Starcom - Nexus Test

Rollenspiel mit Raumschiff

Rüdiger Steidle / 23. Dezember 2019 - 8:00 — vor 31 Wochen aktualisiert

Teaser

Kein strahlender Ritter, kein raubeiniger Endzeitsöldner, sondern ein Sternenkreuzer mimt den Helden dieser kurzweiligen Kreuzung aus Rollenspiel und Shoot 'em up, aus Skyrim und Star Trek.
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal.

Ende 2020 geht eine Ära der Computerspielgeschichte zu Ende. Am 31. Dezember stellt Adobe den Support für die Browser-Erweiterung Flash ein und verdammt damit abertausende Spiele zum Untergang, die auf die alternde Programmplattform aufsetzen.

Auch wenn viele eingefleischte Zocker die häufig anspruchslosen Flash Games gerne belächelt haben, gehen mit dem offiziellen Aus für die Schnittstelle zweifellos auch echte Perlen verloren. Eine davon ist Starcom, eine launige Weltraum-Ballerei, die anders als typische Space Shooter nicht streng linear abläuft. Glücklicherweise hat sich Entwickler Kevin Lin seines zehn Jahre alten Klassikers erinnert und nun mit Starcom - Nexus im Alleingang(!) eine deutlich erweiterte, eigenständige Fassung auf Steam veröffentlicht.

29 Kommentare

Dieser Testbericht ist inklusive Wertungskasten, Meinungskasten und Kommentaren Nutzern mit Fairness-Abo (oder Premium-Abo) vorbehalten. Wir verraten dir jedoch gerne die Test-Note.

7.5

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 15.07.2020: Zum Glück hat unser Held eine Maske auf, denn was in diesem Open-World-Spiel so herumfliegt, ist echt gesundheitsschädlich: Grashalme, Blätter, Blüten, Glühwürmchen, aber auch Pfeile und Bomben.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 24702 - 23. Dezember 2019 - 9:14 #

Klingt doch eigentlich nach einem schönen Zeitvertreib. Grafik ist nicht alles. :)
Ich muss nur irgendwann mal ausprobieren, ob mir die Steuerung zusagt... *grübel*

Zille 20 Gold-Gamer - - 21326 - 23. Dezember 2019 - 9:19 #

Das hört sich wirklich interessant an!

Maverick 30 Pro-Gamer - - 525220 - 23. Dezember 2019 - 9:32 #

Frisch aus dem Early-Access entlassen und gleich ein klassisches Text-Review von Starcom- Nexus auf GG, gefällt mir richtig gut. :) Habe den Titel jetzt mal auf meine Steam-Wishlist gesetzt. ;)

Slaytanic 24 Trolljäger - - 56754 - 23. Dezember 2019 - 12:25 #

Bei mir ist auch gleich nach dem Lesen auf der Wunschliste gelandet. :)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 525220 - 23. Dezember 2019 - 12:28 #

Gimme Five! ;-)

Slaytanic 24 Trolljäger - - 56754 - 31. Dezember 2019 - 20:27 #

Es wird heute dann wohl der letzte Kauf in dem diesjährigen Wintersale, der Steamgutschein will noch genutzt werden. ;)

Ike 15 Kenner - P - 3415 - 23. Dezember 2019 - 9:43 #

Klingt sehr interessant.
Aber die modernen Zeiten zeigen sich: Ich musste jetzt gleich auf Youtube gehen, um einen Trailer / bewegte Bilder von dem Spiel zu sehen. Sonst fehlt mir was bei meiner Beurteilung, gerade bei so einem etwas spezielleren Spiel.

Danywilde 24 Trolljäger - - 85340 - 23. Dezember 2019 - 9:49 #

Das klingt für mich schon interessant, danke Rüdiger

Da Zeit aber leider Mangelware ist, wird es wohl nichts mit uns werden und ich widme mich anderen Spielen.

zombi 17 Shapeshifter - - 6174 - 23. Dezember 2019 - 9:57 #

Hört sich interessant an, aber Spiele die sich nur über Text mitteilen mache ich einen grossen Bogen.

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - - 32071 - 23. Dezember 2019 - 10:26 #

Das ist es bei mir noch nicht mal, aber ohne gute Übersetzung wird mir das zu anstrengend und ist inzwischen ein No-Go.

Rüdiger Steidle Freier Redakteur - F - 9967 - 23. Dezember 2019 - 14:53 #

Spielbar sollte es mit der Automatikübersetzung sein. Elegant sind die Texte freilich nicht und gelegentlich schleichen sich auch sinnentstellende Fehler ein.

Restrictor81 18 Doppel-Voter - P - 11823 - 23. Dezember 2019 - 11:48 #

Kann ich verstehen, zumindest bei 30 Stunden Spielen.

Harry67 19 Megatalent - - 15929 - 23. Dezember 2019 - 9:59 #

Das muss ich haben! Schöner Test, Rüdiger!

