ChrisL Unendliches Abo - P - 190827 - 7. Dezember 2019 - 13:26 #

Viel Spaß beim Lesen der 23 (erneut) abwechslungsreichen Beiträge!

Danywilde 24 Trolljäger - - 113072 - 8. Dezember 2019 - 23:58 #

Danke, den hatte ich wieder! :)

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25420 - 7. Dezember 2019 - 13:32 #

@Q-Bert: Wie hast du fast 60 Stunden in The Outer Worlds verbracht? Höchster Schwierigkeitsgrad? Ich habe die meisten Nebenquests gemacht (nicht alle) und das ganze in 18 Stunden durchgehabt und so groß ist das Spiel ja nun auch nicht.

Q-Bert 21 Motivator - - 27388 - 7. Dezember 2019 - 17:42 #

Nö, normaler Schwierigkeitsgrad. Und ich hab wirklich alle Nebenquests erfolgreich gelöst, alle Spezialwaffen gefunden, jeden Winkel nach Kisten abgesucht, stundenlang an meiner Ausrüstung und dem Characterbulding gefeilt und nie die Schnellreisefunktion benutzt. Nach 12 Stunden war ich grad mal erst vom Startplaneten runter...

Während ich bei Spielen wie Witcher 3, Skyrim, Fallout 3 usw. aufgrund meiner "ich will alles abgrasen" Spielweise auch nach 100+ Spielstunden nie das Ende das Hauptstory erlebt habe, war Outer Worlds für mich genau richtig.

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 77983 - 8. Dezember 2019 - 19:21 #

"jeden Winkel nach Kisten abgesucht"

Nachdem ich was solche Funde anging auf dem ersten Planeten schwer enttäuscht wurde hab ich mir das für den Rest des Spiels gespart. Glaube auch nicht dass ich da was verpasst habe, wenn ich mir den restlichen Loot anschaue, den es so zu finden gab...

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25420 - 8. Dezember 2019 - 19:34 #

Ist genauso unnötig wie Gedanken um Charakterentwicklung. Das Spiel ist auf normal viel zu einfach und allgemein sehr schlecht ausbalanciert, man kann eigentlich fast immer alle Wege gehen.

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 77983 - 8. Dezember 2019 - 19:36 #

Ich habs auf Schwer gespielt, und selbst da ist es noch viel zu leicht gewesen. Bin zwar ein paar Mal draufgegangen zugegeben, aber als Stolpersteine hab ich das dennoch nicht empfunden.

Q-Bert 21 Motivator - - 27388 - 8. Dezember 2019 - 20:55 #

Nötig ist das Abgrasen wirklich nicht. Man findet nix Dolles und ich hatte am Ende tausende Schuss Munition und zehntausende Credits übrig. Aber ich freue mich trotzdem, wenn ich im hintersten Eckchen ein Kistchen finde! Ist wie Ostereier suchen... :)

Was bei mir Motivation gekostet hat, war, als ich die Levelgrenze von 30 erreicht hatte. Auch da ist das Leveln eigentlich nicht nötig, da man eh overpowered ist und auch die Perks größtenteils sinnlos sind (die ganzen Upgrades für die Kameradenangriffe ... die ich im Kampf eh nie benutzt habe). Aber psychologisch ist so ein LevelUp doch wirksam. Als die 30 voll war, hab ich dann relativ konsequenz die Quests zu Ende gespielt, ohne alles abzusuchen und einzusammeln.

Wuslon 19 Megatalent - - 15352 - 7. Dezember 2019 - 13:50 #

@Drapondur: "Sehr positiv ist auch der „Very-Easy-Mode“ hervorzuheben, der das Spiel wirklich fast zu einem Spaziergang werden lässt."

Pun intended? :-)

MicBass 19 Megatalent - P - 18268 - 7. Dezember 2019 - 13:51 #

Opus Magnum hört sich wirklich interessant an.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64194 - 8. Dezember 2019 - 1:34 #

Für mich sieht das auf dem Screenshot eher nach Arbeit aus, muss ich sagen...

MicBass 19 Megatalent - P - 18268 - 8. Dezember 2019 - 8:56 #

*erhobener Zeigefinger* Mein lieber Ganon, Arbeit kann auch Spaß machen! ;)

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 7. Dezember 2019 - 13:55 #

Parvati ist allerdings keine Lesbe, sondern sie ist bi.

