ChrisL Unendliches Abo - P - 190827 - 3. Mai 2020 - 12:16 #

Viel Spaß beim Stöbern und Austauschen! Dieses Mal ist Lacerator zum ersten Mal dabei.

AntiTrust 18 Doppel-Voter - P - 10562 - 3. Mai 2020 - 12:29 #

Danke für die neueste DU-Galerie! Die Kritikpunkte von crux am Tomb Raider Reboot von 2013 teile ich im Wesentlichen. Habe es ebenfalls durchgespielt.

Olphas 24 Trolljäger - - 61046 - 3. Mai 2020 - 12:33 #

Prima :) Nur ist die Galerie+ anscheinend nicht auf Gedichts-Beiträge eingestellt. Zumindest in der vergrößerten Ansicht sprengt das ein bisschen den Rahmen. Aber in der "normalen" geht es.

ChrisL Unendliches Abo - P - 190827 - 3. Mai 2020 - 12:58 #

Jepp, das Gedicht-Format ist in Bezug auf das Layout in der Tat nicht gut für Plus-Galerien geeignet.

Elfant 24 Trolljäger - P - 55263 - 3. Mai 2020 - 13:43 #

Ich wollte es zumindest miteinpreisen und scheinbar hat bei Dir auch funktioniert. Bei mir funktioniert es auf dem iPad noch fast wie gedacht, aber auf dem PC unter Chrome leider nicht.

Kati G. 17 Shapeshifter - 6167 - 3. Mai 2020 - 13:57 #

Also zumindest mein Beitrag ist kein "Gedicht", sondern knallharter Gangsta-Rap... Kollega!

Olphas 24 Trolljäger - - 61046 - 3. Mai 2020 - 14:02 #

Oh, Verzeihung. Noch was, mit dem die Galerie nicht klar kommt! ;)

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61308 - 3. Mai 2020 - 14:11 #

Hausmarke ist alles mögliche. Aber ganz bestimmt kein Gangsta-Rapper. ;)

Kati G. 17 Shapeshifter - 6167 - 3. Mai 2020 - 14:13 #

Und ebenso wenig Poet :-) Da gibt es andere in der Band.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61308 - 3. Mai 2020 - 14:19 #

Einen Poeten, einen Schwurbler und einen Stillen. Und dann eben noch Michi Beck.

LRod 18 Doppel-Voter - - 10743 - 3. Mai 2020 - 18:01 #

Wenn du deinen DU-Beitrag nächstes Mal aufnehmen und als Audio verlinken willst, ich habe hier noch ein paar eigene Beats von früher rumliegen ;-)

Elfant 24 Trolljäger - P - 55263 - 3. Mai 2020 - 19:39 #

Dann bin ich ja beruhigt. Ich hatte schon Angst, daß Du ähnlich verwirrten Gedankengängen, wie ich nach gegangen wärest.

Ganon 24 Trolljäger - P - 63861 - 3. Mai 2020 - 15:53 #

Ich klicke mich eh immer nur durch die Standard-Ansicht, sieht für mich besser aus als die "Detail-Ansicht". Von daher hatte ich keine Probleme. :-)
Katis 90er-Deutschrap-Einlage fand ich übrigens sehr gelungen, zumal ich zufälligerweise gerade Deichkind nebenbei höre. :D

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23566 - 3. Mai 2020 - 18:07 #

hm, bei mir sieht es so aus als würde es passen oder hat wer was korrigiert. Zumindest beim "Rap" von Kati G :)

ChrisL Unendliches Abo - P - 190827 - 4. Mai 2020 - 18:58 #

Neben der "normalen" Ansicht der Galerien kann auch auf ein Bild geklickt werden, sodass der oder die Beiträge als eine Art PopUp dargestellt werden. Für dieser Ansicht existiert jedoch kein Scrollbalken, sodass längere Texte nicht vollständig zu sehen sind.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23566 - 4. Mai 2020 - 23:17 #

Ja hatte ich inzwischen auch festgestellt :) Ich glaube ich muss dir morgen noch ein Update für meinen Text für Geheimakte 2 schicken, da gibts so ein paar Dinge die klingen unverständlich... :)

euph 28 Endgamer - P - 104804 - 3. Mai 2020 - 13:01 #

@Ganon: Spiele auch gerade Doom Eternal und mir geht es sehr ähnlich wie dir. Die "klassischen" Shooter-Teile und die Arenen machen mir sau viel Spaß, das ist Doom wie ich es mag. Die Spungeinlagen gehen mir aber schon jetzt auf den Sack und nehmen mir bereits jetzt schon hier und da den Spaß am Spiel. Bin daher gespannt, ob ich es schaffe, bis zum Schluß zu spielen oder vorher bereits was anderes anfangen werde.

Ganon 24 Trolljäger - P - 63861 - 3. Mai 2020 - 15:48 #

Dann geht's dir nicht wie mir, die Sprungeinlagen kritisiere ich ja gar nicht. :-)
Ich hatte mit denen nie große Probleme. Perfekt waren sie nicht, manchmal erkennt man nicht gleich, wo man lang muss und braucht mehrere Anläufe, aber allzu lange aufgehalten oder genervt haben sie mich nie.

euph 28 Endgamer - P - 104804 - 4. Mai 2020 - 6:56 #

Du führst sie aber unter "nicht gelungene Maßnahmen", was ich schon als Kritik verstehe ;-)

Ganon 24 Trolljäger - P - 63861 - 4. Mai 2020 - 8:56 #

Zitat: "Die Sprungeinlagen fand ich ganz in Ordnung"
Das ist doch eindeutig. ;-)

euph 28 Endgamer - P - 104804 - 4. Mai 2020 - 9:05 #

Wenn du meinst :-)

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4968 - 3. Mai 2020 - 13:01 #

Wie immer sehr interessant.