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22617 - 23. Dezember 2019 - 10:42 #

Klingt gut, aber nix für mich :-)

Faerwynn 18 Doppel-Voter - - 11121 - 23. Dezember 2019 - 12:06 #

Wow, sofort auf die Wishlist. Das klingt wie ein Spiel, das mir sehr gefallen könnte.

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 21710 - 23. Dezember 2019 - 12:27 #

Interessanter Test zu einem speziellen Spiel. Ich habe Starcom-Nexus sogar neulich im Steamshop auf dem Schirm gehabt (hallo Checkov!), bin aber weitergeflogen, weil ich aufgrund der Bilder und Videos an ein SHMUP dachte (hallo Harald!). Aber durch den Test hier (hallo Rüdiger!), werde ich wohl eine Warpschleife fliegen und mir diese Anomalie etwas genauer anschauen.

Danke Rüdiger, schöne Weihnachten und live long and prosper \\//,

Hyperlord 18 Doppel-Voter - - 10075 - 23. Dezember 2019 - 13:08 #

Ich denke ich bin zu Alt für Hektik

Rainman 22 AAA-Gamer - - 35015 - 23. Dezember 2019 - 16:50 #

Klingt generell ja interessant, aber der Actionteil schreckt mich ab.

Rüdiger Steidle Freier Redakteur - F - 9967 - 23. Dezember 2019 - 17:47 #

Falls es der Schwierigkeitsgrad ist: Der lässt sich sehr fair verstellen, Normal war mir noch zu niedrig, und ich bin beileibe kein Maus-Künstler.

paschalis 28 Endgamer - - 101102 - 24. Dezember 2019 - 10:49 #

Gut zu wissen, der Actionteil verschreckte mich auch etwas.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 525220 - 24. Dezember 2019 - 11:26 #

Gut, dass man den Schwierigkeitsgrad im laufenden Spiel anpassen kann. ;)

SupArai 21 Motivator - - 26700 - 23. Dezember 2019 - 17:34 #

Sieht richtig interessant und spannend aus! Danke für den Test! :-)

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 21710 - 24. Dezember 2019 - 11:45 #

Hab heute nacht damit angefangen und kann nicht meckern. Das Ballern und Fliegen klappt auf Anhieb gut (wenn man nicht grad mit Turbo in die eigene Raumstation kracht.... ^^). Das Ressourcensammeln und Erforschen motiviert auch ganz gut. Und mit einem Raumschiff-Editor hat man mich schon immer leicht rumgekriegt.

Kein "großes" Spiel, alles wirkt sehr überschaubar und simpel, aber im Moment macht es viel Spaß. Schöner Tipp für Zwischendurch!

Rüdiger Steidle Freier Redakteur - F - 9967 - 24. Dezember 2019 - 12:40 #

Ja, es fühlt sich tatsächlich wie ein Spiel aus der 8- oder 16-Bit-Ära an. Nicht allzu komplexe, aber gut funktionierende Spielmechanik. Aber nicht den Zeitbedarf unterschätzen: Ich habe gut 30 Stunden gebraucht, und ich hatte am Ende noch zwei oder drei Quests übrig und bei einem die Lösung gegoogelt.

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 21710 - 28. Dezember 2019 - 16:41 #

Bin jetzt durch. Zum Ende hin wurde es etwas zäh, da ich lange vor Story-Ende alles Wichtige ausgeforscht hatte. Laser und Drohnen hab ich mir gespart, da ich mich beim Umschalten der Waffensysteme immer verhaspele. Aber 40 Missiles kriegen ja auch alles kaputt... Da dadurch das Rumbasteln und Upgraden am Raumschiff entfällt, hat meine Motivation zum Ende hin etwas nachgelassen, dafür ist der Storyabschluss dann aber wieder ein Highlight :)

Zille 20 Gold-Gamer - - 21326 - 1. Januar 2020 - 22:29 #

Ich fand es auch richtig klasse! Ja, manchmal ist es etwas zu "gemütlich", aber das Erkunden zusammen mit einer echt erstaunlich guten Sci-Fi Story funktionieren sehr gut.

Ich konnte nur nicht herausfinden, was passiert, wenn man sich dem "Endgegner" nicht verweigert. Ich meine, außer dass das Spiel total langweilig wird und man freiwillig neu lädt ;-)

Ganon 24 Trolljäger - P - 59352 - 27. Dezember 2019 - 11:06 #

Das sagte mir noch gar nichts, faszinierend. Aber Asteroids-artige Steuerung ist nichts für mich.

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 21710 - 27. Dezember 2019 - 11:34 #

Dachte ich auch. Aber is nicht so. :) Nach wenigen Minuten Übung legst du elegante Wendungen und Drehungen aufs Parkett, da zieht selbst der Llambi vor Neid die 10.

Mit Maus + Tastatur flutscht die Bedienung hervorragend und auf echte Präzision kommt es beim Fliegen auch nie an, nur beim Zielen (und das machst du mit der Maus).

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 176781 - 5. Januar 2020 - 18:39 #

Oh, das klingt aber interessant.