RoT 21 AAA-Gamer - P - 27625 - 2. März 2024 - 2:36 #

Danke mal wieder für die Galerie :D

Slaps and beans 2 scheint ja wirklich nur halbgar zu sein :(

Danke für den einblick in Eigengrau

Wuslon 20 Gold-Gamer - - 21571 - 2. März 2024 - 13:21 #

Ja, leider triffts halbgar ziemlich gut. Für Fans des Genres gibt's inzwischen diverse viel bessere Alternativen.

advfreak 22 Motivator - - 32155 - 2. März 2024 - 8:58 #

Rechtzeitig zum Wochenende, vielen Dank an alle Beteiligten wieder mal... :)

Ich hoffe ich kann im März auch wieder mal etwas beitragen, momentan komm ich einfach nicht zum Spielen. Grrrr! :D

BruderSamedi 19 Megatalent - P - 14264 - 2. März 2024 - 9:19 #

Bezüglich Steam-Next-Fest oder ähnlicher Aktionen: vielleicht könnte man dafür mit etwas Vorlauf auch mal eine DU organisieren, dann vielleicht mit überwiegend mehr als einem Spiel pro Beitrag, da ja die verfügbare Spielzeit meist auch sehr begrenzt ist.

crux 17 Shapeshifter - P - 8903 - 2. März 2024 - 11:25 #

Keine schlechte Idee. Bei mir ist nur das Problem, dass ich vorher nichts davon weiss, und dann auf Reddit davon erfahre, dass es gerade laeuft. Ich weiss nicht, ob es da irgendwo einen Plan gibt, wo man die Daten vorher sehen kann.

Vampiro Freier Redakteur - - 127362 - 2. März 2024 - 11:49 #

Skandal! Eigentlich bei jedem Steam Next Fest habe ich glaube ich mindestens 1, 2 News im Vorfeld gemacht zu einzelnen Spielen.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 84461 - 2. März 2024 - 12:25 #

Es gab auch allgemein zu den "Festen" meistens News, sowohl vorab wie auch direkt zu Start, zuletzt meist von Hagen, inkl. Auflistung einiger interessanter Titel.

Vampiro Freier Redakteur - - 127362 - 2. März 2024 - 12:46 #

Stimmt, die News mit Empfehlungen.

crux 17 Shapeshifter - P - 8903 - 2. März 2024 - 14:02 #

Hast du mal ein Beispiel? Wuerde mich interessieren, ob ich die wahrgenommen habe.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 84461 - 5. März 2024 - 14:01 #

Das hier war die letzte vom Februar: https://www.gamersglobal.de/news/280136/steam-next-fest-februar-2024-ueber-1000-demos-bis-12-februar-2024-anspiel-tipps

Vampiro Freier Redakteur - - 127362 - 5. März 2024 - 15:28 #

Dazu noch die Einzelnews von mir zu z.B. ich meine Breachway, WW2 Headquarters oder auch Millenia.

Ein Beispiel: https://www.gamersglobal.de/news/280145/breachway-jetzt-im-steam-next-fest-ab-maerz-im-early-access

crux 17 Shapeshifter - P - 8903 - 7. März 2024 - 0:07 #

Danke. Die waren jetzt aber nicht so weit vorher, dass man eine Galerie haette planen koennen, oder?

Vampiro Freier Redakteur - - 127362 - 7. März 2024 - 1:00 #

Kommt drauf an, was genau du planen möchtest. Ich würde sagen, das wäre schon gegangen.

Meine früheste News zum letzten Next Fest war glaube ich am 30. Januar zu Headquarters WW2: https://www.gamersglobal.de/news/279452/headquarters-world-war-2-demo-bei-steam-next-fest-ab-5-februar (am 1.2. erschien dann sogar ein Preview-Artikel).

Beginn des Steam Next Fest 5. Februar, Ende am 12. Februar.

Um vorher z.B. eine News zu machen mit einem Aufruf, dass Leute doch bitte beim Spielen eine Galerie im Hinterkopf haben oder dass man genug Zeit hat sich zu überlegen, "oh cool, Steam Next Fest, da mache ich doch mal eine Galerie über 10 Spiele und plane das bissi vor" hätte man denke ich schon gehabt.

Ich mache eigentlich zuletzt immer die ein oder andere News zu den Next Fests oder sogar gleich ganze Preview-Angespielt-Artikel oder Angespielt-News. Klar, so einzelne News oder Artikel können untergehen (gerade, wenn einen z.B. das Spiel vom Namen schon nicht anspricht und man erst gar nicht bis "Steam" weiterliest :-D ). Die gesammelte Tipps-News von Hagen kam glaube ich während des Festes, was aber imho immer noch für einen DU-Inhalt hätte reichen können. Manche Demos bleiben auch nach dem Fest live geschaltet (dauerhaft wie Breachway oder nur verlängert), so dass man da ggf sogar noch nachsteuern kann (weiß man natürlich vorher nicht und sind vllt auch nicht die gewünschten Spiele).

Ganon 27 Spiele-Experte - - 84461 - 7. März 2024 - 9:48 #

Es gab auch kurz vor Beginn des Steam Next Fest eine News vom Apfelsaft als Ankündigung: https://www.gamersglobal.de/news/279940/steam-next-fest-ab-morgen-hunderte-demos-zu-unveroeffentlichten-spielen

Dass du schon einige Tage vorher was dazu geschrfieben hattest, hatte ich tatsächlich nicht direkt mitbekommen - deine Strategieschinken beachte ich meistens nicht so genau. ;-) Aber würde man stattdessen (oder zusätzlich) eine allgemeine News "Steam Next Fest in einer Woche, macht mit bei der User-Galerie" machen, könnte das schon klappen. :-)

Vampiro Freier Redakteur - - 127362 - 8. März 2024 - 10:27 #

Ja, das wäre schon gut, und auch sowas wie eine DU Galerie wäre top.