Q-Bert 21 Motivator - - 27242 - 3. Mai 2020 - 13:35 #

Poetry Slam auf GG. Das wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen ;]

Elfant 24 Trolljäger - P - 55263 - 3. Mai 2020 - 13:43 #

Wer hätte auch ahnen können, daß es gleich zwei so (unterschiedlich) Irre hier geben könnte.

TSH-Lightning 24 Trolljäger - - 46013 - 3. Mai 2020 - 14:43 #

Nicht wenn jemand Maschinengegenwehr nutzt ;)

Elfant 24 Trolljäger - P - 55263 - 3. Mai 2020 - 14:50 #

Auch Maschinen - Gegenwehr muss nachgeladen werden.^^

Q-Bert 21 Motivator - - 27242 - 3. Mai 2020 - 14:53 #

:]

Das sind so die Nachwirkungen, wenn man als kleines Kind Neue Deutsche Welle hört. Damals, als ich noch dachte, dass Extrabreit eine Maßangabe sei... ^^

euph 28 Endgamer - P - 104804 - 3. Mai 2020 - 13:38 #

Ist immer wieder interessant zu lesen, was so gespielt wird.

Faerwynn 19 Megatalent - - 14221 - 3. Mai 2020 - 13:44 #

Für einen Augenblick dachte ich das Spiel heißt "Q-Bert: Fort Triumph" und wäre ein neues Q*Bert Spiel. ;)

Ahh, und Hexplore. Das spiele ich auch gerade immer wieder mal. Hatte es damals im lokalen Spieleladen mitgenommen und es auf gog.com gleich eingesackt als es da erschien. Spielt sich immer noch nett finde ich.

Kati G. 17 Shapeshifter - 6167 - 3. Mai 2020 - 13:56 #

Voll fett!

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23566 - 3. Mai 2020 - 18:08 #

Lääuuuuft :)

Kati G. 17 Shapeshifter - 6167 - 3. Mai 2020 - 13:56 #

Wenn es nach mir geht, dürft ihr gerne mehr solcher 4er-Screenshots verwenden (anstelle von Wallpapern?!?). Und nicht nur bei alten 640x480-Spielen. Das ist ein Grund, warum mich der Beitrag von Nelson dazu bewegt hat, erstmals freiwillig mehr über Total War zu lesen.

@ Q-Bert: Bei Fort Triumph hieße mein letzter Absatz: "Lange hat bei mir kein Spiel mehr so einen starken 'bäh, diese Simpelgrafik und ach, diese Humorentgleisungen'-Effekt ausgelöst – trotz der (kurzen und anspruchslosen) Kämpfe."

@ JensJuchzer: Geheimakte immer auf Deutsch spielen. Einer der wenigen Fälle – Baphomet's Fluch evtl. noch – bei denen die heimischen Sprecher das mittelmäßige Original übertreffen.

Q-Bert 21 Motivator - - 27242 - 3. Mai 2020 - 14:31 #

Das ist kein "Wallpaper" ^^, sondern ein 1:1 Ingame-Screenshot aus Besiege. Ich spiele in 21:9, was als Format für die DU unbrauchbar ist (verzerrt oder abgeschnitten). Gerade in Spielen, wo das Geschehen in Echtzeit läuft, bin ich zu faul, die Grafikeinstellungen für jeden Screenshot zu ändern bzw. ich vergesse es dann auch oft. Da bediene ich mich dann bei den Screenshots auf GG, die waren mir aber glaub ich zu unblutig...

Humor + Story werden in FT besser im 3. Akt. Um nicht zu sagen: Der Humor weicht Zynismus und die Story wendet sich komplett.

Ganon 24 Trolljäger - P - 63861 - 3. Mai 2020 - 15:50 #

Geheimakte kommt doch im Original aus Deutschland. ;-)

Kann aber sein, dass es bei GOG nur die englische Fassung gibt. Ist m.W. schon bei manchen deutschen Spielen vorgekommen.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23566 - 3. Mai 2020 - 18:13 #

Wenn du mir sagst wie man es auf deutsch umstellt, gerne :)
Hab es nicht geschafft. Ich fand aber Nina immer gut getroffen. Auch im dritten Teil war Max englische Stimme gut, da die Schlaftabletten wohl zu Hause vergessen wurden :)

Bei Baphomets Fluch 1 und 2 hab ich beides im letzten Jahr ausprobiert und habe da keinen wirklichen Favoriten. Wobei ich Teil 5 dann freiwillig auf englisch gespielt habe. Mir hat aber dort tatsächlich die neue (war sie überhaupts neu) Stimme von Nicole nicht mehr gefallen. Auch George hat sich für mich komisch angehört, auch wenn es die Originalstimme war. Naja :)

Noodles 24 Trolljäger - P - 63892 - 3. Mai 2020 - 18:26 #

Ich finde, sie haben in Baphomets Fluch 5 einen sehr guten Ersatz für Franziska Pigulla gefunden. Aber ich stimme dir zu, dass Alexander Schottky den George nicht mehr so schön gesprochen hat wie in den vorherigen Teilen. Keine Ahnung, was da mit ihm los war.

thatgui 16 Übertalent - P - 4099 - 4. Mai 2020 - 7:27 #

Laut Forums-Eintrag bei gog (https://www.gog.com/forum/animation_arts_collection/can_you_play_all_or_some_games_in_the_seriesnwith_german_audio_and_english_subtitles)
gibt es für die einzelnen Sprachen seperate Installationspakete - also entweder auf der Webseite > Spiel > Downloads oder im Client > Spiel > Extras schauen.
Kann es nicht testen, da ich die "Box" nicht besitze.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23566 - 4. Mai 2020 - 10:29 #

