Two Point Hospital Test+

Die Reanimation von Theme Hospital

Rüdiger Steidle / 6. September 2018 - 15:33 — vor 2 Wochen aktualisiert
Steckbrief
LinuxMacOSPC
Strategie
Aufbauspiel
3
Two Point Studios
Sega
30.08.2018
Link
Aufbauspieler zur Notaufnahme, bitte! Wir müssen Sie dringend untersuchen. Falls Sie nämlich unter Themehospitalonostalgeritis leiden, haben wir die perfekte Behandlung für Sie. Es tut auch nicht weh!
Alle Screenshots und Videoszenen stammen von GamersGlobal.

Ein Krankenhaus einzurichten und zu verwalten, klingt nach ebenso dröger wie stressiger Arbeit. Doch statt der erwarteten Wirtschaftssimulation für Erbsenzähler mit Rechenschieber entpuppt sich Two Point Hospital als humorvolles Aufbauspiel für Liebhaber von Klassikern wie Theme Park oder Theme Hospital.
 
Das ist auch, bei aller modernisierter Grafik und angepasstem Interface, alles andere als ein Zufall: Das neue Aufbauspiel stammt zum Teil von den gleichen Leuten, die damals bei Bullfrog an den beiden erwähnten Titeln gearbeitet haben.
 

Das Spielprinzip kurz erklärt

Auf der grünen Wiese ziehen wir ein Krankenhaus hoch, immer beginnend mit der Rezeption. Wie wir die Räume anlegen, ob es Anbauten geben soll, wie wir die Behandlungszimmer ausstatten, wie viele Schreibtische wir anschaffen, um die Forschung nach neuen Behandlungsmethoden zu forcieren, das alles bleibt uns, dem vorhandenen Geld sowie einer Spezialwährung namens Kudosh zum Freischalten neuer Gerätschaften vorbehalten. Diese verdient ihr euch über Mini-Missionen.

Wichtig ist, dass ihr für die häufig auftretenden Krankheiten die richtigen Behandlungszimmer habt und Staus vor selbigen vermeidet, sonst werden die Patienten unzufrieden. Und das wollt ihr nicht! Natürlich braucht ein Krankenhaus von Welt auch einen Hubschrauber-Landeplatz, um akute Fälle aufnehmen zu können, und so weiter.

Erwartet um Himmels Willen keinen stockkonservativen Krankenhaus-Simulator, bei dem ihr die Minuten pro Patient vorgebt und ernsthafte Entscheidungen treffen müsst. Naja, in der Spielwirklichkeit trefft ihr natürlich schon sehr gravitätische Entscheidungen, aber sie drehen sich um Krankheiten, bei denen die Patienten etwa an Graufärbung leiden und zur Behandlung in eine Art Lackierstation gesteckt werden, in der sie wieder farbig werden. Der Management-Part kommt aber nicht zu kurz, es gibt etliche (sinnvolle) Statistiken und Stellschrauben, nur dass sie recht bunt verpackt sind.
Meist werdet ihr weiter rausgezoomt spielen wie hier (was noch nicht das Maximum ist) – aber sporadisches Ranzoomen lohnt!


Schöne GrafikDie fast ausnahmslos absolut absurden Krankheiten und Behandlungen werden in wunderschöner, cartoonnaher Grafik dargestellt: Ärzte, sonstiges Personal und Patienten schlurfen herrlich animiert durch die Gänge, und auch wenn ihr oft weit rausgezoomt spielen werdet und mit Filtern, die beispielsweise alle Figuren nach ihrer Zufriedenheit einfärben, lohnt sich doch immer wieder das Heranzoomen, um eine der vielen Detailanimationen zu genießen. Und zwar nicht nur bei den Behandlungen: Auch das melodramatische Umfallen zu lange nicht Behandelter, ihre mögliche Geistwerdung und das Beseitigen eines solchen Spukgenossen durch den Hausmeister (natürlich mit dem Geister-Staubsauger) sind einfach herzallerliebst gemacht.

Beim Sound kann man sich schon eher streiten: Unserem Tester Rüdiger gefällt er sehr, der eine oder andere Kollege mag sich in einem Supermarkt oder Fahrstuhl wähnen. Über jeden Zweifel erhaben ist hingegen die sehr gute englische Sprachausgabe (auf Deutsch gibt es nur Untertitel).
 