Ich selbst begebe mich da aber leider nicht an die Speerspitze, weil ich schon am Kämpfen bin, "meinen" "Nischenbereich" abzudecken und bin z.B. mit Checks im Rückstand.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 84461 - 2. März 2024 - 12:24 #

Charmante Idee. Allerdings müsste die dann eigentlich erscheinen, solange das Fest noch läuft, damit man die vorgestellten Demos bei Interesse auch ausprobieren kann. Und dann ist das Zeitfenster für das Einreichen der Beiträge und Erstellen der Galerie sehr eng...

Labrador Nelson 31 Gamer-Veteran - P - 271471 - 2. März 2024 - 13:56 #

Ich finde die Idee auch toll, nur befürchte ich auch, dass wir das mit dem Timing nicht richtig hinbekommen. Aber so eine Spezialgalerie per se wär schon was feines. :)

BruderSamedi 19 Megatalent - P - 14264 - 2. März 2024 - 16:59 #

Das stimmt, zum selber ausprobieren wäre es dann zu spät. Aber auf die Wunschliste setzen kann man sie natürlich auch danach noch.

Sokar 24 Trolljäger - - 53801 - 2. März 2024 - 18:15 #

Das Problem sehe ich auch. Da halte ich eine News, die es ja schon gab, und dann Empfehlungen in den Kommentaren oder so aber er Mitte nochmal hochziehen und um User-Empfehlungen ergänzen. Damit mehr die Chance haben, selbst reinzuschauen, was aus meiner Sicht durch nichts zu ersetzten ist.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 84461 - 2. März 2024 - 9:53 #

Viel Spaß an alle mit der Galerie und willkommen Apfelsaft und goldetter im Kreise der DU-Autoren. Ich hoffe, wir lesen in Zukunft mehr von euch. :-)

goldetter 16 Übertalent - P - 5827 - 2. März 2024 - 11:41 #

Vielen Dank.

Epic Fail X 18 Doppel-Voter - P - 10575 - 2. März 2024 - 13:39 #

*hust* es sind sogar noch mehr Neulinge dabei. *hust*

Labrador Nelson 31 Gamer-Veteran - P - 271471 - 2. März 2024 - 13:56 #

welcome! :)

Epic Fail X 18 Doppel-Voter - P - 10575 - 3. März 2024 - 9:32 #

Danke! :)

Ganon 27 Spiele-Experte - - 84461 - 2. März 2024 - 16:07 #

Oh Sorry, das war keine Absicht. Fühle dich natürlich ebenfalls willkommen. :D

Epic Fail X 18 Doppel-Voter - P - 10575 - 3. März 2024 - 9:37 #

Danke! Ich lungere ja auch schon seit über einem Jahrzehnt in der Kommentarsektion herum und wollte immer einen Beitrag schreiben. Ich kann es daher selber kaum glauben, Neuling zu sein.

Alain 24 Trolljäger - P - 49955 - 2. März 2024 - 10:22 #

@apfelsaft: Eigengrau klingt nach einem echt interessanten Mix, den ich mir zumindest mal anschauen sollte...

@crux: ich hab mir zwar die ganzen Demos runtergeladen, hatte aber dann keine Zeit die auch zu spielen. Du scheinst aber die Perlen gefunden zu haben.

Hendrik 28 Party-Gamer - P - 105684 - 2. März 2024 - 10:20 #

@ Drappi: Deiner Meinung ist nichts hinzuzufügen. Perfekt! :)

Harry67 20 Gold-Gamer - - 24691 - 2. März 2024 - 10:55 #

Absolut. Bin sehr geneigt, gerade diesen Teil noch mal anzugehen :)

thoohl 20 Gold-Gamer - P - 23938 - 2. März 2024 - 11:23 #

Danke für den Einblick. Muss mich selbst nun wieder in Baldurs Gate 3 reinfinden für Akt 3.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 84461 - 2. März 2024 - 13:22 #

Ist schon interessant, wie unterschiedlich die Ansichten manchmal sind. Das Kampfsystem von Arkham Asylum halte ich nach wie vor für das beste, das ich in dem Bereich kenne. Gerade weil es auf Kontern und damit Timing basiert statt Buttonmashing und dazu noch so genial animiert ist (das wirkt beim ersten Teil heute vielleicht nicht mehr so stark wie damals). Hat ja nicht umsonst noch drei Nachfolger getragen (mit anderen Spielelementen zusammen natürlich) und wurde von diversen anderen Entwicklern kopiert. In den Fortsetzungen wurde es aber noch erweitert, sowohl mit neuen Moves für Batman als auch mehr Gegnertypen, und dadurch noch besser und abwechslungsreicher.

The Two Thrones sehe ich auch etwas anders. Was Epic Fail X als verschwommene Vision kritisiert, fand ich grade eine Stärke: Als erster Teil der SoT-Reihe hat es die perfekte Balance aus Kämpfen und Rätseln/Parkour geschafft. Wo ich allerdings d'accord gehe, ist die Meinung zum unterschätzten The Forgotten Sands (oder eben Die vergessene Zeit). Die Kämpfe mögen anspruchslos gewesen sein, aber ungeheuer befriedigend und spaßig. Und die Kombination aus Zeitkräften und Umgebungsmanipulation erlaubte einige coole Momente.

Passend zu Dres Beitrag sollte ich eigentlich auch noch was zu den DLCs zu Arkham Knight schreiben, die ich kürzlich nachgeholt habe ( auch passend zu Spider-Man im letzten Monat). Habe ich aber zeitlich leider nicht mehr geschafft.

thoohl 20 Gold-Gamer - P - 23938 - 2. März 2024 - 15:30 #

Finde auch das bei Batman eine unglaublich gute Übertragung auf den Spieler erfolgt und man dachte Batman wirklich "zu sein"

Dre 16 Übertalent - - 4212 - 2. März 2024 - 21:48 #

Für mich ist das „Arkham-Kampfsystem“ nur eine Art Quick-Time-Event. Selbst auf schwer kann man anhand der Animationen erkennen, wann man kontern muss.

