Ganon 27 Spiele-Experte - - 83868 - 3. Mai 2023 - 11:14 #

Herzlich willkommen zur prallgefüllten Du-Galerie 4/2023 - bzw. Nummer 99! Das große Jubiläum steht kurz bevor. :-)
Vielen Dank allen Autoren und wie immer an Drapondur und Q-Bert für die Unterstützung sowie ChrisL für die ursprüngliche Idee und langjährige Betreuung.
Ich freue mich auf die Diskussionen in den Kommentaren!

advfreak 22 Motivator - - 32061 - 3. Mai 2023 - 13:50 #

Vielen Dank fürs erstellen lieber Ganon und an allen Beteiligten, freu mich schon drauf alles in Ruhe durchzulesen und Tipps zu finden. :)

Alain 24 Trolljäger - P - 47331 - 3. Mai 2023 - 17:27 #

Danke für die Arbeit!

Und danke an alle Teilnehmer.

Wieder eine schöne Sammlung.

Vampiro Freier Redakteur - - 121536 - 3. Mai 2023 - 12:51 #

@Zille sehr cool, freut mich, dass du Spaß hattest :) Du hast in den sechs Stunden auch alle 5 Missionen schon geschafft? So schnell war ich nicht :D

@Marian
Einzige bleibende Verletzung die mir begegnete ist ungeheilte Pest (ich habe die aber immer geheilt).
Du kannst in jedem Handelsposten drei Gefährten (aber nicht Tiere) parken. Die Reservebank aus BB ersetzt das aber imho nicht adäquat.
@MicBass: Du kannst Gefangene sogar rekrutieren :D Und wenn du Leute daneben stellst, sinkt auch die Fluchtgefahr.

Zille 21 AAA-Gamer - - 26486 - 3. Mai 2023 - 13:49 #

Das "Geheimnis" ist, dass man die ersten 1-2 maps komplett abgrasen sollte. Dadurch steigen die Soldaten im Level. Ein einfacher "Soldat" bekommt so immer mehr Trefferpunkte. Dann muss schon einiges passieren, damit ein Soldat getötet wird, zumal nach jedem gefecht alle Verletzungen geheilt werden.

Da man eh nur 6 Soldaten mitnehmen kann, hat man ab dem Zeitpunkt eigentlich auch schon alles, was man braucht.

- Sturmsoldaten brauchen nicht unbedingt Deckung und bekommen Trefferpunkte und Zielgenauigkeitsbonus.
- normale Soldaten werden zäher
- ein Scharfschütze ist auch gut
- ein Logistiker

Dann alles an Feinden plätten, was geht. Das bringt EXP und Rationen. Wegen der eigenen personellen Übermacht am Anfang sind die Gegner meist schnell weggeputzt. Ab Level 3 oder 4 hingegen habe ich dann Begegnungen vermieden. Selbst im letzten Gefecht waren nur drei Gegner anwesend. Piece of Cake für mein Squad.

Ab 9 Rekruten wird das Training ätzend. Die Automatisierung braucht mehr Punkte, als die manuelle Zuteilung. Und die letzten Ausbaustufen oder Wettbewerbe braucht man nicht wirklich.

Der Marian 21 AAA-Gamer - P - 29630 - 3. Mai 2023 - 18:54 #

Dann war mein bisheriger Eindruck ja richtig. Nimmt dem Truppaufbau etwas Dynamik, aber sonst schon ein tolles Spiel.

Vampiro Freier Redakteur - - 121536 - 3. Mai 2023 - 19:26 #

Ja, insgesamt super, trotz einiger echt dicker Macken (Konsequenzen bei Quests, Kampf-KI ignoriert Overwatch und "Bodengefahren" :-/ ). Spielst du mit adaptiver oder regionsgebundener Erkundung? Ich mit letzterer, da gibt es dann ab dem Midgame schon Balancing-Probleme. Trotzdem, gerade die Detailfülle ist krass.

Der Marian 21 AAA-Gamer - P - 29630 - 3. Mai 2023 - 21:56 #

Erster Run erst mal regionsgebunden.

