Wolfenstein - Youngblood Test+

Begrenzte Shooter-Freuden

Benjamin Braun / 25. Juli 2019 - 14:00 — vor 25 Wochen aktualisiert
Steckbrief
PCPS4SwitchXOne
Action
Egoshooter
ab 18
18
MachineGames
25.07.2019
Link
Amazon (€): 28,87 (Nintendo Switch), 27,48 (Windows), 33,33 (Xbox One)

Teaser

Im neuen Teil der Wolfenstein-Reihe zieht ihr mit BJs Töchtern gegen das Regime in den Kampf. Grinding-Mechaniken und mäßige KI schränken den Ballerspaß aber für Solisten und Koop-Spieler ein.
Wolfenstein - Youngblood ab 27,48 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots und Videoszenen stammen von GamersGlobal

Der Apfel soll ja bekanntlich nicht weit vom Stamm fallen – und genau das kann man wohl auch von Sophia und Jessica Blazkowicz sagen. Die Töchter des Haupthelden aus der Wolfenstein-Reihe beweisen im Serien-Spin-Off Wolfenstein - Youngblood, dass sie es ebenfalls faustdick hinter den Ohren haben und den Umgang mit MG und Co. verstehen.

Auf der Suche nach ihrem verschollenen Vater begeben sie sich in den 1980er Jahren nach Paris, wo immer noch die Nazis, beziehungsweise "das Regime", das Zepter in der Hand halten. Das gemeinsam von Machine Games und den Arkane Studios in Lyon entwickelte First-Person-Actionspiel ist, anders als die Kernreihe, aber kein reines Solospiel. Wer möchte darf zwar auch mit einer KI-Schwester losziehen, ausgelegt ist Youngblood jedoch auf den Online-Koop-Modus. Dazu wurde dem Titel ein Levelsystem spendiert, durch das die Feinde nun auch Lebensbalken haben. Ob das "junge Blut" ähnliche Qualitäten zeigt wie Haudegen BJ und ob es vielleicht auch im Alleingang Spaß macht, erfahrt ihr in meinem Test.

56 Kommentare

Du kannst diesen Test/diese Preview als Video ansehen, klicke dazu oben den Play-Button im Screenshot. Außerdem verraten wir dir gerne die Test-Note.

7.0

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Audiofassung plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst gleich ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 05.03.2020: Nach vielen Jahren Entwicklungszeit ist das Fan-Remake des ersten Half-Life nun wirklich erschienen. Doch ist es in all der Zeit auch gut gereift oder gehört es zum Alteisen der Shooter-Garde?

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Benjamin Braun 25. Juli 2019 - 14:00 — vor 25 Wochen aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 56 Kommentare), benötigst du ein Fairness- oder Premium-Abo.