Ich hatte mehr Spaß am Erkunden und den Bosskämpfen als an den Kämpfen mit dem „Standard-Mob“. Die waren für mich nur Mittel zum Zweck zur nächsten Cutscene, Gadget oder Bosskampf.

Arkham City werde ich wohl nicht spielen, weil es für mich zu groß ist und die Nachteile vom Kampfsystem ja immer noch vorhanden sind.

Über deinen Beitrag in der nächsten DU-Ausgabe zum den DLCs würde ich mich sehr freuen :)

Ganon 27 Spiele-Experte - - 84461 - 2. März 2024 - 23:00 #

Aber dass man es erkennen kann, ist doch nichts Schlechtes, bzw. das muss so sein, sonst würde man ja ständig getroffen werden. ;-) Gegen Standardgegner ist das schon übermächtig, aber wie thool schon schrieb, kommt dadurch auch ein "Ich bin Batman und ihr habt keine Chance gegen mich"-Machtgefühl auf, das mir immer viel Spaß machte. Ich weiß jetzt nicht mehr, wie es in Asylum war, aber zumindest in späteren Teilen kommt man mit immer nur kontern irgendwann auch nicht mehr weiter. Bei manchen Gegnern muss man die weiteren Fähigkeiten einsetzen und dann gibt es ja auch noch die Gadgets.

Apropos zu groß, was mich in deinem Text auch noch gewundert hat, waren die angeblich 240 Riddler-Rätsel... So viele waren es meiner Erinnerung nach im ersten Teil noch nicht, erst ab City wurden es absurd viele. Asylum war mit seiner Metroidvania-Struktur noch recht kompakt und ist eines der wenigen Spiele, die ich nach Ende der Story noch weitergezockt habe, um 100 % zu erreichen. Riddler-Rätsel, Joker-Gebisse, der ganze Quatsch. So viel Spaß hat mir das gemacht. Und das hat keine 100 Stunden gedauert. ;-)
Zuletzt hatte ich in Arkham Knight alles bis auf den Riddler-Kram zu 100 % gelöst und dafür gut 40 Stunden gebraucht.

Dre 16 Übertalent - - 4212 - 2. März 2024 - 23:11 #

Ich glaube die 240 beziehen sich auf alle Arten von Collectibles, nicht nur die Rätsel. Ich meine mich zu erinnern, dass auch diese Gebisse zu den Collectibles zählen würden.

In City sind es meiner Erinnerung nach 700 solcher Collectibles.

Ich habe mich beim Spielen leider nie wie „Ich bin Batman“ gefühlt, obwohl es mein Lieblingssuperheld ist und bleiben wird.

Vielleicht ist das Gefühl auf schwer komplett anders. Aber auf normal war es einfach nur anspruchsloses hin und her hüpfen, kontern und zuschlagen.

Erst der vorletzter Bosskampf (mit dem 2 etwas größeren Gegnern und den Standardmob) bot etwas Spannung.

thoohl 20 Gold-Gamer - P - 23938 - 3. März 2024 - 9:47 #

"Aber auf normal war es einfach nur anspruchsloses hin und her hüpfen, kontern und zuschlagen"

Ich habe das damals bei Erscheinen auf der Ps3 gespielt. Batman konnte doch per Steuerung sich gar nicht sich so agil bewegen?
Das waren doch zumindest beim Boxen recht und ziemlich schwerfällige Hiebe. Man konnte die Kraft quasi im Controller nachempfinden. Eine der besten Kampfmechaniken. Da es sich aber eben eigentlich nicht schwerfällig spielte, sondern den Eindruck total beherrschter, kraftvoller und abgestimmter Kampfbewegungen machte. Eben wie ein Batman. Wenn man auf dem Controller hämmert, bekommt man davon vermutlich nicht viel mit.

Tatsächlich habe ich aber auch einen kleinen Kritikpunkt daran. Insbesondere von Teil 1 auf Teil 2. Mich störte der für mich immense Ausbau an Kombos, die man eigentlich lernen musste.
Für mich hätten Sie es gern schön simpel halten können und einfach nur ne neue Story.

Dre 16 Übertalent - - 4212 - 3. März 2024 - 13:00 #

Mein Spieldurchgang war je nach Laune wie folgt:

Stehen bleiben, jeden Angriff kontern und warten bis ale Gegner besiegt waren. (Bei Gegnern ohne Schusswaffen)

Auf die Gegner eindreschen, Kontern, bei Gefahr (aufgrund Massen der Gegner oder Schusswaffen) wegspringen / -rollen, wieder eindreschen, Kontern, wegspringen / -rollen.

thoohl 20 Gold-Gamer - P - 23938 - 3. März 2024 - 14:09 #

Wenn man sich dann noch auf die Rhythmik eingelassen hat, konnte man die Punkte für die Hits ja noch schön nach oben kaskadieren.

Dre 16 Übertalent - - 4212 - 3. März 2024 - 14:19 #

Die Punkte waren mir egal. Netter Bonus aber nichts für mich um mich diesbezüglich zu motivieren dir Kombos hochzuhalten ^^

thoohl 20 Gold-Gamer - P - 23938 - 3. März 2024 - 14:26 #

War halt ein wesentlicher Bestandteil der Mechanik und extrem zufriedenstellend, da einen ordentlichen Flow zu erzeugen.

Tasmanius 21 AAA-Gamer - - 29041 - 7. März 2024 - 21:58 #

Ja, ich finde das Nahkampfsystem von Batman auch extremst genial! Mich stressen dagegen die Predator-Passagen, an denen hatte ich nie so viel Spaß. Die wahren Immersionskiller aber, sind die Riddler-Rätsel, die haben die Spiele für mich aktiv schlechter gemacht.
Unterm Strich sind es aber trotzdem vier ganz fantastische Spiele, auch wenn man ihnen heute ihr Alter beim Spieldesign anmerkt.
Mein Lieblingsteil ist Arkham Origins, gefolgt von Knights (diese Doppel-Kämpfe, fantastisch!)