MicBass 21 AAA-Gamer - P - 28955 - 3. Mai 2023 - 19:41 #

Ja, ich weiß. Sie haben wirklich viel da reingepackt.. :)

StefanH 26 Spiele-Kenner - - 65052 - 3. Mai 2023 - 11:35 #

@BruderSamedi: Als alter Pen & Paper Rollenspieler haben ich und ein paar meiner Gruppenmitglieder das Spiel echt gefeiert. Wir fanden es alle großartig :) Aber es ist wirklich ein wenig speziell und vermutlich nicht offen für alle...
@advfreak: Wolf Among Us gehört für mich zu den absoluten Highlights von Telltale. Hoffen wir mal beide, das der zweite Teil an dieses große Erbe anknüpfen kann. Wünschen würde ich mir das auf jeden Fall!

v3to (unregistriert) 3. Mai 2023 - 12:17 #

@Zille: Tropico 6 gefällt mir zwar wesentlich besser, als der mMn verunglückte fünfte Teil. So recht warm werde ich mit dem Spiel dennoch nicht. Die Epochen wirken auf mich immer noch recht holprig in den Spielablauf integriert, bin aber ohnehin der Meinung, dass das ein überflüssiges Spieleelement für Tropico darstellt.
Leider hat Limbic die Steuerung der Konsolenversion (ich spiele idr Tropico nicht auf PC) nicht so gut wie Haemimont hinbekommen und es fühlt sich alles fummeliger an als bei den Vorgängern.
Für mich ein solider Serienteil, aber leider auch nicht mehr.

Zille 21 AAA-Gamer - - 26486 - 3. Mai 2023 - 13:54 #

Ja, die Kritik teile ich. Im Grunde hatten Tropico 3 und 4 schon alles, was das Spiel braucht. Dennoch weiß ich die Abwechslung zu schätzen - immer dasselbe will man ja auch nicht spielen.

Etwas schade ist auch, dass durch die Gewächshäuser überall alles angebaut werden kann (und noch wenig Fläche braucht). Die Transportpriorisierung ist ein nettes neues Feature, das ich ab und an brauche. Die Weltwunder eher nicht. Und die "Rettungsaktionen" ersetzen mehr oder weniger die Einwanderungsbehörde, was eher wenig sinnvoll scheint.

Achja, die Forschung ist auch schlecht umgesetzt - man kann nicht filtern und irgendwann wird es unübersichtlich. Und es gibt wenige Sachen, die ich wirklich erforschen sollte.

Bruno Lawrie 22 Motivator - - 33432 - 3. Mai 2023 - 12:52 #

Schön, dass „The Wolf Among Us“ mal wieder gewürdigt wurde. Zusammen mit dem ersten „The Walking Dead“ das beste Telltale-Spiel.

Mich hat das damals so begeistert, dass ich mir danach die Fable-Comics, auf denen das Spiel basiert, gekauft habe. Und auch die sind wirklich gut.

Man sollte übrigens zuerst das Spiel spielen, da es ein Prequel zu den Comics ist. Und ein sehr entscheidender Punkt der Handlung des Spiels wird einem gespoilert, wenn man die Comics kennt.

Bin gespannt, ob Teil 2 je noch erscheinen wird und ob er dann mit dem Vorgänger mithalten kann. Wird schwer.

Juuunior 14 Komm-Experte - 2646 - 3. Mai 2023 - 13:03 #

Ging mir genauso. Das Spiel hat mich dermaßen begeistert, dass ich mir danach viele der wirklich sehr guten Comics geholt habe. Bis heute noch ein ganz tolles und faszinierendes Universum!

advfreak 22 Motivator - - 32061 - 3. Mai 2023 - 13:54 #

Das Universum ist wirklich auch eines meiner Liebsten, schade das es bis jetzt noch nicht zu einer (Netflix)-Serie oder zu einem Film gekommen ist...