Q-Bert 21 Motivator - - 27388 - 7. Dezember 2019 - 17:54 #

"Lesbisch" subsummiert bei mir auch halblesbisch, zweidrittellesbisch, minimallesbisch... :) Ist bei Parvati aber ja auch egal, sie ist einfach zum Knuddeln! Wie ein großer Stoffteddi.

Amonamarth 15 Kenner - P - 3696 - 9. Dezember 2019 - 17:37 #

Genau,trotzdem war ich fast etwas entäuscht/eifersüchtig,das sie meinen weiblichen Spiele-Charakter in Sachen Partnerwahl nicht Mal in Erwägung gezogen hat :-(
Dabei hab ich ihr jeden noch so kleinen Wunsch,wie etwa zwei,drei Planeten nach ihrem Zeugs absuchen,von den Lippen abgelesen.
Tja,da verstehe wer die Frauen.

MicBass 19 Megatalent - P - 18268 - 9. Dezember 2019 - 23:23 #

"Dabei hab ich ihr jeden noch so kleinen Wunsch...von den Lippen abgelesen."

Das war wahrscheinlich der Fehler. ;-)

Q-Bert 21 Motivator - - 27388 - 10. Dezember 2019 - 1:31 #

Hehe, ich hab auch einen FemChar gespielt und weiß, was du meinst ^^

iYork 18 Doppel-Voter - 9513 - 11. Dezember 2019 - 11:35 #

Kennst du dich da aus, ja?

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26392 - 7. Dezember 2019 - 14:09 #

Hm, ich habe Episode 2 als deutlich bester der unvollständigen Half Life 2 Quadrologie in Erinnerung.
Oxygen not Included habe ich auch kürzlich angefangen. So ganz packen konnte es mich noch nicht, acuh wenn es sehr viel tiefer ist, als man auf den ersten Blick denkt.

Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - P - 32196 - 7. Dezember 2019 - 21:34 #

Mein Urteil würde jetzt auch erheblich besser ausfallen. Nach dem Bergwerk hat das Spiel deutlich angezogen und wurde auch erzählerisch viel besser. Aber die ersten ca. 90 Minuten waren echt zäh und ziemlich öde.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64194 - 8. Dezember 2019 - 1:35 #

So lang sind die Episoden doch nicht, da hättest du ja mal ein bisschen weiter spielen können, bevor du den Beitrag schreibst. ;P

timeagent 19 Megatalent - - 15231 - 7. Dezember 2019 - 14:20 #

Tolle Galerie mal wieder.
Leider hab ich es wieder vertrödelt mitzumachen. Aber Elfant hat ja Mutant Year Zero erwähnt, das wäre es bei mir geworden.

@MicBass: Respekt, dass hatte ich noch nicht geschafft. Ich hatte mich in Dav's Hope (oder wars eine andere verlassene Station) mal mit dem SRV an einer Gebäudestruktur so verkeilt, dass nur noch aus- und einloggen half :O
Bist du auf dem Weg nach Colonia?

MicBass 19 Megatalent - P - 18268 - 7. Dezember 2019 - 21:46 #

Nee ins Zentrum. Ich muss gestehen aus- und einloggen hab ich auch probiert, war aber ziemlich erschrocken als er dann immer noch so umgedreht lag. Hab gedacht das wars jetzt, du endest hier nach wochenlangem Flug auf dem Rücken. :o Wusste erst gar nicht dass der SRV auch Thruster hat.

crux 17 Shapeshifter - 6350 - 7. Dezember 2019 - 14:33 #

Skyrim ist doch legendaer fuer seine Verbuggtheit, oder? Ich hab's deswegen (und weil ich die Welt sehr generisch und uninteressant fand) nie sehr weit gespielt.
Der Erlebnisbericht von MicBass zu Elite hat mir gut gefallen.
Ich stimme Elfant zu: ich hatte bei Inside auch nicht das Gefuehl, das mir eine schluessige Geschichte erzaehlt wird. Es wirkte eher wie eine Sammlung visuell interessanter Ideen, aber mehr auch nicht.

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 74082 - 7. Dezember 2019 - 15:35 #

Ich möchte Obra Dinn wirklich gerne mögen, aber leider wurde es mir beizeiten schon zu komplex.