Ganon 27 Spiele-Experte - - 84461 - 8. März 2024 - 8:46 #

Knight finde ich auch unterschätzt, für mich der Höhepunkt. Da ich die Stealth-Abschnitte auch mag, fand ich den Fear Takedown genial. Und ja, auch das Batmobil machte viel Spaß. Und die Story fand ich von allen Teilen im letzten am besten.

Shake_s_beer 19 Megatalent - - 19140 - 8. März 2024 - 9:09 #

Interessant, Arkham Knight war für mich klar der schwächste Teil der Reihe. Da haben mir die Story und Antagonisten nicht so gefallen und die Abschnitte, wo man mit dem Batmobil wie mit einem mobilen Panzer ballern musste, fand ich nur blöd. Weiß noch, dass ich mich da damals regelrecht drüber geärgert hatte.

Meine Favoriten sind auch eher Asylum und Origins, gefolgt von Arkham City.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 84461 - 8. März 2024 - 9:37 #

Die Panzerkämpfe wurden mit der Zeit besser, aber mehr Spaß machte es, durch die Straßen von Gotham zu brettern. ;-)

Shake_s_beer 19 Megatalent - - 19140 - 9. März 2024 - 1:30 #

Ich hab's ja durchgespielt, ich fand die Panzerkämpfe durchgängig ätzend.
Aber ja, wenn ich das Batmobil zur freien Fortbewegung oder zum Lösen von Rätseln nutzen konnte, habe ich es auch positiver empfunden.

Epic Fail X 18 Doppel-Voter - P - 10575 - 8. März 2024 - 10:43 #

Mir hat Knight im Großen und Ganzen viel Spaß gemacht. Und das obwohl ich alles (nicht nur die Panzerkämpfe), was mit dem Batmobil zusammen hängt, ätzend fand.

Noodles 26 Spiele-Kenner - 75672 - 9. März 2024 - 0:08 #

Für mich ist City klar der schwächste Teil. Bei Platz 1 tu ich mich schwer. Die Panzer-Abschnitte in Arkham Knight fand ich auch nicht so super, aber insgesamt hat mir das Spiel dennoch sehr gut gefallen. :)

Shake_s_beer 19 Megatalent - - 19140 - 9. März 2024 - 1:35 #

So unterschiedlich sind die Ansichten. :)
City steht bei mir auch nur auf Platz 3, für Platz 1 kann ich mich auch nicht ganz zwischen Asylum und Origins entscheiden. Tendiere aber zu Asylum.

Knight sortiere ich aber tatsächlich ganz hinten ein. Vielleicht bin ich da zu streng zu dem Spiel, aber diese blöden Panzerkämpfe hatten es mir damals echt vermiest.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 84461 - 9. März 2024 - 21:08 #

Ich fand halt alles andere in Knight so gut, dass diese Kämpfe es mir nicht versauen konnte - zumal ich sie mit ein paar Waffenupgrades durchaus spaßiger fand. Aber schon allein wie das mit dem Joker umgesetzt war, so gut! Auch einige der Nebenstories.

Epic Fail X 18 Doppel-Voter - P - 10575 - 7. März 2024 - 17:41 #

Problem ist: ich will keine Balance aus Kämpfen und Parkour. Kämpfe sind für mich nachgeordnet in dieser Franchise. Und wenn sie dann auch noch ziemlich schlecht umgesetzt sind, will ich sie noch viel weniger. Bei Batman bin ich hingegen 100% bei dir. Batman und Kämpfe passen zusammen wie Faust aufs Auge UND das Kampfsystem der Arkham-Reihe ist fantastisch.

Die Rätsel (also die Schalterrätsel) in PoP-TTT habe ich tatsächlich unterschlagen, obwohl die mich zuverlässig auf die Palme und in den Wahnsinn getrieben haben. Schlimmstes Beispiel war diese große Statue, die man auf die andere Seite der großen Halle buchsieren musste. Ja, ich habe mich nicht sonderlich clever angestellt. Aber... meine Fresse... das Rätseldesign in Kombination mit einem schlecht lesbaren Raum, einer grottigen Kamera und trägen Animationen... derjenige, der das verbrochen hat, sollte mir besser nicht im Dunkeln begegnen. Selbst im youtube-Walkthrough hat derjenige fast 10 Minuten für den Raum gebraucht bei einer Gesamtspielzeit von nur 4h30 inkl. Cutscenes.

Was ich in den Beiträgen nicht mehr unterbringen konnte: Ich würde dringend empfehlen, die Serie chronologisch nach ihrem Erscheinen und nicht nach der in-game Timeline zu spielen. Denn nachdem man in The Forgotten Sands die direkte Steuerung und den superagilen Prinzen erlebt hat, dürfte es ein ziemlicher Schock sein, wieder die im Vergleich extrem träge Bewegung der Trilogie ertragen zu müssen.

thoohl 20 Gold-Gamer - P - 23938 - 7. März 2024 - 18:33 #

Nicht zu vergessen minutenlanges Ausspähen der Bewegungsabläufe der Gegner und vereinzeltes Ausschalten aus dem Dunkeln heraus. Dann dazu noch die Reaktionen der Gegner durch Zurufe. Einfach super.

Wuslon 20 Gold-Gamer - - 21571 - 2. März 2024 - 13:23 #

Wie immer vielen Dank allen, die an der Galerie beteiligt waren.

Mein Liebling diesmal ist Lego sortieren, einfach ein unschlagbarer Klassiker :-)

Ganon 27 Spiele-Experte - - 84461 - 2. März 2024 - 13:29 #

Der hat mir auch sehr gut gefallen. Und irgendwie mag ich Alains Beiträge über seine "Kinderspiele" immer gerne, auch diesmal wieder.

Alain 24 Trolljäger - P - 49955 - 2. März 2024 - 21:30 #

Freut mich.
Ich denke immer es gibt sicherlich andere Leute mit Kindern in ähnlichen Situationen.

timeagent 19 Megatalent - - 18412 - 2. März 2024 - 13:57 #

Wow, heute schon die neue DU? Da haben sich aber einige schwer ins Zeug gelegt.