Multiplayer nicht vorhanden?

Auch wenn wir unten im Wertungskasten schreiben, der Multiplayer-Modus sei nicht vorhanden, gibt es doch so eine Art indirekten Mehrspielermodus: Und zwar in Form von Online-Ranglisten und Herausforderungen. Aber ein richtiges kooperatives oder kompetitives Spiel zu mehreren gibt es eben nicht – wir vermuten, dass die meisten Spieler sowieso nur am Solomodus interessiert sind. Und wer sich eben irgendwie mit anderen messen möchte, spielt eine der Herausforderungen.

Den kompletten Sprechertext finden Premium-User auf der nächsten Seite; sie können sich das Video auch direkt vom Server laden oder nutzen die reine Audiofassung des Tests (nebst personalisiertem RSS-Feed-Link, siehe oben).

Autoren: Rüdiger Steidle & Jörg Langer (GamersGlobal)

 
Anzeige

Meinung: Rüdiger Steidle

Two Point Hospital ist ein richtig rundes, modernes Aufbauspiel, das nicht zu seicht, aber auch nicht allzu komplex ausfällt. Das gut aussieht, Humor hat, mit jedem Auftrag Neues bietet und einen alten Klassiker wieder zum Leben erweckt.

Auch wer nicht von früher Theme Hospital kennt, sollte bei der Neuauflage im Handumdrehen im Spiel sein. Denn die Kampagne ist vorbildlich aufgebaut: Während man die wuseligen Patienten bestaunt oder über die ulkigen Krankheiten lacht, lernt man ganz nebenbei Stück für Stück sämtliche Aspekte des Managements kennen. Dank lockender Belohnungen und immer neuer Herausforderungen entwickelt man bald den Ehrgeiz, jeden Bereich des Krankenhauses zu optimieren.
 
Allerdings stößt man dabei irgendwann an die Grenzen der Spielmechanik, denn gerade bei großen Häusern mit vielen Stationen, Mitarbeitern und Patienten zeigen sich doch einige Bugs. Wenn Kranke aufgrund von Programmfehlern nicht mehr verarztet werden und man einfach nichts dagegen unternehmen kann, sorgt das für Frust. Allerdings treten solche Ungereimtheiten wirklich erst spät im Spielablauf auf. Bis dahin hat man auf jeden Fall viel Spaß! Ein Notenpunkt mehr wäre vielleicht drin, wenn die erwähnten Bugs und Ungereimtheiten beseitigt werden. Nur Hardcore-WiSim-Fans werden wohl nicht glücklich – dafür sind die Tabellen zu hübsch.
Two Point Hospital PCLinuxMacOS
Einstieg/Bedienung
  • Tutorials beschränken sich auf wenige Texthinweise, den Rest lernt man so
  • Kenner von Theme Hospital finden sich sofort zurecht
  • Nützliche Statistikfunktionen und Visualisierungen
 
  • Manche Optionen verstecken sich in kontextsensitiven Menüs
Spieltiefe/Balance
  • Simpler Einstieg, später aber sehr komplexe Mechanik und viele Möglichkeiten
  • Umfangreiche Kampagne
  • Langsam ansteigender Schwierigkeitsgrad
  • Vielseitige Aufträge in mehreren Stufen
  • Zusätzliche Mini-Herausfoderungen
  • Sinnvolle und motivierende Belohnungen
  • Fast jeder Bereich der Verwaltung lässt sich bis ins Detail regulieren
  • Große oder lange betriebene Krankenhäuser lassen sich wegen Bugs nur schwer managen
  • In großen Kliniken gibt es viel Fitzelarbeit (z.B. ständige Gehaltsverhandlungen)
  • Die ersten Schritte sind in fast jedem Level gleich und wirken deshalb repetitiv
Grafik/Technik
  • Sehr ansprechende Mischung aus Comic-Stil und Realismus
  • Vielfalt flüssiger Animationen
  • Viele nette Details, die oft erst bei starkem Zoom auffallen
  • Ebenso hübsche wie übersichtliche Menüs
  • Irritierende Ladepausen mitten im Spiel
Sound/Sprache
  • Sehr gute englische Sprecher
  • Passende deutsche Texte
  • Ulkige Lautsprecherdurchsagen
  • Abwechslungsreiche Musik
  • Keine deutsche Sprachausgabe
Multiplayer

