ChrisL Unendliches Abo - P - 174302 - 1. September 2019 - 16:54 #

Viel Spaß beim Stöbern in der umfangreichen August-Galerie! Dieses Mal zum ersten Mal dabei: advfreak, funrox und tailssnake.

Steffi Wegener 21 Motivator - P - 26473 - 1. September 2019 - 16:59 #

Wir sind aber auch – bis auf zwei, drei Ausnahmen – ein Haufen von Alternative-Gamern! Gefällt mir!

euph 27 Spiele-Experte - P - 79774 - 1. September 2019 - 18:46 #

Finde ich auch immer interessant, dass nicht nur aktuelles und „Mainstream“ gespielt wird, sondern auch vieles andere.

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9783 - 1. September 2019 - 19:04 #

Ist halt der August gewesen. Warte mal die Auswahl im Herbst ab, wenn die ganzen großen Titel erscheinen. :-)

Slaytanic 24 Trolljäger - - 53557 - 1. September 2019 - 19:16 #

Das gefällt mir auch immer sehr gut.

JensJuchzer 19 Megatalent - P - 18024 - 1. November 2019 - 19:30 #

Ach, ich glaube das ist gar nicht so unwahrshceinlich. Liegt sicher auch am Altersschnitt. DA hat man nicht immer gleich Zeit ein Spiel zu spielen, bzw. kann auch mal warten bis es etwas günstiger wird. Es läuft einem ja nicht weg. Die Spiele werden in der Regel ja nicht schlechter, ausser man wartet zu lange ;)

Player One 14 Komm-Experte - P - 2302 - 2. September 2019 - 5:11 #

Von wegen. Ich bin mit Shepard erst durch ME 1 gejagt und jetzt ist ME 2 an der Reihe. Triple A Blockbuster. Allerdings nur, weil bei Barrows Deep der Funke auch im Directors Cut nicht zünden will.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24276 - 2. September 2019 - 8:03 #

Sind Oldies nicht auch Alternative? ;-)

BT IV ist schon recht sperrig. Es ist mehr ein Puzzlespiel (Die Kämpfe sind auch eine Art Puzzle.). Mit der Einstellung macht das Spiel mehr Spaß, als wenn Du es als ernsthaftes Rollenspiel siehst.

Player One 14 Komm-Experte - P - 2302 - 2. September 2019 - 10:47 #

Das stimmt allerdings, wobei die Technik auch nicht auf der Höhe der Zeit ist. Nun ruhen meine RPG-Hoffnungen auf Greedfall.

Sokar 18 Doppel-Voter - P - 10402 - 1. September 2019 - 17:43 #

Schöne Gallerie, ein paar Anregungen und Erinnerungen daran, dass ich ein paar der Spiele selbst noch spielen will, z.b. Islanders. Mal schauen ob ich das evtl. irgendwo zwischendurch unterbringen, bin eigentlich das ganze Jahr schon verplant was Spiele angeht =/

Maverick 30 Pro-Gamer - - 462413 - 5. September 2019 - 19:14 #

Islanders lässt sich prima für ein paar Minuten zwischendurch spielen, das ist ja das Gute daran. Allerdings wird es bei mir dann doch meistens etwas länger als anfangs geplant... *g*

joker0222 28 Endgamer - P - 109580 - 1. September 2019 - 18:51 #

Sind ein paar interessante Sachen dabei. Vaporum will ich auch schon lange mal spielen.
Wenn ich aber das zu Shadow of TR lese wird mir klar, dass es keinen Sinn macht, dass ich mich weiter durch Rise quäle. Super, Lebenszeit für sinnvollere Dinge gespart..oder für interessantere Spiele.

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9783 - 1. September 2019 - 19:02 #

Bei Rise of the Tomb Raider am besten den ganzen Sammel- und Craftingkram ignorieren. Braucht man nicht wirklich und da die Entwickler es damit stark übertrieben haben, macht es das Spiel deutlich schlechter, wenn man sich damit abgibt. Den Fehler hab ich leider auch gemacht.