Sind wieder schöne, abwechslungsreiche Einträge mit dabei. Highlight für mich was das Bild von Sokar - einfach nur klasse. Diese neongrünen, transparenten Cockpits hatte ich schon vergessen. Danke für den schönen Flashback. Hab auch auf den Link dazu geklickt und direkt eine Weile mit den Bildern der "Classic Space" Serie verbracht. Die waren so klasse.

Labrador Nelson 31 Gamer-Veteran - P - 271471 - 2. März 2024 - 14:01 #

Eine schön vielfältige Galerie diesmal wieder. Eigengrau, Roadwarden (Jörg Luibl hat davon berichtet) und Slopecrashers scheinen echt interessant, Dead Effect kannte ich gar nicht und Robocop - Rogue City muss ich unbedingt noch spielen. Danke an alle Beteiligten, denen wir die geilen DU-Galerien zu verdanken haben! :)

Deklest 13 Koop-Gamer - 1586 - 3. März 2024 - 13:39 #

@Labrador Nelsen, bei Dead Effect haste auch nichts verpasst.

advfreak 22 Motivator - - 32155 - 2. März 2024 - 16:30 #

@Alain

Freut mich das für dich The Expanse kein Reinfall war, vielleicht hätte ich Fan der Serie sein müssen um daran gefallen zu finden. :)

Falls du Star Trek, vor allem The Next Generation magst so würde ich dir wirklich das Star Trek Resurgence interaktive Movie Adventure empfehlen. Das macht nämlich genau alles richtig was The Expanse falsch gemacht hat. ;)

LG und noch ein feines Wochenende.

Alain 24 Trolljäger - P - 49955 - 2. März 2024 - 21:36 #

Ja, Reinfall nicht, aber es ist weit ab von einem guten Spiel. Die knapp unter 10€ die ich gezahlt habe fand ich okay.
Und Star Trek Resurgance hab ich tatsächlich bereits installiert. Jetzt fehlt noch die Zeit zum spielen.

advfreak 22 Motivator - - 32155 - 3. März 2024 - 0:38 #

Ahja, für einen Zehner macht man nicht viel falsch, ich hab zum Release die Deluxe Version gekauft für 50...

Dann viel Spaß und vielleicht berichtest du uns irgendwann wie dir Resurgence gefallen hat. :)

Alain 24 Trolljäger - P - 49955 - 3. März 2024 - 11:13 #

Oh, bei nem fuffi wäre ich auch sehr verärgert gewesen.

Labrador Nelson 31 Gamer-Veteran - P - 271471 - 3. März 2024 - 1:27 #

Jetzt kannst du ja die äußerst amüsanten Beiträge von advfreak zu The Expanse in den vergangenen DU-Galerien nachholen. :-)) https://gamersglobal.org/du/einzel.php

Alain 24 Trolljäger - P - 49955 - 3. März 2024 - 11:52 #

Die hatte ich natürlich bereits gelesen und waren toll - aber immer wieder verdrängt und auf besseres gehofft.

The Expanse war ja einer meiner kommenden 2023erJahreshighlights… aus der Sicht ist es eine totale Enttäuschung. Sogesehen waren Advfreaks Texte vielleicht das was meine Erwartungen entsprechend verringert und so die totale Enttäuschung verhindert.

advfreak 22 Motivator - - 32155 - 3. März 2024 - 11:54 #

Also für mich persönlich ist es tatsächlich wirklich da schlechteste Story-Adventure was ich bis jetzt gespielt habe, eine einzige Schande für da komplette Genre. Und das man sich erdreistet hat da noch den Namen Telltale auf die Packung zu klatschen um den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen ist einfach nur frech.

Aber gut, Deck Nine musste ja erst Leute entlassen, vermutlich diejenigen die dieses Machwerk verbrochen haben... :(

Da tuts mir richtig Leid das ich Tales from the Borderlands ein Jahr vorher so abgewatscht habe, dass ist ja eine echte Wohltat dagegen.

Und ja, ich habe mich damals auch so sehr gefreut auf diese beiden Titel. :(

Hendrik 28 Party-Gamer - P - 105684 - 3. März 2024 - 11:57 #

Freust dich noch auf den Wolf? :D

advfreak 22 Motivator - - 32155 - 3. März 2024 - 12:13 #

Hendrik, komm her, damit ich dich schlagen kann! xD

Hendrik 28 Party-Gamer - P - 105684 - 3. März 2024 - 12:17 #

Wenn, dann bin ich der Dom, Nicht du mein kleiner Sub! :D

advfreak 22 Motivator - - 32155 - 3. März 2024 - 12:33 #

Du mir ist das einfach zu gay, vielleicht hat mir True Colors deswegen nicht so richtig gefallen. :P

Ich hab ja auch nicht behauptet das TC schlecht war, aber ich war enttäuscht und fand das es an die restlichen Titel, die ja alle toll waren, einfach nicht heran kommt. :/

BTW: wars das jetzt mit der LIS Serie oder kommt da noch etwas? :?

Hendrik 28 Party-Gamer - P - 105684 - 3. März 2024 - 12:34 #

"Du mir ist das einfach zu gay, vielleicht hat mir True Colors deswegen nicht so richtig gefallen."
Menno, du gönnst mir aber auch gar nix. :p
Denk mal schon daß die Serie noch weitergeht. Ich hoffe es sogar.

advfreak 22 Motivator - - 32155 - 3. März 2024 - 12:39 #

Ich auch, vielleicht wäre es irgendwie besser gewesen man hätte das Setting in Arcadia Bay einfach behalten und weiter erzählt anstatt immer neue Welten zu kreieren... Cool wäre es ja wenn Microsoft sich Dontnod einverleibt und hier mal etwas forciert. :D

Epic Fail X 18 Doppel-Voter - P - 10575 - 3. März 2024 - 9:41 #

Ich bin auch ein großer Fan der Serie. Aber nach einer Empfehlung liest sich Alains Beitrag nun wirklich nicht. Mit deinen Beiträgen dazu im Hinterkopf lasse ich doch lieber meine Finger davon.