Ich hoffe wirklich inständig das sie die hoffentlich noch kommende zweite Staffel nicht vermasseln und vor allem nicht am Writing gespart wird so wie es bei der müden New Tales from the Borderlands Story passiert ist (wobei die ja von einem anderen Entwickler ist). Zumindest der Trailer macht schon ein wenig Hoffnung. :)

ds1979 20 Gold-Gamer - P - 21352 - 3. Mai 2023 - 14:35 #

Äh und was anders ist die Serie Grimm deiner Meinung? Klar nicht 1:1 die Comics, aber die Parallelen sind doch erkennbar.:)

advfreak 22 Motivator - - 32061 - 3. Mai 2023 - 16:10 #

Ups, die kenn ich gar nicht. :D Muß ich mal googlen, kann die was?

Edit: Ahja, da schau ich echt gerne mal bei Amazon Video hinein weil ich es eh schon hab. Allerdings sind das schon arg viele Episoden, so etwas schreckt mich dann immer etwas ab. Die Zeit... ARRRRGH!! xD

TheLastToKnow 30 Pro-Gamer - - 125254 - 3. Mai 2023 - 19:33 #

Bei mir war es ähnlich. Habe auch einige Fables-Comic gelesen, obwohl ich eigentlich gar keine Comics lesen.
@advfreak: Dein Beitrag hat mich dazu inspiriert, bei Gelegenheit einmal über The Wolf Among Us einen Liebeserklärungs-User-Artikel zu schreiben. :)

advfreak 22 Motivator - - 32061 - 3. Mai 2023 - 19:52 #

Das wäre wirklich mein größter Traum!!! :D Meine Kudos gehören dir.

funrox 16 Übertalent - P - 5170 - 3. Mai 2023 - 13:30 #

Wieder eine ganz tolle Galerie!
Danke an alle für die vielen Eindrücke!

advfreak 22 Motivator - - 32061 - 3. Mai 2023 - 14:01 #

@Audhumbla

Was Life is Strange betrifft finde ich auch das Before the Storm in dieser Reihe fast das Beste ist, wobei mir rückblickend betrachtet die zweite Staffel auch immer besser gefällt. Die hat mich zwar wütend gemacht, aber wenn eine Story so eine Emotion auslösen kann dann hat der Entwickler vermutlich auch vieles Richtig gemacht. Das erste Life is Strange war mir ein wenig zu vollgestopft mit belanglosen Dingen und zu aufgebläht was die Charaktere betrifft. Hier wäre etwas weniger mehr gewesen.

Was True Colors betrifft war ich ehrlich gesagt sehr enttäuscht, da hab ich wohl zu große Erwartungen gehabt. Das Setting war auch nicht so nach meinem Geschmack, der Plot-Twist zu vorhersehbar und das lesbische Love-Interesst schon von den Vorgängern bekannt und konnte mich nicht mehr richtig begeistern. Da fand ich Tell Me Why einfach spannender. Jedenfalls war True Colors mir zu brav und die Story hat mich nicht sonderlich berührt. :)

Bruno Lawrie 22 Motivator - - 33432 - 3. Mai 2023 - 14:30 #

Zum ersten "Life is strange" muss man auch sagen, dass man echt durchhalten muss. Die ersten zwei Episoden sind schon enorm zäh. Gibt zwar auch tolle Momente wie die Busfahrt, aber vieles ist enorm langweilig und zieht sich wie Gummi. Aber danach...

Hat für mich mit dem Ende von Episode 3 auch einen der erinnerungswürdigsten Spielemomente für mich.

