80's Overdrive: Let's Race!

80's Overdrive: Let's Race! User-Artikel

Power to the Pixels!

Maverick / 12. November 2022 - 1:47 — vor 2 Wochen aktualisiert

Teaser

Der Racer 80's Overdrive möchte euch ins "Goldene Zeitalter der 8- und 16-Bit-Rennspiele" zurück versetzen. Ob der Zeitsprung zurück in die 80er spielerisch gelingt, erfahrt ihr in diesem Artikel.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Nachdem der klassische Racer 80's Overdrive bereits im Jahr 2017 auf dem Nintendo 3DS sein spielerisches Debut feierte (die Switch-Version folgte im Mai 2020, der PC im Dezember 2020), lieferte das Entwicklerstudio Insane Code Ende Juli 2022 zuletzt die Xbox-One-Version nach. Als Arcade-Racing-Fan, der in der Spielhallen-Blütezeit der 80er und frühen 90er selbst an einigen Rennspiel-Automaten Gas geben durfte, habe ich den Indie-Titel durchgespielt und schildere euch meine Spiel-Eindrücke im nachfolgenden User-Artikel.
 

Rennkalender - Der Karriere-Modus

Zu Beginn eurer Streetracer-Karriere erstellt ihr euch zuerst entweder einen männlichen oder weiblichen Fahrer. Danach könnt ihr mit euren 3000 Start-Credits einen von zwei der insgesamt sechs im Spiel inkludierten 80er-Jahre-Sportwagen kaufen. Diese sind von der Optik allesamt realen Vorbildern wie etwa dem ikonischen Lamborghini Countach oder dem aus dem Kultstreifen Zurück in die Zukunft bekannten DeLorean DMC-12 nachempfunden, aus Lizenzgründen jedoch namentlich verfremdet. Auf einer schmucken und zoombaren Insel-Karte, die insgesamt 36 verschiedene Rennveranstaltungen bis zum abschließenden Final-Race umfasst, könnt ihr euch eines der ersten beiden freien Renn-Events aussuchen.
 
Auf der Karte wählt ihr das nächste Renn-Event in der Karriere aus.

Mit dem verbleibenden Start-Kapital erkauft ihr euch die Teilnahme am Rennen und bekommt, vorausgesetzt ihr landet auch auf dem Siegerpodest (Platz 1-3), eine bestimmte Menge an Preisgeld ausgeschüttet. Das könnt ihr dann für verschiedene Zwecke einsetzen: Euren aktuellen Wagen performancemäßig in drei Kategorien ("Engine", "Steering" und "Bumper") zu verbessern. Oder ihn mit einem Turbo (für einen kurzzeitigen Tempo-Boost im Rennen) und einem Radar-Warner ausstatten.
Das gewonnene Geld geht des Weiteren auch noch für die Reparatur der im Rennen erlittenen Schäden durch Kollisionen und das Auftanken eures Wagens drauf. 

Für den Kauf eines gänzlich neuen Auto-Modells dürft ihr ebenfalls eine hübsche Summe an Credits zurücklegen. Außerdem wird auch noch eine Teilnahme-Gebühr für eins der nächsten freigeschalteten Events fällig. Hierfür müsst ihr aber das vorherige Rennen unbedingt auf einem Podiumsplatz beenden, denn nur so ergattert ihr die notwendige Anzahl an Freischalt-Sternen für den weiteren Fortschritt innerhalb der Karriere.
Zum Karriere-Start könnt ihr euch natürlich nur ein Auto mit schwachen Leistungswerten kaufen, die ihr aber durch den Einsatz von Cash nach und nach steigern könnt.