Player One 15 Kenner - P - 3523 - 7. Dezember 2019 - 15:38 #

Mit dem quitschbunten Outer Worlds bin ich nach einigen Anläufen nicht warm geworden. Das Artdesign stößt mich zu sehr ab. Schade eigentlich, vielleicht nochmal im Weihnachtsurlaub, mit etwas Rotwein intus.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 7. Dezember 2019 - 15:43 #

Was soll daran "quitschbunt" sein?

Player One 15 Kenner - P - 3523 - 7. Dezember 2019 - 19:41 #

Die Farben, das wird sogar in diversen Testberichten kritisch erwähnt. Komische Frage.

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 74082 - 7. Dezember 2019 - 19:43 #

Also ich konnte gut damit leben, immerhin mal wieder was anderes, als das Standard-Grau-in-Braun ala TES oder Fallout.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 7. Dezember 2019 - 20:08 #

Dann muss ich ein anderes Spiel gespielt haben, denn als quietsbunt haben ich da nix empfunden. Selbst als bunt habe ich es nicht empfunden, da war Bioshock Infinite bunter.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64194 - 8. Dezember 2019 - 1:37 #

Was soll man daran kritisieren? Das ist einfach eine Geschmacksfrage. Ich find's wesentlich ansprechender als das graubraun von Fallout 4 oder Skyrim.

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 77983 - 8. Dezember 2019 - 19:23 #

Der Look ist meiner Meinung nach das absolut kleinste Problem, das Outer Worlds hat. Wobei das natürlich eh immer Geschmackssache ist, mich hat er nicht gestört, aber ich kann verstehen dass er nicht für jeden was ist.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 8. Dezember 2019 - 20:00 #

Das kann man nur zu jedem Spiel sagen, also kann man es auch gleich lassen.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 147214 - 7. Dezember 2019 - 16:08 #

Wieder schöne Texte dabei. Outer Worlds hole ich nächstes Jahr mal nach.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84752 - 7. Dezember 2019 - 16:35 #

Die unterschiedlichen Meinungen zu Outer Worlds waren sehr interessant. Zu Tracks von Qbert, das hab ich auch grad mal gespielt, und er hat sowas von Recht.

LRod 18 Doppel-Voter - P - 10891 - 7. Dezember 2019 - 16:48 #

Ich würde noch ergänzen, dass das Tutorial grottig und die Szenarien langweilig sind.

Zille 20 Gold-Gamer - - 22568 - 7. Dezember 2019 - 18:46 #

Beim Podcast "Auf ein Bier" gibt es auch eine sehr negative Würdigung von Outer Worlds. Alles in allem hat mich das, was da über Story und Charaktere gesagt wurde eher abgeschreckt. Aber das Spiel scheint ja durchaus zu polarisieren.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61534 - 7. Dezember 2019 - 18:57 #

Bei AeB ist die Quote an Spielen, die sie eher schlecht finden, doch immer recht hoch, oder?

Zille 20 Gold-Gamer - - 22568 - 7. Dezember 2019 - 20:40 #

Das kann ich nicht beurteilen, da ich wegen der Masse an Podcasts nur das höre, was mich auch wirklich interessiert. Aber letztlich komt es auch auf die Brgündung an. Dass die Besprechungen subjektiv sind, ist ja klar ;-)

v3to 17 Shapeshifter - P - 6226 - 8. Dezember 2019 - 9:12 #

Was das angeht, kann ich inzwischen Jochen Gebauer kaum noch folgen, wann er eine Story gut oder interessant findet und wann nicht. Kommt zwar vor, dass ich mit ihm einer Meinung bin, aber in den meisten Fällen scheint mir seine Sicht auch ziemlich verkopft.

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 77983 - 8. Dezember 2019 - 19:25 #

Ich stimme nicht mit allem überein, was besonders Jochen über das Spiel denkt, und ich finde auch er steigert sich da mal wieder recht rein und kommt von einem Extrem ins nächste, aber dem Schlussfazit, das die beiden gezogen haben, konnte ich dann doch vollen Herzens zustimmen. Mir ein Rätsel, wie Leute das Spiel abfeiern können. Wenn es Jahresendgalerien gibt weiß ich ganz genau, wo ich TOW platzieren würde, ohne groß nachdenken zu müssen.

Zille 20 Gold-Gamer - - 22568 - 9. Dezember 2019 - 11:53 #

Das kann ich nachvollziehen. Ich habe das ähnlich gesehen, wie du.