Trotz des lahmen Starts ist das definitiv in meiner "Spiele, die man gespielt haben sollte"-Liste.

advfreak 22 Motivator - - 32061 - 3. Mai 2023 - 16:07 #

Ja so hab ich das auch empfunden, ich hatte es erstmal nach 2 1/2 Episoden abgebrochen. Und dann nochmal neu probiert, auch deswegen weil mir beim ersten mal mit einem Charakter ein unwiederbringliches "Missgeschick" passiert ist. Ab Ende der 3 Episode nimmt das Game dann so richtig fahrt auf. Vielleicht war das bewusst so gestaltet damit man vorher eine emotionalere Bindung aufbaut zu den Charakteren. Für mich hätte es das aber nicht gebraucht. Und was die Twists betrifft, die hab ich damals nicht kommen sehen und haben mich tatsächlich erschreckt. ;)

Bruno Lawrie 22 Motivator - - 33432 - 3. Mai 2023 - 17:25 #

Bei mir genauso, hab ne Weile angespielt und dann für bestimmt ein Jahr liegengelassen. Aber nachdem einige im Bekanntenkreis mich genervt haben, dass ich es durchspielen soll, hab ich mich dann doch durchgerungen und es hat sich sowas von gelohnt.

Wäre aber schon besser gegangen, die erste Staffel von Telltales "The Walking Dead" setzte auch schon sehr auf Charakterbindung, aber war nie langweilig.

Aber es geht auch schlimmer, "Doki Doki Literature Club" ist in den ersten drei Vierteln die reinste Folter und erst dann wird es genial. :-) Zum Glück ist es nur drei Stunden lang, ansonsten hätte ich das nie beendet.

funrox 16 Übertalent - P - 5170 - 3. Mai 2023 - 15:50 #

Ich war und bin vom ersten LIS sehr begeistert. Vermutlich, weil es damals etwas Neues war. Und dann noch der phänomenale Soundtrack. :-)

Auch Teil 3 habe ich sehr gemocht. Man muss sich ja nicht unbedingt an die Frau ranmachen, oder?

Before the Storm ist auch toll. Nur Teil 2 fällt etwas ab.
Das ist aber auch der einzige Teil, bei dem ich auf die weiteren Episoden warten musste. Vielleicht lag es daran…

advfreak 22 Motivator - - 32061 - 3. Mai 2023 - 16:04 #

Nein, das muss man natürlich nicht, es geht in die andere Richtung natürlich auch. Ich wollte damit nur ausdrücken das es mir persönlich langsam langweilig wird in jedem LiS einen LGBT-Twist einzubauen. Des Twistes wegen, nicht wegen LGBTQ+ oder so, das ist mir echt egal, ich finds halt nur nicht mehr spannend und würde mir wünsche hier vielleicht auch mal etwas mutiger zu sein, in welcher Form auch immer, mit Gewalterfahrungen bzw. Mobbing oder sonstigen schlimmen Erfahrungen diesbezüglich. Das hatte sich Tell me Why leider auch nicht so richtig getraut, auch wenn der Ansatz gut war. :)

Jürgen (unregistriert) 3. Mai 2023 - 16:02 #

Before the Storm war mein bisheriges Highlight der Reihe, wobei ich True Colors noch nicht gespielt habe.

TheLastToKnow 30 Pro-Gamer - - 125254 - 3. Mai 2023 - 19:47 #

Before the Storm ist wirklich sehr stark. Aber auch True Colors fand ich gut, aufgrund der Wohlfühl-Atmosphäre, unter der ein dunkles Geheimnis brodelt und an die Oberfläche kommt. Ich mag vor allem auch solche Stellen wie die auf dem Dorffest, wo Alex mit Steph "Blister in the Sun" auf der Bühne performen. :)

Q-Bert 25 Platin-Gamer - P - 56340 - 3. Mai 2023 - 17:28 #

In die Kleinstadt von True Colors würde ich sofort ziehen. Ich hab mir sogar ein Panoramabild von der "Hauptstraße" auf ne Kaffeetasse drucken lassen, weil ich den Ort so hübsch finde :)

TheLastToKnow 30 Pro-Gamer - - 125254 - 3. Mai 2023 - 19:41 #

Wie cool! Aber hast schon recht, sieht dort sehr idyllisch aus. :)

advfreak 22 Motivator - - 32061 - 3. Mai 2023 - 19:53 #

Bei mir in Mutters schauts eben genau so aus, vielleicht fand ich es deshalb so langweilig. xD

