ChrisL Unendliches Abo - P - 190827 - 17. Januar 2020 - 18:29 #

Danke allen Teilnehmern für insgesamt 64 interessante Beiträge! Vielleicht bis zum Ende dieses Jahres ... :)

advfreak 17 Shapeshifter - - 8253 - 17. Januar 2020 - 18:55 #

Danke auch für deine Mühe, deine Motivation und auch das bereitstellen des tollen Formulares wo man seinen Text ohne Formatierung einfach hinein schmeißen kann. :)

Falls es 2020 wieder so einige Gurken und Highlights gibt bin ich gerne wieder mit dabei. Ansonsten sehen wir uns vermutlich bald wieder bei einer deiner DU Gallerys in den nächsten Monaten. ;)

LRod 18 Doppel-Voter - - 10539 - 17. Januar 2020 - 19:04 #

Dir vielen Dank für all die Arbeit rund um das Projekt wie auch um die regulären DUs!

Ich finde es immer wieder spannend, andere Meinungen zu mir bekannten oder sogar Tips zu unbekannten Spielen zu lesen.

Und meine eigenen Einträge sind ein schönes digitales Tagebuch der letzten Spiele-Jahre :-)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 191269 - 17. Januar 2020 - 19:15 #

Danke Chris für die Super-Arbeit und dass du unser Gekrakel immer so professionell und zuverlässig der Öffentlichkeit präsentierst! Danke an alle Beteiligten, eine wirklich tolle Galerie, vor allem mit Titeln, mit denen ich teilweise gar nicht als Jahrzehntspiel gerechnet hätte. Das gesamte Projekt mit allen Plus-Galerien hat mir auch besonders viel Spaß gemacht. Lasst es uns Ende 2020 nochmal machen! :)

BruderSamedi 18 Doppel-Voter - P - 9130 - 17. Januar 2020 - 19:23 #

Der Dank geht an dich für die ganze Organisation und Zusammenstellung!

Ich fahre auch dieses Jahr damit fort, meine gespielten Spiele zu protokollieren, damit mir dann im Dezember nicht nur die letzten zwei bis drei Titel einfallen und ich nachher genug Auswahl für die eine oder andere Galerie habe.

Für die Kür zum besten Spiel der 2020er-Dekade bieten dann hoffentlich die nächsten 10 Jahresendgalerien genug Input :)

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24502 - 17. Januar 2020 - 19:53 #

Der Danksagung an die Organisation und die Mitstreiter schließe ich mich an :)

funrox 15 Kenner - P - 2777 - 17. Januar 2020 - 20:08 #

Dem Dank kann ich mich auch nur anschließen. Es ist wirklich eine menge Arbeit, die Du da reinsteckst. Vom tollen Ergebnis ganz zu schweigen.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 17. Januar 2020 - 21:24 #

Danke für die Organisation!

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 145786 - 17. Januar 2020 - 21:47 #

Danke Chris! :)

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 38257 - 17. Januar 2020 - 22:49 #

Vielen Dank, lieber Chris! Hoffentlich schaffe ich es nächstes Jahr auch mal wieder zu ein paar Beiträgen, auch wenn ich an dieser besonderen Galerie nicht mehr teilnehmen kann :)

RoT 19 Megatalent - P - 16379 - 17. Januar 2020 - 23:52 #

Ich reihe mich ein und ziehe wie so oft den Hut...

Q-Bert 21 Motivator - - 25397 - 18. Januar 2020 - 0:48 #

Danke Chris für deine geduldige und zuverlässige Arbeit. Egal, ob's stürmt oder schneit, regnet oder die Sonne scheint, Chris ist immer da, wenn wir ihn brauchen. Top!

ChrisL Unendliches Abo - P - 190827 - 18. Januar 2020 - 10:40 #

Besten Dank für eure Kommentare!