Allerdings mag ich den Ansatz, Spielestories auch mal so wie Bücher zu besprechen - und in die Richtung lief es inhaltlich ja schon irgendwie ;-)

TheRaffer 21 Motivator - - 29223 - 7. Dezember 2019 - 17:07 #

Schöne Galerie, danke!
Skyrim sieht immer noch gut aus, muss ich sagen! :)
Auf The Outer Worlds freue ich mich und ein spezielles Danke an advfreak für den Hinweis auf Jenny LeClue - Detectivu! Habe ich mir direkt auf die Wunschliste gepackt. :)

advfreak 18 Doppel-Voter - - 11903 - 7. Dezember 2019 - 19:33 #

Bitte gerne, hoffe das es dir gefällt wenn du es dir mal holst. :)

Q-Bert 21 Motivator - - 27388 - 7. Dezember 2019 - 17:34 #

Wieder mal großartige, reichhaltige Eindrücke! Danke@alle.

@Opus Magnum: Nie gehört, sieht aber knusprig aus! Danke für den Tipp, crux!

@Celeste: Schön geschrieben, Elfant. Die Erdbeerzeit ist auch vorbei!

@Death Stranding: wtf, zwei Stunden Endsequenz? Das ist ein kompletter Spielfilm! Bislang hatte ich ja so etwas wie morbide Neugier zu diesem Spiel, aber jedes Puzzleteil an Info setzt mich gedanklich einen Schritt weiter weg.

Golf Peaks: Oho, noch ein interessantes Spiel, von dem ich noch nie gehört habe. Noice :) Aber "echtes Golf" macht auch Spaß, es klingt nur langweilig, solange man es nicht probiert hat. Es ist unheimlich befriedigend, auf einen 1-cm-Ball einzudreschen und das Ding 100+ Meter entfernt ungefähr da zu droppen, wo man ihn hinhaben wollte. Wer mal Golf gespielt hat, wird nie wieder Verständnis für Fussballer haben, die aus 5 Meter Entfernung an einem 7 Meter Tor vorbeischießen!

@Zille: Danke für die Warnung! Wollte eigentlich auch mal auf den Mars...

@Inside: Elfant, hast du das Spiel durchgespielt? Die Lobeshymnen auf die Story stammen aus dem letzten Drittel :)

Elfant 24 Trolljäger - P - 55391 - 7. Dezember 2019 - 18:03 #

Ja, auch das geheime Ende und bin bereit mich darüber zu streiten.

Q-Bert 21 Motivator - - 27388 - 7. Dezember 2019 - 18:43 #

Also ich hab Inside zusammen mit meiner Freundin vorm PC gespielt, in einem Rutsch an nem Nachmittag. Und als es dann "fleischig" wurde, hab ich einfach nur abgefeiert und hatte mehrfach verschachtelte Lachflashes, an denen ich fast erstickt wäre! :D Aber meine Liebste saß nur wortlos da und fand daran überhaupt nichts lustig und auch nichts tiefsinnig. Was die Sache für mich nur noch komischer gemacht hat... ^^

Daher denke ich, über Inside kann man gar nicht streiten. Die einen feiern es, die anderen nicht. Die einen haben Recht, die anderen nicht. :P

Elfant 24 Trolljäger - P - 55391 - 7. Dezember 2019 - 18:56 #

Und wir sind klug genug einer Dame nicht zu widersprechen.

Ich habe mir auch ein paar Interpretationen angesehen, aber da wird gerne der Fehler gemacht die Fakten der Meinung anzupassen.

Zille 20 Gold-Gamer - - 22568 - 7. Dezember 2019 - 18:49 #

Surviving Mars ist nicht schlecht. Es hat mir nur einfach auf Dauer keinen Spaß gemacht. Es gab das Spiel ja letztens umsonst beim Epic Store. Falls du es da mitgenommen hast, kannst du trotzdem mal einen Blick riskeren ;-)

crux 17 Shapeshifter - 6350 - 7. Dezember 2019 - 19:07 #

Wieviel Zeit hast du investiert? Der Text klang fuer mich eher nach Startschwierigkeiten als nach Problemen, die man nach laengerer Zeit noch hat. Deine Meinung sei dir unbenommen, ich finde es nur schade, da mir Surviving Mars recht gut gefallen hat.

Zille 20 Gold-Gamer - - 22568 - 7. Dezember 2019 - 20:41 #

Knapp 4 Stunden. Ich kann auch verstehen, dass es einem Spaß machen kannn.