Q-Bert 25 Platin-Gamer - P - 56340 - 3. Mai 2023 - 19:19 #

@Everspace 2: Ich kenne den Vorgänger nicht, aber hatte Lust auf Weltraum-Action. Bin jetzt im 4. System angekommen und mein Flieger hat 2 goldene Legendary Items (wobei nur eins gleichzeitig aktiv sein kann). Das Spiel macht schon Spaß, gerade auch die Kämpfe: Wo es bei anderen Spielen dieser Art eigentlich immer ausreicht, Loopings zu drehen, um nicht getroffen zu werden, muss man bei Everspace 2 tatsächlich richtig fliegen! Die Steuerung finde ich super und die Story ist auch okay, wenn auch nicht weltbewegend.

Momentan ist aber trotzdem ein bisschen die Luft raus... wenn ich das Ziel sehen würde, würde ich es vermutlich durchziehen, aber puhhh, da kommen noch 2 komplette Sternensysteme, mein Avatar ist "erst" Level 21 (bis Level 30 geht es mindestens) und das heißt ja, dass ich erst 60-70% gesehen habe. Daher erstmal Pause :)

Shake_s_beer 19 Megatalent - - 19072 - 3. Mai 2023 - 19:30 #

Wieder einmal ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer und Organisatoren dieses Formats! Lese die DU-Ausgaben immer wieder mit großer Freude. Auch wenn ich selbst schon länger nicht mehr dazu gekommen bin, selbst etwas beizutragen.

@Ridger: Schön, dass du deinen Spaß mit Metroid Prime hattest. Das Spiel ist ein absolutes Meisterwerk. Nicht umsonst hat es damals vielerorts Traumwertungen erhalten.

Ich habe mir das Remaster im Februar direkt zu Release gekauft, bin direkt wieder in dem Spiel versunken und habe es in den folgenden Wochen dann zwei Mal durchgespielt. Davor hatte ich Metroid Prime zuletzt so um 2009 im Rahmen der Metroid Prime Trilogy auf Wii gespielt.

Beim Spielen vor einigen Wochen ist mir dann wieder bewusst geworden, wie zeitlos gut der Titel ist. Und wie wohltuend reduziert das Spieldesign ist. Keine unzähligen Mechaniken, Waffen, Rüstungsteile, Talentbäume usw. Ohne diese Punkte scheint ja mittlerweile kein modernes Open-World-Abenteuer mehr auszukommen. Da war das Spielen von Metroid Prime Remastered hingegen richtig angenehm und auf's Wesentliche reduziert.

TheLastToKnow 30 Pro-Gamer - - 125254 - 3. Mai 2023 - 19:37 #

@Alain: Bin von Born Punk im Nachhinein etwas enttäuscht. Die versprochene deutsche Übersetzung lässt nämlich immer noch auf sich Warten und die Enden unterscheiden sich wohl nur marginal. Wobei ich die 7/10 im Test so stehen lassen würde, da mir große Teile des Spiels viel Spaß gemacht haben.

advfreak 22 Motivator - - 32061 - 3. Mai 2023 - 20:00 #

Ich habe meinen damals gebackten Switch Key bis heute noch nicht bekommen. Es ist immer so ärgerlich, auch von Brok The Investigator hab ich den Switch Key nicht erhalten. Ich mein, sollen sie von mir aus das Geld haben, man muss eh immer damit rechnen das es dann nix wird, aber wenigstens den lumpigen Key hätten man mir schicken können. :'(

TheLastToKnow 30 Pro-Gamer - - 125254 - 3. Mai 2023 - 22:37 #

Frag da auf jeden Fall mal nach! Wäre doch zu schade.

Alain 24 Trolljäger - P - 47331 - 3. Mai 2023 - 21:54 #

Es ist ein ziemliches auf und ab für mich gewesen. Die athma war anfangs genial - aber hat mich auf dem Desktop PC doch nicht begeistert. Auf dem SteamDeck wiederum sehr angenehm.
Dann diese Bedienungseltsamkeiten... Teils habe ich frustriert in einer Lösung gelesen, dass ich das richtige wollte, aber eben erst mir den Gegenstand anschauen hätte müssen.