Einführungsrunde - Vorbereitungen

Ein Blick auf das gewählte Rennen zeigt euch vorher die ungefähre Schwierigkeit an: Die Rennlänge und die Stärke des Gegnerfelds werden aufgeführt, ebenso die Anzahl der Fahrspuren (je weniger, desto enger wird es auf den Straßen) oder die Menge des aufkommenden Verkehrs. Ist auch noch die Polizei mit am Start (hier kommt der oben erwähnte Radar-Warner zum Einsatz), jagen euch deren Autos insgesamt dreimal während des Rennens - und versuchen euch zu rammen. Gelingt es ihnen, euch dabei weitestgehend zum Stillstand zu bringen, bekommt ihr von ihnen ein "Speed-Ticket" verliehen. So verliert ihr nicht nur Zeit und wertvolle Renn-Platzierungen, sondern dazu auch noch 500 Credits.
 
80's-Car-Lifestyle: Auf diesem Screen wählt ihr den Renn-Soundtrack aus.

Vor dem Rennstart könnt ihr auf einem Extra-Bildschirm mit stilechtem Autointerieur und nostalgischem Auto-Radio unter insgesamt 18 Soundtracks wählen, mit denen ihr die Raserei musikalisch unterlegen wollt. Der von insgesamt sechs Künstlern stammende Soundtrack ist dabei natürlich - was sollte man auch anders erwarten -  an die typischen Beats des 80er-Jahre-Synthie-Pop und den in den letzten Jahren aufblühenden Retrowave-Sound angelehnt. Dieser bietet vom musikalischen Stil genügend Abwechslung für die Ohren, der aktuelle Track ist aber auch jederzeit Ingame wechselbar.
 

Startfahne - Das Rennen beginnt

Auf den zahlreichen Strecken verwöhnt ein grafischer Cocktail aus bunter 2,5D-Pixel-Optik mitsamt schön gezeichneten Hintergründen und flüssigem Parallax-Scrolling das Auge des Betrachters. Insgesamt acht verschiedene Panorama-Themen erwarten euch während der Karriere: Darunter bergige und wüstenartige Abschnitte, diverse Stadtstrecken-Designs oder auch lauschig-sonnige Abschnitte an der Küste, bei denen ich am liebsten anhalten und flanieren würde. Die mit einem kräftigen Farbtupfer versehenen Renn-Szenerien portraitieren so gekonnt das poppige 80er-Arcade-Flair, während ihr euch mit eurem Auto gegen das gegnerische neunköpfige Fahrerfeld behauptet - das sich ebenso wie ihr durch den Verkehr auf den Straßen durchschlängeln muss bis zur Ziellinie. Die Polizei-Autos selbst machen aber nur Jagd auf euch, dies könnt ihr bei geschickten Fahr-Manövern auch gegen eure Konkurrenten einsetzen.

Das "Race-Feeling" selbst dürfte 80's Overdrive für mein Empfinden nach ruhig rasanter transportieren. Selbst bei späterer Maximal-Geschwindigkeit der Autos bietet die Raserei auf dem Bildschirm nur ein moderates Geschwindigkeitsgefühl. Hier liefern Genre-Konkurrenten, wie etwa Horizon Chase Turbo, eindeutig ein anderes Bild ab. Auf der anderen Seite bleibt so mehr Übersicht auf dem Screen bestehen. Das dürfte also gerade nicht (mehr) so reaktionsschnellen Spielern im Zusammenspiel mit dem moderaten Schwierigkeitsgrad (Ausnahme: Das Final-Rennen) für das Durchspielen der Karriere definitiv zu Gute kommen.
Anzeige
Die Polizei im Nacken, scharfe Kurve und Konkurrenten sowie Verkehr voraus: Jetzt heißt es cool bleiben und keinen Unfall bauen, der euch wertvolle Renn-Plätze kostet.
Maverick 33 AAA-Veteran - - 929056 - 12. November 2022 - 7:46 #

Viel Spaß beim Lesen! :)

Restrictor81 21 AAA-Gamer - - 26058 - 12. November 2022 - 7:50 #

Das ist lustig, ich habe diesen Titel auch für die Usergalerie zu den Spielen des Monats ausgeguckt. Ich kann mich deinem Review nur anschließen, der Spiel ist eine gute Hommage an die Ortrun und Lotus Turbo Challenge Zeit, mit all seinen Stärken und Schwächen.