Shadow of the Tomb Raider ist bis auf zwei größere Hubs in der Hinsicht übrigens wieder besser.

Ich hoffe dieser nervige Zeitstreck-Trend verschwindet langsam wieder und Shooter und Action Adventures konzentrieren sich wieder auf das Wesentliche. Leider hat ausgerechnet Remedy in Control jetzt auch damit angefangen. :'-(

LRod 17 Shapeshifter - - 6618 - 1. September 2019 - 19:22 #

Da kann ich dir Recht geben. Die Nebenquesrs in Shadow habe ich weitgehend ignoriert, für den Ausbau von nur einer Waffe pro Kategorie braucht man nicht allzu viel Kram sammeln und schon geht es in ordentlichem Tempo voran.

Aber wie im Beitrag geschrieben haben mir der geringe Shooter-Anteil und das Dschungel-Szenario auch besser gefallen.

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9783 - 1. September 2019 - 18:58 #

Ion Fury hab ich heute nach überraschend langen 12h durchgespielt. Etwas schlechter als Duke3D, Shadow Warrior und Blood, aber wer die mochte, kommt auf jeden Fall auf seine Kosten. Mir waren nur die Levels etwas zu groß und ich hab schmerzlich einen Raketenwerfer als Waffe vermisst, aber schöner Retro-Titel, der Unglaubliches aus der alten Build-Engine herausholt.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 462413 - 8. September 2019 - 14:59 #

Steht auf der Wishlist und wird auch noch gekauft, 12 Stunden Spielzeit ist doch ordentlich. ;)

JensJuchzer 19 Megatalent - P - 18024 - 1. November 2019 - 19:32 #

Den Titel hatte ich auch immer im Auge. Ich verwechsel das dann aber auch immer mit Projekt Warlock. Ist ja ähnlich auf Retro. Mal sehen wenn es demnächst irgendwo im Angebot auftaucht.

v3to 16 Übertalent - P - 4281 - 1. September 2019 - 19:57 #

Advfreak, jetzt hast du mich... grad installiert hier Guardians of the Galaxy ;) Hatte schon verdrängt, dass ich das Spiel in der Steam-Bibliothek habe.

advfreak 16 Übertalent - - 5399 - 1. September 2019 - 21:54 #

Ich wünsche dir viel Spaß damit, ich habe mich wirklich köstlich amüsiert beim durchspielen und hoffe es trifft auch deinen Geschmack! :))

Q-Bert 19 Megatalent - P - 15743 - 1. September 2019 - 21:34 #

@advfreak, tailsnake, funrox: Willkommen in der DU-Crew. Auch wenn ich bei tailsnake nicht ganz verstanden habe, ob dir FETH nun gefällt oder nicht ^^

@LRod: Varporum muss ich auch endlich mal spielen. Das sag ich zwar zum 100. Mal, aber diesmal wirklich!

@crux: Beim ersten Swipen auf dem kleinen iPhone 5s sehe ich das Bild und wusste ich sofort: Das ist crux! :) Das Spiel ist nix für mich, aber deine stilsicheren Collagen erkenne ich inzwischen auf den ersten Blick :)

@Maverick: Islanders erinnert mich optisch an Train Valley. Schöner Indietitel.

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6793 - 1. September 2019 - 21:46 #

Das weiß ich selber nicht mit letzter Sicherheit.
Abgesehen von den verlorenen Items macht das monatliche Erkunden des Kloster durchhaus Spaß und die Kämpfe auch. Nur hab ich das Gefühl, dass ich erst an der Oberfläche kratze.
Und wenn es mir nicht gefallen würde, dann würde ich wohl kaum weiterspielen will.