Alain 24 Trolljäger - P - 49955 - 3. März 2024 - 11:36 #

Also ich fand es für einen 10er okay. Aber der 6€ DLC war es mir dann nicht wert für vermutlich grobe eine Stunde weitere mittelmäßige Unterhaltung.

advfreak 22 Motivator - - 32155 - 3. März 2024 - 11:55 #

Selbst wenn du es geschenkt bekommts trau ich mich fast zu wetten das du es nach der ersten Episode nicht mehr weiterspielen magst. Es ist einfach ein Nichts. :(

Sokar 24 Trolljäger - - 53801 - 2. März 2024 - 18:24 #

Also Dead Effect habe ich auch in der Steam-Bibliothek. 2.11.2015 gekauft, wie Steam weiß. 0h gespielt. Kostet wohl regulär schon nur 5€, im Sale wohl fast nichts mehr. Das ist so eines dieser Spiele, wofür es wahrscheinlich mal einen Coupon gab, damit es nur noch 99ct oder so gekostet hat. Oder war in einem Bundle dabei. Gibt auch einen Nachfolger und eine VR-Version davon. Werde ich aber wohl alles nicht spiele, gibt bessere Shooter. Aber irgendwie muss man ja auf 5000 Spiele in der Sammlung kommen ;)

Deklest 13 Koop-Gamer - 1586 - 3. März 2024 - 13:38 #

Wie geschrieben, ich habe mich auch gefragt, warum ich mir das gekauft habe. Habe 1,49 bezahlt. Ist wohl ein Port von Smartphone. Bin der Meinung, dass ich Spiele, die ich gekauft habe, solange spiele, bis es sein Gegenwert erreicht hat oder das ich den Abspann sehe. Wenn man ohne Erwartungen ran geht, kann man das spielen, aber wer da mehr Zeit reinsteckt, als den Storydurchlaufe ist schon hart gesotten.

viamala 15 Kenner - 3337 - 2. März 2024 - 20:38 #

pre_kommentar

Ich erlaube mir eine kleine Anregung: Vielleicht das Titelbild im laufe des Jahres mal aktualisieren :)

Danke für DU! Lese ich morgen.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 24691 - 2. März 2024 - 21:49 #

But ... why?

viamala 15 Kenner - 3337 - 3. März 2024 - 4:32 #

Die zwei Tpnws_Titelbilder von Du & D.f.s.d.Redaktion sind ein wenig wie zwei zerquetschte Kirschen auf einer Tortenspitze.
Die Seite ist schon lange stabil hübsch und mir fällt dadurch der Kontrast auf. Aber auch Obst ist natürlich eine Geschmackssache ^^.

Labrador Nelson 31 Gamer-Veteran - P - 271471 - 3. März 2024 - 1:30 #

Aber...der...Wiedererkennungswert...

viamala 15 Kenner - 3337 - 3. März 2024 - 4:14 #

Remaster oder gar ein Remake davon ;) Aber das ist natürlich wahr!

Slaytanic 25 Platin-Gamer - - 64192 - 2. März 2024 - 20:40 #

@Sokar

Ein schönes Sammelsurium an Legos. ;)

Dre 16 Übertalent - - 4212 - 2. März 2024 - 22:04 #

Fand ich auch ein schönen Beitrag und manche Sets habe ich auch selbst damals besessen :)

Sokar 24 Trolljäger - - 53801 - 3. März 2024 - 13:00 #

War für mich auch ein Trip zurück in meine Kindheit. Und die Erkenntnis, dass ich an Lego das Bauen schon immer am interessantesten Fand, gespielt hab ich dann weniger damit ;)

Alain 24 Trolljäger - P - 49955 - 2. März 2024 - 22:25 #

Epic Fail X:

Ich blicke bei PoP irgendwie nicht durch.

Ich hab einen Teil auf der Xbox oder ps3 gespielt - da konnte man die Zeit zurück spulen wenn man abstürzte oder so. Bzw das machte eine elfin / Prinzessin für einen, ist das eins der Teile die du gespielt hast?

Dre 16 Übertalent - - 4212 - 2. März 2024 - 22:45 #

Das war Prince of Persia von 2008 im Cel Shading Look und hat nichts mit der Sands of time Trilogie (und dem 2010er Titel) zu tun.

Epic Fail X 18 Doppel-Voter - P - 10575 - 3. März 2024 - 9:39 #

Genau!
Das war das 2008er-Reboot, das für sich steht. Warum man dann 2010 nochmal die Trilogie aufgegriffen hat, ist schon ein wenig sonderbar.

Alain 24 Trolljäger - P - 49955 - 3. März 2024 - 11:12 #

Okaaaay. Danke für die Erklärung. Dachte echt das wäre Teil von Sands of time gewesen.

Ich habe mir jetzt eine Wii Version von Sand of Time gekauft - aber die steht ja auch nochmal ganz eigen.

Epic Fail X 18 Doppel-Voter - P - 10575 - 3. März 2024 - 21:01 #

Laut Kommentarsektion der letztmonatigen DU-Gallerie ist die Story mehr oder weniger identisch. Ansonsten ist die Wii-Version aber komplett separat entwickelt und wohl sehr gut gelungen.

Dre 16 Übertalent - - 4212 - 3. März 2024 - 21:09 #

Die Wii Version soll besser sein als die PS360 Versionen.