Nicht vorhanden
7.0
Userwertung0.0
Mikrotransaktionen
Keine
Hardware-Info
Minimum: i3-6100 (3,7 GHz), GTX 460v2 oder HD 6850, Win7 64, DX11, 4 GB RAM, 6 GB HDD

Maximum: i3-8100 4-Core (3,6 GHz), GTX 750 o. HD R7 260x, Win 7 64, DX11, 6 GB RAM, 6 GB HDD
 
Eingabegeräte
  • Maus/Tastatur
  • Gamepad
  • Lenkrad
  • Anderes
Virtual Reality
  • Oculus Rift
  • HTC Vive
  • Playstation VR
  • Anderes
Kopierschutz
  • Steam
  • uPlay
  • Origin
  • Hersteller-Kontoanbindung
  • Ständige Internetverbindung
  • Internetverbindung beim Start
Jörg Langer Chefredakteur - P - 373975 - 6. September 2018 - 15:28 #

Viel Spaß beim Lesen, Hören, Gucken!

Michl 08 Versteher - 165 - 6. September 2018 - 15:59 #

Two Point Hospital sieht echt toll aus, enifach stimmig und macht mir richtig Lust es zu spielen nach Allem was man so liest, hört und sieht.

Doktorjoe 13 Koop-Gamer - P - 1568 - 6. September 2018 - 16:20 #

Irgendwie haben mich die Managerspiele über die Jahre verloren..ich weiß gar nicht wieso. Früher habe ich gerne Transport Tycoon, davor noch Hanse, Vermeer...Oil Imperium...und wie sie alle heißen gespielt. Bundesliga Manager fällt mir noch ein! Aber jetzt...Theme Hospital war damals schon nicht meins, muss am Humor liegen, der ist einfach nicht schwarz genug.

Insofern schaue ich mir zwar gerne das Video an, bin aber sicher dass ich das Spiel nicht einmal im Sonderabverkauf bestellen werde.

Triton 17 Shapeshifter - P - 6200 - 6. September 2018 - 16:23 #

Danke für den Test, auch wenn ich mir das Spiel gestern gekauft habe weil ich einfach nicht mehr warten konnte. Trotz seiner schwächen ist es einfach eine Reise in die Vergangenheit, halt zu Theme Hospital. Und da übersieht man schon mal den einen oder anderen Bug. Bugs die sicher noch behoben werden, erst recht weil das Spiel sehr gut ankommt. So, keine Zeit mehr zum schreiben, die Patienten jaulen...

drngoc 14 Komm-Experte - P - 1942 - 6. September 2018 - 16:22 #

Schöner Test! Ich find’s toll – wie den Klassiker von damals.

Zu den wenigen Bugs sei erwähnt, dass bereits der erste Patch in der Beta-Phase ist und dieser auch schon einen Teil der im Test beschriebenen Probleme angehen/beheben soll, wie z.B. auch das angesprochene ggf. auftretende willkürliche Verhalten der Patienten. Da sind sie echt fleißig.

Cat Toaster 08 Versteher - P - 176 - 6. September 2018 - 16:52 #

Der besagte Patch wurde gestern Abend veröffentlicht. Lustigerweise hatte ich erst danach "KI-Aussetzer" von Patienten, wo ganze Räume mal neu bauen musste, damit die "steckengebliebenen" dann ihrem virtuellen Ende frönen durften.

@Topic

Womit dann leider der "Room-Copy"-Mod und der "Job-Management-Mod" (Leute sollen nur tun, wofür sie auch qualifiziert sind) erstmal nicht mehr funktionieren. Und die sind für den späteren Verlauf wirklich sehr nützlich. So hat man in einem großen Krankenhaus locker mal 15-20 Arztsprechzimmer und es reicht ja dann doch es EINMAL zu bauen und auszustatten je Krankenhaus.

https://www.nexusmods.com/twopointhospital/mods/categories/2/

Die "nervigen Ladezeiten im Spiel" könnte der Monatsabschluß oder darüber hinaus natürlich der "Autosave" sein, letzteren kann man in der Häufigkeit einstellen und ob überhaupt.