LRod 18 Doppel-Voter - - 10539 - 17. Januar 2020 - 19:07 #

Hmm, einige naheligende Titel waren dabei, aber auch einige richtig dicke Überraschungen für ein Spiel des Jahrzehnts - ja, ich meine eure Beiträge, RoT und Q-Bert :-D

Aber hey, Labrador Nelson, wir haben gerade gemeinsam Witcher 3 zum Community-Spiel-des-Jahrzehnts gemacht, als einzigen Titel mit zwei Nennungen ;-)

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 77926 - 17. Januar 2020 - 19:11 #

Mass Effect 2 hat auch zwei ;)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 191269 - 17. Januar 2020 - 19:16 #

Ja, richtig. Verdient! Nach Witcher 3 natürlich. ;)

RoT 19 Megatalent - P - 16379 - 17. Januar 2020 - 23:54 #

Ich hab gerade eine News zum neuen angekündigten Battle brothers DLC in der Pipeline, Wenn du magst bist du gerne eingeladen mit auf meinen Hype-Train zu springen ;)

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 55504 - 18. Januar 2020 - 0:46 #

Ich sitze auch drauf und knacke bakd die 150 Stunden :)

Q-Bert 21 Motivator - - 25397 - 18. Januar 2020 - 0:52 #

Es hat schon seinen Grund, warum ChrisL mich ganz nach hinten gepackt hat... Aber Battle Brothers ist eine nachvollziehbare Wahl, das Spiel ist toll :)

iYork 18 Doppel-Voter - 9513 - 20. Januar 2020 - 3:30 #

Dein Spiel ist das letzte!

crux 17 Shapeshifter - 6337 - 17. Januar 2020 - 19:23 #

Rohrkrepierer, BruderSamedi und Sokar haben mich besonders gefreut. In Borderlands 2 stecken bei mir vermutlich die meisten Stunden, schlicht als Vehikel, mit ein paar weit entfernten Freunden jede Woche Zeit zu verbringen.

Witcher 3 kann ich durchgehen lassen - damit hatte ich viel Spass, auch wenn ich manchmal dachte "ich sitze hier seit 15 Minuten und schaue animierten Figuren zu, die an einem Tisch sitzen und sich unterhalten". Die Mass-Effect-Reihe hat mich dagegen nie erreicht. Ich habe die Demo von ME2 gespielt und ein Rollenspiel erwartet, aber ich einen mechanisch schwachen Covershooter vorgefunden. Danach war ich irgendwie nie in Versuchung, einen dieser Titel zu spielen.

Vielleicht haetten wir noch eine Schrott-Galerie fuer das letzte Jahrzehnt machen sollten. Da haette ich auch Ideen.

LRod 18 Doppel-Voter - - 10539 - 17. Januar 2020 - 19:34 #

"Vielleicht haetten wir noch eine Schrott-Galerie fuer das letzte Jahrzehnt machen sollten. Da haette ich auch Ideen."

Ich musste spontan an Shroud of the Avatar denken. Warum bloß?

"Die Mass-Effect-Reihe hat mich dagegen nie erreicht. Ich habe die Demo von ME2 gespielt und ein Rollenspiel erwartet, aber ich einen mechanisch schwachen Covershooter vorgefunden. Danach war ich irgendwie nie in Versuchung, einen dieser Titel zu spielen."

Kann ich nachvollziehen. Ich habe die Trilogie gerne gespielt und gerade das Ende von Teil 2 habe ich als ziemlich gelungen in Erinnnerung, aber spielerisch waren die alle irgendwie nicht Fleisch, nicht Fisch.

Ganon 24 Trolljäger - P - 62762 - 17. Januar 2020 - 22:15 #

Bei Mass Effect bin ich nach Teil 1 ausgestiegen. Als SF-Fan und Trekkie mochte ich das Szenario, und Liara rumzukriegen war eine effektive Motivation. ;-) Aber spielerisch war es eine Mischung aus mittelmäßigem RPG und mittelmäßigem Shooter - das fand ich schon enttäuschend.
Teil 2 habe ich sogar auf Steam geschenkt bekommen, aber dennoch nie gestartet. RPGs sind eh nicht so mein Genre und Deckungs-Shooter mag ich auch nicht wirklich. Da suche ich ähnliche Spielerlebnisse eher in Open-World-Actionspielen à la Far Cry oder Arkham.

Q-Bert 21 Motivator - - 25397 - 18. Januar 2020 - 0:57 #

Starte ME2, ich garantiere dir, du wirst es durchspielen. Und dann ME3 gleich hinterher. "Motivation" gibt es genug ... :)

Ganon 24 Trolljäger - P - 62762 - 18. Januar 2020 - 9:08 #

So etwa ein Jahr nach Teil 1 (habe ich natürlich erst lange nach Release gespielt, wie gesagt war Teil 2 auch schon länger draußen) hatte ich es eigentlich vor. Ich hatte den Download quasi schon fast gestartet - dann las ich die Meldung, dass de F2P-Version von Star Trek Online gestartet war und ich habe lieber das installiert. Da bin ich dann einige Monate hängengeblieben. :D
Tja, und dann war's bei mir irgendwie vorbei mit ME... Jetzt bin ich da völlig raus und habe eh noch zu viele andere Spiele im Backlog. Z.B. den ersten Witcher. Den will ich mal angehen...