Alain 24 Trolljäger - P - 49955 - 3. März 2024 - 22:12 #

Ahhh. Deswegen hab ich das vermutlich sogar gekauft…

Ganon 27 Spiele-Experte - - 84461 - 3. März 2024 - 14:44 #

Liegt wohl daran, dass das Reboot kein großer Erfolg war und außerdem 2020 die Verfilmung vom Sands of Time ins Kino kam. Die Hauptfiguren im Forgotten Sands waren ja sogar ein wenig den Hauptdarsteller:innen nachempfunden.

funrox 16 Übertalent - P - 5216 - 3. März 2024 - 10:24 #

Die DU-Galerie ist immer wieder ein Highlight!
Danke an alle, die es möglich machen.

Irgendwann haben wir bei einem Flohmarkt fast alle unsortierten Lego-Sachen verkauft. Das sind so Geschichten, über die man sich heute ärgert.

Deklest 13 Koop-Gamer - 1586 - 3. März 2024 - 13:41 #

Es ist so schön, jeden Monat eine neue DU zu lesen. Auch diese war wieder sehr interessant. Es waren zwar keine neuen Titel dabei, die mich interessieren, aber zu lesen, was die einzelnen User zu schreiben haben, macht einfach Spaß.

rgru0109 15 Kenner - P - 2703 - 3. März 2024 - 13:43 #

Atari 50 spiele ich auch noch regelmäßig auf der Switch, eine überragende Sammlung.
Zu rdr2 muss ich dem zu linearen Missionsdesign Recht geben. Als selbstgesteuertes Rollenspiel, in Wochen man den Westen als böser Charakter unsicher macht und sich die Ziele selbst steckt, ist es eine super Erfahrung.

CBR 21 AAA-Gamer - P - 26597 - 3. März 2024 - 13:43 #

@Ridger:
Viel Spaß mit den Pranken des Löwen. Wir hatten es nicht ganz zu Ende gespielt und sind dann zum großen Hauptspiel übergegangen. Aber mit PdL anzufangen ist genau richtig!
In der Gruppe mit 3-4 Spielern fand ich es unterhaltsamer und auch leichter als zu Zweit. Das Management des Spielmaterials während des Spiels erfordert doch einiges an Aufwand und Konzentration.

Ridger 22 Motivator - P - 34904 - 3. März 2024 - 17:08 #

Danke dir!
Habe leider keine 3-4 willigen Leute, noch nicht mal 1. Solo ist für mich genau richtig, dann kann ich sofort, ohne mich erst zu verabreden, losspielen.
Das große Gloomhaven werde ich mir sparen, habe mir stattdessen schon die Switchversion besorgt. :)

Moe90 22 Motivator - - 35525 - 3. März 2024 - 15:03 #

Dark Souls 3 - The Ringed City: Ich stimme zu! From Software legt in den DLCs wieder eine Schippe drauf, insbesondere bei den Bossen. Friede, Gael, Midir, alles klasse Kämpfe!

Prince of Persia - The Warrior Within: sehr lange her, dass ich das gespielt hatte. Die Kämpfe habe ich allerdings nicht als Buttonsmashing in Erinnerung. Nei den Verfolgungsjagden gab es aber wirklich Trial and Error.

RDR 2: ich konnte mich nie dazu bringen, hier mal richtig reinzuspielen. Zu träge, zu langatmig, zu sehr formelhaft im Spielablauf mit den Missionen. GTA5 kaschiert das mE besser.

BruderSamedi 19 Megatalent - P - 14264 - 3. März 2024 - 18:11 #

Von der Trägheit hatte ich gelesen, ist mir aber nicht wirklich negativ aufgefallen.

Epic Fail X 18 Doppel-Voter - P - 10575 - 7. März 2024 - 17:20 #

PoP: ich vermute, du beziehst dich auf meinen Beitrag. Bei Warrior Within kann ich mich ebenfalls nicht an erfolgreiches Buttonmashing erinnern. Ist aber auch wirklich lange her. Mein Beitrag ist über The Two Thrones. Und da haben sie (nach meiner Erinnerung und meinem Empfinden) die Komplexität des Kampfsystems im Vergleich zum Vorgänger runtergedummt.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 84461 - 3. März 2024 - 16:27 #

Aufgrund des Textes von Apfelsaft habe ich mir heute die Demo von Eigengrau (was ein Titel) auf die Switch geladen und ausprobiert. Ja, das hat echt was. Die erste Welt führt einen noch recht klassisch in das Spiel ein, in der zweiten kommen schon etliche abgefahrene Ideen vor. Allerdings wurden mir da auch schon die Bullet-Hell-Tendenzen etwas zu stark. Im Vergleich zu vielen Vertretern dieses Genres ist es zwar vermutlich lächerlich einfach, aber mir wurde es schon zu stressig, auch wenn man sich zu einem gewissen Grad durchsterben kann. Beim zweiten Boss war für mich aber Schluss. Und ich habe auf Easy gespielt...

Apfelsaft 17 Shapeshifter - P - 6983 - 3. März 2024 - 19:47 #

Ich weiß nicht ob das auch in der Demo geht, aber in der Vollversion lässt sich die Spielgeschwindigkeit regeln. Ich hab erst mal auch 70% runtergeregelt und dann langsam auf 100% gegangen.

Ridger 22 Motivator - P - 34904 - 3. März 2024 - 17:34 #

@crux Hadean Lands lungert schon seit Jahren auf meinem Phone rum. Wegen des Alchemiethemas habe ich mich bisher nicht getraut es ordentlich zu spielen. Werden denn Physikkenntnisse benötigt?

crux 17 Shapeshifter - P - 8903 - 3. März 2024 - 18:49 #

Alchemie ist ja keine richtige Physik :-) Vielleicht findest du ja Mitspieler für ein "Play Together" im Forum? Ich kann dann auch gerne Tips geben.

Das Spiel benutzt einen Mix aus echter Physik/Chemie (z.B. um Legierungen von Metallen herzustellen), dann "echte" alchemistische Terminologie, teilweise für Dinge, die in der Realität existieren, und anderes, das so nicht stimmt. An einer Stelle müssen wir eine Säure herstellen, die vermutlich real HF wäre, andererseits hantieren wir als Alchemist auch mit Phlogiston.

