Drapondur 30 Pro-Gamer - - 152101 - 2. August 2022 - 6:31 #

Viel Spaß beim Lesen, Kommentieren und Austauschen.
Wie immer Danke für Eure Beiträge, an Ganon und Q-Bert fürs Gegenlesen und an ChrisL für die Idee und Konzeption.

Admiral Anger Freier Redakteur - P - 79798 - 2. August 2022 - 9:55 #

Turnip Boy fand ich für ein paar Stunden auch ganz ok, hatte es dann aber irgendwann weggelegt, nachdem ich ein paar Mal beim dritten (?) Boss gescheitert bin.
Kann man schon spielen, wenn man sonst nix zu tun hat.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 152101 - 2. August 2022 - 9:55 #

Freier Redakteur?! Habe ich was verpasst? :)

Admiral Anger Freier Redakteur - P - 79798 - 2. August 2022 - 11:24 #

Nein, nix verpasst. Hat technische Gründe. ;)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 152101 - 2. August 2022 - 13:06 #

Ok. Danke für die Info. :)

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133327 - 2. August 2022 - 9:50 #

Ja, bei The Pawn sind StefanH, Nienlic und ich mittlerweile um einige frustige Erfahrungen reicher, der Parser hat sich als Hauptantagonist herausgestellt.

Berndor 18 Doppel-Voter - - 9076 - 2. August 2022 - 10:14 #

Ich kenne es noch aus seligen Atari ST-Tagen. Gut, dass ich mich damals nicht zu tief reingebissen habe, es wäre wohl auch zu frustrierend gewesen, zumal ich da erst einige Jahre Schulenglisch hatte und mir das geforderte Vokabular erst später aneignete.

StefanH 22 Motivator - - 37262 - 2. August 2022 - 18:11 #

Ich wache nachts auf uns glaube im ersten Moment, dass der Parser an meinem Bett steht und sagt: "Ich verstehe nicht, was du mit schreien meinst."
:D
Bisher ist das jedenfalls der übelste Parser, der mir unter gekommen ist.

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9642 - 2. August 2022 - 10:05 #

Also ich habe bei den Cutszenes (Xbox One) das Brüstefeature (leider) nicht gehabt, ist also eher ein PC Feature.Chauvinist=PC Spieler?:)

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71945 - 2. August 2022 - 10:11 #

Es gibt ein neues Spiel im Portal-Universum und auch noch gratis und ich weiß nichs davon?!?! Muss ich direkt mal anzocken, auch ohne Steam Deck.

Es gibt einen fünften Titanen in Breath of the Wild?!?!?!?! Ist der irgendwo versteckt oder ein DLC?

Broken Mind sieht irgendwie interessant aus. Bei Beat Invaders dachte ich erst, das wäre so was wie Audiosurf, aber der Beat spielt dann wohl doch nur eine untergeordnete Rolle, schade. Wuslon und Q-Bert haben super gedichtet.
Allgemein wieder eine schön zu lesende Galerie, vielen Dank an alle.

Sokar 20 Gold-Gamer - - 21860 - 2. August 2022 - 11:28 #

Aperture Desk Job ist aktuell Steam-Deck-Exklusiv, ist mehr ein Showcase, was das Deck so kann. Wie das VR-Teil, dessen Namen mir gerade entfallen ist. Evtl. hat es schon jemand gehacked damit es auf ohne läuft, aber ähnlich wie bei Alyx dürfte gelten: da es primär ein Showcase der Hardware-Features ist macht es ohne die nur wenig Sinn bzw. verliert viel von ihrem Reiz.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71945 - 2. August 2022 - 11:34 #

Ach so, dann nicht. :/

Wuslon 19 Megatalent - - 15810 - 3. August 2022 - 17:27 #

Danke. Ich leite das Lob gern an Thomas, Smudo, Andy und Michi weiter ;-)

Q-Bert 23 Langzeituser - - 40749 - 3. August 2022 - 18:11 #

Ich würd das bei Johann Wolfgang von G ja auch tun, aber der is ja schon lange dod. :]

SupArai 24 Trolljäger - P - 50710 - 2. August 2022 - 11:47 #

Wieder mal eine klasse Galerie und ein abwechslungsreicher Einblick in die Welt der Spiele. Danke an alle Beitragenden und natürlich die Ersteller! :-)

Beat Invaders sieht gut aus und hört sich gut an. Mmmhhh, eine Switch-Portierung wäre nice, dann könnte ich das auf der Lite spielen. Pack ich mal auf die Wunschliste bei Steam.

Noch ein paar Gedanken zu...

