genehmigt von der besseren Hälfte. ;)

4.) Steuerung und Zweitprogramme: Ich stelle es mir irgendwie komisch vor, meine Hand am HOTAS nicht im peripheren Gesichtsfeld zu haben. Ist wahrscheinlich Gewöhnungssache. Für X-Plane brauche ich auch Zweitprogramme, z. B. für die Flugplanung, Manuals und dergleichen. Dafür hab ich einen zweiten Monitor. Könnte man in VR auch mit einer VRTab-Variante lösen, aber dann ist da wieder das Auflösungsproblem: Solange man das Dokument nicht voll im Gesichtsfeld hat, ist der Text von z. B. Anflugcharts nicht so toll lesbar.

Insgesamt bin ich mit TrackIR5 schon ziemlich zufrieden. Bis auf die Sache mit den Gardinen funktioniert es ja perfekt, und die Art und Weise, wie sich das Gehirn überreden lässt, dass man ja wirklich nach links, rechts, oben, unten schaut, obwohl man den Kopf kaum bewegt, ist noch immer faszinierend.

Vielleicht in 5 Jahren, wenn sich VR noch ein bisschen weiterentwickelt hat.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10245 - 21. Juli 2019 - 20:51 #

Zu 4: Ist Gewöhnungssache. Habe einen Saitek X52pro und finde (meist) alles was ich brauche. Allerdings darf man nicht unterschätzen, dass man mit dem Track IR nur eine minimale Kopbewegung braucht um nach hinten zu sehen, mit VR musst du deinen Kopf weitaus mehr bewegen ;)

the_korben 15 Kenner - P - 3027 - 21. Juli 2019 - 20:46 #

Hi, ich wollte mich an dieser Stelle nochmal bei allen für die vielen positiven Rückmeldungen für meinen ersten Artikel bedanken. Das motiviert ungemein und ich freue mich schon darauf, auch in Zukunft bei GG fleißig mitzumachen, solange es die Freizeit erlaubt.

Der nächste Artikel, der schon als Konzept bei mir im Dokumente-Ordner liegt, hat dann aber nix mit Simulationen zu tun. ;)

Einen schönen Wochenbeginn und nochmals herzlichen Dank!
the_korben

SupArai 14 Komm-Experte - P - 2277 - 22. Juli 2019 - 9:21 #

Deine Kommentare zu dem Text sind für einen Simulationsnoob wie mich ungemein ausführlich und aufschlussreich, da hast Du quasi den "ernsten" Artikel zum Thema Simulation und das drumherum schon geschrieben.

Mein letzter "echter" Simulator war Fishing Planet, leider ist das nicht Hotas optimiert und die Pedalerie lässt sich auch nicht vernünftig belegen! ;-)

Na ja, Elite Dangerous wartet dann doch noch auf mich...

Michl 15 Kenner - P - 3948 - 21. Juli 2019 - 22:11 #

Schöner Artikel und unterhaltsam.

Manchmal beneide ich euch Simulanten, da mir der Ehrgeiz fehlt mich in solche Simulationen einzuarbeiten...

timb-o-mat 16 Übertalent - P - 4131 - 21. Juli 2019 - 23:08 #

Sehr cooler User-Artikel!

floppi 24 Trolljäger - - 48126 - 22. Juli 2019 - 0:17 #

Ein Artikel der mich überhaupt nicht interessiert, den ich am Stück gelesen und mich dann geärgert habe, warum er schon zu Ende ist. ;)

Danke!

Danywilde 24 Trolljäger - - 55137 - 22. Juli 2019 - 21:38 #

Ich habe in Berlin mal einen Fullmotion Flug in einem A320 Simulator gemacht, das war sehr spannend. Hast Du so einen „echten“ Simulator mal probiert?

Q-Bert 19 Megatalent - P - 13595 - 23. Juli 2019 - 2:32 #

Da war ich auch letztes Jahr :)

https://www.gamersglobal.de/text-gallery/153347/du-112018-das-spielen-unsere-user?h=slide-2-field_text_gallery_images-153347

Danywilde 24 Trolljäger - - 55137 - 25. Juli 2019 - 13:29 #

Hehe, cool. Dann haben wir neben dem Daitokai und GG ja mindestens noch eine weitere Gemeinsamkeit. :)

Ganon 24 Trolljäger - P - 51613 - 23. Juli 2019 - 10:41 #

Toller Artikel, korben. Sehr spaßig zu lesen. :-)
Das Titelbild ist der Hammer!

TheRaffer 19 Megatalent - - 18535 - 23. Juli 2019 - 14:40 #

Schöner und kurzweiliger Artikel. Hab ich gerne gelesen, auch wenn das Genre nun absolut nicht das Meine ist ;)