Mich hat dabei insbesondere der Zufallsfaktor gestört, dass andere Autos unvermittelt auf die eigene Spur ziehen und einen Crash auslösen, was kurz vor Rennende ggf. nicht auszugleichen ist und man so Sprit und Startgeld umsonst ausgegeben hat und ggf. Schaden angesammelt hat, der gegen Geld repariert werden muss. Oder man cheated, indem man das Rennen dann einfach abbricht, dann sind Spritverbrauch und Schaden nie eingetreten...

Tipp: Das Spiel ist für die Switch häufiger - auch gerade jetzt - für 2 Euro im Angebot und das ist es voll und ganz wert.

Ridger 21 AAA-Gamer - P - 30123 - 12. November 2022 - 14:58 #

Danke für den Tipp! Für 2€ musste ich es einfach einsacken. :)

JensJuchzer 21 AAA-Gamer - P - 26025 - 12. November 2022 - 9:57 #

Der Titel ist doch shcon ein paar Tage alt. Schön da nochmals ne Bewertung zu zu lesen :)

Harry67 20 Gold-Gamer - - 22366 - 12. November 2022 - 10:14 #

Danke für den schönen Artikel. Das Spiel wird definitiv geholt! :)

Gibt es denn schöne Alternativen?

Maverick 33 AAA-Veteran - - 929056 - 12. November 2022 - 12:28 #

Danke fürs Feedback, Harry67. :)

Das von mir im Artikel erwähnte Horizon Chase Turbo kann ich auch noch empfehlen, hat ebenso einen umfangreichen Karriere-Modus an Bord ( und mehr Autos zum Freischalten). Dazu noch einen Multiplayer-Modus bzw. Splitscreen-Modus für bis zu vier Spieler.

Musikalisch steuerte der Komponist Barry Leitch, der bereits für die Musiken bei Lotus Turbo Challenge oder Top Gear verantwortlich (und viele weitere in den letzten 30 Jahren) zeichnete, dem Spiel einen hörenswerten Soundtrack bei.

Ridger 21 AAA-Gamer - P - 30123 - 12. November 2022 - 14:59 #

HCT mag ich auch gerne. Durch den Soundtrack und das rasante Fahrgefühl erlebt man einen schönen Flow. :)

Maverick 33 AAA-Veteran - - 929056 - 13. November 2022 - 11:34 #

Ja, ich habe den Kauf von Horizon Chase Turbo auch nicht bereut und den Summer-Vibes Bezahl-DLC habe ich auch noch gerne mitgenommen. ;-)

Harry67 20 Gold-Gamer - - 22366 - 13. November 2022 - 13:08 #

Danke euch, schaue ich mir auf jeden Fall an. :)

Maverick 33 AAA-Veteran - - 929056 - 13. November 2022 - 15:31 #

btw:

Was bei mir derzeit noch auf der Steam-Wishlist steht an zukünftigen Arcade-Racer-Releases:

Synthalgia (2. Quartal 2023)

https://store.steampowered.com/app/1628640/SYNTHALGIA_Retro_Arcade_Rennen/

Classic Sport Driving (2023)

https://store.steampowered.com/app/1267580/Classic_Sport_Driving/

Formula Retro Racing World Tour (März 2023)

https://store.steampowered.com/app/2141040/Formula_Retro_Racing__World_Tour/

Harry67 20 Gold-Gamer - - 22366 - 13. November 2022 - 21:50 #

Sehr schön. Bei mir wurde es nun doch HTC statt 80's Overdrive - das sieht schon sehr fluffig aus. Witzig, hatte dich als Ghost auf der ersten Strecke, musste dich leider überholen ;)

Maverick 33 AAA-Veteran - - 929056 - 14. November 2022 - 17:26 #

Heidewitzka, immer diese Drängler von hinten... ^^

Viel Spaß damit! :)

Inso 18 Doppel-Voter - P - 10636 - 13. November 2022 - 14:47 #

Horizon CT gabs auch mal bei Epic, dürft der ein oder andere eh schon in der Bib haben..

vanni727 18 Doppel-Voter - - 10657 - 12. November 2022 - 10:44 #

Aktuell ist das Spiel für 1€ zu haben bei Fanatical (https://www.fanatical.com/de/pick-and-mix/build-your-own-nitro-bundle-3). Da muss ich dann wohl doch zuschlagen, danke für den Artikel!