... Deathloop. Mir erging es wie dir, Zille. Deathloop braucht echt seine Zeit um in Fahrt zu kommen, die ersten Stunden sind zäh. Erlebe ich aber bei Arkane-Spielen häufig, in Dishonored und Prey musste ich mich auch "aktiv-verlieben". Aber wie bei den anderen Titeln, hat es sich auch bei Deathloop gelohnt dranzubleiben. Ich fand das Gameplay, die arkane-typische Atmosphäre, die großen und kleinen Geschichten und die verschiedenen Lösungsansätze total motivierend um neue Loops anzugehen. Ich hatte es nach rund 35 Stunden durch, das Ende hat mir dann auch gereicht. Ein tolles Spiel!

... Diablo Immortal. Ich bin mittlerweile Paragon Lvl 70 und habe noch kein Echtgeld investiert. Und ich glaube deshalb kriege ich auch meine Kampfwertung nicht weiter hoch, was dazu führt, dass für manch Endgame-Inhalt (genauer: die Schlachtzüge) meine Kampfwertung viel zu niedrig ist. Außerdem ist mein Paragon-Lvl theoretsich schon für den Schwierigkeitsgrad Hölle II geeignet, in dem natürlich die nächste Stufe (Set-)Items droppt. Dort sehe ich allerdings keinen Stich, die Gegner haben viel Leben, teilen mehr Schaden aus und ich zu wenig. Ich habe eine Idee, wie ich das ohne Geldeinsatz ändern kann: Indem ich Ältestenportale und Dungeons für Runen und Edelsteine grinde. Ich habe nichts gegen Grinding (ich will meine Spielzeit in Diablo 2 und 3 oder Path of Exile nicht wissen...), aber Diablo Immortal ist schlicht strunzöde und das Gameplay so dermaßen heruntergedampft, dass mich das echt nicht reizt.

Meine größte Sorge ist mittlerweile, dass Blizzard zu viele der MMO- und Shared-World-Anleihen aus Immortal in Diablo 4 packt. Die Nerven nämlich richtig und bremsen das Spiel für mich aus. Für World-Bosse braucht es mehrere Spieler, für Dungeons ab Hölle mindestens einen und ab Hölle II sogar drei weitere Mitspieler, sonst kann ich den Dungeon überhaupt nicht spielen. Stellenweise dauert es auf meinem Server schon sehr lange, bis sich überhaupt ne 4er-Truppe für ein Ältestenportal findet. Dann die regelmäßigen "Events" (Schattenkrieg, PvP oder son Käse wie die Schattenlotterie), die zeitlich festgelegt sind. Schattenkrieg nur Samstags, 18:00-20:00 Uhr? Schlachtfeld von 14:00 - 16:00 Uhr? Nööö, danke.

Das Problem von Immortal sehe ich nicht im P2W, sondern darin, dass es ein schlechtes Spiel in hübscher Verpackung ist. Für zwischendurch nett, aber substanzlos (im Sinne von wertigem Progress) wie ein Nimm2.

Wuslon 19 Megatalent - - 15810 - 2. August 2022 - 18:59 #

Ich find Immortal durchaus ok, auch wenn es kein Knaller ist. Bzgl. der Drops/Belohnungen: Wie weit bist du denn in den Herausforderungsportalen? Ich hab gelesen, dass man die immer möglichst hoch haben soll, weil sie die Qualität der Belohnungen beeinflussen.

SupArai 24 Trolljäger - P - 50710 - 3. August 2022 - 16:18 #

Das durchaus würde ich streichen, bei einem Ok gehe ich mit. Es macht mir auf eine einfache und bescheidene Art ja auch irgendwie Spaß, sonst würde ich mich nicht regelmäßig einloggen. Finde ich ein bisschen wenig für ein Blizzard-Spiel - ich hänge irgendwo in der Vergangenheit fest... ;-)

Es ist vollgepackt mit "Ausbrems-Mechaniken", die ich allesamt nicht verteufeln möchte, die mich als Spieler aber echt nerven. Bei der bisweilen rüden P2W-Diskussion in der Spiele-Szene ist meines Erachtens völlig untergegangen, wie durchschnittlich und stellenweise schlecht Diablo Immortal ist.

"Das Herausforderungsportale die generelle Loot-Chancen erhöhen, ist mir neu und ich konnte diesbezüglich auch keine Infos finden. Weißt du noch, wo du das gelesen hast?"...

... schrieb ich und schaute mir danach dieses Video bei YouTube an, in dem deine Annahme bestätigt wird - ab Minute 4:15 (https://www.youtube.com/watch?v=GjJLqwNTM0o). Natürlich nicht überall, und vor allem nicht dort, wo die Drop-Chance für Set-Items am Höchsten ist: In den Dungeons... Oder?

Die Set-Items hängen am Schwierigkeitsgrad und es ist festgelegt welche Set-Items ab Hölle I, Hölle II usw droppen können:

"Set Items Only drop from the end boss of Dungeons in Hell I or higher difficulty. Additionally you are unable to obtain these from the Rarities & Antiquities Vendor."
Icy-veins.com: https://www.icy-veins.com/diablo-immortal/set-items

Mmmmhhh, das beißt sich irgendwie mit dem Video. Ach man, ist eh verschwendete Liebesmüh so tief in die Mechanik eines Mobile-Titels abzutauchen.