Rüdiger Steidle Freier Redakteur - 6755 - 9. September 2018 - 17:52 #

Ich weiß nicht, ob es tatsächlich der Patch ist oder ob mir nur mit zunehmender Spieldauer mehr Minuspunkte auffallen, aber mir gefällt Two Point Hospital zunehmend weniger gut. Das Verhalten der Patienten ist teils schlicht nicht nachvollziehbar. Beispiel: Patient hat einen Termin in der Apotheke, Nummer eins der Warteschlange. Statt auf der unbesetzten Bank direkt neben dem Eingang zu warten, setzt sich der Patient auf eine andere am gegenüberliegenden Ende des Krankenhauses. Nur um dann sofort wieder aufzuspringen und zur Apotheke zu rennen, weil er dann drankommt. Ein anderer Patient ist laut Anzeige hungrig, durstig und muss aufs Klo, läuft aber am Essens- und Getränkeautomat und den Toiletten vorbei, während er scheinbar ziellos durch die Gänge streunt.

Teils bleibt die Wegfindung auch komplett hängen und die Figuren nehmen abenteuerliche Umwege oder bleiben schlicht stehen (weil sie auch nicht durcheinander durch laufen können, was regelmäßig zu Stau an Engstellen führt), was einem im laufenden Betrieb in großen Häusern oft erst dann auffällt, wenn es schon zu spät ist und die Patienten aus den Latschen kippen.

Auch andere Ereignisse lassen sich schlecht durchschauen. Mein aktuelles Haus hat beispielsweise ein akutes Hygieneproblem, obwohl laut Info-Overlay alle Bereiche knallgrün sind (bester Hygienewert). Trotzdem fällt mir der Reihe nach die komplette Belegschaft aus, weil sie sich alle erkälten und gegenseitig anstecken, und es gibt absolut nichts, was ich dagegen tun kann. Da hilft nur ein Neustart, denn die Situation ist nicht mehr zu retten.

TPH ist schon ein spannendes, gut gemachtes Spiel, das viel Potential hat, aber die Mechanik läuft einfach noch nicht ganz rund. Da sind schon noch mal ein, zwei Patches fällig. Ich werde erst mal pausieren. Schade, denn ich würde gerne weitermachen.

Cat Toaster 08 Versteher - P - 176 - 9. September 2018 - 18:10 #

Das "Hygiene-Problem" hatte ich so noch nicht, klingt nach einem Bug, wenn es sich dabei nicht um die ab Level 9 einsetzenden Epidemien handelt. Da hatte ich jetzt was mit "Mumien" und was mit "Niesen", wobei ich letztere nicht eindämmen konnte, weil bei mir niemand geniest hat. Und selbst wenn, es ist einfach maximal ätzend jede einzelne Spielfigur im Krankenhaus auf Symptome zu überwachen und dann zu impfen. Diese Epidemien werden immer mit einem Popup angekündigt. Deine Schilderung klingt so, als wäre da eine Epidemie im Gange, nur Dir hat niemand was dazu gesagt und die Mittel zur Bekämpfung gegeben. Also verbuggt.

Patienten die bei mir hungrig und durstig rausstürmen obwohl alles mit Automaten und Wasserspendern abgedeckt ist, kenne ich leider auch.

Es erinnert etwas an "Cities Skylines": Es ist einfach nicht nachvollziehbar.

Übrigens funktionieren die genannten "Mods" noch, man muss nur nach einem Patch den UnityModManager neu aktivieren (zwei Klicks). Insbesondere der "CopyRoom" Mod ist auch kein Teufelszeug, er aktiviert einfach eine Option die die Entwickler bereits vorgesehen haben, die aber noch verbuggt ist (manchmal reagiert es auf STRG+C einfach nicht, aber wenn spart es einfach Lebenszeit).

euph 25 Platin-Gamer - P - 62049 - 6. September 2018 - 16:46 #

Da muss man wohl noch ein bisschen warten, bis die späteren Bugs ausgemerzt sind. Ansonsten habe ich schon interesse daran.

Noodles 24 Trolljäger - P - 46569 - 6. September 2018 - 16:54 #

Sieht schon ganz spaßig aus, aber das einzige, was ich aufbaue, sind Vergnügungsparks. ;)

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 2611 - 6. September 2018 - 17:01 #

Ich Spassbremse kann mit dem Humor des Spiels leider so gar nichts anfangen. Bei einem ernsthafteren Ansatz wäre ich interessierter gewesen. Aber das ist vermutlich eine Minderheitsmeinung.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 373975 - 6. September 2018 - 17:11 #

Ich bin Teil derselben Minderheit :-)

Q-Bert 16 Übertalent - 5329 - 6. September 2018 - 17:37 #

Da ist die Diagonose total simpel: Ihr leidet unter "Mood Poisoning"!