Inso 18 Doppel-Voter - P - 10636 - 12. November 2022 - 11:38 #

Dank dir für den Bundle-Hinweis, da sind ja doch ein paar interessante Titel dabei :)

Maverick 33 AAA-Veteran - - 929056 - 12. November 2022 - 12:13 #

Gerne und für den Schnapper-Preis auf Fanatical ist 80's Overdrive eigentlich ein No-Brainer. ;-)

Slaytanic 25 Platin-Gamer - - 60897 - 14. November 2022 - 17:04 #

Danke für den Tipp, da konnte ich nicht nein zu sagen. ;)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 91513 - 12. November 2022 - 11:16 #

Das goldene Zeitalter ... lol.
Ich hab damals sowas zwar auch gespielt, aber so wirklich mochte ich Rennspiele eigentlich erst seit sie ein wenig realistischer aussahen wie zb Ridge Racer.

Restrictor81 21 AAA-Gamer - - 26058 - 12. November 2022 - 11:26 #

Wobei ich ein altes Outrun heute grafisch noch ertragen könnte, was bei den PSX Ridge Racers anders aussieht.

Maverick 33 AAA-Veteran - - 929056 - 12. November 2022 - 12:12 #

Mich hat Ridge Racer persönlich noch nie angesprochen, kann mit reinen "Drift"-Racern einfach nicht wirklich was anfangen. ;)

Norseman 16 Übertalent - P - 5030 - 12. November 2022 - 11:18 #

Schöner Artikel. Da kommen doch gleich Erinnerungen auf. Habe es auch mal auf die Wunschliste gepackt!

MadJack 14 Komm-Experte - P - 2254 - 12. November 2022 - 11:26 #

Danke für den Artikel, ich mag die Grafik total. Die Naturlandschaft erinnert mich an Might&Magic der früheren Jahre.

Maverick 33 AAA-Veteran - - 929056 - 12. November 2022 - 12:36 #

Gerne und danke fürs Feedback. :)

Stimme dir zu, ab dem dritten Might & Magic-Teil waren die strahlend bunten Grafiken schon "Eye Candy" für die RPG-Freunde. :) Schade, dass die Traditions-Serie dann später technisch den Anschluss verpasst hat.

Mr. Tchijf 16 Übertalent - - 5973 - 12. November 2022 - 11:57 #

Schöner Artikel! Mal im Sale mitnehmen :)

Claus 31 Gamer-Veteran - - 366986 - 12. November 2022 - 12:43 #

Danke für deinen Artikel, Andy!
Wo würde der Titel denn auf deiner subjektiven 1-10 Wertungsskala landen?
Eine solide 6, oder eine erstaunliche 8, oder gar eine verdiente 7,5, oder ... ?

Maverick 33 AAA-Veteran - - 929056 - 13. November 2022 - 11:19 #

Gerne, Claus. :-)

Moment, ich schau mal im Trophäen-Schrank nach.....

*dackel,dackel*

Also, ich sehe für 80's Overdrive hier 7 Goldpokale stehen, für 10 wäre Platz. :)

Epic Fail X 18 Doppel-Voter - P - 10224 - 12. November 2022 - 13:07 #

Witziger Zufall. Das gute Stück habe ich mir gerade erst letzte Woche zu Gemüte geführt und kann dem generellen Fazit so zustimmen.
Mich würde interessieren, wie es sich insgesamt im Vergleich zur Konkurrenz schlägt, etwa zum im Beitrag erwähnten Horizon Chase Turbo. Welche anderen Titel lohnen einen näheren Blick?