Wuslon 19 Megatalent - - 15810 - 3. August 2022 - 17:26 #

Ich glaube, die Herausforderungsportale verbessern die Belohnungen. Es gibt auch noch eine Mechanik für die Drops, das müsste ich aber auch nochmal suchen. So tief bin ich auch nicht drin ...
Was die Sets betrifft: Die muss man eigentlich sogar mit jedem neuen, höheren Schwierigkeitsgrad erneut farmen. Denn da droppen sie ja mit besseren Werten.

Ich spiele inzwischen auch nur noch alle paar Tage, dann ein paar Dungeons, ein paar Level-ups, das wars. Immortal wird mich im Leben nicht so lang beschäftigen wie einer der ersten drei Teile. Für zwischendurch aber ganz nett.

SupArai 24 Trolljäger - P - 50710 - 3. August 2022 - 17:45 #

Jepp, tun sie in einigen Modi: Mit Level 30 und Level 60.

Der Creator zeigt es in dem Video ab Minute 4:15: https://www.youtube.com/watch?v=GjJLqwNTM0o.

Wuslon 19 Megatalent - - 15810 - 3. August 2022 - 17:56 #

Ach guck. So explizit war mir das auch nicht bekannt. Danke!

Sokar 20 Gold-Gamer - - 21860 - 2. August 2022 - 11:42 #

Wer Urbek City Builder mal ausprobieren will, es gibt auf Steam und GOG eine Demo, genannt "Prologue".

@Q-Bert Kings' Bounty ist nicht direkt ein Nachfolger zum Uralten, sondern dem Remake von 2009. Hast du das mal gespielt? (und/oder die ~vier Stand-Alone Addons). Das hält sich deutlich mehr an das alte Prinzip, mit Vogelperspektive außerhalb der Kämpfe und etwas gewöhnungsbedürftigen Humor (und richtig schlimmer, deutscher Übersetzung).

Q-Bert 23 Langzeituser - - 40749 - 3. August 2022 - 0:52 #

Ja, "Armored Princess" hab ich damals gespielt und meine, dass ich es ganz gut fand :)

timeagent 19 Megatalent - - 16635 - 2. August 2022 - 12:15 #

Wieder eine tolle Galerie, die in schier unglaublicher Geschwindigkeit kam - es ist doch erst der zweite August :O

Die Neuauflagen von The Pawn und Guild of Thieves schlummern auch auf meiner Platte. Muss mal nachschauen, ob es mittlerweile mehr aus der Magnetic Scrolls Reihe gibt.
(Guild of Thieves wird mir diesen Monat auch noch bei meinem Retro-Projekt begegnen. Das wird was werden, bin bei Adventures mittlerweile komplett raus :O ).

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71945 - 2. August 2022 - 12:43 #

Drei Workaholics hinter den Kulissen statt einem beschleunigen die Sache merklich. ;-)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 152101 - 2. August 2022 - 13:08 #

Wir erstellen die Galerie schneller, als Ihr Eure Beiträge einreichen könnt, dadurch bewegen wir uns in der Zeit rückwärts. ;)

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133327 - 2. August 2022 - 13:11 #

Lass das besser mal nicht Doc Brown hören!

timeagent 19 Megatalent - - 16635 - 2. August 2022 - 13:29 #

Das ist ein guter Plan. Dann weiß ich wenigstens etwas früher, was ich schreiben werde... :D

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 220572 - 2. August 2022 - 14:55 #

Könnt ihr mir auch kurz durchgeben was ich nächsten Monat werde geschrieben gehabt haben worden haben werde? ^^

StefanH 22 Motivator - - 37262 - 2. August 2022 - 18:12 #

Jinxtee wurde bereits Remakes. Fish ist wohl seit einiger Zeit in Arbeit...

timeagent 19 Megatalent - - 16635 - 2. August 2022 - 18:42 #

Oh, sehr gut. Das werd ich wohl aus nostalgischen Gründen auch holen.