Q-Bert 19 Megatalent - P - 15743 - 1. September 2019 - 21:49 #

Verstehe, Frau Lehrerin. ;p

Player One 14 Komm-Experte - P - 2302 - 2. September 2019 - 5:34 #

Nachdem ich dem Spiel eine zweite Chance gegeben habe, finde ich die Kämpfe nun ganz okay aber das fummelige Drumherum nervt mich etwas. Außerdem habe ich versehentlich Permadeath aktiviert und muss höllisch aufpassen, dass ich nicht meine Charaktere kille. Grafisch enttäuscht mich das Spiel ebenfalls aber es soll mich auf der Switch auch nur noch bis zum Erscheinen von Zelda unterhalten. Der Ablauf im Kloster ist mir Zuviel des Guten, mit Gärtnern, Angeln, etc. Das brauche ich nicht.

LRod 17 Shapeshifter - - 6618 - 1. September 2019 - 23:11 #

Probier Vaporum ruhig aus, es ist mit 12, 13 Stunden auch nicht übertrieben lang, sondern für mich war es genau richtig.

Bei FETH bin ich auch noch unentschlossen. Teils klingt es richtig gut, dann scheint es aber wieder ein Spiel zu sein, für das mir die Geduld fehlt...

Maverick 30 Pro-Gamer - - 462413 - 5. September 2019 - 19:17 #

Freut mich, dass meine Empfehlung von Vaporum bei dir gut angekommen ist. ;-)

funrox 13 Koop-Gamer - P - 1492 - 2. September 2019 - 5:04 #

Vielen Dank. Macht echt Spaß. :-)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 147201 - 1. September 2019 - 23:19 #

Eine tolle Galerie mal wieder. Erinnert mich dran, dass ich Metro:Exodus und Rage 2 ja noch spielen wollte. Und Hellblade sollte ich auch mal zu Ende bringen. Ach ja, Ion Fury ist sicherlich auch ein Blick wert und bei @Berthold freuts mich, dass dir The Witcher 3 doch noch gefallen hat. @Q-Bert: Von mir aus hätten es gerne noch ein paar blöde Bondsprüche mehr sein können. ;) War sehr amüsant! :D

crux 16 Übertalent - P - 4675 - 2. September 2019 - 1:06 #

Moment, wer ist hier der groesste Thief-Fan? Da sehe ich Diskussionsbedarf. Den Thief Simulator habe ich mal in irgendeinem Stream gesehen, es hat mich ehrlich gesagt nicht so ganz ueberzeugt.

Zak McKracken - hach, wie schoen. Das habe ich vor ein paar Jahren auch noch mal mit Begeisterung durchgespielt.

Ion Fury steht auf der Wunschliste, genau wie Vaporum (auch schon seit Maverick's Beitrag).

Und willkommen an die Neuen!

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 179457 - 2. September 2019 - 5:51 #

In diesem Monat war für meinen MoJ/PoS nichts dabei. Ein Umstand den ich nicht allzu sehr bedauere, da zum einen diese "Hügel" bereits genügend Herausforderungen bieten und ich zum anderen mit der Galerie dennoch gut unterhalten wurde :) Danke und jetzt: Weiterspielen! Die nächste DU kommt bestimmt

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20041 - 2. September 2019 - 14:15 #

Vielen Dank für die Erinnerung an Vaporum :)

Der Marian 20 Gold-Gamer - P - 23526 - 2. September 2019 - 14:39 #

Wieder sehr interessante Beiträge. Bei AoW-Planetfall juckt es mich schon trotzdem etwas in den Fingern. Vielleicht verbessert es sich ja noch in den nächsten Monaten über Patches oder Erweiterungen.

timeagent 18 Doppel-Voter - - 9950 - 2. September 2019 - 18:46 #

Wieder einmal ein tolle Galerie.
Unavowed ist auch so ein Kandidat, der mich interessert. Witcher 3 wollte ich mir auch irgendwann mal geben und Lara Nummer kommt, sobald Feral den Port fertig hat.

Es scheint mir aber wirklich, als wäre ich der einzige Schlumpf, der nix mit Vaporum anfangen kann. Ich hatte auch mal in den neuen Spielmodus reingeschaut, aber gegen den ersten Zweierpack mit Gewehren sehe ich auch damit kein Land. Schade.