Halt mal begeisternd, mal etwas nervig.

Ich hab eine 7.5 in der GG Datenbank hinterlassen...

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 75306 - 4. Mai 2023 - 16:04 #

Gut, dass ich in allen Adventures eh immer erst alle Hotspots in einem Bildschirm anschaue, bevor ich anfange, mit ihnen interagieren oder sie mitnehmen zu wollen, da wird mir der Designmangel nicht auffallen. :D Will es auf jeden Fall auch noch spielen. :)

TheLastToKnow 30 Pro-Gamer - - 125254 - 3. Mai 2023 - 19:40 #

@timeagent: Interessant, einmal den Blick auf Return to Monkey Island aus der Sicht eines Nicht-Adventure-Spielers zu sehen. :)

MicBass 21 AAA-Gamer - P - 28955 - 3. Mai 2023 - 19:43 #

@Q-Bert: Phantom Doctrine ist genial, eine absolute Perle. Kriege direkt mal wieder Lust es zu spielen. :)

CBR 21 AAA-Gamer - P - 26590 - 3. Mai 2023 - 22:01 #

Da sind wieder ein paar Erinnerungen an mein Backlog dabei:
Den TRON-Shooter wollte ich schon immer mal weiter spielen. Age of Wonders wollte ich als großer Fan von HoMM3 unbedingt mal gespielt haben. Metroid Prime hatte ich auf der Wii abgebrochen, weil ich es so umständlich fand, wieder durch alle Räume zurück zu gehen, um nach neuen Wegen zu suchen. Und als bekennender Gothic-Fan, bin ich immerhin bis Risen 2 gekommen. Der dritte Teil steht noch aus. - Die Spiele sind schon allesamt irgendwo bei mir. Ich muss sie nur noch spielen :-)

Derzeit teste ich mein Linux mit A Plague Tale: Innocence und mein Steam Deck mit Greak: Memories of Azur. Dafür muss Chained Echoes auf Linux gerade pausieren und Valkyria Chronicles auf dem Steam Deck. Es gibt viele tolle Spiele :-)

Ganon 27 Spiele-Experte - - 83868 - 4. Mai 2023 - 8:37 #

Mit Metroid Prime ging es mir ähnlich. Wollte es auf der Wii nachholen, weil ich keinen GC hatte, kam aber nicht weit. Wie du schon sagst, man muss immer wieder durch dieselben Räume mit den immer gleichen Gegnern und dabei ist die Bewegung so träge, die Kämpfe machten mit dieser Steuerung keinen Spaß (die scheint auf der Switch immerhin besser zu sein), die Welt ist unlogisch aufgebaut (ich steige in der Lavawelt in einen Fahrstuhl und komme in der Eiswelt raus) und mir fehlte bei dem Ganzen die Story (worum es überhaupt geht, musste ich im Handbuch nachlesen).
Nee, das war nicht meins und fasse ich auch als Remaster nicht mehr an.

v3to (unregistriert) 4. Mai 2023 - 9:33 #

Es ist ein klassisches Metroidvania und im Kern auch ein klassisch designtes Videospiel. An sich ist der Aufbau immer noch vergleichbar mit Spielen wie Symphony of the Night und nicht so wirklich mit moderneren Genrevertretern wie Arkham Asylum oder Prey.

Mir persönlich kommt das Leveldesign und die Spielmechanik von Metroid Prime sehr entgegen. Aber mich stört auch die vergleichsweise langsame Bewegung nicht wirklich und hab auch sonst ein Faible für derartig designte Spiele. Was das Original angeht, kam ich btw mit der WII-Fassung auch nicht klar (mir fehlt da echt das Lock-On der Gamecube-Version). Die überarbeitete Steuerung vom Remaster geht schon erheblich besser von der Hand, wobei auch dort im Detail noch spürbar ist, dass man ein 20 Jahre altes Spiel vor sich hat.