Mr. Tchijf 16 Übertalent - P - 5718 - 2. August 2022 - 13:32 #

@Q-Bert: Skat HD von Isar Interactive spielen wir sehr gerne. Gibt es als APP und auch für den PC.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 10298 - 2. August 2022 - 13:43 #

Ich kann Royal Skat bzw. Skat24 sehr empfehlen. Läuft ohne Macken auf neuen Windows Systemen und die Spielstärke ist okay. Früher gab es mal nen Online-Modus, der momentan brach liegt. Und Ramsch gibts glaube ich auch nicht. Ich habe es aber sehr gerne gespielt und spiele es bis heute.
http://www.skat24.de/

Q-Bert 23 Langzeituser - - 40749 - 3. August 2022 - 0:48 #

Die Webseite von RoyalSkat/Skat24 ist quasi tot. Man kann zwar das Programm als Vollversion noch downloaden, aber nach der Installation wird man sofort aufgefordert, einen Lizenzkey einzugeben... den man aber nicht mehr kaufen kann :(

Ich hab mal die Demo von heise.de runtergeladen. Mal schauen, was die kann. Danke jedenfalls :)

Sokar 20 Gold-Gamer - - 21860 - 2. August 2022 - 14:16 #

Ich hab da erste DOSS-KAT gelesen und mich gefragt, ob das der geistige Vorgänger von Stray ist. Oder ob jemand CAD eingedeutscht hat...

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71945 - 2. August 2022 - 14:18 #

Ging mir auch so, bis ich das Bild gesehen habe. Da machte es so langsam klick. ;-)

Q-Bert 23 Langzeituser - - 40749 - 3. August 2022 - 0:43 #

Danke, das probiere ich mal aus :)

TheLastToKnow 25 Platin-Gamer - - 64740 - 2. August 2022 - 14:29 #

@Micha: Schön, dass ich dich inspirieren durfte. Ich bin mittlerweile komplett wahnsinnig geworden (kleiner Spoiler). Na ja. Ich denke, es dürfte noch zwei Teile geben und dann ist das Thema durch. ;)

Micha 18 Doppel-Voter - - 9314 - 2. August 2022 - 18:42 #

Ich habe dir -nochmal- zu danken :)
Mit dem Titel bin ich ja durch und möchte diese Erfahrung trotz bestimmter Punkte nicht missen. Meine Erlebnisse und Meinung bzw. Eindruck packe ich dann unter deinen finalen Artikel dazu, weil ich Mitlesenden und ggf. auch dir nichts spoilern möchte. Wahnsinnig wurde ich jedenfalls auch - in mehrerlei Hinsicht ;)

TheLastToKnow 25 Platin-Gamer - - 64740 - 2. August 2022 - 20:23 #

Ich bin auch durch, auf viele verschiedene Arten. ;) Aber gute Idee, bewahre dir die Spoiler bis zum letzten Artikel auf. :)

TheRaffer 22 Motivator - - 34446 - 2. August 2022 - 15:09 #

Abwechslungsreiche Galerie. Wieder verschiedenste Interessen unterwegs. Sehr schön. :)

Far Cry 5 war in der Tat enttäuschend.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 220572 - 2. August 2022 - 16:27 #

Tolle Galerie mal wieder. Eigentlich fast wie immer. :) Der Content ist echt was besonderes hier auf GG. Danke allen Organisatoren und Fädenziehern im Hintergrund!

@Alain: Aperture Desk Job hab ich auch aufm Steam Deck mal kurz durchgezockt. Schon witzig und immer nett was aus dem Portal-Universum zu sehen. Sehr kurz, aber auch kurzweilig und zeigt wirklich die Features und Möglichkeiten des Decks. Ich bezweifle aber, dass es entsprechende Titel, vor allem von Drittanbietern geben wird, die das Deck in dieser Form unterstützen. Das mag bei Sony auf der PS5 mit Astro's Playroom aus Gründen funktioniert haben, auf PC/Linux wird das für Valve ein Wunschtraum bleiben. Auf dem Deck laufen aktuell verblüffend viele Spiele problemlos oder mit wenig Aufwand. Intergrationen des Epic Stores, GOG und Xbox Gamepass sowie anderer Platformen sind auch möglich, von daher bin ich sehr zufrieden und erwarte keine Exklusiv-Varianten für die Hardware.

@LRod / @SupArai: Chorus hat mir sehr gefallen. Endlich wieder ein Weltraumspiel in der Tradition meiner Lieblinge von damals. (Privateer, Freelancer, DarkStar One, etc...) Nachdem ich von den Entwicklern über das knappe Budget in Kenntnis gesetzt wurde, habe ich die spartanische Umsetzung noch mehr gefeiert. Es gab bspw. nur Geld und Ressourcen für ein Bodymodell, Nara. Drum die vielen Portraitbilder und Audio-Inszenierungen. Ich hoffe auf einen stark erweiterten Nachfolger, wenn die Verkaufszahlen von Chorus gut genug waren. Naja, ganz unerfolgreich war der Titel ja nicht. Die Kritiken waren eher gut. Everspace hat mir eine ganze Weile auch Spaß gemacht, irgendwann hats mich verloren, vor allem seit meiner Vorfreude auf Everspace 2, das ja ganz anders werden soll. Rebel Galaxy Outlaw fand ich eine Zeitlang echt klasse, vor allem das Poolbilliard in den Stationen, aber auf Dauer hats mich doch wegen dem repetitiven Ablauf gelangweit. Von SW Squadrons kann ich nur abraten. Das Spiel ist in allen Belangen ein Fail. Die Story, die Steuerung, die Missionen, das Gameplay, alles Mist.