TheLastToKnow 17 Shapeshifter - P - 7541 - 3. September 2019 - 7:29 #

Unavowed habe ich sehr gerne gespielt, die Blackwell Spiele von Wadjet Eye Games fand ich aber sogar noch einen Tacken besser. Das Konzept war ganz nett, ist aber am Ende nicht besonders gut aufgegangen (Charakterwahl am Anfang, Entscheidungen, offensichtliche Plottwists etc.). Trotzdem ein gutes Adventure!

Epic Fail X 17 Shapeshifter - P - 7000 - 3. September 2019 - 9:27 #

Den Witcher (3) habe ich die letzten Wochen auch extrem gesuchtet, jeden hinterletzten Winkel durchforscht, ebenfalls mit Erweiterungen und auf "Platin" (sozusagen).
Ich konnte und kann mich noch immer nicht entscheiden, ob mir nicht doch der zweite Teil mit seiner geradlinigen Erzählung besser gefallen hat als das doch eher zerfranste Open World-Erlebnis. Aber in puncto Ausgestaltung der Spielwelt sind die beiden Teile vom Ansatz so sehr unterschiedlich, dass man vielleicht besser gar keine Vergleiche ziehen sollte.

Ich bin jedenfalls gespannt, was Berthold an dieser Stelle zum ersten Witcher vermelden wird. MMn sind Spielwelt und Story (auch wenn es gegen Ende etwas abdreht) serientypisch großartig, das Kampfsystem würde ich aber freundlich gesagt als zweifelhaft abstempeln. Die Charaktere erreichen nicht die Tiefe, die man von den Nachfolgern gewohnt ist. Und auch grafisch haben die beiden anderen Teile die Messlatte deutlich höher gelegt.

LRod 17 Shapeshifter - - 6618 - 3. September 2019 - 10:09 #

Ja, mit deiner Einschätzung von Teil 1 bin ich bei dir.

Der Zweite hat mir irgendwie nicht so gut gefallen. Ich wollte den immer mal wieder spielen und habe zweimal schnell wieder abgebrochen.. Einmal reichte da wohl.

Die Bücher haben mir übrigens auch gut gefallen - die mit der übergreifenden Handlung um Ciri aber besser als die Kurzgeschichten.

crux 16 Übertalent - P - 4675 - 4. September 2019 - 0:20 #

Das ging mir mit Teil 2 ganz genauso, mehrfach nochmal angefangen und dann wieder liegengelassen. Ich fand ihn irgendwie sperrig, mit Unfreiheiten wie den festgelegten Punkten, wo man klettern darf, und was die Kaempfe und Alchemie angeht, empfinde ich W2 als den schwaechsten Teil der Serie.

Teil 1 hingegen habe ich vor einiger Zeit noch einmal durchgespielt und fand ihn immer noch klasse. Am Anfang stand der Schock "sah das schon immer so aus?", den man auch bei den alten GTAs hat, aber man kann sich wieder daran gewoehnen und dann hat es immer noch Momente, wo auch die Grafik sehr atmosphaerisch herueberkommt. Die Kampfmechanik ist simpel, aber sie funktioniert.

SupArai 17 Shapeshifter - - 8643 - 5. September 2019 - 7:23 #

Witcher 2 merkt man meiner Meinung leider an, dass der Teil auch für die Konsolen erscheinen "musste". Wenn man sich drauf einlassen konnte, war Witcher eins der schönsten Schlauchspiele seiner Zeit.

Ich sehe alle Witcher-Teile als "Kinder ihrer Zeit", nicht perfekt, aber sehr gute Spiele.

Wobei ich die ersten beiden Titel nochmal Spielen sollte, da das mittlerweile so eine Sache mit der Erinnerung ist... ;-)

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6793 - 5. September 2019 - 16:49 #

Und den anderen 2 Akt spielen.