Die gute Nachricht: Das kann jede Nurse im Injection Room behandeln.

http://two-point-hospital.wikia.com/wiki/Mood_Poisoning

Tasmanius 19 Megatalent - - 17494 - 6. September 2018 - 20:51 #

Ja, das geht mir ganz genau so.

CrazyChemist 14 Komm-Experte - P - 2631 - 6. September 2018 - 17:25 #

SPOILER-Alert:
Fuer die Wertungsausblender unter uns: Ruediger gibt die Wertung in seinem Kommentarkasten preis. Vielleicht sollte man das abaendern in "Ein Punkt mehr waere drin, wen..." ?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 373975 - 6. September 2018 - 17:47 #

Ja, das hatte ich übersehen.

TSH-Lightning 20 Gold-Gamer - P - 20800 - 6. September 2018 - 17:38 #

Da warten wir doch noch mal ein paar Patches ab und ich bin mir nicht sicher ob ich die ganzen Gags auf englisch verstehe. Ansonsten wie bei Theme Hospital.

Flammuss 18 Doppel-Voter - P - 9674 - 6. September 2018 - 17:52 #

Ich drücke mal die Daumen für eine iPad Version :)

euph 25 Platin-Gamer - P - 62049 - 6. September 2018 - 17:59 #

Die hätte bei mir die größte Wahrscheinlichkeit, dassich sie spiele.

Flammuss 18 Doppel-Voter - P - 9674 - 7. September 2018 - 7:58 #

Ja, bei mir auch. Schön bequem im liegen auf dem Sofa ;)

euph 25 Platin-Gamer - P - 62049 - 7. September 2018 - 8:04 #

Oder Abends im Bett, kurz bevor ich schlummere.

Flammuss 18 Doppel-Voter - P - 9674 - 7. September 2018 - 9:09 #

Das wäre mir zu aufregend, dann könnte ich nicht mehr schlafen. Nur noch kurz die eine Station ausbauen...

euph 25 Platin-Gamer - P - 62049 - 7. September 2018 - 11:00 #

Damit habe ich zum Glück keine Probleme

euph 25 Platin-Gamer - P - 62049 - 6. September 2018 - 17:59 #

Das Spiel ist im Text komplett übersetzt, oder? Im Test ist es mal deutsch und mal englisch, daher frage ich.

Rüdiger Steidle Freier Redakteur - 6755 - 6. September 2018 - 21:21 #

Die allerallermeisten Spielbereiche sind übersetzt, ja. Ich spiele generell auf Englisch und hatte für die Videos erst etwas spät umgeschaltet, daher der gelegentliche Mischmasch.

euph 25 Platin-Gamer - P - 62049 - 7. September 2018 - 7:33 #

Ah, danke für die Erklärung. Hatte ich mir zwar fast gedacht, aber man weiß ja nie.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9395 - 6. September 2018 - 18:12 #

Sieht gar nicht mal so schlecht aus :-) Nichts für mich. Vielen Dank für den Test.

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48748 - 6. September 2018 - 18:44 #

Das schaut echt ganz witzig aus...

Evoli 17 Shapeshifter - 6003 - 6. September 2018 - 18:55 #

Die einzige Krankenhaussimulation, die ich mal hatte, war irgendwas von Emergency Room (geschenkt bekommen). Das war ganz okay, aber irgendwie werde ich mit dem ganzen Simulationskram nicht recht warm.

Karsten Scholz Freier Redakteur - 12693 - 6. September 2018 - 19:07 #

Da werden Erinnerungen wach ... aber leider keine Zeit ...

Blacksun84 17 Shapeshifter - - 8661 - 6. September 2018 - 19:20 #

Das wird bei mir so ein Steamsaletitel wie Frostpunk, aber Lust hab ich schon.