Den eintrag gab es noch nicht als ich die Spiele gespielt habe. Die Frage ist wie ich den deutschen Installer bekomme. Ich hatte vermutet, dass man einfach auf deutsch umschalten muss bei der sprache im System und dann lädt er den entsprechenden Installer runter. Ausprobiert hab ich es aber noch nicht.

thatgui 16 Übertalent - P - 4099 - 4. Mai 2020 - 10:51 #

wie geschrieben, schau mal unter "Extras" im Client bzw. unter Downloads auf der Webseite nach.
Ich würde mal aus dem Bauch heraus behaupten, das in der Zeit in der die Spiele entstanden sind, es noch nicht usus war, multilinguale Installationspakete auszuliefern.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23566 - 4. Mai 2020 - 23:16 #

Habs rausgefunden, man kann bei der Downloadseite in der Übersicht die Sprache über ein Dropdown auswählen, allerdings geht man nicht davon aus, dass das den download beeinflusst. Hier ist es aber der Fall und er lädt, wenn ich deutsch einstelle, dann die deutsche Fassung runter. Auch hier klingt SAM Peters ganz passabel :) Aber auch noch einen Tick arroganter wie in english. Vermutlich weil man es auf deutsch halt noch besser versteht :)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84542 - 3. Mai 2020 - 14:08 #

@FantasticNerd: Nein, nicht den Nachfolger. Erst mal spielst du noch im ein Leben Modus durch. Um zu schauen, ob du wirklich nicht eingerostet bist! :D
@Elfant: Grausam. Bitte nie wieder reimen, Schweinchen!
@Sven: Die Grid Serie hatte schon immer diverse Cockpit Probleme. Ich glaub im 2. gab es gar gar keins. Ansonsten, von hinten fahren sich imo die meisten Rennspiele eh besser. Vor allem bei Rempel KI!
@crux: Bis auf die unglaubwürdige Charakterzeichnung kann ich deine Kritik nicht nachvollziehen. Insbesondere die QTE, jo, müssten nicht sein, aber als unfassbar nervig hab ich sie nie empfunden.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 38919 - 3. Mai 2020 - 14:56 #

Normalerweise bin ich ja überhaupt kein Fan von Cockpit-Perspektiven, die sind mir meist viel zu unübersichtlich, weil die natürlichen Kopfbewegungen fehlen, die man in der Realität macht, um einen guten Überblick zu haben.
Hier, bei Grid, gibt es aber gleich zwei Perspektiven im Auto (vermute ich, habe noch nicht alle Perspektiven durchgeschaut) und in meiner liegt die Kamera etwas höher, sodass das Lenkrad beispielsweise gar nicht zu sehen ist. Dadurch bekomme ich einen besseren Blick nach vorne.
Meine sonst bevorzugte Perspektive an der Stoßstange vorne ist hier leider nicht so gut gelöst - sobald ich einem Fahrzeug von hinten zu nahe bin, sehe ich wirklich gar nichts mehr und die Fahrt gerät zum reinen Blindflug.
Die Heck-Perspektiven wiederum bieten natürlich eine enorme Übersicht und natürlich: Gerade bei Rempel-KI sollte eine solche Perspektive erste Wahl sein. Aber ich mag die einfach nicht. Das Geschwindigkeitsgefühl geht mir zu sehr flöten, die Autos bewegen sich optisch (nicht vom Spielgefühl her) oft wie Panzer ... da kommt bei mir einfach kein richtiges Renn-Feeling auf.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84542 - 3. Mai 2020 - 15:08 #

Ich kann in Cockpit nur mit Lenkrad. Mit Pad geht da bei mir gar nichts. Ist vielleicht Kopfsache. :D

crux 17 Shapeshifter - 6344 - 3. Mai 2020 - 14:58 #

Bei QTEs geht bei mir die Motivation sofort auf Null. Das ist kein Spielen mehr, sondern betreutes Tastendruecken, damit man bei voellig geskripteten Szenen das Alibi hat "hey, es ist immer noch interaktiv". Ich empfinde das als primitiv und billig.
Und TR leistet sich auch ein paar besondere Macken. In einem Bosskampf poppt eine Meldung auf, man solle eine Taste druecken. Tue ich, und es funktioniert nicht, der Kampf geht weiter. Das mache ich ein paar mal und google dann, was da los ist. Stellt sich heraus, ich habe zu schnell reagiert. Wenn ich das ganze ein paar Sekunden auf dem Bildschirm lasse, bewegt sich da noch ein Marker, und erst am Schluss soll ich die Taste druecken. Aber in Sekundenbruchteilen war das nicht zu erkennen. Der andere Punkt ist, wenn irgendeine Bombast-Zwischensequenz ablaeuft, in der Lara irgendwann weglaeuft. Es gibt dann keinen Hinweis, dass ich an dem Punkt eine Taste druecken muss, damit sie weiterlaeuft (und es ist nicht die normale Perspektive, in der ich ueblicherweise Kontrolle ueber die Figur habe). Also stirbt sie und ich darf mir den Film nochmal ansehen.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84542 - 3. Mai 2020 - 15:07 #

Hab ich nicht so in Erinnerung, ist aber natürlich auch schon ein Weilchen her, da ich das Spiel zeitnah am Release gespielt habe.

ZockerVater 23 Langzeituser - - 38666 - 4. Mai 2020 - 8:59 #

So oft wie ich gestorben bin komme ich in den 1-Leben Mode nicht weit.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84542 - 4. Mai 2020 - 10:21 #

Übung macht den Meister!

TSH-Lightning 24 Trolljäger - - 46013 - 3. Mai 2020 - 14:45 #

Pharao hab ich auch immer gerne gespielt, da hab ich irgendwo auch noch eine "Sicherungskopie" rumfliegen, aber die funktioniert vermutlich heute nicht mehr mit Win10 PCs.

