Wolfenstein - Cyberpilot Test+

Kurz(weilig)es VR-Geballer

Dennis Hilla / 30. Juli 2019 - 18:44 — vor 22 Wochen aktualisiert
Steckbrief
PCPS4
Action
ab 18
18
25.07.2019
Link
Amazon (€): 15,00 (PlayStation 4), 19,99 ()

Teaser

In der VR-Auskopplung schwingt ihr euch als Hacker in die Cockpits von bekannten Regime-Robotern. Eine im Kern spannende Idee, die allerdings an kurzer Spielzeit und wenig Abwechslung krankt.
Wolfenstein - Cyberpilot ab 15,00 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots und Videoszenen stammen von GamersGlobal

Es ist wirklich zum Heulen, was das Regime aktuell alles über sich ergehen lassen muss. Nicht nur machen die Blazkowicz-Zwillinge in Wolfenstein – Youngblood (im Test) Jagd auf die Soldaten des totalitären Staates, nun hat sich auch noch ein Hacker Kontrolle über ein paar ihrer Kriegsmaschinen verschafft. So lautet die Ausgangslage des VR-exklusiven Ablegers Wolfenstein – Cyberpilot, dem ich für diesen Test auf den Regime-verachtenden Zahn gefühlt habe.

Ihr seid der so genannte Cyberpilot und macht Paris in den 1980er-Jahren unsicher. Die Handlung ist wie also bei Youngblood auch 20 Jahre nach Wolfenstein 2 – The New Colossus (im Test, Note: 9.0) angesiedelt. Von der Suche von Sophia und Jessica nach ihrem Vater und dem Helden der Hauptreihe B.J. kriegt ihr allerdings herzlich wenig mit. Für den Test habe ich mir die Playstation-VR-Fassung angesehen, natürlich sowohl mit dem Dualshock 4 als auch mit den Playstation-Move-Controllern.

21 Kommentare

Du kannst diesen Test/diese Preview als Video ansehen, klicke dazu oben den Play-Button im Screenshot. Außerdem verraten wir dir gerne die Test-Note.

6.0

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Audiofassung plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst gleich ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 05.03.2020: Nach vielen Jahren Entwicklungszeit ist das Fan-Remake des ersten Half-Life nun wirklich erschienen. Doch ist es in all der Zeit auch gut gereift oder gehört es zum Alteisen der Shooter-Garde?

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Dennis Hilla 30. Juli 2019 - 18:44 — vor 22 Wochen aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 21 Kommentare), benötigst du ein Fairness- oder Premium-Abo.