Tatsächlich ist für mich mom das Metroid Prime Remaster sogar Spiel-des-Jahres-Kandidat.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 83868 - 4. Mai 2023 - 9:44 #

Ach so, da habe ich mich unklar ausgedrückt. Ich habe das GameCube-Original gespielt, die Wii war da ja abwärtskompatibel. Für mcih fühlte sich das ganze Movement überhaupt nicht gut an. Witzigerweise gefiel mir das von vielen verhasste Other M auf der Wii wesentlich besser, das habe ich durchgespielt.

v3to (unregistriert) 4. Mai 2023 - 10:01 #

Other M haben mir auch schon mehrere gesagt, dass ihnen das Spiel besser gefällt. Ich fand den Teil ehrlich gesagt ganz schrecklich, angefangen mit der WiiMote-Steuerung...

CBR 21 AAA-Gamer - P - 26590 - 4. Mai 2023 - 22:36 #

Was mich am Backtracking wirklich gestört hat, war die fehlende Fluffuigkeit in der Steuerung. Beim ersten Durchlauf mag das noch in Ordnung sein, wenn ich ausprobiere und erkunde. Wenn ich aber weitere Male die Stellen durchlaufe, will ich sie schnell hinter mich bringen. Da war das aufwändige Verwandeln in Metroid Prime - so spektakulär ich das Spiel an sich sonst damals fand - ernsthaft spielspaßmildernd. Also: Laufen - in Kugel verwandeln (zwei Schritte) - wieder hinstellen - springen usw. - wohlgemerkt muss ich jeweils die Animation in Gänze über mich ergehen lassen (soweit meine anscheinend beinahe 20 Jahre alte Erinnerung). Das war mir zu viel für einfach mal zurücklaufen und schauen, ob da nicht noch was unentdecktes war.

v3to (unregistriert) 5. Mai 2023 - 0:29 #

Mich hat das nie gestört. Allerdings kann ich nicht wirklich sagen, warum, denn ich bin da auch nicht konsequent. Ich war zb auch annähernd 200 Stunden in Subnautica mit Begeisterung unterwegs und das ist an sich die Definition gemächlicher Steuerung und Dauer-Backtracking. Auf der anderen Seite hat mich dieser Talky-Walking-Modus, in den mich zb God of War 2018 zwischendurch zwingt, eher genervt als unterhalten (ich verliere da so etwa halbstündlich komplett die Lust). Das ist mal so, mal so.

In explorativen Spielen bin ich eigentlich gerne gemächlich unterwegs und bei Metroid Prime empfinde ich die Welt noch relativ kompakt. Die neue Steuerung geht für meinen Geschmack idr gut von der Hand. Ein/zwei Button-Belegungen finde ich unglücklich und eine Option zum Rennen wäre nett (wobei das vermutlich mit dem Leveldesign zusammen nicht einhergeht). Ich spiele normal keine Egoshooter, da mich dort Action und Orientierung überfordern. Die Probleme habe ich bei Metroid Prime überhaupt nicht. Ich komme sogar mit den Platforming-Abschnitten gut klar, wo ich sonst in der Ego-Ansicht Entfernungen kaum abgeschätzt bekomme.

Labrador Nelson 31 Gamer-Veteran - P - 265875 - 4. Mai 2023 - 0:13 #

#Risen 3: Hat mir damals sehr gut gefallen, fand ich einen schönen Abschluss der Risen Trilogie, wobei der zweite Teil daraus stark in meiner Gunst abfällt. Risen 3 war aber klasse.

#Mahokenshi: Ach Menno, jetz hab ich mich drauf gefreut und nun das! Die Ausschluskriterien sind einfach zu belastend, so wird das wirklich nichts werden mit dem Spiel. Schade.

#Wartales: Da freu ich mich echt drauf, mal sehen wann ich dazu komme, aber es führt wohl als Battle Brothers Fan kein Weg dran vorbei.

#Phantom Doctrine: Danke Q-Bert, dass du mich daran erinnert hast. Ständig hab ich mir vorgenommen da loszuspielen, bis ichs eben vergessen hatte. Kommt neu auf die Liste!