Sokar 19 Megatalent - P - 14359 - 4. Mai 2020 - 11:28 #

Ich hab einiger der alten Spiele genau deswegen auf nochmal auf GOG gekauft: DRM frei und läuft auf Windows 10. Pharaoh gibts da für 9€, aber nur auf Englisch. Im Sale ist es nochmal deutlich billiger, das kann man mitnehmen. Dazu gibts für die Impressions Spiele Widescreen Patches, damit man sie auch in einer modernen Auflösung spielen kann. Die PCGaming Wiki hilft da: https://www.pcgamingwiki.com/wiki/Pharaoh

TSH-Lightning 24 Trolljäger - - 46013 - 5. Mai 2020 - 11:47 #

Danke für die Info. Deutsch wäre aber schon toll, das war wirklich lustig: "Man hat mich aus meinem Haus geworfen!"

Ganon 24 Trolljäger - P - 63861 - 5. Mai 2020 - 14:51 #

Der Satz, der bei mir haften blieb: "Ich leb ja ganz gern hier. Aber wenn ich das Sagen hätte, würden ein paar Dinge anders laufen!"

Q-Bert 21 Motivator - - 27242 - 3. Mai 2020 - 15:07 #

@Dawn of War: Nie gespielt, aber klingt interessant!

@XCom -Chimera Squad: Da werde ich wohl nicht drumrum kommen... :|

@Grid: Hehe, schön geschriebener Verriss! Ich mag es ja, wenn auch mal Spiele "ihr Fett wegbekommen" :D

@A New Beginning: Whoot, in dem Spiel muss man einen liebevoll gepflegten Oldtimer zerstören? Damit man sich einen mit unnötiger Technik vollgestopften, oft nur wenige Jahre fahrbaren Neuwagen zulegen muss, anstatt Dinge ökologisch sinnvoll so lange zu nutzen, wie sie eben halten? Prämienlos abwracken!

@Pharao: Hach, sieht das noch schick aus... :D

@Deep Sky Derelicts: Hat nichts mit Darkest Dungeon zu tun? Also ich find schon. DD steht ja inzwischen als Genrebegriff für dieses spezielle Kampfsystem - laut Gamestar zumindest. Ich fand DSD aber noch düsterer und "deprimierender" als DD, auch wenn es durchaus Spaß gemacht hat.

SupArai 23 Langzeituser - P - 38602 - 3. Mai 2020 - 16:07 #

Ja, das ist wahrscheinlich das Problem der Schublade. ;-)

Darkest Dungeon (DD) hat zum Beispiel ein viel komplexeres Kampfsystem, bei dem der Standort der Einheit wichtig ist (Vorne, Mitte, Hinten) für den Kampf. Gibt es bei Deep Sky Derelicts (DSD) überhaupt nicht.

Dann hat DD kein Random-Prinzip (ich hoffe ich irre mich nicht gewaltig - ich habe es lange nicht mehr gespielt) bei den Skills und Angriffen. DSD ist da eher ein Gruppen - Slay The Spire und das hat für mich halt auch nichts mit DD zu tun.

Der Hub in DSD ist überhaupt nicht mit den Möglichkeiten in DD zu vergleichen. Zum Beispiel muss man nach Ausflügen in DD eigentlich immer an seiner Truppe rumdoktern, austauschen oder Tode betrauern. Machst du in DSD nichts dergleichen. Die Handlungen auf der Raumstation sind völlig routiniert und starr. Das mag im Hardcore-Modus anders aussehen, aber den werde ich in DSD nicht ausprobieren, weil das letztlich nur in stupiden Grind ausarten wird.

Die Atmosphäre in DSD ist für mich überhaupt nicht mit DD zu vergleichen. DD ist Terror, ganz furchtbar. Die Schrecken der Dungeons wirken sich wirklich aufs Spiel, die Charaktere und den nächsten Run aus. DD hat da wirklich ein System dahinter. DSD kann da für mich überhaupt nicht mithalten, da nichts wirkliche Auswirkungen hat. Anfangs fand ich es auch zynisch und düster, aber der Eindruck ist mit zunehmender Spieldauer verflogen, auch weil DSD viel zu wenig (eigentlich sogar fast nichts) aus der Story macht. Spätestens beim fünften oder sechsten Wrack wird auch die Story zu einer weiteren Routine.

Na ja, DD tut mir echt ein bisschen Leid, dass es mit DSD in eine Schublade gesteckt wird. Ja, es sind beides Rundentaktiktitel, aber das war es dann auch an Gemeinsamkeit... ;-)

Ich glaube, dass sich jemand, der mehr wie DD möchte und DSD bekommt, nicht richtig abgeholt fühlt.

LRod 18 Doppel-Voter - - 10743 - 3. Mai 2020 - 17:58 #

Dann of War 2 ist wie man sieht für mich weiter durchaus spielenswert ;-)

Wichtig: Die ganzen DLCs sind reine Multiplayer-Skins und nicht nötig. Die richtigen Addons sind Chaos Rising und Retribution.

Ohne alles kostet das Grundspiel aber noch immer 20 € bei Steam, was ich angesichts des Alters dann doch etwas viel finde. Also eher was für die Wunschliste beim nächsten Sale.