Maverick 33 AAA-Veteran - - 929056 - 13. November 2022 - 15:22 #

Horizon Chase Turbo dürfte aus objektiver Sicht für viele das gelungenere Spiel sein, wie man aus den Kommentaren anderer User herauslesen kann (und ich letztlich auch bestätigt habe). Auch wenn ich 80's Overdrive nicht weit davon weg sehr. ;-)

Wenn du Retro-"Drift"-Racern nicht abgeneigt bist:

Slipstream von 2018 könnte ein näherer Blick wert sein. Mir sagt die Drift-Mechanik ja nicht so wirklich zu, daher habe ich es auch nicht gekauft bisher.

https://store.steampowered.com/app/732810/Slipstream/

Oder Hotshot Racing, das mit einer Polygon-Optik im Stil von Virtua Racing daherkommt.

https://store.steampowered.com/app/609920/Hotshot_Racing/

Epic Fail X 18 Doppel-Voter - P - 10224 - 13. November 2022 - 23:00 #

Danke für die Tipps!
Horizon Chase Turbo werde ich bei Gelegenheit angehen.
Ob ich was mit Drift-Racern anfangen kann, bin ich unschlüssig. Eigentlich bin ich mit Lotus und Jaguar XJ220 aufgewachsen; dieses Ridge Racer-Zeug ist mir zu neumodisch. Aber da Hotshot Racing eh in meiner Steam-Bibliothek vergammelt, gebe ich dem vielleicht mal einen Versuch.

Maverick 33 AAA-Veteran - - 929056 - 14. November 2022 - 17:25 #

Hotshot Racing habe ich auch in der Bibliothek ungespielt rumliegen auf Steam, hatte mal den Key dafür geschenkt bekommen. Kannst ja mal davon kurz berichten, falls du es spielen solltest. ;)

Ridger 21 AAA-Gamer - P - 30123 - 13. November 2022 - 8:41 #

Schöner Artikel! Obwohl ich Ridge Racer zu meinen Lieblingsracern zähle, schlägt in mir auch das Lotus Turbo Challenge Herz. Daher musste ich dank deiner Empfehlung diesen Racer auch noch eintüten. :)

Edit: Bin froh nur 2€ bezahlt zu haben. HCT gefällt mir viel besser und flutscht schön. Das Quietschen der Räder hier nervt mich ein bisschen. Wird das noch besser?

Inso 18 Doppel-Voter - P - 10636 - 12. November 2022 - 19:58 #

Hab es jetzt dank deines Artikels mal für 60 Cent bei Fanatical eingetütet und angespielt. Stimme zu, Viertelstunde Retro-Feeling wird geboten, danach hat man aber auch schnell wieder genug^^.

ds1979 18 Doppel-Voter - - 12224 - 12. November 2022 - 21:54 #

Danke für den Check, nach 4 Stunden Spielzeit habe ich nun genug:)

Maverick 33 AAA-Veteran - - 929056 - 13. November 2022 - 11:15 #

Deswegen schrieb ich im Fazit ja auch "wohldosiert". *g*

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 40911 - 12. November 2022 - 22:49 #

Ich mag zwar Horizon Chase Turbo ein ganzes Stück mehr aber auch das 80s Overdrive lässt mich ab und zu den Arcade Stick an die Switch anschließen.

Maverick 33 AAA-Veteran - - 929056 - 13. November 2022 - 11:15 #

Objektiv gesehen ist HCT sicher der bessere Titel der beiden im direkten Vergleich, für den Artikel habe ich aber dann doch 80's Overdrive bevorzugt. ;-)

SupArai 25 Platin-Gamer - P - 55401 - 13. November 2022 - 10:24 #

Optisch und inhaltlich sehr gelungener Artikel, danke dafür! :-)

Mit 80's Ovverdrive kann ich aber nichts anfangen - nicht mal die paar Cents, die es im eShop kostet, war es mir bis jetzt wert. Das Spielprinzip zieht bei mir nicht (mehr). Die Lotus-Serie auf dem Amiga war damals ein Favorit. Ich meine mich sogar an eine Originalverpackung eines Lotus-Teils erinnern zu können - Amiga, Original, eine Fata Morgana...