Berthold 19 Megatalent - - 13124 - 3. September 2019 - 19:03 #

Ich persönlich finde den dritten Teil besser als den zweiten. Über den ersten Teil kann ich noch nichts sagen, habe ihn mir erst vor kurzem bei gog geholt. Ich habe mittlerweile auch die ersten drei Romane gelesen und mit dem 4. begonnen. Sind recht gut zu lesen. Wenn ich den ersten Teil spiele, werde ich sicherlich einen Beitrag für DU schreiben.

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6793 - 3. September 2019 - 20:08 #

Und mir gefällt der 3te am wenigsten von allen. Wobei mein Durchgang vom ersten schon etwas her ist und ich gewisse Schwächen der Spielmechanik ausgenutzt hab.

SupArai 17 Shapeshifter - - 8643 - 5. September 2019 - 7:47 #

Witcher 3 hat große Probleme bei der Balance der Schwierigkeit, finde ich. Man wird auf normalem Schwierigkeitsgrad zu schnell zu stark, wenn man abseits der Hauptquests spielt und die Welt erkundet. Das Problem sehe ich aber bei vielen Spielen mit einer Open-World. Da ich meistens alles Optionale und alle Nebenqueststs früh im Spiel erledige, wird es hintenraus unterfordernd.

Ansonsten ist Witcher 3 das fast perfekte Open-World-Spiel für mich... :-)

Aber, jeder Witcher-Titel (Thronebreaker schließe ich aus!) ist spielenswert und nicht mit anderen der Serie vergleichbar.

Q-Bert 19 Megatalent - P - 15743 - 5. September 2019 - 11:58 #

Thronebreaker hat mich länger unterhalten als W3, wenn ich bei W3 die Zeit abziehe, die ich mit Gwent verbracht habe.

SupArai 17 Shapeshifter - - 8643 - 5. September 2019 - 13:21 #

Ja, ich hätte es auch gerne gerne gespielt, habe aber schon kurz nach dem ersten Kapitel die Lust verloren. Thronebreaker hat ja mehr mit einem Puzzle- oder Rätselspiel zu tun, denn mit Gwent wie man es in Witcher 3 gespielt hat.

In Witcher 3 habe ich Gwent geliebt und keine Partie ausgelassen. Das man das Kartenspiel in Thronebreaker verändert hat, kann ich nachvollziehen. Mir macht es so leider keinen Spaß mehr. Zumal ich für manche der Rätsel auch echt zu "untalentiert" war. Um nicht zu doof zu sagen. Dazu dann noch dieses halbgare "Lager-System". Na ja, nicht so meins. Die Art der Erzählung und auch das Erzählte haben mir gut gefallen, so ein bisschen Game Of Thrones im Witcher-Universum.

Edit: Schlummert auch immer noch auf meiner Festplatte, ich hoffe immer noch, dass ich eines Tages sage: "Ja, heute ist Thronebreaker-Tag!"

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 6793 - 5. September 2019 - 16:48 #

Witcher 1 da was Igni anbelangt deutlich schlimmer, damit komme man alles niederbrennen.

Danywilde 24 Trolljäger - - 57627 - 3. September 2019 - 21:59 #

Die Labyrinthe bei Zak fand ich schon immer nervig.

TheLastToKnow 17 Shapeshifter - P - 7541 - 4. September 2019 - 6:25 #

Das waren sie auch. Kamen mir immer wie Spielzeitstreckung vor.

Hedeltrollo 21 Motivator - P - 26403 - 5. September 2019 - 15:25 #

Das würde ich so unterschreiben. Ein Labyrinth als Rätsel hätte völlig gereicht.

JensJuchzer 19 Megatalent - P - 18024 - 1. November 2019 - 19:28 #

Uups, an das kann ich mich gar nicht mehr erinnern. Mich haben aber die Labyrinthe in Legend of Kyrandia schon tierisch genervt. Ja so ein Dreck....

Maverick 30 Pro-Gamer - - 462413 - 5. September 2019 - 19:11 #

Wieder eine sehr interessante DU-Ausgabe und gleich drei neuen Autoren mit dabei, prima. :-)