Ganon 24 Trolljäger - P - 63861 - 3. Mai 2020 - 19:33 #

Mich konnte DoW2 leider nicht packen. Teil 1 war ein geniales RTS mit tollen Add-Ons. Teil 2 gefiel mir mit seinem eher an ARPGs erinnernden Ansatz gar nicht. Hatte da auch ein Paket mit den diversen Erweiterungen bei Steam in einem Sale gekauft und dann nicht mal die Hauptkampagne fertig gespielt.
Mit Teil 3 habe ich immer wieder geliebäugelt, aber man hört ja fast nur Schlechtes darüber. :/

LRod 18 Doppel-Voter - - 10743 - 3. Mai 2020 - 20:18 #

Naja, schlecht ist Teil 3 nicht. Aber sie haben damit versucht, die Fans von Teil 1 und die Fans von Teil 2 gleichzeitig zufrieden zu stellen und haben dadurch beide Aspekte etwas verwässert (unpassende Steuerung für die DoW2-artigen Missionen ohne Basenbau, zu starke Helden für die DoW1-artigen RTS-Missionen). Im Sale kannst du das als Fan des ersten Teils aber schon mitnehmen.

Sokar 19 Megatalent - P - 14359 - 4. Mai 2020 - 11:28 #

"@Pharao: Hach, sieht das noch schick aus... :D"
<3 gute 2D Sprite Grafik

crux 17 Shapeshifter - 6344 - 3. Mai 2020 - 15:52 #

Child of Light habe ich auch angespielt. Ich fand es eigentlich sehr nett, und das Kampfsystem mit den Timing-Elementen war interessant. Aber irgendwie habe ich es ein paar Stunden gespielt und danach nicht mehr gestartet.
Warhammer 2 haette ich vermutlich laenger gespielt, wenn die Ladezeiten nicht gewesen waeren. Setzt scheinbar SSD voraus.
Grid ist das Spiel aus dem letzten Jahr, und nicht Racedriver: Grid, oder? Ich komme da inzwischen durcheinander mit diesen Titeln.
Pharao habe ich damals sehr gerne gespielt. Inzwischen gibt's von Caesar auch ein Open-Source-Remake ("Julius").

Elfant 24 Trolljäger - P - 55263 - 3. Mai 2020 - 16:25 #

Child of Light ist letztlich einer dieser "Ich mache nichts falsch" - Titel, welche gerne gute Wertungen bekommen, weil sie auf dem Papier gut aussehen und man nicht direkt den Finger auf Unzulänglichkeiten legen kann.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 38919 - 3. Mai 2020 - 16:39 #

Grid: Ja, das ist das Spiel aus dem letzten Jahr :)

Ganon 24 Trolljäger - P - 63861 - 3. Mai 2020 - 15:58 #

Beim TR-Reboot ging es mir sehr ähnlich. Habe es durchgespielt, Lara fand ich toll, aber spielerisch ließ es einiges zu wünschen übrig. Ab und an ein QTE kann ich ertragen, aber diese blöden Fluchtsequenzen... Und generell war es zu anspruchslos und generisch, selbst die optionale Gräber konnten nicht fordern.

A New Beginning ist bei mir schon eine Weile her, aber mir hatte es sehr gut gefallen. Dass Charaktere unsympathisch oder dumm rüberkamen, habe ich nicht so im Gedächtnis. An die Verschrottungs-Szene kann ich mich ebenfalls nicht erinnern, aber ich vermute einfach mal, dass ich da weniger Gewissensbisse hatte. Der Oldtimer hatte bestimmt eine ganz miese Ökobilanz. :P

Sam Peters ist der einzige Geheimakte-Teil, den ich nicht gespielt habe. Leider hat Animation Arts ja immer mehr abgebaut mit den späteren Spielen. Glaube jetzt eher nicht, dass ich das noch nachhole, aber gut zu wissen, dass es anscheinend nicht so schlecht ist.

Noodles 24 Trolljäger - P - 63892 - 3. Mai 2020 - 16:17 #

Als kleiner Adventure-Happen ist Sam Peters echt nicht schlecht. Und es ist auf jeden Fall besser als Lost Horizon 2. ;) Würde mich aber mal interessieren, an was Animation Arts grad sitzt. Die haben ja vor Ewigkeiten mal ein Spiel namens Monolith angekündigt, aber keine Ahnung, ob die daran noch arbeiten. Auf ihrer Website steht jedenfalls, dass es im 2. Quartal 2015 erscheinen soll. :D

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23566 - 3. Mai 2020 - 18:19 #

Ich war tatsächlich von Sam Peters überrascht. Hätte damit nicht gerechnet. MIr hat es deutlich besser als Teil 2 gefallen.
Der hat mich schon echt genervt. Unlogische Rätsel, ich bin oft dagestanden und wusste nicht was zu tun ist. Dazu hat mich das Kanisterrätsel auch den letzten Nerv gekostet. Das ist die pure Unlogik.... Naja.
Entweder ist das Spiel so designt und sparsam mit Hinweisen oder ich habe ein Aufmerksamkeitsdefizit.

Ich fand vor allem die Story bei SAM Peters super interessant und das hätte man echt noch weiters ausführen können.

Noodles 24 Trolljäger - P - 63892 - 3. Mai 2020 - 18:28 #

Geheimakte 2 hat für mich mit die fuchtbarsten Rätsel, die ich je in einem Adventure erlebt hab. Für mich auch der Tiefpunkt der Reihe, Teil 3 hat mir dann wieder besser gefallen.