Mich hat aber das manuelle optimieren von Steuerungsreichweiten und das Transportieren von Ressourcen abgeschreckt. Verbunden mit dem ständigen "Vorspulen", dass einem das Spiel ja selber ans Herz legt, hat sich irgendwann die Frage gestellt, warum ich das weiter spielen sollte. Da waren einfach zu wenige Sachen, die mir Spaß gemacht haben.

Du könntest Q-Bert ja ein paar Argumente für das Spiel an die Hand geben.

Q-Bert 21 Motivator - - 27388 - 8. Dezember 2019 - 20:59 #

Hat crux schon in einer früheren DU-Galerie, wenn ich mich recht entsinne... :) Naja, "wenn mal Zeit ist" ziehe ich auf den Mars und schreib dann eine Drittmeinung in der DU.

Lencer 17 Shapeshifter - P - 8010 - 10. Dezember 2019 - 12:24 #

Laut STEAM war ich 7 Stunden dran. Und isch schwöre: Ich wollte das Teil lieben. Aber es hat mich einfach nicht gepackt. Zille hat es gut beschrieben, es ist einfach zu umständlich. Zudem sind die Mechaniken teilweise schwer zu durchschauen. Insgesamt fand ich das schade. Zumindest hat es der Soundtrack in meine "öfter während der Arbeit"-Playlist geschafft. https://www.youtube.com/watch?v=6zlapZxOAog

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 220016 - 7. Dezember 2019 - 18:00 #

Entdeckung dieser DU-Ausgabe: Opus Magnum. Scheint mir ein guter Titel für mal zwischendurch (und dann wohl gerne auch mal länger ;) ) zu sein.

funrox 15 Kenner - P - 2830 - 7. Dezember 2019 - 21:34 #

Jenny LeClue sieht sehr interssant aus. Danke für den Tipp!

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 220016 - 7. Dezember 2019 - 22:01 #

Stimmt, wie konnte ich das übersehen. Aber ich warte auf die Switch-Version, mal schauen ob sie es (wie angekündigt) wirklich noch in diesem Jahr schaffen. Ich hab da allerdings wenig Hoffnung, wenn man den Verzug der normalen Version bedenkt ... dann eben zu Ostern.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58776 - 7. Dezember 2019 - 23:24 #

Schönen Dank für die wieder sehr interessante Galerie.

manacor 14 Komm-Experte - P - 2373 - 7. Dezember 2019 - 23:50 #

Viele tolle Geschichten, vor allem Elite Dangerous entführt mich auch immer wieder...

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 39167 - 8. Dezember 2019 - 1:05 #

Dieses Mal fand ich nicht genug Motivation, mitzumachen, aber dennoch ein paar Worte zu Death Stranding:
Sehr schön finde ich diverse unscheinbare Details, die man auch übersehen kann und die durchdachten Elemente, die das Spiel trotz der vielen abstrusen und durchgeknallten Ideen in sich stimmig machen. Nehmen wir mal als Beispiel den Umgang mit dem virtuellen Tod. Leichen sind in Death Stranding laut den storytechnischen Hintergründen ein ernstes Problem. Diese fangen nämlich an zu „nekrotisieren“ und nach 48 Stunden später explodieren die Körper atombombenmäßig und hinterlassen gigantische Krater, ganze Städte können durch solche „Leerestürze“ zerstört werden. Einzige Rettung: die Leichen müssen zu Asche verbrannt werden. Nun ist es sicherlich nicht vermessen zu sagen, dass in vielen anderen Spielen das Töten von Gegnern trotzdem gängiges Spielelement wäre. Und tatsächlich ist es so, dass es auch in Death Stranding im späteren Spielverlauf möglich ist, tödliche Schusswaffen einzusetzen. Aber tut dies um Himmels Willen nicht bei lebenden, menschlichen Gegnern! Ich für meinen Teil habe nämlich mal versehentlich einen bewusstlos geschlagenen Gegner mit einem Truck überfahren, was dieser nicht überlebte. Ergebnis: Sofort bekam ich eine Meldung, dass ich die Leiche schleunigst zum nächstgelegenen Brennofen bringen sollte, da ich sonst eine Explosion riskieren würde. Schlimm genug, aber das war nicht das einzige Ärgernis. Ich musste erst einmal herausfinden, wo ich eine solche Einäscherungsanlage finde. Da mir nicht klar war, wieviel Zeit ich tatsächlich habe (48 Stunden Echtzeit? Oder 48 Spielstunden? Oder nur zwei Ausruhphasen in einem privaten Raum?) musste ich hierfür Google bemühen. Dann das nächste Ärgernis: Leichentransporte sind zumindest per pedes nur möglich, wenn ich sonst keine Fracht auf dem Rücken habe. Ich musste also zeitaufwändig erst meine Fracht an nächstgelegener Stelle (Stadt, Verteilerzentrum oder Prepper-Bunker) in meinen privaten Spind lagern und nach der Leichenverbrennung wieder abholen. Ganz zu schweigen vom mühseligen Transport selbst. Zum Glück war der Unglücksort nicht so wahnsinnig weit vom Verbrennungsofen entfernt. Death Stranding tut wirklich alles dafür, den Tod menschlicher Gegner als Worst-Case-Szenario zu präsentieren. Ganz im Sinne der Spielweltlogik.
Doch wozu dann überhaupt tödliche Schusswaffen verwendet werden sollten? Nun, gegen GDs sind die eigentlich wirkungslos ... nicht aber, wenn man vorher eine Blutgranate geworfen und somit einen Blutnebel erzeugt hat. Schießt man dann durch den Nebel auf den GD, verursacht man höheren Schaden.