Sokar 19 Megatalent - P - 14182 - 19. Januar 2020 - 20:37 #

Der zweite Teil schraubt vor allem die RPG-Anteile weiter zurück, erst der dritte hat es wieder extra komplexer gemacht. Ich habe es aber eher als Action-Spiel mit RPG-Einschlag und starkem Fokus auf Story und Dialoge gesehen, deshalb hab ich in der Hinsicht nicht die Komplexität von klassischen RPGs erwartet.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24502 - 17. Januar 2020 - 19:52 #

Schöne Galerie, toll, dass Until Dawn dabei ist, das finde ich auch klasse. Auch sonst nachvollziehbare Beiträge, die wunderbar die Vielseitigkeit der Spiele zeigen.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 55504 - 17. Januar 2020 - 20:00 #

Sehr, sehr geil RoT! Sehr gute Wahl. Bei mir auch sicher Top 3, und am Ende gewinnt es vermutlich auch das Kopf- an Kopf-Rennen gegen RimWorld knapp. Ein absolut herausragendes Spiel.

Der Marian 21 Motivator - P - 26513 - 17. Januar 2020 - 20:43 #

Jetzt habe ich Laune, mal wieder Battle Brothers anzuschmeißen.

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 208889 - 17. Januar 2020 - 21:09 #

Sehr schöne Galerie-Strecke! Ich schreibe hier mal meinen Dank an die vielen fleißigen Schreiber nieder - nicht nur speziell für Jahrzehnt-Galerie sondern an alle Teilnehmer des gesamten Zyklus :)

timeagent 19 Megatalent - - 14797 - 17. Januar 2020 - 21:13 #

Schöne Galerie, nicht immer nachvollziehbar aber immer interessant.

Das Mass Effect 2 so oft genannt wurde, ist natürlich toll. Auch wenn sich im Bild von ganga ein Fehler eingeschlichen hat. Shepard ist doch weiblich... :D

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 17. Januar 2020 - 21:26 #

Interessante Wahl bei einigen.
Ich bin in letzter Sekunde von Binding of Isaac (Rebirth) weggegangen. Konnte mich nicht entscheiden welches der beiden ich nehmen soll.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 145786 - 17. Januar 2020 - 21:48 #

Schöne und interessante Auswahl!

Ganon 24 Trolljäger - P - 62762 - 17. Januar 2020 - 22:12 #

Spannende Galerie mit vielen Überraschungen und kaum Dopplungen. :-)
Für mich war es das Jahrzehnt des Backlogs. Habe 2010 nach langer Zeit endlich meinen PC aufrüsten können und dann erstmal viel nachgeholt. Das zog sich dann so durch die nächsten Jahre und ist heute immer noch so. Von den hier genannten Titeln habe ich kaum etwas gezockt - das ein oder andere aber noch vor. ;-)
Wenn ich meine Lieblingstitel nennen müsste, wären das wohl Doom, Portal 2 und StarCraft 2. Aber haben die eine Signifikanz, die sie zu den Spielen des Jahrzehnts machen würden? Nö, nicht wirklich. In den 2000ern wären es ganz klar Half-Life 2 und Portal gewesen. Vielleicht auch noch Arkham Asylum und Bioshock… Hach, da gab es schon viel gutes Zeug. In den 10ern auch, aber für mich eben nichts, was so klar herausstach. Am ehesten eben Doom, aber darüber habe ich schon in mehreren Galerien berichtet, was sollte ich dazu noch schreiben?