Horizon Turbo Chase habe ich zwei, drei Stündchen gespielt, das gab es mal im PS+. An sich ist da vieles super umgesetzt, auch die ganze Präsentation ist schick und scharmant. Aber das Gameplay auf dem Asphalt wird mir dann schnell zu eintönig.

Gibt's Titel, die arcadig bleiben, aber ein bisschen mehr Abwechslung auf der Strecke bieten?

Maverick 33 AAA-Veteran - - 929056 - 13. November 2022 - 15:11 #

Danke fürs nette Feedback zum Artikel, SupArai. ;-)

Ich denke mit Empfehlungen im klassischen Arcade-Racer-Genre wird das eher schwierig werden, wenn dir das "einfache Gameplay" nicht mehr zusagt. Daher würde ich doch zu aktuelleren (Fun-)Racern, wie etwa Forza Horizon 4/5 raten, die das abwechslungsreichere Racing neben der edlen Grafik noch mit einer erkundbaren Welt samt Tag & Nacht-Zyklus garnieren und dazu ein klasse arcadiges Fahrmodell im Schlepptau haben für den Riesen-Fuhrpark. ;)

SupArai 25 Platin-Gamer - P - 55401 - 14. November 2022 - 12:56 #

Forza Horizon - neee, sorry, geht wirklich garnicht.

Teil 4 habe ich ein paarmal im GamePass gestartet, aber sehr schnell den Spaß verloren.

Dann doch lieber Horizon Chase oder 80's Overdrive.

Edit: Von Synthalgia bin ich über Trail Out gestolpert, das sieht wild aus. :-)

Und das letzte Rennspiel, das mich begeistert hat tauchte natürlich auch auf: Burnout Paradise Remastered.

TheLastToKnow 27 Spiele-Experte - - 80832 - 14. November 2022 - 10:17 #

Danke für den User-Artikel! Ich mag solche Racer zwischendurch auch mal ganz gerne, meistens verschwinden sie aber dann nach einer halben Stunde wieder bei mir in der Schublade. :)

Maverick 33 AAA-Veteran - - 929056 - 15. November 2022 - 14:36 #

Bei Bedarf kann man es ja einfach mal wieder aus der Schublade rauskramen. ;-)

Slaytanic 25 Platin-Gamer - - 60897 - 14. November 2022 - 17:15 #

Danke für den schönen User-Artikel. Und für einen Euro habe ich doch gleichmal zugeschlagen. ;)

Maverick 33 AAA-Veteran - - 929056 - 14. November 2022 - 17:22 #

Gerne, Slay. :) Ist halt ein echter Schnapper zu dem Preis. ;)

T0B1 07 Dual-Talent - P - 105 - 15. November 2022 - 14:13 #

Wow, diese Farbpalette ist wirklich reines Retrogold und triggert glaube ich alle Nostalgie-Synapsen :D Danke, mal gekauft!

Edit: Ich finde ja gerade das langsamere Tempo richtig gut. Bei den anderen Kollegen bekomme ich nach dem 3. Rennen eine Art Tunnelblick und reagiere nur noch aus den Augenwinkeln. Das ist hier besser. Mal sehen, wie es vom Balancing her ist - ich musste schon mehr mals Autos putzen ^^ Aber für einen Euro hab ich schon ne gute Stunde Spaß gehabt

Maverick 33 AAA-Veteran - - 929056 - 15. November 2022 - 14:44 #

Gerne und danke fürs Feedback. ;) Im Midgame von 80's Overdrive sollte das Verdienen von Cash auf jeden Fall entspannter werden. Und halt die Missionen annehmen, die Extra-Kohle ist meistens locker verdient. :)

Tasmanius 21 AAA-Gamer - - 27940 - 18. November 2022 - 21:00 #

Als Spätgeborener bin ich immer wieder baff, wie gut diese alten Spiele aussehen!

MicBass 20 Gold-Gamer - P - 22412 - 26. November 2022 - 20:22 #

16-Bit Pixelgrafik war was Feines!