@Ganon: Batman - Arkham Knight wurde mir schon mehrfach empfohlen. Den ersten Teil der Reihe hab ich mit Begeisterung gespielt, der zweite hat mich mit seiner Beliebigkeit in der Open World schnell verloren. Vielleicht geb ich dem dritten Teil nun doch eine Chance, trotz seltsamer Panzerfights in den Straßen. :)

@Shake_s_beer: Als Piranha-Fanboy wär ich schon froh, wenn ich Elex 1 mal beenden würde. Bin sehr weit schon fortgeschritten, mir kam nur Elden Ring dazwischen, das hat erst noch Prio, aber dann...Auch wenn manchmal die Spielwelt mit der clumsy Steuerung und einiger sperriger Mechaniken in Elex echt mühsam wird. Drum weiss ich aktuell nicht, ob ich mir Elex 2 wirklich geben werde. Mal sehn, vielleicht einfach etwas länger warten, wie du. ;)

@BruderSamedi: Danke für diesen ultimativen Abtörner. Das habe ich gebraucht. Ich war trotz ähnlicher Abratungen dennoch gewillt, mal in FC5 reinzuschauen, aber es sind genau diese Dinge, die mich voll abfucken würden in so einem Spiel. Sehr schön, wieder etwas, was ich von der Liste streichen kann. :)

LRod 19 Megatalent - P - 13492 - 2. August 2022 - 18:59 #

@Chorus: Ja, das mit den Zwischensequenzen und den fehlenden Modellen war teils schon etwas seltsam und es wurde gezwungen viel im Schiff gemacht. Insbesondere das Durchführen der Rituale vom Schiff aus wirkte doch etwas komisch. Aber ich habs dem Spiel dann doch verziehen, weil die Action gut war.

Die Gedanken auch von SupArai gingen ja in eine sehr ähnliche Richtung :)

@Batman - Arkham Knight: Das habe ich vor einer Weile ebenfalls gespielt, aber für mich war das der schwächste Teil der Reihe. Dieser Panzer-Mist hat mich doch sehr gestört. Und die im ersten Teil noch gute Steuerung war völlig überlegt. Das Gamepad war ja in Teil 1 schon voll belegt und es mussten trotzdem mehr Features sein. Selbst die Steuerung des Panzers ist ja doppelt belegt: Man steuert im Beschussmodus sogar anders als im Fahrtmodus und da man das fließend wechseln muss, bin ich bis zum Ende nicht warm damit geworden.

Dennoch zum Abschluss der Trilogie spielbar, aber empfehlen würde ich dir das nur mit Bauchschmerzen.

Uh, und dann gab es ja noch den Design-Fail mit dem richtigen Ende, dass man nur sieht, wenn man das Spiel zu 100% abschließt! Ich verweise auf https://www.gamersglobal.de/text-gallery/182968/du-82020-das-spielen-unsere-user , Seite 24 ;)

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71945 - 2. August 2022 - 21:44 #

Ich erinnere mich, dass das Batmobil oft kritisiert wurde, aber ich fand es absolut in Ordnung. Zu Anfang sind die Kämpfe lahm, aber wenn man die Hauptwaffe ein bisschen aufrüstet und die Sekundärwaffen dazu kommen, wird es flotter und abwechslungsreicher. Nur warum man für den Battle Mode den linken Trigger ständig gedrückt halten muss, kann ich nicht verstehen. Generell ist die Steuerung schon etwas überladen, daher empfehle ich auf jeden Fall, die Serie von vorne zu spielen. Allerdings haben sich die Knopfbelegungen etwas geändert. Sagt jedenfalls mein Muskelgedächtnis.
Das mit dem Ende ist natürlich echt blöd, wer hat denn wirklich Lust, den ganzen Riddler-Kram zu machen? Aber das hat mir den Rest nicht kaputt gemacht, ich habe selten 40 Stunden so schnell durchgespielt, weil es einfach enorm viel Spaß gemacht. Ok, die ersten Tage hatte ich coronabedingt auch ungewöhnlich viel Zeit dafür. ;-)

LRod 19 Megatalent - P - 13492 - 2. August 2022 - 22:18 #

Ja, schlecht ist das Spiel sicher nicht, ich habe es ja auch durchgespielt. Aber ein paar Design-Fehlentscheidungen ziehen es leider unnötig runter.

Ich freue mich trotzdem auf das neue Spiel von dem Studio, ein Neustart ist vielleicht genau das richtige.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71945 - 2. August 2022 - 23:11 #

Oh ja, auf Suicide Squad freue ich mich auch sehr.