[SPOILERALARM]
Später ist es auch möglich, die Nabelschnüre von GDs zu durchtrennen, so werden sie wieder in die Totenwelt zurück geschickt. Dafür erhält man vom betroffenen GD einen Like. Diesen Like bekommt man nicht einfach vom Spiel für das erfolgreiche Durchtrennen, sondern explizit vom GD. Nur ein kleines Detail, klar! Doch dadurch zeigt sich, dass diese Geisterwesen nicht wirklich bösartig sind, trotz ihrer Feindseligkeit gegenüber Lebenden. Vielmehr leiden sie auch, sind ... nun ja, gestrandet im Diesseits.
[SPOILERALARM ENDE]

Solche Dinge sind es, die mich in Videospielen positiv überraschen.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 147214 - 8. Dezember 2019 - 23:35 #

Interessantes Detail. Da ich keinen einzigen getötet habe, ist mir das, zum Glück, entgangen. Klingt nach Stress. :)

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 39167 - 8. Dezember 2019 - 23:41 #

Klingt nicht nur nach Stress. Stell Dir mal vor, Dir passiert das westlich vom Schneegebirge beim letzten Terroristenlager! Der Verbrennungsofen befindet sich ja ziemlich weit östlich bei Lake Knot City. Dann mit der Leiche erstmal über das Gebirge und danach ist der Weg noch immer elendig weit!

Noodles 24 Trolljäger - P - 64604 - 9. Dezember 2019 - 3:36 #

Wäre interessant, was die Strafe ist, wenn man es nicht macht und die Leiche explodiert.

Olphas 24 Trolljäger - - 61113 - 9. Dezember 2019 - 10:30 #

Ich hab auch niemanden umgebracht. Wenn man die Möglichkeiten bekommt Leute zu killen, hat man vorher eigentlich schon effektivere Möglichkeiten bekommen um sich mit den menschlichen Gegnern zu beschäftigen. Aber wir hatten jemand unter dem Walkthrough, der ein Problem hatte: Er hatte mehrmals ein Game Over, weil er vermutlich irgendwo eine Leiche hat liegen lassen. Irgendwann ist dann die Zeit halt rum.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 39167 - 10. Dezember 2019 - 0:45 #

Ohne den konkreten Fall jetzt genauer zu kennen, glaube ich aber nicht, dass eine explodierte Leiche zum Game Over führt, denn:
Mit dem eigenen Charakter kann man ja auch Leerestürze verursachen, ohne Game Over zu gehen. In der Spielwelt entsteht dann tatsächlich ein riesiger Krater, was ein großer Nachteil sein kann. Die Krater können nämlich nicht betreten werden, was mitunter in riesige Umwege endet.
Ein Game Over gibt es nach meiner Erfahrung nur, wenn wichtige Fracht komplett zerstört wird. Das geschieht dann auch im ersten Moment willkürlich und unvorhersehbar, weil es nicht der Spielcharakter ist, der stirbt.