Michael D. 19 Megatalent - P - 14012 - 18. Januar 2020 - 16:51 #

Das war bei mir im Kern ähnlich. Bis 2009 habe ich überwiegend ganz aktuelle Spiele gespielt.
Nach Geburt des ersten Kindes habe ich zum einen weniger Zeit in Spiele investiert und dadurch diverse aktuelle Sachen verpasst und bin zudem 2012/2013 als Hauptplattform auf den PC zurückgekehrt, weil ich von den angekündigten Leistungsdaten der Xbox One so enttäuscht war, nachdem ich Xbox und Xbox 360 geliebt habe.
Auf dem PC habe ich dann primär Spiele nachgeholt und wenig Aktuelles gespielt. Das hat sich bis heute durchgezogen.
Meine Spiele des Jahrzehnts wären wohl Mass Effect 2, Shadowrun Dragonfall, The Witcher 3, Telltale's The Walking Dead Staffel 1, Super Mario Galaxy 2, Uncharted-Reihe (Habe alle 5 am Stück auf der damals neugekauften PS4 gespielt), The Last of Us, God of War.
Ganz aktuell hat mir The Outer Worlds sehr gut gefallen. Das wäre aber für mich nicht im Kreis der Spiele des Jahrzehnts. Dafür müssten mehrere weitere Begleiter auf ähnlich hohem Niveau sein wie die geniale Parvati und die Inszenierung und vor allem Gesichtsanimationen und Kameraführung während der Gespräche müssten deutlich besser sein.
Vielen Dank an alle Beteiligten für die fünf tollen Galerien, aus denen ich wieder ein wenig Munition für meine Wunschliste mitnehme.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 38257 - 17. Januar 2020 - 22:52 #

Tolle Galerie mal wieder :)
Ich muss sagen, das letzte Jahrzehnt hat so einige denkwürdige Spiele hervorgebracht. Kaum möglich, da das eine Überspiel zu krönen.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26326 - 17. Januar 2020 - 22:56 #

Wohl war. Wobei das vermutlich auf alle Jahrzehnte zutrifft.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 38257 - 17. Januar 2020 - 23:00 #

Vermutlich, ja :)

firstdeathmaker 18 Doppel-Voter - - 9221 - 17. Januar 2020 - 23:18 #

ich weis, Kerbal Space Program und Factorio sind ziemlich gute Spiele, aber Minecraft ist meiner Meinung nach das absolute Spiel des Jahrzehnts. Kein anderes Spiel hat so viele andere Inspiriert, so viele Menschen kreativ Begeistert und wurde so oft verkauft. Das ist schon krass. Und auch, wie wenig gut direkte Klone danach geworden sind.

Auch von meiner Spielzeit her: ich spiele es zwar aktuell nicht mehr, aber regelmässig stand der Spielstundenzeiger bei über 300h bevor ich ihn durch eine Neuinstallation zurück gesetzt habe. Insgesamt komme ich locker über 1000h, das ist schon sehr krass. Vergleiche ich das mit Factorio (150h) und KSP(90h).

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 191269 - 18. Januar 2020 - 0:11 #

Minecraft. Ein Meilenstein der Spielegeschichte im wahrsten Sinne.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26326 - 18. Januar 2020 - 7:28 #

Ja, ich glaube auch, dass wenn man wirklich so etwas wie ein Spiel der Dekade objektiv bestimmen wollen würde, führt kaum ein Weg an Minecraft vorbei.

LRod 18 Doppel-Voter - - 10539 - 18. Januar 2020 - 9:37 #

Objektiv gesehen mögt ihr Recht haben. Für mich persönlich ist dieses Klötzchenbauen aber nichts, das habe ich zuletzt bei Dragon Quest Builders festgestellt.

Für die 00er-Jahre wäre das objektiv wohl WoW, oder? In Sachen Medienaufmerksamkeit und Spielstunden (auch bei mir persönlich) sicherlich.

Für die 90er hätte ich jetzt Doom gesagt, Tomb Raider auf Platz 2...

firstdeathmaker 18 Doppel-Voter - - 9221 - 18. Januar 2020 - 10:35 #

Ja, WoW definitiv für die Nullerjahre. Davor das Jahrzehnt wird aber schon echt schwierig, weil damals weniger Spiele raus kamen und viele großen Einfluss hatten. Diablo 1 und Age of Empires wären da vielleicht Kandidaten. Oder Unreal Tournament oder Quake. Aber da gibts bestimnt noch mehr. Ist jedenfalls nicht so eindeutig wie Minecraft jetzt.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26326 - 25. Januar 2020 - 8:46 #

Oh ja, da will ich mich auch zu keiner wirklichen Aussage hinreißen lassen. Hätte da an Dune 2 oder C&C gedacht. Wann ist Ultima Underworld erschienen? Oder irgendwas aus dem Konsolenbereich? CS wegen e-Sport?
Keine Ahnung!

