Temtem Test+

Pokémon-MMO ohne Seele

Dennis Hilla / 4. Februar 2020 - 18:08 — vor 1 Woche aktualisiert
Steckbrief
PC
MMO
MMO-Rollenspiel
Crema
Humble Bundle
21.01.2020
Link

Teaser

Seit über 20 Jahren dominiert Pokémon im Bereich der kindgerechten JRPGs. Temtem erweitert das Prinzip um das lang geforderte MMO-Feature und mehr. An das Vorbild reicht es aber nicht heran.
Alle Screenshots und Videoszenen stammen von GamersGlobal

Im Jahr 2018 legte das spanische Studio Crema einen Achtungserfolg auf der Crowdfundingplattform Kickstarter hin. Für ihr MMO Temtem suchte die Schmiede nach Unterstützung in Form von 60.000 Euro, als die Kampagne im Juli 2018 endete, hatten die Backer über 570.000 Euro in den Topf geschmissen. Im Januar 2020 ist das Spiel in den Early Access gestartet und dominiert seitdem die Steam-Bestenlisten. Das liegt vermutlich an der ambitionierten Idee der Entwickler. Mit Temtem wollen sie das altbekannte und beliebte Pokémon-Spielprinzip nehmen und einen MMO-Überbau darüberstülpen, was ein Feature ist, nach dem viele Fans von Game Freaks Taschenmonstern seit geraumer Zeit fragen.

Nach meinen ersten Schritten auf dem fliegenden Archipel war mir auch schnell klar, Crema meinte es durchaus gut mit der Inspiration durch das große Vorbild. Denn nicht nur die Monster sehen sich teils sehr ähnlich, auch der grundlegende Spielablauf hat sehr große Gemeinsamkeiten. Allerdings haben die Spanier auch genügend eigene Ideen abseits der Online-Funktion entwickelt, um sich zumindest in Teilen abzuheben. Erhältlich ist Temtem aktuell ausschließlich für den PC, eine Switch-Portierung wurde aber im Rahmen der Kickstarter-Kampagne freigeschaltet. In Sachen Distributionsplattform könnt ihr euch aktuell zwischen Steam und dem Humble Store entscheiden. Durch den Umstand, dass ich aktuell auch aktiv Pokémon Schild spiele, kann ich euch nicht nur verraten, was Temtem taugt, sondern auch direkte Vergleiche zu dem neuesten Teil der Taschenmonster ziehen.

34 Kommentare

Du kannst diesen Test/diese Preview als Video ansehen, klicke dazu oben den Play-Button im Screenshot. Außerdem verraten wir dir gerne die Test-Note.

6.5

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Audiofassung plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst gleich ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 23.01.2020: In Saints & Sinners erkundet ihr frei das überschwemmte New Orleans. Mit jedem Tag wird die Ausrüstung besser, aber die Zahl der Zombies größer. Doch noch mehr Sorgen bereiten die anderen Menschen.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Dennis Hilla 4. Februar 2020 - 18:08 — vor 1 Woche aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 34 Kommentare), benötigst du ein Fairness- oder Premium-Abo.