Olphas 24 Trolljäger - - 61113 - 10. Dezember 2019 - 7:39 #

https://www.gamersglobal.de/cheats-guide/death-stranding-komplettloesung#comment-2498527

Warum es nicht das Ende ist, wenn man selbst einen Krater hinterlässt, weiß ich nicht. Ich hab aber schon mehrmals gehört, dass es bei anderen Leichen sehr wohl passiert. Und der geschilderte Fall hört sich genau danach an.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 39167 - 10. Dezember 2019 - 10:40 #

Danke für den Link. Du hast recht, das Problem scheint da tatsächlich die Leiche zu sein. Wundert mich nur etwas, denn wie gesagt, mit Sam kann man auch Leerestürze verursachen, ohne dass der Spielstand neu geladen werden muss. Dass das bei NPC-Leichen anders gehandhabt wird, finde ich blöd da inkonsequent.

Harry67 19 Megatalent - - 19469 - 11. Dezember 2019 - 10:12 #

Liegt vielleicht daran, dass Sam als Wiedergänger nicht so heftig explodiert ;)

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 39167 - 11. Dezember 2019 - 10:23 #

Stimmt, Wutanfälle bekommt er tatsächlich nicht :)

Noodles 24 Trolljäger - P - 64604 - 10. Dezember 2019 - 15:59 #

Game Over ist ne ziemlich langweilige Bestrafung.

Olphas 24 Trolljäger - - 61113 - 10. Dezember 2019 - 16:06 #

Vor allem da es sonst kaum Game Overs in dem Spiel gibt, da man ja so eine Art "Wiedergänger" ist und immer wieder kommt. Es gibt halt andere Konsequenzen, wie es Sven geschildert hat.

euph 28 Endgamer - P - 105157 - 9. Dezember 2019 - 10:08 #

Death Stranding ist schon was besonderes. Am Wochenende hatte ich mir eigentlich vorgenommen, in ein-zwei andere Spiele reinzuschauen und trotzdem habe ich dann doch immer wieder Death Stranding gestartet. Bin nun in Episode 6 nach irgendwas um die 28 Stunden und es faziniert mich weiterhin auf eine Art und ich kann nicht mal beschreiben warum das so ist.

Lord Lava 19 Megatalent - 13785 - 8. Dezember 2019 - 1:32 #

Das "Bergwerk" bei HL 2 stimmt immer noch net. ;)

Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - P - 32196 - 8. Dezember 2019 - 10:30 #

Hier steht nix. ;)

ChrisL Unendliches Abo - P - 190827 - 8. Dezember 2019 - 10:14 #

Argh, jetzt aber. Danke für deine Hinweise!

Despair 17 Shapeshifter - 7236 - 8. Dezember 2019 - 14:26 #

Jetzt noch ein "ß" durch ein "s" ersetzen, dann passt der Satz.^^

ChrisL Unendliches Abo - P - 190827 - 8. Dezember 2019 - 14:52 #

:)

Sisko 25 Platin-Gamer - P - 59461 - 8. Dezember 2019 - 13:11 #

Wieder eine schöne Galerie, danke an alle Beispielenden :-)!

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - 9825 - 8. Dezember 2019 - 22:06 #

Golf Peaks und Return of the Obra Dinn fand ich sehr interessant. Vielen Dank an Sokar und Crux!

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 197576 - 9. Dezember 2019 - 3:32 #

Schöne Galerie. Diesmal wieder ein paar polarisiernde Titel dabei und auch Enttäuschungen. Nicht immer ist alles beim spielen eitel Sonnenschein.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61534 - 9. Dezember 2019 - 7:42 #

Wieder sehr abwechslungsreich und unterhaltsam. Vielen Dank.

euph 28 Endgamer - P - 105157 - 9. Dezember 2019 - 10:09 #

Ich liebe diese Galerie, soviele schöne Eindrücke und Anregungen. Danke allen Beteiltigten!

Kriesing 24 Trolljäger - P - 56368 - 2. Januar 2020 - 16:54 #

Ach ja, Skyrim SE muss ich auch mal weiterspielen. Seit Skyrim 2011 erschienen ist habe ich es etwa 120 Stunden gespielt, aber nie die Hauptstory beendet. Mit der Special Edition wollte ich das eigentlich mal nachholen.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25420 - 4. Januar 2020 - 19:30 #

Lohnt sich, die Hauptquestreihe ist eine der besten neben der dunklen Bruderschaft.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25420 - 4. Januar 2020 - 19:30 #

Lohnt sich, die Hauptquestreihe ist eine der besten neben der dunklen Bruderschaft.