ReD_AvEnGeR 14 Komm-Experte - P - 1803 - 6. September 2018 - 20:00 #

Ach ich weiß nicht, da kann ich auch den alten Teil spielen.

v3to 15 Kenner - P - 2825 - 6. September 2018 - 23:14 #

Das stimmt wohl. Wobei ich ehrlich gesagt, mich vor Begeisterung kaum halten konnte, als Two Point Hospital angekündigt wurde. Theme Hospital gehört zu den Klassikern, die hier so jährlich mindestens einmal angeworfen werden - da kommt die Modernisierung gerade recht.

drngoc 14 Komm-Experte - P - 1942 - 7. September 2018 - 9:56 #

Mir gefällt mit als größte Neuerung, vor allem, die Möglichkeit die Objekte frei platzieren und drehen zu können.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10663 - 6. September 2018 - 20:53 #

Wird definitiv in einem Sale mal mitgenommen. Bis dahin sind bestimmt auch die Bugs rausgepatcht. Ganz ehrlich, aufgrund des Test-Textes hätte ich eine Note höher getippt. :)

amenon 16 Übertalent - P - 4717 - 6. September 2018 - 21:16 #

Ein schöner Test. Ich habe gerne zugehört. Aber der allerletzten Satz hat genau mein Humorzentrum getroffen. Danke dafür.

Ganon 23 Langzeituser - P - 45604 - 9. September 2018 - 13:24 #

Den fand ich auch sehr schön.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - P - 12393 - 6. September 2018 - 23:05 #

Genau mein Spiel, was habe ich Theme Hospital geliebt. Leider nur auf PC, aber vielleicht kommen ja noch Umsetzungen.

NordishBen 15 Kenner - P - 2836 - 7. September 2018 - 0:08 #

Klingt nett. Ich hätte ja als Aufbau-/Management-Spiel gerne einen neuen Aufguss von Anstoss...

Blacksun84 17 Shapeshifter - - 8661 - 7. September 2018 - 6:10 #

Ein Anstoß 2 Gold für Ein 7 und 10 würden mir schon ausreichen.

NordishBen 15 Kenner - P - 2836 - 7. September 2018 - 8:35 #

Ich würde da auch nicht unbedingt nein sagen, aber etwas aktuellere Grafik, die heutigen Pokalregelungen und vor allem auch eine Berücksichtigung was sich in Werbung und Art des Umgang mit den Medien betrifft, wäre schon nett.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9395 - 7. September 2018 - 10:56 #

Ich hätte gerne Anstoss 3 als Remastered :D Kaufe ich 10 mal!mindestens

Noodles 24 Trolljäger - P - 46569 - 7. September 2018 - 16:17 #

Ja, Anstoß 3, der beste Fußball-Manager, wieviele Stunden ich da reingesteckt hab. :)

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9395 - 8. September 2018 - 20:42 #

Oh Gott, da ging meine ganze Jugend drauf :-) bis spät Ende letzten Jahrzehnts gespielt und die letzten Jahre ab und zu.

Blacksun84 17 Shapeshifter - - 8661 - 9. September 2018 - 12:34 #

Anstoß 3 war mir schon wieder zu sperrig und voller Elemente, die mir zu viel des Schlechten waren. Anstoß 2 Gold bot einen gestrafften Manager, der mit wenig Vorwissen locker im Hotseat gespielt werden konnte.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42094 - 7. September 2018 - 0:51 #

Klingt doch gut. Aufgrund der Lategame Bugs kann ich ruhigrn Gewissens auf einen Sale warten. Spielen wuerde ich es jetzt nicht. Zeit habe ich auch keine.

rammmses 19 Megatalent - P - 15438 - 7. September 2018 - 7:04 #

Theme Hospital war damals nett, aber brauch heute sowas nicht mehr. Wenn dann eher nochmal eine Retro-Runde.

xan 17 Shapeshifter - P - 8078 - 7. September 2018 - 8:29 #

Sehr hübsch und weckt ja diverse Nostalgiegefühle. Würde vermutlich zuschlagen, wenn es das für Konsole gäbe. So geht es aber an mir vorbei.