Shake_s_beer 17 Shapeshifter - - 7162 - 3. August 2022 - 15:19 #

Witzig, wie unterschiedlich die Wahrnehmungen sind. Ich mag die Arkham-Reihe wirklich auch total gerne, hab Arkham Knight damals aber als schwächsten Teil der Reihe empfunden. Objektiv immer noch ein gutes Spiel, ich war aber tatsächlich etwas enttäuscht davon.

Diese Panzereinlagen mit dem Batmobil fand ich absolut fürchterlich und hatte absolut keinen Spaß damit - es hätte nicht viel gefehlt und ich hätte deswegen das ganze Spiel abgebrochen. Da musste ich mich wirklich durchquälen. Und auch die von Dir gelobten Nebenmission und Story fand ich in Arkham Knight irgendwie nicht so dolle. Habe eben nochmal nachgeschaut, ich hatte damals bei 4players einen "Lesertest" dazu geschrieben, falls es jemanden interessiert: https://mobil.4players.de/user-review/ynSGANkBUaH1pV0H37wQ

SupArai 24 Trolljäger - P - 50710 - 3. August 2022 - 13:04 #

Zu Chorus:

Das mit dem geringen Budget erklärt einiges. Wäre dann meiner Meinung besser gewesen, komplett auf Zwischensequenzen zu verzichten und einige der Nebengeschichten sowie Hauptquests zwischendurch mit gezeichneten Comic-Cutscenes zu erzählen - um das Spiel aufzulockern. Wobei ich null Ahnung habe, ob diese Variante günstiger gewesen wäre!

Die Idee mit den Erinnerungen fand ich gut, wurde für mich aber überreizt. Vor allem die Erinnerungen in den "offenen Gebieten": Erstmal finden; dann wieder dran erinnern worum es überhaupt geht; dann überlegen, ob es nicht total Banane und belanglos ist, was dort erzählt wird...

Einen zweiten Teil von Chorus würde ich mir anschauen, wobei die Entwickler dann auch was verändern müssen, damit ich dranbleibe. Gibt auch noch einige andere Punkte, die meiner Meinung nicht gut funktionieren, bzw. auf mich nicht richtig durchdacht wirken, z. B. das "Einkommen"- und Schiff-Upgrade-System. 1:1 Nachfolger lass ich mittlerweile fast immer aus, wenn sie sich nicht vom Vorgänger unterscheiden...

... wie zum Beispiel Everspace 2 das machen wird. Ich fand den ersten Teil schon großartig. Auf den zweiten habe ich richtig Lust, werde aber erst nach dem Early Access loslegen.

Kennst du, oder jemand anderes, Avorion? Schiffe bauen, Handeln und Gefechte sind mit an Bord - sieht aber auch nach Arbeit aus, nicht nach schnellen Weltraumgefechten.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 220572 - 3. August 2022 - 15:06 #

Ja, das mit dem "Geld" in Chorus war sehr schlecht ausbalanciert. Wenn man nur oberflächlich durchgerauscht ist und nur wenig links und rechts mitgenommen hat, ist es gut aufgegangen. Kaum hat man die Welt erforscht und jede Ecke erkundet, war man in Windeseile stinkreich und konnte bis zum Schluss seine Kohle nicht ausgeben. Daran ist auch die sehr rudimentäre Einkauf/Upgrade Mechanik schuld, die zu wenig Slots, zu wenig Schiffssysteme/Geräte bereithielt, die sich auch zu wenig unterschieden und häufig nur verbesserte Versionen des gleichen darstellten.

Und das mit den Erinnerungen hätten sie nicht gar so inflationär einsetzen sollen, aber wie gesagt, ihnen blieben nicht viele Möglichkeiten um die Story zu erzählen.

ps: Fun Fact: Boxelware, die Avorion gemacht haben, haben ihre Büros hier wenige hundert Meter von mir entfernt. Vor Corona hatte ich eigentlich ein Interview mit Ihnen geplant, nur kam eben alles anders. Vielleicht gehe ich das ganze mal wieder an wenns reinpasst.

Shake_s_beer 17 Shapeshifter - - 7162 - 3. August 2022 - 15:26 #

@ Elex 2: Ja, man muss das schon wollen. :D Objektiv betrachtet haben die PB-Spiele ja wirklich massive Ecken und Kanten, das muss man schon mögen und sich darauf einlassen wollen. Mich kriegen sie mit ihrer altbekannten Mischung aber jedes Mal wieder, selbst wenn viele Bereiche heutzutage hoffnungslos veraltet sind. Ich habe einfach immer wieder Spaß mit den Spielen, auch wenn mir der Anfang diesmal ja auch schwer gefallen ist. :)

Hedeltrollo 22 Motivator - P - 32947 - 2. August 2022 - 18:10 #

Ohja, Quake, das kann ich auch empfehlen. Damals hab ich es mir gekauft und musste bis zur Anschaffung der 3dfx-Karte warten. Der Rechner alleine war einfach komplett überfordert. Aber heute berechnet es ein moderer Rechner auf einer achtel linken Arschbacke.

