The Surge Test

Starkes Action-RPG aus Deutschland

Benjamin Braun / 16. Mai 2017 - 9:13 — vor 2 Jahren aktualisiert

Teaser

Mit Lords of the Fallen versuchte sich Deck13 bereits an einem Dark-Souls-Klon. In ihrem neuen Action-RPG greifen sie viele Elemente des Vorbilds auf, beweisen jedoch viel Eigenständigkeit und schaffen ein beinhartes SF-Spiel.
The Surge ab 29,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
The Surge ab 14,95 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal (PS4-Version)

Kriege und Klimaverschmutzung haben die Welt verändert. Dürren, Überschwemmungen und andere Naturkatastrophen machen unseren Planeten unwirtlich. Arbeit für die Menschen gibt es kaum noch, denn fast überall werden sie durch Maschinen ersetzt. Doch es gibt einen Ausweg: Der Konzern Creo (lat. "ich schaffe") steigert mithilfe von Exoskeletten die Leistungsfähigkeiten der Menschen, sodass sie wieder wettbewerbsfähig sind. Und mehr als das: Mit ihrem Projekt Resolve behaupten sie gar, den Klimawandel rückgängig machen und die Erde wieder in den blauen Planeten zu verwandeln zu können, der sie einst war.

Die Aussicht auf einem Job ist auch für unseren Helden Warren verlockend – zumal er dank Exoskelett seinen Rollstuhl verlassen könnte. Doch als er im Creo-Industriekomplex ankommt, scheint er der einzige neue Mitarbeiter des Tages zu sein. Bis auf einige Wachen ist alles verwaist. Was er nicht weiß: Es ist zu einem Zwischenfall auf dem Gelände gekommen, fast alle Arbeiter und Maschinen sind verrückt geworden. Nach einer unnötig schmerzhaften Exoskelett-Operation ist Warren nur noch mit einem beschäftigt: dem eigenen Überleben. Kann er darüber hinaus herausfinden, was eigentlich passiert ist?
 

165 Kommentare

Dieser Testbericht ist inklusive Wertungskasten, Meinungskasten und Kommentaren Nutzern mit Fairness-Abo (oder Premium-Abo) vorbehalten. Wir verraten dir jedoch gerne die Test-Note.

8.0

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 22.05.2020: Als Bullenhai sinnt ihr nach Rache am Mörder eurer Mutter. Auf dem Weg dorthin fresst ihr euch zur ultimativen Tötungsmaschine hoch. Weder Mensch noch Tier sind vor euren Zahnreihen sicher.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 165 Kommentare), benötigst du ein Fairness- oder Premium-Abo.