Skelattack Test+

Dungeon-Plattformer springt zu kurz

Hagen Gehritz / 2. Juni 2020 - 16:30 — vor 39 Wochen aktualisiert
Steckbrief
PCPS4SwitchXOne
2D-Actionadventure
7
Ukuza
Ukuza
02.06.2020
Link

Teaser

Im von Konami vertriebenen Indie-Action-Plattformer beschützen ein Skelett und eine vorlaute Fledermaus ihren Comic-Dungeon vor Helden. Doch das Duo kann im Test keine großen Sprünge machen.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Alle Screenshots und Videoszenen stammen von GamersGlobal

Das kalifornische Studio Ukuza schickt euch in Skelattack als
untotes Gerippe Skully in den Kampf gegen Helden, die euren Dungeon überfallen. Der Perspektivwechsel ist nicht neu, aber anders als im Klassiker Dungeon Keeper oder in Overlord spielt der Titel weniger mit dem Motto "Es ist gut, böse zu sein".

Stattdessen sind Skully ebenso wie seine beste Fledermaus-Freundin Imber und der Rest der im Verließ ansässigen Kreaturen keine Schurken, sondern leben einfach friedlich ihr untotes Dasein unter der Erde. Die menschlichen Abenteurer sind also die Aggressoren, vor denen das Duo seine Freunde retten will.

Der Angriff geschieht ausgerechnet, als Skully bei einem Ritual erfahren sollte, wer er vor seinem Tod war. Die Geschichte ist eher märchenhaft und die Wendungen vorhersehbar. Die augezwinkernd-positive Stimmung und Botschaft machen das Abenteuer dafür sehr kindgerecht.

14 Kommentare

Du kannst diesen Test/diese Preview als Video ansehen, klicke dazu oben den Play-Button im Screenshot. Außerdem verraten wir dir gerne die Test-Note.

6.0

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Audiofassung plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst gleich ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 17.02.2021: Der Überraschungserfolg verkaufte sich in nur zwei Wochen zwei Millionen Mal auf Steam. Erklärt auch Hagen im Test Valheim zu seiner Wahlheimat oder ist der Indie-Titel überhyped?

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Hagen Gehritz 2. Juni 2020 - 16:30 — vor 39 Wochen aktualisiert
Hagen Gehritz Redakteur - P - 54080 - 2. Juni 2020 - 16:30 #

Viel Spaß beim Lesen, Anhören und/oder Ansehen!

malkovic 15 Kenner - P - 3021 - 2. Juni 2020 - 16:46 #

Ich beziehe mich hier mal nur auf den textlichen Teil, das Video schau ich später: Gefällt mir! Solche stilsichere Tests lese ich gerne. Auch ist der Meinungskasten nicht die Zusammenfassung der Beobachtungen und Kritikpunkte im Testteil, sondern noch mal eine eigene, persönlichere Ansicht. Hut ab.

Wie so oft ist das Spiel leider nicht meins.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23402 - 2. Juni 2020 - 17:54 #

Schöner Test in dem alles im Video gesagt wurde. Zumindest hatte ich da gute Gefühl nichts verpasst zu haben :) Die Puzzle einlagen scheinen echt schwer zu sein.

Alain 19 Megatalent - P - 14484 - 2. Juni 2020 - 17:59 #

Erinnert mich insbesondere Optisch an "Hell Yeah".

Noodles 24 Trolljäger - P - 62803 - 2. Juni 2020 - 18:16 #

Hell Yeah fand ich super. :D

Alain 19 Megatalent - P - 14484 - 3. Juni 2020 - 22:01 #

Ich auch. Hab ich komplett durchgezogen. Und hatte hier nur eine 7.0...

Noodles 24 Trolljäger - P - 62803 - 3. Juni 2020 - 22:06 #

Hell Yeah war mein allererstes Steam-Spiel, bei dem ich 100 % der Achievements erreicht hab. :D Hat aber echt Laune gemacht. :)

Specter 18 Doppel-Voter - P - 10631 - 2. Juni 2020 - 20:44 #

Konami verbinde ich vor allem mit einer ruhmvollen Vergangenheit und vielen tollen Marken, die nicht mehr weiterentwickelt werden: Contra/Probotector, Castlevania, Silent Hill, Bomberman, Suikoden... Schade, dass das Potential der IPs seit Jahren nicht genutzt wird.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 38261 - 3. Juni 2020 - 8:16 #

Ja, das ist wirklich schade. Konami hat für uns Gamer leider keine gute Entwicklung hingelegt.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 38261 - 3. Juni 2020 - 8:21 #

Schade, das Spiel sieht knuffig und sympathisch aus, aber alleine die Hüpfpassagen haben mir eine zu starke Super-Meat-Boy-Attitüde. Gefällt mir nicht.

Specter 18 Doppel-Voter - P - 10631 - 3. Juni 2020 - 8:42 #

Apropos Super Meat Boy, wann kommt eigentlich SMB Forever?! Das ist doch schon seit Jahren angekündigt...

euph 28 Endgamer - P - 103270 - 3. Juni 2020 - 8:32 #

Hatte ich vorher nicht auf dem.Zettel und landet dort auch jetzt nicht

TheRaffer 21 Motivator - - 27921 - 4. Juni 2020 - 15:32 #

Dem möchte ich mich anschließen. :)

Ganon 24 Trolljäger - P - 62798 - 6. Juni 2020 - 9:26 #

Da hatte ich noch nie von gehört. Die Grafik ist echt hübsch, aber wenn das Spiel einerseits extrem präzise Sprünge erfordert, aber sich andererseits nicht exakt genug steuert, ist das leider ein Todesurteil.