Die Atmosphäre zieht mich aber auch heute noch astrein rein. Finde, das ist ganz schön gut gealtert.

Sokar 20 Gold-Gamer - - 21860 - 2. August 2022 - 21:34 #

Ich finde, die kommt vor allem über die Musik. Als ich Quake das erste mal gespielt habe, musste ich darauf verzichten, weil die von CD kam die ich nicht einge
legt hatte. Heute natürlich kein Problem mehr ;)

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71945 - 2. August 2022 - 21:45 #

Nicht eingelegt, schon klar. ;-)

Slaytanic 25 Platin-Gamer - - 60462 - 2. August 2022 - 18:21 #

Chorus schlummert ja auch noch in meiner Steam-Bibliothek. ;)
Die Galerie hat mir wieder gut gefallen.

Wuslon 19 Megatalent - - 15810 - 2. August 2022 - 19:03 #

Wie immer vielen Dank an die Ersteller hinter den Kulissen und die ganzen Beiträge-Beitrager - wieder eine tolle Galerie.

Beat-Invader sieht ja mal echt schick aus, das kommt auf die Liste. Und dann wär da auch noch Chorus, dafür hätte ich aber gern eine PS5. Sie kennen das Problem ...

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 10298 - 2. August 2022 - 20:59 #

Ja, Beat Invader habe ich auch gleich mal auf meine Wunschliste gesetzt.

Burtchen Freier Redakteur - P - 866 - 2. August 2022 - 19:12 #

Hach, Arkham Knight. Tatsächlich das erste, in dem ich die Catwoman-Nebenquest nicht gemacht habe, weil das Rennen auf der Tastatur irgendwann zu frickelig wurde.

Das Spiel hat große Momente wie der "Welcome to Gotham, City of Fear"-Augenblick, aber der ganz, ganz große Sprung nach vorne war es doch nicht, sondern eben "nur" ein weiteres sehr gutes Spiel.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71945 - 2. August 2022 - 20:48 #

Für mich war er das, aber das ist natürlich Geschmackssache. Ich käme allerdings nicht auf die Idee, die Arkham-Reihe mit Tastatur zu spielen. ;-)

Burtchen Freier Redakteur - P - 866 - 2. August 2022 - 19:17 #

Große Zustimmung an shake_s_beer - und gut, dass du dran geblieben bist. Nach den ersten Stunden lohnt sich Elex 2 ja doch noch, wie ich finde, in der zweiten Spielhälfte wird es dann sogar richtig gut. Denke trotzdem, dass für Elex 3 etwas Grundsätzlicheres geschehen muss.

Shake_s_beer 17 Shapeshifter - - 7162 - 3. August 2022 - 15:37 #

Ja, auf jeden Fall. Es entfaltet dann die gewohnten Stärken, die die Spiele von Piranha Bytes schon seit jeher auszeichnen. Objektiv betrachtet hat das Spiel sicherlich viele Ecken und Kanten - und auch Vieles, was heute etwas aus der Zeit gefallen oder veraltet wirkt. Das stört mich aber alles nicht, wenn einmal die typische Sogwirkung einsetzt.

Davon abgesehen würde ich sogar fast vermuten, dass Elex 2 das bisher umfangreichste Spiel von PB ist. Ich bin mittlerweile bei etwa 140 Stunden und habe es noch nicht mal durchgespielt. Gut, ich drehe auch jeden Stein in der Spielwelt um, mache jede Quest, die ich finde und spiele, wie im Text erwähnt, nahezu ohne Quest-Marker. Und insgesamt spiele ich auch total langsam.

Inwieweit meinst Du, dass für einen Nachfolger etwas Grundsätzlicheres geschehen müsste? Technisch, inhaltlich oder bzgl. der gesamten Ausrichtung der Spiele?

Juuunior 14 Komm-Experte - P - 2361 - 3. August 2022 - 19:13 #

Dein Text zu Elex 2 freut mich sehr! Ging mir mit Teil 1 genauso:-) Habe mir Teil 2 direkt bei Erscheinen gekauft, auch in dem Wissen, dass ich es nicht gleich spielen werde. PB-Zeit ist bei mir Herbst. Weiß daher nicht ob es mir gefallen wird, aber nach deinem Bericht bin ich mir sicher dass es so sein wird, habe mich schon oft in deinem Geschreibsel wiedererkannt;-)

Shake_s_beer 17 Shapeshifter - - 7162 - 3. August 2022 - 21:37 #

Es freut mich sehr, wenn es Dich freut. :)
Ja, wenn du einigermaßen so tickst wie ich, dann solltest Du mit Elex 2 definitiv auch deinen Spaß haben.

funrox 15 Kenner - P - 3516 - 2. August 2022 - 21:24 #

Wieder eine ganz tolle Galerie!
Danke an alle, die mitgewirkt haben.