Sothi 12 Trollwächter - P - 1191 - 7. September 2018 - 11:00 #

Two Point Hospital ist ein schöner Titel der alten Garde (weiß nicht, was an diesem Spiel modern sein soll -- spielt sich exakt wie die Aufbau-/Tycoon-Sims der 90er), aber einige Anmerkungen:

- Bisschen mehr Mut in Vergleich zu Theme Hospital wäre schon nett gewesen. Als ich das Spiel das erste Mal gestartet habe, dachte ich mir: wow, die haben spielerisch ja mal so gar nichts im Vergleich zum "Vorbild" geändert. In der Tat könnte man auch heute noch Theme Hospital mit dieser Corsix-Mod spielen und hätte auch kein großartig anderes Spielerlebnis

- Das Speichersystem geht mir bissel auf den Zeiger: Bei den späteren Krankenhäusern kann es schon mal passieren, dass man in die roten Zahlen rutscht (vielleicht weil man zu ambitioniert gebaut und eingestellt hat) und da nicht mehr rauskommt. Dann kann ich das Krankenhaus neu beginnen, weil das Spiel offensichtlich nur einen einzigen Spielstand kennt und der von Zeit zu Zeit auch noch automatisch überschrieben wird. Wie oft er überschrieben wird, kann ich zwar einstellen, aber das ist eher so semi-nützlich. Und in den Einstellungen faselt es irgendwas von "Anzahl der Sicherungskopien". Keine Ahnung, was mir das Spiel damit sagen will -- einzelne Spielstände gezielt laden kann ich trotzdem nicht.

- Das Krankenhaus neu beginnen wäre nur halb so tragisch, wenn ich mir Schablonen bauen könnte. Ganz ehrlich: Um dieses Spiel modern zu machen, hätte man das einfach mit einbauen können. Eine Möglichkeit, sich eigene Raumschablonen zu basteln, denn dieses ständige: Raum aufziehen, Pflichtinventar rein, Blume rein, Heizung rein, Wasser rein und was auch immer, macht man ja für jeden einzelnen Raum. Und das immer und immer wieder. Es ermüdet und nervt irgendwann.

- Musik: Persönlicher Geschmack, aber ich finde sie einfach nur nervig. Entweder wiederholt sie sich ständig oder es hört sich einfach alles gleich an. Typische Fahrstuhlmusik eben.

Was ich hingegen ganz nett finde ist: Sobald ein anderer Steam-Freund ebenfalls am Spielen ist, werden automatisch Bestenliste und Vergleiche gezogen. Das hat mich tatsächlich ein bisschen motiviert, mein Krankenhaus doch noch ein Stück weiter zu optimieren.

Fazit: Theme Hospital in 3D Grafik. Hätte für mich ein Stück ambitionierter sein können, hätte mehr Komfortfunktionen und vielleicht ein wenig mehr Tiefe vertragen können. Und ist aufgrund der Corsix-Mod für Theme Hospital vielleicht sogar ein kleines bisschen überflüssig. Aber: Ich spiele es trotzdem gerne, weil Tycoons dieser Art und auf diesem Niveau Mangelware sind. Und weil Theme Hospital aufgrund des Szenarios und der sehr eingängigen Machart einer der tollsten Vertreter seiner Zunft ist -- und davon profitiert natürlich auch Two Point Hospital.

v3to 15 Kenner - P - 2825 - 7. September 2018 - 11:35 #

Ich frage mich gerade, wie eine moderne Aufbau-Simulation aussehen würde oder sollte? Grundsätzlich hast du recht, dass die Unterschiede zu Theme Hospital eher marginal sind. Nur wenn ich an moderne Spiele in der Richtung denke, fallen mir spontan vielleicht Cities Skylines oder Jurassic World Evolution ein. Wobei die auch nicht so wirklich weit weg sind von ihrer Inspirationsquelle. Die Tropico-Reihe ist insgesamt auch eher oldschool.

Sothi 12 Trollwächter - P - 1191 - 7. September 2018 - 11:54 #

Ich für meinen Teil finde, dass der wichtigste Aspekt bei einem Spiel, das man als modern bezeichent, die UI und die Steuerung sind. Oder Komfortfunktionen. Nehmen wir den Tooltipp: Die Einführung der Toolstips (zum Beispiel damals bei Master of Magic) fand ich höchst modern. Oder das Ziehen eines Kästchens um Einheiten ab Command&Conquer im Vergleich zu Dune 2.

Modern hätte in Two Point Hospital zum Beispiel das mit den erwähnten Schablonen sein können. Aber generell geht's mir jetzt nicht so um den Begriff modern, sondern um den Begriff ambitioniert: Das Spiel hier ist einfach nur eine etwas zeitgemäßere Version von Theme Hospital -- und in meinen Augen damit einfach zu wenig, grade wenn man SEGA im Rücken hat. Wenn es die Corsix-Mod nicht geben würde und Theme Hospital damit quasi unspielbar wäre, ok, dann wäre das vielleicht ausreichend. Aber mir kommts so vor, als hätte man hier wirklich nur das absolut Notwendigste gemacht -- und keinerlei Experimente gewagt. Schade eigentlich.