Du kriegst Rezepte für die meisten Rituale, manchmal musst du sie generalisieren, aber meistens nur befolgen. In vielen Fällen nur einmal, danach erlaubt dir das Spiel, "perform xyz" zu sagen, und macht alle Zwischenschritte automatisch.

Es gab zwei oder drei Stellen, wo Wissen aus der echten Welt nützlich ist. Wie man ein Amalgam herstellt, muss man z.B. wissen.

Ridger 22 Motivator - P - 34904 - 4. März 2024 - 17:57 #

Danke für die Erklärung. Ich weiß leider nicht wie man Amalgam herstellt, aber eine Suchmaschine wird mir helfen. :)

Schlarp 14 Komm-Experte - P - 2000 - 4. März 2024 - 14:43 #

Hadean Lands hab ich mal gekauft nachdem ich Boris Schneider-J. in einem Podcast darüber sprechen hörte aber ich bin nicht grade weit gekommen. Jetzt seh ich auf den Screenshots dass es eine Karte gibt! Daran kann ich mich gar nicht erinnern, muss ich noch mal ausprobieren

MicBass 21 AAA-Gamer - P - 29100 - 5. März 2024 - 13:38 #

Tolle DU-Galerie mal wieder mit sehr interessanten Beiträgen. Danke an alle Schreiber! Und irgendwie krieg ich jetzt auch Lust auf alte Bud Spencer und Terence Hill-Filme..

Wuslon 20 Gold-Gamer - - 21571 - 5. März 2024 - 15:05 #

Ein größeres Lob hättest du mir kaum machen können :-)

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40558 - 5. März 2024 - 21:28 #

@Sokar: Meinen größten Respekt sich da nochmal durchzuarbeiten. Sehr geile Vorher/Nachher-Bilder :)

Sokar 24 Trolljäger - - 53801 - 6. März 2024 - 23:11 #

Das ist quasi das Mittelbild, am Anfang waren das drei große Kisten wo alles querbeet durcheinander war. Und Lego Technic auch noch dazwischen! Das Bild link ist ja schon die sortierte Version, damit das zusammensuchen der Teile schneller geht. Aber das erste Chaos erstmal durchsuchen und irgendwie sinnig sortieren, das war viel Aufwand und hat einen Großteil der vier Wochenenden eingenommen. Dann war die Teile suchen nicht mehr so schwer. Ich habe sie dann aber trotzdem zusammengebaut, allein zu Validierung, dass alles passt. Hat es natürlich nicht, Teile falsch rausgesucht, in der falschen Größe, oder falsche Anzahl, alles passiert. Jetzt werfe ich sie aber nicht nochmal so durcheinander ;)

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40558 - 7. März 2024 - 8:29 #

Planst du jetzt noch was mit den aufgebauten Modellen? Eigene Vitrine oder so?

Sokar 24 Trolljäger - - 53801 - 7. März 2024 - 12:22 #

Ich hab eine Vitrine, ist aber schon gut mit anderen Figuren gefüllt, siehe die Echtwelt Loot Galerie. Aktuell hab ich die einfach auf zwei Regale in meinem Arbeitszimmer gestellt.

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40558 - 7. März 2024 - 20:40 #

Bis die Katze sie aus Spaß runter schmeißt. ;)

DerBesserwisser 17 Shapeshifter - P - 7932 - 7. März 2024 - 10:52 #

Robocop Rogue City: Hab mich ziemlich gefreut das es tatsächlich auf gog rausgekommen ist. Mir gefällt es aber nicht sonderlich. Auch wenn die ersten 15min das Robocop-Gefühl sich ganz gut einstellt, finde ich es ingesamt recht langweilig inszeniert. Ich quäle mich gerade durch den ersten Hub-Teil und auch wenn die Anspielungen reichlich sind und man sichtlich versucht hat was aus dem begrenzten Konzept herauszuholen muss ich mich doch mit langweiligen "von A nach B nach C nach A" - Aufgaben abmühen, die zwar in der Welt durchaus Sinn ergeben, aber in welcher "Power-Fantasy" will man denn bitte Strafzettel verteilen ? Das ist für einen ironischen Schlenker ganz nett, aber da kann man doch keine ganze Aufgabe draus machen. Auch das "Schussel-Gesellschaft"-Syndrom macht es mir schwer in der Welt zu bleiben. Ständig stolepere ich über Nuke-Packungen, geklaute Handtaschen und inkriminierende Dokumente, die anscheinend überall mal ebenso liegen gelassen werden und in der Welt auch (außer für den Spieler) keinen Wert zu haben scheinen.
Dann die Entscheidung mit diesen kleinen, offenen Hubs, für die Robocop als Charakter gar nicht gedacht ist und ich mir nur schwer nicht ausmalen kann wie bescheuert das aussehen muss, wenn Robocop da ständig im Laufschritt hin und her und zurück stapft. Davon das man in der Verbrecherwelt offensichtlich eher wenig davon gehört hat das Robocop gepanzert ist fange ich gar nicht erst an.
In einem Satz: Maximum effort, mediocre outcome

goldetter 16 Übertalent - P - 5827 - 7. März 2024 - 11:54 #

Mir hat der von Dir genannte Bruch in der Powerfantasie sogar gefallen.

Und als Maschine ist es mir ja auch egal wie klein die Übertretungen sind :

Directive: Uphold the law.
Dann verteile ich halt Strafzettel.

Das ist aber optional und man kann auch Gesetzesbrecher mit einer Verwarnung davon kommen lassen, zum Beispiel Alkohol in der Öffentlichkeit.

Waren in der PC Version auch die Fehler in den Cutscenes zu sehen?
Also diese Flimmern bei Schnitten?

Das hat mich bei der PS5 Version wirklich geärgert.

DerBesserwisser 17 Shapeshifter - P - 7932 - 7. März 2024 - 18:29 #

Wenn es welche gab sind sie mir nicht aufgefallen. Kann aber gut sein das ich von der gruseligen Gehanimation von Robocop zu abgelenkt war...