Tolle Galerie mal wieder, danke an euch alle die daran beteiligt waren, jedes Mal ein großer Spaß!

Viktor Lustig 18 Doppel-Voter - - 9159 - 6. Mai 2023 - 21:49 #

Auf jeden Fall auch meine Empfehlung für Phantom Doctrine. Für mich liegt es auf einer Ebende wie XCom 2, oder sogar leicht darüber. Ich kann es nicht genau festmachen woran es liegt, entweder am unverbrauchten Szenario, dem Treffersystem oder insgesamt am ganzen klasischen Agentenflair, aber dieses Spiel hat es geschafft mich komplett abzuholen.

viamala 15 Kenner - 3295 - 4. Mai 2023 - 1:07 #

Danke für die DUTEXTE, mag diese Serie sehr :)

timeagent 19 Megatalent - - 18397 - 4. Mai 2023 - 8:25 #

Hui, diese DU Ausgabe war wieder prall gefüllt. Danke an Ganon und alle Beteiligten für die ganze Arbeit die da drin steckt.

Phantom Doctrine war ein Spiel, das ich auf dem Papier hätte mögen sollen. In der Praxis hat es mich aber total kalt gelassen und nach wenigen Runden hatte ich keine Lust mehr. Ganz ganz weit von Xcom 2 entfernt.

Wuslon 20 Gold-Gamer - - 21566 - 4. Mai 2023 - 9:23 #

Wie immer vielen Dank an alle für die DU, wie immer klasse.

@Ridger: Ich hab das Remaster von Prime auch vor Kurzem beendet und bin begeistert. Ganz tolles Spiel.

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40272 - 4. Mai 2023 - 12:16 #

Oh, das erinnert mich daran, dass ich doch auch mal mitmachen wollte. :(

Vielen Dank für die schöne Galerie! Wartales sollte ich mir echt mal anschauen.

Q-Bert 25 Platin-Gamer - P - 56340 - 4. Mai 2023 - 14:10 #

Die Mai-Ausgabe wäre genau der richtige Zeitpunkt für dich! Das ist unsere Jubiläumsausgabe: Die 100. DU! Und gleichzeitig feiern wir den 2000. Beitrag.

Sei dabei! :)

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40272 - 4. Mai 2023 - 18:06 #

Ich komme auf dich für Hilfestellungen zurück, wenn ich darf. :)

Q-Bert 25 Platin-Gamer - P - 56340 - 4. Mai 2023 - 19:05 #

Du darfst :)

advfreak 22 Motivator - - 32061 - 4. Mai 2023 - 18:22 #

Kurze Info für alle Story Adventure / Interactive Movie Fans: The Dark Pictures - Men of Medan ist ab heute für die Switch im eShop. Mir persönlich gefällt es nach Until Dawn und The Devil in Me am drittbesten aller Supermassive Horror Games. Da kann man für 20,- Euro echt nichts falsch machen wer nicht mehr auf einen Sale warten will. Deutsche Sprachausgabe inklusive. Ich persönlich würde eine 8.5 vergeben. :)

Deklest 13 Koop-Gamer - 1537 - 5. Mai 2023 - 21:15 #

Immer wieder schön zu lesen, was andere über Spiele denken und was gespielt wird.
Ich habe Metroid Prime damals auf dem GC gespielt und das nicht nur einmal. Das war für mich eines der besten Spiele.
Alles andere habe ich nicht gespielt, aber jetzt hätte ich schon Bock auf Wolf among US und Wäre Tales klingt auch interessant. Life is Strange steht noch auf meiner Liste.

Danke @Ganon und deine Unterstützer für die Galerie.

RoT 21 AAA-Gamer - P - 25983 - 5. Mai 2023 - 21:31 #

Tolle Galerie :D

paschalis 31 Gamer-Veteran - P - 444618 - 7. Mai 2023 - 11:39 #

Vielen Dank für die interessante Galerie.