Scando 24 Trolljäger - 50802 - 7. September 2018 - 22:42 #

Sieht gut aus, aber ich bleibe erst einmal bei Theme Hospital.

Faxenmacher 16 Übertalent - 4074 - 8. September 2018 - 3:12 #

Ja wunderbar, genau das Spiel modernisiert bekommen das ich eh gerade "oft genieße". ;))

jqy01 15 Kenner - 3322 - 8. September 2018 - 6:20 #

Da könnte ich glatt schwach werden, wenn mein PC, besser meine CPU, das noch mitmachen würde. Wie sieht es denn mit der Schwierigkeit aus, ist es wenigstens einigermaßen herausfordernd?

Und mal eine Frage: Gibt es eigentlich noch Management/WiSim-Spiele in diesem Stil hier?
https://www.gamersglobal.de/spiel/103625/mag-1996?search=Mag%20(1996)

Ich hab keine Ahnung wie man dieses Genre korrekt bezeichnet, ich weiß nur es gab mal eine ganze Reihe solcher Spiele, die mir damals meine ersten Stunden am neuen PC versüßt haben. Sowas würde ich in einer modernen Version gerne wieder einmal spielen.

Triton 17 Shapeshifter - P - 6200 - 8. September 2018 - 13:04 #

Schaue dich mal im Indie-Markt um. Da gibt es oft solche "Nachfolger" zu finden die einem an alte gute Spiele erinnern. Hier ein paar dieser "Nachfolger":

Empire TV Tycoon
Rise of Industry
Mad Games Tycoon
Mad Tower Tycoon

Die Übersicht auf diesem Markt zu haben ist nicht leicht, so das man kleine Schätze auch erst später findet. So bin ich vor kurzem erst auf Kingdoms and Castles gestoßen, geniales Spiel.

Cat Toaster 08 Versteher - P - 176 - 8. September 2018 - 23:39 #

Bis Level 9 finde ich es eigentlich recht simpel und ich habe bis dahin alles mit "drei Sternen" abgeschlossen. Also für so etwa 20-30 Stunden empfand ich die Schwierigkeit als "nicht existent". (und das nicht weil ich so ein krasser Checker bin...)

Dann setzt so etwas wie ein Schwierigkeitsgrad ein, allerdings auf etwas nervige Art, wie ich finde. Einmal bekommt man kein Einkommen mehr für die Behandlungen, sondern nur für konkrete Aufgaben. "Gieße zehn Pflanzen, fülle zehn Getränkeautomaten auf, und Du ziehe 50k ein". Auch die "Epidemien" sind dann ziemlich nervig. Auf der anderen Seite kannst Du etwas was Du in Level 9+ erst freigeschaltet bekommst und dort erforschen sollst in einem vorigen Level 7 oder 8 Krankenhaus dann erforschen und dann im Level 9+ direkt bauen. Also man kann die Ressourcen (außer eben Geld direkt) schon Krankenhaus- (Level-)übergreifend nutzen.

Ansonsten würde ich Deine Frage bzgl. MAG als "Wirtschaftssimulation" beantworten. Mein Gift war damals MadTV. Zuletzt habe ich eine dreistellige Stundenazahl in den "Motorsport Manager" versenkt. Darf ich keine Runde anfangen...

Triton 17 Shapeshifter - P - 6200 - 9. September 2018 - 9:02 #

MadTV, dann schaue dir mal mein vorgeschlagenes Empire TV Tycoon mal an.

Cat Toaster 08 Versteher - P - 176 - 9. September 2018 - 18:12 #

Danke, ich hab's mal auf die Liste gesetzt.

jqy01 15 Kenner - 3322 - 12. September 2018 - 20:10 #

Vielen lieben Dank für die Spieletipps und den guten Hinweis zu Two Point Hospital. Da war mit Sicherheit was für die langen Herbst- und Winterabende dabei.

Danywilde 18 Doppel-Voter - P - 10555 - 12. September 2018 - 20:32 #

Ist das auch für den Mac geplant oder bleibt es bei einer reinen Windows-Fassung?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)