Epic Fail X 17 Shapeshifter - P - 8879 - 1. Februar 2020 - 10:00 #

Als prägendste Spiele der 90er: Doom oder Command & Conquer.

Player One 15 Kenner - P - 3258 - 18. Januar 2020 - 11:52 #

Diese Spielprinzip ist für mich die pure Folter, ich kann aber verstehen, dass es Leute gibt, die so etwas mögen.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24502 - 18. Januar 2020 - 10:12 #

Ich glaube der Altersdurchschnitt ist hier zu hoch für Minecraft ;)

firstdeathmaker 18 Doppel-Voter - - 9221 - 18. Januar 2020 - 10:37 #

Wieso? Das Grundspiel war doch sogar hier auf gg sehr beliebt, gab doch sogar nen inoffiziellen gg server.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 18. Januar 2020 - 10:50 #

In einer früheren Version meines Textes stand das entweder Minecraft oder Dark Souls die Common Sense Wahl wären.
Nur ging es hier nicht darum.

LRod 18 Doppel-Voter - - 10539 - 19. Januar 2020 - 8:32 #

Was ich zu Deponia noch sagen wollte: Ich mochte die Reihe auch gerne und ich mochte auch den Humor über weite Strecken :-)

Zu einem Teil 5 würde ich nicht nein sagen, auch wenn ich sonst praktisch keine Adventures mehr spiele.

Oh, und zu The Last if us: Nein, das hat nicht jeder gespielt ;-)

Ganon 24 Trolljäger - P - 62762 - 19. Januar 2020 - 10:18 #

"Oh, und zu The Last if us: Nein, das hat nicht jeder gespielt ;-)"

Richtig, zumal es PlayStation-exklusiv ist. :-)

LRod 18 Doppel-Voter - - 10539 - 19. Januar 2020 - 11:17 #

Ja, unter anderem darum ;-)

Aber darüber hinaus ist auch dieses Szenario nichts für mich. Bedrückend und realitätsnah sind in der Kombination für mich das Gegenteil von Spielspaß und auch als Film würde ich mir das nicht gerne anschauen.

Aber das ist mein persönlicher Geschmack - dass das Spiel objektiv sehr gut sein wird möchte ich damit nicht anzweifeln.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24502 - 19. Januar 2020 - 11:21 #

Also natürlich "jeder, den es halbwegs interessiert", ist halt alles andere als ein Geheimtipp wollte ich damit sagen. So ähnlich wie Anno bei Aufbauspielen, habe ich aber dennoch nicht gespielt, weil mich das nicht interessiert. ;)

Alain 19 Megatalent - P - 14438 - 19. Januar 2020 - 23:41 #

Gold: Super Meat Boy ist ein grandioses Spiel und markiert für mich zumindest den Beginn der Indies.

Silber:
Und The Wulf Among Us hat das Story Adventure zwar nicht erfunden aber perfektioniert.

Bronze:
Bejeweled 3. Meine absolute Match 3 sucht. Bin vermutlich 3 stellig im Stundenkonto geworden. Ich kannte tatsächlich das Prinzip noch nicht richtig. Und scheinbar so die letzte vernünftige Version ohne F2P Mist.

euph 28 Endgamer - P - 102464 - 20. Januar 2020 - 6:27 #

Ich tue mich schwer, das eine Spiel des Jahrzehnts zu finden. Aber einige hier genannte habe ich jedenfalls auch auf dem Zettel :-).

Danke nochmal an ChrisL und die ganzen Teilnehmer für die interessante Reihe an Galerien.

Lencer 17 Shapeshifter - P - 7977 - 20. Januar 2020 - 15:20 #

Danke LRod und Labrador Nelson: Eure Wahl war die einzig richtige! ;-)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 191269 - 20. Januar 2020 - 15:50 #

Ich weiss. :) thx!^^

TheRaffer 21 Motivator - - 27906 - 20. Januar 2020 - 20:00 #

Vielen Dank für eure Mühen mit den Galerien! :)

Ich kann vielem zustimmen, manches nur nachvollziehen und einige Dinge lassen mich heftig mit dem Kopf schütteln. Aber so sind Geschmäcker nunmal. :)