Ganon 24 Trolljäger - P - 63861 - 3. Mai 2020 - 19:31 #

Geheimakte 2 ist bei mir länger her, aber es ist mir echt nicht negativ in Erinnerung geblieben. Wundere mich immer wieder über solche Kommentare. ;-)
Dafür fand ich Teil 3 eine herbe Enttäuschung.

advfreak 18 Doppel-Voter - - 11861 - 3. Mai 2020 - 19:37 #

Mir hat da nur das erste Kapitel gefallen, danach wurde es immer nerviger und stupide. Der dritte Teil "glänzte" mit fehlenden Zwischensequenzen und billigen Schwarzblenden, wir waren wirklich sehr enttäuscht, das "Highlight" war wie Nina sich dann ins CERN Zentrum heinschmuggelt in dem man einfach eine Schwarzblende macht und sie war drinnen. :(

Ganon 24 Trolljäger - P - 63861 - 3. Mai 2020 - 19:52 #

Ja genau. So etwa die ersten drei Stunden von Teil 3 fand ich richtig gut, dann kam ein merkwürdiger Cut und die Story wurde arg lückenhaft. Und dann war es nach weiteren drei Stunden schon vorbei. :-(

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23566 - 3. Mai 2020 - 20:04 #

Das stimmt, imho wurde wohl aus kostengründen einfach ein Kapitel gestrichen. so wirkt es zumindest. Der Punkt ist, aber dass mich das und die Schwarzblenden nicht so wirklich gestört haben. Am Ende war die Geschichte gut und spannend, es gab meistens logische und nachvollziehbare Rätsel und alles in allem weniger nervig als Teil 2. Auch wenns kürzer war. Ich glaube der Eindruck ist auch ein anderer, wenn man das zum Vollpreis gekauft hat. HAtte ich zwar, aber nie gespielt :)

Ganon 24 Trolljäger - P - 63861 - 3. Mai 2020 - 21:36 #

Ja, ich hatte auch den Eindruck, dass da das Geld ausgegangen ist und Teile gestrichen wurden. Die Rätsel fand ich aber teilweise auch nicht so prall. Da war diese blöde Stelle, wo man einen Roboter steuern musste? Na ja...

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23566 - 3. Mai 2020 - 21:57 #

Nette Idee, aber als Minispiel scheisse umgesetzt. Vor allem weil der Gegner immer mehr Schaden gemacht hat. Load and Save hat mich durchgebracht ;)

Elfant 24 Trolljäger - P - 55263 - 3. Mai 2020 - 19:42 #

Der Zweite hatte das mies designete Schiffsglocken - Rätsel oder?

advfreak 18 Doppel-Voter - - 11861 - 3. Mai 2020 - 21:54 #

War das nicht bei Baphomets Fluch 5 mit Ave Maria?

Noodles 24 Trolljäger - P - 63892 - 3. Mai 2020 - 20:28 #

Also ein Beispiel für ein total bescheuertes und konstruiertes Rätsel: Man will, dass ein Straßenkehrer die andere Seite der Straße fegt, um dort an einen Gegenstand zu kommen. Er weigert sich aber, weil es regnet und will es nur machen, wenn der Regen aufhört oder er eh schon nass ist. Die Lösung ist, dass man an einer anderen Stelle eine Uhr repariert, auf ihre Zeiger etwas stellt, was dann herunterfällt, wenn die Uhr wieder läuft, dieser Gegenstand fällt dann auf ein darunter parkendes Auto, dessen Alarm löst aus und lockt jemanden an, der eigentlich auf seine Freunde wartet, um ihnen den richtigen Weg zu zeigen, die kommen natürlich genau dann angefahren, wenn er abgelenkt ist, nehmen deswegen die falsche Abzweigung und fahren durch eine Pfütze, so dass der Straßenkehrer nass wird. Alles völlig logisch. :D Und das Spiel hat mehrere Rätsel von solchem Kaliber.

Ganon 24 Trolljäger - P - 63861 - 3. Mai 2020 - 21:36 #

Aber so waren solche Adventures doch eigentlich schon immer. :D
Ich erinnere an das berüchtigte "Katze mit Handy"-Rätsel aus Teil 1.

advfreak 18 Doppel-Voter - - 11861 - 3. Mai 2020 - 21:54 #

Oh ja das man ihr mit Kaugummi auf den Rücken kleben musste oder das bei Baphomets Fluch 5 wo die Kakerlake mit Alufolie auf dem Rücken eine Sicherung flicken musste. AAAAARRGHHHHH!

Noodles 24 Trolljäger - P - 63892 - 3. Mai 2020 - 22:25 #

Ja, das war auch schon kein gutes Rätsel. Und nein, so waren solche Adventures nicht schon immer. Was sind denn überhaupt "solche"? Adventures mit schlechtem Rätseldesign? Falls ja, dann stimme ich zu, dass Adventures mit schlechtem Rätseldesign schon immer schlechtes Rätseldesign hatten. :P Es gibt aber auch gutes Rätseldesign. Find das jedenfalls kein gutes Argument für die Rätsel von Geheimakte.

MicBass 19 Megatalent - P - 18213 - 4. Mai 2020 - 0:44 #

Ja, hat mich auch überrascht, weil ich A New Beginning als hochgelobt in Erinnerung hatte. Aber mich haben Story und Charaktere so genervt, dass ich noch im ersten Kapitel ernsthaft überlegt habe es wieder zu deinstallieren. Habs zum Glück nicht gemacht und ab Kapitel 5 fand ich es dann deutlich besser.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58614 - 3. Mai 2020 - 16:07 #

Eine schöne Auswahl an Spielen, hat mir wieder sehr gut gefallen.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17041 - 3. Mai 2020 - 16:41 #

Operencia steht auf meiner Wunschliste von Spielen für die Switch. Mal sehen, wann ich das eintüte.

LRod 18 Doppel-Voter - - 10743 - 3. Mai 2020 - 18:39 #

Mich hat ehrlich gesagt enttäuscht. Das Kampfsystem mit dem Umschalten aus der Dungeonsicht und die Dialoge waren nicht mein Ding.

timeagent 19 Megatalent - - 15179 - 3. Mai 2020 - 17:11 #

Schöne Galerie mit einer durchaus ausgewogenen Mischung an Beiträgen.

Beim Tomb Raider Reboot haben mich die QTE auch genervt, die Menge wurde in den Nachfolgern drastisch zurückgefahren. Und diese Fluchtsequenzen hab ich eh gefressen - das hasse ich in jedem Spiel. Den Spaß am ganzen hat mir das allerdings nicht genommen, ich war mit dem Reboot echt zufrieden.