Es ist wieder eine ganz große Bandbreite an verschiedenen Spielen zusammen gekommen.
Das ein oder andere Spiel werde ich mir wohl auch mal ansehen. :-)

Audhumbla 17 Shapeshifter - - 7090 - 2. August 2022 - 22:43 #

Danke an alle wie immer! Liebe es! Wollte eigentlich noch Zorro Chronicles bringen, folgt aber und die Antwort auf die Quarry Diskussion: Until Dawn auf dem PC.

Lefty 14 Komm-Experte - 2147 - 3. August 2022 - 21:36 #

Was BruderSamedi über FarCry5 schreibt ging/geht mir schon in FarCry 3 auf den Geist. Dort wirst du auch ständig betäubt *G* Das Spiel ist nicht generell schlecht, aber es geht einem halt auch gewaltig auf den Geist. Genauso hast du nicht einfach nen Kampf gegen einen Bossgegner, es muss unbedingt noch was draufgepackt werden.

BruderSamedi 18 Doppel-Voter - P - 11274 - 3. August 2022 - 22:24 #

Dann muss ich das in FC3 erfolgreich ignoriert haben, bin ziemlich sicher dass ich das durchgespielt hatte.

Epic Fail X 18 Doppel-Voter - - 10110 - 5. August 2022 - 23:32 #

Ach, ich fand das ziemlich lustig. Ist ja irgendwie ein running-gag. Vaas nimmt dich aus dem Nichts gefangen, hält eine große Rede, versucht dich umzubringen, du entkommst und wieder von vorne. :)

Zille 20 Gold-Gamer - - 24726 - 4. August 2022 - 17:06 #

@Drapondur: Cyberpunk ist auch noch auf meiner Liste. Ich denke aber, dass der Funke bei mir überspringen wird - The Witcher 3 habe ich geliebt.

@Suprai/Lrod: Interessante Einblicke in Chorus. Das Spiel wartet bei mir noch im Gamepass. Ich bin gespannt.
Für Squadrons hatte ich mir sogar wieder einen Flighstick gekauft, aber nicht nur wegen der Perspektivwechsel (sondern vor allem wegen dem unspaßigen Schildmanagement) bin ich da nicht recht rein gekommen. Immerhin ist sind die Töchter mit Freundin damit mal zu einem Ausflug in die Flightstick-Welt gekommen.

@Shake_s_beer: Schön, das du doch noch zu Elex 2 gefunden hast. Ich mochte den ersten Teil, bin mir aber noch nicht sicher, ob ich Elex 2 wirklich irgendwann den Vorzug vor etwas anderem geben werde. Dagegen spricht schlicht der zu erwartende Umfang - ich spiele ähnlich, wie du ;-)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 152101 - 4. August 2022 - 17:46 #

Ich fand TW3 auch klasse und habe alle Fragezeichen aufgedeckt. Deshalb war ich selbst verwundert und auch enttäuscht, dass es nicht gezündet hat. Egal, kommt vor. Schwamm drüber. Nächstes Spiel. :)

Shake_s_beer 17 Shapeshifter - - 7162 - 4. August 2022 - 20:21 #

Ja, es hätte mich ja auch schon etwas geschmerzt, wenn Elex 2 der erste PB-Titel gewesen wäre, mit dem ich nicht warm werde. Aber es kam dann ja doch anders. :)

Die Zeit muss man sich schon nehmen. Ich denke, man kann das Spiel auch gut in 50-60 Stunden durchspielen, aber wenn man praktisch alles mitnimmt und jeden Stein in der Welt umdreht, kommt man auch leicht über die 100 Stunden. Ich habe es diesmal ja fertig gebracht über 70 Stunden zu spielen, ohne mich überhaupt einer Fraktion anzuschließen, da ich erstmal bei allen Fraktionen so weit gespielt habe, bis ich mich hätte anschließen müssen und dann erstmal zur nächsten gegangen bin bzw. die Welt erkundet habe. :D

AntiTrust 19 Megatalent - P - 15076 - 6. August 2022 - 19:45 #

@Sokar: Danke für deine Eindrücke zu Quake! Ich spiel gerade die PS5-Version, nachdem ich es ca. 2020 zum ersten Mal auf dem PC komplett durchgespielt hab. Zwar werd ich mich persönlich an die vier Episoden vom Hauptspiel halten, aber ich glaube, dass es die Addons teils echt in sich haben. Ich hab in den letzten zwei Tagen nämlich per Levelauswahl die Trophäen für die geheimen Ausgänge in den Zusatzepisoden gemacht. Auf "normal". Und fand das größtenteils nicht trivial, auch nicht auf dem vergleichsweise geringen Schwierigkeitsgrad. Besonders "The Pain Drain" aus "Dimension of the Machine" hat mir Kopfschmerzen gemacht.