BruderSamedi 18 Doppel-Voter - P - 9260 - 3. Mai 2020 - 19:18 #

Ich hab den auch durchgespielt, schon ne Weile her, Anfang 2019. Und "durchgespielt" will schon was heißen. Aber während ich The Walking Dead u.a. wegen der (teils kaum schaffbaren) QTEs abgebrochen habe, kann ich mich in TR da gar nicht mehr dran erinnern oder wenn, waren sie nicht sonderlich störend.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84542 - 3. Mai 2020 - 19:32 #

Die Walking Dead QTE waren teils nicht schaffbar? Wenn man die Reaktionsgeschwindigkeit einer humpelnden Schnecke hat bestimmt! :D
Mal ernsthaft, wenn du die TR QTE geschafft hast, sollte TWD ein Klacks sein. Die QTE dort haben doch ellenlange Reaktionstimer.

BruderSamedi 18 Doppel-Voter - P - 9260 - 7. Mai 2020 - 12:40 #

Ok, Reaktionszeit + eine Taste ist die eine Art von QTE, damit hab ich keine Probleme. Wenigstens bei TWD gab es aber auch die "hämmer ganz schnell auf eine Taste"-QTEs, und da habe ich bei einigen mehrere Versuche mit schmerzenden Fingern gebraucht. Oder heißen diese Dinge gar nicht QTEs?

Noodles 24 Trolljäger - P - 63892 - 7. Mai 2020 - 14:11 #

Doch, die heißen auch QTEs. Aber ich hatte bei den "Hämmer-QTEs" in TWD nie schmerzende Finger und hab sie auch immer ohne Probleme geschafft. Vielleicht hat das Spiel bei dir irgendwie deine Eingaben nicht richtig erkannt.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84542 - 7. Mai 2020 - 14:26 #

Dass muss es sein, denn auch die waren pillepalle.

BruderSamedi 18 Doppel-Voter - P - 9260 - 9. Mai 2020 - 7:21 #

Möglich, vielleicht war ich zu schnell und hätte einfach langsamer drücken müssen.

Ganon 24 Trolljäger - P - 63861 - 10. Mai 2020 - 13:53 #

Hast du mit Gamepad oder Tastatur gespielt? Bei mir ist es bei manchen Spielen so, dass ich die mit dem Daumen auf dem Gamepad nicht so schnell hinkriege. Dann greife ich schnell um und mache es mit dem Zeigefinger. Das geht bei mir jedenfalls besser.

BruderSamedi 18 Doppel-Voter - P - 9260 - 10. Mai 2020 - 16:32 #

Gamepad. Und ja, teils greife ich dann auch auf die Tastatur um, da hat man sogar zwei Zeigefinger :) Ich schiebs trotzdem aufs Spiel, wenn ich das bei allen anderen Spielen bisher nicht machen musste.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 196198 - 3. Mai 2020 - 17:17 #

Eine äußerst varianten- und abwechslungsreiche Galerie diesmal. Sehr schön zu lesen. Auch der Rap-Beitrag und das Gedicht haben es toll aufgelockert, auch wenn das Layout-Format es nicht richtig hergibt sowas zu präsentieren, aber egal. Diesmal war auch einiges dabei, was mich gar nicht interessiert hat. Darf ja auch sein. :) Doom Eternal und Operencia werd ich hoffentlich auch schon bald in Angriff nehmen können. Und Grey Goo hat mir auch sehr viel Spaß gemacht, hat mich dann aber in der "Menschen-Kampagne" dann verloren. Da mir Fort Triumph bei der Crowdfunding-Präsentation besser gefallen hat, als das was am Ende nun bei rausgekommen ist, hab ich verzichtet. Jedenfalls eine ganz tolle Galerie mal wieder und es hat mich gefreut neue Gesichter drin zu sehen. :)

Lacerator 16 Übertalent - 5132 - 3. Mai 2020 - 18:25 #

Fort Triumph sieht interessant aus, aber "Humorentgleisungen"? Da bin ich empfindlich. Wie muss man sich die vorstellen?

Q-Bert 21 Motivator - - 27242 - 3. Mai 2020 - 23:26 #

Die Story wird in kurzen Texten vorangetrieben (keine Sprachausgabe) und deren vier Hauptcharaktere sind das Abziehbild eines Klischees. Da hätten wir: Einen Aragorn-Waldläufer, einen naiven obrigkeitshörigen Paladin, eine strunzdoofe Amazone mit Sprachfehler und eine arrogante Zickenzauberin. Und zumindest am Anfang der Story entwickeln sich die Dialoge inhaltlich genauso flach wie diese Figuren. Dazu kommen Genrebrüche, wie ein Bürgermeister namens Mayor Thom. Das fänd ich auf einer Mondbasis witzig, in einer Fantasystadt weniger.

ABER es wird besser. Akt 1 + 2 sind relativ kurz und schon im 2. Akt wird es geschmeidiger, die Story wird interessanter und wendiger. Und im letzten und längsten 3. Akt kann ich gar nicht mehr meckern, da gefällt mir, was sie aus der Story gemacht haben.

Spielen könnte man das Spiel aber auch dann, wenn man die Story einfach wegklickt. Für die normalen Missionen ist es völlig irrelavant und für die insgesamt 9 Story-Missionen muss man jetzt auch nicht zwingend wissen, warum man da kämpft. Aber wie gesagt: Am Ende wird es schon ganz spannend.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 146854 - 3. Mai 2020 - 19:21 #

Auffallend viele Retrotitel dabei. Wieder sehr interessant und lesenswert. Und direkt zwei Gedichte. :)

Elfant 24 Trolljäger - P - 55263 - 4. Mai 2020 - 0:16 #

Kati legt wert darauf, daß sie keine Poetin sondern eine knallharte Gangsta - Rapperin ist.

Bei mir könnten sich Lyriker und Satiriker noch streiten, ob es wirklich ein Gedicht ist.

Ridger 20 Gold-Gamer - P - 24925 - 3. Mai 2020 - 22:50 #

@Sokar Das war ein Bug?! Deswegen habe ich die Demo gelöscht. Ich dachte nur: Oh nein! Jetzt auch noch Grinden! Dann löschte ich die Demo gleich wieder.

Sokar 19 Megatalent - P - 14359 - 4. Mai 2020 - 11:33 #

Mir war gleich klar, dass das ein Bug ist, die Zahl war so absurd hoch. Oder eine sehr komische Begrenzung, aber da geht ein kleines Bild einfacher und weniger verwirrend. Das Problem trat wohl nur auf, wenn die Sprache der Switch (nicht das Spiels) auf was anderem als Englisch eingestellt ist: https://www.eurogamer.de/articles/2019-09-21-puzzle-quest-auf-der-switch-enthaelt-einen-game-breaking-bug-mit-diesem-workaround-umgeht-ihr-ihn

Wenn du die Sprache umstellst sollte es auch in der Demo gehen, wenn du nochmal rein schauen willst. Ich hab die Vollversion vor ein paar Woche im Sale für ~50% ~7,50€ gekauft, das war unter meiner Schwelle für das Risiko.

Ich habe gerade den Verdacht, dass ich auf einen zweiten gestoßen bin, hab dafür die PC Version wieder ausgegraben und will es vergleich, muss aber noch ein bisschen spielen bis ich soweit bin. Das Problem an der Sache: die Entwickler des Remake sind wohl raus und er Publisher macht genau gar nichts: https://www.reddit.com/r/NintendoSwitch/comments/fbddnl/puzzle_quest_developer_no_longer_able_to_patch/

Ridger 20 Gold-Gamer - P - 24925 - 10. Juni 2020 - 15:36 #

Danke für die Aufklärung. Dann gebe ich dem noch mal eine Chance. :)

Makariel 19 Megatalent - P - 18059 - 4. Mai 2020 - 10:20 #

Ein weiterer Monat und ich bin wieder nicht dazu gekommen irgendwas zu spielen... :-(

euph 28 Endgamer - P - 104804 - 4. Mai 2020 - 10:41 #

Bei mir zum Glück nur das Problem, dass ich nicht dazu gekommen bin, etwas über das zu schreiben, was ich gespielt habe :-)

Sokar 19 Megatalent - P - 14359 - 4. Mai 2020 - 11:38 #

Was ist den dieses mal los? Die Idee mit den Gedichten ist ja schonmal, was, aber dann gleich zwei in einem Monat? Habt ihr euch abgesprochen? ;)

Elfant 24 Trolljäger - P - 55263 - 4. Mai 2020 - 12:10 #

Wenn ich Damen zu meinen verrücktet Ideen überzeugen könnte, hätte ich keine Zeit um DU - Beiträge zu verfassen.

Kati G. 17 Shapeshifter - 6167 - 4. Mai 2020 - 12:27 #

Reiner Zufall, entstand bei mir aus dem Moment heraus. Und ist alles drin, was man übers Spiel wissen muss.

LRod 18 Doppel-Voter - - 10743 - 4. Mai 2020 - 13:12 #

@Labrador Nelson: Danke für die Erwähnung und schön, dass du da Spaß am Spiel hast. Vor Warhammer 1 war nebenbei auch Shogun 2 mein letzter Total War-Teil.

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 216060 - 4. Mai 2020 - 14:10 #

Auch in diesem Monat vielen Dank allen Beteiligten, hab mal wieder ein paar interessante Titel erspähen können. Mal schauen, ob sie so hoch springen können und den Hops auf den MoJ bewältigt bekommen.

Ganon 24 Trolljäger - P - 63861 - 4. Mai 2020 - 17:55 #

Hier wäre eigentlich noch die Adelung als Topnews fällig. ;-)

Elfant 24 Trolljäger - P - 55263 - 4. Mai 2020 - 18:14 #

Ich weiß nicht, gefühlt habe ich ja mein selbstgestecktes Ziel nicht erreicht.

ChrisL Unendliches Abo - P - 190827 - 4. Mai 2020 - 18:55 #

Du schreibst in Rätseln. :)

Elfant 24 Trolljäger - P - 55263 - 4. Mai 2020 - 23:12 #

Ich dachte in Rätsel zu schreiben, wäre mein Normalzustand.

Es ging darum, daß ich dieses Mal mit meinem Geschwurbel den Vogel abschieße.

Ganon 24 Trolljäger - P - 63861 - 5. Mai 2020 - 7:54 #

Wie auch immer, DU-Galerien sollten grundsätzlich top sein. ;-)

TheRaffer 21 Motivator - - 28909 - 5. Mai 2020 - 9:16 #

Sehr Point&Click lastig diesmal. Weiter so, sehr schön! :)

@KatiG: Schöne Idee mit dem Rap.
@KatiG2: Danke für die Erinnerung, dass Operencia schon seit längerem auf meiner Wunschliste schlummert. :)
@advfreak: Irony Curtain wurde soeben auf der Liste der Wünsche vermerkt.
@JensJuchzer: Geheimakte 2 ist lange her, aber ich habe zumindest positive Erinnerungen daran. Auch wenn es mich nicht so gut abgeholt hat, wie Teil 1.
@JensJuchzer2: Geheimakte Sam Peters kannte ich noch gar nicht, danke. Kommt auch mal auf die Liste. :)
@crux: Wie recht du hast, dass QTEs in Tomb Raider einfach nur nerven...

Danke allen Teilnehmern. :)